Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Medien, Geschichte, Fragen & Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2020, 19:45   #76
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Zitat:
Zitat von Ken Rosenberg Beitrag anzeigen
Ich habe die Folge noch nicht gesehen, also kurz dazu.

Butterbean war in den 90ern eine ziemlich große Nummer in den USA und hatte auch recht moderaten Erfolg, wahrscheinlich hat er aber auch einfach ins Budget gepasst.
Ah okay, dann habe ich ihn doch unterschätzt von der Strahlkraft. Sein Auftreten als amerikanischer Blue Collar Boxer lässt wahrscheinlich doch mehr Herzen in den USA höherschlagen, als es für mich nachvollziehbar ist.

Zu der Frage, ob Vince Russo wirklich so ein Arsch war, würde ich auch gerne meine Wahrnehmung beitragen. Jim Cornette ist ein etwas komplizierter Typ, der oft über das Ziel hinausschießt und sich auch gerne in der Sprache vergreift, aber die Wut, die er dort gegen Vince Russo an den Tag legt, wirkt für mich sehr authentisch und gleichzeitig beweist Russo mal wieder, dass er keine vernünftige Kritik zulässt. Gerade in diese Folge hätte man die Verantwortung übernehmen können und sagen, dass es ein Fehler ist, die Gesundheit von Menschen zu gefährden, weil man das Gerede eines Einzelnen (Bradshaw) als heiße Luft entlarven will. Sich einfach hinstellen und die Größe zu haben, sich dafür zu entschuldigen, wäre eine positive Überraschung. So bestätigt er das Bild, dass er in seiner Wahrnehmung nie Fehler machte und es an allen anderen lag, wenn etwas nicht klappte.

Wobei es sich da Jim Ross auch einfach macht, der Kritik übt, es damals aber auch anscheinend kleinlauter mittrug, als es hätte sein müssen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 20:17   #77
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.090
Witzig ist ja, dass Vince laut einem ehemaligen Writer um 2009 rum eine zweite Ausgabe Brawl for All veranstalten wollte.
Ich hab vor einigen Jahren die gesamte AE auf dem Network geschaut und schon damals nicht verstanden, was der Quatsch soll. Eine dieser Episoden, die nicht allzu häufig besprochen wird, wenn man über die glorreichen Monday Night Wars redet.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 21:17   #78
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Gerade in diese Folge hätte man die Verantwortung übernehmen können und sagen, dass es ein Fehler ist, die Gesundheit von Menschen zu gefährden, weil man das Gerede eines Einzelnen (Bradshaw) als heiße Luft entlarven will. Sich einfach hinstellen und die Größe zu haben, sich dafür zu entschuldigen, wäre eine positive Überraschung. So bestätigt er das Bild, dass er in seiner Wahrnehmung nie Fehler machte und es an allen anderen lag, wenn etwas nicht klappte.
Russo hat seinen Ruf eh schon weg und viele bezeichnen ihn als Lügner, aber wie gesagt, ich sehe es nicht so, dass er der Hauptverantwortliche dafür war, weil er keine Entscheidungsmacht hatte. Das Einzige was mir an der Sache mit JBL komisch vorkommt ist, dass JBL 1998 praktisch ein Niemand war, bestenfalls ein Midcarder und ich mir so gar nicht vorstellen kann, dass er damals schon so ein großer Macker gewesen sein soll. Ich glaube erst als die APA so richtig durchstartete und er in Simmons einen guten Freund sah, fing er an den toughen Mann zu spielen, aber das müsste etwas später gewesen sein.

Ich mag Cornette ja sehr, aber mittlerweile glaube ich, dass er ganz gut davon lebt den Russo Hasser zu spielen. Man kann doch unmöglich jemanden nach 20 Jahren immer noch so abgrundtief hassen, wie er das tut. Ich habe mir die Montreal Screwjob Doku angeguckt und dort hat Cornette zum ersten mal gesagt, dass er die Idee für den Screwjob hatte, etwas was ich vorher nie von ihm gehört hatte bis dahin. Ich weiß, dass Russo seit Jahren behauptet es sei seine Idee gewesen und andere wiederum behaupten HHH hätte die Idee gehabt (laut HBK), aber das mit Cornette hat mich überrascht.


Zitat:
Wobei es sich da Jim Ross auch einfach macht, der Kritik übt, es damals aber auch anscheinend kleinlauter mittrug, als es hätte sein müssen.
Kein Wunder, der war doch total geil drauf, dass Dr. Death das Ding gewinnt. Hätte er es wirklich geschafft, würde J.R. heute noch Brawl for All verteidigen.

Geändert von CheesycraP (09.04.2020 um 21:19 Uhr).
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 21:49   #79
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 11.614
Zitat:
Zitat von CheesycraP Beitrag anzeigen
Man kann doch unmöglich jemanden nach 20 Jahren immer noch so abgrundtief hassen, wie er das tut.
Doch kann man. Ich bin fast 37 und habe einen, den ich schon Hasse seitdem ich 15 bin und über diese Person verliere ich kein Wort. Das hat aber seine Gründe, die ich nicht nennen werde.
Von daher kann ich Jim gut verstehen und nehme ihn es auch ab, dass er Russo hasst. Das mit den Screwjob hat er schon viel eher erwähnt unter anderem Timline 1997 with Jim Cornette.von 2013 hier mal das Video: https://www.youtube.com/watch?v=-VfXWbsFAG8&t=462s
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 22:05   #80
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Doch kann man. Ich bin fast 37 und habe einen, den ich schon Hasse seitdem ich 15 bin und über diese Person verliere ich kein Wort. Das hat aber seine Gründe, die ich nicht nennen werde.
Von daher kann ich Jim gut verstehen und nehme ihn es auch ab, dass er Russo hasst. Das mit den Screwjob hat er schon viel eher erwähnt unter anderem Timline 1997 with Jim Cornette.von 2013 hier mal das Video: https://www.youtube.com/watch?v=-VfXWbsFAG8&t=462s
Ich kenne das Video, aber an welcher Stelle sagt er, dass der Screwjob seine Idee war? Vielleicht habe ich es überhört.
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 22:43   #81
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 12.948
Trailer für Mittwoch:

YouTube-Video anzeigen:
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 22:55   #82
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 14.589
Das wird hoffentlich eine der besten Episoden.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 08:20   #83
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 11.614
Noch einmal Corny zum Brawl for All: https://www.youtube.com/watch?v=i52aF32lBbA
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 09:05   #84
JerryFlynnFan
Rippenprellung
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beiträge: 190
Zitat:
Zitat von nWo_Joe Beitrag anzeigen
Also das Smart Mark Wissen kam wohl bei den meisten erst über das Internet und dem damit ermöglichten Forenaustausch so richtig rüber. 1998 hatte ich jetzt zu Hause z.B. noch kein Internet. Aber vielleicht war das in den Staaten alles etwas früher. Nichtsdestotrotz wird es zu der Zeit sicherlich deutlich mehr Marks gegeben haben als heutzutage und dann ist so ein Event eigentlich total inkonsequent und schädlich.
Es war aber zu jener Zeit absolut klar das Wrestling abgesprochen ist, ob Smart Marks hin oder her. Ich bin selbst ein Kind der 80er und bin aufgewachsen mit Eltern, Onkeln und Tanten die immer gesagt haben "das sind doch diese doofen Dicken die das nur spielen!" Auch in der Schule gab es schon genug Spott für Wrestlingfans

Und die Frage warum man quasi nicht das Wrestling bloßgestellt hat indem lediglich die BFA Fights "real" verkauft worden sind lässt sich klar beantworten mit: Das hat einfach keiner weiter hinterfragt und sich weiter unterhalten lassen
__________________
I once asked Hogan "Why would a guy with fifty million care about Dave Meltzer?"-"Twenty million" he corrected me... by Ric Flair
JerryFlynnFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2020, 07:21   #85
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 14.589
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Noch einmal Corny zum Brawl for All: https://www.youtube.com/watch?v=i52aF32lBbA
Ich kann seine Wut absolut nachvollziehen.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.

Geändert von Punisher 3:16 (13.04.2020 um 07:27 Uhr).
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2020, 15:24   #86
Aliminator
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 01.01.2002
Beiträge: 1.797
Ich hab jetzt auch die Serie angefangen zu schauen, gefällt mir wirklich sehr gut, sehr hochwertig produziert und tolle Beteiligte in den jeweiligen Sendungen. Musste allerdings auch auf Dailymotion zurückgreifen, nur die Von Erich Folge konnte ich auf Vice gucken.

Es sind halt insgesamt wirklich Themen die WWE nicht anrühren würde, bin gespannt was da noch so alles kommt. Gerade die Brawl for All Folge fand ich gut, da es wirklich ein Thema ist, worüber sonst nicht so viel gesprochen wurde.

Mir ist dabei auch aufgefallen, dass die Folgen auch mal Anlass wären, die Skandalsektion auf der GB-Seite zu überarbeiten, gibt ja da einige Themenschnittmengen. Die Rubrik stammt ja gefühlt aus dem letzten Jahrtausend und könnte ne Überhohlung gut vertragen.


Zitat:
Zitat von John F. K. Beitrag anzeigen
Ich habe mir gestern die allererste Folge angesehen über Randy Savage und Elizabeth. [...]
Das einzige was mir an der Folge nicht gefallen hat ist wie man aufwendig über ihre WWE Zeit gesprochen hat aber über die WCW Jahre hat man lediglich ein paar Sätze verbraucht. Ich weiß das sie nicht mehr zusammen waren in WCW aver mich hätte es trotzdem interessiert was hinter den Kulissen zwischen den beiden abging.
Ging mir genauso, gerade da ja die Geschichte mit Luger, die zu ihrem Ende führte, da ja ins Rollen kam. Schade auch dass Luger nicht zu Wort kam, gab hierbei auch keine Einblendung, dass er eine Teilnahme abgelehnt hätte, so wie das in einigen anderen Folgen gewesen ist.

Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Zu der Frage, ob Vince Russo wirklich so ein Arsch war, würde ich auch gerne meine Wahrnehmung beitragen. Jim Cornette ist ein etwas komplizierter Typ, der oft über das Ziel hinausschießt und sich auch gerne in der Sprache vergreift, aber die Wut, die er dort gegen Vince Russo an den Tag legt, wirkt für mich sehr authentisch und gleichzeitig beweist Russo mal wieder, dass er keine vernünftige Kritik zulässt. Gerade in diese Folge hätte man die Verantwortung übernehmen können und sagen, dass es ein Fehler ist, die Gesundheit von Menschen zu gefährden, weil man das Gerede eines Einzelnen (Bradshaw) als heiße Luft entlarven will. Sich einfach hinstellen und die Größe zu haben, sich dafür zu entschuldigen, wäre eine positive Überraschung. So bestätigt er das Bild, dass er in seiner Wahrnehmung nie Fehler machte und es an allen anderen lag, wenn etwas nicht klappte.
Russo gibt tatsächlich das altbekannte Bild von sich ab, wobei ich auch das Gefühl habe, dass er sich in der Rolle des Bad Guy ganz wohlfühlt und gerne den Troll spielt. Cornette kann ich allerdings auch nicht wirklich ernst nehmen, klar der hat viel Ahnung und man kann ihm auch gut zuhören, aber dennoch muss man Russo recht geben, dass es lächerlich ist, wenn ihm Cornette Morddrohungen aufs Band spricht "nur wegen Wrestling". Und Russo ist ja nicht das alleinige Hassobjekt von Cornette und mit vielen anderen hat er sichs ja auch verscherzt, gab ja letztens nen Twitter Beef mit Meltzer wo er ihm nach 30 Jahren die Freundschaft wegen ner läppischen Meinungsverschiedenheit im Netz gekündigt hat. Ist also durchaus nachvollziehbar, dass Cornette im Wrestling heutzutage nix mehr zu sagen hat.

Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Doch kann man. Ich bin fast 37 und habe einen, den ich schon Hasse seitdem ich 15 bin und über diese Person verliere ich kein Wort. Das hat aber seine Gründe, die ich nicht nennen werde.
Von daher kann ich Jim gut verstehen und nehme ihn es auch ab, dass er Russo hasst. Das mit den Screwjob hat er schon viel eher erwähnt unter anderem Timline 1997 with Jim Cornette.von 2013 hier mal das Video: https://www.youtube.com/watch?v=-VfXWbsFAG8&t=462s
Nix mehr zu sagen zu haben, und bei bestmöglicher Gelegenheit ne Hasstirade abzulassen sind aber zwei paar Schuhe
Aliminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 15:38   #87
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Seit gestern ist die Folge zu Jimmy Snuka und Nancy Argentino online. Was für ein widerlicher Mann Snuka in dieser Beziehung gewesen sein muss. Seinen Aussagen kann man wirklich keinen Glauben schenken. Glücklicherweise hat die WWF damals ihm nicht den Push gegeben, der angedacht war. Aber man hätte eindeutig noch drastischer reagieren sollen.

So habe ich als normaler Fan erst in Zeiten des Internets gelernt, was da genau vorgefallen war und ihn als Kind noch gut gefunden. Natürlich hätte man einige legendäre Momente nicht gehabt, doch die Gerechtigkeit gegenüber Nancy Argentino ist wichtiger als als das.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 17:49   #88
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 14.589
Die Folge war ganz gut, allerdings waren da keine neuen Infos für mich dabei. Wahrscheinlich weil ich schon alles relevante dazu gesehen und gelesen habe.

Ich war nie ein Fan von Snuka. Irgendwie hat er mich einfach nie so wirklich interessiert. Von dem Mord an Nancy habe ich in der Genickbruch'schen Skandale Rubrik erfahren.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 17:51   #89
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 31.864
Gab es eigentlich schon die Folge zu Dino Bravo? Das würde mich ja echt interessieren.
__________________
Jeremiah was a bullfrog,
was a good friend of mine.
I never understood a single word he said,
but I helped him a-drink his wine
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 17:55   #90
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 2.934
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Gab es eigentlich schon die Folge zu Dino Bravo? Das würde mich ja echt interessieren.
Laut IMDb komt die Folge zu Dino Bravo nächste Woche am 21.04.2020
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 18:13   #91
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Herb Abrams und seine UWF wird eine sicherlich recht obskure Folge. Da wa wirklich so einiger Kram wunderlich in der Liga.

Da bin ich wirklich gespannt drauf. Insgesamt sind die Themen bei den kommenden Folgen auch wirklich gut gewählt. Nur David Schultz und seinen Ausraster bräuchte ich nicht unbedingt. Mit Owen Hart haben sie natürlich eine ganz besondere letzte Folge, wahrscheinlich ist das neben der Geschichte um Chris Benoit der Fall, der auf das Fanleben von uns den größten Impact hatte.

Geändert von Cockney (15.04.2020 um 18:13 Uhr).
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2020, 19:24   #92
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Gab es eigentlich schon die Folge zu Dino Bravo? Das würde mich ja echt interessieren.
Mich auch. Genauso wie die Stories über Gino Hernandez und den Bruiser, die habe ich bisher nicht gesehen. Das Problem bei solchen kurzen Dokus jedoch bleibt, dass man da nur an der Oberfläche kratzt. Ein paar gute Bücher wären mir da schon lieber, aber gut, besser als nichts.
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2020, 16:12   #93
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 11.614
Die Folge mit der Ermordung von Dino Bravo fand ich auch gut gemacht. Man hat zwar einiges darüber gelesen. Aber das er so hingerichtet wurde, ist doch schon sehr heftig.
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 14:01   #94
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Das passt auch ein bisschen zu dem was er mal zu seinem Vater gesagt haben soll: "It takes guts to live not guts to die".
Die Vice Doku über die Von Erichs habe ich bisher nicht gesehen und weiß daher auch nicht was alles veröffentlicht wurde, aber in einer anderen Doku spricht Kevin über diesen Vorfall. Demnach soll sein Vater vorher zu ihm gesagt haben, dass er (Kevin) nicht den Mut seiner Brüder hätte Schluss zu machen. Später soll Fritz sogar eine Waffe auf ihn gerichtet haben (die mit der Kerry sich selber erschoss) und Kevin dachte, dass er sterben würde.

Also irgendwas muss bei dieser Familie sehr falsch gelaufen sein, vor allem aber bei Fritz Von Erich.

Ach man, wenn Wrestling nicht so ein Nischenprodukt wäre könnten Netflix und Co. einige spannende Wrestling Serien drehen, angefangen von den Kampf der Territories (die für mich spannendste Zeit), den Von Erichs, Harts oder anderen Familien und Promotions zu der Zeit bis hin zu den Monday Night Wars und Porträts über Vince McMahons, Crockett oder einzelne Wrestler.
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 14:31   #95
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 12.948
Inside America's Most Violent Wrestling Deathmatch

YouTube-Video anzeigen:
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:02   #96
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 14.589
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Inside America's Most Violent Wrestling Deathmatch

YouTube-Video anzeigen:
Uralt, aber trotzdem sehenswert.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 18:22   #97
Chr!stian
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 697
Ich habe nun auch die Doppelfolge zu Chris Benoit gesehen. Sehr harter Tobak, aber meines Erachtens sehenswert. Danach sollte sich jegliche Diskussion über Hall of Fame usw. erübrigt haben. Die WWE hat sich allerdings auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wenn man den Worten von der Schwester der Toten Glauben schenken darf

Einen Diving Headbutt muss ich jedenfalls in keinem Ring dieser Welt mehr sehen...
Chr!stian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 18:33   #98
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 31.864
Wobei ich dazu noch was sagen muss: New Jack, so kultig ich ihn finde, hat eigentlich mal gar kein Recht, sich über Benoit so aufzuregen, auch wenn ich es emotional nachvollziehen kann. New Jack hat zweimal im Ring versucht, jemanden umzubringen. Einen sticht er ab, einen anderen schmeißt er mit Absicht mehrere Meter hinunter und ärgert sich, dass der das wie durch ein Wunder überlebt hat. So jemand hat sich über Mörder eigentlich gar nicht zu äußern.
__________________
Jeremiah was a bullfrog,
was a good friend of mine.
I never understood a single word he said,
but I helped him a-drink his wine
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 18:38   #99
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 14.589
Ändert aber nichts daran dass er recht hat.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2020, 19:57   #100
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
An der neusten Folge fand ich sehr interessant, einen Einblick in die Wrestling-Welt des Quebec der 80er und Anfang 90er zu erhalten. Da kannte ich mich überhaupt nicht aus und Dino Bravo war auch einfach nur ein Typ mit gebleichten Haaren, der mir recht wenig begegnet ist. Dadurch habe ich wieder einmal mehr über die ganzen alten Territorien erfahren. Finde ich ja immer ungemein interessant. Durch den Mordfall bin ich auch erst darauf gekommen, dass es so viel organisertes Verbrechen in Montreal gab. Es wär für mich immer eine eher brave und nette Stadt mit verrückten Eishockeyfans und später einem recht enormen Potential an Indyligen und Wrester*innen.

Diese Art Hinrichtung, durch die Dino Bravo ermordet wurde, fand ich wirklich eine tragische Sache. Ein solches Ende zu finden, weil man mit den falschen Menschen Umgang hatte, wirkt fast filmreif.


Zu der Diskussion um New Jack. Ich kann eure beiden Sichtweisen vollstens verstehen, würde tendenziell sagen, dass man jedoch auch als jemand wie New Jack eine solche Tat verurteilen kann. Sicherlich kann man ihn nicht als ethische Instanz sehen und auch ich würde seine Meinung nicht besonders in den Vordergrund rücken, doch die Aussage zu dem Benoit-Fall kann man für sich so stehen lassen. Zugleich kann man ihn für seine Taten auch ablehnen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.