Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2019, 18:04   #1
DocKeule
ECW
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.394
Erste Prognose:

CDU/CSU: 28%
Grüne: 22%
SPD: 15,5 %
AfD: 10 %
FDP: 5,5 %
Linke 5,5 %

Edit:

Die Partei: 2,5 %
Freie Wähler: 2 %

Das wären bei diesem Stand die deutschen Parteien, die Abgeordnete nach Brüssel schicken werden.
__________________
“We are all atheists about most of the gods that humanity has ever believed in. Some of us just go one god further.” ― Richard Dawkins, The God Delusion

Mehr Meinung auf Facebook und Twitter

Geändert von DocKeule (26.05.2019 um 18:08 Uhr).
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:07   #2
y2jforever
ECW
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 9.185
Zum Vergleich 2014:
CDU 30 % + CSU 5,3 % = 35,3%
SPD 27,3 %
Grüne 10,7 %
FDP 3,4 %
Die Linke 7,4 %
AfD 7,1 %
__________________
"Herzlichen Glückwunsch zur Europäischen Kommissionspräsidentschaft, McKinsey!" (Nico Semsrott)
Inspirational quote of the year: "But I am very poorly today and very stupid and hate everybody and everything." (Charles Darwin)
Inoffizieller Genickbruch Sarkasmus Beauftragter
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:10   #3
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 28.462
Österreichs Hochrechnung so (Hochrechnung is falsch, TRENDPROGNOSE):

ÖVP 34,5%
SPÖ 23,5%
FPÖ 17,5%
Grüne 13,5%
NEOS 8%
KPÖ 1%
EUROPA Jetzt 2%

Geändert von RainMaker (26.05.2019 um 18:15 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:24   #4
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 2.299
Was mich echt nervt das die ganzen News Seiten es nicht gebacken bekommen alle Parteien die ins EU-Parlament einziehen aufzulisten. Ist es so schwer die Diagramme größer zu machen?

Stand jetzt ziehen laut ARD neben den Bundestagsparteien auch folgende Parteien ein:

Die Partei mit 3 Sitzen (was mich sehr freut)
Freie Wähler mit 2 Sitzen
ÖDP, Famielien, Volt, Tierschutzpartei und Piraten mit jeweils einem Sitz.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:33   #5
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.173
Deutliche Verluste bei den beiden Volksparteien, die man sich zumindest bei den Christdemokraten sicherlich schönreden wird. Wenn man sich den "Split" nach Alter aufgeschlüsselt ansieht, wird der Trend für diese Parteien weiter nach unten zeigen. Hoffen wir, das es nicht zu spät ist....
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:40   #6
DocKeule
ECW
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.394
Zu spät für was?

Schön übrigens auch, dass die AfD im Vergleich zur Bundestagswahl spürbar verloren hat.
__________________
“We are all atheists about most of the gods that humanity has ever believed in. Some of us just go one god further.” ― Richard Dawkins, The God Delusion

Mehr Meinung auf Facebook und Twitter
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:58   #7
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.173
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Zu spät für was?

Schön übrigens auch, dass die AfD im Vergleich zur Bundestagswahl spürbar verloren hat.
Kehrtwende in unserer Klimapolitik. Mein Hauptthema war eigentlich immer Sozialpolitik, aber in den letzten Jahren wird mir deutlich, das auch wir Linken da noch nachbessern müssen. Habe schon lange nicht mehr so lange in der Wahlkabine nachdenken müssen, obwohl ich einen Parteiausweis besitze.
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:25   #8
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 1.996
Den ersten Schuligen hat die CDU schon gefunden. Die Klöckner rafft mal wieder garnix. Die wäre besser Weinkönigin geblieben.

In Frankreich ist die LePen Partei die stärkste Kraft.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden

Geändert von k-town1900 (26.05.2019 um 20:26 Uhr).
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:28   #9
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.960
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Den ersten Schuligen hat die CDU schon gefunden. Die Klöckner rafft mal wieder garnix. Die wäre besser Weinkönigin geblieben.

In Frankreich ist die LePen Partei die stärkste Kraft.
Genauso affig wie das Gejammere der AFD in Bremen, die Affäre Strache habe ihr geschadet.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:42   #10
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 10.603
So wurde in Meppen bzw. Landkreis Meppen gewählt (Stand 20.20 Uhr) :

CDU – 49,27 %
SPD – 14,68 %
GRÜNE – 16,34 %
FDP – 5,14 %
AfD – 5,55 %
Die Linke – 2,42 %
Piraten – 0,47 %
NPD – 0,13 %
Die Partei – 1,74 %

Leider habe ich keine Daten, wie man letztes mal gewählt hat. Nur und da bin ich mir sicher, haben die Grünen auch hier deutlich gewonnen. CDU wenig überraschend die stärkste Partei.
__________________
My Name is James A. Janisse. This has been the Kill Count.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:07   #11
Punkomaniac
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 30.968
Köln:

34,2% Grüne
17,6% CDU
16,4% SPD
6,8% Linke
6,6% AfD
5,8% FDP
3,6% Die PARTEI

Grüne derzeit mehr als CDU und SPD zusammen.
Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:43   #12
Bat24
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 70
Das ist natürlich sehr sehr traurig...
Bat24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:53   #13
y2jforever
ECW
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 9.185
AfD in Sachen und Brandenburg nach Hochrechnungen stärkste Kraft
So positiv ich persönlich das Ergebnis an vielen Stellen sehe, so traurig ist das.
__________________
"Herzlichen Glückwunsch zur Europäischen Kommissionspräsidentschaft, McKinsey!" (Nico Semsrott)
Inspirational quote of the year: "But I am very poorly today and very stupid and hate everybody and everything." (Charles Darwin)
Inoffizieller Genickbruch Sarkasmus Beauftragter
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:56   #14
Bat24
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
AfD in Sachen und Brandenburg nach Hochrechnungen stärkste Kraft
So positiv ich persönlich das Ergebnis an vielen Stellen sehe, so traurig ist das.
Welche Stellen meinst du denn? Und was ist traurig?
Bat24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 22:04   #15
y2jforever
ECW
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 9.185
Zitat:
Zitat von Bat24 Beitrag anzeigen
Welche Stellen meinst du denn? Und was ist traurig?
Traurig ist der Teil über den der Artikel den ich verlinkt habe spricht. Ansonsten interessant, dass Du mich das fragst
Zitat:
Zitat von Bat24 Beitrag anzeigen
Das ist natürlich sehr sehr traurig...
__________________
"Herzlichen Glückwunsch zur Europäischen Kommissionspräsidentschaft, McKinsey!" (Nico Semsrott)
Inspirational quote of the year: "But I am very poorly today and very stupid and hate everybody and everything." (Charles Darwin)
Inoffizieller Genickbruch Sarkasmus Beauftragter
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 22:17   #16
Bat24
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Traurig ist der Teil über den der Artikel den ich verlinkt habe spricht. Ansonsten interessant, dass Du mich das fragst
Ich hatte mich nur ein wenig gewundert, da ich das Ergebnis an den meisten Stellen alles andere als positiv wahrgenommen habe.
Bat24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 22:30   #17
y2jforever
ECW
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 9.185
Zitat:
Zitat von Bat24 Beitrag anzeigen
Ich hatte mich nur ein wenig gewundert, da ich das Ergebnis an den meisten Stellen alles andere als positiv wahrgenommen habe.
Zumindest im Bezug auf Deutschland bin ich persönlich insgesamt zufrieden. Klare Verluste für die AfD und die CDU, klare Gewinne für die Grünen. Die SPD ist an den Verlusten genauso wie die CDU selber Schuld. Aber das in Sachen und Brandenburg die AfD stärkste Kraft ist finde ich dann nicht so prickelnd. Aber as ist ja jedem selber überlassen.
__________________
"Herzlichen Glückwunsch zur Europäischen Kommissionspräsidentschaft, McKinsey!" (Nico Semsrott)
Inspirational quote of the year: "But I am very poorly today and very stupid and hate everybody and everything." (Charles Darwin)
Inoffizieller Genickbruch Sarkasmus Beauftragter
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 22:40   #18
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 9.702
Am besten ist ja wohl, dass die PARTEI ihren zweiten Sitz im EU-Parlament hat.
Bin sehr gespannt, was die Grünen aus diesem Ergebnis machen und inwieweit es ein Fingerzeit für die Bundestagswahl in 2 Jahren ist.

Sehr bezeichnend die Statistiken zu den Altersgruppen. CDU und SPD scheinen die U30-Wähler überhaupt nicht mehr zu erreichen.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 22:48   #19
Bat24
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Zumindest im Bezug auf Deutschland bin ich persönlich insgesamt zufrieden. Klare Verluste für die AfD und die CDU, klare Gewinne für die Grünen. Die SPD ist an den Verlusten genauso wie die CDU selber Schuld. Aber das in Sachen und Brandenburg die AfD stärkste Kraft ist finde ich dann nicht so prickelnd. Aber as ist ja jedem selber überlassen.
? Gerade da ist es doch nicht wirklich zufriedenstellend und eben die Gewinne der Grünen sind doch das total Traurige. Dass sie an ihren Verlusten schuld sind, stimmt, aber wenn das eine Partei wie die Grünen hoch spült, ist das ja nahezu der Worst Case. Ich habe noch nicht alle Ergebnisse innerhalb Deutschlands registriert, aber bisher wirkt es so, dass das Ergebnis zumindest im Osten beruhigend zu sein scheint.
Bat24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 23:24   #20
Punkomaniac
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 30.968
Ich habe mit meiner Stimmabgabe den 18jährigen bis 29jährigen Wählern sowie den unter 18jährigen einen Schub gegeben. Mehr kann ich für die Generation U30 an der Wahlurne nicht tun. Sage ich als Generation Ü30.

Geändert von Punkomaniac (26.05.2019 um 23:25 Uhr).
Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 23:40   #21
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 5.601
Zitat:
Zitat von Bat24 Beitrag anzeigen
? Gerade da ist es doch nicht wirklich zufriedenstellend und eben die Gewinne der Grünen sind doch das total Traurige. Dass sie an ihren Verlusten schuld sind, stimmt, aber wenn das eine Partei wie die Grünen hoch spült, ist das ja nahezu der Worst Case.
Genau das waren auch meine Gedanken dazu, und finde es fast sogar erschreckend das scheinbar so viele Leute (wahrscheinlich ohne groß darüber nachzudenken) etwas wie die Grünen gewählt haben. Gut, wird hauptsächlich dem aktuellen Klimaschutz-Trend sag ich mal, geschuldet sein, urplötzlich scheint dieses schon länger wichtige Thema eine ganze Menge mehr Leute zu interessieren, und ich schätze das aus diesem Affekt heraus vielfach das augenscheinlich Erstbeste gewählt wurde was sich sehr in dieser Richtung engagiert, ohne sich mit dem Irrsinn dieser Partei wirklich auseinandergesetzt zu haben.
Wenn das ein Fingerzeig auf die nächste Wählergeneration gewesen sein sollte, na dann gute Nacht, dann stehen uns düstere Zeiten bevor.
Natürlich finde ich die Verluste der Komplettversager von CDU/SPD sehr gut, wenn diese verlorenen Stimme dann aber nur zur nächsten Gruselpartei wechseln, ist da im Endeffekt auch nichts damit gewonnen oder besser geworden.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
All Hail King Corbin!
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 23:54   #22
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 6.056
Welche düsteren Zeiten genau siehst Du denn kommen, wenn Du schon davon sprichst? Ich denke, Nachhaltigkeit ist nicht wirklich verkehrt.
Du kannst es aber auch halten wie die meisten, die sagen "Ach, einfach so weiter wie immer. Wat kümmert mich denn, wat morgen is'?"
__________________
.paused.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 23:56   #23
y2jforever
ECW
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 9.185
Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen
Wenn das ein Fingerzeig auf die nächste Wählergeneration gewesen sein sollte, na dann gute Nacht, dann stehen uns düstere Zeiten bevor.
Natürlich finde ich die Verluste der Komplettversager von CDU/SPD sehr gut, wenn diese verlorenen Stimme dann aber nur zur nächsten Gruselpartei wechseln, ist da im Endeffekt auch nichts damit gewonnen oder besser geworden.
Da bleibt dann die Frage, welche Partei du wählen willst. CDU und auch SPD fahren aktuell eine Politik, die unsere Erde an die Wand fährt. Punkt! Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es daran schlicht nichts zu rütteln. Da offensichtlich CDU, SPD, FDP, AfD daran nichts ändern wollen bleiben für jemanden dessen Ziel es nicht ist, sich hinter meterhohen Zäunen mit Selbstschussanlagen in einer Festung Europa zu verschanzen und noch ein paar Jahre Wohlstand zu geniessen weil der Rest der Welt Stück für Stück unbewohnbar wird nicht mehr viele Alternativen übrig. Wobei es auch in Teilen von Spanien und diesem Brandenburg zum Beispiel bereits Probleme mit ausgetrockneten Böden gibt. Das ist alles nicht sooo weit weg wie die Sahara.
__________________
"Herzlichen Glückwunsch zur Europäischen Kommissionspräsidentschaft, McKinsey!" (Nico Semsrott)
Inspirational quote of the year: "But I am very poorly today and very stupid and hate everybody and everything." (Charles Darwin)
Inoffizieller Genickbruch Sarkasmus Beauftragter
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 00:52   #24
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 6.274
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Welche düsteren Zeiten genau siehst Du denn kommen, wenn Du schon davon sprichst? Ich denke, Nachhaltigkeit ist nicht wirklich verkehrt.
Du kannst es aber auch halten wie die meisten, die sagen "Ach, einfach so weiter wie immer. Wat kümmert mich denn, wat morgen is'?"

Dein Post vom 30.04. im "Überbevölkerungs Thread". Klingt irgendwie auf einmal ganz anders...

Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Ich bin ja einer dieser ganz bösen Menschen, die heute leben - und die genau wissen, dass sie Ende des Jahrhunderts oder noch später nicht mehr da sind. Ergo wünsche ich mir ein bis dahin relativ angenehmes Leben. Da ich niemanden hinterlasse, ist das "Übermorgen der Erde" nicht gleichzuziehen mit meinem Übermorgen.
Ich weiß, das klingt total egoistisch, aber ich habe nicht nötig, mir da was vorzumachen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (27.05.2019 um 00:52 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 13:41   #25
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 12.447
Offenbar scheint in unserem Land das Bildungssystem auch auf emotionaler Ebene versagt zu haben... Allerdings schon viel früher als einige hier das glauben.

Statt darüber entsetzt zu sein wie stark die AfD einmal mehr abschneidet, gibt es einen Aufschrei darüber, dass die Öko-Debatte der letzten Monate den Grünen so einen Schub gegeben hat.

Von der Partei "Die Grünen" kann man ja halten was man will und diese auch ablehnen.
Aber um ein grundsätzliches demokratisches Votum für mehr Klimaschutz und globale Nachhaltigkeit zu verdammen muss man entweder die Menschheit hassen oder sehr, sehr dumm sein.

Ich glaube übrigens, dass diese Wahlergebnisse für die Grünen nur ein Signal sind und sich nicht wiederholen werden. Und das ist auch großartig so! Es zwingt die anderen Parteien in Deutschland zum Umschwenken bei ökologischen Themen, was schon Jahrzehnte überfällig ist.
Das ist beschämend. Allerdings nicht für "die Jugend", sondern für unsere Generation und unseren Vorfahren.


Zitat:
Zitat von Bat24 Beitrag anzeigen
? Gerade da ist es doch nicht wirklich zufriedenstellend und eben die Gewinne der Grünen sind doch das total Traurige. Dass sie an ihren Verlusten schuld sind, stimmt, aber wenn das eine Partei wie die Grünen hoch spült, ist das ja nahezu der Worst Case. Ich habe noch nicht alle Ergebnisse innerhalb Deutschlands registriert, aber bisher wirkt es so, dass das Ergebnis zumindest im Osten beruhigend zu sein scheint.
Ja, ja, Dich kenn ich...

Bla bla... Wir sind das Vaterland! Bla bla...
Bla bla... Scheiß Land! Wir müssen alles ändern! Bla bla...
Bla bla... Globalisierung gehört abgeschafft! Bla bla...
Bla bla... Wir sind stolz auf die (globalisierte) deutsche Wirtschaft und die Autoindustrie! Bla bla...
Bla bla... Diesel muss bleiben! Klimakrise ist eine Lüge! Bla bla...
Bla bla... Rezo ist auf AfD-Linie. Wir wollen das Vaterland erhalten! Bla bla...
Bla bla... Kriminelle Ausländer!!! Bla bla...
Bla bla... Wählt unsere nachweislich krimininellen Kandidaten! Bla bla...
Bla bla... Wir haben das Recht auf freie Meinungsäußerung! Bla bla...
Bla bla... Andersdenkende müssen mundtot (oder ganztot) gemacht werden! Bla bla...


Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen
Genau das waren auch meine Gedanken dazu, und finde es fast sogar erschreckend das scheinbar so viele Leute (wahrscheinlich ohne groß darüber nachzudenken) etwas wie die Grünen gewählt haben. Gut, wird hauptsächlich dem aktuellen Klimaschutz-Trend sag ich mal, geschuldet sein, urplötzlich scheint dieses schon länger wichtige Thema eine ganze Menge mehr Leute zu interessieren, und ich schätze das aus diesem Affekt heraus vielfach das augenscheinlich Erstbeste gewählt wurde was sich sehr in dieser Richtung engagiert, ohne sich mit dem Irrsinn dieser Partei wirklich auseinandergesetzt zu haben.
Wenn das ein Fingerzeig auf die nächste Wählergeneration gewesen sein sollte, na dann gute Nacht, dann stehen uns düstere Zeiten bevor.
Natürlich finde ich die Verluste der Komplettversager von CDU/SPD sehr gut, wenn diese verlorenen Stimme dann aber nur zur nächsten Gruselpartei wechseln, ist da im Endeffekt auch nichts damit gewonnen oder besser geworden.
Ich wähle schon seit Jahren vornehmlich grün. Nicht weil die Partei perfekt ist und ich jeden Inhalt teile. Sondern weil ökologische Nachhaltigkeit das wichtigste Thema der Menschheit ist. Das ist übrigens keine grüne Gefühlsduselei, sondern reiner rationaler, wirtschaftlicher Arterhaltungstrieb. - Ich bin übrigens Diplom-Kaufmann und arbeite im Finanzbereich.

Trotzdem habe ich mir auch dieses Jahr wieder mehrere Stunden Zeit genommen um unmittelbar vor der Wahl ergebnisoffen noch einmal über politische Themen der Wahlprogramme nachzudenken und zu diskutieren. Ich bezweifle, dass Du das getan hast. Deine Angriffe klingen dogmatisch, plattitüdisch, höhnisch.

Aber ich bin sicher, dass die Partei Deiner Wahl immer alles richtig gemacht hat, die einzig wahren Werte vertritt und mit jedem Ihrer 2.000 kleinen und größeren politischen Inhalte richtig liegt. Das hoffe ich für Dich. Sonst könnte man Dir am Ende noch unterstellen, Du hättest Dein Meinungsfähnchen in den Wind einer politische Gesinnung gehängt wie ein braver kleiner Jesuit, anstatt Dir eine eigene intelligente, unparteiische, vorurteilsfreie Meinung zu bilden.

Letzteres ist übrigens was ich stets versuche.


Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Da bleibt dann die Frage, welche Partei du wählen willst. CDU und auch SPD fahren aktuell eine Politik, die unsere Erde an die Wand fährt. Punkt! Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es daran schlicht nichts zu rütteln. Da offensichtlich CDU, SPD, FDP, AfD daran nichts ändern wollen bleiben für jemanden dessen Ziel es nicht ist, sich hinter meterhohen Zäunen mit Selbstschussanlagen in einer Festung Europa zu verschanzen und noch ein paar Jahre Wohlstand zu geniessen weil der Rest der Welt Stück für Stück unbewohnbar wird nicht mehr viele Alternativen übrig. Wobei es auch in Teilen von Spanien und diesem Brandenburg zum Beispiel bereits Probleme mit ausgetrockneten Böden gibt. Das ist alles nicht sooo weit weg wie die Sahara.
Womit Brandenburg jedoch keine Probleme hat, sind Immigranten. Aber Problemlösungen a la "Ausländer raus!" sind nun einmal viel bequemer als den Menschen aus wirtschaftsschwachen Regionen zu sagen "Wir müssen den Wohlstand reduzieren". Dabei haben sie gar nicht mal am meisten zu verlieren...
__________________
Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.
- Konfuzius

Geändert von Nani (27.05.2019 um 13:45 Uhr).
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.