Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2012, 18:49   #26
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Wrestlezone.com hat übrigens eine Liste der Personen zusammengestellt, die als ehemalige GMs in Frage zu kommen, um in der Übergangszeit als GM zu fungieren:

* Mick Foley (hosted Raw, will host Smackdown this week)
* Vince McMahon
* Teddy Long
* Stephanie McMahon
* William Regal
* Mike Adamle
* Steve Austin
* Ric Flair
* Jonathan Coachman
* Bret Hart
* Shawn Michaels
* Vickie Guerrero
* The Anonymous GM
* Previous Guest GM's

Okay, vermutlich haben sie ihn absichtlich raus gelassen, da er nicht zur Verfügung steht, aber Easy E müsste da auch noch dazu gehören.
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 18:58   #27
rabauke
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 290
Langweilig!
2 verschenkte Stunden Lebenszeit für mich.
Ich bin sicher kein WWE-Verreisser, der ständig alles madig macht, aber bei der Show wurde es mir zuviel.
Hier meine Kritikpunkte ( egtl wurden ja schon alle genannt ):
Toller Kampf mit interessantem Hintergrund zwischen Swagger und Ziggler. Doch das Ende wirkte auf mich sehr holprig gebookt. Nichtsdestotrotz mein persönlicher Höhepunkt.
Kain/AJ und der Rest, eigentlich auch o.K., aber bin ich eigentlich der einzige, den es verstört, wenn in einer Fehde zwischen Punk,Kane und Bryan eine Aussenstehende der MVP ist? Nicht falsch verstehen: AJ ist großartig, trotzdem hat es meiner Meinung nach kein Beteiligter nötig von aussen interessanter gemacht zu werden.
Laurinaitis ist gefeuert und hat kurz vorher einen Main.-Event festgelegt, der heimlich beschlossen wurde und natürlich gilt? Wirkt auch doof auf mich!
Hunter / Heyman erzeugte bei mir persönlich 0 Vorfreude oder Neugier auf den SummerSlam ( muss ja nicht für alle gelten ). Überflüssiges Segment und ein Lückenfüller.
Lauper und Co- wie auch schon geschrieben, waren Richter und Lauper vor RAW im Geschäft, ausserdem fällt mir nur ein Wort zu dem ganzen Segment ein: Scham!
Der Main Event wirkte ebenso sinnlos gebookt- vlt werde ich ja Zukunft eines Besseren belehrt!
Fazit: Meine erste 5 in diesm Jahr!

Geändert von rabauke (19.06.2012 um 22:26 Uhr).
rabauke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 20:01   #28
Sidi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 127
Zitat:
Zitat von Brian"Spanky"Kendrick Beitrag anzeigen
Vielleicht reagiere ich da jetzt etwas zu stark, möglich, aber das ständige Gemecker über dies und das, wobei doch gerade einiges in die die richtige Richtung läuft geht mir etwas gegen den Strich.
Nicht das Match ansich war überflüssig sondern wie es abgelaufen ist. Meinetwegen kann man jede Ausgabe ein TT Match zeigen.
Sidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 22:12   #29
kok
Rippenprellung
 
Registriert seit: 29.04.2007
Beiträge: 213
Sehr schwaches Raw. Und ich werde auch nicht näher drauf eingehen, dann reg ich mich nur auf, weil die selben Dinge sind, die falsch laufen. Gut war lediglich der der Opener (auch wenn Punk als WWE-Champion viel mehr On Air-Zeit braucht und verdient), Zigglers Segment und Sieg, Paul Heyman und das TT-Match (wenn auch zu kurz, aber okay, passt zur SL).

Apropos: Direkt nach dem Match steht AW mit Young und O’Neil auf der Rampe und irgendein Fan muss irgendwas zu O’Neil gesagt haben, woraufhin dieser sich zwei Mal umdreht und irgendwas ruft. Hab aber leider nicht vernommen was genau, ist das jemandem aufgefallen? Falls ja, hat jemand spitze Ohren gehabt?
__________________
yes yes yes!
kok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 03:22   #30
CanadianDestroyer
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 428
John CENA SUCKS!PEOPLE POWER NEVER DIES
CanadianDestroyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 08:57   #31
The Crock
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.100
Was mir gerade auffällt, da Jericho es nochmal selbst bei Facebook veröffentlicht hat, ist, dass bei Raw ganz offen mit seiner Rückkehr geworben wurde. Und das für einen Heel, der suspendiert worden ist. Anscheinend scheint Jericho doch noch ein Draw zu sein oder seine Segmente haben hohe Einschaltquoten. Lustig finde ich aber in dem Einspieler den einen Fan, der die Brasilien-Flagge hochhält
__________________
"I'm the tallest guy in the room, when I'm standing on my wallet!" - Ted DiBiase
The Crock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 13:17   #32
gallagher
unverletzt
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 8
Apropos: Direkt nach dem Match steht AW mit Young und O’Neil auf der Rampe und irgendein Fan muss irgendwas zu O’Neil gesagt haben, woraufhin dieser sich zwei Mal umdreht und irgendwas ruft. Hab aber leider nicht vernommen was genau, ist das jemandem aufgefallen? Falls ja, hat jemand spitze Ohren gehabt?

O`Neil sagte dann mehrmals : `` Shut up fatboy´´. Find ich persönlich kultig xDD
gallagher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 19:15   #33
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.444
Für die, die sich frag(t)en, wo Eve ist/war(speziell an 'Oggys' aus dem Live-Ticker, der die Frage in den Raum warf ): Sie nimmt zur Zeit an einer Reality Show teil, in der Stars eine Millitärausbildung absolvieren.

Geändert von CM Punkomaniac (20.06.2012 um 19:15 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 19:47   #34
Access1
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 22.07.2004
Beiträge: 1.363
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Wrestlezone.com hat übrigens eine Liste der Personen zusammengestellt, die als ehemalige GMs in Frage zu kommen, um in der Übergangszeit als GM zu fungieren:

* Mick Foley (hosted Raw, will host Smackdown this week)
* Vince McMahon
* Teddy Long
* Stephanie McMahon
* William Regal
* Mike Adamle
* Steve Austin
* Ric Flair
* Jonathan Coachman
* Bret Hart
* Shawn Michaels
* Vickie Guerrero
* The Anonymous GM
* Previous Guest GM's

Okay, vermutlich haben sie ihn absichtlich raus gelassen, da er nicht zur Verfügung steht, aber Easy E müsste da auch noch dazu gehören.
Eigentlich fehlen bei der Auflistung noch als ehemalige GMs Randy Orton (nicht wahrscheinlich) & Chris Jericho. Bei letzterem wäre es ein super Return mit gehörigem Impact.

Nachdem man Commissenors mithineingenommen hat (z.B. HBK) müsste man auch Roddy Piper hineingeben.

Heiliger Kuhmist, bin ich ein Nerd
__________________
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches im Boardhell-Forum zu posten und auf die Korrekturen zu warten.
Access1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 20:32   #35
Future Shock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 190
Zitat:
Zitat von The Crock Beitrag anzeigen
Aber was soll das mit Slater? Ein Miz hätte diese Rolle perfekt ausfüllen können. Ein glaubhafter Heel, der arrogant ist, zukunftsorientiert und von den Fans angenommen/heel-mäßig ausgebuht wird. Aber ein Slater? Steckte der nicht letztens noch in einem Tag Team? Und hieß der nicht "One Man Rockband"? Sein Twitter-Account lässt jedenfalls noch draufschließen. Also ich kann ehrlich gesagt auch auf solche Segmente mit ihm verzichten, um die 1000. Ausgabe zu hypen. Da freu ich mich eher, wenn er von Brodus Clay, Ryback und wie die anderen Unbesiegten heißen in 3 Minuten abgefertigt wird.
Wie bitte? Heath Slater hat dieses schreckliche Segment gerettet. Er hat das was Jim Ross und viele andere Veteranen aus dem Biz seit Jahren erzählen geschaft, nämlich die Chance ausnutzen die sich ihm bietet und was daraus zu machen. Und er hat es geschaft.
Vielleicht war der Originalplan das Slater bis zur 1000. Folge den Prügelknabben spielt aber er hat es ausgenutzt, gezeigt was für Talente in ihm stecken (er hat auch geschaft das Cole, Layla und auch Lauper in den Segment sich vor Lachen kaum halten könnten).
Slater hat bei Raw dafür gesorgt das WWE seinen Vertrag verlängert.

The Miz?
Entschuldigung aber auch wenn er da wäre, ein halbes Hemd der wie ein 15jähriger aussieht, der Grimassen schneidet und den Psycho spielt, auf den denke ich können sehr viele verzichten.
The Marine wird sicher ein Erfolg. The Miz in einem Action Film ist genauso glaubhaft wie Boy George und das wird sowieso ein Fail wenn selbst Leute wie Steve Austin, Triple H oder John Cena die wie Actionstars aussehen von Kritikern aus der Non-Wrestling Branche ausgelacht werden und ihre Filme in der Luft zerrissen werden.
Den Vertrag das er in einen WWE Film spielen kann wurde sicherlich unterschrieben als die Leute bei WWE high oder betrunken waren und ihn so stark gepusht haben und ich denke das er von einem Main Event Push und Filmrolle in Zukunft nur träumen kann.

Und wenn du schon Heath Slater kritisierst dann solltest du dich ein bischen über ihn informieren. Slater ist nämlich seit WrestleMania aufgeblüht und hat in vielen unterhaltsamen Segmenten mitgespielt (wie z.B. als er Flo Rida als Florida bezeichnete oder sich beschwerte das es bei seinem Match gegen Sin Cara zu dunkel war)
Slater hat ab Montag sehr viele Fans dazugewonnen, mich aber schon seit WrestleMania und es ist nur eine Frage der Zeit bis er US oder IC Champion wird
Future Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 12:20   #36
Lil' Jimmy
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 225
Wie ich wohl alles Geld der Welt verloren hätte mit der Big Show SL. War mir 100%ig sicher, dass Big Show gg. Big Johnny turnt, ihn während des Match umhackt und dann verkündet, dass das mit seinem "Heel Turn" Wochen zuvor ein gefinkelter Plan war um JL los zu werden nachdem der ihn so gedemütigt hat. Outthinking quasi.

Schade, dass die Heel-GM Phase nun doch so schnell wieder vorbei ist. Bin gespannt wie es mit Otunga und Eve weitergeht. Gerade die beiden haben durch diese SL extremst profitiert (und bei Eve natürlich auch der männliche Zuseher...). Vor allem Otunga bekam soetwas wie ein Profil und wurde richtig interesssant. Man denke zurück, wie vor ~einem Jahr Lawler noch gg. ihn und seinem Tag Team Partner gestänkert hat, weil sie nix darstellen.

AJ erinnerte mich mit ihrem Outfit an Harley Quinn aus Batman:
http://www.candy-lee.com/images/harley.jpg



Edit: Ok, sehe gerade, mein Harley Quinn Vergleich ist nicht neu.

Geändert von Lil' Jimmy (21.06.2012 um 12:22 Uhr).
Lil' Jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 12:38   #37
Captain Mightypants
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 8.026
Zitat:
Zitat von Future Shock Beitrag anzeigen
Und wenn du schon Heath Slater kritisierst dann solltest du dich ein bischen über ihn informieren. Slater ist nämlich seit WrestleMania aufgeblüht und hat in vielen unterhaltsamen Segmenten mitgespielt (wie z.B. als er Flo Rida als Florida bezeichnete oder sich beschwerte das es bei seinem Match gegen Sin Cara zu dunkel war)
Slater hat ab Montag sehr viele Fans dazugewonnen, mich aber schon seit WrestleMania und es ist nur eine Frage der Zeit bis er US oder IC Champion wird
Ich schwöre hoch und heilig, wenn das passiert, werde Ich nie wieder eine WWE-Show gucken. Slater sollte man achtkantig rauswerfen. Er kann überhaupt nichts. Weder im Ring (hat er eigentlich einen Finisher?), noch am Mic (Es ist keine überraschung, das aus "one man southern rockband" nun "one man band" wurde und bald wohl nur noch "one" heissen wird...)

Ehrlich, sobald Ich Slater sehe, greift meine Hand zur Fernbedienung, um umzuschalten und es wachsen in mir agressionen. Nicht irgendwelche "oh, der Heel macht seine sache aber gut"-agressionen, sondern wirkliche "holt den kerl endlich da weg, sonst mach ich das"-agressionen.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

"Diese moralische Entscheidung, der Öffentlichkeit über die Spionage, die uns alle betrifft, zu berichten, war folgenschwer. Aber sie war richtig und ich bereue nichts." - Edward Snowden
Captain Mightypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 14:26   #38
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
Zitat:
Zitat von Lil' Jimmy Beitrag anzeigen
Wie ich wohl alles Geld der Welt verloren hätte mit der Big Show SL. War mir 100%ig sicher, dass Big Show gg. Big Johnny turnt, ihn während des Match umhackt und dann verkündet, dass das mit seinem "Heel Turn" Wochen zuvor ein gefinkelter Plan war um JL los zu werden nachdem der ihn so gedemütigt hat. Outthinking quasi.
Big Show rettet Laurinaitis vor dem Verlieren seines Jobs, um 3 Wochen später gegen ihn zu turnen damit er seinen Job verliert...? Internet Booker ahoi.
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 14:58   #39
phreeak
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 609
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Big Show rettet Laurinaitis vor dem Verlieren seines Jobs, um 3 Wochen später gegen ihn zu turnen damit er seinen Job verliert...? Internet Booker ahoi.
Na er rettet ihn um wieder eingestellt zu werden um ihn dann 3 Wochen später wieder zu hintergehen.... ahoi Matrose.
__________________
Erstes Live Event: WWF @ Düsseldorf (18.04.1995 / Phillipshalle Düsseldorf)
Mit: Adam Bomb, Kwang, Lex Luger, British Bulldog, Bret Hart, Owen Hart, The Undertaker, Diesel, Razor Ramon, 1-2-3 Kid and many more.
phreeak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 20:00   #40
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 470
Tja, ich bin gespannt was nun passiert. Nach letzter Woche konnte es ja nur bergab gehen. Es war wirklich eine unterirdische RAW Ausgabe. Ich bin auch gespannt woher nun eine interessante SL kommen soll, außer "Punk/Bryan/Kane+AJ" !!?!!
Die Geschichte um HHH und Lesnar tangiert mich 0,00, auf Jerechos erneutes Comeback bin ich nach dem letzten auch nicht scharf. Wenn Dolph Ziggler nen Schub verpasst bekommt, könnte mal wieder etwas passieren, aber ich weiß nicht wie man ihn sinnvoll und nicht hals-über-kopf ins Titelrennen stecken könnte (ohne RicFlair)
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 20:03   #41
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 470
Aber noch etwas positives:

Die TagTeam "Division" nimmt langsam Form an... sind derzeitig wirklich Matches auf die man sich freut... Das Hoffen auf Kidd und Gabriel als Champs geht weiter!
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2012, 20:05   #42
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 470
...und zum Letzten:

Beim Match Ziggler vs. Zwagger habe ich gehofft, dass sich Vicky gegen Dolpf ausspricht, sodass er auf eigenen Füßen spielt und endlich Richtung MainEvent geführt wird, auch wenn er angeblich zu klein sein soll!
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 01:19   #43
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.136
Also insgesamt war die Rawausgabe durchschnitt. Die erste Stunde gefiel mir richtig gut, doch je weiter wir an das Ende der Ausgabe kamen desto mehr random wurde es.

Der Beginn und vor allem die Weiterentwicklung rund um AJ war sehr gelungen wie ich finde, ebenso wie das Match Swagger gegen Ziggler, nur dass mir dort nicht gefällt, dass Ziggler scheinbar an Vickies Seite bleibt.

Auch das Segment von Heyman und HHH gefiel mir gut, da man abermals feststellen konnte, welch toller Redner Heyman ist. Es war beeindruckend zu sehen, wie die beiden ihre Rollen perfekt verkörpern konnten. Das das Match letztlich natürlich kommen wird, dürfte klar sein, der Weg dorthin bietet aber durchaus Möglichkeit interessant zu bleiben.

Dann tritt del Rio wieder an, aber einen Tag zuvor war das Risiko zu hoch? Wusste man wohl letzten Montag noch nicht, dennoch war es wirklich dumm del Rio dann direkt zu präsentieren, statt diese Rückkehr auf kommende Woche oder wenigstens Smadckdown zu verschieben.

Die Cyndi Lauper Promo war dann echt nicht gut, auch Piper passte da nicht so gut. Dennoch haben es natürlich alle Beteiligten verdient, diese Zeit zu erhalten, war dennoch ein Stimmungskiller will ich sagen.

Eine Tag Team Fehde wäre nicht schlecht und danach übliches Cena Booking will ich beinahe sagen. Das Show nun auf einmal geht war irgendwie unpassend, bei Otunga hingegen war es imo gut und sauber gebookt.

Insgesamt vor allem in der zweiten Hälfte viel Leerlauf, aber insgesamt eine 3+.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 09:27   #44
Hitman85
blaues Auge
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 25
Die letzte Raw Ausgabe fand ich eher mittelmäßig, aber dafür bin ich sehr neugierig auf die nächste Show bzw. nächsten fünf bis zur Jubiläumsausgabe! Ich denke das werden Hammersendungen und da Johnny ACE jetzt weg ist bin ich umso neugieriger auf den neuen GM! Ich denke da an Edge! Was mein ihr Wehr wird neuer GM? LG Andre

Geändert von Hitman85 (22.06.2012 um 09:31 Uhr). Grund: RAW Smackdown
Hitman85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 09:48   #45
really?
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von Hitman85 Beitrag anzeigen
Was mein ihr Wehr wird neuer GM? LG Andre
Ich hoffe auf eine groß angelegte Fehde... auf einen Laurinaitis, der die WWE von außen sabotiert. Auf einen Laurinaitis, der nach und nach "bad boys" um sich scharrt... auf Jericho, Orton, Miz, Henry, DiBiase und Barrett an seiner Seite. Wer dafür das GM-Opfer ist, ist mir egal... Tag Team Teddy gefällt mir aber in der Opferrolle sehr gut, also würde sich das anbieten.
really? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 09:15   #46
Quick Trigger
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 476
Mir würde da ebenfalls eine groß angelegte Stables-Fehde sehr gut gefallen. Obwohl Laurinaitis nicht immer überzeugen konnte, sehe ich ihn doch als richtigen Heel für solch eine Geschichte an. Vielleicht sogar mit Triple H als Stable-Gegner bzw. der McMahon-Family.

Das RAW fand ich jetzt nicht sooo schlecht. Klar erweckte das ein oder andere Segment einen Lückenfüllereindruck, aber insgesamt fühlte ich mich gut unterhalten und die aktuellen Storylines wurden weitergeführt. Insofern würde ich die Sendung als "solide/okay" bezeichnen.
Quick Trigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 13:40   #47
Future Shock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 190
Zitat:
Zitat von Captain Mightypants Beitrag anzeigen
Ich schwöre hoch und heilig, wenn das passiert, werde Ich nie wieder eine WWE-Show gucken. Slater sollte man achtkantig rauswerfen. Er kann überhaupt nichts. Weder im Ring (hat er eigentlich einen Finisher?), noch am Mic (Es ist keine überraschung, das aus "one man southern rockband" nun "one man band" wurde und bald wohl nur noch "one" heissen wird...)

Ehrlich, sobald Ich Slater sehe, greift meine Hand zur Fernbedienung, um umzuschalten und es wachsen in mir agressionen. Nicht irgendwelche "oh, der Heel macht seine sache aber gut"-agressionen, sondern wirkliche "holt den kerl endlich da weg, sonst mach ich das"-agressionen.
Auch wenn du ihn nicht magst, WWE hat anscheinend Vertrauen in ihm sonst würde er nicht in den Segmenten mit den Legenden mitspielen (bis zur 1000. Folge wird er garantiert in einigen Segmenten oder Matches dabeisein).
Ihm gehört die Zukunft und er ist schon jetzt unterhaltsamer als es The Miz je war
Future Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 14:00   #48
whatti
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2007
Beiträge: 5.814
Zitat:
Zitat von Future Shock Beitrag anzeigen
Auch wenn du ihn nicht magst, WWE hat anscheinend Vertrauen in ihm sonst würde er nicht in den Segmenten mit den Legenden mitspielen (bis zur 1000. Folge wird er garantiert in einigen Segmenten oder Matches dabeisein).
Ihm gehört die Zukunft und er ist schon jetzt unterhaltsamer als es The Miz je war
Ähem? Jetzt schon? Wegen was? Zwei Auftritten mit Mic in der Hand? Sorry aber Slaters Stimme und Micwork ist noch stark ausbaufähig. Da ist Miz ja in ganz anderen Welten. Und ich bin auch stark der Ansicht, dass Slater bald History sein wird (ob das jetzt gut ist oder nicht, darf jeder selber beurteilen), denn wirklich geplant haben sie mit ihm auch nichts. Weder in der Vergangenheit noch jetzt. Er spielt den Hampelmann. Wenn du etwas gegen Miz hast, ist das ja ok, aber man sollte vielleicht doch dann man auf die Bremse treten.
whatti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aj lee, alberto del rio, big show, brock lesnar, chris jericho, cm punk, cyndi lauper, daniel bryan, david otunga, john cena, john laurinaitis, kane, mick foley, paul heyman, people power, roddy piper, sheamus, triple h, wendi richter
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.