Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2014, 22:25   #176
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Wenn da nicht doch ein Plan hinter steckt,
Ich warte immer noch auf das Bigger Picture von der 2010er Survivor Series!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 22:28   #177
Paddy Malone
ECW
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 5.364
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Wenn da nicht doch ein Plan hinter steckt,
Nun, bei dem Verhältnis zwischen Heyman und den McMahons könnte es gut passieren, dass man Heyman jetzt groß auftreten lässt und es zwischen der Authority und Heyman/Lesnar eben nicht alles Friede, Freude und Eierkuchen ist.
Ich würde mir das jetzt zumindest wünschen.
__________________
I'm a Lumberjack and I'm okay,
I sleep all night and I work all day
Paddy Malone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 22:28   #178
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.200
Lesnar hat ja durch den Undertaker SIt Up, den UT ein bisschen aufs Korn genommen, wenn Heyman heute in seiner Promo Lesnar vorstellt mit " The Champ is here", dann brech ich zusammen vor lachen
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 22:29   #179
Poldmann
Rippenprellung
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Ich warte immer noch auf das Bigger Picture von der 2010er Survivor Series!
Die Hälfte der Nexus wäre noch da
__________________
I'm afraid I've got some baaaad neeews... just for 9.99 on the WWE Network
Poldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 22:31   #180
Paddy Malone
ECW
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 5.364
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Lesnar hat ja durch den Undertaker SIt Up, den UT ein bisschen aufs Korn genommen, wenn Heyman heute in seiner Promo Lesnar vorstellt mit " The Champ is here", dann brech ich zusammen vor lachen
Dann solltest du dich schonmal auf Muskelkater in der Bauchregion vom vielen Lachen einstellen...
__________________
I'm a Lumberjack and I'm okay,
I sleep all night and I work all day
Paddy Malone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 22:33   #181
Chavo
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 30.06.2014
Beiträge: 94
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Oder so was wie mit Referee Tim White, der 'ne Weile lang versucht hat sich selbst umzubringen (warum auch immer). Ähnliches könnte man ja auch mit Cena machen, der nach dem gestrigen Arschtritt keinen Sinn mehr in seinem Schaffen bei der WWE sieht und einen Schlussstrich ziehen will. Zwar nicht mit Selbstmord (das würde man in der heutigen WWE eh nicht mehr machen), aber Cena könnte ja mehrere Veruche starten die WWE zu verlassen und einen neuen Sinn in seinem Leben zu finden. Doch jedes Mal kann Vince ihn mit irgendwas dazu beschwatzen zu bleiben.

So was das damals mit Tim White:
https://www.youtube.com/watch?v=iupTClCstS8
Gute Idee. Bei White war es schon ein wenig übertrieben, es sollte eine Ernsthaftigkeit vorherrschen, die dann in Anzüglichkeiten, zweideutige Kommentare und Anspielungen auf alles Mögliche übergeht. ^^

Geändert von Chavo (18.08.2014 um 22:36 Uhr).
Chavo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 00:12   #182
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Hab es jetzt ganz gesehen und muss sagen eher durchwachsen.

Ziggler Miz richitger Sieger aber seltsames Finish. Match ganz OK.

Rusev Swagger richtiger Sieger aber ich bin kein Fan von Matches wo die Worker Verlezungen verkaufen müssen. Da führt immer zu gewissen längen.

Wyatt Y2J richtiger Sieger aber finde die beiden haben nicht die beste Chemie. Wyatt finde ich IM Ring eh nicht so toll. Mehr Moves als Cena hat der auch nicht.

RR vs Orton war MotN. Besser als erwartet.

Abrose Rollins wäre ohne Lumberjacks VIEL besser gewesen. So war es viel zu Spotlastig und teils unlogisch. Sieger geht in Ordnung.

ME war objektiv betrachtet natürlich Grütze aber trotzdem halt auch irgendwo geil. Ich frag mich halt nur wo das hinführen soll-
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 00:25   #183
seth987
blaues Auge
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 31
Der Summerslam war echt gut bis auf das letzte Match Cena vs Lesnar

Warum muss man so ein Wrestler wie Cena so Verhönen als wenn er keine chance hätte gegen Lesnar und desweiteren einen Typen Gewinnen zu lassen der nur zu den PPV vernünftig auftritt das verstehe einer , mal wieder echt zum ko....zen
seth987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 01:11   #184
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.266
Fand die Show recht unterhaltsam. Aber ich verstehe einfach nicht warum Cena gegen Lesnar so schwach dargestellt wird. Punk und HHH hatten ja relativ ausgeglichene Matches gegen ihn und auch das vom Undertaker war alles andere als einseitig. Aber das Cena, der Superman, der 15-fache Champion 2 mal von ihm so verdroschen wird raff ich einfach nicht. Das man Lesnar dominant darstellt und er das Match auch gewinnt ist zwar die absolut richtige Entscheidung, aber ein wenig mehr Gegenwehr hätte ihm auch nicht geschadet.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 09:58   #185
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.321
Lesnar - YES YES YES eigentlich hätte man das Match nach dem ersten F5 gleich beenden können. Als Lesnar Fan finde ich es natürlich genial das Cena nicht den Hauch einer Chance hatte, obwohl mein einen Cena Hulk up hatte ich bereits wieder Angst. Anstelle der 16 Suplexes hätte ich gerne andere Moves gesehen, ich kann hier dann nicht ganz nachvollziehen warum er nicht mehr Moves zeigen durfte, nur schon das hätte ein wenig Abwechslung ins Match gebracht aber was solls, ich bin happy auch wenn ich denke das Cena nun wie in Rocky III zu Beginn unten durch muss und dann wie von Zauberhand The Eye of the Tiger zurück bekommt, da er ja sooo der Underdog ist. Vermutlich wird er bald die selben Promos halten wie gegen The Rock.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 11:13   #186
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Pre-Show + die ersten 90 Minuten von der Hauptshow. Mehr war nicht nötig, um mich vollkommen glücklich zu machen. Cesaro vs. RvD war Klasse und leider hatte mich die Niederlage vom neuen Jobber auch nicht traurig gemacht. Etwas verwirrend meiner Meinung nach. Bei Cesaro weiß man halt, das er einem durchweg tolle Matches vor die Nase botcht und trotzdem ist das Standing im Keller. Dennoch überwiegen die gebrachten Momente von Ihm mehr, als sein derzeitiger Status.

Hogan's Werbung im Anschluss war verstörend. Die größte Heel-Rolle im aktuellen Roster gehört definitiv: Dem WWE Network. ;-)

Was danach kam, war einfach nur die pure Freude. Da konnte man sich als Fanboy mal wieder so richtig schön austoben, mitfiebern oder die Hände in die Höhe (wahlweise Tiefe) halten.

Ziggler - New Champion!
My lovely Paige - New Championesse!
Rocky - Wunderbares Ende
Ambrose - Krönender Abschluss

Beim Show Off hat's mich schon zum 1. Mal aus sitzender Position in die Waagerechte katapultiert. Hätte Ich nicht für möglich gehalten, das er wirklich triumphieren wird. Da hat sich scheinbar sein Standing im Lockerroom wieder verbessert und prompt wird er auch wieder mit einem Titel dekoriert. Endlich hat die Crowd das, was Sie wollte und mit Ziggy bekommt der IC-Title mal wieder etwas mehr Reputation.

Danach mein Höhepunkt (). Der erneute Titelgewinn von Honeybunny Paige wurde noch frenetischer von mir abgefeiert, als das vorherige Match. Normal, wenn man sich als durchgedrehter Paige_Groupie betrachtet. Match war gut, wohl aber auch leider zu kurz. Wäre echt toll, wenn die Fehde bis Wrestlemania laufen könnte, aber dafür müsste man sich schon einiges noch ausdenken, damit das funktionieren kann. Anyway: The title is back! 1 million kisses for Paige <3

Swagger a.k.a. Rocky. Oh man, was für eine Showeinlage! Der Einzug von Rocky war richtig nice und typisch übertrieben amerikanisch. Ich stelle mir die Frage, in welchem Standing sich Swagger aktuell befindet und habe bereits die Befürchtung, wie es mit Ihm nach der Fehde wohl weitergehen wird. Wohl einer der größten Wackelkandidaten aktuell. Geil und trotzdem ist das alles bisher eine einmalige Sache. Stark war jedenfalls das Finish. Rocky ist zu Stolz, um einfach abzuklopfen und fällt lieber in's "Koma". Genial rübergebracht. Rusev greift dann auch noch Propaganda-Sepp an und generiert noch viel mehr Hass auf sich. Gibt's nichts dran auszusetzen, alles richtig gemacht.

Das Feuerwerk von Ambrose kann man nicht mit Worten beschreiben. Wie irre war das Match denn Bitte? Wie irre war Ambrose? Also dafür die passende Beschreibung zu finden, ist fast unmöglich. Highlight, Highlight, Highlight. Ende war zu erwarten, musste auch so kommen.

Der Rest des Slams fiel dann eher durch's Netz. Y2J vs. Bray war in Ordnung, hat mich aber nicht so mitgerissen. Brie vs. McMahon kann man machen, Orton vs. Reigns war streckenweise in Ordnung.
Der ME war dann eher so der Schwachpunkt des PPV. Im Vorfeld fand ich es ja geil, wie sich alle hinter Lesnar gestellt haben. Den Lesnar, der von vielen nach WM bis in's Mark verflucht wurde. Für das Ende der Streak habe ich Ihn gefeiert, demzufolge stand Ich auch beim Slam zu Recht hinter Ihm. Wobei Ich sagen muss, dass das alles eher an Heyman liegt. Paule ist und bleibt halt das Mastermind hinter all dem, was innerhalb dieses Jahres geschehen ist. Heyman war auch beim ME die Rolle, die mir am Besten gefallen hatte, das Match war eher lame. Da hat Lesnar schon bessere Beatdowns gezeigt. Das man nen Cena mit pi-Superplexen klein bekommt, ist für mich jetzt nicht wirklich überzeugend. Die Schläge und Attacken auf die Rippen schon eher. Naja, Lesnar/Heyman ist Champ, mehr muss man dazu nicht sagen. Werde mir jetzt erstmal RAW geben um zu schauen, wie das weiter ging.


Summa Summarum gab's eine 1 von mir. Die 90 Minuten am Anfang waren das Beste, was die WWE in letzter Zeit hinbekommen hat. Danach war ich wahrscheinlich schon übersättigt. ;-)
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 12:58   #187
BuffBagwell
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 02.05.2004
Beiträge: 366
An und für sich war dies wirklich ein erstklassiger PPV! Bin wirklich positiv überrascht worden!
Allerdings gibt es ein Match mit welchem ich überhaupt nicht konform gehen kann: Dem Match zwischen Jack Swagger und Alexander Rusev. Wenn man aktuell schon ein solches Flag Match auf die Card schreibt, es so aufbaut dann muss man auch die westliche Kraft gewinnen lassen.
BuffBagwell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 13:42   #188
ThatDamnGood
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 649
Zitat:
Zitat von BuffBagwell Beitrag anzeigen
An und für sich war dies wirklich ein erstklassiger PPV! Bin wirklich positiv überrascht worden!
Allerdings gibt es ein Match mit welchem ich überhaupt nicht konform gehen kann: Dem Match zwischen Jack Swagger und Alexander Rusev. Wenn man aktuell schon ein solches Flag Match auf die Card schreibt, es so aufbaut dann muss man auch die westliche Kraft gewinnen lassen.
Ich hab mich richtig gefreut, dass Rusev gewonnen hat! Nichts gegen ein bisschen gesunden Patriotismus, aber das was die Amerikaner da zu großen Teilen abziehen, ist einfach nur lächerlich, peinlich und realitätsfremd! Worauf können die denn bitte stolz sein?
Es war einfach extrem cool die ganzen erstaunten Gesichter zu sehen!
ThatDamnGood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 15:33   #189
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.198
Zitat:
Zitat von BuffBagwell Beitrag anzeigen
An und für sich war dies wirklich ein erstklassiger PPV! Bin wirklich positiv überrascht worden!
Allerdings gibt es ein Match mit welchem ich überhaupt nicht konform gehen kann: Dem Match zwischen Jack Swagger und Alexander Rusev. Wenn man aktuell schon ein solches Flag Match auf die Card schreibt, es so aufbaut dann muss man auch die westliche Kraft gewinnen lassen.
Eher sollte man es dann auch als richtiges Flag Match machen und nicht so einen Pseudo-Scheiß.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 15:44   #190
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.200
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Hab es jetzt ganz gesehen und muss sagen eher durchwachsen.

Ziggler Miz richitger Sieger aber seltsames Finish. Match ganz OK.

Rusev Swagger richtiger Sieger aber ich bin kein Fan von Matches wo die Worker Verlezungen verkaufen müssen. Da führt immer zu gewissen längen.

Wyatt Y2J richtiger Sieger aber finde die beiden haben nicht die beste Chemie. Wyatt finde ich IM Ring eh nicht so toll. Mehr Moves als Cena hat der auch nicht.

RR vs Orton war MotN. Besser als erwartet.

Abrose Rollins wäre ohne Lumberjacks VIEL besser gewesen. So war es viel zu Spotlastig und teils unlogisch. Sieger geht in Ordnung.

ME war objektiv betrachtet natürlich Grütze aber trotzdem halt auch irgendwo geil. Ich frag mich halt nur wo das hinführen soll-
Lass die Drogen sein...schlimm
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 00:38   #191
Krallenhand
Cut
 
Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 86
Ich muss gleich zu Anfang sagen, dass ich überrascht bin. Ich bin überrascht von der guten Bewertung des Summerslams (SS) hier auf GB.com, da ja doch immer sehr viel über die WWE gemeckert und genörgelt wird. Scheinbar wurde mit dem SS alles richtig gemacht, denn fast 50 % haben sich hier für die Note 1 entschieden.

Kick-off-Match:
Für das Kick-Off-Match an sich vollkommen ok, allerdings hätte ich mir von beiden Akteuren mehr Action bzw. Moves erhofft, denn wrestlen können sie ja schließlich beide.
Generell habe ich mich aber ein wenig über die Länge gewundert: War die Kick-off-Show nicht sonst immer eine Dreiviertelstd. lang? Oder wurde auf Grund der Spaßmaßnahmen auch die die Zeit der Kick-off-Show gekürzt?

Opener:
Sorry, aber der Opener mit Hogan, der einen quasi anbettelt, das WWE-Network (für nur 9.99) zu kaufen, ist einfach nur lahm und Panne.

Ziggler vs Miz:
Yeah! So muss das sein! Ziggler krallt sich endlich seinen verdienten Gürtel! Und dass die Story mit Miz höchstwahrscheinlich weitergeführt wird (Re-Mtach-Klausel - oder dreht der schon wieder’n Film und wird damit erstmal aus den Shows geschrieben?), geht für mich auch in Ordnung.
Sehr cool fand ich die Aktionen gegen Ende: Zack - Fam-Ass-Er und ein benommener Miz kontert trotzdem noch mit dem Skull Crushing Finally, woraufhin Ziggi kurze Zeit später doch noch den Zig-Zag rausholt!

AJ vs Paige:
Hm... Ich verstehe jetzt gerade nicht so ganz, warum man Paige den Titel in so kurzer Zeit schon zum zweiten Mal gibt? Vor allem: was pasiert als nächstes? Holt sich AJ den Titel bei Night of Champions dann wieder zurück, um ihn danach wieder an Paige zu verlieren?

Rusev vs Swagger:
Das Match an sich ging für mich voll in Ordnung. Gute Moves und gutes Selling der Aktionen von beiden Kämpfern. Clever fand ich das Finish: Obwohl Swagger mal wieder verloren hat, hat man ihn nicht als totalen Schwächling hingestellt. Im Gegenteil: Er wollte nicht austappen und hat so lange weitergemacht, bis er das Bewusstsein verloren hat.
Mit dem Kick gegen Colter gehe ich einfach mal davon aus, dass man die Fehde noch ein bisschen weiterlaufen lassen will? immerhin werden sich die Real Americans so etwas doch nicht gefallen lassen?!

Rollins vs Ambrose:
Erst dachte ich ja: "Böh, ein Lumberjack-Match? Wie unkreativ!" Aber was die daraus im Endeffekt gemacht haben, war echt cool. Überall Chaos, überall Action und das Eingreifen von Kane war ebenfalls vertretbar. Richtig genial fand ich den Fakt, dass Ambrose sich einfach mal Rollins Finisher klaut ;-) So etwas haben wir schon länger nicht mehr gesehen. Oh, und die Clotheslines von Ambrose hat Rollins ja einfach mal genial gesellt ;-) Hammer!
Vermute jetzt allerdings mal, dass Ambrise sich mit Kane beschäftigen wird, denn hier würde ich persönlich eine Fortsetzung der Fehde irgendwie sinnlos finden. Eingreifen kann Ambrose ja immer noch, aber die müssen sich ja net weiterhin in den weeklies und in den PPVs rumprügeln...

Wyatt vs Y2J:
Von der Stimmung ok, aber ich hätte mir wrestlerisch mehr erhofft.
Da Jericho ja bald wieder wegen Fozzy geht, war außerdem klar, dass Wyatt dieses Match gewinnt. So kann man nämlich bei einem Stand von 1:1 ein drittes Match ansetzen, was Chris böse verlieren wird, sodass man ihn schön aus den Shows schreiben kann.

Brie vs Steph:
Also erstmal: Extrem cooles Ringoutfit von Steph ;-) Wenn ich da an diesen Schund denke, den eine Aksana getragen hat oder diesen Putzlappen, den Rosa immer vorführt...
Match an sich war voll ok und das haben auch die "You still got it"-Chants gezeigt. War wirklich überrascht, was Steph da so alles gezeigt hat. Beeindruckend fand ich vor allem ihren "Flipping Facebuster" oder wie man den move auch immer nennt.
Ein bisschen seltsam fand ich HHHs Eingreifen: Der lässt sich - als gestandener Wrestler und mehrmaligen Champ - minutenlang von einem Baseballslide einer geschätzt 50 Kilo schweren Frau ausschalten? Unrealistisch hoch 5!
Turningpoint of the Match war natürlich Nikkis Heelturn... Und genau da habe ich mir mal wieder gewünscht nicht GB.com zu lesen ;-) Ich wäre bestimmt viel schockierter/überraschter gewesen, wenn ich das nicht schon vor Wochen hier gelesen hätte, dass es wohl höchstwahrscheinlich dazu kommen soll :-D Damn you, Internet!

Orton vs Reigns:
Über Ortons Leistung war ich mal wieder überrascht - über Reigns hingegen weniger, denn der hat ja - bis auf den Samoan Drop vom 2nd Rope - wieder nur seine Standard-Moves gezeigt.
Der Spear-into-Powerslam-Konter von Orton war echt wunderbar sauber und auch der Superman-Punch-into-RKO-Konter hat mir echt gut gefallen.
’N bisschen gefeiert habe ich dann auch, als Orton zum Punt-Kick ansetzen wollte... Aber nix da: Beinfeger von Reigns und dann ein übelster Spear (habt ihr den Anlauf bzw. die Geschwindigkeit gesehen? Der hat echt eingeschlagen wie sonstwas :-D)!
Der Sieg geht prinzipiell in Ordnung, aber ich hätte mir mehr Wrestling gewünscht.

Cena vs Lesnar:
O M G ! Wann wurde Cena bzw. ein Wrestler generell so sehr in einem PPV-Mainevent so sehr dominiert? Und wir sprechen ja auch nicht von irgendeinem, sondern von einem 15-fachen Worldchampion ;-)!
Egal - mir hat’s gefallen, dass Cena so dermaßen von Brock auseinandergenommen wurde :-D Cena suckz!

Klar: Wrestlerisch war das jetzt kein Leckerbissen (wobei: 16 Bilderbuch-Germans (wovon nur 1-2 etwas upgefuckt waren) muss man auch erstmal hinkriegen. Es gibt genug Wrestler die den weder vernünftig ausführen, noch vernünftig sellen können), aber irgendwie war’s mir auch egal, denn ich habe mich einfach viel zu sehr an der Zerstörung Cenas erfreut :-D

Isdt eigentlich noch jmd. dieses nervige Kind aufgefallen? Muss wohl direkt hinter den Kommentatoren gesessen haben, denn ständig hat man so’n piepsiges "Let’s go Cena!" gehört, welches dann aber irgendwann abgestummt ist ;-)

Aber wie dem auch sei: Ich find’s klasse, dass Cena den Titel wieder los ist und noch besser finde ich’s, dass er nun der Kampfmaschine Lesnar gehört. Auch wenn einige wieder rumjammern, dass das ja so öde war; aber wie sonst kann man jmd. so gefährlich und so dominant darstellen? Lesnar braucht halt nicht zig ausgefallene Moves, um so einen wie Cena zu besiegen... Der fackelt einfach ein German-Suplex-Feuerwerk ab - eine guter Warnung an all jene, die sich den Titel von ihm holen wollen. Mit dem ist definitiv nicht zu spaßen ;-)

Geändert von Der Wrestling-Nerd (20.08.2014 um 15:46 Uhr).
Krallenhand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 09:32   #192
KönigArthur
unverletzt
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 6
Sie Show als ganzer war sehr gut nur ahtte das ganze einen shcönheits fehler denn wie kann man Jemanden den WWE Title geben der ncihts anderes im Kopf hat als das Geld das er von der WWE bekommt nud vorallem das er viel zu Dominatnt dargestellt wurde

Brock lesnar ist weder ein würdiger Champion noch jemand der das Produkt WWE verkaufen kann da er nur auf seinen eigenen Vorteil und das Geld scharf sit daraus hatte er ja nie ein Geheimniss gemacht.

Meiner Meinung nach kann diese entscheidung dem Produkt WWE nur Schaden und es nicht weiter aufbauen es war schon ein fehler Ihn zurück zu holen und nicht Jungen talentierten die Chance geben diesen schritt zu gehen da wäre sogar ein Titel Gewinn von Randy Orton besser gewesen

KönigArthur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 09:38   #193
Githao
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.674
Zitat:
Zitat von KönigArthur Beitrag anzeigen
Sie Show als ganzer war sehr gut nur ahtte das ganze einen shcönheits fehler denn wie kann man Jemanden den WWE Title geben der ncihts anderes im Kopf hat als das Geld das er von der WWE bekommt nud vorallem das er viel zu Dominatnt dargestellt wurde

Brock lesnar ist weder ein würdiger Champion noch jemand der das Produkt WWE verkaufen kann da er nur auf seinen eigenen Vorteil und das Geld scharf sit daraus hatte er ja nie ein Geheimniss gemacht.

Meiner Meinung nach kann diese entscheidung dem Produkt WWE nur Schaden und es nicht weiter aufbauen es war schon ein fehler Ihn zurück zu holen und nicht Jungen talentierten die Chance geben diesen schritt zu gehen da wäre sogar ein Titel Gewinn von Randy Orton besser gewesen
Klingt nach einem beleidigten Fanboy. Einerseits hat WWE - und das wird jetzt zum vierhundertsiebenunddreißigsten Mal geschrieben - diesen Vertrag mit Lesnar ausgehandelt. Niemand hat die weltgrößte Wrestling-Promotion dazu gezwungen Brock unter Vertrag zu nehmen. Aber genau das wollte man. Und als "special attraction" zieht er. Da kann niemand etwas anderes behaupten. Unter anderem auch, weil er der einzige Badehosenturner ist, der sich auch im echten Wettbewerb behauptet hat.

Überdies arbeitet kein Athlet für Luft und Liebe. Das ist für jeden der dort Angestellten ein Job. Über Hingabe zu selbigem mag sich streiten lassen, aber da niemand der hier Anwesenden den Lesnar-Brock persönlich kennt, lässt sich eine solche Ferndiagnose nur schwerlich tätigen. Zumal ohne geeignete Qualifikation.

Und wie gut Orton als Champion ist, hat man bereits allein beim WWE-Titel 8mal gesehen. In Erinnerung geblieben ist davon ... richtig, keine Regentschaft.
__________________
Talking about the American Dream in class and the prof asked the one german kid if they had a German Dream. He responded, "We did, but no one liked it!"

Githao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 13:49   #194
Slaigrin
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 31.01.2014
Beiträge: 741
Zumal die ganze Sache ala "Brock der bezahlte Söldner, der lediglich des Geldes wegen zurückgekehrt ist" wohl eher als Storyline zu betrachten ist.

Ich denke schon, dass Brock insgesamt noch Spaß am Wrestling, pardon Sports Entertainment, findet und gerade die Zusammenarbeit mit Heyman wird sicher nicht sooo ätzend sein.
Slaigrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 16:36   #195
GwendolineSweet
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.07.2014
Beiträge: 320
Isdt eigentlich noch jmd. dieses nervige Kind aufgefallen? Muss wohl direkt hinter den Kommentatoren gesessen haben, denn ständig hat man so’n piepsiges "Let’s go Cena!" gehört, welches dann aber irgendwann abgestummt ist ;-)

Ich dachte schon ich hätte halluziniert! Das wurde mit der Zeit immer lauter und dann irgendwann wars weg! Juhuu!
GwendolineSweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 20:23   #196
lionheart81
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.12.2012
Beiträge: 1.992
so, spät aber doch mit dem PPV durch (obwohl ich Urlaub habe )

Miz vs. Dolph Ziggler:
Ziggler verdient den Titel - war auch ein guter Opener, hier geht's wahrscheinlich noch weiter

Paige vs. AJ
War auch ein cooles Match, obwohl die sich gegenseitig die Haare ausgerissen haben wird WWE aber hoffentlich nicht so verrückt sein ein Hair vs. Hair Re-Match fest zusetzen, wobei ich aber auch nicht damit gerechnet hätte dass sich sowohl Molly Holly als auch Vince den Schädel damals rasieren haben lassen ..

Rusev vs. Swagger
ging auch in Ordnung - Der Sieg von Rusev hat mich nicht überrascht, wir werden dann wahrscheinlich beim nächsten PPV mit ihm einen neuen US-Champion bekommen, für Swagger sehe ich momentan keinen nächsten Gegner

Lumberjack-Match
Zuerst habe ich WWE für die Stipulation verflucht - Seit knapp ein-einhalb Stunden liebe ich sie dafür - absolut geniales Match - I AM A FUCKING DEAN AMBROSE GUY

Bray Wyatt vs. Jericho
Irgendwie komisch dass ausgerechnet der Leader der Wyatts der schwächste der drei im Ring ist - aber wenigstens hat er das Match gewonnen und wir können die Family noch nicht begraben

Steph vs. Brie Bella:
Heel-Turn von Nicki war für mich absolut nicht vorraussehbar

Randy Orton vs. Roman Reigns:
Reigns ist für mich Big Daddy Cool Diesel 2014 - im Ring nicht wirklich viel drauf, aber kommt absolut genial und cool rüber ... aber im Gegensatz zu 1995 reicht das für mich heute nicht mehr - Match war halt da und er hat gewonnen

Brock Lesnar vs. John Cena:
Absolut verdienter Sieg von Lesnar - alles andere wäre auch kompletter Bullshit gewesen:

Gesamtfazit:
Willkommen im Jahr 2014 - einiges an Crap aber auch ein paar geniale Sachen
lionheart81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 20:47   #197
apri
Cut
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 91
Mich hat der SummerSlam wirklich überrascht, da er mich bis auf das Match Rusev gg. Swagger nach Jahren mal wieder gefangen hat. Vielleicht ja auch wegen der "neuen" Gesichter, wie Rollins, Ambrose, Reigns, Wyatt.
Sogar das "Diven"-Match habe ich mir mal angeschaut!

Leider hat dann Lesnar den Gesamteindruck wieder kaputt gemacht.
Vielleicht muss ich noch sagen dass ich ihn auch nie mochte. Wahrscheinlich weil er die Ausstrahlung einer verschimmelten Brotscheibe hat.

Wenn man allerdings so ein Champion-Match bestreitet (und gewinnt), und dort gerade einmal 3 verschiedene Aktionen, bei denen der Gutste auch noch reichlich zum Schwitzen kam, ist das eine Beleidigung für die WWE und das Publikum!
Die "boring!"-Rufe in der Halle sollten für die Zukunft ein Zeichen sein, vor allem wenn man vorher richtige Knaller zündet.
apri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 22:56   #198
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.321
Zitat:
Zitat von GwendolineSweet Beitrag anzeigen
Isdt eigentlich noch jmd. dieses nervige Kind aufgefallen? Muss wohl direkt hinter den Kommentatoren gesessen haben, denn ständig hat man so’n piepsiges "Let’s go Cena!" gehört, welches dann aber irgendwann abgestummt ist ;-)

Ich dachte schon ich hätte halluziniert! Das wurde mit der Zeit immer lauter und dann irgendwann wars weg! Juhuu!
Ja das war in der Tat sehr nervig aber irgendwie auch amüsant, speziell das man einfach nur ihn gehört hat, na gut eventuell war es auch eine 40 Jähriger Cena Jungfrau Fan mit einer Pips Stimme
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 15:39   #199
GwendolineSweet
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.07.2014
Beiträge: 320
Phu wenns ne Jungfrau war, sag ich jetzt mal besser nix dazu, was die dann DRIIIIINGEND bräuchte! Nicht das mein Account gleich wieder dicht gemacht wird!

Im Nachhinein, erzählt dieses Kiddi die Geschichte des ganzen Matches, ohne das du es sehen musst. Quasi die übersetzung für Blinde!
Erst die Begeisterung, dann der Versuch "The Champ" aufzubauen, langsame Verzweiflung und dann die Zerstörung. Gut gemacht Kind!
GwendolineSweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 23:17   #200
ThatDamnGood
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 649
Der Mainevent war keine technischer Leckerbissen, dafür aber vielleicht eines der denkwürdigsten Matches in der Geschichte des Wrestling!
ThatDamnGood ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.