Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2011, 18:19   #2926
Flip McVicker
ECW
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 5.719
Rhapsody Of Fire - From Chaos To Eternity
Symphony X - Paradise Lost
Morbid Angel - Covenant
Morbid Angel - Domination
My Dying Bride - The Angel And The Dark River
Ministry - Psalm 69
Tom Waits - Real Gone


Wenn die neue RoF so gut wird wie "The Frozen Tears Of Angels", dann bin ich schon glücklich. Ansonsten mal wieder ein paar Diskographien aufgestockt. Nachdem ich die "Evinta" gehört habe musste auch ein MDB-Album dabei sein, war ja erschreckend, dass ich kaum erkannt habe auf welche Original-Stücke man sich da bezogen hat.
Flip McVicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 19:07   #2927
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
http://store.broilers.de/product_inf...dsigniert.html

Das habe ich mir heute mal gegönnt, da ich die Limited CD Edition von Freunden noch wegen meinem Geburtstag bekomme. Singniert ist immer toll, nur schade das ich nicht mehr die graue Version bekam.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2011, 09:24   #2928
Triple F
ECW
 
Registriert seit: 22.03.2003
Beiträge: 5.900
KIZ - Urlaub fürs Gehirn



Beim ersten Durchhören gestern schon wieder einige sehr gute Ohrwürmer rausgehört und gefunden. Ein paar Tracks klingen noch etwas zu abgespaced, aber das ist meistens so und nach dem dritten Mal Anhören hat man sich auch schon dran gewöhnt...
__________________
SAW macht Sachen. Immer noch. Seit 2006.
Triple F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 19:10   #2929
Cactus
Genickbruch
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 14.970
Frank Turner - England Keep My Bones

Gerade gekauft, durchgehört und für groß befunden! Eingängige und tolle Lieder, schon viele potenzielle Ohrwurmkandidaten, dazu mit "I Am Disappeared" und "I Still Believe" zwei Songs, die ich eh schon rauf und runter bei youtube gehört habe. Das Artwork und das Booklet sind gut gemacht, und die CD riecht sogar - wenn mich nicht alles täuscht - nach Minze. Very British! Nur leider wollte ich mir die Limited Edition nicht kaufen...hat sich doch verdammt nach echtem Leder angefühlt, und naja...echtes Leder halt.

Aber die CD ist großartig, egal ob in Plastik- oder Lederhülle!

Was freu ich mich auf Donnerstag. Das wird ein FEST!
Cactus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 00:07   #2930
Flip McVicker
ECW
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 5.719
Evoken - Antithesis Of Light



Symphony X - Iconoclast (Vorbestellung)
Disparaged - Blood Source

Da ich die "Paradise Lost" leider doch nicht zum günstigen Preis bekommen habe, hab ich sie mir dann eben nochmal inkl. 5.1-Mix bestellt und auch das neue Album gleich noch mit in den Warenkorb gepackt. Die anderen beiden Scheiben standen bei mir zwar nicht oben auf der Prioritätsliste, aber der Preis hat mich dann doch überzeugt. Zudem wurde es mal Zeit mir das Album zu besorgen, welches mein Last.fm-Profilbild beigesteuert hat

Und noch über Amazon Marketplace:

Annihilator - Schizo Deluxe
Green Velvet - Whatever

Geändert von Flip McVicker (10.06.2011 um 02:31 Uhr).
Flip McVicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 13:55   #2931
Wickaman
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 1.473
Frank Turner - England keep my Bones



Großartiges Album und an dieser Stelle möcht ich noch meinen Dank an Cactus aussprechen, da ich durch seinen Beitrag im Lied des Tages-Thread erst auf Frank Turner gestoßen bin.

Jackie Chan - Best of



Bestellt hab ichs mir schon vor einem halben Jahr und jetzt ist es endlich angekommen. Habs ich mir auch nur gekauft weil es Jackie Chan ist.
__________________
In a world that has decided that it's going to lose its mind,
Be more kind, my friends, try to be more kind.
Wickaman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 14:37   #2932
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.110
Ich habe heut drei CDs geordert und kanns die ersten Hördurchgänge kaum noch erwarten:

Eden Weint Im Grab - Geysterstunde I-Ein Poetisches Spektakel Zu Mitternacht
Marienbad - Werk I-Nachtfall

Bei Marienbad kennt man zumindest die Protagonisten ("Blutkehle" Michael Roth und Ronny "Yantit" Fimmel von Eisregen sowie Allen B. Konstanz von The Vision Bleak), von Eden Weint Im Grab habe ich persönlich noch nichts gehört. Aber manchmal entdeckt man durch solche "Zufallskäufe" echte Überraschungen, deshalb hab ich einfach mal "blind" bestellt. Bei The Vision Bleak ists ja auch gut gegangen...

Zusätzlich hab ich mir - endlich! - Belphegor - Bondage Goat Zombie bestellt. Die Platte steht schon ewig auf meiner Wunschliste, es hat sich aber bisher einfach nicht ergeben. Hier bin ich gespannt, wie gut die CD im Vergleich zum ...ähem... göttlichen Vorgänger "Pestapokalypse VI" ist.
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)


Geändert von Ivanhoe (09.06.2011 um 14:37 Uhr).
Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 15:45   #2933
Cyrus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 2.766


CD/DVD ihres Auftritts beim Warriors Dance Festival letztes Jahr und was soll man sagen...Ultrafett. Man sieht den 3 Irren ihre Spielfreude in jeder Sekunde an. Die Leute rasten aus, die Bühnenshow ist absolut genial und der Sound zerfetzt regelrecht die 5.1 Sourround Anlage. Wer im Ansatz was mit The Prodigy bzw. elektronischer Musik anfangen kann sollte definitiv mal reinhören bzw. -schauen!
Cyrus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 16:54   #2934
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Der Semesterferienbeginneinkauf:


Eilen Jewell - Queen of the Minor Key


Matana Roberts - Coin Coin Chapter One: Gens de Couleur Libre


Sarabeth Tucek - Get Well Soon


Townes van Zandt - Delta Momma Blues
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 23:35   #2935
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.242
Mein letzter Einkauf?
Diese, schon etwas ältere Platte:



Da ich diese Band erst letztes Jahr entdeckt habe, kam jetzt vor zwei Wochen der Kauf dieses hammergeilen Albums, vor allem die Songs "Through the fire and flames", "Cry for Eternity" und "Trail of broken hearts" zeigen, was diese Leute draufhaben.
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2011, 15:21   #2936
Flip McVicker
ECW
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 5.719
Rhapsody - Dawn Of Victory



Da hatte ich jetzt spontan einfach Bock drauf
Flip McVicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2011, 16:07   #2937
Captain Friendly
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 1.698
Zitat:
Zitat von Blackheim Beitrag anzeigen
Rhapsody - Dawn Of Victory



Da hatte ich jetzt spontan einfach Bock drauf
Yeah, zu "Village of the Dwarves" habe ich - ganz alleine auf der Tanzfläche - bei der Release-Party 2001 in der Rockfabrik unter den Augen von zwei Bandmitgliedern einen "Zwergentanz" hingelegt (nebenbei bemerkt: Ich kann absolut nicht tanzen, aber mich erstklassig zum Affen machen!). Mir gefiel zwar die "Power of the Dragonflame" besser (noch viel mehr schwülstiges Pathos), aber die "Dawn of Victory" war auch super.

Gestern habe ich mal wieder einen kleinen (wirklich klitzekleinen) Amoklauf durch den Saturn gestartet. An mir haften geblieben sind:

Seven Witches - "Call upon the Wicked" (jetzt mit Helstar-Goldkehlchen James Rivera)
Piel de Serpiente - "Inevitable" (praktisch die spanischen Iron Maiden)
Ivenberg - "Wunden" (deutschsprachiger Black/Düster-Metal)
Fullforce - "One" (Melodic Power Metal All-Star-Band mit dem Hammerfall-Drummer)
Anvil - "Juggernaut of Justice" (ist ein weiterer meiner Spitznamen...Quatsch, kanadisches Urgestein mit grobknochigem 80'er-Jahre-Metal, sie werden zwar ewig nur an der Midcard rumlutschen, aber ich kaufe mir ihre Scheiben schon aus purem Idealismus)
Broilers - "Santa Muerte"
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt...aber sie stirbt - laut schreiend!
Captain Friendly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 15:38   #2938
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Kitty in a Casket - Back to Thrill



Da haben sie die Veröffentlichung sogar eine Woche vorgezogen. Sauber! Das gibt wochenlange Ohrenschmerzen, denn die Scheibe soll ein absoluter Kracher sein. Ich freu mir ohne Ende. Allein das Cover ist schon zum verlieben.

Silverstein - Decade (Live at El Macambo)

Das taucht jetzt zum 2. Mal in diesem Thread auf.
Durch die Lobpreisungen von Firewood zum Album "Rescue" bin ich neugierig geworden wie die sind. Imgrunde hat es auch nicht lange gedauert bis ich sie geil fand und sie mittlerweile nur noch rauf und runter aufm Mp3-Player laufen. "A Shipwreck in the Sand" und "Arrivals & Departures" hab ich mir schon zugelegt innerhalb der letzten 2 Wochen, jetzt die CD&DVD. Rescue hole ich mir allerdings erst nächsten Monat. Firewood bekommt sein Bienchen für Verführen unschuldiger Boardheller.

Jetzt muss ich erstmal wieder etwas zurückschalten. Muss ja auch noch irgendwie mein Führerschein bezahlen.

Geändert von Akaone de Souza (17.06.2011 um 15:39 Uhr).
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 16:46   #2939
Flip McVicker
ECW
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 5.719
Zitat:
Zitat von Captain Friendly Beitrag anzeigen
Yeah, zu "Village of the Dwarves" habe ich - ganz alleine auf der Tanzfläche - bei der Release-Party 2001 in der Rockfabrik unter den Augen von zwei Bandmitgliedern einen "Zwergentanz" hingelegt (nebenbei bemerkt: Ich kann absolut nicht tanzen, aber mich erstklassig zum Affen machen!). Mir gefiel zwar die "Power of the Dragonflame" besser (noch viel mehr schwülstiges Pathos), aber die "Dawn of Victory" war auch super.
Die Wahl fiel in dem Moment auch nur auf das günstigste Album (bei Amazon Marketplace gekauft), der Rest kommt so oder so noch nach jetzt bin ich aber eh erstmal mit dem neuen Album gut bedient.

Nochmal ein kleiner Einkauf, dauert eh ein Weilchen bis für mich wieder was interessantes Neues rauskommt:

Shpongle - Are You Shpongled? (wollt ich mal unbedingt antesten, so als Alternative zu Infected Mushroom)
Threshold - Dead Reckoning (diesmal hoffentlich lieferbar)
Three - The End Is Begun
Drag Me To Hell OST
(zufällig drüber gestolpert, hab zwar beim Sehen des Films nicht so auf den Soundtrack geachtet, war aber bestimmt ganz gut... und für 1,79€ sagt man da nicht Nein )
Flip McVicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 17:49   #2940
ElGarnelo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2005
Beiträge: 4.652
Broilers - Santa Muerte

Rotes Vinyl - Limitiert auf 1300 Stück
Graues Vinyl - Limitiert auf 700 Stück - handsigniert

Special Limited Deluxe Box - beinhaltet:

- Broilers Santa Muerte Special Edition mit CD und Outback Sessions DVD
- 2 Broilers Santa Muerte Aufkleber
- 3 Broilers Santa Muerte Buttons (aus dem Santa Muerte Souvenir Shop
- Broilers Santa Muerte Posterflagge
- Broilers Santa Muerte Gazette - Zeitschrift zur Entstehung des Albums (DIN A2)
- Santa Muerte Society Feuerzeug
- Broilers Autogrammkarte - handsigniert
- Aufnäher "BSM 11 Gang Patch"

Review folgt heute oder morgen

ElGarnelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 17:51   #2941
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Hehe, dann haben wir fast das Gleiche. Ich hab nur die "Rote Schallplatte", aber signiert da die "Graue Schallplatte" leider schon weg war...
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:40   #2942
Captain Friendly
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 1.698
Ich hab's bei der "Limited box edition" (mit DVD, Aufklebern und Buttons) belassen, aber im Gegensatz zu Jupiter Jones, die in diesem Forum auch als "heißer Tipp" angepriesen wurden (in meinen Ohren aber nur "kalter Kaffee von unsympathischen Schwätzern" sind), haben mir die Broilers beim Erstkontakt richtig gut gefallen, auch wenn ich sie punkiger erwartet habe (außer ein paar Gitarrenläufen ist eigentlich nichts punkig). Am besten gefielen mir die Stücke mit Bläsereinsatz, der Sänger hat eine angenehme Stimme und neigt nicht zum Overacting (wäre aber für sich genommen auch nur ein typischer Deutschrock-Sänger), die Texte sind nicht peinlich oder onkelig und ich verwette meinen Arsch darauf, daß die CD den Durchbruch in den Mainstream darstellt. Es wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Backlist wohl auch re-releast wird.
So hat der Broiler die Band nicht mehr für sich alleine, aber immerhin besitzt er ja all die Original-Sammlerstücke (Alleshörern wie mir reicht hier die Musik) - ich hoffe, er wird die "Broilers für die Massen" verschmerzen...

Und am wichtigsten als Fazit: Ich kann die Band weiterempfehlen und werde mich (in einem vernünftigen Rahmen) auch nach ihren älteren Werken umtun...sie haben mir jetzt nicht so einen Flash versetzt wie zuletzt Leonard Cohen, aber ich habe einen weißen Fleck auf meiner imaginären Musik-Weltkarte beseitigt, den es sich zu erforschen lohnte - oder so ähnlich...
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt...aber sie stirbt - laut schreiend!

Geändert von Captain Friendly (21.06.2011 um 10:45 Uhr).
Captain Friendly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:25   #2943
ElGarnelo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2005
Beiträge: 4.652
Gestern wurde mitgeteilt das die alten Alben nochmal mit neuem Artwork in Digi-Pack veröffentlicht werden

Ich kann damit gut leben. Insgesamt bin ich gern dazu bereit musikalische Empfehlungen weiterzugeben und sehe gewisse Dinge eher mit einem lachenden Auge. Die Band ist immernoch absolut charmant und Fan-nah. Die Konzerte machen auch nach der 7. Show Spaß.

Ich halte nix davon Leuten vorzuschreiben was diese hören sollen. Mir soll es recht sein, wenn die Leute die Band kennenlernen. Ich empfehl die Band ja auch im Bekanntenkreis immer weiter und sorge dafür das die Massen es hören.

Übrigens war der Einstieg in den Albumcharts auf Platz 3. Find ich absolut super. Ich gönn den Jungs und Mädels den Erfolg. Die wissen wo sie herkommen und vergessen diese Wurzeln nicht.

Außerdem kommts bei den Ladys gut an, wenn man sagen kann was man alles hat und so

Edit: Ich erkenne etwas Sarkasmus bezüglich des Sammeln? Es ist meine Lieblingsband. Bei mir läuft das neue album ständig. Natürlich will ich alles haben was es gibt. Das ist meine Wertschätzung. Ich kaufe die Originale. Machen andere auch so. Ich versteh da auch nicht was dieser doch recht aggressive Teil deines Posts soll.

Edit 2: Das Bild hab ich gepostet, da ich zeigen wollte was man hier für ein kleines Geld bekommt. Um andere vielleicht noch weiter zu der Band zu animieren. Wenn ich meinen virtuellen Penis hätte zeigen wollen, dann hätte ich ein anderes Bild hochgeladen.

Geändert von ElGarnelo (21.06.2011 um 12:29 Uhr).
ElGarnelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:50   #2944
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Platz 3 ist krass, aber das haben sie auch verdient. Freue mich schon auf die neue Single und hoffe das ich das Wohnzimmer Konzert gewinne. Glaube es zwar nicht, wäre aber genial.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:07   #2945
Captain Friendly
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 1.698
@ Broiler: Ich wäre der Letzte, der sammeltechnisch sarkastisch sein dürfte. Ich besitze etwa 3200 Vinyl-LPs und weit über 6000 CDs (Originale, nichts Gebranntes!), aber ich sammle eher in der Breite, nicht so sehr in der Tiefe, dadurch besitze ich jetzt auch nicht sooo viele Raritäten, naja, eine Live-Bootleg-Picture-Disc von King Diamond und ein paar obskure US-Importe, sowie die ersten vier Jugendsünden von Pantera sind schon dabei, aber eben auch viele Bands, die mal eine CD veröffentlicht haben und dann wieder von der Bildfläche verschwunden sind.

Danke auch für die Info über die Wiederveröffentlichungen, den Broilers-Tip im Allgemeinen und für den Charts-Einstieg, das gönne ich denen wesentlich mehr als vielen dieser "ich hab mal in einer Teenie-Soap gespielt und die blöden Kiddies kaufen meinen Schrott wie die Irren"-Bands!
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt...aber sie stirbt - laut schreiend!
Captain Friendly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:54   #2946
ElGarnelo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2005
Beiträge: 4.652
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Platz 3 ist krass, aber das haben sie auch verdient. Freue mich schon auf die neue Single und hoffe das ich das Wohnzimmer Konzert gewinne. Glaube es zwar nicht, wäre aber genial.
Wenn du gewinnst und mich einlädst, lade ich dich ein, wenn die bei mir spielen

Geändert von ElGarnelo (21.06.2011 um 14:34 Uhr).
ElGarnelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:57   #2947
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Ja klar, wäre doch Ehrensache.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 16:32   #2948
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.881
Zitat:
Zitat von Captain Friendly Beitrag anzeigen
Ich hab's bei der "Limited box edition" (mit DVD, Aufklebern und Buttons) belassen, aber im Gegensatz zu Jupiter Jones, die in diesem Forum auch als "heißer Tipp" angepriesen wurden (in meinen Ohren aber nur "kalter Kaffee von unsympathischen Schwätzern" sind)....
Oh, das ist aber wirklich nicht zutreffend. Naja, über Sympathie lässt sich streiten, aber von allen Musikern mit denen ich irgendwie mal "gearbeitet" habe (Gut, Bier gebracht, Brote geschmiert & Co.), waren Jupiter Jones wirklich die sympathischsten. Sehr umgängliche, gar nicht abgehobene oder prätentiöse Jungs, dafür sehr engagiert und zurückhaltend freundlich.

Darf ich fragen was du von ihnen gehört hast? Das neue Album spaltet ja bspw. die Gemüter, aber Songs wie "Das zu wissen" muss man eigentlich gut finden. Spätestens wenn man sie mal live gesehen hat. ;-)
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 11:37   #2949
Captain Friendly
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 1.698
Ich besitze nur die "Holiday in Catatonia", weil ich mich einfach informieren wollte, ob die Band so gut ist, wie sie auf dem Board immer wieder angepriesen wird (war wahrscheinlich mal ein Tip von Dir), empfinde die CD als musikalisch uninteressant und die Texte irgendwie "von Germanistik-Studenten für Germanistik-Studenten" und das, was vielleicht als Humor gemeint ist, kommt wie eine aus dem Langenscheid übersetzte Bedienungsanleitung rüber (einfach nicht von Herzen kommend, und als ob sie ihn nicht begriffen hätten, nur zusammengereimt).

Klar, wenn man einen persönlichen Bezug zu den Musikern hat (und vielleicht auch auf die Art Musik steht), sieht man die Band mit Sicherheit anders, und vielleicht sind die Leute in Wirklichkeit auch ganz nett, auf CD kann man das halt nicht feststellen...
__________________
Die Hoffnung stirbt zuletzt...aber sie stirbt - laut schreiend!
Captain Friendly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 11:56   #2950
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.881
Wer schreibt denn deiner Meinung nach gute, deutsche Texte?

Ganz ernst gemeinte Frage, ohne Hintergedanken. Ich habe nämlich inzwischen das Gefühl, als würden alle etwas unkonvetionellen, intelligenten Texte, immer mit dem Label "prätentiös" markiert. Es scheint mir beinahe unmöglich, intelligente Texte zu schreiben, die auch als solche akzeptiert werden. Ob nun bei Jupiter Jones, Wir Sind Helden oder sonst wem. MMn muss man sich da ausnahmsweise mal nicht für deutsche Texte schämen, im Gegensatz zu solch peinlichen Werken wie denen von bspw. Xavier Naidoo.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.