Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2011, 05:16   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.625
WWE RAW #956
vom Montag, den 19. September 2011
Veranstaltungsort: Quicken Loans Arena in Cleveland, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler, Jim Ross, Josh Mathews und Michael Cole

Nachdem die Kommentatoren das WWE Universe begrüßt und auf den Stargast hingewiesen hatten, kam CM Punk zum Ring. Er hätte an dieses Gebäude keine guten Erinnerungen und auch heute halte dieses Gebäude wieder etwas negatives für ihn bereit. Sein Stolz sei verletzt, denn er müsse zugeben dass er falsch gelegen und R-Truth und The Miz mit ihrer Verschwörungstheorie recht hätten. Es gäbe eine Verschwörung, jedoch nicht in der Form, wie sie Truth und Miz annehmen. Triple Hs Musik unterbrach ihn und der COO kam zum Ring. Hunter sei genauso angeschlagen wie Punk, denn sie seien in einen Krieg gezogen. Dann ging er aber erstmal zum Tagesgeschäft über und legte für Hell in a Cell ein Triple Threat Hell in a Cell Match zwischen John Cena, Alberto del Río und Punk, um den WWE Title, fest. Anschließend versicherte er Punk, dass er nicht an einer Verschwörung beteiligt sei. Er habe nichts mit Kevin Nashs Attacken und allen anderen Dingen, die in den letzten Wochen passiert seien, zu tun. Sollte Punk das nicht verstehen, dann könnten sie da weiter machen, wo sie am Abend zuvor aufgehört hätten. Punk hätte damit auch kein Problem, doch er wollte seinen unterbrochenen Gedankengang weiter ausführen. Irgendjemand versuche sie auszuspielen, er hätte es früher erkennen können, dass es nicht Triple H sei, sondern jemand, der noch ein paar Stufen über Hunter stehe. John Laurinaitis unterbrach Punk, gab ihm recht, dass es eine Verschwörung gebe, Punk jedoch in deren Mittelpunkt stehe. Hunter solle sich nicht von Punk einwickeln lassen. Punk unterstellte ihm dann, dass er hinter Truths und Miz‘ Attacke und dem Abdrehen des Mikros stecke, denn er verdiene es seiner Meinung nach der COO zu sein. Laurinaitis bestätigte das Hunter die Kontrolle verloren hätte, doch er wolle nicht COO sein. Er sei mit seinem Aufgabengebiet zufrieden und forderte von Punk den nötigen Respekt, schließlich arbeite Punk für ihn. Hunter machte ihm dann deutlich, dass er aber über ihm stehe und Laurinaitis somit für ihn arbeite. Triple H sei es egal, wohin dies alles führe und wer hier wen versuche zu veralbern. Laurinaitis feuerte dann Punk, doch Triple H sah dies nicht so. Er wolle der erst Sache auf den Grund gehen und zum Ende der Show würde dann auch jemand gefeuert.

Sheamus, Justin Gabriel und Air Boom (Evan Bourne und Kofi Kingston) vs. Christian, Wade Barrett, Michael McGillicutty und David Otunga
McGillicutty wurde von den Faces schnell in die Defensive gedrängt, konnte jedoch gegen Bourne zurückkommen, womit die Heels in die Offensive gingen und Bourne in ihrer Ecke isolierten. Schließlich gelang es Bourne zu Sheamus zu wechseln, der David Otunga auseinandernahm. Nach einem Backbreaker stürmten alle Mann den Ring, wobei Kofi Wade Barrett mit einem Crossbody ausknockte. Sheamus wollte sich nun wieder um Otunga kümmern, bekam aber rechtzeitig mit, das Christian ihn mit einem Spear erwischen wollte und entledigte sich ihm mit einem Brogue Kick. Otunga fing sich diesen auch ein und wurde nach dem Celtic Cross gepinnt.
Sieger: Sheamus, Justin Gabriel, Kofi Kingston und Evan Bourne

In seinem Büro unterhielt sich Triple H mit einem Referee. Dieser sei nach Awesome Truths Attacken bei Night of Champions ebenso besorgt, wie die restlichen Referees. Hunter versprach ihm, sich um die Angelegenheit zu kümmern. Der Referee sollte R-Truth und The Miz zu ihm schicken, sobald sie die Halle betreten. Alberto del Río erschien auf der Bildfläche, unterstellte Triple H einen schlechten Job zu machen und beschwerte sich über dessen Entscheidung bezüglich des Triple Threat Matches bei Hell in a Cell. Alberto hätte sich dies alles selbst zuzuschreiben. Er könne sein Re-Match aber auch gerne heute haben, was Alberto ablehnte, schließlich müsse er sich auf das Match vorbereiten. Für Hunter war die Unterhaltung beendet, während Alberto dafür beten würde, dass Vince McMahon wieder die Leitung der Liga übernehme. Triple H entgegnete, dass Alberto seine Gebete für sich selbst aufsparen sollte, denn diese würde er für Hell in a Cell benötigen.

Alberto del Río vs. John Morrison
Del Río war wegen seines Titelverlusts in schlechter Laune und ließ Morrison keine Chance. Der konnte zwar dem ersten Ansatz des Cross Armbreakers entkommen, fand sich aber kurz darauf in diesem wieder und gab auf.
Sieger: Alberto del Río

Justin Roberts begrüßte nun den Stargast Hugh Jackman. Der machte etwas Werbung für seinen Film, wurde jedoch von Vickie Guerrero unterbrochen. Vickie machte Jackman ein paar Komplimente und präsentierte den US Champion Dolph Ziggler, der anschließend erklärte, dass Jackman ihm die Zeit für seine Siegesfeier stehle. Cleveland sei die Stadt der Underdogs und Jackman führe in seinem Film den Underdog zum Sieg. Underdog sei jedoch ein anderes Wort für Verlierer. Jackman wies Ziggler darauf hin, das er gerade eine komplette Stadt beleidigt habe und schlug ihm vor, dass er einen Underdog aus dem Lockerroom wählen werde, um ihm den größten Erfolg seiner Karriere zu bescheren, indem er Ziggler besiege. Die Fans skandierten „We want Ryder“, woraufhin Jackman sich von einem Fan ein Schild mit der Aufschrift „Ryder > Wolverine“ reichen ließ und Ziggler sprachlos zurückließ.

Backstage erreichten The Miz und R-Truth die Halle, wo ihnen John Laurinaitis mitteilte, dass Triple H sie sehen wolle. Die Beiden entschuldigten sich bei Laurinaitis für ihr Vehalten bei Night of Champions und machten sich auf den Weg.

Nun sollte es zu einem Match zwischen Sin Cara vs. Cody Rhodes kommen. Bevor das Match startete, tauchte der 2. Sin Cara auf . Beide verdeutlichten den Fans, dass sie jeweils der originale Sin Cara seien. Die Beiden lieferten sich einen kurzen Schlagabtausch, bis Sin Cara 1 Sin Cara 2 mit einem Dropkick aus dem Ring beförderte.

The Miz und R-Truth fanden sich derweil bei Triple H ein. The Miz entschuldigte sich bei Hunter für seine Attacke gegen den Referee und für das Eingreifen in sein Match. Er habe erkannt das Hunter nicht Teil der Verschwörung sei. R-Truth entschuldigte sich auch bei Hunter und sogar bei all den little Jimmys. Sie liebten es WWE Superstars zu sein und baten ihn eindringlich sie nicht zu feuern. Triple H nahm die Entschuldigungen an, belegte sie jedoch mit einem Geldstrafe in Höhe von jeweils 250.000 $ und steckte sie anschließend in ein Match gegen CM Punk und John Cena.

Jim Ross begrüßte nun den neuen Träger des WWE World Heavyweight Title, verkündete vorher aber noch, dass Randy Orton sein Rückmatch bei Hell in a Cell einfordere. Ross gratulierte Mark Henry zu seinem Titelgewinn und befragte ihn, wie es sich anfühle, nach 15 Jahren endlich am Ziel zu sein und alle Kritiker Lügen gestraft zu haben. Er habe noch nie in einem Hell in a Cell Match gestanden, doch er habe Randy Orton schon durch die Hölle gehen lassen. Anschließend verlangte er von Jim Ross eine Entschuldigung im Namen der Fans und in seinem Namen. Schließlich habe Jim Ross ihn schon abgeschrieben gehabt und Vince McMahon seine Entlassung vorgeschlagen. Doch mit dem Titelgewinn brauche er wohl nichts mehr über Ross‘ Fehleinschätzung sagen. Ross entschuldigte sich, woraufhin Henry erklärte, dass er Arschkriecher hasse. Er schnappte sich Ross an dessen Krawatte und nahm ihm so die Luft. Jerry Lawler kam seinem Kollegen zur Hilfe, musste dadurch an Ross‘ Stelle den World Strongest Slam einstecken. Anschließend beförderte Henry Lawler mit einem weiteren World Strongest Slam durch das Kommentatorenpult.

Nach diesen Aktionen unterstützte Josh Mathews Michael Cole am Kommentatorenpult.

Kelly Kelly und Eve Torres vs. Natalya und Beth Phoenix
Beth ließ ihren Frust über die Niederlage vom Vortag an Kelly aus, die sie jedoch mit einer Headscissors in ihre Ringecke schickte und zu Eve wechselte. Eve fand sich jedoch schnell in der Ecke von Beth und Natalya wieder, konnte sich jedoch befreien und mit einem Roll up Natalya überraschend besiegen.
Sieger: Eve Torres und Kelly Kelly

Hugh Jackman rekapitulierte in der Umkleide Zack Ryders Werdegang und fand, dass er perfekt als sein Underdog für das Match gegen Dolph Ziggler sei. Anschließend folgte ein Trailer zu Jackmans neuem Film.

Dolph Ziggler vs. Zack Ryder
Ryder kam zu einem schnellen Nearfall und belegte Ziggler mit Punches in der Ringecke. Nach einem Face Wash verbuchte er einen weiteren Nearfall, lief dann jedoch in einen Kick von Ziggler und wurde in die Defensive gedrängt. Ziggler legte sich immer wieder mit Jackman an, behielt das Match jedoch unter Kontrolle. Ryder kam mit einem Big Boot und einer Double Clothesline zurück, wofür er von Vickie eine Ohrfeige einfing. Während der Referee dafür sorgte, das Vickie die Halle verließ, stahl sich Jackman auf den Apron und knockte Ziggler mit einer rechten Geraden an. Ryder erledigte dann mit dem Rough Ryder den Rest.
Sieger: Zack Ryder

Es folgte ein Videopackage über den All American American Jack Swagger. Vickie Guerrero hatte sich dieses Videopackage ebenfalls angeschaut. Swagger kam hinzu und erklärte ihr, dass diese Video beeindruckender sei, wie Zigglers Auftritt vor wenigen Minuten. Er fragte Vickie ob sie ihn unter Vertrag nehmen wolle. Vickie war es eine Ehre, ihn als Klienten zu begrüßen. Während Swagger zufrieden von dannen zog, schaute ihm Ziggler missgünstig hinterher.

John Cena suchte derweil CM Punk auf und kam auf ihre Gemeinsamkeiten zu sprechen. Er respektiere Punk und werde ihn im Match nicht im Stich lassen. In 2 Wochen würden sie dann wieder Geschichte schreiben, wenn sie in dem Triple Threat Match gegeneinander antreten. Punk entgegnete, dass sie schon heute Geschichte schreiben könnten, wenn Triple H einen amtierenden Champion feuern würde.

Es folgte eine Video über die Gefährlichkeit des Hell in a Cell Käfig.

Awesome Truth (R-Truth und The Miz vs. CM Punk und John Cena
Miz entschuldigte sich zu Beginn des Matches bei Referee Charles Robinson und versuchte dann Cnea zu überrumpeln, was ihm jedoch nicht gelang. Cena und Punk zeigten etwas Teamwork, doch Miz gelang der Wechsel. R-Truth konnte einige Offensivaktionen ins Ziel bringen, doch Punk gewann schnell wieder die Oberhand und ließ Cena ins Match. Der ließ Truth wechseln und stand sich nun wieder The Miz gegenüber. Miz übernahm mit einem DDT das Kommando und verbuchte mehrere Nearfalls gegen Cena. Dies ärgerte The Miz und so wollte er wieder auf den Referee losgehen, doch Truth hielt ihn davon ab. Cena versuchte sich in seine Ecke zu robben, wurde jedoch wieder in die Ecke von Awesome Truth gezogen und musste weiter einstecken. Cena kam mit einem Gutwrench Side Suplex zurück, schaffte es jedoch nicht zu wechseln, da Truth dies verhinderte. Cena kam mit einem Inverted Atomic Drop zurück, doch anstatt direkt zu wechseln, kümmerte er sich um R-Truth und lief dann in eine Clothesline von The Miz. Anschließend wich er jedoch Miz‘ Running Corner Clothesline aus und wechselte zu Punk. Der nahm Truth und Miz auseinander, verpasste Miz den Running Bulldog sowie eine Flying Clothesline. Anschließend sollte es den Go to Sleep geben, doch Miz befreite sich und versuchte Punk eine Clohtesline zu verpassen. Punk wich aus und The MIz stoppte in seiner Aktion, da er beinah seinen Partner traf. Punk schickte Miz mit einem Dropkick in die Truth und machte dann mit dem Go to Sleep den Sack zu.
Sieger: John Cena und CM Punk

Cena feierte gemeinsam mit Punk den Sieg, als Triple Hs Musik ertönte und dieser Punk zu seinem Sieg gratulierte sowie The Miz und R-Truth feuerte.

Backstage wollte Scott Stanford ein Statement von Triple H zu den Entlassungen bekommen, doch The Miz und R-Truth attackierten ihn. Die anwesenden WWEler trennten die 3 und beförderten anschließend Awesome Truth vor die Tür während Triple H erbost von dannen marschierte und RAW endete.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)

Geändert von Perfect Stranger (24.09.2011 um 17:50 Uhr).
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 05:33   #2
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.424
Naja, es war fast zu erwarten, dass es nicht viel Wrestling zu sehen gibt. Alles in allem fand ich die Show aber ordentlich; nicht mehr, nicht weniger.


Das 8-Tag-Match war, auch wenn es schnell vorbei ging, okay.

JoMo hat so eine Demontage einfach nicht verdient!

Diven vs. Wrestlerinnen: Punktestand: Ehm, keine Ahnung, auf jeden Fall zu viel für die Diven. KellyKelly mag ich, aber das "Kelly-Up" geht mir langsam aber sicher auf die Nerven.

ZACK RYDER DARF GEWINNEN!!! SEHR GUT!!!

Das Hauptmatch war auch in Ordnung.


Alles in allem für mich eine durchschnittliche, aber ordentliche Show. Sin Cara vs. Hunico wird sicher noch richtig gut und die Fans können beide sogar jetzt schon auseinander halten. Henry wird stärker und stärker dargestellt. Das gefällt mir sehr, sehr gut. Und 'Awesome Truth' sollen jetzt schon wieder Geschichte sein? Bitte nicht! Aber da wird sicher noch etwas kommen.

EDIT: Entschuldigung! Diesmal war es ein "Eve-Up"!

Geändert von CM Punkomaniac (20.09.2011 um 05:43 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 10:08   #3
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.005
Divas of Doom? Wem ist das wieder eingefallen?
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 10:14   #4
Turnbuckle
blaues Auge
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 18
Cena vs. Del Rio vs. Punk klingt auf dem Papier nicht schlecht, aber irgendwie vermisse ich doch arg die Zeiten, in denen die Zelle dazu diente verbitterte Fehden endgültig zu beenden.
Turnbuckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 10:58   #5
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Ivanhoe Beitrag anzeigen
Divas of Doom? Wem ist das wieder eingefallen?
Den Begriff gibt's doch schon 'ne Weile für die beiden. Aber warum zur Hölle müssen sie wieder gegen Barbie & Bacardi-Barbie verlieren? Natürlich wieder per Einroller! Vor allem die derzeitige Overness von Kelly² kotzt mich an. Wenn ich eine Nacht mit Kelly hätte..... würde ich Daniel Bryan engagieren, der sie die ganze Nacht.... durch den Ring jagt, damit sie endlich mal lernt, wie man richtig wrestlet. Die ganze Nacht hindurch. Aber vermutlich würde nichtmal das helfen. Doch offenbar will man krampfhaft aus Kelly² eine neue Trish Stratus machen, was man u.a. schon an Kellys Entrance sieht, der 'ne Kopie von Trish's Einmarsch ist.

Geändert von Fox Black (20.09.2011 um 11:34 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 12:24   #6
Brask
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 444
Miz u truth von hhh gefeuert... Wird wohl echt ein Stable von laurenitis geben! Noch dazu ein Nash u bei der suvivor series gehts dann cena, Punk, hhh u rock Vs miz, nash, truth u del rio
Brask ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 12:27   #7
Bruiser2011
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 845
Ich bezweifele ja irgendwie, dass Mark Henry als reine Heel angesehen werden kann - Im Prinzip fährt ja die gleiche "Ihr habt mich immer unten gehalten-Schiene" wie CM Punk.

Unter diesem Aspekt halte ich ein Match gegen den Taker bei WM 28 für eher unwahrscheinlich.

Mal gucken, ob sich Orton für ihn nochmal hinlegt - Ich glaube es ja eher nicht.
Bruiser2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 13:02   #8
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Brask Beitrag anzeigen
Miz u truth von hhh gefeuert... Wird wohl echt ein Stable von laurenitis geben! Noch dazu ein Nash u bei der suvivor series gehts dann cena, Punk, hhh u rock Vs miz, nash, truth u del rio
Dieses Jahr soll es wohl ein 5 vs. 5 Match geben. Ich hab aber sowieso das Gefühl, daß wir eine Abwandlung des "Who's the third man" Angles vom 96er Bash At The Beach bekommen und entweder Hunter, Punk oder (eher unwahrscheinlich) The Rock turnt.

Es würde mich auch wundern, wenn Laurenitis wirklich der Chef der Heels wäre. Dafür ist er einfach zu unbedeutend (die meisten Zuschauer wissen vermutlich bis heute nicht wirklich, wer der Typ im Anzug sein soll). Da muss noch ein dickerer Fisch dahinter stecken. Ich tippe auf Steph oder Vince.


Zitat:
Zitat von Bruiser2011 Beitrag anzeigen
Ich bezweifele ja irgendwie, dass Mark Henry als reine Heel angesehen werden kann - Im Prinzip fährt ja die gleiche "Ihr habt mich immer unten gehalten-Schiene" wie CM Punk.

Unter diesem Aspekt halte ich ein Match gegen den Taker bei WM 28 für eher unwahrscheinlich.

Mal gucken, ob sich Orton für ihn nochmal hinlegt - Ich glaube es ja eher nicht.
Wenn der Taker tatsächlich schon in den nächsten Wochen zurück kommt, könnte er direkt in die Fehde eingreifen...beim HiaC durch den Ringboden kommen, oder so (ganz neue Idee ).

Ich erwarte aber auch eher, daß Orton sich den Titel in zwei Wochen zurück holt und den Run einfach noch mal ein Abschiedsgeschenk an Mark Henry ist. Seine Karriere wird ja auch nicht mehr ewig dauern.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 13:32   #9
Pumphandle
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 439
Soll das n Witz sein? Es haben NUR Faces gewonnen. Jomos Niederlage zählt für mich nicht, der darf ja eh nicht gewinnen.
__________________
Vital Elements:

Christian, The Miz, Cody Rhodes, John Cena, Ryback, Wade Barrett, Curt Hawkins
Pumphandle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 13:35   #10
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von Texas Ranger Beitrag anzeigen
Wenn ich eine Nacht mit Kelly hätte..... würde ich Daniel Bryan engagieren, der sie die ganze Nacht.... durch den Ring jagt, damit sie endlich mal lernt, wie man richtig wrestlet. Die ganze Nacht hindurch. Aber vermutlich würde nichtmal das helfen.
Bei allem Respekt, aber was Finley und mittlerweile Dustin in mehreren Jahren nicht hinbekommen haben, wird Danielson in einer Nacht nicht vollbringen können, das würde schon ganz stark an ein Wunder Lourdes'schen Ausmaßen grenzen

Ich fand dieses Raw jetzt nicht wirklich gut, auch wenn das nach den letzten Wochen und NoC auch nicht wirklich zu erwarten war.

Die Matches waren alle recht belanglos und auch die Story-Segmente waren für mich eher langweilig.

Das 8-Man-Tag war reichlich sinnfrei, Sheamus und AirBoom zu pushen ist imo eh unnötig und hätte auch anderenorts passieren können.

Der Squash von Del Rio gegen den overratetedsten Spotwrestler seit Jeff Hardy fand ich ok, frage mich nur, wann man Morrisson endlich vor die Tür setzt, damit er wieder unter dem Pantoffel seiner Angebeteten stehen kann. Wenn er schlau ist, wird er diese Prüfung einfach über sich ergehen lassen und darf dann vll mal in die Nähe der Gefilde, in denen er laut Mehrheitsmeinung ohnehin längst wrestlen müsste. Nur glaub ich da nicht so recht dran, würde mich wundern, wenn er diesen Test tatsächlich mal besteht.

Cara vs. Cara sah soweit ok aus, könnte was werden mit den Beiden.
Jackman hab ich nicht beachtet, wobei Dolph am Mic durchaus ganz annehmbar war.
Vicky sieht übrigens echt gut aus in letzter Zeit.
Henry wird weiter aufgebaut, finde ich durchaus gut und konsequent.

Kelly und Eve aka "Zero Talent and Zero Hotness" gegen Beth und Natalya würdige ich keines weiteren Wortes.

Ryder war dann mein Highlight, schon die Chants beim Jackman-Segment waren klasse. Der Junge zieht mehr Reaktionen als der Rest der Midcard zusammen (Awesome Truth mal ausgenommen) und steht schon vollkommen zu Recht da, wo er jetzt ist. Hoffentlich gehts noch weiter Bergauf. Ne schöne Fehde mit McIntyre hätte doch zB mal was, wenn geschickt gebookt (so unwahrscheinlich das auch ist) würde es beiden helfen, am Mic ist Potential da und bei Superstars sehen wir ja, das auch die Inring-Chemie stimmt.

Der ME war dann wrestlerisch anständig, für mich aber absolut unspannend.
Das die Nase dann Miz und Truth feuert war aber vollkommen Banane. Das war seltenst dämlich gebookt und stößt bei mir auf Unverständnis.
Wenn es nicht beabsichtigt war, das die Entlassungen den Eindruck machen, das Paule halt noch schnell jemanden rauswerfen musste, hat die WWE hier imo was falsch gemacht.
Wie mir zu Augen kam, stehen wohl Dreharbeiten für Miz an und ich meine auch, das Truth ja mal ein Rap-Album aufnehmen wollte, insofern ist der "Rauswurf" in meinen Smark-Augen schon nachvollziehbar - trotzdem war das beschissen gebookt.

Miz wird dann wohl als Face wieder kommen und sich vll erst mal mit Truth befassen, da kann ich mit leben.

Insgesamt war dieses Raw mal so gar nix, das beste, was ich geben könnte, wäre ne 4.
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."

Geändert von Dr. Pepper (20.09.2011 um 13:38 Uhr).
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 13:49   #11
Fireball_Hikari
Cut
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Pumphandle Beitrag anzeigen
Soll das n Witz sein? Es haben NUR Faces gewonnen. Jomos Niederlage zählt für mich nicht, der darf ja eh nicht gewinnen.
Es haben nur die Heimmannschaft gewonnen. Das ja ein Witz. Den Sieg von Bayern zähl ich nicht die gewinnen eh immer...-.-


Die Show war an sich ganz in Ordnung. Selbst das Hugh Jackman Segment fand ich dank Ziggler sehr unterhaltsam. So dürfen Promis gern eingebunden werden. Den Sieg von Ryder... nun ja ich war einfach sehr erleichtert da ich erst Riley verstanden habe und schon Angstzustände bekam. Aber mir fällt auf das Faces jetzt gern mal mit Heel Aktionen gewinnen. Siehe Air Boom gegen Awesome Truth bei NOC und den Sieg von Ryder gegen Ziggler und ein bisschen benachteiligt wurden Awesome Truth im ME ja auch wieder.

Die Ansetzung von Cena vs Del Rio vs Punk ist logisch und ich vermute man es wird wohl doch zum Sieger del Rio kommen, da man mit Punk und Cena noch anders vor hat zur Survivor Series.

Mar Henry wird weiter als Monster hingestellt. Ich mag ihn mal so gar nicht. Die Schwabbelbacke will ich nicht sehen, aber er ist momentan ein Glaubwürdiges Monster was die WWE weiter nutzen muss.

Ziggler gegen Swagger wird konsequent weiter erzählt. Aber es wird gar nicht so viel erzählt.

Momentan leistet man gute Arbeit bei WWE. Ich finde nur der HiaC PPV ist überflüssig oder viel zu früh. Dann lieber sone Art Sunday Night Mainevent, als Vorgeschmack auf die Series.
Fireball_Hikari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 14:13   #12
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.131
Also Raw insgesamt hat mich durchschnittlich unterhalten.

Der Beginn war in Ordnung, hat aber noch nicht sonderlich viel Licht ins dunkel gebracht. Mich würde zu gerne interessieren ob sie dort schon wissen, wie die ganze Sache insgesamt geklärt wird.

Sheamus erneut over Christian, wenn man es mal so ausdrücken will. Ach ich vermisse die Zeiten in denen die Heels auch mal mithalten durften und teilweise sogar mal clean gegen starke Gegner gewinnen durften. Hmm hier rechne ich mit einem Singles Match bei Hell in a Cell.

Ohh jetzt versucht man del Rio wieder aufzubauen? Welch ein Schwachsinn, wieso lässt man del Rio und Cena naicht ausgeglichen in den Woche nach dem Summerslam auftreten, dann knapp verlieren? Stattdessen demütigt man ihn wochenlang und denkt man bringt ihn durch einen Sieg wieder over? Ohh nein das klappt leider nicht und es ist einfach nur traurig. Tjoa und Morissons Tage dürften auch gezählt sein....

Die Situation mit den beiden Sin Caras gefiel mir. Das hat nach wie vor etwas surreales und mystische, was mir gut gefallen hat. Schauen wir mal wie man es noch weiter führen will. Ein Kampf bei Hell in a Cell oder Vengeance wäre toll.

Henry weiterhin als starkes Monster, kann man so machen, doch wer weiß ob er Hell in a Cell überlebt.

Die Divengeschichte ist bitter weiter gegangen, wird Zeit für die Übernahme der Divas of Doom.

Die US Titelsituation hat man geschickt mit Jackman verknüpft, dabei aber den Fokus sehr weg genommen von der eigentlichen Story zwischen Ziggler und Swagger was ich schade finde. Aber gut hier sehe ich nach wie vor Potential.

Schade, dass Miz und Truth sich noch wie kleine Jungs entschudligt haben bei HHH und es wirklich schwierig derzeit als Heel ist, außerman wiegt 190 Kilo und heißt Mark henry. Nun gut, läuft alles auf einen Aufstand hinaus der gefeuerten, Nash und vielleicht doch noch einem geturnten Mann als Anführer?? Oder noch ein Rückkehrer, was macht Chris Jericho? Batista? Gibt doch noch ein paar, im Moment wäre jedoch eine Konstellation für die SS mit Rock, Cena, Punk und HHH gegen Nash, Miz, Truth, del Rio mehr als einseitig und keiner würde an einen heelsieg glauben und selbst wenn er käme, nur gebookt durch Probleme der Faces, sodass er den heels nichts bringt und das ist derzeit wirklich ein schlimmes Problem. Hmmm

Gibt insgesamt eine 3. Solide, aber nicht viel mehr, jedoch auch nicht weniger.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 14:17   #13
chaozkonzept
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.299
Ich hab grad das RAW Replay geguckt und muß sagen, mir hat vieles wirklich gefallen!

Endlich läßt man Leute wie Swagger und Ziggler mal reden. Endlich gibt man den Fans was sie wollen: Ryder! Sogar die Promo von Henry hat wirklich gefruchtet. Als er Lawler verarztet hatte, gabs endlich richtig gute Reaktionen auf ihn!

Vorallem hat mir das Endsegment gefallen. Hunter greift durch und läßt sich nicht mehr ans Bein pissen. Ein Heel-Turn von Nase halte ich im Moment für nicht mehr wahrscheinlich. Und wenns dann doch passiert hat es einen Mörderimpact für mich!

Was mir nicht gefallen hat ist das Triple-Threat-HiaC. Null Rechtfertigung für den Spielplatz des Teufels... Hunter vs Punk hätte man mir glaubhaft als HiaC verkaufen können. Alles andere nicht!

Auf jeden Fall hat die Folge Lust auf nächsten Montag gemacht. Dann wieder Live und im Ticker!

Ich wurde entertained! Gut! Note 2!
chaozkonzept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 14:31   #14
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von The Performer Lay Beitrag anzeigen
Oder noch ein Rückkehrer, was macht Chris Jericho? Batista? Gibt doch noch ein paar, im Moment wäre jedoch eine Konstellation für die SS mit Rock, Cena, Punk und HHH gegen Nash, Miz, Truth, del Rio mehr als einseitig und keiner würde an einen heelsieg glauben und selbst wenn er käme, nur gebookt durch Probleme der Faces, sodass er den heels nichts bringt und das ist derzeit wirklich ein schlimmes Problem. Hmmm
Jericho ist derzeit und auch noch ne ganze Weile mit Fozzy auf Tour soweit ich weiß. Ab November steht dann meines Wissens nach die große Europa-Tour an, ich glaube also nicht das er dieses Jahr noch zurück kommt.

Und Batze ist wohl auch draußen, der gute Dave ist ja mittlerweile nur noch ein Strich in der Landschaft und sieht glatt mal natürlich aus.
Ich glaube jedenfalls nicht, das er noch mal zurückkommt, ich nehme ihm ab, das er auf PG wirklich keine Lust mehr hat und sich jetzt anderweitig orientiert.

Ansonsten fiele mir jetzt auch ehrlich gesagt keiner ein, der noch zurückkehren könnte.
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:09   #15
Desecrate
blaues Auge
 
Registriert seit: 21.04.2009
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von CrossRhodes Beitrag anzeigen
Vicky sieht übrigens echt gut aus in letzter Zeit.
Hmm, also bei einem Close-up während NoC hat man sehr deutlich gesehen wieviel Schminke da wirklich über die Falten geschmiert wurde und ich fühlte mich sehr an Cork Innenstadt errinnert - hier würd ich auch mit keiner der Damen weggehen wollen, am nächsten Tag möchte man gar nicht aufwachen bei dem bevorstehendem Schreck.
Desecrate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:29   #16
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von Desecrate Beitrag anzeigen
Hmm, also bei einem Close-up während NoC hat man sehr deutlich gesehen wieviel Schminke da wirklich über die Falten geschmiert wurde und ich fühlte mich sehr an Cork Innenstadt errinnert - hier würd ich auch mit keiner der Damen weggehen wollen, am nächsten Tag möchte man gar nicht aufwachen bei dem bevorstehendem Schreck.
Ich bezog mich jetzt auch hauptsächlich darauf, das die gute Vicky mächtig abgenommen hat.
Ich erachte es als äußerst respektabel wenn jemand 10+ Kilo abnimmt, gerade auch in Anbetracht des Stoffwechsels über 40.
Außerdem hat sie, das wird man nicht abstreiten können, was aus sich gemacht, wenn man mal aktuelle Bilder mit denen aus der Familia-Zeit vergleicht.

Außerdem ist das die WWE, die ja nunmal zur Entertainment-Maschinerie gehört, da werden alle Damen zugekleistert.
Ich will auch nicht wissen wie eine Kelly², Megan Fox, Katy Perry etc. nach dem Sandstrahlen aussehen
Das gilt auch (und gerade) für die von mir verehrte Maryse, aber wie ich schon mal schrieb, gehört auch was dazu sich richtig aufzubrezeln.

Es ist halt Fernsehen, da werden alle, Männchen wie Weibchen durch Makeup aufgehübscht, insofern sollte es klar sein, das da keiner in Wirklichkeit so aussieht wie in der Flimmerkiste.
Und wenn es bei Vicky, Maryse, Megan Fox usw. klappt sie attraktiver zu machen, ist das imo auch ok, zumal es ja auch genug Beispiele gibt, die trotz Makeup, Styling und Gedöns aussehen wie ein Schluck Wasser in der Kurve

Was die Schminkgewohnheiten der irischen Damenwelt angeht, kann ich nichts sagen, da fehlt mir die Erfahrung

So, jetzt aber genug Off-Topic.
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 16:44   #17
Raziel
blaues Auge
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 32
Ja, vickie sah gut aus.
Miz und die Warheit gefeuert? Guter Storytwist, aber scheiße umgesetzt.
WWE tripple thread match wertet den HiaC Matchtyp total ab. Sowas soll es nur geben wenn die richtig hass aufeinander haben. Mark find ich gut, macht sich bestimmt auch in der cell. Hoffendlich muss er sich nicht legen.
Raziel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:00   #18
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Was will man machen, wenn das PPV-Motto die Matchart vorgibt? Klar wertet es das HiaC absolut ab, wenn es einfach irgendwo in der Fehde (oder wie in diesem Fall ohne echte Fehde zwischen den Dreien, weil Cena und Punk kein Problem mehr miteinander haben und AdR mittlerweile egal ist) kommt, aber da müßte erst die (überfällige) Überarbeitung des PPV Kalenders kommen, um das zu verhindern.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:01   #19
Turnbuckle
blaues Auge
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 18
@Doc:
Eben. HiaC als PPV macht absolut keinen Sinn. Weg damit! Einzig beim Taker und Kane im letzten Jahr hat es thematisch und zum Fehdenzeitpunkt gepasst.
Turnbuckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:11   #20
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Kannst auch DMW sagen


Die ganzen Motto-PPVs (außer dem Royal Rumble, MitB und der Survivor Series) ´nehmen den Matches sowieso das Spezielle. Ein Extreme Rules, HiaC, Elimination Chamber oder auch TLC Match sollte eine Funktion in einer SL erfüllen und nicht nur kommen, weil der PPV Plan es eben vorsieht.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:40   #21
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 11.002
also gerade TLC und HiaC sind schon ziemlich überflüssig, drücken eigentlich auch jedes Jahr die Verkaufszahlen aus

Aber Elimination Chamber(Tschuldigung, hierzulande natürlich No Way Out) find ich eigentlich ganz gut. Neben den Big 4 und und MITB eigentlich der einzige der Card unabhängig zu meinem Pflichtprogramm gehört.

Wäre echt mal sinnvoll den PPV Kalender zu überarbeiten, wer brauch schon nach 2 Wochen den nächsten PPV?
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:59   #22
Fireball_Hikari
Cut
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 86
Mal ne Notiz am Rande.
Jim Ross sprach beim Kofi Kingston von einer Hälfte der WWF TT Champion. korrigierte dies aber sofort
Fireball_Hikari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 19:07   #23
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Kopfschuss80 Beitrag anzeigen
Wäre echt mal sinnvoll den PPV Kalender zu überarbeiten, wer brauch schon nach 2 Wochen den nächsten PPV?
Solange sie mit jedem PPV noch in die Gewinnzone kommen, werden sie die Zahl kaum reduzieren.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 19:43   #24
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.267
Ich muss sagen, The Miz und R-Truth gefallen mir sehr als Team. Am Geilsten der Remix von R-Truth´s Entrance Theme. Die beiden harmonieren sowohl im Ring als auch am Mic sehr gut miteinander.

Ich versteh nicht, warum John Morrison so verheizt wird. Ein so geiler Worker im Ring, und dann so eine Niederlage.

Hugh Jackman hätte man sich sparen können.

Sin Cara vs. Sin Cara wird interessant. Lustig ist, dass die Kommentatoren immer rätseln, wer der Echte ist. Ist euch aufgefallen, dass der echte Sin Cara blond gefärbte Haare hat? Am Nacken guckte ein bisschen was raus.

Der Main Event war okay. John Cena hat mal nicht dominiert. Punk durfte den Sieg heimfahren. OOH YEAH!!!

Der Rauswurf von The Miz und R-Truth ist merkwürdig. Erst verzeiht Triple H ihnen und brummt ihnen ne Geldstrafe auf. Dann feuert er sie. Hätte eher gedacht, er feuert Johnny Ace.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 21:07   #25
Bruiser2011
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 845
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Der Rauswurf von The Miz und R-Truth ist merkwürdig. Erst verzeiht Triple H ihnen und brummt ihnen ne Geldstrafe auf. Dann feuert er sie. Hätte eher gedacht, er feuert Johnny Ace.
Miz und Truth gefallen mir als Team zwar auch sehr gut, aber trotzdem muss man feststellen, dass ein Tag Team für beide eigentlich ein Schritt zurück ist.

Bei der Survivor Series werden also Rock, Cena, Triple H und Punk voraussichtlich in einem Team gegen Nash, Truth, Alberto und Miz stehen.

Das hat zwar noch keine "Summerslam 2010-Dimensionen", aber dennoch erscheint mir das "Heel-Team" doch etwas lahm - Selbst wenn man beim "Face-Team" (wie ich gelesen habe) noch Sheamus einbringen sollte.

WWE muss schleunigst neue Top-Heels aufbauen, der Titelverlust von Alberto war da der Schritt in die falsche Richtung.

Eine Sache, die mich noch extrem bei RAW aufgeregt hat, aber mit der Show an sich nichts zu tun hatte:

Der Vater mit den beiden Kleinkindern auf dem Arm, der das Cena-Shirt abgekriegt hat.

Ganz ehrlich, ich finde es schon echt bedenklich, wenn man Wrestling als Unterhaltung "ab 6" einstuft - Aber zwei so junge Kinder, hinzukommend auch unter dem Aspekt der Uhrzeit, sich eine derartige "gewalttätige" Show ansehen zu "lassen", empfinde ich als extrem asoziales Verhalten.

P.S.: Dummheit der WWE-Writer - Vorher Punk zu sagen, dass er im Main Event von "HiaC" steht, ihn aber dann Verlauf der Sendung darüber rätseln (und übrigens auch Cena) zu lassen, ob er gleich gefeuert wird, ist so selten dämlich...

Geändert von Bruiser2011 (20.09.2011 um 21:33 Uhr).
Bruiser2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alberto del rio, cm punk, coo, hell in a cell, john cena, john laurinaitis, mark henry, night of champions, r-truth, raw, sin cara, the miz
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.