Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2012, 05:28   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
WWE RAW #995
vom Montag, den 18. Juni 2012
Veranstaltungsort: Nassau Veterans Memorial Coliseum in Uniondale, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler und Michael Cole

Dark Match & Superstars Taping

Spoiler:
Dark Match
Dean Ambrose besiegte Arch Kincaid

Superstars
Justin Gabriel und Tyson Kidd besiegten Curt Hawkins und Tyler Reks

Superstars
Zack Ryder besiegte Drew McIntyre


Zu Beginn der Sendung wurde zwar Musik von Cyndi Lauper eingespielt, jedoch kündigte Josh Mathews dann Mick Foley an, der auch zum Ring kam. Foley erklärte, dass nach dem Ende der Ära von John Laurinaitis übergangsweise ehemalige GMs aushelfen würden und er wäre als Ortsansässiger die erste Wahl gewesen. Er setzte ein Tag Team Match zwischen Kane und Daniel Bryan gegen CM Punk und Sheamus an. Dann erlaubte er Laurinaitis für dessen Abschiedsrede zum Ring zu kommen. Big Johnny kam auch und wurde ausgebuht, Mick Foley verstärkte die Reaktionen der Fans auch noch. Als Laurinaitis dann doch zu Wort kam, meinte er, dass seine Rede später folgen werde, denn er habe noch ein letztes Match gebookt. In einem Handicap-Match werde er mit David Otunga und Big Show gegen John Cena kämpfen. Danach wünschte er Foley einen schönen Tag und verzog sich aus dem Ring. Sheamus und CM Punk kamen nacheinander zum Seilgeviert und machten sich dabei über den abziehenden Laurinaitis lustig.

Kane und Daniel Bryan vs. Sheamus und CM Punk
Nachdem die Heels nach einer Werbepause ihre Einzüge vollendet hatten, ging das Match mit flotten Wechseln los. Punks Titelregentschaft wurde als die viertlängste der Geschichte des WWE Titles genannt und Punk konnte Bryan aus dem Ring befördern und mit einem Suicide Dive hinterher fliegen. Kane griff mit einem heftigen Uppercut ein und es ging wieder in eine Werbepause. Danach geriet Sheamus unter Druck und wurde von den Heels bearbeitet, brauchte lange bis er ein Hot Tag zustande brachte. Als der eingewechselte Punk nach seiner üblichen Offense zum Macho Man Elbow Drop hochstieg, fing ihn Daniel Bryan allerdings ab und verpasste ihm einen Superplex. Während beide Wrestler im Ring lagen, kam AJ in einer Kane-Maske und rot-schwarzen Klamotten zum Ring gehüpft, lief einmal herum und dann wieder backstage. Kane verließ seinen Posten am Apron und ging die Bühne hoch. Während Bryan seinem Partner hinterher starrte, nützte Punk die Ablenkung für den GTS und Sheamus ließ sofort den Brogue Kick und den Three Count folgen.
Sieger: Sheamus und CM Punk

Dolph Ziggler und Jack Swagger stritten sich backstage darüber, wer der bessere im Stable von Vickie Guerrero sei als die Dame dazu stieß und es satt hatte. Deshalb habe sie mit Foley abgemacht, dass die Sache heute im Ring geklärt werde. Ziggler stapfte davon und Swagger meinte, das werde er sein.

An anderer Stelle lachten Laurinaitis und Otunga über Mick Foley als sie von Big Show Besuch bekamen. Der wollte wissen was so lustig sei und Johnny klärte ihn auf, dass das Ende von RAW lustig werde. Denn da werde Big Show Cena ausknocken und Big Johnny ihn pinnen. Show war schlechter Laune und fand gar nichts davon lustig.

Dolph Ziggler vs. Jack Swagger
Swagger beherrschte das Match zu Beginn und Ziggler spielte eine Beinverletzung vor. Das nützte Jack weiter aus um das geschwächte Bein zu attackieren und er nahm Ziggler letztendlich auch in einen Ankle Lock. Dolph konnte sich nach einer Weile befreien und den Zig Zag zum Three Count anbringen. Vickie beglückwünschte Ziggler zum Sieg mit einem Kuss auf den Mund und ging dann mit ihrem neuen, alleinigen Helden davon.
Sieger: Dolph Ziggler

Der Wunsch von Triple H gegen Brock Lesnar im Ring statt vor Gericht anzutreten wurde eingespielt und dann sah man backstage eine Stretch-Limousine auffahren. Die Kommentatoren rätselten ob darin Brock selbst sein würde oder dessen Manager Paul Heyman. In einem Flashback auf die besten Momente aus der Geschichte von RAW sprach Jerry Lawler eine Szene im Krankenhaus an, als Vince McMahon zuerst von Mick Foley und dann von „Doktor“ Steve Austin Besuch bekam.

Paul Heyman durfte dann zur Musik von Lesnar in den Ring und erklärte, dass dessen Antwort schlicht und einfach „nein“ lauten würde. Er bedankte sich und wollte gehen, als Triple H ihm Gesellschaft leistete. Der meinte dass Heyman ein Lügner sei und Brock gegen ihn beim SummerSlam antreten werde. Er könne Lesnar das geben, was dessen Ego wünsche und zeigte ein Promo-Poster für den Slam, auf dem Brock abgebildet war. Paul war davon nicht beeindruckt, da meinte Trips noch dass Lesnar als jener Mann in die Geschichte eingehen werde, der sich vor ihm gefürchtet habe. Heyman war kurz beeindruckt, meinte dann aber er und Brock hätten Triple H durchschaut, der solle aufhören Wrestler zu spielen, das sei er nicht mehr. Hunter könne ihn nun auch gerne schlagen, dann werde WWE bald ihm und Brock gehören, in ihrer WWE wäre aber kein Platz für HHH. Er wollte erneut gehen und meinte, er habe aber Platz für Stephanie. Das machte Trips wütend und der griff sich Heyman am Kragen. Er ließ ihn nach einer Weile aber los und Paul hatte das vorhergesehen, denn er rieche Meilen gegen den Wind, wie Hunter denke. Den folgenden Faustschlag hatte er aber wohl nicht kommen gesehen, denn der traf ihn unvorbereitet. HHH gab Heyman noch einmal mit auf den Weg Lesnar auszurichten dass sie beim SummerSlam kämpfen würden und verließ dann die Halle.

Alberto del Río vs. Santino Marella
Alberto feierte seine Rückkehr von der Gehirnerschütterung und wurde wie üblich von Ricardo Rodríguez angekündigt, der bei No Way Out gegen Marella verloren hatte. Santino fing ganz gut an, der Sailor’s Salute ging aber ins Leere. Trotzdem sollte die Cobra folgen, stattdessen konterte Alberto mit einem Enzuigiri und dem Cross Armbreaker. Santino gab rasch auf und nach dem Ende bekam auch noch Ricardo die Gelegenheit zu einer kleinen Abreibung.
Sieger: Alberto del Rio

Layla stellte dann Cyndi Lauper vor, die mit Wendi Richter zum Ring kam. Sie bekamen bald Gesellschaft von Heath Slater, der sich vorstellte und dann seine erste Single zum Besten geben wollte. Er sang grauenhaft und wurde dann von der Musik von Roddy Piper unterbrochen. Der Hot Rod begrüßte die Diven und Miss Slater, der anmerkte dass Piper Cyndi damals nicht leiden konnte. Piper wollte sich aber entschuldigen und ließ sich eine goldene Schallplatte geben. Er erinnerte an Lou Albano und überreichte dann Lauper die Platte und umarmte Cyndi. Slater meinte das sei 20 Jahre her und interessiere kein Schwein mehr. Die vier sollten sich verabschieden und seinen Ring räumen, damit er singen könne. Er bekam stattdessen den Finger von Piper ins Auge und die Schallplatte von Cyndi über den Kopf gezogen.

Primo und Epico vs. Prime Time Players (Titus O'Neil und Darren Young)
Rosa Mendes und ihre Jungs diskutierten im Ring während A.W. seine neuen Klienten und zukünftigen Tag Team Champion ankündigte. Epico kassierte ein wenig Double Teaming zu Beginn, aber Primo konnte eingewechselt werden und verpasste Young einen Backstabber. Die Heels zogen sich aus dem Ring zurück, mussten noch einen Angriff einstecken, ließen sich dann aber auszählen.
Sieger: Primo und Epico

Big Johnny, Big Show und Otunga besprachen backstage ein wenig ihre Strategie während die Rückkehr von Chris Jericho zu RAW für die folgende Woche angekündigt wurde. Nach einer Werbepause war Laurinaitis dann im Ring und meinte, dass Cena gestern betrogen habe und nur durch seine Gehilfen siegreich sein konnte. Big Johnny hielt sich auch nicht für den Verlierer, denn das wären die Zuseher, die nun auf People Power verzichten müssen. Dann kündigte er Otunga und Big Show an, die nacheinander zum Ring kamen. Es gab noch einmal Werbung, danach kam Teddy Long zum Ring und Big Show hatte ein Mikro. Der Riese erklärte, es habe sechs Leute gebraucht um ihn aufzuhalten und keiner davon sei Cena gewesen. Er sei Big Johnny für seinen Vertrag dankbar, aber er habe bewiesen, dass er für höhere Dinge berufen sei. Deshalb werde er heute nicht antreten und mit diesen Worten ließ er Laurinaitis und Otunga stehen.

2-on-1 Handicap Match
John Laurinaitis und David Otunga vs. John Cena

Otunga begann gegen Cena und musste heftig einstecken. Er sah kein Land und versuchte einen Wechsel zu Laurinaitis, der sich vom Apron zurückzog um nicht ins Match zu müssen. Nach einer Weile verpasste John einen Angriff in die Ringecke und David fand in den Kampf zurück. Er teilte nun aus und hatte Cena geschwächt, da wurde es Big Johnny doch recht. Er durfte in den Ring und entledigte sich erst einmal seiner diversen Verbände. Er trat Cena mehrfach und coverte, aber nur für einen One Count. Panisch wollte er wieder zu Otunga wechseln, aber der zog sich nun selbst zurück und ließ Laurinaitis alleine. Der konnte sich nicht mehr gegen die Moves of Doom wehren. Nach dem ersten Attitude Adjustment gab es noch zweimal Nachschlag, bevor der STF das Match beendete. Cena ließ sich feiern, deutete „You can’t see me“ in Richtung Laurinaitis und die Kommentatoren proklamierten das Ende von People Power am Ende von RAW.
Sieger: John Cena
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 05:43   #2
Lestat
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 5.456
Hört sich ja vom lesen her ziemlich gut an. Die Geschichte mit Big Show gefällt mir.

Danke für den zeitigen Bericht Face.
__________________
Soy, soy lo que dejaron, soy las sobras de lo que te robaron
Un pueblo escondido en la cima, mi piel es de cuero por eso aguata cualquier clima
Soy una fábrica de humo, mano de obra campesina para tu consumo
Soy América Latina un pueblo sin piernas pero que camina
Lestat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 09:13   #3
The Crock
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.100
Habe nur den Bericht gelesen ... aber wie dumm war denn das Slater/Piper/Richter-Segment?
Also "dumm" nicht unbedingt im Sinne von "schlecht" (auch wenn jede Sekunde Slater im TV, eine Sekunde weniger Talent bedeutet), sondern eher im Sinne von: "wollt ihr uns für dumm verkaufen?" Es gibt bald die 1000. Ausgabe von Raw, Raw wird nächstes Jahr 20 Jahre alt. Und dann bringen die uns Cyndi Lauper (und Wendi Richter)? Nicht nur, dass beide 0 Reaktionen hervorrufen, sondern auch, dass sie Reliquien von WrestleMania 1 sind. Also von vor 28 Jahren. Mit Raw-History haben die rein nichts zu tun. Da hätte ich lieber ein Vintage-Moment aus den 90ern eingespielt als das Segment. Einzig positive an dem Segment war Piper (der fit aussah).
Aber was soll das mit Slater? Ein Miz hätte diese Rolle perfekt ausfüllen können. Ein glaubhafter Heel, der arrogant ist, zukunftsorientiert und von den Fans angenommen/heel-mäßig ausgebuht wird. Aber ein Slater? Steckte der nicht letztens noch in einem Tag Team? Und hieß der nicht "One Man Rockband"? Sein Twitter-Account lässt jedenfalls noch draufschließen. Also ich kann ehrlich gesagt auch auf solche Segmente mit ihm verzichten, um die 1000. Ausgabe zu hypen. Da freu ich mich eher, wenn er von Brodus Clay, Ryback und wie die anderen Unbesiegten heißen in 3 Minuten abgefertigt wird.
__________________
"I'm the tallest guy in the room, when I'm standing on my wallet!" - Ted DiBiase

Geändert von The Crock (19.06.2012 um 09:14 Uhr).
The Crock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 09:42   #4
Rock-n-Roll_Express
Cut
 
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von The Crock Beitrag anzeigen
Aber was soll das mit Slater? Ein Miz hätte diese Rolle perfekt ausfüllen können. Ein glaubhafter Heel, der arrogant ist, zukunftsorientiert und von den Fans angenommen/heel-mäßig ausgebuht wird. Aber ein Slater? ...
Stimmt natürlich, nur ist Miz zurzeit nicht greifbar, daher musste es ein anderer sein.
Rock-n-Roll_Express ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 10:00   #5
The Crock
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.100
Ja, das mir natürlich auch bewusst. Ist ja gerade mit The Marine 3 beschäftigt. Umso unverständlicher für mich das ganze.
__________________
"I'm the tallest guy in the room, when I'm standing on my wallet!" - Ted DiBiase
The Crock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 10:15   #6
gallagher
unverletzt
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 8
Wie genial die Crowd auf Ziggler abgegangen ist.
Sollte dessen ``Nature Boy Walk´´ gegen Swagger eigentlich schon vorgreifen auf Flair als Manager ? Is das fest ?

Außerhalb dieses Matches stach das Kane / Bryan / Punk / AJ Geflecht wieder heraus ( Sheamus war eigentlich nur da, weil ein Tag Match halt nich zu dritt geht ^^ )

Solide Show.
gallagher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 10:30   #7
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.584
Weil es dann bei The Miz heißen würde: "wie konnte man den nur so fallen lassen und ihn nun auch noch gegen Lauper/Piper verjobben. So baut die WWE nie neue Stars auf".

Und auch bei allen anderen Wrestlern würde sich irgendjemand zu Wort melden und sagen, dass der in dieses Segment nicht gepasst hat, weil er entweder a) gepusht werden soll b) null Entertainmentfaktor hat c) einfach nur unwichtig ist d) das ganze Segment hätte nicht sein müssen, weil damit talentierten Workern die Zeit geraubt wird

Gähn
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 10:37   #8
William McBlood
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 4.604
Ich habe RAW gerade gesehen und ich muss sagen, dass ich mich richtig durchquälen musste. Highlights waren eindeutig das Angle um AJ/Kane/Punk/Bryan sowie Ziggler, Swagger & Slater und Piper. Den Rest hab ich getrost verdrängt.

Außerdem wird mir immer mehr bewusst, dass mich gerade Triple H zu Tode langweilt.
__________________
William McBlood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 10:47   #9
con26
blaues Auge
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 11
Das beste war das John Laurinaitis wieder mal eine Große klappe Riskiert hat und meinte ja er würde John Cena besiegen. Was passierte dann Erst haute The Big Show ab und dann Verließ auch David Otunga das sinkende Schiff. Nur Schade das Sheamus und CM Punk nicht auch noch auf Big Johnny einprügeln durften.
con26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 11:29   #10
Darji
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 3.009
Oh man war das ein schlechtes RAw. Einziger Lichtblick war das Ziggler gewonnen hat und das große Highlight war natürlich AJ. Ist schon strange das eine Frau die nicht einmal wirklich oft wrestlet allen anderen die Show stiehlt. Einfach Klasse!!!

Ansonsten frage ich mich zwei Dinge:

1. Wie besoffen war Piper eigentlich?

2. Wie zur Hölle kann die WWE eigentlich noch ihre "Dont be a bully be a Star" Kampange durchziehen wenn die "großen" Faces Woche für Woche Leute blosstellen und lächerlich machen. Ganz besonders Cena ist der oberbully in diesem ganzen Sauhaufen aber auch der rest wie Sheamus, Santino und co sthen Cena dort um fast nichts nach. Ganz großes Kino WWE.

Geändert von Darji (19.06.2012 um 11:31 Uhr).
Darji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 11:44   #11
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
Nicht zu vergessen Triple H, der einen Non-Wrestler umhaut der ihm verbal überlegen ist. Das ist schon so klischeehaft dummer Muskelprotz der statt Worten nur mehr Aggression sprechen lassen kann, dass es fast wehtut. Lustig war auch als Trips über das Riesenego eines anderen sprach Aber auch bei Cena (und nein, nicht wegen Cena, das würde mich bei jedem stören) war es richtig schlimm dass er Big Johnny DREI AAs und den STF verpasste. Welch großartige Leistung gegen einen Non-Wrestler ...

Das war jedenfalls wieder eine Folge wo 2h schon zu lange waren und ich mich wieder frage, wie lahm wohl erst dauerhaft 3h wären.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 11:47   #12
Brask
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 444
Gute Ausgabe! AJ war wieder in Höchstform! Gutes Match zwischen Sheams, Punk vs. Kane, Brayn

Ansonsten gibts nur noch zu erwähnen, dass Ziggler momentan immer krasser over bei den Fans kommt! Die WWE darf das jetzt nicht vermasseln. Den Hype, der z.B. auch einen Zack Ryder enorm gut getan hat, hat die WWe auch nur eine bestimmte Zeit verfolgt und danach ihn einfach wieder fallen lassen, obwohl die "Woo Woo Woo" sprechchöre immer noch enorm sind.

Brask ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 12:50   #13
Sidi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 127
AJ ist wochl der Zuschauermagnet schlechthin momentan. Aber man muss auch sagen die ganze Geschichte ist sehr gut gemacht man weiß nicht was als nächstes passiert.

Ansonsten eher eine durchschnittliche Show. Leider gibtes keinen 3,5 button.
Dank AJ gibts von mir ne 3

Zum Rest... das HHH und Lauper Segment hätte man sich wirklich schenken können. Langweilig bis zum geht nichtmehr.

Von den Macthes waren Alberto del Río vs. Santino Marella und das Tag Team
Primo und Epico vs. Prime Time Players Match überflüssig. Das erste war schon da und auch mit dem gleichen Ende.
Sidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 12:50   #14
Sirpopp
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 653
AJ ist zur Zeit echt der Topact. Ich muß zugeben ich hab mir No Way Out nur wegen der Story um sie, Punk, Kane und Bryan gekauft und war ehrlich gesagt etwas enttäuscht über den sehr kurzen Einsatz den sie hatte. Dafür war ihr Auftritt bei RAW echt der Bringer.

Der Rest war so "na ja" und das Segment mit Cindy Lauper echt unterirdisch.

Ich muß mich meinen "Vorpostern" bedingungslos anschließen und kann mir auch nicht vorstellen wie man 3 Stunden die Leute bei Laune halten will. Sicher wär es schön wenn die Midcard öfter mal zum Zug käme, aber nur wenn’s auch in vernünftige Storys verpackt wird. Das seh ich bei der derzeitigen Ideenlosigkeit aber eher weniger.
Na zum Glück gibts ja ne Taste für schnellen Vorlauf 😉

Bei Swagger/Ziggler frag ich mich übrigens warum das nicht bei No Way Out gestartet wurde durch einen Eingriff von Swagger gg. Ziggler. Dann hätte der nicht schon wieder clean verlieren müssen...

Und ja, bei HHH und der Ego Sache mußte ich auch lauthals lachen.

Geändert von Sirpopp (19.06.2012 um 12:52 Uhr).
Sirpopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:02   #15
Erwin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 3.777
Ich nehme mal an, daß ich nicht der Einzige bin, der bei AJ - in Verhalten und vor allem dem Kane-Outfit jetzt - daran denken muss.
Erwin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:25   #16
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Kann mir eigentlich irgendjemand erklären, warum man ein Segment mit Cyndi Lauper bringt und das dann während des ganzen Segments von den Kommentatoren beerdigen lässt? Holt sich Vince währenddessen einen darauf runter, dass er da gerade eine Legende, eine Hall of Famerin, eine Musik-Legende und Heath Slater absolut lächerlich machen lässt?
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:32   #17
Sidi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 127
die kommentatoren waren noch mit das beste am Segment.
Eigentlich hätte man alle beteiligten Akteure gleich in eine Tonne kloppen gekonnt.
Von denen muss ich keinen mehr sehen.
Sidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:36   #18
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Das war schlicht und ergreifend respektlos und widerwärtig, ganz einfach.

Ja, das Segment war nicht gut, aber was ist der Sinn dahinter, die Kommentatoren es dann so der Lächerlichkeit Preis geben zu lassen?
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:39   #19
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.726
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Kann mir eigentlich irgendjemand erklären, warum man ein Segment mit Cyndi Lauper bringt und das dann während des ganzen Segments von den Kommentatoren beerdigen lässt? Holt sich Vince währenddessen einen darauf runter, dass er da gerade eine Legende, eine Hall of Famerin, eine Musik-Legende und Heath Slater absolut lächerlich machen lässt?
So weit ich das sehe, ist das doch die eigentliche Aufgabe von Cole. Sie beständig über das Produkt lustig zu machen und allen zu erzählen, wie furchtbar ist, was sie gerade sehen, wie dämlich die Wrestler sind, die mir eigentlich gefallen sollten und so weiter und so fort. Sprich eine ziemlich offensichtliche und einiger Maßen eklige Anbiederung an die Smart Marks. Wie man sieht, mit einigem Erfolg.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:46   #20
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Und was ist der (wirtschaftliche) Sinn dahinter?
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:47   #21
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.726
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Und was ist der (wirtschaftliche) Sinn dahinter?
Ich hoffe, dass die Frage nicht an mich gerichtet ist, denn woher soll ich das wissen? Man kann ja mal den Aktienkurs fragen.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 14:13   #22
Brian"Spanky"Kendrick
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.10.2004
Beiträge: 1.284
Zitat:
Zitat von Sidi Beitrag anzeigen

Von den Matches waren Alberto del Río vs. Santino Marella und das Tag Team
Primo und Epico vs. Prime Time Players Match überflüssig. Das erste war schon da und auch mit dem gleichen Ende.
DAS kann ich allerdings nun nicht nachvollziehen. Wo ist denn jetzt das TT-Match überflüssig? Da scheint man langsam so etwas wie eine TT-Division wiederzubeleben. Hat beim PPV sogar ein echt gutes Match gestellt, und dann gefällt es nicht wenn es einen kleinen roten Faden zur Wochenshow gibt?

Vielleicht reagiere ich da jetzt etwas zu stark, möglich, aber das ständige Gemecker über dies und das, wobei doch gerade einiges in die die richtige Richtung läuft geht mir etwas gegen den Strich.
__________________
Zitat - User Smilex :

Stellt sich die Frage wie unterschiedlich der Verdauungsapperat eines Pferdes im Vergleich zu einem durchschnittlichen Daniel Bryan ist
Brian"Spanky"Kendrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 14:15   #23
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Und was ist der (wirtschaftliche) Sinn dahinter?
Vielleicht denkt sich VinnieMac das das einfacher ist als die smarten Fans mit, sagen wir mal nicht bescheuertem Booking vor den Schirm und an die Kasse zu bekommen.

Andererseits ist dieser Unsinn mittlerweile wirklich nicht mehr zu erklären.

@ Delta: den Kurs zu befragen dürfte etwas dauern, der ist gerade im Keller und es ist nicht bekannt wann er sich mal wieder blicken lässt
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."

Geändert von Dr. Pepper (19.06.2012 um 14:16 Uhr).
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 15:00   #24
Rock-n-Roll_Express
Cut
 
Registriert seit: 10.12.2011
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von Dr. Pepper Beitrag anzeigen
Vielleicht denkt sich VinnieMac das das einfacher ist als die smarten Fans mit, sagen wir mal nicht bescheuertem Booking vor den Schirm und an die Kasse zu bekommen.

Andererseits ist dieser Unsinn mittlerweile wirklich nicht mehr zu erklären.

@ Delta: den Kurs zu befragen dürfte etwas dauern, der ist gerade im Keller und es ist nicht bekannt wann er sich mal wieder blicken lässt
Ich würde grundsätzlich annehmen, dass Vinnie gerne die SmartMarkKuh melken würde und in den letzten Monaten verschiedene Wege versucht an den Euter zu kommen.

Leider vergisst er dabei das "Kerngeschäft" und dass der beste wirtschaftliche Erfolg immer noch eine sehr gute Story ist. Man kann es mit dem Kino vergleichen: egal ob Megastars oder HD-Special-Effects den grössten Erfolg bringt immer noch ein gutes Drehbuch.
Rock-n-Roll_Express ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 15:08   #25
whatti
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2007
Beiträge: 5.814
Zitat:
Zitat von Erwin Erwin Beitrag anzeigen
Ich nehme mal an, daß ich nicht der Einzige bin, der bei AJ - in Verhalten und vor allem dem Kane-Outfit jetzt - daran denken muss.
Nein, bist du nicht
whatti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aj lee, alberto del rio, big show, brock lesnar, chris jericho, cm punk, cyndi lauper, daniel bryan, david otunga, john cena, john laurinaitis, kane, mick foley, paul heyman, people power, roddy piper, sheamus, triple h, wendi richter
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.