Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2014, 13:58   #201
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von JackCrow Beitrag anzeigen
Und wer hätte das gedacht: Die Welt antwortet.
Qualitätsjournalisten

Einen ähnlich indiskutablen Artikel findet man im aktuellen SPIEGEL. Was ist bloß los mit den Journalisten dieses Landes? Sind die nicht mehr in der Lage, beide Seiten der Medaille zu betrachten? Zugegeben, Jochen Bittner hat's versucht - und wurde in den Leserkommentaren - zurecht - niedergemacht. Auch der ein oder andere WELT-Leser ist offenkundig schlauer als die Journaillisten dort.

Zitat:
Dazu fällt mir nur noch das ein.
Spontaner Applaus während einer Fernsehsendung? Ist mir bislang noch nie passiert, hier musste ich. Ein sehr gelungenes Abschlusssegment. Pointiert, polemisch, informativ und aufschlussreich. Die Spitzen gegen DIE ZEIT und deren Herausgeber Joffe famos! Die Anstalt hat mit Uthoff und von Wagner massiv an Qualität gewonnen. Momentan die beste Kabarettsendung im deutschen Fernsehen.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2014, 15:29   #202
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 14.376
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Spontaner Applaus während einer Fernsehsendung? Ist mir bislang noch nie passiert, hier musste ich. Ein sehr gelungenes Abschlusssegment. Pointiert, polemisch, informativ und aufschlussreich. Die Spitzen gegen DIE ZEIT und deren Herausgeber Joffe famos! Die Anstalt hat mit Uthoff und von Wagner massiv an Qualität gewonnen. Momentan die beste Kabarettsendung im deutschen Fernsehen.
Unbestritten. Das erste Kabarettprogramm, das wieder an die Qualität des alten "Scheibenwischer" (mit Hildebrandt) heran reicht.
Was mich allerdings besorgt ist, dass es kein Print- oder TV-Format mehr gibt, das inhaltlich dort ansetzt, wo Uthoff und von Wagner die Lücke füllen. Früher gabs dafür ja mal den SPIEGEL, aber spätestens seit Blome da Chefredakteur und Leiter des Hauptstadtbüros ist, sollte klar sein, dass der inzwischen auch nur noch die BILD mit mehr Text ist.
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2014, 15:59   #203
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Das ist tatsächlich sehr dünn geworden. Die Tag hat in den letzten n Monaten eine sehr seltsame Wendung Richtung "Mitte"/Mainstream hinter sich gebracht, die FR gibt es nicht mehr in der alten Form, dafür sind Springer, Focus, aber auch seit einiger Zeit FAZ komplett auf Kampflinie.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2014, 16:33   #204
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von JackCrow Beitrag anzeigen
Was mich allerdings besorgt ist, dass es kein Print- oder TV-Format mehr gibt, das inhaltlich dort ansetzt, wo Uthoff und von Wagner die Lücke füllen. Früher gabs dafür ja mal den SPIEGEL, aber spätestens seit Blome da Chefredakteur und Leiter des Hauptstadtbüros ist, sollte klar sein, dass der inzwischen auch nur noch die BILD mit mehr Text ist.
DER SPIEGEL war schon mit Austs Chefredaktion qualitativ auf dem absteigenden Ast. Der ehedem liberale und demokratische Duktus des Blattes ist einem neoliberalen, unsozialen, überheblichen, kleptokratischen Singsang gewichen. Ich lese ihn nach wie vor, ebenso FAZ, TAZ, DIE ZEIT und allle anderen Blätter; als Korrektiv Telepolis, Nachdenkseiten, konkret und andere.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (25.09.2014 um 18:06 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2014, 16:43   #205
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 14.376
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
DER SPIEGEL war schon mit Austs Chefredaktion qualitativ auf dem absteigenden Ast. Der ehedem liberale und demokratische Duktus des Blattes ist einem neoliberalen, unsozialen, überheblichen, kleptokratischen Singsang gewichen. Ich lese ihn nach wie vor, ebenso FAZ, TAZ, DIE ZEIT und allle anderen Blätter; zur Korrektur Telepolis, Nachdenkseiten, konkret und andere.
Naja, unter Aust haben sie sich wenigstens noch einen vermeintlich linken Anstrich verpasst. Das Thema ist inzwischen komplett durch. Augstein rotiert im Grab.
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 14:37   #206
Cactus
Genickbruch
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 14.957
Eine hervorragende Ausgabe von "Die Anstalt". Was ich beschämend finde: Dass die (anderen) Medien nicht darüber berichten. Ich kann mich erinnern, dass noch rund um die erste Ausgabe unter Uthoff & von Wagner ziemlich viel bei Spiegel & Co geschrieben wurde. Ich lese auch immer wieder, wie die meisten Medien hinterher über irgendwelche Talkshows schreiben. Aber gerade über diese Sendung nicht? Hat den faden Beigeschmack, dass da mancher Journalist mit der angebrachten Medienkritik nicht souverän umgehen kann. Eine Schane.
Cactus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 14:46   #207
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
Zitat:
Zitat von JackCrow Beitrag anzeigen
Naja, unter Aust haben sie sich wenigstens noch einen vermeintlich linken Anstrich verpasst. Das Thema ist inzwischen komplett durch. Augstein rotiert im Grab.
Ich finde, dass der Spiegel vor allem krampfhaft versucht, investigativ zu sein, auch wenn es dazu eigentlich keinen Grund gibt. Liest man sich so die Überschrifften der Artikel durch, entsteht nicht selten der eindruck, als wolle man einen Skandal produzieren. Mal ein ganz absurdes Beispiel: Nehmen wir mal an, irgendwie kommt im Sinne einer typischn Medienhysterie der Gedanke bei den Leuten auf, Schokopudding sein giftig, was relativ schnell dann von Forschern wiederlegt wird. Dann stünde im Spielgel so etwas wie

"Forscher finden heraus dass Pudding nicht gifitg ist - lesen sie wieso er doch giftig sein kann"

oder

"Person XYZ beseitigt mit seiner Aussage über Pudding alle Zweifel - und Zweifel bleiben dennoch."

Wie gesagt, das sind jetzt ziemlich absrude Beispiel (wobei irgendwie auch nicht, siehe die Sache damals um das Acrylamid in Chips ); es geht mir halt darum, als wolle der Spiegel krankhaft an seine investigative Vergangenheit anknüpfen, auch wenn es mal nichts investigatives gibt. o.o

Geändert von Der_Wrestling_Fan (26.09.2014 um 14:50 Uhr).
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2014, 18:29   #208
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.115
Was die Onlineausgabe angeht, sehe ich beim Spiegel nun wirklich nichts Investigatives, auch in den Überschriften nicht. Das ist alles eher plakativ gehalten, manchmal nicht weit von der Bild entfernt. Inhaltlich ist dann meistens nicht viel dahinter, oftmals sind es sowieso nur Texte von dpa, reuters und Co, mit einer hübschen Spiegel-Headline versehen. Schlimmer finde ich allerdings noch, das die tatsächlich von SPON/Spiegel-Redakteuren geschriebenen Artikel oftmals, und das kritisiert man u.A. hier ja auch, von mutmaßlich eigenen Meinungen durchtränkt, ohne das sie als solche gekennzeichnet sind.

Was die Print-Ausgabe angeht, bin da allerdings nur Gelegenheitsleser (Wartezimmer, wenn ne DVD-Beilage dabei ist, die mein Dad haben will usw.), steckt dann finde ich schon etwas mehr in den Artikeln drin. Mag manches mal mehr Schein als Sein sein, aber gespickt mit wörtlicher Rede z.B. von Politikern etc. aus nicht-öffentlichen Gesprächen, scheint zumindest hier die Informantenlage ganz ordentlich zu sein. Investigativ ist das natürlich auch nicht, jedem muss klar sein, das Politiker PR-Experten sind, oder zumindest einige zu ihren Beratern zählen und da mag dann vieles auch bewusst lanciert sein. Wie wichtig Umfragen aber z.B. für Frau Merkel wirklich sind, da mag man dann aber durchaus mal "investigativ" gewesen sein, nur hätte man dann vielleicht auch den nächsten Schritt gehen können und die Politik der Regierungen Merkel als das deklarieren können, was sie sind, populistisch. Insofern ist der Spiegel, mithin die gesamten Mainstreammedien dann aber eben genau das, Mainstream.

Aber kann man es denen wirklich verdenken? Online will jeder alles umsonst, es gibt nen Aufschrei, wegen diesen Paywalls und die Auflagen/Aboverkäufe der Printausgaben gehen zurück, viel Raum für wirklich unabhängige Berichterstattung, die dann vielleicht auch nicht unbedingt viele lesen wollen ist da nicht, und Anzeigekunden will man ja auch nicht vergraulen. Na gut, diese Probleme haben die ÖR natürlich nicht, da ist es also umso schlimmer. Aber die manipulieren ja auch Rankings.
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 16:59   #209
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 17:10   #210
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Wie hiess es noch die Tage hier? Wer die Souveränität Deutschlands anzweifelt ist ein rechter Spinner?
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 17:53   #211
The great Fozzy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 3.191
Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Wie hiess es noch die Tage hier? Wer die Souveränität Deutschlands anzweifelt ist ein rechter Spinner?
Das gilt ja - grade wenn man sich mal wieder die Quelle anschaut - immer noch: https://netzpolitik.org/2014/medienk...s-nachrichten/

Wobei Politik in meinen Augen ohnehin nur so souverän ist, wie Großkonzerne es zulassen.
__________________
Fatal ist mir das Lumpenpack
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau
mit allen seinen Geschwüren.
Heinrich Heine
The great Fozzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:05   #212
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von The great Fozzy Beitrag anzeigen
Das gilt ja - grade wenn man sich mal wieder die Quelle anschaut - immer noch: https://netzpolitik.org/2014/medienk...s-nachrichten/
Die DWN zitieren Biden wortwörtlich:

Throughout we’ve given Putin a simple choice: Respect Ukraine’s sovereignty or face increasing consequences. That has allowed us to rally the world’s major developed countries to impose real cost on Russia.

It is true they did not want to do that. But again, it was America’s leadership and the President of the United States insisting, oft times almost having to embarrass Europe to stand up and take economic hits to impose costs.

Quelle
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (16.10.2014 um 18:08 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:20   #213
The great Fozzy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 3.191
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Die DWN zitieren Biden wortwörtlich:

Throughout we’ve given Putin a simple choice: Respect Ukraine’s sovereignty or face increasing consequences. That has allowed us to rally the world’s major developed countries to impose real cost on Russia.

It is true they did not want to do that. But again, it was America’s leadership and the President of the United States insisting, oft times almost having to embarrass Europe to stand up and take economic hits to impose costs.

Quelle
Von Zwang kann ich da aber nichts rauslesen. Durchaus von diplomatischem Druck und man kann sicherlich darüber diskutieren, ob europäische Regierungen solchem Druck zu schnell nachgeben. Die von dir verlinkte Überschrift ist dennoch, wie bei solchen Publikationen üblich, maßlos überzogen
__________________
Fatal ist mir das Lumpenpack
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau
mit allen seinen Geschwüren.
Heinrich Heine
The great Fozzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:41   #214
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Dazu sollte man auch wissen, dass Biden in den Staaten wohl als das gilt, was man hierzulande am ehesten als ziemlichen Dampfplauderer bezeichnen würde.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:43   #215
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 18.013
Zitat:
Zitat von The great Fozzy Beitrag anzeigen
Von Zwang kann ich da aber nichts rauslesen. Durchaus von diplomatischem Druck und man kann sicherlich darüber diskutieren, ob europäische Regierungen solchem Druck zu schnell nachgeben. Die von dir verlinkte Überschrift ist dennoch, wie bei solchen Publikationen üblich, maßlos überzogen
Aye. Das ist allenfalls ein Zugzwang. Wenn die deutsche Regierung dem nachgibt, ist das vielleicht etwas zweifelhaft, aber dennoch deren eigene Entscheidung.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:52   #216
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Aye. Das ist allenfalls ein Zugzwang. Wenn die deutsche Regierung dem nachgibt, ist das vielleicht etwas zweifelhaft, aber dennoch deren eigene Entscheidung.
Das ist so eine ähnliche Argumentation wie der Alkoholiker der sagt ich muss nicht trinken ich will trinken.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 18:58   #217
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 18.013
Auch der Alkoholiker muss aufhören wollen. Wenn er das nicht will, ist jede Therapie zwecklos. In den meisten Fällen zumindest. Unterm Strich ist es aber eine Entscheidungsfrage.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 11:19   #218
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Der Schweizer Blog Swiss Propganda hat die Berichterstattung der Neue Zürcher Zeitung zum Ukraine / Syrien - Konfikt untersucht und kommt zu Ergebnis, dass das Blatt "bei geopolitischen Konflikten überwiegend Propaganda der Konfliktpartei USA/NATO verbreitet, Propaganda nur auf der Gegenseite identifiziert, unausgewogene und teilweise wenig transparente Drittquellen verwendet und damit insgesamt einseitig und wenig objektiv berichtet und kommentiert." Eine entsprechende Untersuchung deutscher Qualitätsmedien würde vermutlich zu demselben Befund führen.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (23.02.2016 um 11:22 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 16:12   #219
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.678
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Der Schweizer Blog Swiss Propganda hat die Berichterstattung der Neue Zürcher Zeitung zum Ukraine / Syrien - Konfikt untersucht und kommt zu Ergebnis, dass das Blatt "bei geopolitischen Konflikten überwiegend Propaganda der Konfliktpartei USA/NATO verbreitet, Propaganda nur auf der Gegenseite identifiziert, unausgewogene und teilweise wenig transparente Drittquellen verwendet und damit insgesamt einseitig und wenig objektiv berichtet und kommentiert." Eine entsprechende Untersuchung deutscher Qualitätsmedien würde vermutlich zu demselben Befund führen.
Ich weiß nicht, wie objektiv sie ist, aber das Problem aus der anderen Seiten betrachtet eigentlich nur Gabriele Krone-Schmalz; zumindest ist sie die einzige, die mir da einfiele.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 18:13   #220
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Im Blog-Bereich gab es einige und auch die Anstalt hat sich mehrmals zu dem Thema ausgelassen - in meinen Augen auch zu Recht. Diese Zeit war sicher keine Sternstunde der deutschen Medien.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 19:30   #221
Robobob
Cut
 
Registriert seit: 17.01.2016
Beiträge: 92
Dennoch: Nichts rechtfertigt die Annexion der Krim.
Robobob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 12:30   #222
The-Deadman
ECW
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 5.016
Der vermeintliche Waffenstillstand in der Ostukraine.
Die Frankfurter Allgemeine hat 100 Tage OSZE-Beobachtungen bzw. deren Protokolle ausgewertet und hält fest:

Zitat:
Die Untersuchung ergibt dabei folgendes Bild: Die permanente Verletzung der Waffenruhe im Donbass erfolgt sowohl durch die ukrainischen Streitkräfte wie auch durch die prorussischen Milizen der „Volksrepublik Donezk“ („DPR“) und der „Volksrepublik Luhansk“ („LPR“), die gemeinsam veranschlagt werden. Die Verstöße der prorussischen Rebellen überwiegen.
Zitatquelle: s.o.

Auf einer interaktiven Karte kann man sich das Ganze auch visualisiert darstellen lassen.
The-Deadman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 07:34   #223
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.534
Steinmeier sucht das Gespräch mit Lawrow
Zitat:
Zuletzt ist die Sorge vor einer neuerlichen Eskalation der Ukraine-Krise wieder gewachsen, nun sucht Bundesaußenminister Steinmeier das Gespräch mit seinem russischen Amtskollegen Lawrow. Doch die Vorzeichen für das Treffen in Jekaterinburg sind schlecht.
Fazit weiß ich jetzt schon: konstruktive Gespräche. Eben irgendwelche inhaltlosen Worthülsen, damit die internationale Presse etwas schreiben kann.

Mir ist es da schon egal, ob da manche mit "der böse Russe" und manche mit "der böse Westen" argumentieren. Das ist ermüdend. Unorthodox gesagt haben alle Konftliktparteien nicht mehr alle Tassen im Schrank.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2016, 00:48   #224
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.534
Vielleicht sind doch noch ein paar Tassen im Schrank:
Gipfel in Berlin - Einigung auf "Roadmap" für die Ostukraine
Zitat:
Die Ukraine, Russland, Frankreich und Deutschland haben sich bei ihrem Gipfeltreffen in Berlin darauf verständigt, eine bewaffnete Polizeitruppe in der Ostukraine zu stationieren. Zudem einigte man sich auf einen Fahrplan, um eine Friedenslösung zu erreichen.
Das glaube ich erst, wenn der Friedensplan in der Realität umgesetzt ist. Oder wenn zumindest erfreuliche Anzeichen in der Ukraine auf Entspannung hindeuten. Bis dahin bleiben es für mich weiterhin inhaltlose Worthülsen.

Geändert von CM Punkomaniac (20.10.2016 um 01:23 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 06:41   #225
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 4.978
Die Ukraine hat ihre Reservisten in Bereitschaft versetzt und im Parlament wird über das Kriegsrecht abgestimmt. Vorausgegangen war ein Beschuss und die Kaperung von drei ukrainischen Kriegsschiffen durch Russland.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.