Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2012, 18:28   #26
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Zitat:
Zitat von Captain Mightypants Beitrag anzeigen
...
Das ist das, was die aktuelle RAW-Ausgabe für mich zu einer der schlechtesten im ganzen Jahr macht. Da kann auch das gute Match von Ziggler und Sheamus nix rausreißen.
Genau das trifft es auf den Punkt. Wer einen anderen Menschen so demütigt und erniedrigt, ist aus meiner Sicht ein Heel bzw. spielt eine Heel-Rolle. Ich empfinde das Produkt Cena in dieser Rolle als so unglaublich unsympathisch, dass ich mir mit aller Kraft gewünscht hätte, dass Cole gewinnt und ihn dumm aussehen lässt. Ich hatte mein Markout als Tensai eingriff und Cena am Boden lag und Cole rüberkrabbelte. Da habe ich echt auf einen Three Count gehofft, auch wenn mir klar sein musste, dass es wohl nicht dazu kommt.

Abseits davon finde ich die Story um den WWE Title toll. Ich finde den Turn von Big Show und seinen neuen Charakter toll. Ich habe auch kein Problem damit dass Ziggler gegen Sheamus bei einer TV-Show verliert (weil es in einem vernünftigen Match wie diesem seinem Standing mehr hilft als schadet). Trotzdem war die Show aus meiner Sicht bescheiden und ich kann mir nicht vorstellen, wie ich Woche für Woche drei Stunden durchhalten soll, wenn zwei schon so viel Füllstoff benötigen.

Ich habe auch kein Patentrezept, aber ich weiß dass mich unterhält, wenn die Leute Charakterzüge bekommen. AJ benötigt eine Minute im Ring und eine Minute mit Mathews um interessanter zu sein als jede andere Diva, unabhängig vom Aussehen. Zwei Jobber für Ryback bekommen mehr Mictime als viele Fixangestellte und haben damit mehr Profil als dieser. Michael Cole handelt nachvollziehbar, David Otunga hat immerhin eine Aufgabe. Das will ich sehen, Wrestler mit Persönlichkeit (und wenn es nur ein halbminütiger Fetzen ist) - um mich mit ihnen identifizieren zu können, egal ob Face oder Heel. Und wenns geht, dann bitte auch nicht völlig eindimensional (Funkasaurus müsste mal mehr als tanzen - zuletzt gegen Big Show als Retter von Santino war z.B. ein guter Anfang).

Und warum auch jammernde Leute die Show ansehen - na vermutlich weil sie hoffen dass es besser wird und trotzdem noch schöne Momente dabei sind. Deshalb gehen auch bei Absteigern noch Leute ins Stadion.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 18:48   #27
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Wieso beurteilt Vince die Arbeit von John L.? Ich dachte der Aufsichtsrat hätte Vince aufs Abstellgleis geparkt.
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde Vince wegen der Cena-Punk-Situation lediglich die direkte Leitung von RAW untersagt (samt allen anderen McMahons). CEO war er ja immer noch. Allerdings hat man dasselbe vor weniger Zeit ja auch schon mit COO Triple H gemacht. Na ja.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 20:06   #28
Claudio_Castadonut
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 258
Zitat:
Zitat von kuki83 Beitrag anzeigen
Leider gibt es hier halt auch User wie diesen Claudio-Castadonut
Diesen? Meinst du diesen? Oder diesen? Oder gar etwa diesen? Wahrscheinlich meinst du aber diesen!? Jedenfalls merkst du nicht, dass du genau das selbe tust, wie du mir vorwirfst: undifferenziertes Bashing gegen meine Kommentare, ohne sie auch nur ansatzweise verstanden zu haben. Nicht gerade sehr geistreich, wie ich finde.

Zitat:
Zitat von Eventus Beitrag anzeigen
Ich stelle mal nüchtern fest, dass ihr nur noch meckert...wieso guckt ihr euch das Ganze dann noch an? Ernsthaft Leute!
Genau, das mache ich. Und ein grosser Teil der Zuschauer mit mir. Nur leider sieht die WWE die sinkenden Ratings nicht so locker wie du.
Claudio_Castadonut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 20:38   #29
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Ich verstehe das auch nicht was hier immer öfter abläuft. Ey Leute, wenn euch die Kommentare der anderen User nicht passen, dann lest sie eben nicht. So einfach wie einige hier immer sagen "dann guckt doch die WWE nicht" so einfach könntet ihr die kritischen Texte auch überlesen. Ich verstehe diesen Widerspruch und den damit verbundenen Wirbel hier jedesmal nicht. Vielleicht sollten die Mods einfach den gleichen Raw Bericht in 2 verschiedenen Threads öffnen, einmal wie bisher und einmal "Raw - Keine Kritik erwünscht".

Und was ich zu Cole noch gerne sagen würde: ich gehöre zu denen, die ihn einfach garnicht im Ring sehen wollen, da kann er noch so oft von anderen verprügelt werden, es kratzt mich nicht, mal abgesehen davon, dass Cole doch schon länger nicht mehr so ein Heel Typ mehr ist. Also wozu überhaupt der Quatsch mit Cena? Cole gehört für mich einfach nicht in den Main Event. Und wenn die Ratings mal wieder nicht dem Wunsch der WWE entsprechen, dann werden sie in einigen Tagen bestimmt behaupten, dass es Tensais Schuld war, weil er gegen Cena nicht gut genug rüber kam. Genau das ist auch so eine Sache, die mich an der WWE nervt: sie verpassen Tensai ein Gimmick, das vielleicht veraltet und einfach nicht zeitgemäß ist und sagen dann, dass es seine Schuld ist, dass das Gimmick nicht funzt. Klar doch. (Es sei denn es war Blooms Idee mit dem Gimmick, dann nehme ich das zurück).
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (05.06.2012 um 20:45 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 20:57   #30
Mr Germany
Rippenprellung
 
Registriert seit: 14.01.2009
Beiträge: 144
2-on-1 Handicap Match
Ryback vs. Stan Stansky und Arthur Rosenberg
Die beiden Jobber versuchten sich am Mikro und erklärten in Stereo und Reimform dass zwei Wrestler besser als einer wären und sie deshalb Ryback bezwingen würden. Da hatten sich die beiden Hänflinge aber getäuscht, sie wurden demontiert. Ein Jackhammer von Ryback führte zu Goldberg-Chants. Am Ende gab es eine Double Clothesline und einen Samoan Drop mit beiden Jungs am Rücken zum Three Count.
Sieger: Ryback


Also Goldberg chants find i arg übertrieben. I musst scho genau hinhören, das ich die zwei Stimmchen mitbekommen habe. :-D
__________________
๑۩۞۩๑ Things don't happen "for a reason"; yet there is a reason why things happen ... ๑۩۞۩
Mr Germany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 21:04   #31
Chaister Jay
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 437
3 Dinge

1. Ich denke, und das war mir etwas zu berechnenbar vor dieser Ausgabe, dass AJ nun auch mit Kane und so...passt aber halt auch auch gut.

2. All World? Schon seit 3-4 Ausgaben nicht mehr erwähnt bzw. gesehen. Mason Ryan durfte ja auch bei ner House-Show als Manager von Ziggler dienen (Mason wirds wohl auch nur, wenn es Flair nicht wird)

Jedenfalls scheint diese Idee, die ich vom Ansatz ziemlich gut fand, mittlerweile nun auch wieder begraben zu sein. Wie immer...was aufbauen- und es dann in die Vergessenheit geraten lassen..

3. Show sollte mal Sheamus und Punk in einer Ausgabe abfertigen...klar schlecht für die Titels...aber immer noch glaubwürdiger als einen Ryder, Santino oder Riley abzufertigen...Brodus war hier der einzig nennenswerte.

Naja allen in allem...was wollt man mehr erwarten?
Chaister Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 21:06   #32
Sha Lala
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 762
Also wollte mal mein Kompliment für den frischen RAW Bericht aussprechen.
Vor allem die Foto´s am Rande...sieht echt Klasse aus.

Raw an sich fand ich spannend,AJ sehr suspekt und Vince McMahon wird mMn JLo in der 1000. ersetzen lassen
Woooooo
__________________
On the Beach...

Geändert von Sha Lala (05.06.2012 um 21:20 Uhr).
Sha Lala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 21:41   #33
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Wieso beurteilt Vince die Arbeit von John L.? Ich dachte der Aufsichtsrat hätte Vince aufs Abstellgleis geparkt.
Dazu kommt, daß das jetzt so das gefühlt zehnte mal ist, daß Laurinaitis von einem noch größeren Tier beurteilt wird und um seinen Job "fürchten" muss. Auch so ein Ding...wie soll man den als Heel-Boss ernst nehmen, wenn er laut Story alle paar Wochen selbst kurz davor steht, gefeuert zu werden?
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 22:47   #34
TK.Heel
blaues Auge
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 49
Ich hoffe mal, dass das "Match" Cena vs. Cole nicht der Main Event war.
Das war doch kein vernünftiges Match! Also sorry, liebe WWE, aber da hätte man zwei FCW-Worker hinstellen können und ein normales Match auch draus machen können.
Komplett vermurkst, wenn man mich fragt.

Gott sei Dank waren Hunico, Kane, Big Johnny und CM Punk mit am Start, sonst wär das eine Show für die Mülltonne geworden.

Auch Ziggler vs. Sheamus hat die Show noch mal ein wenig gerettet. Das war meiner Meinung nach ein richtig gutes Match. Ziggler gehört endlich in den Main Event um den World Heavyweight Titel!

Geändert von TK.Heel (05.06.2012 um 22:51 Uhr).
TK.Heel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 22:54   #35
TK.Heel
blaues Auge
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 49
Zitat:
Zitat von takeunder80 Beitrag anzeigen
Ich kann und will Cole nicht mehr als " Kämpfer" im Ring sehen, das nervt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Werft den Kerl endlich raus! Auch als Heel-Kommentator geht er mir nur noch auf die Nerven!!

Zitat:
Zitat von takeunder80 Beitrag anzeigen
Man kann es drehen und wenden wie man will Del Rio nervt und stellt nix dar!
Einspruch!
Den Heel stellt die WWE ausnahmsweise mal sehr gut dar! Dass Del Rio nix darstellt, musst Du mir erstmal erklären
TK.Heel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 02:08   #36
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Habe die Show jetzt auch gesehen und was soll ich sagen?! War eigentlich nichts besonderes, wenn man mal vom Ziggler Vs Sheamus Match absieht. Ach ja und AJ natürlich, die mir als "Psycho Mickie 2.0" echt gut gefällt und ich hoffe, das sie demnächst auch mal wieder aktiv in den Ring steigen darf. WWE hat wahrscheinlich Angst, da sie die meisten der so genannten female Wrestler im Roster locker in die Tasche stecken würde.^^

Was ich bei den Kommentaren der lieben Mit-User nicht ganz verstehe ist, warum Cena schon wieder so schlecht wegkommt. Heel Verhalten? Wieso das denn? So etwas wie Cena mit Cole gemacht hat, haben ein Bret Hart mit Jerry Lawler oder die DX mit den McMahons auch schon gemacht und die waren definitiv auch Face. DX haben die McMahons sogar schon mit "Sche***" übergossen und das wurde von den Fans abgefeiert ohne Ende. Michael Cole ist nun einmal der Arsch vom Dienst und daher ist es meiner Meinung nach kein Heel Verhalten, wenn dieser vom Top Face der Promotion lächerlich gemacht wird. Gab es schon immer bei WWE und wird es auch immer wieder geben. Gehört nun einmal dazu.

Ansonsten war die Ausgabe wieder zum Vergessen... na ja, mal sehen, ob sich das irgendwann noch mal ändert und man wieder eine Show sieht, in der mindestens mal 50% erträglich sind.
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 08:23   #37
Machoking
Cut
 
Registriert seit: 18.09.2010
Beiträge: 50
Also ich muss sagen, dass mir die Show eigentlich ganz gut gefallen hat.
Ok. Cena vs. Cole hätte man auch lassen können. Ich glaub das muss nicht sein. Aber wie Jerry Lawler bei dem Match abgegangen ist war schon lustig. (oh sorry, das war die scharfe Soße) )

Ansonsten war es doch echt ganz gut.
Und zu Ryback fällt mir eigentlich nur ein, dass ich es persönlich ganz nett finden würde, wenn die WWE das vielleicht ähnlich machen würde wie mit dem 1-2-3 Kid und Razor Ramon damals. Das hatte was. Und so ein glücklicher Sieg gegen diesen Brocken wär doch mal was...
Na, mal sehen.
Ich finde die WWE und diese ganzen offenen Fragen wie es mit wem weitergeht auf jeden Fall spannend und freue mich jede Woche wieder auf die Show.

Ich mache das übrigens immer so, dass ich mir erst die Shows anschaue und dann hier dazu die Kommentare lese. Müsst ihr auch mal machen. Ist lustig zu lesen wie schlecht doch wieder diesees oder jenes war. Obwohl die Storyline doch noch garnicht zu ende ist und sich auch wieder in eine ganz andere Richtung entwickeln kann.

Shows in denen immer alle passt sind selten. Sehr selten. Aber das erwarte ich auch irgendwie gar nicht. Ich möchte unterhalten werden. Und mich auch mal fragen, wie es wohl weiter geht. Und das passt.
__________________
- Wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mit Schweinen werfen -
Machoking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 09:32   #38
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.235
Also so, wie Truth mittlerweile in den Ring kommt, wunder ich mich, dass noch keiner ihrer Gegner auf den Boden gefallen ist, weil "Lil Jimmy" eingegriffen hat. Ist dooch echt schlimm, was Truth da beim Entrance macht. Wunder mich alerdings auch, dass der WWE so ne Schnapsidee noch nicht eingefallen ist.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 11:19   #39
cashew
Cut
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 51
Keine wirklich relevante Ausgabe.

+ Punk vs Kane
+ Ziggler vs Sheamus (inklusive Beatdown Del Rios, der so endlich mal etwas Zündstoff in die Fehde brachte)
+ Ryback vs Locals Finish
+/- Sin Cara (Botchfreies Match (?) o.O)
+/- Tag Team Match (hier hätte man m.E. Hawkins/Reks den Sieg gegen die angeschlagenen Champions geben können)
- John Cena vs Michael Cole
- Ryback Squash

Sonst blieb nix wirklich hängen..
cashew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 11:22   #40
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Zitat:
Zitat von Obsession: Mayhem Beitrag anzeigen
... oder die DX mit den McMahons auch schon gemacht und die waren definitiv auch Face. DX haben die McMahons sogar schon mit "Sche***" übergossen und das wurde von den Fans abgefeiert ohne Ende.
Das war IMO ein deutlich anderer Kontext. Die McMahons waren die Riesenarschlöcher, absolute Heels und haben der D-X Woche für Woche zu schaden versucht. Nash hat es in der WCW auch mal mit dem Macho Man angestellt, auch da war Macho ein Riesenheel.

Aber Cole? Was hat der angestellt? Er ist ein wieseliger Kommentator, aber kein Monsterheel, keinerlei Gefahr. Warum überhaupt das Match? Weil er am Beginn der Show seiner Tätigkeit nachgeht und Cena ein paar Vorwürfe macht? Alleine dass sich ein Aktiver, sogar einer der Besten, ein strahlendes Vorbild, dazu genötigt fühlt sich einen Kommentator als Gegner zu suchen statt eines Manns seiner Kragenweite ist nicht besonders faceig oder ehrenhaft.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 11:40   #41
JackCrow
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 14.376
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Aber Cole? Was hat der angestellt? Er ist ein wieseliger Kommentator, aber kein Monsterheel, keinerlei Gefahr. Warum überhaupt das Match? Weil er am Beginn der Show seiner Tätigkeit nachgeht und Cena ein paar Vorwürfe macht? Alleine dass sich ein Aktiver, sogar einer der Besten, ein strahlendes Vorbild, dazu genötigt fühlt sich einen Kommentator als Gegner zu suchen statt eines Manns seiner Kragenweite ist nicht besonders faceig oder ehrenhaft.
Ohne RAW gesehen zu haben: Wo ist der Unterschied zwischen Cole hier und Bobby Heenan, als der mit dem Big Bossman in den Ring musste? Oder mit dem Warrior im Weasle-Suit. So neu ist das doch nicht, dass ein Heelmanager oder Kommentator von einem Wrestler zerlegt wird. Okay, bei Heenan damals hat man die Matches immer über halbe Ewigkeiten hinweg aufgebaut, aber heute geht das ja alles schneller.
__________________
“Anti-intellectualism has been a constant thread winding its way through our political and cultural life, nurtured by the false notion that democracy means that 'my ignorance is just as good as your knowledge.'”

― Isaac Asimov
JackCrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 11:56   #42
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.806
Genau das ist der Punkt - Cole hat Cena ja nicht wirklich ans Bein gepinkelt dass so ein Match und erst recht so eine Demütigung fällig wären. Das war so als hätte Cena das mit irgendeinem unbedeutenden Heel (sagen wir Hunico) angestellt. Aus dem Nichts, nahezu grundlos. Und da wird mir zumindest der Heel unglaublich sympathisch und der Face nicht.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 11:56   #43
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Aber Cole? Was hat der angestellt? Er ist ein wieseliger Kommentator, aber kein Monsterheel, keinerlei Gefahr. Warum überhaupt das Match? Weil er am Beginn der Show seiner Tätigkeit nachgeht und Cena ein paar Vorwürfe macht? Alleine dass sich ein Aktiver, sogar einer der Besten, ein strahlendes Vorbild, dazu genötigt fühlt sich einen Kommentator als Gegner zu suchen statt eines Manns seiner Kragenweite ist nicht besonders faceig oder ehrenhaft.
Na ja, es ist aber nun einmal Fakt, das Michael Cole nicht der netteste Zeitgenosse ist und Leuten wie Jim Ross und Jerry Lawler das Leben ganz schön schwer gemacht hat. Im Falle von JR war dieser auch klar unterlegen, schon aufgrund seiner Krankheit. Sehe da keinen Unterschied zu den McMahons, außer das die natürlich ein ganz anderes Standing hatten.
Cena hat sich diesen als Gegner ausgesucht, da alle anderen Heels beschäftigt waren und Cole seinen Mund ganz schön voll gneommen hat. Außerdem hat man ja an den Reaktionen der meisten Zuschauer gesehen, dass es das war, was sie wollten. Sehe ich jetzt nicht so eng und außerdem sehe ich es gerne, wenn so ein Großmaul, der sich über alles und jeden lächerlich macht, auf die Fresse bekommt. Wahrscheinlich weil es im wahren Leben nicht so ist...

Edit: und bevor mir jemand wie Cole sympathisch wird, muss schon was ganz anderes passieren.

Geändert von Obsession: Mayhem (06.06.2012 um 11:59 Uhr).
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:13   #44
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Das Problem ist doch, dass es überhaupt nicht zu Cena passt und ihn deshalb zum Heuchler abstempelt. Austin z. B. war der Typ, der jeden vermöbelte, der ihm blöd kam und dann noch jeden stunnerte, der sonst noch so auf den Beinen stand. Dem nehme ich ab, dass er auch Schwächere und alte Leute verprügelt. Cena ist aber der, der immer von Respekt, Mut usw. spricht. Da passt es nicht, sich an deutlich schwächeren zu vergreifen, die ihm lediglich Sprüche reindrücken. Zumal Cena ja auch das Gimmick hat, besonders schlagfertig zu sein. Da sollte er sich einem Cole gegenüber anders wehren können als feige jemanden in den Ring zu zwingen, der ihm nicht im Ansatz gewachsen sein kann.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:20   #45
Captain Mightypants
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 8.026
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Das Problem ist doch, dass es überhaupt nicht zu Cena passt und ihn deshalb zum Heuchler abstempelt. Austin z. B. war der Typ, der jeden vermöbelte, der ihm blöd kam und dann noch jeden stunnerte, der sonst noch so auf den Beinen stand. Dem nehme ich ab, dass er auch Schwächere und alte Leute verprügelt. Cena ist aber der, der immer von Respekt, Mut usw. spricht. Da passt es nicht, sich an deutlich schwächeren zu vergreifen, die ihm lediglich Sprüche reindrücken. Zumal Cena ja auch das Gimmick hat, besonders schlagfertig zu sein. Da sollte er sich einem Cole gegenüber anders wehren können als feige jemanden in den Ring zu zwingen, der ihm nicht im Ansatz gewachsen sein kann.
vielleicht denken wir auch einfach nur zuviel, und sollten es machen wie die Crowd?

"Cole ... böse" ... "Cena ... toll" ... "Cena machen Cole kaputt... YEAH"
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

"Diese moralische Entscheidung, der Öffentlichkeit über die Spionage, die uns alle betrifft, zu berichten, war folgenschwer. Aber sie war richtig und ich bereue nichts." - Edward Snowden
Captain Mightypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:21   #46
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Aber ist es nicht genau das, was man wollte? Das Cena endlich mal das Glatte abstreift und Ecken & Kanten bekommt? Da sieht man wieder, dass egal ist was er macht, dass es immer etwas zu meckern gibt, weil es wohl in Mode ist, ihn als Feindbild zu haben, oder wie darf ich das verstehen?!
Kann es nicht sein, dass John nach den letzten Monaten endlich mal die Schnauze voll hat und einfach mal zurückschlagen will? Denn es ist ja nun einmal so, dass die Wochen seit Wrestlemania jetzt nicht sooo gut für ihn gelaufen sind. Klar, ob Cole dafür das richtige Ventil ist, kann man diskutieren, aber verdient hat er es allemal.
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:28   #47
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Das hat man doch schon so oft gehabt. Mit Swagger, mit dem Nexus, mit Batista und wahrscheinlich noch etliche Male mehr. Situationen aus denen eigentlich hervorging, dass sich in Cena etwas verändert hätte, dass Cena nicht mehr der glatte Superman sein will und es wurde gewisslich jedes Mal ignoriert. Ich habe kein Problem damit, dass Cena "falsch" handelt, aber ist ist furchtbar, wenn er danach grinst, als wäre nichts gewesen und irgendeinen Kram erzählt und vorpredigt, gegen den er vor 2 Wochen noch verstoßen hat. Das macht ihn zum Heuchler und das macht ihn unsympathisch und das, da bin ich ganz bei Face, macht ihn im Grunde zum Heel und dann verwundert es auch nicht, dass er immer wieder ordentlich Heat zieht.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:34   #48
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Ich finde schon, das Cena sich verändert hat, denn zum Einen labert er schon lange nicht mehr von seinem HLR Zeug und zweitens nimmt er sich in den Shows schon ziemlich zurück, wie ich finde. Ein Cena vor 6 Monaten wäre auf jeden Fall noch rausgekommen, um Big Show zu helfen, doch in der letzten Zeit ist es offensichtlich, dass er lange nicht mehr so unbesiegbar ist, wie es in der Vergangenheit war.
Das ist natürlich jetzt Alles On-Gimmick gemeint, denn natürlich schreibt nicht Cena seinen SL´s, sondern die Writer. Wollte damit nur sagen, dass man schon eine Veränderung bei seinem Gimmick sehen kann, aber natürlich nur, wenn man es auch sehen, bzw. anerkennen will und dafür auch mal die Anti-Cena Brille absetzt.

Ach ja, ich kenne noch jemanden, der seine Gegner in Grund und Boden gegrinst hat und bei jeder Gelegenheit lächerlich gemacht hat. Aber bei dem fanden das Alle sooo toll. Wie hieß er noch? Dieser große Typ, der jetzt einen auf Hollywood Star macht... keine Ahnung.
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:39   #49
Captain Mightypants
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 8.026
Zitat:
Zitat von Obsession: Mayhem Beitrag anzeigen
Ach ja, ich kenne noch jemanden, der seine Gegner in Grund und Boden gegrinst hat und bei jeder Gelegenheit lächerlich gemacht hat. Aber bei dem fanden das Alle sooo toll. Wie hieß er noch? Dieser große Typ, der jetzt einen auf Hollywood Star macht... keine Ahnung.
Du kannst mich ja gerne korrigieren, aber wann hat denn The Rock einen Gegner, der Ihm körperlich und verbal unterlegen war, in den Ring gezerrt und Ihn dort fertig gemacht? Klar, gab es hier und da mal einen Rock Bottom gegen Ringrichter, Announcer usw, aber in der art, wie Cena es nun bereits zum zweiten mal getan hat (Cole und Lauridings)? Gab es, soweit Ich das verfolgt habe, bei The Rock nie. Kann aber auch sein, das Ich es einfach nicht mitbekommen habe, weil Ich damals nicht so viel WWE, sondern mehr die WCW verfolgt habe.

Und das Rocky seine Gegner angrinst, ist ja auch schön und gut. Aber das Problem bei Cena ist es ja, das er, allen Widerständen zum Trotz, sich hinstellt und sein "Ich habe zwar gerade verloren und Ihr buht mich aus, aber eigentlich ist mir das total egal, weil Ich so ein geiler typ bin"-lachen aufsetzt ... das ist es, was mich stört! Achja, und die 3-Moves-of-doom ...
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

"Diese moralische Entscheidung, der Öffentlichkeit über die Spionage, die uns alle betrifft, zu berichten, war folgenschwer. Aber sie war richtig und ich bereue nichts." - Edward Snowden
Captain Mightypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:49   #50
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Zitat:
Zitat von Captain Mightypants Beitrag anzeigen
Du kannst mich ja gerne korrigieren, aber wann hat denn The Rock einen Gegner, der Ihm körperlich und verbal unterlegen war, in den Ring gezerrt und Ihn dort fertig gemacht? Klar, gab es hier und da mal einen Rock Bottom gegen Ringrichter, Announcer usw, aber in der art, wie Cena es nun bereits zum zweiten mal getan hat (Cole und Lauridings)? Gab es, soweit Ich das verfolgt habe, bei The Rock nie. Kann aber auch sein, das Ich es einfach nicht mitbekommen habe, weil Ich damals nicht so viel WWE, sondern mehr die WCW verfolgt habe.

Und das Rocky seine Gegner angrinst, ist ja auch schön und gut. Aber das Problem bei Cena ist es ja, das er, allen Widerständen zum Trotz, sich hinstellt und sein "Ich habe zwar gerade verloren und Ihr buht mich aus, aber eigentlich ist mir das total egal, weil Ich so ein geiler typ bin"-lachen aufsetzt ... das ist es, was mich stört! Achja, und die 3-Moves-of-doom ...
Kenne nicht alle Matches von der Catchphrase Machinegun, aber ich bin mir sicher, dass auch er so etwas getan hat, denn das gab es schon immer. Meiner Meinung ist auch ein McMahon fast jedem Wrestler unterlegen und die hat Dway-Dway mehr als einmal verprügelt. Aber davon redete ich nicht, sondern nur von diesem stupiden Grinsen und das lächerlich machen, dass an Cena bemängelt wird, aber bei dem Fels gefeiert wurde.
Die so genannten 3 moves of doom hat jeder Wrestler und die nennt man Signature Moves. Sorry, aber in dem Vergleich gewinnt auch der allerleute Champion keinen Blumentopf. Cena hat auch wesentlich mehr drauf und zeigt es auch, aber gut.. egal.. da komme ich nicht gegen an. Hass, zu stark er ist!
Jedem seine Meinung und ich will hier auch keinen Streit provozieren, aber ich kann das Cena Bashing einfach nicht mehr lesen. Denn mal ehrlich und seid wirklich ehrlich: wenn es jetzt ein CM Punk oder ein andere Face gewesen, der das mit Cole abgezogen hätte, würden sich wahrscheinlich nicht so viele User darüber aufregen.
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aj lee, alberto del rio, cm punk, daniel bryan, dolph ziggler, jim ross, john cena, john laurinaitis, kane, michael cole, people power, raw, sheamus, vince mcmahon
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.