Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2009, 11:39   #1276
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Pearl Jam - Light Years

OMG, nächstes Jahr spielen sie schon wieder ein Berlin! Super! Bin natürlich wieder am Start!
Gut, aber nacher gehts erstmal zu Deichkind, deswegen nehm ich heute noch:

Deichkind - Limit

Mei, was freu ich mich.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 12:57   #1277
AndiM
Pearl Jam
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 2.198
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Pearl Jam - Light Years

OMG, nächstes Jahr spielen sie schon wieder ein Berlin! Super! Bin natürlich wieder am Start!
Gut, aber nacher gehts erstmal zu Deichkind, deswegen nehm ich heute noch:
Und das Beste daran: Seit heuer muss ich nicht mehr quer durch die Republik, um die Jungs in Berlin zu sehen. Leipzig ist da wunderbar nahe dran. Zum selben Anlass von mir ein anderes Lied:

Pearl Jam - No Way

Seit Seattle dieses Jahr gilt ja nicht mehr, dass es "no fuckin' way" gibt, dass sie den spielen. Europa durfte ja sowieso den und zwei andere Yield Songs nie live hören, wird endlich mal Zeit!
AndiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 11:19   #1278
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
Robbie Williams - You Know Me

Unaufgeregte, schöne Ballade. Da kann man eigentlich gar nicht viel mehr zu schreiben. Außer vielleicht, dass ich das Video für sehr gelungen halte, der Song verdächtig gut zur Weihnachtszeit passt und die balladesken Songs Robbie irgendwie mehr liegen. Wobei. Nä. Das ist Quatsch. "Kids" oder "Let Me Entertain You" sind mindestens genauso gut. Vergesst es.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 15:55   #1279
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Deichkind - Ich betäube mich

Boah! Eh! War des geil gestern! Nachdem wir die Schleyerhalle gefunden und ca. 30 Minuten an der Garderobe warten mussten, schnell ein Bier runtergekippt und rein in die (kleine) Schleyerhalle wo schon das Intro lief. Dann "Arbeit nervt" und in den folgenden zwei Stunden gabs kein Halten mehr. Überall nur springende und tanzende und mitgröhlende Menschen. Bis auf ein Lied wurde das komplette "Arbeit nervt" Album gespielt und natürlich die ganzen Klassiker, außerdem sogar "Reimemonster"! Naja, auf der Bühne lief halt wieder der übliche Kindergeburstag ab, komplett mit UFO, Trampolins, Hüfpburgen, Wodka-Dusche, Schlauchboot Crowdsurfen, Fahrrad fahren, usw. Am besten daran fand ich aber die Kostüme der Jungs, die LED-Pyramiden-Hüte und Westen trugen. Auch schön: bei "Ich und mein Computer (zumindest glaube ich, das es bei dem Lied war *g*). Standen plötzlich 4 Bandmitglieder in bester Kraftwerk-Manier vor ihren Laptops und es gab ein paar Takte aus "Computerliebe" zu hören. "Ich betäube mich" hat uns natürlich am am meisten gefreut, da sich der Song auf der Hinfahrt zu unserer Hymne entwickelt hat.
Nach zwei Stunden und "Limit" bzw. "No Limit" von 2 Unlimited war dann leider schon schluss. Jo, sehr geil. Wenn sie bei euch in der Nähe spielen unbedingt hingehen.
Fänds allerdings schade, wenn das wirklich ihre letzte Tour ist.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 20:44   #1280
ligaradiofan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 12.171
Chris de Burgh - A Spaceman Came Travelling
Dieses Lied macht Weihnachten im Radio mehr als erträglich! Für mich einer der besten Weihnachts-Songs überhaupt. Schade, dass es bei meinem Stammsender ziemlich wenig Air-Time bekommt. Lalalalalalalalalala
__________________
Keine Panik, ich weiß durchaus nicht, was zu tun ist.
ligaradiofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 10:19   #1281
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Broilers - Zusammen
Die Broilers covern einen Song von Slime, klingt erstmal ziemlich gut. Aber was daraus gemacht wurde ist der pure Wahnsinn! Der Song ist auf der Ruby Light and Dark EP und auch auf dem Tribut Sampler für Slime. Der Text kommt schön hervor und ich wusste gar nicht das Slime so starke Texte in ihrer späteren Phase hatten. Besonders wird er Song eher reggaemäßig gespielt und das gibt ihm den bestimmten Flair, besonders Sammys Stimme klingt hier echt gut und vor allem klar und deutlich, was man bei manch anderen Veröffentlichungen leider nicht behaupten kann.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 16:54   #1282
ligaradiofan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 12.171
Nik P. - Das mit dir
Mein Kollege hört während der Arbeit immer SWR4, da ihn diese Musik "ausgleicht" und er sich so weniger aufregen muss. Problem an der Sache ist erstens, dass die Playlist sich jeden Tag zu 90% gleicht und zweitens, dass diese Lieder leicht ins Ohr, aber schwer wieder heraus gehen. Deshalb muss ich wohl oder übel einen Schlager als mein Lied des Tages posten
__________________
Keine Panik, ich weiß durchaus nicht, was zu tun ist.
ligaradiofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 18:58   #1283
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.595
Mr. Chissmann - Widmung

Oder einfach nur Chissmann. Mir schnuppe. An der Musik ändert es nichts und die ist großartig, aber er ist ja auch ein Hamburger Jung. Da sein Album endlich herausgekommen, habe ich einfach mal den Song herausgepickt, den ich als ersten von ihm kannte und noch immer am liebsten mag. Lyrisch ganz weit vorne.
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 19:26   #1284
The Showstopper
Moderator
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 10.051
Robert Downey Jr. - River

Gestern das erste Mal im Radio gehört, und es war der richtige Song für eine einsame Heimfahrt im Dunkeln. Ein bisschen schwermütig, sehr schön und zugleich passend für die aktuelle Weihnachtsthematik.
Da soll doch mal einer behaupten, dass Schauspieler nicht singen können
__________________
Datenschutz - verständlich erklärt
Zitat von The Viddy Classic: "Ich will Cena. Nachts und im Ring. Manchmal auch Beides."
TNMania: 1x Boardhell Champion
The Showstopper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 22:29   #1285
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
Harrisons - Dear Constable

Dynamisch wie die Arctic Monkeys, tanzbar wie Franz Ferdinand, zackig wie The Hives und dennoch eigenständig wie...ähm... die Harrisons. Hab' das Album "No Fighting In The War Room" gestern mal wieder bei 'nem Kumpel gehört und es ist immer noch super. Sehr kurzweilig, eingängig und unterhaltsam. Der Opener, "Dear Constable", ist zwar das Highlight und es wird mal wieder deutlich, wie wichtig ein guter Eröffnungstrack für die weitere Wahrnehmung des Albums ist, aber der Rest ist es auch würdig gehört zu werden. Also los, Kinderschreck und Mr. Bateman.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 11:10   #1286
Ken Rosenberg
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.188
30 Seconds to Mars - Closer to the Edge

Wow, mehr Worte braucht dieser Song eigentlich nicht, aber da wir hier nicht auf irgendeinem Forum sind sondern auf dem mächtigsten aller boards schreibe ich noch etwas mehr dazu. Episch, dieses Wort passt wohl am besten wenn man über das neue Album und auch diesem Song schreibt, sehr viel Chöre(die übrigens Live Mitschnitte sind und bei Konzerten aufgenommen worden sind), großspurige Gitarren und Drums und dann natürlich noch die großartige Stimme Jared Leto's. Dieser Song setzt allem wohl die Krone auf, er versetzt einen sofort in eine andere stimmung, etwas was nicht viele Lieder können. Das ganze Album strotzt nur so von diesem epischen und großspurigen Songs, wer Muse mag liebt das hier wahrscheinlich.

Mich wundert es das dieses Album hier auf dem Board noch garkeine Erwähnung gefunden hat wo doch viele hier sehr angetan waren von "A Beautiful Lie"?
__________________

Geändert von Ken Rosenberg (11.12.2009 um 11:11 Uhr).
Ken Rosenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 15:45   #1287
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
2Pac & Snoop Dogg - 2 of Americaz Most Wanted

So, in letzter Zeit hab' ich mal wieder verstärkt 2Pac in den CD-Player geworfen. Und erstaunlicherweise hat er auch nach über 9 Jahren, in denen ich ihn jetzt mehr oder weniger regelmäßig höre, nichts von seiner Faszination verloren. Vor allem im Zusammenspiel mit Snoop und Nate Dogg gibt es im Rapbereich nichts vergleichbar gutes. Deswegen und um daran zu erinnern, wie traurig die musikalische Entwicklung von Snoop ist, ist der oben erwähnte Klassiker heute mal mein Lied des Tages.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 09:28   #1288
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.083
Johnny Cash "One"

Was der "Man in black" hier aus dem alten U2-Song gemacht hat, ist unglaublich.
Durch das karge Arrangement und seine schon etwas brüchige Stimme gewinnt der Song eine Intensität, die einen umhaut.
Einfach großartig!
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 20:21   #1289
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
Electric Six - Gay Bar

Gibt es einen geileren Anheizer für einen Samstagabend, als das Album "Fire" von Electric Six? Stimulierender, Dance/Stoner-Rock, der ungeheur unterhaltsam ist. Eins der besten Party-Alben überhaupt, neben "Death By Sexy" von Eagles Of Death Metal. Es müsste viel mehr von solcher Musik geben. Tagsüber Patrick Watson, Mumford And Sons, She & Him und nach dem ersten Bier zuhause dann Electric Six und Eagles of Death Metal; so gehört sich das.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2009, 08:57   #1290
Dark Angel
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 2.601
The Roots - The Seed 2.0

Das Lied macht einfach unheimlich Laune und ich krieg das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht, wenn es irgendwo gespielt wird. Der perfekte Start für einen guten Tag.
Dark Angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2009, 10:38   #1291
Der Landrat
Moderator
 
Registriert seit: 04.02.2003
Beiträge: 8.286
Zitat:
Zitat von Frank-Walter Kliqmeier Beitrag anzeigen
Harrisons - Dear Constable
Also los, Kinderschreck und Mr. Bateman.
Jup. Gefällt mir. Der Song jedenfalls.... Jetzt müsste ich das Album nur noch irgendwo im Laden vorhören können. Aber irgendwie finde ich das Album nie...

Zitat:
Zitat von Frank-Walter Kliqmeier Beitrag anzeigen
Electric Six - Gay Bar
Gibt es einen geileren Anheizer für einen Samstagabend, als das Album "Fire" von Electric Six?
Oha.... jetzt weiß ich endlich wer das ist. Hab das Jahr vor Ewigkeiten mal bei ner Party gehört, wusste aber nicht wer das ist. THX.

Mein Lied des Tages, wie seit Wochen schon....

The Temper Trap - Sweet Disposition


(500) Days of Summer Soundtrack durchstöbert und dieser Song ist mir bereits beim Film aufgefallen. Ich liebe ihn und einmal am Tag wird der Song gehört und steigert die Laune ungemein. Grandios!!!
Der Landrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2009, 18:46   #1292
Der Landknecht
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.910
Skindred - State Of Emergency



Herkunft:

Laufzeit: 4:02 Min
Genre: Reggae / Hip Hop / Metal / Punk, kurzum: Crossover
Werk: Roots Rock Riot
Datum: 2007

Ist mir bisher der einzige im Gedächtnis gebliebene Song der Band, aber der fetzt dafür umso mehr. Rockige Gitarren, dazu Reggae-Gesang. Kaum zu glauben, dass diese Band aus Wales stammt. Sollte jeder mal hören, der auf abgefahren kombinierte Musik à la System of a Down steht. Skindred steht seiner Vorgängerband Dub War (von denen nur noch der Sänger übrig geblieben ist) in nichts nach. Superb!
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Der Landknecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2009, 10:17   #1293
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 17.185
Reinhard Mey - Schade, dass du gehen musst

Gewidmet einem vor ein paar Tagen völlig überraschend verstorbenen guten Freund der Familie. Ruhe in Frieden.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 15:19   #1294
Locy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.10.2004
Beiträge: 2.959
Eve Deluxe feat Eko Fresh - So Horny

Bin eigentlich kein Eko Fan, aber der Track/Video ist einfach der Hammer und Ohrwurm find ich .
__________________
Eddie Guerrero & "Macho Man" Randy Savage R.I.P.

2x GB-Boardhell Champ (26.03.06 - 02.04.06, 02.09.15 - 11.09.15)
Best Worst User der Saison 20 & 26 (24.05.2009 & 15.02.2014)
1x GB-Tag-Team Champ (07.08.2011 - 21.08.2011)
Locy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 20:05   #1295
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Zitat:
Zitat von Frank-Walter Kliqmeier Beitrag anzeigen
Harrisons - Dear Constable
Also los, Kinderschreck und Mr. Bateman.
Hm..naja, ist nicht so meins.

Big Boi feat. Gucci Mane - Shine Blockas

Diese Woche ist es endlich soweit: die coolen Leute von Pitchfork hauen ihre ganzen Best of 2009 Listen raus. Die besten Tracks wurden gestern komplett enthüllt und sehr zu meiner Freude ist "Shine Blockas" auf Platz 7 gelandet. In meiner persönlichen Liste (ja, ich erstelle solche Listen ) hat es der Titel sogar auf den dritten Rang geschafft und ist damit natürlich der beste Hip Hop Track des Jahres.
Selbst nach dem hundertsten Durchlauf klingt das Lied noch frisch und aufregend wie beim ersten Mal und die Vorfreude auf Big Bois Soloalbum, was nächstes Jahr endlich erscheinen soll, noch größer werden, denn "Shine Blockas" ist schon jetzt besser als das gesamte letzte Outkast Album.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter

Geändert von Kinderschreck (16.12.2009 um 20:05 Uhr).
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 20:41   #1296
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Hm..naja, ist nicht so meins.
Pff. Das hat sich neulich aber noch anders angehört. -> https://www.genickbruch.com/vb/showpo...8&postcount=28. Aber der Herr fährt wohl jetzt nur noch auf kaltherzigen Frauen-Folk ab. Tzz.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 21:03   #1297
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Neulich? Das war Anfang des Jahres, da kann man schonmal was vergessen.
Aber jetzt weiß ich, warum es mir so bekannt vor kam, abgesehen davon, dass seit den Arctic Monkeys jede zweite britische Band so klingt.

Und wie kommst du auf kaltherzigen Frauenfolk?! Wegen der 09er Liste? Da fällt dann höchstens Tiny Vipers drunter, aber auch nur beim ersten Hören.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2009, 21:06   #1298
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.886
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Neulich? Das war Anfang des Jahres, da kann man schonmal was vergessen.
Aber jetzt weiß ich, warum es mir so bekannt vor kam, abgesehen davon, dass seit den Arctic Monkeys jede zweite britische Band so klingt.

Und wie kommst du auf kaltherzigen Frauenfolk?! Wegen der 09er Liste? Da fällt dann höchstens Tiny Vipers drunter, aber auch nur beim ersten Hören.
Das macht die Band ja nicht schlechter, höchstens weniger eigenständig. Wobei sich dieser Eindruck auf dem kompletten Album auch wieder verliert.

Zugegeben, das war eine absichtlich pauschalisierte Aussage, da der Frauenanteil in deiner Liste recht hoch zu sein scheint. Kombiniert mit dem eher minimalistischen Folk, der auch einen hohen Anteil ausmacht, habe ich mich zu diesem Kommentar hinreißen lassen.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 13:38   #1299
Cactus
Genickbruch
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 14.980
Fettes Brot (bzw. Fettes/Brot, wie es ja neuerdings zu heißen scheint) - Lieber Verbrennen Als Erfrieren
Nicht nur der perfekte Einstiegstrack für das Album "Strom und Drang" sowie ein genialer Einstimmer für Partyabende, sondern bei den momentanen Temperaturen auch eine wünschenswerte Aussage. Denn ich würde gerade wirklich lieber verbrennen als zu erfrieren. *bibber* Außerdem habe ich gelesen, dass Fettes/Brot nächstes Jahr zwei neue Alben rausbringt und ich sie vielleicht wieder live sehen werde - optimal.
Cactus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 14:08   #1300
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Zitat:
Zitat von Frank-Walter Kliqmeier Beitrag anzeigen
Zugegeben, das war eine absichtlich pauschalisierte Aussage, da der Frauenanteil in deiner Liste recht hoch zu sein scheint. Kombiniert mit dem eher minimalistischen Folk, der auch einen hohen Anteil ausmacht, habe ich mich zu diesem Kommentar hinreißen lassen.
Vier Frauen sinds (The XX, Sonic Youth und The Pains of Being Pure at Heart nicht mitgerechnet ) und als minimalistischer Folk gehen höchstens drei Alben durch.


Tocotronic - Macht es nicht selbst

Hurra, das mal wieder eigenartige Video dazu feierte heute seine Premiere! Die Band in schwarz, Dirk und Jan in engem Leder und dazu zwei sich bekämpfende Baumarktmaskottchen. Der Song selbst geht in die rockige Richtung, man scheint wohl den Trend vom letzten Album fortzusetzen. Auch vom Thema her hätte das Lied gut auf Kapitulation gepasst. Und natürlich gibt es wieder ein paar denkwürdige Zeilen, wie etwa: "Wer zu viel selber macht wird schließlich dumm, ausgenommen Selbstbefriedigung." Hachja, was freu ich mich auf das Album.


Gravediggaz - Diary of a Madman

Ein der derbsten Tracks aller Zeiten. Zuerst hört man eine hysterisch schreiende Frau und dann abwechselnd einen Richter und den Anwalt, dann geht es los. Ein harter Beat über dem ein spooky Sample schwebt, mehr brauchen die Jungs nicht um ihre Raps über Mord, Totschlag etc. pp. vorzutragen. Und alles natürlich astrein produziert, wie es sich gehört.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.