Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2012, 05:40   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
WWE RAW #1004
vom Montag, den 20. August 2012
Veranstaltungsort: Save Mart Center in Fresno, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler und Michael Cole

Weniger als 24h nach dem Ende des SummerSlams fand sich zu Beginn von RAW das Duo Paul Heyman und Brock Lesnar ein. Währenddessen wurden Fotos des Matches gegen Triple H gezeigt und die Kommentatoren mutmaßten, dass es das letzte Match in der Karriere des King of Kings gewesen sein könnte. Paul Heyman wandte sich an die Zuseher und erklärte, dass er als Moderator damals einen besseren Job als Michael Cole und Jerry Lawler gemacht hätte. Vor 11 Jahren habe er zugesehen, wie Triple H mit gerissenem Quadrizeps ein Match zu Ende gebracht hätte. Doch Lesnar habe diesen Hunter zur Aufgabe gebracht, vor seiner Familie, Fans und Freunden. Niemand solle nun Mitleid haben, denn Trips habe sich das selbst ausgesucht und den Referee dem er aufgetragen habe, die Regeln zu biegen, den rief er zum Ring. Zögerlich erschien Scott Armstrong und Heyman meinte, sein Klient wolle dem Referee zwei Worte sagen. Lesnar stapfte auf Scott zu und schüchterte ihn damit ein, klopfte ihm dann aber auf die Schulter und erklärte: „Good Job!“ Dann beendete Heyman die Ansprache und rief Lesnar als neuen King of Kings aus. Das gesamte WWE-Universe sei nun dem neuen Herrscher und Eroberer Untertan – seinem Kunden Brrrrrock Lesssssnar!

Die Kommentatoren erklärten dann, dass vielleicht Shawn Michaels Aufschluss über die Zukunft seines Freundes HHH geben könne, der Heartbreak Kid werde per Satellit später in der Show zugeschaltet. Dann wurde über das WWE Title Match und sein Ende gesprochen, CM Punk erklärte per Tout-Einspieler, dass er sich seinen nächsten Gegner bei RAW selbst auswählen wolle. Cole erklärte, dass GM AJ Lee diese Option in Betracht ziehen würde. Während Kofi Kingston und R-Truth für ein Match zum Ring kamen, wurde eingespielt, wie Truth bei der Siegesfeier Little Jimmy eine Gatorade-Dusche verpasste.

Kofi Kingston, R-Truth und Sin Cara vs. Primetime Players [3] (Darren Young und Titus O'Neil) und Cody Rhodes
Zu Beginn sprachen die Kommentatoren mehr über Triple H als über das Match und eine rasche Werbepause ließ auch nicht viel Action zu. Danach konnte Cody mit einem Neckbreaker gegen Truth einen Two Count einfahren. Titus verlor den Fokus und ermöglichte den Faces ein Hot Tag, Sin Cara kam ins Match. Der erzielte nach etwa Highflying einen Near Fall gegen Rhodes. Die Tag Champions räumten mit de Primetime Players auf, aber Cody konnte mit einem Schlag gegen Sin Cara die Initiative übernehmen. Er versuchte allerdings dem Mexikaner die Maske abzustreifen und wurde dabei mit einem Einroller überrascht.
Sieger: Kofi Kingston, R-Truth und Sin Cara

Ein weiteres Match für die Show hatte AJ bereits gebookt, um ihre Probleme mit der Aggression in den Griff zu bekommen würden dabei Kane und Daniel Bryan mit ungewöhnlichen Partnern teamen. Die Big Red Machine bekam Zack Ryder an die Seite gestellt, Bryans Partner würde The Miz sein. Dann war die General Managerin bei Matt Striker zu Gast, wurde aber sofort von David Otunga unterbrochen. Der erklärte, dass er einen Film mit Halle Berry gedreht hatte und nun bereit wäre, ihr seine Dienste als Rechtsberater anzutragen. Wenn jemand sie als verrückt bezeichne, könne er ihn verklagen und bis auf das letzte Hemd ausnehmen. Die Idee gefiel AJ gar nicht und sie wollte lieber seine Dienste im Ring sehen gegen einen Gegner ihrer Wahl. Nun konnte Striker auch noch eine Frage stellen und wollte wissen, ob sich Punk wirklich seinen Gegner aussuchen dürfe. AJ antwortete, dass ihr die Idee wirklich gefiele und er jeden Gegner nehmen könne … wenn sie ihre Zustimmung gebe.

2 on 1 Handicap Match
Ryback vs. Mike und Andy

Ein Jobber wurde aus dem Ring geschleudert, der andere kassierte einen Beatdown, unter anderem mit drei Powerbombs. Dann durfte auch Nr. 1 einige Moves einstecken und beide sollten zum Fallaway Slam hochgestemmt werden. Jinder Mahal schlug von hinten zu und der Referee sprach eine Disqualifikation aus. Einige weitere Attacken bereiteten die Camel Clutch vor, doch Ryback befreite sich mit einem Jawbreaker und Mahal zog sich zurück. Ryback zeigte ihm als Demonstration mit den Jobbern auch noch das ursprünglich geplante Manöver und verpasste Mike und Andy den doppelten Fallaway Slam.
Sieger via DQ: Ryback

Dolph Ziggler gratulierte Chris Jericho zu dessen Sieg beim SummerSlam, wollte aber ein Rematch. Als ihm Y2J erklärte, dass er der Ayatollah of Rock & Rollah sei, tauchte AJ auf und meinte, da sie beiden ein Rematch wünschen würden, gäbe es eben eines. Um die Sache interessanter zu machen, werde Jericho dabei aber seinen RAW-Vertrag aufs Spiel setzen und Ziggler seinen MITB-Koffer.

Alberto del Río fand sich mit Ricardo Rodríguez im Ring wieder um sich über seine ungerechtfertigte Niederlage zu beschweren. Sogar der Referee hatte seinen Fehler eingestanden und Alberto ließ die Szene zeigen, in der er sein Bein beim Cover auf dem Seil hatte. Er sei betrogen worden und fordere deshalb nun ein weiteres Match. GM AJ Lee konnte ihm das nicht geben, denn es falle in die Kompetenzen von Booker T, doch sie könne ein Match booken und das werde Booker dann zu denken geben. Sie stellte Alberto seinen Gegner vor – den Apex Predator Randy Orton.

Alberto del Rio vs. Randy Orton
Auch Sheamus ließ sich blicken und kommentierte das Match mit, Orton hatte den erschöpfteren Gegner dabei anfangs im Griff. Langsam kam auch del Rio ins Match und verpasste Randy einen heftigen Tritt gegen die Brust. Vom Top Turnbuckle wurde er aber abgefangen und verlor wieder das Momentum, musste nach einem Neckbreaker einen Near Fall einstecken. Nach dem Spike DDT sollte der RKO folgen, aber Ricardo lenkte die Viper ab. Sheamus verjagte Rodriguez, aber Alberto konnte mit einem Backstabber zuschlagen und covern. Randy bekam das Bein aufs Seil und unter Mithilfe von Sheamus, der den Referee darauf hinwies, konnte der Three Count verhindert werden. Del Rio war sauer und begann mit Sheamus zu diskutieren, das ermöglichte Randy den RKO out of nowhere zum siegbringenden Pinfall.
Sieger: Randy Orton

Ein Rückblick zeigte den Sieg von Antonio Cesaro über Santino Marella im Match um den WWE United States Title und das Publikum durfte die fünf Sprachen des Antonio kennenlernen. Anschließend wurden Videos zum SummerSlam-Wochenende mit den Fan-Parties und den sozialen Aktivitäten der Worker gezeigt. Zurück in der Halle tanzte sich Brodus Clay mit seinen Ladies zum Ring und die Kommentatoren wiesen auf die Attacke durch Damien Sandow vor zwei Wochen hin, die zum folgenden Match geführt hatte.

Brodus Clay vs. Damien Sandow
Ein dominanter Funkasaurus hatte Sandow im Griff und ließ sich auch von einem Tritt auf das schwache Knie nicht aus der Ruhe bringen. Es setzte Splashes und einen Headbutt gegen die Brust von Damien. Bei einem weiteren Versuch wich Sandow aber dem Gegner aus und rollte ihn für einen raschen Three Count ein. Sandow feierte im Ring und musste dafür von Clay einen T-Bone Suplex einstecken und wurde auch noch das Opfer des Big Splashs. Nun konnte auch noch Brodus mit den Damen und Kindern tanzen und feiern.
Sieger: Damien Sandow

Michael Cole durfte Shawn Michaels dann bei dessen Zuspielung aus seinem Haus die erste Frage stellen und wollte wissen, ob die Karriere von Triple H nun vorbei sei. HBK meinte, er könne nachfühlen, was im Kopf von Hunter jetzt vorgehe. Man sage sich immer, man könne sich auf das Ende vorbereiten und dennoch sei es dann plötzlich da. Es könne tatsächlich sein, dass am Vortag eine großartige Karriere ihr Ende gefunden habe. Triple H sei jedenfalls ein integrer Mann, etwas das weder Heyman noch Lesnar von sich behaupten könnten. Michaels bezeichnete sich selbst als Ablenkung für HHH und gestand ein, ihm zuvor nicht das Richtige gesagt zu haben. Denn er hätte nicht an den Sieg geglaubt, aber das wollte er seinem Freund nicht ins Gesicht werfen. Er werde aber stets stolz auf Hunter sein, sein Freund bleiben und ihn lieben. Zum Abschluss bedankte er sich bei Triple H dafür einen großartigen Job über die Jahre gemacht zu haben.

David Otunga vs. Big Show
Der wütende Big Show dominierte nach seiner Niederlage vom Vortag ebenso wie in jenem Titelmatch. Ein KO Punch brachte ihm nach rund zwei Minuten bereits den Three Count. Nach dem Sieg wurde noch ein Video eingespielt, in dem er nach dem SummerSlam-Match ein One-on-One um den Titel forderte.
Sieger: Big Show

Kane und Zack Ryder vs. Daniel Bryan und The Miz
Auf der Suche nach Bryan hatte Kane den armen Josh Mathews zertört, wie ein Einspieler zeigte. Im Ring legten Ryder und Miz los, Zack zeigte dabei Dropkicks, wurde dann aber überrannt und Bryan kam ins Match. Er verpasste Ryder Stomps und Kicks und reizte Kane immer wieder. Die Heel wechselten durch und unabsichtlich stieß Daniel seinen Partner vom Ringrand. Diese Gelegenheit nützte Ryder für ein Hot Tag und Bryan wollte zu Miz wechseln, der natürlich verweigerte. Bryan verpasste Kane eine Ohrfeige und ging dann stiften. Der wütende Kane verpasste also dem einzigen verbliebenen Mann im Ring – seinem Partner Zack Ryder – einen Chokeslam. Dann zerstörte er das Kommentatorenpult und warf den Zeitnehmer über die Absperrung. Anschließend kassierte Ryder auch noch einen Tombstone.
No Contest

CM Punk stand bei Matt Striker und erklärte, er habe als nächsten Challenger auf seinen Titel John Cena erwählt, falls dieser einer Bedingung zustimme. Später werde er John zum Ring rufen und dies mit ihm besprechen, dabei ginge es ihm nur um Respekt, der ihm zustehe.

7-Divas #1-Contender Battle Royal (WWE Divas Title)
Aksana vs. Tamina Snuka vs. Alicia Fox vs. Kaitlyn vs. Eve vs. Natalya vs. Rosa Mendes

Nach kurzer Zeit rollten Aksana und Rosa aus dem Ring, auch Alicia wurde bald eliminiert. Tamina warf Natalya aus dem Ring, als sie sie in die Ecke whippte. Am Ende blieben Kaitlyn und Eve übrig, die Assistentin von Booker T wehrte sich noch kurz, musste dann aber nach draußen auf den Hallenboden und Kaitlyn sicherte sich den Titel Shot gegen Layla.
Siegerin: Kaitlyn

Nach einem kurzen Rückblick auf das Eröffnungssegment wurde ein Tout von Lesnar eingespielt, in dem er ankündigte nach seiner Eroberung der WWE die Liga für immer zu verlassen, da es für ihn nichts mehr zu gewinnen gäbe. In einem Locker Room war Vickie Guerrero mit Dolph Ziggler und schimpfte über AJ. Sie forderte Ziggler auf das Match für sie zu gewinnen, während er ihr erklärte, dass es das wichtigste Match seiner Karriere sei, da er bei einer Niederlage vielleicht nie wieder einen Title Shot bekommen würde. „We have to win“, erklärte Vickie und Dolph versicherte ihr, dass das gelingen werde.

Contract vs. Money in the Bank Briefcase Match
Chris Jericho vs. Dolph Ziggler

Y2J warf Dolph aus dem Ring und Ziggler legte sich daraufhin eine neue Strategie zurecht, konnte ein paar Moves anbringen, aber mit einem Backdrop und Dropkick ging es neuerlich nach draußen. Eine nervöse Vickie sah zu, wie das Match von einer Werbepause unterbrochen wurde. Ziggler nützte die Pause um das Kommando an sich zu reißen, kassierte dann aber Chops und Ten Count Punches. Das Match wurde heißer und Ziggler fuhr per Small Package einen Near Fall ein. Ein Bulldog bereitete den Lionsault für Y2J vor, doch Dolph brachte die Knie hoch und rammte sie in die Rippen von Jericho. Danach war der Zig Zag Formsache und Ziggler holte den Sieg, der den Abschied von Chris bedeutete. Dolph feierte bis Jericho seiner Managerin den Koffer entriss und ihn gegen Ziggler zum Einsatz brachte. Am Ende gab es auch noch einen Codebreaker für Dolph und Jericho verabschiedete in den Backstage-Bereich.
Sieger: Dolph Ziggler

Punk kam nun zum Ring und verließ diesen gleich wieder um sich vor den Kommentatoren aufzubauen. Er habe sich an die Worte von Jerry Lawler erinnert, dass er dem WWE-Universe den Rücken zugekehrt hätte und das sei eine dreiste Lüge. Deshalb forderte er eine Entschuldigung ein, doch die Musik von John Cena verhinderte eine Reaktion des Kings. Im Ring meinte Punk zu ihm, dass er auch warten hätte können, anstatt ihn unhöflich zu unterbrechen, aber das sei ein gutes Beispiel für das, was er ohnehin sagen wollte. Er sei es leid immer nur die zweite Geige zu spielen für Cena, The Rock oder Triple H. Aus Respekt habe er während seiner neunmonatigen Regentschaft immer den Mund gehalten, aber jetzt sei es Zeit selbst respektiert zu werden. Er habe Cena aus Respekt den Vortritt gelassen, aber das mache keinen Sinn mehr, da er ihn bei Money in the Bank im Vorjahr, beim letztjährigen SummerSlam und bei diesem SummerSlam bezwungen hätte. Wenn es nötig sei Cena zu bezwingen um Respekt zu bekommen, dann solle es so sein, er werde ihm den Title Shot geben. Seine Bedingung sei nur, dass Cena vor allen Fans betätige, dass Punk der Beste der Welt sei.

John erklärte, dass Punk seit 9 Monaten Champion sei, bedeute dass er selbst es nicht sei und dennoch würden die Fans noch hinter ihm stehen. Das sei wie beim lokalen Sportteam, den Bulldogs, auch wenn diese nicht die Meisterschaft holen würden, die Fans wären immer noch Fans. Punk habe einige wahre Dinge angesprochen und dennoch werde er dem Wunsch nicht nachkommen, selbst wenn es ihm den Title Shot kosten sollte. Um zu gewinnen, müsse er selbst daran glauben der Beste der Welt zu sein, nicht weil er arrogant sei, sondern weil nur das ihm die nötige Kraft geben würde. Er habe ein Jahr lang gesagt, er könne The Rock schlagen und würde das jederzeit wieder tun. Würde er nicht an sich selbst glauben, müsse er aufhören. Während seiner Regentschaft von über einem Jahr habe er nie etwas von den Fans oder anderen Wrestlern verlangt. Deshalb werde er nicht Punks Ego streicheln und seinen Forderungen nachkommen. Night of Champions werde in Boston stattfinden, der Heimat von Cena und wenn Punk Respekt wolle, dann solle er dort gegen ihn antreten. Könnte CM dort gewinnen, werde das zu einem Moment der Punks Karriere definieren würde. Es sei ihm egal ob Punk das mache, denn er werde so oder so wieder eine Chance auf den Titel bekommen, aber wenn CM sich und die Fans respektiere, dann würde er diese Herausforderung auf sich nehmen. Mit diesen Worten stürmte Cena wieder davon.

Punk war die Rede wohl egal, denn er wandte sich wieder an Jerry Lawler und forderte die Entschuldigung ein. Der King stieg in den Ring und meinte, es handle sich zwar um ein Missverständnis, aber wenn Punk es so wolle, dann entschuldige er sich für seine Worte. Der Champion war aber noch nicht fertig, er wollte vom Sprachrohr und Propagandaminister des WWE Universe nun das hören, was Cena ihm nicht hatte geben wollen – die Bestätigung dass er der „Best in the World“ sei. Das lehnte Lawler ab und als er wieder seinen Job machen wollte und den Ring zu verlassen begann, streckte ihn Punk mit einem Kick gegen den Hinterkopf nieder. CM posierte noch mit dem Titelgürtel im Ring und über dem ausgeknockten Jerry als die Show ihr Ende fand.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)

Geändert von Face (23.08.2012 um 08:15 Uhr).
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 07:31   #2
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
War die typische Aufarbeitung nach einem PPV . Der ein oder andere hätte sicherlich erwarten das zum Beispiel der Undertaker auftaucht und Lesnar gegenübersteht. Das wird wohl noch dauern, denn es hieß ja das der Taker vor WM noch den ein oder anderen PPV bestreiten soll.
Wird Orton wieder in Richtung Titel gepusht? Na ja , hatte ja echt gehofft das nach dem Slam AdR raus aus dem Rennen ist.
Aufeinmal ist Kane wieder ein Monster? Mir solls recht sein, wenn man jetzt Konsequent ist. Auch die Dreiergeschichte zwischen dem Monster, Bryan und AJ hat noch potential. Drei verrückte die sich gegenseitig immer mehr hoch Schaukeln.
Adios Jericho. Ich glaube bei der Sache mit ihm und Ziggler hat man es richtig gemacht.
Show mischt weiter oben mit, damit musste man nicht unbedingt rechnen. Aber okay wenn man was draus macht.
Und ihr lieben Booker, wenn Punk Lawler niederstreckt stellt es ihn nicht fies dar, nein es macht ihn noch sympathischer!!!
Die Show war echt in Ordnung auch wenn der große Wow Effekt ausblieb. Ne solide drei ist drin!
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 08:35   #3
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
Zitat:
Zitat von takeunder80 Beitrag anzeigen
Und ihr lieben Booker, wenn Punk Lawler niederstreckt stellt es ihn nicht fies dar, nein es macht ihn noch sympathischer!!!
Bei dir vielleicht, aber ich denke die Reaktionen der Zuseher waren da doch recht deutlich mit den Buhrufen.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 08:52   #4
The Darkwarrior
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.03.2004
Beiträge: 352
Liest sich ganz nett......

mal sehen, wann es Brock auffällt, doch noch nicht alles erreicht zu haben in der WWE ------>Stichwort Streak !!!

Jericho gegen Ziggler nochmal, diesmal mit Stipulation -----> Top mit richtigem Sieger !!!

Punk gefällt mir immer besser, nachdem es etwas "ruhiger" schon um ihn war...... auch das rumgeheule ist eines Heels würdig.....aber geil, wie er stets vom Publikum noch angenommen wird.......

Der Rest solide......Orton wird in das WHC Geschehen eingebaut....... Sandow gegen Clay wird weiter gestrickt.....Bryan gegen Kane wird auch weitergehen irgendwie habe ich das Gefühl.....

Alles in allem ne solide 3 für die Show......
__________________
Berlin...Berlin...wir fahren nach Berlin....

14.04.2012 O2 World .....WWE Wrestlemania Revenge Tour
12.05.2012 DFB Pokal Finale Bor. Dortmund gegen Egale Katze
The Darkwarrior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 08:55   #5
The Crock
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.100
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Bei dir vielleicht, aber ich denke die Reaktionen der Zuseher waren da doch recht deutlich mit den Buhrufen.
Ja aber ist das nicht gerade das Problem bei Punk? Klar er wird für die Aktionen ausgebuht (Jericho wurde für seinen Codebreaker ja auch ausgebuht). Aber nach einer Woche ist das vorbei. Es entstehen keine Chants wie "You suck!" oder "CM sucks!". Die Fans jubeln wieder, wenn er auftaucht.
John Cena hat aber meiner Meinung nach ja dann schön alles mal wieder gespoilert, wie es weitergeht. "Erst wenn du mich in meiner Heimatstadt besiegst, hast du meinen Respekt." Natürlich wird es Punk nicht schaffen und dann Monate lang das versuchen zu verarbeiten. Aber ich weiß nicht. Punk hat Cena ja schon zweimal (!) um den WWE Titel in einem 1on1-Match besiegt innerhalb eines Jahres. Wieso glaubt das "WWE Universe" nicht, dass Punk Cena ihn besiegen könne? Ich hätte es interessanter gefunden, wenn Punk sich einen schwachen Gegner ausgesucht hätte, wie Jerry Lawler oder aber auch solche Leute wie Zack Ryder, David Otunga, ... Cena hätte ja dann Punk aufziehen können, dass er sich nicht traue ihn noch einmal herauszufordern und er (Punk) ja dann gar nicht prüfen könne, ob er der beste in der Welt sei, wenn er gegen einen "unerfahrenen" wie Ryder/Otunga/... antritt. Und dann hätte Punk eine Woche vorher sich dann wütend umentschieden.
__________________
"I'm the tallest guy in the room, when I'm standing on my wallet!" - Ted DiBiase
The Crock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 09:11   #6
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Zitat:
Zitat von The Crock Beitrag anzeigen
Ja aber ist das nicht gerade das Problem bei Punk? Klar er wird für die Aktionen ausgebuht (Jericho wurde für seinen Codebreaker ja auch ausgebuht). Aber nach einer Woche ist das vorbei. Es entstehen keine Chants wie "You suck!" oder "CM sucks!". Die Fans jubeln wieder, wenn er auftaucht.
Das liegt aber nicht an Punk, sondern ab schlechten Booking seines Turns. Einerseits redet er wie ein Heel, aber sein komplettes Verhalten und das Booking von ihm ist das eines Babyfaces. Wie soll er da denn auch egscheite Reaktionen ziehen? Man gucke sich doch nur das Summerslam Match an, da hat er das ganze Match wie ein Face geworkt und dann soll eine Aktion zum Schluss, die es in jedem WWE-3-Way gibt das ganze plötzlich ändern? Zumal er Cena raus wirft und dann einen Heel pinnt. Völlig fehlgeschlagenes Booking, von Anfang an. Der Turn hätte von Anfang an viel konsequenter durchgezogen werden müssen.

Punk ist ein perfektes Beispiel dafür, dass Tweener im Jahr 2012 bei WWE nicht mehr wirklich funktionieren, da die Fans nicht wissen, wie sie darauf reagieren sollen. Und keine Reaktion führt dazu, dass der Rest der Fans sich davon anstecken lässt. Dieser halbgare Turn schadet Punk erheblich.

Geändert von Daniel Prophet (21.08.2012 um 09:11 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 09:55   #7
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Das liegt aber nicht an Punk, sondern ab schlechten Booking seines Turns. Einerseits redet er wie ein Heel, aber sein komplettes Verhalten und das Booking von ihm ist das eines Babyfaces. Wie soll er da denn auch egscheite Reaktionen ziehen? Man gucke sich doch nur das Summerslam Match an, da hat er das ganze Match wie ein Face geworkt und dann soll eine Aktion zum Schluss, die es in jedem WWE-3-Way gibt das ganze plötzlich ändern? Zumal er Cena raus wirft und dann einen Heel pinnt. Völlig fehlgeschlagenes Booking, von Anfang an. Der Turn hätte von Anfang an viel konsequenter durchgezogen werden müssen.

Punk ist ein perfektes Beispiel dafür, dass Tweener im Jahr 2012 bei WWE nicht mehr wirklich funktionieren, da die Fans nicht wissen, wie sie darauf reagieren sollen. Und keine Reaktion führt dazu, dass der Rest der Fans sich davon anstecken lässt. Dieser halbgare Turn schadet Punk erheblich.
Ich glaube das Problem ist, daß man ihn gar nicht ernsthaft turnen will. Er soll nur in einem Match gegen Cena Heat haben, damit die WWE endlich das bekommt, was sie seit dem Aufbau von MitB 2011 versucht und nicht auf die Reihe bekommt: Ein Match zwischen Cena und Punk, bei dem Cena nicht ausgebuht wird.

An einem Heel-Punk haben sie aber auch kein Interesse, weil sie sonst bei RAW wirklich nur noch einen Face oberhalb der Mid-Card haben. Und ich nehme an, daß selbst beim eindeutigsten Turn von Punk die "Cena sucks" Rufe nicht aufhören würde, denn eine große Gruppe Fans fühlt sich von Punk unterhalten (als Heel vermutlich sogar mehr) und der kleine Kredit, den die Lesnar Fehde Cena eingebracht hat, ist einfach schon wieder aufgebraucht. Er steht wieder da, wo er vor einem Jahr stand.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 10:14   #8
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 302
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Ich glaube das Problem ist, daß man ihn gar nicht ernsthaft turnen will. Er soll nur in einem Match gegen Cena Heat haben, damit die WWE endlich das bekommt, was sie seit dem Aufbau von MitB 2011 versucht und nicht auf die Reihe bekommt: Ein Match zwischen Cena und Punk, bei dem Cena nicht ausgebuht wird.

An einem Heel-Punk haben sie aber auch kein Interesse, weil sie sonst bei RAW wirklich nur noch einen Face oberhalb der Mid-Card haben. Und ich nehme an, daß selbst beim eindeutigsten Turn von Punk die "Cena sucks" Rufe nicht aufhören würde, denn eine große Gruppe Fans fühlt sich von Punk unterhalten (als Heel vermutlich sogar mehr) und der kleine Kredit, den die Lesnar Fehde Cena eingebracht hat, ist einfach schon wieder aufgebraucht. Er steht wieder da, wo er vor einem Jahr stand.

Klingt für mich erstmal logisch...
Ein Match Punk vs Cena, bei dem Cena nicht ausgebuht wird ist noch relativ weit weg. Das hat aber nicht mal was damit zu tun, ob Punk nun Heel, Tweener oder Face ist, sondern weil Cena so unglaublich viel "X-Pac-Heat" zieht. Beim Summerslam war das doch auch wieder sehr sehr deutlich. Punk wurde total abgefeiert, Big Show hat kaum Heat gezogen, dafür hat Cena alles abbekommen. Mein Eindruck ist sogar das der "Lesnar-Kredit" schon mehr als aufgebraucht ist...

Allerdings habe ich den Eindruck, das WWE trotzdem doch noch einen Heel-Turn von Punk versucht. Mir scheint das zur Zeit so, als ob Sie seine "Heel-Aktionen" stetig steigern wollen. Erst wird ein The Rock abgefertigt, dann gibt's Heel-Promos gg Kommentator und GM und jetzt wird der Moderator niedergestreckt. Bin jedenfalls gespannt wie sich das in den nächsten wochen entwickelt.

Von mir bekommt er jedenfalls weiterhin Pops Erst recht wenn er Lawler abfertigt
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 10:21   #9
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Gegen einen echten Turn spricht aber, daß er sich zwischen den Heel-Aktionen nicht wie ein, Heel benimmt, sondern die Attacken immer wieder ausgleicht und teilweise sogar vernünftig erklärt.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 10:23   #10
UllCMe
Cut
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 59
Eben. Wobei ein Respect- Match um den Title vielleicht besser wäre (nebenbei: bin ich der Einzige, der meint, dass die SD!- booker gerade grausige Arbeit um "ihren" Titel machen?)
UllCMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 10:46   #11
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 302
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Gegen einen echten Turn spricht aber, daß er sich zwischen den Heel-Aktionen nicht wie ein, Heel benimmt, sondern die Attacken immer wieder ausgleicht und teilweise sogar vernünftig erklärt.
Ich sag ja nicht, dass WWE das vernünftig zu Ende gedacht hat


Achja SD... Verliert meiner Meinung nach immer mehr an Wert. Der WHC ist inzwischen auch allerhöchstens noch Midcard...
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 11:02   #12
Arnie10
ECW
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 7.424
Zitat:
Zitat von The Darkwarrior Beitrag anzeigen

Jericho gegen Ziggler nochmal, diesmal mit Stipulation -----> Top mit richtigem Sieger !!!

....
Es war doch eh klar das er gewinnt denn Jericho geht auf Tour also hätte es anders rum doch keinen Sinn gemacht.
Arnie10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:17   #13
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.199
Zitat:
Zitat von marcel7 Beitrag anzeigen
Es war doch eh klar das er gewinnt denn Jericho geht auf Tour also hätte es anders rum doch keinen Sinn gemacht.
Sinn gemacht an sich hätte es schon und es hätte vielleicht sogar Ziggler was gebracht.

Man hätte es so machen können: Jericho gewinnt, Dolph attackiert und "verletzt" ihn. Jericho hat nun den Koffer, geht damit auf Tour. In der Zwischenzeit kämpft sich Ziggler auch ohne Koffer in den Main Event und gewinnt sogar den Titel. I.wann (vllt. sogar nach dem Titelgewinn) kommt Jericho zurück und löst den Koffer sofort gegen Ziggler ein, gewinnt den Titel und wir hätten eine Fehde, die eines WHC-Titels gerecht wäre, alleine von den Akteuren her.

Du siehst, man hätte da schon ne Menge draus machen können. Aber was solls, Jericho ist weg, Ziggler hat noch den Koffer, mal sehen, was sie noch mit ihm machen.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:24   #14
Sidi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 127
Wie bitte willst du aus Ziggler einen glaubhaften Champ machen?
Durch das eingreifen von Vicki wird er immer als schwächer gelten als sein Gegner der nur duch fremde Hilfe einen Titel gewinnen kann.
Sidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:30   #15
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von metalman94 Beitrag anzeigen
Sinn gemacht an sich hätte es schon und es hätte vielleicht sogar Ziggler was gebracht.

Man hätte es so machen können: Jericho gewinnt, Dolph attackiert und "verletzt" ihn. Jericho hat nun den Koffer, geht damit auf Tour. In der Zwischenzeit kämpft sich Ziggler auch ohne Koffer in den Main Event und gewinnt sogar den Titel. I.wann (vllt. sogar nach dem Titelgewinn) kommt Jericho zurück und löst den Koffer sofort gegen Ziggler ein, gewinnt den Titel und wir hätten eine Fehde, die eines WHC-Titels gerecht wäre, alleine von den Akteuren her.

Du siehst, man hätte da schon ne Menge draus machen können. Aber was solls, Jericho ist weg, Ziggler hat noch den Koffer, mal sehen, was sie noch mit ihm machen.

Da gehst du aber davon aus, daß Ziggler die Show (mit-) tragen kann und das eventuell sogar über Monate. Aber was hätte Ziggler denn im Moment, außer dem Koffer? Vor dem MitB Sieg war er zuletzt kaum mehr als ein Jobber, der von so ziemlich jedem besiegt wurde. Der Koffer verleiht ihm immerhin etwas Gewicht, weil er theoretisch jederzeit in das Titelgeschehen eingreifen könnte und er hat Vickie, die für ihn Heat zieht. Ohne sie würde man ihn vermutlich nicht mal bemerken.

Kurzfristig wäre deine Idee machbar und sogar gut. Aber Ziggler müßte dann direkt wieder auf die Jagd nach dem Koffer gehen können und ihn dann nach einem oder zwei weiteren Monate Fehde klar gewinnen. Der Fozzy-Tourplan reicht aber im Moment bis März 2013 und ist zumindest dieses Jahr auch relativ dicht. So eine lange Wartezeit würde Ziggler nicht überstehen, ohne abzurutschen.

Geändert von DocKeule (21.08.2012 um 12:30 Uhr).
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:34   #16
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.953
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Bei dir vielleicht, aber ich denke die Reaktionen der Zuseher waren da doch recht deutlich mit den Buhrufen.
Naja, das "You teached that fucker respect, Punk" aus dem Publikum sagt was Anderes.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:37   #17
lord tschingsi
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 20.05.2012
Beiträge: 17
Also das was zurzeit in dieser company abgeht ist echt unter aller sau!!
Kann mich nicht erinnern wann WWE-schauen mal so langweilig bzw belanglos war...
Echt nicht!! Schau seit 1994 aber kann mich an keine zeit erinnern in der es so wenige (echte) stars gab, in der die action so zukurz kommt und am schlimmsten ist, ich muss mich wirklich zeitenweise fremdschämen beim zusehen..

Das was die vom niveau her uns zuschauern zumuten ist mmn unterstes rtl-mitten im leben-niveau..
Sogar die assi-shows haben mehr logik und bessere "schauspieler" als dieser kinderzirkus called wwe!!

DAS IST EINE REINE SHOW FÜR KINDER, KINDER DIE NICHT BIS 3 ZÄHLEN KÖNNEN UND EIN ERINNERUNGSVERMÖGEN EINES NUDELSIEBS HABEN!! DIESES PRODUKT IST RICHTIG DUMM GEWORDEN UND AUF UNS "REAL FANS" SCHEISSEN DIE!!
JEDER DER LÄNGER DABEI IST WEISS WAS ICH MEINE!!!

Man hat die möglichkeit mit einem ferrari (wwe) 300 kmh auf der autobahn zu fahren aber man sitzt lieber auf nem pinken Kinderfahrad und tretet wie n behindertes baby mit 10 kmh durch die spielstrasse...

Bin nach diesem raw wieder mal wütend und enttäuscht!! Bullshit hoch 10!!
lord tschingsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 12:38   #18
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Naja, das "You teached that fucker respect, Punk" aus dem Publikum sagt was Anderes.
Aus tausend Kehlen so wie die Buhs oder nicht eher ebenfalls ein Einzelfall?
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:10   #19
1979therock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 132
ich finde das mit punk läuft gut sie machen das schon richtig er wird als tweener bis zum rumble champion bleiben...

punk wird nie richtig heel turnen

und was mir persönlich auch gut gefällt ist sein respekt an vergangene wrestler

letztes jahr trug er die macho man hose von wrestlemania 3 dann das austin t shirt bei seiner shoot promo und sowohl beim summerslam als auch bei raw mit seinem HITMAN look das pink mit dem weissen streifen und den schwarzen flamen/zacken hat mir gut gefallen
1979therock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:26   #20
XoX
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 468
Mal allen Diskussionen um die Heel/Face-Situation zum trotz: Cena hat eine Hammer-Promo abgeliefert. Klar war sie auch auf Cheap Pops aufgebaut, aber diese wurden sinnvoll in den Kontext der Promo eingearbeitet, alles passte hervorragend zum Cena-Charakter und war sehr stark vorgetragen.
XoX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:51   #21
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 470
Wieder einmal eine solide Show, absoluter Durchschnitt. Damit bin ich nach einem PPV zufriedengestellt.

Die "Respekt" Story um Punk wird wieder seine Stärken vorzeigen. Dennoch hatte ich gehofft, dass er einen anderen Gegner - auf lange Sicht bekommt - The Rock / Stone Cold... Aber man kann ja noch träumen ^^

Als Nebensache: ich hoffe das Thema tanzendes Disko Tier ist bald abgeschlossen und Sandow beendet den Mist!
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:58   #22
Thees Heureka
blaues Auge
 
Registriert seit: 07.08.2012
Beiträge: 14
Empfand dieses Raw auch als grauenhaft.

Bei der ganzen Brock Lesnar Geschichte geht es doch nur darum den großen Rückkampf gegen HHH aufzubauen. Kennt ihr Rocky 3? HHH in der Rolle von Rocky (alt und schafft er nochmal ein Comeback?), Lesnar macht den Mister T und Shawn den Apollo?

Die ganzen Wiederholungen, Shawns Schalte und die Kommentatoren verbreiteten doch permanent eine Stimmung als sei HHH gestorben. Kommt er wieder? Klar kommt er wieder und nimmt große Rache. Ich denke sogar das wird ein Wrestlemania Match.

Ich möchte nichts verurteilen was noch nicht eingetreten ist, doch ich denke am Ende steht der 41 Jährige Teilzeitwrestler und COO jubelnd im Ring. Der brauchts ja auch

Ich kann Sheamus nicht sehen. Wirkt auf mich zu gewungen, empfinde jedes Auftauchen als störend.

John Cenas Promo war ganz gut vom Inhalt her, doch irgendwie ist es immer das Selbe. Ich stehe für mich ein, ich und meine Nation usw usw... wieso bezeichnet er CM Punk als Kid? Ich kann es einfach nicht mehr sehen.

In irgendeinem Interview berichtete Stephanie mal davon, dass Raw ziemlich viele Writer hat. Woran schreiben die denn? Die schreiben ja nicht die Bücher für eine, mit einem Emmy ausgezeichnete Serie?

Die Jericho Verabschiedung war auch nicht gut. Der Schlag mit dem Koffer, wirkte störend. Aber ich höre jetzt auf, denn es ist eh mehr der Frust.. Werde mir in der nächsten Zeit auf jedenfall nicht mehr eine komplette Raw Show ansehen. Bericht lesen, Meinungen einholen, dann die Segmente die interessieren einzeln ansehen.

Seit 91 mit Pausen dabei.. doch es nervt extrem.
Thees Heureka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 14:12   #23
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 470
Zitat:
Zitat von Thees Heureka Beitrag anzeigen
Empfand dieses Raw auch als grauenhaft.

[...]Werde mir in der nächsten Zeit auf jedenfall nicht mehr eine komplette Raw Show ansehen. Bericht lesen, Meinungen einholen, dann die Segmente die interessieren einzeln ansehen.

Seit 91 mit Pausen dabei.. doch es nervt extrem.
Vielleicht ist er endlich mal jemand der es nicht nur sagt, sondern auch macht.

Mit HHH stimme ich dir natürlich zu. Ich hoffe, dass es nicht so kommt wie du es sagst. Aber ich fürchte es leider ebenso! Gespannt wäre ich jedoch nur welche Rolle Undertaker bei WM spielen wird. Leider war es ja nicht sein letzter Auftritt im vergangenen Jahr, was ich jedoch gut gefunden hätte.
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 14:23   #24
JSmellerM
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von lord tschingsi Beitrag anzeigen
DAS IST EINE REINE SHOW FÜR KINDER, KINDER DIE NICHT BIS 3 ZÄHLEN KÖNNEN UND EIN ERINNERUNGSVERMÖGEN EINES NUDELSIEBS HABEN!! DIESES PRODUKT IST RICHTIG DUMM GEWORDEN UND AUF UNS "REAL FANS" SCHEISSEN DIE!!
JEDER DER LÄNGER DABEI IST WEISS WAS ICH MEINE!!!
Das ist ein hübsches Statement von jemandem, der sich verarscht fühlt, aber trotzdem weiterguckt.
JSmellerM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 14:51   #25
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.781
Ähm, warum wird aus heiterem Himmel Chris Jerichos Vertrag aufs Spiel gesetzt? Ja, klar, ich kenne die Hintergründe, aber was war die On-Air-Begründung? Ich bin absolut kein Freund von solche voreiligen "Karriere-Kämpfen". Wenn schon, hätte man die Sache perfekt beim SummerSlam beenden können. Nach dem Motto: "Okay, du sagst, ich hätte es nicht mehr drauf. Sollte ich gegen dich verlieren, stimmt das vielleicht und ich verschwinde." Jericho hätte verloren, könnte sich verziehen und dann in ein paar Monaten sein obligatorisches Comeback feiern. So ist es mMn eher halbherzig, übereilt und ohne wirklichen Wert.

Achja, auch der klare Sieg von Brodus Clay gegen Damien Sandow halte ich für völlig übereilt. Man hätte eine nette Midcard-Fehde aufbauen können, die mit einem Match bei einem PPV endet. Das wäre zur Abwechslung mal keine belang- und geschichtslose Paarung zweier Midcarder bei einer Großveranstaltung gewesen. Jetzt hat Clay Sandow aber schon nach einer zweiwöchigen (?) Fehde klar und deutlich besiegt. Sehr suboptimale Entwicklung.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aj lee, battle royal, big show, brock lesnar, chris jericho, cm punk, daniel bryan, david otunga, dolph ziggler, jerry lawler, john cena, kane, karriereende, kimura, money in the bank, night of champions, paul heyman, raw, respekt, shawn michaels, summerslam, triple h
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.