Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2022, 13:27   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.595
AEW Dynamite #158
vom Mittwoch, den 12. Oktober 2022
Veranstaltungsort: Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario (Kanada)
Zuschauerzahl: 7500
Theme: No One Hero: "Dynamite"
Kommentar: Excalibur, Taz und Tony Schiavone

LuchaSaurus besiegte Jack Perry (14:05 Minuten) nach Eingriff von Christian Cage

Samoa Joe und Wardlow besiegten The Factory (Nick Comoroto und QT Marshall) (2:26 Minuten) via Submission mit Joes Coquina Clutch gegen Comoroto

- Nach dem Match kassierte QT Marshall Wardlows Powerbomb Symphony. Dann kamen The Embassy und FTR in die Halle und da FTR nur zu zweit sind, präsentierten sie mit Shawn Spears einen dritten Mann und kündigten ein Match für Rampage an.

Swerve Strickland besiegte Billy Gunn (8:48 Minuten) wobei sich Strickland beim Pinfall am Seil festhielt

- Nach dem Match kam Mark Sterling in die Halle und sagte, dass er die Rechte an der Phrase "Scissor Me" geschützt habe. Er würde nun also das ganze Geld aus Shirt-Verkäufen bekommen und er werde Gunn und The Acclaimed verklagen, sollten sie die Catchphrase weiterhin benutzen.

ROH World Title Match
Chris Jericho (c) besiegte Bryan Danielson (14:39 Minuten) nachdem Daniel García Danielson mit dem World Title schlug

- Nach dem Match umarmten sich Jericho, García, Matt Menard und Angelo Parker. Dann wurden sie von William Regal, Claudio Castagnoli und Wheeler YUTA vertrieben.

Hikaru Shida und Toni Storm besiegten Jamie Hayter und Britt Baker (8:17 Minuten) via Pinfall von Shida an Baker

AEW All-Atlantic Title Match
Orange Cassidy besiegte PAC (c) mit dem Orange Punch - TITELWECHSEL!!!

- Zuvor wollte PAC sich einen Hammer holen, wurde aber von Danhausen daran gehindert. Nach dem Match feierte Cassidy gemeinsam mit Chuck Taylor und Trent Beretta seinen ersten Titelgewinn bei AEW.

-----

- Renee Paquette eröffnete die Show und hieß Hometown Hero Christian Cage willkommen, der von den Fans bejubelt wurde, bis er sich über die Toronto Maple Leafs lustig machte.
- MJF wollte backstage ein Interview geben, wurde aber von Stokeley Hathaway unterbrochen. MJF war nicht sehr begeistert und sagte, dass dies nach Hathaways ungefragter Einmischung in MJFs Business letzte Woche bereits die zweite Verfehlung sei. Bei der nächsten würde MJF ihn feuern. Dann sagte MJF, dass er auf die harte Tour lernen musste, dass nette Kerle als letzte ins Ziel kommen. Niemand habe eine Ahnung, was es heißt, MJF zu sein, gezwungen zu sein, der Böse zu sein. Die anderen Wrestler und die Fans würden ihn nicht mögen, doch er selbst würde sich auch nicht mögen. Dies müsse er allerdings ertragen, um World Champion zu werden.
- Der aktuelle World Champ Jon Moxley und Adam Page trafen sich zum Wortduell im Ring, MJF schaute mal wieder aus der VIP-Loge zu. Page hielt eine flammende Rede und sagte, dass er Familienmitglieder begraben musste, mehrfach in die Schnauze gekriegt hat, wütend, frustriert und depressiv zu sein, und doch würde er immer wieder aufstehen, weil er ein Mann sei. Dabei haute er sich selbst mit der Faust blutig. Ihm sei egal, ob nächste Woche in Moxleys Heimat dessen Schwester oder Mutter im Publikum sitzen werden, er werde sich den World Title zurückholen!
- Nyla Rose lief backstage mit dem TBS Title herum und bezeichnete sich als Champion.

- Angekündigt für Rampage am Freitag:
- Nyla Rose vs. Anna Jay A.S.
- Isiah Kassidy vs. Ethan Page (gewinnt Kassidy, werden die Verträge von Private Party bei The Firm aufgelöst; Gewinnt Page, gehört auch Matt Hardy zu The Firm)
- Brian Cage & Gates of Agony vs. Shawn Spears & FTR
- Jon Moxley und Claudio Castagnoli vs. The Butcher und The Blade

- Angekündigt füy Dynamite am Dienstag (!):
- AEW Interim Women's World Title Match: Toni Strom (c) vs. Hikaru Shida
- AEW World Title Match: Jon Moxley (c) vs. Adam Page

Geändert von Kiez Richards (13.10.2022 um 13:43 Uhr).
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 13:33   #2
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.760
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
[b]
- Matt Hardy vs. Ethan Page (gewinnt Hardy, werden die Verträge von Private Party bei The Firm aufgelöst; Gewinnt Page, gehört auch Hardy zu The Firm. So wurde das Match zumindest in der Promo angekündigt, am Ende der Show wurde dann Ethan Page vs. Isiah Kassidy angekündigt...)
Page hatte schon im Segment Kassidy herausgefordert und nicht Hardy.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 14:01   #3
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.384
Also arbeiten Spears und Wardlow jetzt wieder zusammen ? nach allem was vorgefallen ist.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 16:07   #4
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.375
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
ROH World Title Match
Chris Jericho (c) besiegte Bryan Danielson (14:39 Minuten) nachdem Daniel García Danielson mit dem World Title schlug
Macht Sinn

Der Blödsinn mit Sterling ist auch dämlich. Und ich fang lieber erst gar nicht an, über Swerve und seinen 58jährigen Gegner zu reden.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 16:10   #5
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.019
Renee nun also auch bei AEW. Da wird wohl bei der Vertragsverlängerung von Moxley auch ihre Person mit eingebaut worden sein. Gut so, AEW kann sie durchaus gebrauchen. In Ring Worker hat man genug, aber der Staff drumherum kann noch ein paar Updates vertragen. Renee ist so eines.

Moxley und Page mit starker Promo. Mox wird es in Cincinnati schon machen. Das ist auch richtig so. Moxley ist gerade der Fels in der aktuell rauen See bei AEW.

Das Jericho seinen titel in Kanada erfolgreich verteidigt ist ja ok, aber warum turned man Garcia quasi schon wieder. Damit hat man den ganzen Aufbau der letzten Zeit völlig unnötig aussehen lassen. Verstehe ich nicht.

Cassidy holt, endlich, seinen ersten Titel bei AEW. Freut mich für ihn, er hat es sich verdient. Schlön auch die Story die im Match erzählt wird. Und ich muss echt sagen, dass Selling von PAC ist einfach sensationell. Er lässt u.a. ein Bulldog gegen ihn aussehen wie ein Fatality Move aus Mortal Combat.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 20:07   #6
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.768
Habe große Angst davor, dass man tatsächlich MJF Face turnen lassen will.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 20:32   #7
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 594
-Dynamite war wieder ein kracher.

-WarJoe besiegen The Factory in einem ganz guten Tagteammatch, Joe & Wardlow geben als Powerhouseteam eine klasse Figur ab,bitte mehr davon.

-Swerve Strickland vs Billy gunn war das einzige Match,das mich jetzt echt kalt lies.

-Jungleboy vs Luchasaurus war ein Match,das hätte besser sein können.Es war nicht schlecht,nein nein,aber man hätte sich was anderes erwarten können,wenn es schon um Thema ,ich bring dich zur Vernunft geht.

-MOTN 1er Sieg von Chris Jericho vs Bryan Danielson war ein Meisterwerk von einem Titelmatch. Jericho will weiter ROH champions besiegen & beide liefern ein spitzenmatch ab.Jericho ist der passende Sieger.

-4 damen,die ein sehr gutes Tagteammatch abliefern,Toni & Hikaru arbeiten ganz gut zusammen & jetzt kommt es zum Titelmatch zwischen beiden.Sieg von Toni/Hikaru geht in Ordnung.

-MOTN 2:Ein PPV würdiges Titelmatch zwischen PAC & Orange Cassidy. Klasse Match.Orange Cassidy als neuer Champion ist top gemacht

Geändert von Robert123 (13.10.2022 um 20:40 Uhr).
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 22:44   #8
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.015
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Macht Sinn

Der Blödsinn mit Sterling ist auch dämlich. Und ich fang lieber erst gar nicht an, über Swerve und seinen 58jährigen Gegner zu reden.
Kann nichts mit Garcia anfangen. Wünschte mir die Zeit würde in ein echtes Talent gesteckt werden, wie Hook oder Starks. Ist ja nicht so, als hätte AEW keine guten Nachwuchs-Full-Packages... Garcia gehört in eine Schauspielschule oder nach Japan. Gutes Wrestling allein reicht nicht aus.

Der Turn kam wahrscheinlich, weil man nicht weiß wohin mit ihm. Er fühlte sich nie wohl in seiner Rolle. Das konnte man sehen. Als Henchmen schon mehr als gut eingesetzt.
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 01:38   #9
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.300
Gute Ausgabe von Dynamite.
- Starkes Promo von MJF
- Das Segment zwischen Mox und Hangman hat mir ebenfalls gut gefallen. Eines der besten Hangman Promos bisher, vielleicht das beste. Auch wenn ich einen klaren Sieg von Mox erwarte freue ich mich auf das Match nächste Woche.
- Sowohl der Opener als auch der Mainevent haben mir richtig gut gefallen auch wenn der Mainevent ein bisschen kurz war.
- OC den Titel zu geben finde ich völlig in Ordnung, hat er nach 3 Jahren finde ich mehr als verdient.
- Das Womens Tag Match war gut anzusehen.
- Y2J vs Danielson 3 war okay aber bisher das mMn schlechteste Match der Serie. Das sich Garcia hier für Y2J entscheidet fand ich allerdings schon seltsam nach den letzten Wochen.
- Swerve vs Daddy Ass hätte ich nicht gebraucht auch wenn es in der SL soweit Sinn ergibt. Auch die Marc Sterling Geschichte brauche ich nicht.
- Matt Hardy und the Firm brauche ich nicht.
- Renee Paquette bei AEW freut mich. Hat mir bei der WWE immer sehr gefallen und wird als (Backstage) Interviewer einen guten Job machen

Insgesamt hat Dynamite aber gut unterhalten. Note: 2
Zitat:
Zitat von Rengal Beitrag anzeigen
Kann nichts mit Garcia anfangen. Wünschte mir die Zeit würde in ein echtes Talent gesteckt werden, wie Hook oder Starks. Ist ja nicht so, als hätte AEW keine guten Nachwuchs-Full-Packages...
Ich persönlich finde es tatsächlich seltsam, dass Hook hier immer wieder genannt wird. Das Gimmick funktioniert super aber im Ring fehlt ihm Erfahrung und Mic Work hat er bisher auch keins. Das liegt natürlich beides auch am Gimmick aber von Full Package zu reden finde ich da schon seltsam. Bei Starks gehe ich aber komplett mit, der verdient mehr Airtime. Ich persönliche habe nicht mal was gegen Garcia oder Yuta aber vom Paket her steht Starks mMn deutlich über beiden.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
"Wir wünschen allen ein frohes Fest und eine gesegnete Rest-Apokalypse." - Browser Ballet

Geändert von y2jforever (14.10.2022 um 01:41 Uhr).
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 14:34   #10
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.948
Warum isn Dynamite nächste Woche an nem Dienstag? Wird am Mittwoch irgendein Sportereignis auf TBS übertragen?
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 14:44   #11
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.595
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Warum isn Dynamite nächste Woche an nem Dienstag? Wird am Mittwoch irgendein Sportereignis auf TBS übertragen?
MLB Playoffs.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 20:48   #12
Woernsen
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.03.2022
Beiträge: 19
Gute Show, mit alles in allen logischen Siegern. Das Comeback von Spears freut mich auch, auch wenn er jetzt Face zu sein scheint. Aber er ist schon ein Top Wrestler.

"WardJoe" gibt mir jetzt nicht so viel, ehrlich gesagt. Macht keinen Sinn diesen Tag Team zu etablieren, zumal es schon genug Face Tag Teams gibt.

Daß OC endlich nen Titel hat, freut mich auch, er hat auch ne Menge geleistet für AEW.

Ansonsten gute Promo von Adam Page, auch wenn zwischenzeitlich der Fokus sehr auf MJF lag.

Mein Tipp/Wunsch für Dienstag: Moxley gewinnt nach heftigen Fight gegen Page und MJF löst direkt danach seinen Chip ein und wird neuer Champ. Würde für mich am meisten Sinn machen, rein vom Kalkül.(Merkt Euch meine Worte).

Geändert von Woernsen (14.10.2022 um 20:55 Uhr).
Woernsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2022, 14:25   #13
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Man hat jetzt also mit Shawn Spears und Preston Vance zwei Wrestler mit einem "Ten"-Gimmick. Ich würde darauf wetten, dass man Vance in ganz naher Zukunft turnen lässt und er sich so ein neues Gimmick zulegen wird.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2022, 15:44   #14
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.267
Aktuell werde ich mit AEW einfach nicht wirklich warm. Die Show hat eigentlich ganz gut angefangen. Die Verpflichtung von Renee Paquette macht Sinn, auch wenn ich mich frag warum man jetzt Marvez immer noch einsetzt.

LuchaSaurus vs Jack Perry war soweit auch nicht schlecht. Allerdings frage ich mich immer noch wie man die Fehde lang genug strecken will. Wenn ich es richtig weiß dauert es ja noch ein paar Monate bis Christian wieder fit ist.

Samoa Joe und Wardlow vs The Factory war kurz trotzdem irgendwie unnötig. Hat man wirklich sowohl für Wardlow als auch für Samoa Joe keine Ideen und steckt sie deswegen in ein Tag Team? Das ganze Segment danach war auch nix. Es ist zwar immer schön FTR zu sehen, aber dieses neue Stable interessiert mich einfach Null. Cage kann halt die Moves wie ein Roboter abspulen, Nana fand ich früher bei ROH ok brauchen tue ich ihn aber nicht und die anderen 2 machen auch keinen interessanten Eindruck.

Swerve Strickland vs Billy Gunn war nicht schlecht und hatte in meinen Augen den richtigen Sieger. Das Segment danach war aber auch unnötig. Warum nimmt man den Fans eine der aktuell beliebtesten Catchphrase? Vor allem warum gibt man Tony Nees und Mark Sterling diesen Spot? Interessiert sich irgendjemand ernsthaft für die beiden?

Ähnlich war es mit der MJF Promo. Die war gewohnt gut, aber warum packt man Stokeley Hathaway dazu? Interessiert sich jemand für ihn und seine Gruppierung?

Chris Jericho vs Bryan Danielson war ein gutes Match. Prinzipiell habe ich auch nix dagegen das Y2J gewonnen hat, auch wenn ich es schade finde das Danielson verloren hat. Der bräuchte endlich mal wieder eine ordentliche Fehde. Mich stört einfach Garcia. Er und mit Abstrichen Yuta werden einem aktuell so aufs Auge gedrückt, obwohl beide einfach noch nicht so weit sind. Die ganze Story ob Garcia jetzt ein Sportsentertainer oder ein Wrestler ist, ist auch schon seit Wochen tod. Ich hoffe einfach das man bald eine ROH-Show startet und man Y2J und vor allem seine Gruppierung bei AEW eine Zeitlang nicht mehr sieht.

Das Damenmatch kam mir irgendwie länger vor als es am Ende war. War zwar ok, muss man sich aber auch nicht geben.

Den Mainevent habe ich mir gespart, OC brauche ich einfach nicht in kompetitiven Matches und den Titel kann man in meinen Augen jetzt einstampfen. Er war davor schon unnötig und da er jetzt von einem Comedyact getragen wird ist er endgültig wertlos.

Alles in allem war es eine ziemlich schwache Show. Der Opener und das ROH-Titel Match waren zwar durchaus sehenswert, der Rest war einfach nix. Selbst die Segmente mit den interessanten Leute (MJF, FTR, Wardlow, The The Acclaimed), werden ruiniert weil man komplett langweilige Charaktere dazu packt.

Die nächste Show schaue ich mir noch an, danach überlege ich mir ob ich die Shows weiter schaue.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2022, 11:52   #15
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.491
Geile Show. The Orange Messiah did it! All hail the cool guy with the glasses! Long may he squeeze!

Auch unabhängig von dem geilen Main Event fand ich die Show sehr unterhaltsam. LuchaSaurus besiegt zurecht Jungle Boy, um dessen großen Sieg noch eine Weile herauszuzögern.
The Acclaimed wieder sehr unterhaltsam, auch wenn diese Rechtsstreitsache mE schlecht gebookt ist.
WardJoe ist nicht so meins.
Jericho vs Danielson hingegen ein super Match.
Und Hikaru Shidas Pin gegen Britt hat mich ebenfalls positiv überrascht. Damit hält AEW die Damen-Division spannend, während die TBS Title-Szene ja schon lange recht eintönig ist.


Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Also arbeiten Spears und Wardlow jetzt wieder zusammen ? nach allem was vorgefallen ist.
Ja, das fand ich auch irritierend.
Spears Babyface-Comeback passt für mich weder von der Vorgeschichte noch von seiner Beliebtheit her. - Und seine Heel-Rolle war eigentlich auch nicht schlecht. Drücke die Daumen, dass er gegen FTR turnt und das nur eine kurze Wendung war.


Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Macht Sinn

Der Blödsinn mit Sterling ist auch dämlich. Und ich fang lieber erst gar nicht an, über Swerve und seinen 58jährigen Gegner zu reden.
Dass Garcia wieder Jericho hilft, finde ich jetzt nicht unlogisch.

Swerve vs Billy Gunn war auch okay.

Aber dieses Verbot von "Scissor Me" finde ich dämlich. Das nimmt eher Heat raus als es rein bringt. Und logisch ist das auch nicht.


Zitat:
Zitat von makanter Beitrag anzeigen
Habe große Angst davor, dass man tatsächlich MJF Face turnen lassen will.
Na'ah. Das passiert nicht. Das ist wieder so eine typische "Ich turne scheinbar Face, damit ich die Fans dann WIEDER vorführen kann"-Nummer wie MJF sie öfters abzieht. Sowohl der verhinderte Handshake als auch die Promo. Am Ende feiert sich MJF nur umso mehr als "the devil".


Zitat:
Zitat von Rengal Beitrag anzeigen
Kann nichts mit Garcia anfangen. Wünschte mir die Zeit würde in ein echtes Talent gesteckt werden, wie Hook oder Starks. Ist ja nicht so, als hätte AEW keine guten Nachwuchs-Full-Packages... Garcia gehört in eine Schauspielschule oder nach Japan. Gutes Wrestling allein reicht nicht aus.

Der Turn kam wahrscheinlich, weil man nicht weiß wohin mit ihm. Er fühlte sich nie wohl in seiner Rolle. Das konnte man sehen. Als Henchmen schon mehr als gut eingesetzt.
Es war ja nicht einmal ein Turn. Das war alles immer Grauzone.

Besonders interessiert tut mich Garcia auch nicht. Er ist schon ein gutes Talent im Ring. Aber weder besonders unterhaltsam, noch mit besonders gutem Look, noch charismatisch. Und auch im Ring fehlt ihm noch ne Menge Erfahrung.

Das Problem ist, dass Garcia jetzt von Anfang an immer gepusht wurde. Für mich komplett überpusht. Ständig durfte er in langen Matches gegen Top-Leute stehen, obwohl mich der Typ null interessiert hat. Darum hatte Garcia bei mir sehr schnell Go-Away- bzw. Skip-Segment-Heat. Nichts turnt mich mehr ab, als jemand der viel zu stark gepusht wird.

Von seiner Darstellung und der Story her ist das aktuell sogar noch das Beste, was ich von ihm gesehen habe. Er hat es nur einfach nicht verdient. Wenn er ein Jahr lang in der Under/Mid Card gekämpft hätte, wäre das was anderes. Aber so bringe ich für ihn keinerlei Sympathie auf.

Wheeler Yuta oder Dante Martin würde ich inzwischen feiern, wenn sie einen Main Eventer besiegen. Bei Garcia kotzt mich das daher eher an.


Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Man hat jetzt also mit Shawn Spears und Preston Vance zwei Wrestler mit einem "Ten"-Gimmick. Ich würde darauf wetten, dass man Vance in ganz naher Zukunft turnen lässt und er sich so ein neues Gimmick zulegen wird.
Wollen sie ja offenbar sowieso. Preston Vance sollte ja scheinbar die Maske verlieren. Ich denke, das war unabhängig von der Perfect Ten geplant.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2022, 12:06   #16
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.877
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Aber dieses Verbot von "Scissor Me" finde ich dämlich. Das nimmt eher Heat raus als es rein bringt. Und logisch ist das auch nicht.
Das wird doch garantiert nur temporär sein und um Heat auf Sterling & Co. zu bekommen, damit man Nese/Woods dann gegen The Acclaimed stellt mit ordentlich Reaktionen.

Zitat:
Besonders interessiert tut mich Garcia auch nicht. Er ist schon ein gutes Talent im Ring. Aber weder besonders unterhaltsam, noch mit besonders gutem Look, noch charismatisch. Und auch im Ring fehlt ihm noch ne Menge Erfahrung.

Das Problem ist, dass Garcia jetzt von Anfang an immer gepusht wurde. Für mich komplett überpusht. Ständig durfte er in langen Matches gegen Top-Leute stehen, obwohl mich der Typ null interessiert hat. Darum hatte Garcia bei mir sehr schnell Go-Away- bzw. Skip-Segment-Heat. Nichts turnt mich mehr ab, als jemand der viel zu stark gepusht wird.

Von seiner Darstellung und der Story her ist das aktuell sogar noch das Beste, was ich von ihm gesehen habe. Er hat es nur einfach nicht verdient. Wenn er ein Jahr lang in der Under/Mid Card gekämpft hätte, wäre das was anderes. Aber so bringe ich für ihn keinerlei Sympathie auf.

Wheeler Yuta oder Dante Martin würde ich inzwischen feiern, wenn sie einen Main Eventer besiegen. Bei Garcia kotzt mich das daher eher an.
Interessant. Ich finde Garcia eigentlich viel interessanter als Yuta oder grade Dante Martin. Grade bei letzterem fand ich den Singles-Push unerträglich lang, ich mag ihn eigentlich am liebsten im Team mit seinem Bruder sehen, der hoffentlich dann irgendwann wieder richtig gesund und fit ist.
Yuta hatte eine ganz kurze interessante Phase, aber seit seiner Aufnahme in den BCC läuft er nur noch mit und ist ähnlich farblos wie vorher als Anhängsel der Best Friends.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.