Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2022, 04:01   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.610
WWE RAW #1536
vom Montag, den 31. Oktober 2022
Veranstaltungsort: American Airlines Center in Dallas, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: Vo Williams: "Greatness"
Kommentar: Corey Graves und Kevin Patrick

Bianca Belair besiegte Nikki Cross mit dem KOD (9:26 Minuten)

Während des Matches ging Bayley auf Belair los, Cross zog jedoch keinen Vorteil daraus, sondern legte sich mit IYO SKY und Dakota Kai an. Nach dem Match gingen Bayley, Kai und SKY auf Belair los, Asuka und Alexa Bliss sorgten für den Save.

Nach der Werbung sagte Bliss backstage, dass sie die Taten von Damage CTRL nicht vergessen hätten. Bliss und Asuka würden nicht bis Samstag warten wollen, sie forderte Kai und SKY noch heute. In einem WWE Women’s Tag Team Titles Match!

Bobby Lashley startete sein Video-Interview und beleidigte Brock Lesnar als Möchtegern-Lashley. Der Stuhl von Lesnar blieb leer, denn dieser zog es vor, in einem Megadeath-T-Shirt direkt in den Ring zu gehen, wo er sich billige Pops der Texaner abholte und sagte, dass ein Kampf doch viel besser sei als ein Interview. Lashley ließ sich nicht zweimal bitten und es gab eine weitere wilde Schlägerei, bis zahlreiche Wrestler, Offizielle, Securitys und auch Triple H die beiden Streithähne trennen konnten.

Seth Rollins besiegte Austin Theory mit dem Curb Stomp (14:41 Minuten)

Dabei zeigte Rollins einen neuen alten Look, denn seine Haare sind teilweise wieder blond.

Bray Wyatt wurde für Crown Jewel angekündigt.

Roman Reigns kam mit Paul Heyman in den Ring und sagte, dass er dafür gesorgt habe, dass Sami Zayn und Jey Uso daran arbeiten, wieder mehr ucey zu werden. Nach "Crown Jewel" würden wir wieder eine ucey Jey Uso sehen. Dann kam er darauf zu sprechen, dass er seit zwei Jahren Gegner hype, nur um sie danach zu zerstören. Er sei der größte Wrestler aller Zeiten und Logan Paul habe gerade einmal zwei Matches bestritten. Es würde also keinen Sinn ergeben, nun ein Match gegen einen Außenseiter zu hypen. Heyman ergriff das Wort und wollte gerade erklären, dass Logan Paul nicht den Hauch einer Chance gegen den Tribal Chief habe, als The Miz in den Ring kam, den Chief acknowledgte und sagte, dass keiner bei WWE Logan so gut kenne wie er, er habe ihn schließlich zu WWE gebracht und war in beide Matches involviert. Er schlug vor, dass Reigns ihm gegen Mustafa Ali hilft, im Gegenzug würde er Reigns mit dem Problem Logan helfen. Reigns' Antwort war ein Superman Punch.

Später saß Miz beim Arzt und sagte, dass er das Match gegen Ali wohl absagen müsse. Dann kam Ali hinzu und machte einen Witz über Miz' kleine Hoden.

Karl Anderson besiegte Damian Priest mit einem Backslide (7:18 Minuten)

Eine Schlägerei zwischen The Judgment Day und The O.C. brach aus, Luke Gallows bekam einen Low Blow von Rhea Ripley, Anderson musste den Coup de grâce von Finn Bálor einstecken und AJ Styles kassierte einen Frog Splash von Dominik Mysterio.

MVP sagte backstage, dass sich Braun Strowman am Freitag bei SmackDown auf eine Überraschung gefasst machen sollte.

JBL kam in den Ring und freute sich darüber, endlich wieder in Texas zu sein. Er zählte einige texanische Legenden auf und die Fans jubelten, nur um direkt danach beleidigt zu werden, weil sie für den Untergang von Texas verantwortlich seien. Sie würden JBL anwidern und dürften sich, wenn es nach ihm ginge, nicht "Texaner" nennen. Dann hieß er seinen Schützlich Baron Corbin willkommen, den Modern Day Wrestling God. Corbin bedankte sich bei den Fans, dass sie ihr letztes Geld ausgegeben hätten, um ihn performen zu sehen. Dies würde ihm zeigen, dass sie ihn wirklich lieben. Cowboy R-Truth kam hinzu, machte sich über die beiden lustig und kassierte Corbins End of Days.

Trick or Street Fight
Matt Riddle
besiegte Otis mit einem Pumpkin RKO (7:40 Minuten)

Riddle wurde übrigens von Elias begleitet und war als Ezekiel verkleidet.

Mustafa Ali besiegte The Miz mit dem 450 Splash nach Eingriff von Dexter Lumis, der sofort danach wieder aus der Halle rannte (10:04 Minuten)

Byron Saxton präsentierte die Sondersendung "The true story of Dexter Lumis & The Miz". Johnny Gargano war zu Gast, um endlich die Wahrheit zu erzählen. Er kenne Lumis schon seit vielen Jahren und Lumis habe in seine Wrestling-Familie reingeheiratet, womit er quasi sein Schwiegersohn wurde. Doch nach der Hochzeit sei die Familie zerbrochen, Lumis habe seinen Job verloren und sei durch schwere Zeiten gegangen. Miz habe dies schamlos ausgenutzt, denn er habe Lumis dafür bezahlt, so zu tun, als würde er Miz bewusstlos würgen. Miz denke, dass er ein Prominenter sei, darum habe er eine Story gebraucht und mit Lumis einen Stalker bezahlt, um im Rampenlicht zu stehen. Dann habe Miz aber nicht mehr bezahlt und die Kontrolle verloren und nun würde Lumis ihn tatsächlich jagen, bis er das Geld bekommt, was ihm zustehe. Dabei klang Johnny allerdings ein wenig wie ein Verschwörungstheoretiker und brachte nur ein paar zweifelhafte Beweise vor.

WWE Women's Tag Team Titles Match
Asuka und Alexa Bliss
besiegten Dakota Kai und IYO SKY (c) mit dem Twisted Bliss gegen SKY (16:26 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

Kurz zuvor tappte SKY im Asuka Lock, der Referee wurde jedoch von Bayley abgelenkt, die anschließend von Belair attackiert wurde. Bayley beförderte Belair aber mit ihrem Belly to Bayley durch einen Tisch.

Die Show endete mit einem Feuerwerk für die neuen Tag Team Champions!
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 08:32   #2
Hannoveraner
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 698
Tja, dieses Raw wirft mehr Fragen auf, als es Antworten liefert. (So kurz vor'm Main-Event bzw. PPV).

Zunächst einmal, bei der Fehde Lashley/Lesnar ist alles klar, läuft alles seinen gewohnten Gang und in Saudi-Arabien könnten beide gewinnen. Das geht klar für mich.

Auch bei Dexter Lumis kommt mal Klarheit rein. So weit, so gut.

Aber: Muß Karl Anderson unbedingt gegen Damian Priest gewinnen? Und damit the Judgment Day schwächen?! Andersrum muss das!

Und, Riddle kann Otis schlagen? Ein bißchen dick aufgetragen, nicht wahr? sorry. Unabhängig jetzt mal von der Qualität des Matches.

Und dann Damage CTRL, Mensch, die müssen den Titel behalten! Das Stable soll doch gepusht werden, (daß Bayley früher oder später Bianca den Titel abnimmt, ist zu erwarten), und Dakota Kai und IYO Sky müssen als dominantes Heel-Tag-Team dazu die Titel ebenfalls tragen. Nur so wird das Stable komplett glaubhaft. Anstatt Asuka und Alexa Bliss, zwei Alt-Stars, die den Tag-Teams-Titel gefühlt schon tausend mal hatten, Jede von beiden. Wo soll da der Sinn sein?

So bleibe ich nach diesem Raw insgesamt eher rätselnd zurück, als zu wissen, in welche Richtung es gehen soll.

Seth gegen Austin Theory? Heel versus Heel? Hätt's da keine idealeren Konstellationen geben können? Bei den vielen Workern, die ungebraucht Backstage rumstehen und sich über On Air Time freuen würden.

Der Rest war halt da. Keine Fragen, läuft. "Ucey" (Brüderlich) ist jetzt also ein offizielles Wort im WWE-Universum, okay, nicht die erste Wort-Kreation aus der WWE, nehme ich so.

Geändert von Hannoveraner (01.11.2022 um 08:48 Uhr).
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 09:51   #3
kocidp
blaues Auge
 
Registriert seit: 24.01.2015
Beiträge: 49
Zitat:
Zitat von Hannoveraner Beitrag anzeigen
Seth gegen Austin Theory? Heel versus Heel? Hätt's da keine idealeren Konstellationen geben können? Bei den vielen Workern, die ungebraucht Backstage rumstehen und sich über On Air Time freuen würden.
Seth ist schon längere Zeit kein Heel mehr, sondern eindeutig Tweener. Und in der Rolle überragend.
kocidp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 10:06   #4
Hannoveraner
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 698
Zitat:
Zitat von kocidp Beitrag anzeigen
Seth ist schon längere Zeit kein Heel mehr, sondern eindeutig Tweener. Und in der Rolle überragend.
In meinen Augen mehr Heel als Tweener. Mein Hauptanliegen war aber eigentlich: Seth hätte für seine obligatorische On-Air-Time irgendeinen x-beliebigen Worker besiegen sollen, (der hätte etwas davon, im TV zu sein) oder Seth hätte halt am Mic etwas erzählen können.

Theory braucht eigtl einen Push, und sollte nicht als Kanonenfutter für Seth verheizt werden.
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 10:06   #5
Unleben
Cut
 
Registriert seit: 31.08.2012
Beiträge: 91
Zitat:
Zitat von Hannoveraner Beitrag anzeigen
Und, Riddle kann Otis schlagen? Ein bißchen dick aufgetragen, nicht wahr? sorry. Unabhängig jetzt mal von der Qualität des Matches.
Naja, Riddle sieht schon wie jemand aus, der weiss wie man kämpfen kann. Im wahren Leben hätte ich lieber Stress mit Otis, als mit Riddle.
Unleben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 10:12   #6
Hannoveraner
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 698
Zitat:
Zitat von Unleben Beitrag anzeigen
Naja, Riddle sieht schon wie jemand aus, der weiss wie man kämpfen kann. Im wahren Leben hätte ich lieber Stress mit Otis, als mit Riddle.
Dann mach mal!

Es geht mir darum, daß Otis, ein potentieller Monster-Heel, an der Seite von Chad Gable, einem exzellenten Techniker, als Alpha Academy auch besser dargestellt werden sollten, und sich nicht jedesmal hinlegen müssen für jeden Hinz und Kunz.

Riddle soll ja gerne seinen Push kriegen. Worker, die gerne on Air wären, gibt es ja zur Genüge.
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 11:08   #7
JSmellerM
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.04.2008
Beiträge: 728
Das wars also wieder mit Damage CTRL, damit 2 Wrestlerinnen einen Titel bekommen, den sie null brauchen. Different leadership, same old shit.
JSmellerM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 14:40   #8
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.621
Ich muss hier mal erwähnen, dass ich auch seit einigen Wochen richtig Freude an Bobby Lashley und seinen Performances habe. Dieser Atlas-mäßige Entrance, seine In-Ring-Psychologie und die Promos sind mittlerweile sehr gut. Die Rückkehr war ja damals ein wenig lasch, aber es ist ein kontinuierlicher Weg bergauf und wegen mir könnte er auch ein Kandidat sein, der Roman Reigns entthront. Dafür ist er glaubwürdig genug und in meinen Augen auch ein Face, der sehr gut Face sein kann ohne langweilig zu sein.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 14:47   #9
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.957
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Bobby Lashley startete sein Video-Interview und beleidigte Brock Lesnar als Möchtegern-Lashley. Der Stuhl von Lesnar blieb leer, denn dieser zog es vor, in einem Megadeath-T-Shirt direkt in den Ring zu gehen, wo er sich billige Pops der Texaner abholte und sagte, dass ein Kampf doch viel besser sei als ein Interview.
Die Band heißt übrigens Megadeth.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 16:32   #10
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.03.2003
Beiträge: 2.069
Damage CTRL haben nie wirklich gezündet, allerdings wird da zu schnell die Reissleine gezogen aus meiner Sicht. Eine wirklich Chemie bei allen 3 Damen gab es aber nicht wirklich.
Riddle Sieg macht selbstverständlich Sinn, alles andere wäre schlicht falsch. Otis hat im Single Bereich nie was gerissen und ist auch mit Gable eher im Jobberbereich zu finden.
Ich nehme Rollins auch eher als Tweener war, wobei ich heutzutage eh oft keine klaren Abgrenzungen mehr sehe. Ich bedaure eher das der MitB-Koffer, der eigentlich eine extreme Wertigkeit besitzt degradiert wurde.
Lashley ist seit langem wirklich aufgeblüht und wird hoffentlich noch ein paar gute dominante Jahre haben.
Ich habe derzeit keinen Fav, was einen Sieg gegen Reigns angeht. Ich hoffe dieser wird für einen ordentlich Push benutzt (den nächsten Superstar) und nicht einfach nur The Rock oder Lesnar "hingerotzt". Theory wäre ein Mann gewesen für die Zukunft, aber da findet eine klare Abgrenzung zu Vince seinem Willen statt.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 17:30   #11
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.809
Wieder kein KO zu sehen. Dabei fand ich die gemeinsame Konfrontation mit Gargano gegen Theory ziemlich interessant. Das hatte deutlich mehr Potential als Theory jetzt in ein Match gegen Rollins zu booken. Und warum Gargano jetzt in die Miz-Lumis-SL eingebaut wird, macht für mich auch wenig Sinn.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 18:02   #12
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.791
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Wieder kein KO zu sehen. Dabei fand ich die gemeinsame Konfrontation mit Gargano gegen Theory ziemlich interessant. Das hatte deutlich mehr Potential als Theory jetzt in ein Match gegen Rollins zu booken. Und warum Gargano jetzt in die Miz-Lumis-SL eingebaut wird, macht für mich auch wenig Sinn.
Warum macht das wenig Sinn?
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 18:09   #13
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.809
Zitat:
Zitat von makanter Beitrag anzeigen
Warum macht das wenig Sinn?
Ja, von der Erklärung, die er abgab, macht es in gewisser Weise Sinn. Aber Gargano debütierte und konfrontierte gleich Theory. Da wäre es mMn nur konsequent gewesen, sich erstmal hierauf zu konzentrieren.

Jetzt bei Miz-Lumis mitzuwirken, wirkt für mich - der NXT nur aus den Berichten hier kennt - jetzt eher unpassend.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 18:30   #14
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.791
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Ja, von der Erklärung, die er abgab, macht es in gewisser Weise Sinn. Aber Gargano debütierte und konfrontierte gleich Theory. Da wäre es mMn nur konsequent gewesen, sich erstmal hierauf zu konzentrieren.

Jetzt bei Miz-Lumis mitzuwirken, wirkt für mich - der NXT nur aus den Berichten hier kennt - jetzt eher unpassend.
Ich mags, wenn Leute in der Show auch miteinander interagieren, die nicht direkt miteinander fehden, macht die Sendung in meinen Augen authentischer und weniger "klinisch." Ist vielleicht Geschmackssache.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 20:38   #15
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 15.850
Einerseits freut es mich dass Asuka wieder mal einen Titel gewonnen hat, andererseits hätte ich es gut gefunden wenn man Iyo und Kai den Titel noch eine Weile gelassen hätte. Jetzt hat man nur eine weitere kurze Regentschaft in der History.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2022, 22:57   #16
Dilbert
Cut
 
Registriert seit: 08.01.2021
Beiträge: 92
War ich eigentlich der einzige, der sich mit Nikki gefreut hat? Ja, sie musste verlieren, aber das was sie zeigen durfte, war doch etliche Klassen besser als ihr komplettes letztes Jahr als Nikki A.S.H.. Endlich mal einstecken und austeilen, und endlich auch mal mehr als zwei oder drei Aktionen einstecken, ohne dann nach spätestens drei Minuten wie eine Anfängerin gepinnt zu werden. Sie selbst konnte ja auch nicht so wirklich aus ihrer Haut raus, und hat selbst als sie verloren hat noch gegrinst wie ein Honigkuchenpferd. Ich glaub, die hatte zum ersten mal seit Monaten wieder richtig Spaß bei der Arbeit.

Was Damage CTRL angeht: Ich hab ja schon vor ein paar Wochen mal geschrieben, dass die mir die ganze Zeit vorkamen wie eine Kindergartengang, die den kleineren Kindern im Sandkasten die Sandburgen kaputtmacht und sich dann freut. Ich kann mit sowas irgendwie nichts anfangen. Klar, Heels sollen nerven, aber es gibt zwei Arten das zu tun. Eine erträgliche und dann dieses Stable.

Mitarbeiterin des Monats dürfte am Ende wohl Rhea werden, die für ihren Haufen wirklich jedes mal für den Sieg oder zumindest für die verprügelten Gegner nach den Matches sorgt. Sei es, weil sie Leuten in die Klöten haut oder sich einfach nur den Faces in den Weg stellt, weil die ja keine Frauen verdömmeln dürfen. Irgendwie warte ich so langsam mal sehnsüchtig darauf, dass sich dem Bullet Club eine Wrestlerin anschließt, es wird nach einigen Wochen am Stück dann doch irgendwann etwas eintönig wenn am Ende immer die gleiche Masche zieht.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)

Geändert von Dilbert (01.11.2022 um 22:58 Uhr).
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 08:40   #17
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 598
-RAW in dieser Woche z gute Sendung.

-Die Fehde zwischen O.C. vs Judgement Day ist einsame spitze erzählt.sogar Dominik spielt seine Rolle ganz gut. Match & Sieg von Karl Anderson über Damian Priest find ich klasse,freu mich schon auf Crown Jewel.

-Bianca besiegt Nikki(im Sanity Look) in einem ganz guten Match.Jetzt ein letztes Mal gegen Bayley wird ein topmatch werden.

-Matt Riddle besiegt Otis in einem sehr guten Street Fight in Halloween Manier.Otis mit einem Kürbis auf dem Kopf war eine coole Aktion.

-Mustafa Ali vs Miz war für mich ein Match.das halt da war.Sieg war gut für Ali,aber Miz bringt es nur weiter,seine Angst von Dexter Lumis zu offenbaren.Ein Match zwischen Miz vs Lumis muss her.

-Damage Control verlieren in einem klasse Match gegen Alexa/Asuka den Titel.Und schon wird ein Team wieder unten gehalten,dabei könnte man mit Damage Control ein Topteam herstellen.

-MOTN war für der Sieg von Rollins gegen Theory.Ein klasse Match,Rollins im alten Outfit,war spitzenmäsig & Theory sollte mal seinen Koffer einlösen können & Champion werden,wielang will man eigentlich noch warten.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 08:54   #18
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.03.2003
Beiträge: 2.069
Zitat:
Zitat von Robert123 Beitrag anzeigen
-RAW in dieser Woche z gute Sendung.

-Die Fehde zwischen O.C. vs Judgement Day ist einsame spitze erzählt.sogar Dominik spielt seine Rolle ganz gut. Match & Sieg von Karl Anderson über Damian Priest find ich klasse,freu mich schon auf Crown Jewel.

-Bianca besiegt Nikki(im Sanity Look) in einem ganz guten Match.Jetzt ein letztes Mal gegen Bayley wird ein topmatch werden.

-Matt Riddle besiegt Otis in einem sehr guten Street Fight in Halloween Manier.Otis mit einem Kürbis auf dem Kopf war eine coole Aktion.

-Mustafa Ali vs Miz war für mich ein Match.das halt da war.Sieg war gut für Ali,aber Miz bringt es nur weiter,seine Angst von Dexter Lumis zu offenbaren.Ein Match zwischen Miz vs Lumis muss her.

-Damage Control verlieren in einem klasse Match gegen Alexa/Asuka den Titel.Und schon wird ein Team wieder unten gehalten,dabei könnte man mit Damage Control ein Topteam herstellen.

-MOTN war für der Sieg von Rollins gegen Theory.Ein klasse Match,Rollins im alten Outfit,war spitzenmäsig & Theory sollte mal seinen Koffer einlösen können & Champion werden,wielang will man eigentlich noch warten.
Ich freue mich auch auf Crown Jewels und Andersons Sieg macht Sinn, sehe aber eine Niedelage für sein Team beim PPV.
Riddle vs Otis war natürlich witzig und wie schon erwähnt mit dem einzigen richtigen Sieger.

Warum ist Damage Control ein Topteam?
Warum sollte Theory gegen Reigns eincashen und aus Deiner Sicht sogar gewinnen?

Nicht böse oder falsch verstehen, ich brauche da nur eine Begründung zum verstehen.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 08:54   #19
KyleJames
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.08.2003
Beiträge: 1.772
Zitat:
Zitat von Robert123 Beitrag anzeigen
Theory sollte mal seinen Koffer einlösen können & Champion werden,wielang will man eigentlich noch warten.
Ist das wirklich dein Ernst?
Nach sonem super Reigns Segment wie letzten Freitag soll irgendwer Reigns umhauen, Theory reinkommen und den Titel von Reigns gewinnen?
Ich bin auch nicht zufrieden mit dem Koffer dieses Jahr, aber das liegt an der Reigns Story an sich. Hätte man besser jemandem gegeben, der dann verliert ohne Schaden zu nehmen. Aber nun einfach so Reigns den Titel abzunehmen in der aktuellen Situation fände ich komplett schlecht.
__________________
My first proclamation as king, is to be from this day on, known as the King of Harts! The King of Harts!
And I want you people to remember it with respect, for the King of Harts!
KyleJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 08:57   #20
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 482
rein vom wrestling her hatte RAW ein paar interessante matches zu bieten. Seth Rollins vs Austin Theorie war dabei das beste match. Karl Anderson gg. Damien Pries war auch gut. Aber auch das Tag Team match der Damen zum Schluss wusste zu gefallen. War m.E. auch nötig nach dem schlechten Damenmatch beim letzten smackdown. Auch Nicki Kross vs. Bianca war ein gutes match. Der Brawl zwischen Lesnar und Lashley war leider etwas zu kurz. Sieht eigentlich gut aus, wenn diese beiden Schränke sich brutal prügeln.

Geändert von matzehbs (02.11.2022 um 08:59 Uhr).
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 09:20   #21
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.03.2003
Beiträge: 2.069
Zitat:
Zitat von matzehbs Beitrag anzeigen
... Sieht eigentlich gut aus, wenn diese beiden Schränke sich brutal prügeln.
Das wird bei Crown Jewls am Samstag länger gelöst
Das war vermutlich auch nicht billig für die Saudis.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 10:18   #22
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.327
Gefälliges Raw, Lesnar mit Megadeth Shirt hat mir sehr gefallen, vielleicht gibt es nach Cowboy/Viking Brock ja bald den Metal Brock

Gespannt bin ich wie es mit Miz/Gargano/Dexter weiter geht, die Erklärung an sich von Gargano war plausibel und würde zu Miz passen, allerdings scheint das nur eine Theorie zu sein.

Titelwechsel der Damen war doch okay und überraschend. Es müssen nicht immer alle Titel ellenlang gehalten werden.

Mich hat da eher der Sieg von Karl gegen Priest missfallen, der anschliessende Beat Down ging dann wieder in Ordnung.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 10:36   #23
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.478
Soweit eigentlich ok die Show, wenn man jetzt noch das bisschen Unlogik, und die Portion Blödsinn weglässt wärs ziemlich gut.

Bel Air muss ich sagen finde ich mittlerweile absolut langweilig, Cross ist jetzt wieder besser aber natürlich noch tonnenweise Aufbau nötig.
Wohingegen die Top Frau aktuell mit Rhea, eher Männer verkloppt, eigentlich sollte sie schon längst Bianca den Titel abgenommen haben, ich hoffe das passiert bald.

Lashley-Lesnar passt schreibt sich von selbst.

Rollins - Theory klares Match of the Night, fast schon ein Face Auftritt von Rollins, aber gegen einen klaren Heel wie Theory war das absolut ok.

Reigns Promos egal ob mit oder ohne Bloodline, da passt jedes Wort.

JBL auch mit ganz klarer Face Promo

Otis und Gable, also egal was sie machen (müssen) die beiden liefern immer ab, kaum jemand ist so variabel einsetzbar.
Der "Street Fight" war natürlich Käse und ich sehe für sowas wirklich keinen Platz mehr bei einer ordentlichen Wrestling Show.

Ebenso Blödsinn für mich diese Miz-Dexter Enthüllungsstory, also die Erklärung ansich was storymäßig der Grund ist fand ich eigentlich noch recht gut und auch plausibel gemacht, nur diese wannabe Crime/Comedy Serie Aufmachung hat hier für mich gar nicht gepasst.

Der Titelwechsel, also mich stört der nun auch nicht wirklich, Damage Control hat bei mir bisher auch so gar nicht gezündet, wirkt einfach auch zu übertrieben aufgesetzt. Und ein Titel muss auch nicht ewig gehalten werden, es reicht wenn man 3 andere Langzeitchamps hat, wobei da 3 eigentlich auch schon zu viel sind.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2022, 14:41   #24
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
Ich freue mich auch auf Crown Jewels und Andersons Sieg macht Sinn, sehe aber eine Niedelage für sein Team beim PPV.

Warum sollte Theory gegen Reigns eincashen und aus Deiner Sicht sogar gewinnen?
-Ja der O.C. bei Crown Jewel wohl verlieren wird,glaub ich auch,egal wie geil dieses Match werden wird.Judgement Day werden als so eine Art Brood dargestellt & alle 4 sind zurzeit top.Selbst Dominik blüht immer mehr auf

-Austin Theory hätte mal wenigstens die Chance auf ein Titelmatch zu bekommen,um schon mal anzutesten,wie es aufenommen wird von Publikum,wenn im Non Title Match Reigns verliert. Aber immer der Versuch einzucashen,dann kommt irgendwer & stoppt ihn dran,nur um Roman weiter als "Gott",der unzerstörbar zu präsentieren,bringt Theory eigentlich auch nichts.

-Meine Idee.Theory Casht ein,gewinnt den Titel,das er anscheinend Roman sozusagen verwunden kann & im Rückmatch gewinnt Roman den Titel zurück,damit es wie aussieht,ja kann passieren,aber jetzt hab ich den Titel wieder.

Geändert von Robert123 (02.11.2022 um 14:42 Uhr).
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.