Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2011, 13:00   #26
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Der Taker weg? Klar doch! Nur noch einen Kampf vor sich, legendenvertrag, das beste Gimmick aller Zeiten und Backstage einer der beliebtesten und am meist Respektierten geht einfach so. Hört sich nach Quatsch an.
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 13:00   #27
Future Shock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 190
Über das Undertaker Abschiedsszenario habe ich mir auch Gedanken gemacht.
Er ist nicht mehr der jüngste und der fitteste, WWE will die Zahl von 20-0 bei WrestleMania schaffen weil 20-0 beeindruckender klingt als ein 19-0.
Es gibt auch viele Gerüchte das sein WrestleMania Match wo er die 20-0 schafft auch sein letztes Match wird weil er sich mit vielen Verletzungen rumplagt aber doch das 20. Match schaffen muss weil man schon seit seinem Sieg über Jimmy Snuka diese Serie unabsichtlich begonnen hat.
Natürlich entstand diese Serie zufällig weil bei WrestleMania VII keiner ahnte das er noch bei 19 WrestleManias antreten wird und seine ersten Siege über Jimmy Snuka, Jake Roberts, Giant Gonzales oder King Kong Bundy nur entstanden sind weil er entweder der Favorit war oder Storylinetechnisch logischer war das er gewinnt.
Jetzt hat man es bis 19-0 geschaft und WWE (und Undertaker selbst) werden alles tun damit er das 20-0 schaft, sei es das er mit Medikamenten volgepumpt antreten wird, ein 1minütiges Squash Match bestreitet oder sogar im Rollstuhl antritt.

Aber zurück zum Abschiedsszenario. Nehmen wir an das es sein letztes Match wird, er nicht mehr aktiv in den Ring steigt und gleich in die Hall of Fame kommt und da wurde mir etwas ganz logisch erscheinen nämlich Undertaker als American Bad Ass.
Obwohl das Deadman Gimmick ihn mehr geprägt hat erscheint mir das ABA Gimmick logischer weil es menschlich ist. Somit kann er sich bei der WrestleMania Crowd tränenreich verabschieden, bei der Hall of Fame eine lange Abschiedsrede halten und bei Raw seinen Abschied geben wie Shawn Michaels.
Er kann sich wie jeder grossartige Sportler der lange im Geschäft ist seiner Familie, Freunden, Kollegen danken. Somit eröffnet sich auch die Tür das er nach seiner Karriere eine Non-Wrestler Rolle annimmt wenn er den Wunsch hat als General Manager oder in einigen Backstagesegmenten mitspielen.
Als Deadman kann er das nicht. Mark Calaway hat sicher den Wunsch einigen Leuten zu danken und sich von den Fans als Mensch zu verabschieden und nicht nur die Augen zu verdrehen und nur Rest in Peace zu sagen.
Stellt euch vor ein Ric Flair oder Shawn Michaels hätten das Gimmick vom Undertaker. Sie hätten garnicht die Möglichkeit sich so zu verabschieden wie sie es getan haben und Mark Calaway hat sicher auch den Wunsch sich so zu verabschieden nachdem er so lange in diesem Geschäft ist.
Bei der Ric Flair Abschiedsrede hat Mark Callaway auch Kayfabe gebrochen und Flair umarmt was im Fernsehen rausgeschnitten wurde. Ich denke nicht das ihn WWE im Fernsehen rausschneiden würde bei seiner eigenen Abschiedsrede
Ich tippe das Undertaker als bei American Bad Ass zurückkehrt aus dem einfachen Grund weil er dann menschlicher ist und sich dann richtig verabschieden kann
Future Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 13:30   #28
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Sollte Taker 2012 nicht zu rücktreten und somit die 20:0 voll machen, dann wird er 2013 seine erste und einizge WM-Niederlage einstecken (wollen). Ich glaube, dass er selber nicht unbesiegt abtreten möchte. Noch ein Match gegen HHH wäre wirklich ein Abturner, zumal ich ihr letztes Match nicht gerade toll fand.

Also liebe Leute Goldberg und Sting könnt ihr als mögliche Gegner ganz und gar ausschließen, darüber brauch man erst garnicht nachdenken.

Dafür sind sie

1) zu alt und somit macht ein Sieg der beiden keinen Sinn
2) Goldberg hat trotz allem nicht das Standing um zu gewinnen und er ist seit 7 Jahren in keinem großen Wrestling Ring gestanden
3) derjenige, der den Taker besiegt muss Zukunft haben oder wenigstens noch paar Jahre im Ring stehen (wie Cena)
4) sollte der UT wirklich mal bei WM verlieren, dann sicher nicht gegen einen EX-WCW Superstar
5) und niemals würden Goldberg oder Sting sich für ihn hinlegen
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (18.12.2011 um 13:30 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 14:44   #29
Charles Montgomery
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 7.489
Ach ne man, ich will kein weiteres Match gegen HHH dieses Jahr war es schon sooooooooo langweilig. Taker und HHH kommen zurück, schauen sich kurz an und das Match steht? Ne brauch ich nicht, man hat doch jetzt wieder Masked Kane! Wofür dann nochmal ein 08/15 Match gegen Hunter? Und dann auch nochmal Streak vs Career? Man des gabs doch erst vor 2 Jahren! Ne des brauch ich echt nicht, kb das die die Matches mit HBK kopieren!
Charles Montgomery ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 14:54   #30
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
Eigentlich ist es gar nicht so unlogisch, dass Hunter Hearst Helmsley verlieren wird. Ich persönlich gehe davon aus, dass sein "Chef" Posten ein Testlauf ist. Vinnie wird damit warscheinlich sehen wollen ob Triple H als Nachfolger wirklich etwas taugt oder nicht. Eine Niederlage bei Wrestlemania könnte bedeuten, dass sich Triple H gänzlich als aktiver Wrestler zurück ziehen wird und vollständig das Amt von Vinnie übernehmen wird. Es wäre also gar nicht so schlimm, vielleicht bedeutet diese Matchansetzung einfach, dass Vince McMahon sich endgültig zur Ruhe setzen wird.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 15:10   #31
Future Shock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 190
Ich denke das Triple H gerade wegen seinem Ego verlieren wird weil er sich unsterblich machen wird als das letzte WrestleMania Opfer vom Undertaker.
Es reicht das er in dem letzten Match vom Undertaker gebookt wird, das reicht schon um Geschichte zu schreiben.
Buddy Rose hat Geschichte geschrieben weil er im allerersten WrestleMania Match dabei war, Hugh Morrus als erster Gegner von Goldberg, Jimmy Snuka als das erste Opfer von Undertaker bei WrestleMania obwohl alle verloren haben.
Undertaker wird das 20-0 machen weil man davon unzählige DVD`s machen kann und es vermarkten. Und wer wird am Ende jeder DVD sein? Triple H

Geändert von Future Shock (18.12.2011 um 15:11 Uhr).
Future Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 15:47   #32
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Meinetwegen sollen der Taker und HHH bei WM28 nochmal aufeinander einprügeln, wobei der Taker natürlich wieder gefühlte 85% nur im Ring rumkrebsen wird. Dann sollen sie den Taker aber auch bitteschön mit 20-0 in Richtung Altersheim abschieben. Vermissen tu ich ihn derzeit irgendwie nicht.
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 15:56   #33
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
Ich kann auf ein erneutes Taker vs HHH-Match bei WrestleMania sehr gut verzichten. Allerdings fallen mir auch nicht mehr so viele würdige Gegner fürs WWE-Inventar himself ein, die gleichzeitig dem Taker zu einem guten Match ziehen können...
Kane würdige sich zwar Inhaltlich anbieten, wobei die Matchqualität ein Problem sein dürfte, aber ich könnte damit leben.
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 17:45   #34
silence2noise
Rippenprellung
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 102
Ganz ehrlich, es wird NIEMAND! ,ich wiederhole NIEMAND den Undertaker bei einer Wrestlemania schlagen. Erstens wird er nicht mehr lange machen und zweitens gibt es auch keinen dem man das zutrauen kann. Wenn es Trips schon letztes Jahr nicht geschafft hat, dann wirds diesmal auch nicht und es hat nach Trips überhaupt niemand das passende Standing um solch eine "Sensation" zu tragen.
silence2noise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 17:49   #35
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Das nötige Standing hätte Cena und ein unfairer Sieg gegen den Taker wäre die Chance ihn zum grössten Heel seit langem werden zu lassen. Da Cena aber schon ein Match gegen einen Möchtegernfilmstar hat wird es wohl HHH werden. Ich frag mich nur was man dann mit Kane vor hat.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:13   #36
jan [o]
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 1.554
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Das nötige Standing hätte Cena und ein unfairer Sieg gegen den Taker wäre die Chance ihn zum grössten Heel seit langem werden zu lassen. Da Cena aber schon ein Match gegen einen Möchtegernfilmstar hat wird es wohl HHH werden. Ich frag mich nur was man dann mit Kane vor hat.
Ist recht viel unüberlegtes Zeugs was Du da schreibst. Keine Frage ist ein Heel Run von Cena eine interessante Sache -aber gerade Cena könnte mit einem Sieg über den Taker nicht viel in Richtung Heel erreichen - viele andere vielleicht aber nicht Cena - denn Cenas Fans interessiert der Taker wenig und die Leute die so eine Takerniederlage durch Cena auf die Palme bringen würden, die sind eh schon gegen Cena - d.h. so gut wie keine Wirkung das Ganze.

Und the Rock ist keine "Möchtegernfilmstar" sondern steht besser da als 80 % der Hollywood Darsteller, er spielt auch im nächsten Fast&Furios mit, wird im nächsten GI Joe dabei sein. Klar ist er nicht in der Liga eines Bruce Willes usw aber 4 von 5 aller Schauspieler würden ihre Mutter verkaufen um Rollen wie die von the Rock zu bekommen ;-) der ist in Hollywood angekommen Punkt.
jan [o] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:15   #37
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Ein unfairer Sieg von Cena gegen den Taker (und wahrscheinlich auch gegen Rock) wäre schon ein Schockmoment an dem man einen Heelrun Cenas aufhängen könnte. Natürlich müsste er danach mit Promos und Aktionen seinen Heelstatus weiter ausbauen.
Ich sag ja nich das Rocks Filmkarriere schlecht läuft aber er ist auch nicht der Topstar als der er von WWE gerne dargestellt wird. Er ist in grossen Filmen in Nebenrollen dabei für die er sich durch seine Statur gut eignet aber sag mir einen Blockbuster in dem er die Hauptrolle spielt.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:19   #38
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 16.439
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Ein unfairer Sieg von Cena gegen den Taker (und wahrscheinlich auch gegen Rock) wäre schon ein Schockmoment an dem man einen Heelrun Cenas aufhängen könnte. Natürlich müsste er danach mit Promos und Aktionen seinen Heelstatus weiter ausbauen.
Ich sag ja nich das Rocks Filmkarriere schlecht läuft aber er ist auch nicht der Topstar als der er von WWE gerne dargestellt wird. Er ist in grossen Filmen in Nebenrollen dabei für die er sich durch seine Statur gut eignet aber sag mir einen Blockbuster in dem er die Hauptrolle spielt.

Die Zahnfee natürlich. Mehr geht nicht.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 22:33   #39
Twilightmausi14w
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 1.257
Man ich bin zwar ein riesen fan von triple h und undertaker aber das match von WM 27,das war nicht so gut ich schaute mir es im nachhinein auf dvd an.Ich freute mich auf ein riesen match von den beiden und was sah ich? Ein match das höngstens ein 3 sterne match war...Entweder ist das nivo heuto so tief oder man gab einfach nur 2 älteren herren 5 sterne erzählte es jedem so das es jeder glaubte Vieleicht waren es auch einfach nur die namen.
Doch etwas will ich sicher nicht,und zwar dass hunter geht!Wieso sollte man dann noch wwe schauen??Das gefühl hatte ich schon bei HBK damals.Und irgendwie vermisse ich ihn sehr...
__________________
Yes I am NY Giants and Baltimore Ravens fan!
Name owned by: Randy Orton GTS & Face
Ehemaliger josdonjo
Ja Freunde, ich bin ein Mann.
Twilightmausi14w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2011, 11:23   #40
DemonOfDeathValley2.0
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 2.662
Wie jedes Jahr wird wieder gerätselt gegen wen Undertaker dieses Mal bei WrestleMania ran darf und ob er danach aufhört.

Mir als bekennender Undertaker Mark wird das Herz bluten, wenn er irgendwann ganz vom Fenster weg ist. Seit ich denken kann, kenne ich diesen Mann in meinem Lieblingssport. Er ist einfach mein All Time Favorite, da kommt keiner auch nur annähernd ran. Damit dürften auch Buried Alives und Casket Matches sehr sehr rar werden, wenn überhaupt. Von mystischen Mindgames rede ich gar nicht, die werden mir am allermeisten abgehen. Als er vor 2 Jahren die Fehde mit CM Punk hatte und dann den World Title gewann, habe ich zwar eingesehen, dass er ihn wahrlich nicht gebraucht hätte und dass CM Punk wirklich recht chancenlos dargestellt wurde, habe mich gleichzeitig dabei erwischt, dass ich mich wie Sau gefreut habe, dass er nochmal World Champion geworden ist. Das sagt dann schon alles über einen, der Wrestling eigentlich rational betrachtet.

Meiner Meinung nach, und das wird für mich der schwärzeste aller schwärzesten Tage im Wrestling, sollte er nach dem 20-0 aufhören. Die Leistung bei Wrestlemania 27 hat mich einfach zuviel erschreckt. 2010 hat er gegen HBK noch das Ober-Match heraus und 1 Jahr später genau das Gegenteil. Das Match gegen HHH war in meinen Augen gar nicht gut. Erstens hat man es einfach übertrieben mit den Kickouts - ich meine, Undertaker hat Chairshots, 3 Pedigrees und seinen eigenen Tombstone eingesteckt und hat immer wieder ausgekickt. Das war, auch für mich, viel zuviel. Das waren immerhin nicht Finisher von, keine Ahnung. Yoshi Tatsu. Das war HHH! Und die meiste Zeit ist er einfach nur im Ring gelegen, fit sein ist was anderes.

Für mich haben HHH und Undetaker nie die richtige Chemie miteinander im Ring gehabt, dementsprechend brauche ich alles mehr als Undertaker vs HHH III beI WrestleMania 28. Von mir aus setzt 1 Jahr aus und macht es bei WrestleMania 29 voll, aber nochmal HHH... ich weiß nicht. Dann bekommt er 6 Pedigrees und es reicht immer noch nicht

Hauptsache für mich ist: Lasst die Streak intakt und gebt dem Mann den Abschied, den er verdient hat. So ein Match wie bei WrestleMania 27 möchte ich nicht noch einmal sehen müssen von ihm, dann lieber gar kein Match mehr. Dieser Meinung bin ich, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass er jetzt fitter sein sollte als im April 2011.
__________________
-
THANK YOU TAKER! 22.11.1990-???
Pro-Wrestling is just the weirdest f*cking business in the world. CM Punk- 26.11.2014
Mein WrestleMania 32 Reisebericht! https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=72148
DemonOfDeathValley2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2011, 12:15   #41
Twilightmausi14w
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 1.257
Ein tag an dem nicht nur dein herz bluten wird kumpel!Aber es wird eben zeit.Mein herz wird aber genau so bluten wenn hunter geht heisst doppelt schmerz!Für mich wäre der beste ausgang so:dass er erst sein leztes match bei WM 29 bestreiten wird so dass er auch wirklich 100% fit ist und dan gegen cena antreten wird(ich kann ihn auch nicht ausstehen hasse ihn über alles aber er hat der wwe immer treu gedient und ist leider im moment das big thing der wwe)Das match könnte dann unter dem moto der grösste von heute gegen den grössten von früher stattfinden oder "wer ist der grösste der grösste der star den es je gab?"(lassen wir hogan mal aussen vor so wie es die wwe tuen würde) Immerhin haben wir diese paarung noch fast nie gesehen...
__________________
Yes I am NY Giants and Baltimore Ravens fan!
Name owned by: Randy Orton GTS & Face
Ehemaliger josdonjo
Ja Freunde, ich bin ein Mann.
Twilightmausi14w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2011, 19:32   #42
Wast3d
unverletzt
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1
Ich bin neu hier aber ich würde gerne mal was sagen. Ich finde es einfach ein muss das Undertaker sein 20:0 erreicht. Wieso? Ganz einfach er kam als Legende zur WWE und er sollte die WWE auch als Legende bestehen bleiben. Er hat der WWE mehr ruhm und profit gebracht als TheRock oder wer auch immer. Wrestlemania ist seine Veranstaltung niemand sonst hätte die Fähigkeit die Massen so auf sich zu ziehen wie es der Undertaker über die letzten 20 Jahre geschaft hat. Man siehe einfach nurmal er wurde von den Jungen Fans vor 20 jahren geliebt und er wird auch heute noch von vielen jungen Fans geliebt. Auch wenn er immer als der dunkele Mann hingestellt wird ist er IMMER der gute! WWE sollte ihm das geben was er verdient hat und das ist ein 20:0 denn niemand sonst kann auf so eine Karriere zurück blicken wie der Undertaker.

Nach dem 20:0 sollte er dann als Mark auf die Bühne kommen und sich von seinen Fans gebührend feiern lassen und selbst Rest in peace finden. Denn auch wenn ich ein extremer UT fan bin aber er hat den zeitpunkt erreicht wo er aufhören sollte. Er hatte seine Zeit und die behalten wir alle in guter Erinnerung. Genau wie HBK zu höchstzeiten aufhören und für immer in den Gedanken von den Fans sein als einer der besten!

Danke,
Wast3d
Wast3d ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
masken-rekord, the undertaker, triple h, wade barrett, wrestlemania
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.