Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2020, 21:24   #76
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Scheißaktion, hat man doch gar nicht nötig. Spannend aber auch wie das Video zustande kam, offenbar haben Maskierte (derzeit ja ganz normal) mitten in der Nacht einen Einbruch am Trainingsgelände gemacht um die Kamera zu montieren. Ob da Mal rauskommt wer dahinter steckt. Dann kann man möglicherweise gleich zwei Klubs bestrafen, den LASK und den Spion.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 21:51   #77
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Spricht der Präsi nicht von "Wirtschaftsspionage"?

Edit: Was den LASK erwarten kann:

a) Ermahnung;
b) Sperre von 1 bis 12 Pflichtspielen;
c) Funktionssperre von einem Monat bis einem Jahr;
d) Geldstrafe von bis zu 15.000 Euro;
e) Austragung eines oder mehrerer Spiele unter Ausschluss eines Teiles oder der gesamten Öffentlichkeit;
f) Abzug von Punkten;
g) Wettbewerbsausschluss;
h) Zwangsabstieg;
i) Ausschluss aus dem Verband.

(e) ist erstmal hinfällig

Geändert von RainMaker (15.05.2020 um 01:27 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 18:04   #78
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 11.661
12 Punkte Abzug für den LASK
__________________
Born in The Länd
Tyrion Lannister ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 18:15   #79
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Tyrion Lannister Beitrag anzeigen
Plus Geldstrafe von 75.000 Euro, die laut Strafenkatalog wohl zu hoch ist. Und die 12 Punkte sind vor Punkteteilung - also im Endeffekt 6 Punkte.

Ganz seh ich das nicht ein. Bei dem Dreck den die Schimmligen-Fans immer machen gibts Geldstrafen, aber der LASK hat paar mal trainiert und verliert die sportlich geholte, verdiente Führung? Gefällt mir nicht. Klar musste man hart reingehen wegen Corona und ein Exempel statuieren, aber ich glaube das wird noch reduziert. Der LASK hat ja schon angekündigt alle möglichen Einsprüche einzulegen und so wird die Meisterschaft wohl am Grünen Tisch entschieden... Wir wissen ja wie langsam die Mühlen arbeiten.

Restliche Saison 5 Wechsel in 3 Vorgängen erlaubt

Geändert von RainMaker (28.05.2020 um 18:17 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 20:02   #80
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Ich wäre ja für 5 Geister Spiele gewesen

Im Ernst, die 12 Punkte sind zuviel. Wenn man das, wie von Rainmaker angedeutet, mit den Platzstürmen, Böllern usw. von Rapid und Austria Wien vergleicht, ist das eine Frechheit. Bzw. gehört dort beim nächsten Vergehen ein ähnliches Exempel gemacht.

Nun Einspruch, dann wird die Strafe halbiert und mit 3 Punkten würde der LASK wohl oder übel leben.

EDIT: Wenn der Punkteabzug in zweiter Instanz nicht reduziert wird, bin ich sicher dass auch der Gang zum neutralen Schiedsgericht folgt. Dann gibt es zu Meisterschaftsende vermutlich noch keinen fixen Meister (außer der LASK wäre da schon vorne).
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)

Geändert von Face (28.05.2020 um 20:10 Uhr).
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 20:11   #81
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.051
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Ich wäre ja für 5 Geister Spiele gewesen

Im Ernst, die 12 Punkte sind zuviel. Wenn man das, wie von Rainmaker angedeutet, mit den Platzstürmen, Böllern usw. von Rapid und Austria Wien vergleicht, ist das eine Frechheit. Bzw. gehört dort beim nächsten Vergehen ein ähnliches Exempel gemacht.

Nun Einspruch, dann wird die Strafe halbiert und mit 3 Punkten würde der LASK wohl oder übel leben.
Na was glaubst du, wer da seine ganze Macht in die Waagschale geworfen hat? Das riecht 100m gegen den Wind nach den Wiener Vereinen und die Salzburger dürften auch Druck gemacht haben. Unsere Liga ist so dermaßen durchseucht vom Einfluss aus Wien, das ist schon nicht mehr lustig. Seit zig Jahren wird jeder Verein für jeden noch so kleinen Mist bestraft, wenn bei den Wienern Bürgerkriegsstimmung herrscht, Spieler und andere Fanlager mit Böllern und Raketen beworfen werden oder Plätze gestürmt werden, gibts einen erhobenen Zeigefinger und eine kleine Geldstrafe, extrems lächerlich und nur noch durch die Bewährungsstrafen getoppt, die dann nie durchgezogen werden wenn wieder was passiert.
Hat schon seinen Grund warum ich dem österreichischen Fußball abgesehen von der Nationalmannschaft und internationalen Auftritten den Rücken gekehrt habe.

Spoiler:
Also das, und die Qualität der Ligaspiele sowie der Idioten-Ultras in Innsbruck, die sich nicht ganz zu Unrecht Verückte Köpfe nennen.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 21:08   #82
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Na was glaubst du, wer da seine ganze Macht in die Waagschale geworfen hat? Das riecht 100m gegen den Wind nach den Wiener Vereinen und die Salzburger dürften auch Druck gemacht haben. Unsere Liga ist so dermaßen durchseucht vom Einfluss aus Wien, das ist schon nicht mehr lustig. Seit zig Jahren wird jeder Verein für jeden noch so kleinen Mist bestraft, wenn bei den Wienern Bürgerkriegsstimmung herrscht, Spieler und andere Fanlager mit Böllern und Raketen beworfen werden oder Plätze gestürmt werden, gibts einen erhobenen Zeigefinger und eine kleine Geldstrafe, extrems lächerlich und nur noch durch die Bewährungsstrafen getoppt, die dann nie durchgezogen werden wenn wieder was passiert.
Hat schon seinen Grund warum ich dem österreichischen Fußball abgesehen von der Nationalmannschaft und internationalen Auftritten den Rücken gekehrt habe.

Spoiler:
Also das, und die Qualität der Ligaspiele sowie der Idioten-Ultras in Innsbruck, die sich nicht ganz zu Unrecht Verückte Köpfe nennen.
Die Qualität ist gar nicht so schlecht wie man meinen mag. WAC hat ja mal eben Gladbach weggebügelt z.B. Generell sind unsere internationalen Auftritte auf Clubebene generell ja auch ganz ok (sieht man davon ab das Sturm jedesmal wenn sie sich qualifizieren für eine Blamage sorgen), aber es hängt halt sehr an Salzburg, die großteils allein für Europacupplätze sorgen. Und dann mal wieder brutal untergehen.

Und wie sich die Wiener Mafia - die aber garantiert existiert - in die Liga einmischt wenn kein Verein in der Liga was zu sagen hat, muss mir mal einer erklären:

Zitat:
Den Bundesliga-Aufsichtsrat bilden derzeit Philip Thonhauser (Admira/Vorsitzender), Siegmund Gruber (LASK/stellvertretender Vorsitzender), Erwin Fuchs (Kapfenberg/stellvertretender Vorsitzender), Christian Jauk (Sturm Graz), Diana Langes-Swarovski (WSG Tirol), Volker Viechtbauer (Salzburg), Gerhard Stocker (Wacker Innsbruck) und Thomas Hollerer (ÖFB-Generalsekretär/ohne Stimmrecht).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 11:10   #83
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Als außenstehender Beobachter ist die Nachricht ein kleiner Schock, da ich den österreichischen Fußball doch ganz gerne mitverfolge. Auch wenn der Fall, den es zu bestrafen gilt, wirklich ein ordentlicher Brocken ist, zerstört das natürlich den erwünschten Wettbewerb. Da hat man endlich mal wieder ein Jahr, in dem die Hoffnung groß ist, dass in Österreich ein anderer Verein als Salzburg gewinnt und man zumindest etwas Abwechslung in den Wettbewerb bekommt und dann kommt es zu so einem drastischen Abzug. Da ist noch nicht alles durch, es wird aber schon ganz schön knapp, die Bullen noch mal einzuholen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 11:50   #84
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Da ist noch nicht alles durch, es wird aber schon ganz schön knapp, die Bullen noch mal einzuholen.
Solange Rapid nicht Meister oder Zweiter und Sturm sich nicht für die internationalen Plätze qualifiziert ist alles gut.

Heute ist ja Cupfinale im Hauptabendprogramm. Das wird in 40 Ländern, darunter USA, Australien und Türkei, übertragen. Das erstmal das positive. Das Negative ist nun erstmal, dass man den Cup so wie er ist nächstes Jahr nicht austragen können wird. (Eine Woche vor Bundesligastart Mitte Juli ist die 1. Runde - das spielt sich diese Saison nicht, Mitte Juli läuft noch Bundesliga-Playoff für EL-Platz und Ende Juli läuft auch noch 2. Liga.)

Saisonstart wirds wohl nicht vor September geben. Außerdem sind mehr als die Hälfte der 64 teilnehmenden Vereine unterhalb der 2. Liga derzeit nicht mal im Kontakttraining (keine Erlaubnis) - und da sich Ö ja auch für die EM qualifiziert hat, müssen die nationalen Bewerbe bis Mitte Mai abgeschlossen sein.

Das wird also ein ganz kreativer Cup nächste Saison, bei dem ich ehrlich schade finde, dass das Finale nicht RBS-LASK lautet. Dumme ORF-Losfeen.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 11:58   #85
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Okay, also ist Salzburg schon so Gewohnheit, dass man sich eher an den Vereinen stört, die laute Fans haben und mit denen man sich auf Augenhöhe misst, oder warum lieber Sturm und Rapid schlagen als Red Bull?

Das Cup-Finale hätte ich fast vergessen, wirklich traurig für Lustenau, dass man unter den Bedingungen antreten muss, ich werd es mir mal anschauen, vielleicht gibt es ein kleines Fußallwunder wie damals mit Pasching. Witzig wäre es.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 12:41   #86
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Okay, also ist Salzburg schon so Gewohnheit, dass man sich eher an den Vereinen stört, die laute Fans haben und mit denen man sich auf Augenhöhe misst, oder warum lieber Sturm und Rapid schlagen als Red Bull?
Ich hab per se nix gegen Sturm, ich mag deren Fans, ich mag den Klub. Aber wenn die zuletzt international gespielt haben, haben sie einfach nix für die 5JW beigetragen:

19/20: Gegen FK Haugesund mit 2:3 ausgeschieden.
18/19: Gegen AEK Larnaka mit 0:7 ausgeschieden, dabei den unrühmlichen Becherwurf.
17/18: Gegen Mladost Podgorica mit 3:1 aufgestiegen, dann gegen Fenerbahce mit 2:3 ausgeschieden.
16/17: nicht dabei.
15/16: Gegen Rubin Kasan mit 3:4 ausgeschieden
14/15: Nicht dabei.

Jeder (!!!) andere Teilnehmer hat mehr zur 5JW beigetragen als Sturm.

Und Rapid hass ich einfach. Vorallem deren bevorzugte Fans.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 20:25   #87
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Der ORF stellt statt einem Spielfeldreporter eine Spidercam auf. Und wie immer wenn der ORF was neues probiert, passen die Soundlevels da noch so gar nicht

Foda verlängert bis Ende WM-Quali 2022. Bäh.

Salzburg ist erster europäischer Cupsieger 2020!

Geändert von RainMaker (29.05.2020 um 22:44 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 01:57   #88
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Ich hab per se nix gegen Sturm, ich mag deren Fans, ich mag den Klub. Aber wenn die zuletzt international gespielt haben, haben sie einfach nix für die 5JW beigetragen:

19/20: Gegen FK Haugesund mit 2:3 ausgeschieden.
18/19: Gegen AEK Larnaka mit 0:7 ausgeschieden, dabei den unrühmlichen Becherwurf.
17/18: Gegen Mladost Podgorica mit 3:1 aufgestiegen, dann gegen Fenerbahce mit 2:3 ausgeschieden.
16/17: nicht dabei.
15/16: Gegen Rubin Kasan mit 3:4 ausgeschieden
14/15: Nicht dabei.

Jeder (!!!) andere Teilnehmer hat mehr zur 5JW beigetragen als Sturm.

Und Rapid hass ich einfach. Vorallem deren bevorzugte Fans.

Einleuchtend, wenn man selbst mit seinem Verein in Deutschlands Unterklassigkeit festhängt und die großen Vereine in der Bundesliga ihr Ding durchziehen, denkt man gar nicht über die 5 Jahreswertung nach und achtet viel weniger auf die Wirkung der Ergebnisse auf eben diese. Da ist Sturm wirklich eher frech.

Das mit den Fans von Rapid verstehe ich, da nehme ich auch wahr, dass man dort sich jeden Unfug erlauben darf und es gedeckelt wird. Allgemein mag ich den Verein nicht besonders, wobei ich das gar nicht mal weiß, woran ich das festmache. Das Gesamtpaket finde ich einfach unsympathisch.

Die harte Packung für Lustenau ist zwar schade, dem sportlichen Niveau beider Teams jedoch sehr angemessen. Da war kein Hauch von Sensation in der Luft.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 08:17   #89
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Aja, es sind keine Fans im Stadion erlaubt, trotzdem schaffen es Rapid-Ultras wieder mal ihr eh schon nonexistentes Niveau zu unterbieten.

Erste Worte von Peschek zum sexistischen Plakat: "Der SK Rapid und seine Fans sprechen sich dafür aus, dass wir bald wieder vor Zuschauern Fußballspielen dürfen."

Das Plakat: "A Stadion mit leeren Plätzen, is wie a schiache Oide wetzen" (für die Nichtgesegneten: "Ein leeres Stadion ist wie eine hässliche Frau zu vögeln").

4minütiges Interview bei Sky und Peschek hat es nicht geschafft zu kommunizieren, dass dieses Plakat nicht zu den Rapidwerten passt, stattdessen kommt er mit "Demokratie und Meinungsfreiheit enden nicht an den Stadiontoren. Daher ist es grundsätzlich so, dass Transparente – so sie nicht strafrechtlich relevant sind – auch zugelassen werden. Im konkreten Fall wurde prinzipiell vereinbart, dass für die Zeit der Geisterspiele unterschiedliche Botschaften durch die Vertreter der aktiven Fanszene transportiert werden dürfen."

Peschek also wie immer der gleiche Volltrottel wie die Ultras die er immer beschützt, Didi Kühbauer hingegen weiß was da los is: "Dieses Transparent hat in einem Fußballstadion definitiv nichts verloren! Ich kann die Aktion nicht verstehen."
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 08:24   #90
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.051
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Aja, es sind keine Fans im Stadion erlaubt, trotzdem schaffen es Rapid-Ultras wieder mal ihr eh schon nonexistentes Niveau zu unterbieten.

Erste Worte von Peschek zum sexistischen Plakat: "Der SK Rapid und seine Fans sprechen sich dafür aus, dass wir bald wieder vor Zuschauern Fußballspielen dürfen."

Das Plakat: "A Stadion mit leeren Plätzen, is wie a schiache Oide wetzen" (für die Nichtgesegneten: "Ein leeres Stadion ist wie eine hässliche Frau zu vögeln").

4minütiges Interview bei Sky und Peschek hat es nicht geschafft zu kommunizieren, dass dieses Plakat nicht zu den Rapidwerten passt, stattdessen kommt er mit "Demokratie und Meinungsfreiheit enden nicht an den Stadiontoren. Daher ist es grundsätzlich so, dass Transparente – so sie nicht strafrechtlich relevant sind – auch zugelassen werden. Im konkreten Fall wurde prinzipiell vereinbart, dass für die Zeit der Geisterspiele unterschiedliche Botschaften durch die Vertreter der aktiven Fanszene transportiert werden dürfen."

Peschek also wie immer der gleiche Volltrottel wie die Ultras die er immer beschützt, Didi Kühbauer hingegen weiß was da los is: "Dieses Transparent hat in einem Fußballstadion definitiv nichts verloren! Ich kann die Aktion nicht verstehen."
Also geht's genauso weiter wie unter Andi Marek, egal was die treiben, es gibt keinerlei Konsequenzen.
Und die Liga wird mal wieder eine Bewährungsstrafe verhängen.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 19:00   #91
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Also geht's genauso weiter wie unter Andi Marek, egal was die treiben, es gibt keinerlei Konsequenzen.
Und die Liga wird mal wieder eine Bewährungsstrafe verhängen.
Das sehen wir dann wenns Ethikkomitee fertig ist. Verfahren eingeleitet.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 22:52   #92
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Rapid wurde von Salzburg für ihr geschmackloses Plakat auf dem Platz abgestraft: 2:7 in Hütteldorf

Und da der LASK auch Hartberg mit 5:1 weggefegt hat, ist Rapid nur noch Dritter. WAC, bitte noch 4 Punkte auf die gut machen und sie auf 4 verbannen

Geändert von Mr. Boardie Lee (24.06.2020 um 22:59 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 23:35   #93
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Schade dass sich der LASK selbst ein Bein gestellt hat. Ohne die Aufregung um die Trainings hätten sie vermutlich nicht so einen Fehlstart in die Meisterrunde hingelegt und dann wäre es jetzt wohl richtig spannend da vorne (sagen wir 3 statt 0 Punkte gegen Hartberg und 4 von der Strafe und sie wären nur einen Punkt hinten).
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 17:56   #94
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Andre Ramalho mit dem 100. Ligasaisontor von RBS Zur Halbzeit stehts 1:0 für RB gegen Hartberg, im Parallelspiel zwischen LASK & WAC stehts noch 0:0 - derzeit also RB Double-Sieger

3:0 inzwischen - Geistermeister

Geändert von RainMaker (28.06.2020 um 18:45 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 14:49   #95
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
LASK verzichtet auf Einspruch
Tja, dass hätte man mal früher machen müssen, jetzt riechts eher nach "Da wir rechnerisch auch nicht mehr Meister werden können ..."
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 00:18   #96
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Die Strafe vom Ethikkomitee beträgt sage und schreibe € 5.000,- - sagts mal gehts noch da in Wien?

Im gleichen Atemzug bettelt man also um Kompensation der Zuschauereinnahmen von der Politik. Mehr Rapid geht nicht mehr
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 03:05   #97
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.051
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Die Strafe vom Ethikkomitee beträgt sage und schreibe € 5.000,- - sagts mal gehts noch da in Wien?

Im gleichen Atemzug bettelt man also um Kompensation der Zuschauereinnahmen von der Politik. Mehr Rapid geht nicht mehr
Was soll ich da sagen? Ausser told you so.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2020, 18:54   #98
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Was soll ich da sagen? Ausser told you so.
Was das Ethikkomitee nicht macht, machen die Sponsoren:
- Großsponsor Cashback World (vorher Lyoness) ist ausgestiegen (1,8 Mio. / Jahr) (das war aber im März wohl schon fix)
- Hauptsponsor Wien Energie beobachtet und erwägt etwaige Schritte.
- Ottakringer same.

Das wäre jetzt die Gelegenheit, bei den Fans aufzuräumen. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass man die Grenze bei denen zieht, wenn sie einem mehrere Millionen Euro kosten.

Geändert von RainMaker (07.07.2020 um 18:55 Uhr).
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2020, 20:00   #99
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Die Ethikkommission des ÖFB scheint wirklich auf einem kläglichen Niveau zu arbeiten. Wie kann man eine Beleidigung gegen potentiell die Hälfte aller Fans einfach so verstreichen lassen? Selbst der normale Bußgeldkatalog des DFB verlangt da in der Bundesliga 8000 Euro und das ist schon frech.

Aber zumindest vernünftige Reaktionen der Sponsoren. Sexismus und Homophobie sind leider bei Rapid ein immer wieder aufkeimendes Problem. Da funktioniert die Selbstregulierung der Kurve kein bisschen, wenn die Hauptgruppen das von sich aus mittragen bzw. anstoßen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2020, 15:48   #100
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.141
Rapid-Präsident Gruber: "Rapid wird nie streichelweich sein. Es ist systemimmanent, dass es immer Konflikte geben wird. Es wird wieder was passieren. Das war unter den Vorgängern so und das wird auch mein Nachfolger erleben. Das Thema wird ein ewiges Reden und Arbeiten bleiben."

Neuer Präsident und hat auch schon aufgegeben. Da sich (wie Cockney schon schrieb) die Fans nicht selbstregulieren können, die Bundesliga nicht eingreift oder zumindest so straft das der Verein was machen muss und selbst der Präsident sich damit abgefunden hat ... Was will man da noch machen? Kann man nur hoffen das Fußball weiterhin ohne Zuschauer bleibt, die Politik denen nix hilft und der ganze Verein stirbt.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.