Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2012, 10:38   #26
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 5.924
Zitat:
Zitat von Mork vom Ork Beitrag anzeigen
... Riesen a la Mabel werden ja immer mal wieder bei der WWE gebraucht bzw geholt. Zwei Powerhouses, die in der TNAW ja stets gelobt werden, waren noch nie bei WWE. Meint Ihr es ist so abwägig, dass ein Absyss oder Samoa Joe mal zur vermeintlichen Konkurrenz gehen? Würden die nicht die Nische schließen?
Ich finde das nicht abwegig, wobei es, in meinen Augen, bei Samoa Joe wahrscheinlicher ist als bei Abyss, der mittlerweile auch kräftig auf die 40 zusteuert. Bei Joe kann ich mir hingegen einen Run noch immer durchaus vorstellen, wenn der auch, zumindest in meinen Augen, erfolgreich nur noch stattfinden könnte, sollte dies in den nächsten 3-4 Jahren geschehen. Danach würde auch er zu alt für einen großen Push werden.
Das alles natürlich nur gemäß dem Falle, dass TNAW in der Zeit nicht zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz wird. Sollte das nämlich der Fall sein und die Akteure dort einer breiten Öffentlichkeit bekannt werden, so könnte natürlich auch ein Wechsel der "Top-Stars" ohne großen Push für Impact in der WWE sorgen - bei Joe wiederum dann, wenn er zu den Top-Stars der Liga zu dem Zeitpunkt zählen würde.

Aus den eigenen reihen könnte ich mir im übrigen auch Tyler Reks sehr gut als "Monster", wenn auch nicht im herkömmlichen Sinne vorstellen. Er hat zwar nicht das Volumen oder die Größe der eigentlichen Monster, dennoch eine gute, physische Präsenz.
__________________
Auf geht's!
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 13:29   #27
(K)lobby Bashley
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 2.215
Das mit der Klage ist aber auch keine wirkliche Neuigkeit mehr. Dieser Musiker versucht seit Jahren, gerichtlich gegen die WWE vorzugehen. Es hab selbst auf genickbruch.com schon vor Monaten wenn nicht sogar Jahren dazu ne Meldung. Offensichtlich hat sich seitdem nichts getan.
(K)lobby Bashley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 14:31   #28
Captain Mightypants
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 8.026
Zitat:
Zitat von Excalibur Beitrag anzeigen
Aus den eigenen reihen könnte ich mir im übrigen auch Tyler Reks sehr gut als "Monster", wenn auch nicht im herkömmlichen Sinne vorstellen. Er hat zwar nicht das Volumen oder die Größe der eigentlichen Monster, dennoch eine gute, physische Präsenz.
Dann dürfte er aber keine Promos halten ... Ich habe mich früher immer gefragt, warum er bei seinem Debüt nie ein Wort gesprochen hat. Jetzt, wo er bei NXT mal häufiger was sagt, weiss Ich es ... sobald man die Stimme hört, kann Ihn ja keiner mehr ernst nehmen als Monster...
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

"Diese moralische Entscheidung, der Öffentlichkeit über die Spionage, die uns alle betrifft, zu berichten, war folgenschwer. Aber sie war richtig und ich bereue nichts." - Edward Snowden
Captain Mightypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 17:15   #29
Snowrider
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 252
Ach Leute wie Clay kann man vergessen. Die sind für ein Monster einfach zu schlapp.
Mabel hingegen ist wirklich imposant.

Also wenn Monsterheels dann richtig, und auch Leute die bedrohlich aussehen, wie Kurrgan, Kane, Sid usw.
Mark Henry z.B war super.

Für mich ist nicht jeder Fettsack gleich ein Monsterheel und auch nicht jeder Riese.
Auch nicht jeder Bodybuilder.

Geändert von Snowrider (22.03.2012 um 17:22 Uhr).
Snowrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 17:29   #30
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Mit Clay hätte man ein bisschen länger warten sollen. Erst mal bei FCW richtig fit machen und dann gleich mit viel Impact zu SD. Der Umweg über NXT AdRBodyguard und jetzt Funkydiot machen ihn halt nicht wirklich glaubwürdiger.
Albert könnte die Batistalücke wirklich schliessen. Bei Ryan hat das ja irgendwie garnicht geklappt.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 17:52   #31
Dephinroth
Rippenprellung
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 219
Hier geht ja ne richtige "Monster Diskussion" los
Wir brauchen diese, ja da stimme ich zu. Aber doch bitte im Rahmen. Zu viele dieser Kolosse wirkt sich nicht gerade positiv auf das Ringeschehen aus. So meine Meinung. Ein paar Powerhouse Aktionen sind ja völlig ok, aber zu viele dieser stellenweise doch unbeweglichen Gesellen, das muss nun wirklich nicht sein.
Ich bin ehrlich gesagt der Ansicht, dass das momentane Aufgebot völlig ausreichend ist.
__________________
There is no such thing as innocence, only degrees of guilt...
Dephinroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 18:51   #32
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Der Taker kämpft kaum noch. Henry hört wohl bald auf. Khali hoffentlich auch. Ryan sieht man auch nicht mehr. Wielange Kane noch macht weiss man nicht. Eigendlich wäre jetzt genau die richtige Zeit 2 oder 3 neue Bigmen aufzubauen. Nur Mable macht da halt keinen Sinn da der ja auch keine Option für die Zukunft ist.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 21:49   #33
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.709
Viscera war für mich immer einer der schlimmsten Bigmen aller Zeiten. Das er damals King Mable wurde, war richtig bitter. Wobei als kleines Kind der königliche Plan lustig klang. Aber an sich schwachsinnig hoch 10 und er konnte mich zu keinem Zeitpunkt in seiner Karriere begeistern und er dürfte auch zu den wenigen Wrestler gehören, wo ich weiß, dass er nie wird.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 13:35   #34
Waluigi2
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 729
Auf Big Vis würde ich mich freuen. Er niemals begnadet, doch wenn seine Musik spielte wusste man, dass es ernst wird. Auch eine Rückherr als Viscera wäre genial. Zwar ist WWE mittlerweiel PG, doch ein leicht verändertes Viscera Gimmick wäre immer noch drin. Vielleicht geben sie ihm auch nur eine Funktion in der FCW. Aber mit einem direkten Mania Auftritt gibt's sicher irgendwas mit Lilian Garcia oder Mark Henry.
__________________
Folge mir!
Waluigi2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 18:52   #35
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
ich mochte Big Daddy V richtig gerne bei WWE-ECW - kam schon fies rüber dieser Fleischberg und erstaunlich beweglich war er stellenweise auch.
Aber ich denke Gewicht und Alter machen ihn zu keinem Wrestler, den ich für den Mainevent nehmen würde - dort braucht man Planungssicherheit.

Ein Ezekiel-Jackson mit einem düsteren Gimmik (wie zB in dem Film "Ezekiel" mit schwarzem Mantel und Bibelzitaten) würde sich machen - nur müsste er ein besseres Moveset bekommen.
Statt der Powerslams lieber ein zackiger Spinebuster wie bei Batze, dazu ein schneller gezogener Vertical Suplex und ein paar schöne Powerboomb-Variationen.
Den Bearhug streichen (sieht eigentlich bei fast allen Wrestlern affig aus).
Das Torture Rack gerne behalten - das finde ich großartig (es MUSS nur öfter erfolgreich sein und dementsprechend seltener gezeigt werden).
Vielleicht noch schnelle Tackles, statt der langsamen Clotheslines und eine richtig schöne Kombo in der Ecke mit schweren Schlägen auf Körper und Kopf, bis der Gegner unten sitzt - oder irgendwas mit Tree of Woe.
Kurz gesagt: Seine Moves müssen mehr seiner Physis entsprechen.
Zur Entwicklung könnten sie ihn gerne mal ein halbes Jahr ins Trainingslager bei HHH schicken, der weiß ja wie Impact-Moves aussehen müssen.


Ryan braucht für ein Monster defintitv eine andere Frisur und noch jede Menge Matches.

Ansonsten: HOLT ROB TERRY! der wird bei TNA eh verheizt und kann wenigstens mit Schmackes Posen. Eigentlich wäre wegen seiner beschränkten Fähigkeiten das stärker auf Show ausgelegte Wrestling bei WWE voll sein Ding.
.... wie würde er wohl mit Armbändern und bunter Gesichtsbemalung aussehen....
(einzig die Wellness-Policy wäre wohl ein Problem)

Clay kann gerne noch ein Jahr rumhampeln und dann ein paar Monate pausieren, der ist noch nicht soweit, zum Monster zu werden - aber eventuell schafft er es bis Ende 2013.

Wer könnte sonst das Monster geben? Und wo bleibt eigentlich Skip Sheffield als Terminator-Verschnitt? Das würde ich echt gerne sehen.
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
big daddy v, fcw, floyd mayweather jr., klage, wrestlemania
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.