Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2013, 21:33   #226
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 8.085
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Wenn du wüsstest was in manchen Betrieben abgeht dann würdest du nicht mal im Traum darauf kommen solche Fragen zu stellen. Das ganze Grauen einer kaputten Gesellschaft manifestiert sich am deutlichsten an so manchen Arbeitsplatz
Wie wäre es mit...auswandern? Dass nicht ganz Köln und Umgebung so ticken zeigt ja glücklicherweise der Punkomaniac
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 21:36   #227
BiO HaZaRd
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.08.2013
Beiträge: 2.455
Zitat:
Zitat von David "Haymaker" Haye Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit...auswandern? Dass nicht ganz Köln und Umgebung so ticken zeigt ja glücklicherweise der Punkomaniac
Auswandern ... Ungefähr so wie 1938?
Ich schätze du solltest mal ein bisschen besser nachdenken bevor du so einen Mist postest
BiO HaZaRd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 21:48   #228
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 8.085
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Auswandern ... Ungefähr so wie 1938?
Ich schätze du solltest mal ein bisschen besser nachdenken bevor du so einen Mist postest
Warum jetzt 1938, hm? Weißt du...Du findest die Gesellschaft scheiße, dass einige mehr verdienen als andere findest Du scheiße, dass man dich duzt - oh, pardon...nicht verklagen bitte! - findest Du scheiße...wie kommt es eigentlich, dass Du noch im Internet unterwegs bist, wo man Dich permanent duzt?
Ach ja...der Kapitalismus. Natürlich ist der an allem Schuld - ist immer leicht nen Schuldigen zu finden, hauptsache man ist es nie selbst, nicht?
Kein Wunder dass die Gerichte überlastet sind, wenn sie sich mit solch einem...Bullen-Aa befassen müssen.

Ach ja...ich spreche von Auswandern. Nicht von Fliehen. Es zwingt Dich niemand zu bleiben, aber wenn Du irgendwann gehst, hast Du möglicherweise nichts mehr zu schimpfen.
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye

Geändert von Stefan "Effe" Effenberg (25.10.2013 um 21:49 Uhr).
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 23:56   #229
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 16.850
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Ich weiß zwar nicht was du mit Zusammenstauchen genau meinst aber dir ist wohl klar das es ganz klare Regeln gibt für den Umgang mit Angestellten und wenn er diese auch nur im geringsten verletzt hat, und das ist bei einem Zusammenstauchen normaler Weise der Fall, du ihn anzeigen solltest. Und selbst für einen Schaden aufkommen müsstet ihr selbst dann nicht wenn ihr das Gartencenter in die Luft gesprengt hättet, da ist die Gesetzgebung ganz eindeutig. Ein ehemaliger Kollege von mir hat 2 seiner Kollegen, einen Linienführer und einen Meister, angezeigt weil ihm der Linienführer zum Kauf eines Neuwagens so "gratuliert" hat das er ihm einen freundschaftlichen Kalpps auf den Allerwertesten verpasst hat. Er erzählte das dem betreffenden Meister aber dieser reagierte nicht und meinte das war nichts dramatisches, was es ja auch wirklich nicht war, und lies die Sache auf sich beruhen. Lange Rede kurzer Sinn: Der Linienführer wurde entlassen, der Meister bis zum geht nicht mehr runter gestuft. Ich habe meinen ehemaligen Vorgesetzten angezeigt weil er mich dauernd geduzt hat obwohl ich ihm das nie erlaubt habe aber er meinte in diesem Betrieb sei das üblich. Nach auch die Beschwerde beim Betriebsrat nichts brachte habe ich mich direkt an die Rechtsabteilung der IGM gewandt. Lange Rede kurzer Sinn: Der Typ wurde aus dem Betriebsrat bzw. sogar aus der Gewerkschaft ausgeschlossen, der Meister durfte gehen.
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Schon peinlich das man dir alles mögliche tatsächlich sehr detailliert erklären muss aber sei es drum, bei dem Schulsystem und dieser gesellschaftlichen Ordnung doch verständlich
1. Ich werde mal ein berühmtes Zitat etwas modifizieren. Vorgesetzte sind mir ein Brechmittel, alle ohne Ausnahme. War immer so, wird immer so bleiben. Ich duze, auch weil es gesetzlich nicht erlaubt ist und vor allem nicht sofort, keinen meiner Vorgesetzten und spreche ihn nicht mit Vornamen an. Und genau so ein respektvolles Verhalten darf ich ja wohl auch von diesen Leuten erwarten. Wenn aber, nach mehrmaliger Ermahnung und sogar dem Einschalten anderer Institutionen, jemand meint er müsse sich nicht mit Achtung und Respekt gegenüber Untergebenen verhalten muss er die Konsequenzen tragen zumindest wenn ich dieser Betroffene bin und wie man sieht ist sogar das Recht, und das in einem solchen Justizsystem wie in Deutschland, auf meiner Seite bzw. er selbst hat sogar eingesehen das er sich falsch verhalten hat und hat auf Einsprüche verzichtet und die fristlose Kündigung angenommen. Er kann froh sein das eine Kündigung das einzige war was im wiederfahren ist, eigentlich hätte ich ihn außerdem persönlich bestrafen müssen um meine Menschenwürde wieder herzustellen aber sowas wie den fasse ich nicht an
2.War das nur der Aufhänger, zwar hätte das imo schon ausgereicht um ihn anzuzeigen aber die eigentlichen Gründe waren völlig andere allerdings habe ich unter den Jammerlappen die er regelrecht terrorisiert hat keinen finden können der gegen ihn ausgesagt hätte also haben wir das so geregelt. Imo hätte der Typ nicht aufs Arbeitsamt sondern in den Knast gehört aber das ist nicht mein Problem, ich habe meine Sachen bereinigt, die meisten anderen haben sich prostituiert. Wenn sie damit leben können ...
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Wenn du wüsstest was in manchen Betrieben abgeht dann würdest du nicht mal im Traum darauf kommen solche Fragen zu stellen. Das ganze Grauen einer kaputten Gesellschaft manifestiert sich am deutlichsten an so manchen Arbeitsplatz
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Auswandern ... Ungefähr so wie 1938?
Ich schätze du solltest mal ein bisschen besser nachdenken bevor du so einen Mist postest
Ganz ehrlich: Du hast ein ganz gewaltiges Problem. Bei dir sind nämlich die anderen weit weniger das Problem als du selbst. Ich habe selten so einen unfassbaren geistigen Bullshit gelesen wie das, was du hier absonderst. Alleine, dass du sämtliche Vorgesetzt als Brechmittel ohne Ausnahme bezeichnest, was sich auch nie ändern wird, zeigt, dass du mit keinerlei Autoritäten klarkommst und grundsätzlich vor Leuten, die dir in der Firma höhergestellt sind, keinen Respekt hast. Wenn ich dein Vorgesetzer wäre und ich würde diese Aussagen hier lesen, könntest du dir deine Papiere abholen.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 00:06   #230
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 7.328
Zitat:
Zitat von Gazelle Beitrag anzeigen
Wenn der Typ so ein Idiot und das Duzen nur der Aufhänger war: Hättest du - Entschuldigung, hätten Sie - ihn dann nicht für die anderen Taten anzeigen können? Es fällt mir schwer zu glauben, dass man einen Menschen im Gefängnis sehen will, weil dessen größtes und einziges strafbares Verhalten illegales Duzen darstellt.
Naja.. für so ein widerliches, herabwürdigendes Duzen ist ne Kündigung doch auch das mindeste Aber er soll sich vor der Rache des Duzers hüten, wer einen duzt, dem ist alles zuzutrauen *rofl*

@topic

Erst vor kurzem wieder die Arroganz der Möchtegerngötter in Weiß unangenehm aufgestossen... außer Geldmaximierung haben die meisten dieser Gattung wenig im Sinn und wehe man macht Sie gar auf eine Verfehlung aufmerksam.. stehen bei mir ganz weit unten..
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.

Geändert von Nekator (26.10.2013 um 00:09 Uhr).
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 10:31   #231
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.238
Was regt mich auf?
Da gibt es eine ganz eindeutige Sache: Meine eigene Ungeduld bzw. Vorfreude. Ich bin absolut unfähig, auf irgendetwas zu warten, wenn ich mich darauf freue. Hat übrigens meistens was mit Kaufen zu tun.

Kleines Beispiel: Gibt ja seit August wieder Weihnachtszeug zu kaufen. Also auch den ganzen Süßkram. Jedes Jahr sage ich mir, frühestens ab November kaufst du da was, es ist noch zu früh. Dieses Jahr war es Ende September, als ich die erste (bis jetzt einzige) Packung Lebkuchen gekauft habe.

Ich kann Sachen einfach nicht mehr abwarten und würde es am liebsten sofort machen, auch wenn ich weiß, ich muss noch bis zu nem bestimmten Tag warten. Jetzt kommt das lustige dabei: Weihnachten oder Geburtstag, wenn es dann ja auch Geschenke gibt, erwarte ich bei weitem nicht so spannend (im Normalfall).
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 12:58   #232
Johnny Bravo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2005
Beiträge: 4.951
Zitat:
Zitat von BiO HaZaRd Beitrag anzeigen
Schon peinlich das man dir alles mögliche tatsächlich sehr detailliert erklären muss aber sei es drum, bei dem Schulsystem und dieser gesellschaftlichen Ordnung doch verständlich
1. Ich werde mal ein berühmtes Zitat etwas modifizieren. Vorgesetzte sind mir ein Brechmittel, alle ohne Ausnahme. War immer so, wird immer so bleiben. Ich duze, auch weil es gesetzlich nicht erlaubt ist und vor allem nicht sofort, keinen meiner Vorgesetzten und spreche ihn nicht mit Vornamen an. Und genau so ein respektvolles Verhalten darf ich ja wohl auch von diesen Leuten erwarten. Wenn aber, nach mehrmaliger Ermahnung und sogar dem Einschalten anderer Institutionen, jemand meint er müsse sich nicht mit Achtung und Respekt gegenüber Untergebenen verhalten muss er die Konsequenzen tragen zumindest wenn ich dieser Betroffene bin und wie man sieht ist sogar das Recht, und das in einem solchen Justizsystem wie in Deutschland, auf meiner Seite bzw. er selbst hat sogar eingesehen das er sich falsch verhalten hat und hat auf Einsprüche verzichtet und die fristlose Kündigung angenommen. Er kann froh sein das eine Kündigung das einzige war was im wiederfahren ist, eigentlich hätte ich ihn außerdem persönlich bestrafen müssen um meine Menschenwürde wieder herzustellen aber sowas wie den fasse ich nicht an
2.War das nur der Aufhänger, zwar hätte das imo schon ausgereicht um ihn anzuzeigen aber die eigentlichen Gründe waren völlig andere allerdings habe ich unter den Jammerlappen die er regelrecht terrorisiert hat keinen finden können der gegen ihn ausgesagt hätte also haben wir das so geregelt. Imo hätte der Typ nicht aufs Arbeitsamt sondern in den Knast gehört aber das ist nicht mein Problem, ich habe meine Sachen bereinigt, die meisten anderen haben sich prostituiert. Wenn sie damit leben können ...

Als ich das mit dem "Duzen" gelesen habe, dachte ich "Wie kann man nur deswegen jemanden feuern lassen". Jetzt wo ich das Weitere gelesen habe, kann ich das Ganze sogar nachvollziehen. Als ich mit meiner Ausbildung durch war dachte ich auch, dass alle Vorgesetzte Arschlöcher wären. Wir (die Azubis) sind damals auch an die Handelskammer herangetreten, aber die hat uns alleine gelassen.

Und so haben wir fast täglich Mobbing und (indirekte) Beleidigungen über uns ergehen lassen müssen. Ich bin da einmal gegen an gegangen, daraufhin haben aber alle anderen Azubis den Schwanz eingezogen und wollten von nichts mehr wissen. Danach hab ich es dann auch gelassen und war lieber 1,5 Jahre der Ausbildung krank.

Was damals da abgegangen ist, passte auf keine Kuhhaut. Aber um auf das Thema zurückzukommen: Wenn mich damals jemand gefragt hätte, dann hätte ich auch alle Vorgesetzten als Brechmittel bezeichnet.

Mittlerweile arbeite ich in einer anderen Firma, hier wird sich nur geduzt. Ausnahmslos von Vorstand bis zum Azubi. Da würde aber auch keiner auf die Idee kommen zu "Siezen". So jemand würde vermutlich auch nicht lange in der Firma bleiben, einfach weil das nicht zu unserer Firmenkultur passt. Und mein "Vorgesetzter" ist super, mit dem geh ich ab und an saufen, er leiht mir sein Auto wenn ich es mal brauche, hat meine Abschlussarbeit durchgewunken und, und, und...

Also: Auch wenn ich BioHazard da nachvollziehen kann, mit neuen Erfahrungen ändert sich auch das Weltbild. Generell versuche ich Verallgemeinerungen aus meinem Leben herauszulassen, einfach weil sie nicht stimmen. Das heisst u.A. für mich auch, dass ich auf Konzerten nich das allseits beliebte "A.C.A.B" mitgröhle, einfach weil ich es dämlich finde. Deswegen hab ich mich sogar schon einmal mit dem Sänger von Feine Sahne Fischfilet in die Haare bekommen.

Also, Bio nicht verurteilen, das können auch einfach fehlende und falsche Erfahrungen sein. Ich kann es nachvollziehen.
__________________
König der Dummen - Corona Edition
Filsener Dorfmeister '17 & '18
Johnny Bravo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:48   #233
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.298
Was mich gerade aufregt?: Ann Coulter...hab mir ein paar Videos von Jon Stewart angeguckt und da kommt dieses Subjekt oft vor, meine Fresse is dass eine selten dumme Schnepfe.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 23:28   #234
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.874
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Was mich gerade aufregt?: Ann Coulter...hab mir ein paar Videos von Jon Stewart angeguckt und da kommt dieses Subjekt oft vor, meine Fresse is dass eine selten dumme Schnepfe.
Ich hab mich jetzt auch mal ein wenig über die Frau informiert. "We should invade their countries, kill their leaders and convert them to Christianity. We weren't punctilious about locating and punishing only Hitler and his top officers. We carpet-bombed German cities; we killed civilians. That's war. And this is war."

...wow.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 23:30   #235
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.298
Das is ja noch eine der "netteren Sachen"...die Frau is so dermaßen durch, ich bin richtig aggressiv geworden.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 23:33   #236
BiO HaZaRd
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.08.2013
Beiträge: 2.455
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Das is ja noch eine der "netteren Sachen"...die Frau is so dermaßen durch, ich bin richtig aggressiv geworden.
Gäbe es aber solche Menschen nicht würden gute Menschen weit weniger auffallen
Feindbilder machen sich immer gut, wem sollte man denn sonst eins auf Maul hauen
BiO HaZaRd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 23:56   #237
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.874
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Das is ja noch eine der "netteren Sachen"...die Frau is so dermaßen durch, ich bin richtig aggressiv geworden.
Ich musste jetzt auch aufhören. Irgendwie fange ich aber immer wieder damit an, mit die Ergüsse von Bill O'Reilly & Co. anzuschauen, nur um dabei echt wütend zu werden. Einfach unglaublich.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2013, 19:30   #238
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.752
Was regt mich auf? Geschlagene 4 Stunden in nasser Herbstkälte stehen, um Karten für ein Spiel meines Vereins zu bekommen, während hunderte Eventis die sonst nie kommen mit vollen Taschen an mir vorbeilaufen...ja das regt mich auf
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2013, 20:28   #239
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.670
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Was mich gerade aufregt?: Ann Coulter...hab mir ein paar Videos von Jon Stewart angeguckt und da kommt dieses Subjekt oft vor, meine Fresse is dass eine selten dumme Schnepfe.
Oh. My. Fuckin. Goodness. Bill O'Reilly ist zwar ein Arschloch, aber wenigstens weiß der, wovon er redet.
"Canada was in Vietnam." "No, they weren't." "I think you're wrong." "No, they've never been there." "..."
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2013, 12:10   #240
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.766
o2 regt mich unfassbar auf. ich hole jetzt weit aus: im Januar diesen Jahres habe ich Idiot mich entschieden einen o2-Tarif für Internet und Telefon abzuschließen. Mein Stadtteil, immerhin dichtbesiedelstes Gebiet in HH, lieferte mir nach einigen Onlinetests mit der PLZ die Info, dass ich eine 16000kb beziehen könnte. Das sollte meinen Ansprüchen genügen, dachte ich. Vertrag abgeschlossen, das Ganze lief zwei Wochen ganz hervorragend. Dann fielen von jetzt auf gleich immer wieder Internet & Telefon aus. Nachdem es wirklich zu nervig wurde, Hotline angerufen. Nach 1,5 Stunden in der Warteschleife endlich einen Techniker und die üblichen Tips wie Reset bekommen. Hat nicht geholfen. Sein nächster Versuch war eine Drosselung der Leitung auf 12000, vielleicht sei die 16000er Leitung dafür verantwortlich. Tatsächlich lief es dann stabiler, doch brach das Telefonat über mein Handy ab, ein typisches Problem in HH mit einem bestimmten Netz: o2! Bis ich wieder bei dem Techniker landete, verging eine lange Zeit, wir vereinbarten, dass o2 die Leitung beobachten solle. Nach etwa einer Woche bemerkte ich allerdings, dass meine Leitung nur noch 6000 lieferte und so musste ich wieder für eine Stunde in die Warteschleife. Da sei ein Versehen passiert, die Leitung würde wieder auf vormals stabile 12000 hochgestuft. Es kam wieder zu permanenten Ausfällen, nach einer erneuten langen Zeit in der Warteschleife haben wir das Problem dann in den Griff bekommen.

Ein halbes Jahr später. Die altbekannten Leitungsausfälle treten immer häufiger auf und dauern immer länger an. Wochenlang hab ich es bewusst ignoriert, weil ich mir die nervige Hotlinescheiße ersparen wollte. Immerhin hatte ich zu diesem Zeitpunkt zwar ständige Ausfälle, zwischendurch aber Internet. Meine Freundin war aber so genervt, dass sie meinte da jetzt anrufen zu wollen. Da sie keine Ahnung von der Materie hat und mir nicht glauben wollte, wieviel Spaß so ein Anruf macht, habe ich ihr viel Spaß gewünscht. Und was soll ich sagen. Superidee, o2 schaffte es, den beschissenen Zustand zu verschlimmern. Fast zwei Stunden Wartezeit bei ihr diesmal. Ein wohl unfreundlicher Techniker, der ihr die üblichen Standardtips gibt. Ich hab ihr vorher eingetrichtert, dass wir das alles schon gemacht hätten, was sie auch erwähnte, aber sie musste die alberne Scheiße trotzdem mitmachen. Hat natürlich nichts gebracht, also er irgendwann drauf auf den Router, den man als Endkunde nur sehr beschränkt konfigurieren kann. Firmwareupdates werden bspw. nicht ermöglicht, die muss o2 machen. Oh eine Störung liege auf dem Router vor, er müsse das Problem jetzt analysieren, ob wir unter dieser Rufnr. erreichbar seien. Nachdem meine Freundin bejahte brach das Gespräch über ihr Handy ab. Ihr Netz? Mist nur o2. Rückruf? Kam nicht. DSL? War plötzlich komplett tot. Am Montag riefen wir erneut an, der Techniker versicherte, das eine Störung vorliege, die er in der nächsten Stunde beheben werde, er würde sich dann melden. Vier Stunden später war kein Rückruf eingegangen und kein DSL vorhanden. Erneuter Anruf. Diesmal eine Technikerin. Ich erzähle ihr den ganzen Scheiß, die sagt da habe der Techniker wohl eine falsche Info gegeben. Das Problem sei in der Diagnose, mehr Infos könnte sie nicht geben, o2 sage bei sowas immer 24 Stunden +/-, dann würden sie sich aber melden. Nach über 24 Stunden erfolgte natürlich kein Rückruf, bis heute morgen hat sich am Zustand nichts verändert. Dann kam eine SMS. Die Störung werde unter einer bestimmten Nummer jetzt bearbeitet. So ein Drecksladen!

Und seit 17:40 läuft es endlich wieder. Will mal hoffen, dass das auch so bleibt.

Geändert von Admiral Atemberaubend (05.11.2013 um 16:56 Uhr).
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 12:57   #241
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Blu-rays auf Amazon.de nun erst ab 20,-€ versandkostenfrei?
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 12:59   #242
The Showstopper
Moderator
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 10.027
Zitat:
Zitat von Texas Ranger Beitrag anzeigen
Blu-rays auf Amazon.de nun erst ab 20,-€ versandkostenfrei?
Eigentlich gibts bei Amazon (mit Ausnahme von Büchern) immer erst ab 20,-€ eine versandkostenfreie Lieferung. Wusste nicht, dass das bei Blu-Rays anders war
__________________
Datenschutz - verständlich erklärt
Zitat von The Viddy Classic: "Ich will Cena. Nachts und im Ring. Manchmal auch Beides."
TNMania: 1x Boardhell Champion
The Showstopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 13:01   #243
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Doch! Bisher waren auch die immer versandkostenfrei!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 13:09   #244
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.238
Hab grade nachgeschaut, ist ja wirklich so. Das suckt wirklich. Naja, da ich eh meistens erst ab 20€ was bestelle, für mich nicht so schlimm, aber ich fand es eigentlich immer ganz nett, dass die generell versandkostenfrei waren. Schon großer Bullshit!
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 15:18   #245
trapjaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 582
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
o2 regt mich unfassbar auf. ich hole jetzt weit aus: im Januar diesen Jahres habe ich Idiot mich entschieden einen o2-Tarif für Internet und Telefon abzuschließen. Mein Stadtteil, immerhin dichtbesiedelstes Gebiet in HH, lieferte mir nach einigen Onlinetests mit der PLZ die Info, dass ich eine 16000kb beziehen könnte. Das sollte meinen Ansprüchen genügen, dachte ich. Vertrag abgeschlossen, das Ganze lief zwei Wochen ganz hervorragend. Dann fielen von jetzt auf gleich immer wieder Internet & Telefon aus. Nachdem es wirklich zu nervig wurde, Hotline angerufen. Nach 1,5 Stunden in der Warteschleife endlich einen Techniker und die üblichen Tips wie Reset bekommen. Hat nicht geholfen. Sein nächster Versuch war eine Drosselung der Leitung auf 12000, vielleicht sei die 16000er Leitung dafür verantwortlich. Tatsächlich lief es dann stabiler, doch brach das Telefonat über mein Handy ab, ein typisches Problem in HH mit einem bestimmten Netz: o2! Bis ich wieder bei dem Techniker landete, verging eine lange Zeit, wir vereinbarten, dass o2 die Leitung beobachten solle. Nach etwa einer Woche bemerkte ich allerdings, dass meine Leitung nur noch 6000 lieferte und so musste ich wieder für eine Stunde in die Warteschleife. Da sei ein Versehen passiert, die Leitung würde wieder auf vormals stabile 12000 hochgestuft. Es kam wieder zu permanenten Ausfällen, nach einer erneuten langen Zeit in der Warteschleife haben wir das Problem dann in den Griff bekommen.

Ein halbes Jahr später. Die altbekannten Leitungsausfälle treten immer häufiger auf und dauern immer länger an. Wochenlang hab ich es bewusst ignoriert, weil ich mir die nervige Hotlinescheiße ersparen wollte. Immerhin hatte ich zu diesem Zeitpunkt zwar ständige Ausfälle, zwischendurch aber Internet. Meine Freundin war aber so genervt, dass sie meinte da jetzt anrufen zu wollen. Da sie keine Ahnung von der Materie hat und mir nicht glauben wollte, wieviel Spaß so ein Anruf macht, habe ich ihr viel Spaß gewünscht. Und was soll ich sagen. Superidee, o2 schaffte es, den beschissenen Zustand zu verschlimmern. Fast zwei Stunden Wartezeit bei ihr diesmal. Ein wohl unfreundlicher Techniker, der ihr die üblichen Standardtips gibt. Ich hab ihr vorher eingetrichtert, dass wir das alles schon gemacht hätten, was sie auch erwähnte, aber sie musste die alberne Scheiße trotzdem mitmachen. Hat natürlich nichts gebracht, also er irgendwann drauf auf den Router, den man als Endkunde nur sehr beschränkt konfigurieren kann. Firmwareupdates werden bspw. nicht ermöglicht, die muss o2 machen. Oh eine Störung liege auf dem Router vor, er müsse das Problem jetzt analysieren, ob wir unter dieser Rufnr. erreichbar seien. Nachdem meine Freundin bejahte brach das Gespräch über ihr Handy ab. Ihr Netz? Mist nur o2. Rückruf? Kam nicht. DSL? War plötzlich komplett tot. Am Montag riefen wir erneut an, der Techniker versicherte, das eine Störung vorliege, die er in der nächsten Stunde beheben werde, er würde sich dann melden. Vier Stunden später war kein Rückruf eingegangen und kein DSL vorhanden. Erneuter Anruf. Diesmal eine Technikerin. Ich erzähle ihr den ganzen Scheiß, die sagt da habe der Techniker wohl eine falsche Info gegeben. Das Problem sei in der Diagnose, mehr Infos könnte sie nicht geben, o2 sage bei sowas immer 24 Stunden +/-, dann würden sie sich aber melden. Nach über 24 Stunden erfolgte natürlich kein Rückruf, bis heute morgen hat sich am Zustand nichts verändert. Dann kam eine SMS. Die Störung werde unter einer bestimmten Nummer jetzt bearbeitet. So ein Drecksladen!

Und seit 17:40 läuft es endlich wieder. Will mal hoffen, dass das auch so bleibt.
Und wie läufts? Schon eine Idee woran es wirklich liegt? Denn die Aussagen der Unternehmen kann man ja eher in die Kategorie BS einstufen. Bei "Alice" war es am Ende zum Beispiel so das die aus Kostengründen Nachts die Leitungen gedrosselt haben sowie bei Wartungen die Leitungen einfach gekappt haben statt umzuleiten. Für mich als jemanden der auch öfters Nachts am Schreibtisch sitzt und viel Kommunikation über den PC laufen hat, war das ne Katastrophe. Bin jetzt bei der Telekom und bezahle zwar mehr hab dafür aber wirklich eins stabiles Netz, was aber die Normalität sein sollte. Also schreib mal wie es bei dir weiter geht. Und ich drück die Daumen.
__________________

trapjaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 15:11   #246
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.766
Zitat:
Zitat von suckas Beitrag anzeigen
Und wie läufts? Schon eine Idee woran es wirklich liegt? Denn die Aussagen der Unternehmen kann man ja eher in die Kategorie BS einstufen. Bei "Alice" war es am Ende zum Beispiel so das die aus Kostengründen Nachts die Leitungen gedrosselt haben sowie bei Wartungen die Leitungen einfach gekappt haben statt umzuleiten. Für mich als jemanden der auch öfters Nachts am Schreibtisch sitzt und viel Kommunikation über den PC laufen hat, war das ne Katastrophe. Bin jetzt bei der Telekom und bezahle zwar mehr hab dafür aber wirklich eins stabiles Netz, was aber die Normalität sein sollte. Also schreib mal wie es bei dir weiter geht. Und ich drück die Daumen.
o2 hat dann versucht, meine Freundin anzurufen, die hatte aber gerade Dienst. Also bekam sie eine SMS mit der Bitte um RR. Da ich Training hatte und danach CL gucken war, hat sie dann leider alleine da angerufen. Die haben sie dann wieder durch die üblichen Schritte geführt, weil das Problem behoben sei . Dann brach mal wieder die Verbindung des Telefonats ab, beim nächsten Anruf hatte sie eine andere Person dran, die wieder den gleichen Quatsch machen wolle. Dann hat sie sich beschwert, sie habe das gerade schon gemacht. Ach so, ja diese Schritte würden eben die meisten Anrufer schon beruhigen. Dann hat meine Freundin extrem nutzlose Tipps für WLAN unter Windows 7 bekommen, haben wir aber gar nicht. Meine Freundin checkt das nur nicht und hat sich dann abspeisen lassen. Seitdem läuft das Netz etwas stabiler als vorher, trotzdem bricht die Leitung noch weg. Eigentlich hat o2 also nur das durch sie verursachte Problem behoben. Welches Problem vorlag oder wie es behoben würde, weiß ich leider nicht.

Geändert von Admiral Atemberaubend (08.11.2013 um 15:20 Uhr).
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 16:07   #247
trapjaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 582
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
o2 hat dann versucht, meine Freundin anzurufen, die hatte aber gerade Dienst. Also bekam sie eine SMS mit der Bitte um RR. Da ich Training hatte und danach CL gucken war, hat sie dann leider alleine da angerufen. Die haben sie dann wieder durch die üblichen Schritte geführt, weil das Problem behoben sei . Dann brach mal wieder die Verbindung des Telefonats ab, beim nächsten Anruf hatte sie eine andere Person dran, die wieder den gleichen Quatsch machen wolle. Dann hat sie sich beschwert, sie habe das gerade schon gemacht. Ach so, ja diese Schritte würden eben die meisten Anrufer schon beruhigen. Dann hat meine Freundin extrem nutzlose Tipps für WLAN unter Windows 7 bekommen, haben wir aber gar nicht. Meine Freundin checkt das nur nicht und hat sich dann abspeisen lassen. Seitdem läuft das Netz etwas stabiler als vorher, trotzdem bricht die Leitung noch weg. Eigentlich hat o2 also nur das durch sie verursachte Problem behoben. Welches Problem vorlag oder wie es behoben würde, weiß ich leider nicht.
In der Regel kaufen die zu wenige Kapazitäten was dann bei Störungen oder zuvielen Usern/Traffic zu Ausfällen und Geschwindigkeitsverlust im gesamten Netz des Anbieters führt. So zumindest hat es mir ein Telekom Techniker auf ner Gartenparty nach 5 Jägermeister auf Ice erklärt.

Ansonsten habt ihr doch sicherlich eine Regelung im Vertrag wieviel Netzausfall prozentual hinzunehmen ist. Danach könnt ihr doch Rückerstattungen beantragen bis hin zum Sonderkündingunsgrecht.
__________________

trapjaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2013, 16:13   #248
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.766
Zitat:
Zitat von suckas Beitrag anzeigen
Ansonsten habt ihr doch sicherlich eine Regelung im Vertrag wieviel Netzausfall prozentual hinzunehmen ist. Danach könnt ihr doch Rückerstattungen beantragen bis hin zum Sonderkündingunsgrecht.
Das werde ich mir mal ansehen. Die Kündigung hab ich eh schon beschlossen.
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 19:29   #249
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 16.850
Gestern haben mich die Simpsons ein bißchen aufgeregt. Kommt es mir nur so vor, oder haben die in den neueren Staffeln aus Bart ein weinerliches, weicheiiges Muttersöhnchen gemacht? Das geht ja überhaupt nicht, wie der sich anstellt.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 10:28   #250
MrShimizuTaiki
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 119
Ich hasse Extremisten... DIESE VERDAMMTEN EXTREMISTEN!
Egal ob Links, Rechts, Vegetarier, Anonymous-Mitläufer... Diese ganzen Spinner, die alle so rumlaufen als wäre ihre Einstellung ihre Erfindung und jeder der sie nicht teilt ist in ihren Augen ein Vollidiot!

Vor allen wenn sie diese Dinge einbeziehen, die garnichts damit zu tun haben, zb die Antifa mit "Gegen die Regierung, für Kleptomanie, gegen Sexismus, Frauen haben genau so das Recht geschlagen zu werden wie Männer"... Das hat alles nichts mehr mit den Grundsteinen einer Antifaschistischen Einstellung zu tun... Oder Anonymous: Gegründet von Hackern und Trickbetrügern, die Reichen und Bösen Menschen und Unternehmen das Geld aus der Tasche ziehen und viel davon an bedürftige verschenken, später haben die sich auch für Aufklärung eingesetzt, aber jetzt, bei Facebook, wo es mehr Anonymous-Mitläufer als Aktivisten gibt und die Anonymous-Fanseiten von Extremisten geleitet werden, kommt da nurnoch so ein "Stürzt die Regierung, lebt vegetarisch, Anführer sind schlecht, sei nicht mehr Individuell sonder Teil einer Legion, trage unsere Maske, Haha der Politiker ist auf die Schnauze gefallen"-Mist...

Diese dämlichen Extremisten... Das sind größtenteils schon Faschisten, weil jeder Anders- und Querdenker von ihnen ausgebuht wird.
MrShimizuTaiki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.