Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2015, 14:37   #11301
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Dass es dazu Fortsetzungen gibt weiß ich, da ich die ja auch habe!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 14:46   #11302
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Nekator Beitrag anzeigen
Das Boll Gehate gehört bei so manchen halt einfach zu ihrer Möchtegern Filmexpertenschaft imo.. (wobei seine Art natürlich auch dazu beiträgt).
Ich hasse ihn nicht. Boll ist jemand, der stur sein Ding macht und einen Scheiß darauf gibt, was andere von ihm denken. In dieser gefallsüchtigen Zeit, wo ( fast ) jeder es den anderen recht machen will, ist Boll ein Unikat. Das nötigt mir Respekt ab. Über den filmischen Output des Herrn Bolls vermag ich mich nicht sonderlich positiv zu äußern. Bis auf wenige Ausnahmen ist das alles Müll³.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (04.02.2015 um 19:00 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 18:37   #11303
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.147
Jack Ryan - Shadow Recruit

Vom Plot her gibt es eigentlich nichts zu meckern, die Inszenierung ist ebenfalls gut. Pine, Knightley, Costner und Branagh sind sicherlich nicht die Topschauspieler, dennoch möchte ich ihnen nicht absprechen ein gewisses Talent zu haben. Eigentlich spricht alles für einen soliden bis guten Actioner, eigentlich.
Aber Branagh schafft es nicht den Charakteren Tiefe zu verleihen oder sie interessant zu machen. Einzig seine Rolle, die mir noch am Besten gefällt, hat etwas Substanz. Der gesamte Plot wird hastig erzählt und wirkt nicht homogen, da hätten 10 Minuten mehr dem Film gut getan. Auch das Handeln der Hauptdarsteller ist einfach nicht stimmig. Da wird Greenhorn Ryan offensichtlich in eine Situation gebracht, die ihn überfordert. Nur um dann wenige Minuten später zusammen mit seiner Freundin (die eine kleine Krankenschwester ist) dem Schurken mal locker vorzuführen als ob sie nie was anderes gemacht hätten. Auch die Sequenz in dem man den Schläfer aufspürt ist schon fast amüsant, so souverän und fehlerlos Ryan und seine Freundin (Krankenschwester...) hier vorgehen. Passend zum ganzen Film wirkt dann auch das Ende ähnlich überhastet und lässt Potenzial liegen.
So ist Jack Ryan leider ein Rohrkrepierer, der durchaus hätte mehr sein können.

3/10 Punkte
__________________

Zurück bei Papi...


Geändert von mumu (04.02.2015 um 18:41 Uhr).
mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:06   #11304
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.663
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Ich hasse ihn nicht. Boll ist jemand, der stur sein Ding macht und einen Scheiß darauf gibt, was andere von ihm denken. In dieser gefallsüchtigen Zeit, wo ( fast ) jeder es den anderen recht machen will, ist Boll ein Unikat. Das nötigt mir Respekt ab. Über den filmischen Output des Herrn Bolls vermag ich mich nicht sonderlich positiv zu äußern. Bis auf wenige Ausnahmen ist das alles Müll³.
Sympathische Einstellung, Umi. Sehe ich genauso.

Kennst Du von ihm "Rampage"? Seit dem Film halte ich von Boll nicht mehr null, sondern verfolge sein Schaffen (oder wahlweise "Werkeln").
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:13   #11305
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen

Kennst Du von ihm "Rampage"? Seit dem Film halte ich von Boll nicht mehr null, sondern verfolge sein Schaffen (oder wahlweise "Werkeln").
Mir gefallen Rampage und Attack on Wall Street mit Abstand am Besten. Keine Meisterwerke, für Bolls Verhältnisse durchaus ambitioniertes Kino.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:24   #11306
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.858
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Ich hasse ihn nicht. Boll ist jemand, der stur sein Ding macht und einen Scheiß darauf gibt, was andere von ihm denken. In dieser gefallsüchtigen Zeit, wo ( fast ) jeder es den anderen recht machen will, ist Boll ein Unikat. Das nötigt mir Respekt ab. Über den filmischen Output des Herrn Bolls vermag ich mich nicht sonderlich positiv zu äußern. Bis auf wenige Ausnahmen ist das alles Müll³.
Ausserdem steht Boll dazu dass er hauptsächlich des Geldes wegen Filme dreht und seine Audiokommentare gehören zu den unterhaltsamsten überhaupt.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:26   #11307
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ausserdem steht Boll dazu dass er hauptsächlich des Geldes wegen Filme dreht und seine Audiokommentare gehören zu den unterhaltsamsten überhaupt.
Gibt's da nicht einen Audiokommentar, wo er kurz vor Ende des Filmes keinen Bock mehr hatte und einfach gegangen ist?
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:33   #11308
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.858
Das war bei Schwerter des Königs. Unter anderem isst er da auch noch Torte, führt ein Telefongespräch und holt seine Hunde in das Tonstudio.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:49   #11309
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Das war bei Schwerter des Königs. Unter anderem isst er da auch noch Torte, führt ein Telefongespräch und holt seine Hunde in das Tonstudio.
Was Boll im BloodRayne-AK so über Michael Madsen vom Stapel lässt ist aber auch nicht zu verachten. Bei dem besagten Telefongespräch glaube ich, dass da überhaupt keiner am anderen Ende der Leitung war, sondern Boll das nur insziniert hat, um sich wichtig zu machen.
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 22:00   #11310
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.511
Ach, den abgebrochenen Audiokommentar hat er doch von Helge Schneider geklaut.

Bei Hunde im Studio muss ich ja sofort an "Plumbers don't wear ties" denken. Are there dogs applauding? I am not imagining that, am I? There's dogs clapping! I didn't even know dogs were fucking watching.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 22:27   #11311
DrDorian
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 10.087
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ausserdem steht Boll dazu dass er hauptsächlich des Geldes wegen Filme dreht und seine Audiokommentare gehören zu den unterhaltsamsten überhaupt.
Das Statement kenn ich nur in Bezug zu seinen Videospielverfilmungen. Laut eigener Aussage hat er ja nie ein Videospiel gespielt und die Produzenten der Games seien "armselige Würstchen". Weil sie sich einbilden würden,etwas kreatives zu erschaffen. So oder so ähnlich hab ich es noch im Hingerkopf.
DrDorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 22:28   #11312
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von DrDorian Beitrag anzeigen
Das Statement kenn ich nur in Bezug zu seinen Videospielverfilmungen. Laut eigener Aussage hat er ja nie ein Videospiel gespielt und die Produzenten der Games seien "armselige Würstchen". Weil sie sich einbilden würden,etwas kreatives zu erschaffen. So oder so ähnlich hab ich es noch im Hingerkopf.
Mit der Aussage hat er sich viele Freunde unter den Gamern gemacht.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (04.02.2015 um 22:29 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 00:53   #11313
Akira
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Habe zwar in den letzten Tagen ein paar mehr Filme angeschaut, beschränke mich aber mal auf die drei zuletzt gesehenen:

Carrie - des Satans jüngste Tochter
Und zwar der Film aus dem Jahre 1976. Ich habe zwar nie ein Buch von King gelesen, kenne aber genügend Romanverfilmungen. Carrie ist eine weitere davon. Ein gewohnt recht langsamer Aufbau, der immer mehr auf die Katastrophe am Ende hinarbeitet. Und da kracht es gewaltig. Und obwohl man irgendwie auf ein Happy End hofft, wird jegliche Hoffnung am Ende gnadenlos zerstört. Das Bild ist immer noch recht solide und alles in Allem hat auch dieser Film noch heute seinen "Charme". Auch die schauspielerische Leistung ist gut, von daher gibt es bei diesem Werk im Grunde nichts auszusetzen. Und um das leicht beklemmende Gefühl nach diesem Film los zu werden, sollte man sich einen Film wie

Dumm und dümmer
ansehen. Der Film wechselt zwischen richtig guten Gags und Klamauk, worüber zumindest ich nicht so wirklich lachen kann. Dennoch gab es genügend lustige Szenen
Spoiler:
"Zuerst verliere ich meinen Job und nun verliert mein Wellensittich auch noch seinen Kopf!" ´Naja, er war ja auch schon alt.´
, die diesen Film zu einen unterhaltsamen Film mit wenigen Längen macht.

Und um fast alle Genres abzudecken gab es eben noch
(Y)Ip Man
Gelegentlich schaue ich mir schonmal gerne Martial-Arts Filme an; von Bruce Lee kenne ich jedoch kaum Filme. Dieser Film handelt zwar auch nicht von Lee, sondern von seinen Lehrmeister Yip Man und spielt in etwa in den 1930er Jahre. Wie authentisch er ist wage ich nun nicht zu beurteilen; was ich beurteilen kann sind die Kämpfe, die größtenteils ziemlich beeindruckend und gut choreografiert sind. Auch das farbenfrohe Foshan vor dem Krieg und das recht triste, düstere Foshan während dem Krieg wird prima eingefangen. Großartig überrascht wird man zwar nicht; mitfiebern tut man dennoch.
Ich bin schon auf die zwei Sequels bzw. auf das Prequel gespannt.
__________________
Jetzt bei Letterboxd: GTOAkira
Akira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 03:05   #11314
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.341
Oh Gott, irgendwie hab ich in den letzten Wochen vergessen die ganzen Filme aufzuzählen...

Da war einerseits die allseits beiebte Phase in der man so "heile Welt Filme" schauen wollte..bzw musste

Plötzlich Prinzessin 1 und 2

6/10 und 5/10
__________________
E-Mail für dich

6,5/10
__________________
1+1 macht Vier

6,5/10
__________________

Und halt die Phase wo man alle anderen Filme schaut.

Lord of the Rings 1-3

9,5/10, 10/10, 9/10

______________________________

Tin Cup , Happy Gilmore, Indianer von Cleveland, Helden aus zweiter Reihe

7,5/10, 9/10, 9/10, 7/10
_____________________________

Lucy und The Devils Knot

Neue Filme, aber gerade kein Bock auf Reviews

7/10 und 6,5/10

_______________________________

und noch irgendwie Unmengen mehr, die ich gerade nur nicht mehr zusammen kriege
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams

Geändert von Woodstock (05.02.2015 um 03:06 Uhr).
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 10:51   #11315
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
John Wick

Paraderolle für Keanu Reeves, keine Frage. Hab mich über den Gastauftritt von Nash gefreut, ebenso für Daniel Bernhardt, der mir zuletzt in den bahnbrechenden Fortsetzungen von Bloodsport in Erinnerung war.

Gute Action, starke Szene (im Club) und die Locations waren nett gewählt. Aber dennoch war mir der Film insgesamt zu langatmig und vorhersehbar.

Insbesondere wenn man zuletzt The Equalizer geguckt hat, der in allen Belangen um einiges besser abschneidet.

Für Wick vergebe ich 7/10
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 16:25   #11316
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Mein GOAT Walter Beitrag anzeigen
Insbesondere wenn man zuletzt The Equalizer geguckt hat, der in allen Belangen um einiges besser abschneidet.
Ihr scheint im Equalizer etwas zu sehen, was ich nicht sehe. Wird Zeit für eine Zweitsichtung. Die Verleih-DVD müsste längst draußen sein.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 22:04   #11317
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.147
Tree of Life
Ich würde den Film gerne bewerten, kann ich aber nicht. Er erschließt sich mir einfach nicht, aber vielleicht soll er das ja auch nicht. Viel Bildgewalt, gepaart mit klassischer Musik und wenig Dialog. Schwierige Kost, die vielleicht auch erstmal Zeit braucht um zu wirken.

Ohne Wertung
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 10:12   #11318
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.056
Mir ging es genauso, schöne Bilder, schöne Kameraeinstellungen, Jessica Chastain
Meine Vorliebe für rothaarige Frauen hatte ich schon einmal kundgetan.
Ansonsten fand ich ihn etwas zu prätenziös und kunstgewerblich.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 21:18   #11319
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.576
Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Ok ok, ich weiß der Film läuft aktuell noch, aber OH MEIN GOTT, wie kann so ein Haufen Schund so dermaßen gefeiert werden? Wenn man eine Frau ist und Sex and the City für den Olymp der Filmgeschichte hält, ok, meinetwegen, aber als klar denkender Mensch?
Den Film retten lediglich Colin Firth und Hugh Grant...und das sagt eigentlich schon alles aus bei Grant, der seine obligatorische Rolle spielt. Die Figur von Bridget Jones hingegen ist unsympathisch, launisch und ätzend. Dass Renee Zellweger sie spielt, passt da eigentlich wie die Faust aufs Auge.

Nein danke, eher würde ich mir Desperate Housewifes, Sex and the City und jede Nicolas Sparks Verfilmung komplett angucken, als auch nur noch eine Minute hiervon.

2/10
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN

Geändert von Señor Kabalo (06.02.2015 um 22:18 Uhr).
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 21:35   #11320
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.511
Das klingt heftig. Wollte eigentlich mal Bridget Jones gucken. War immer interessiert.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 22:14   #11321
DrDorian
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 10.087
Zitat:
Zitat von Señor Kabalo Beitrag anzeigen
Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Ok ok, ich weiß der Film läuft aktuell noch, aber OH MEIN GOTT, wie kann so ein Haufen Schund so dermaßen gefeiert werden? Wenn man eine Frau ist und Sex and the City für den Olymp der Filmgeschichte hält, ok, meinetwegen, aber als klar denkender Mensch?
Den Film retten lediglich Colin Firth und Hugh Grant...und das sagt eigentlich schon alles aus bei Grant, der seine obligatorische Rolle spielt. Die Figur von Bridget Jones hingegen ist unsympathisch, launisch und ätzend. Dass Renee Zellweger sie spielt, passt da eigentlich wie die Faust aufs Auge.

Nein danke, eher würde ich mir Desperate Housewifes, Sex and the City und jede Nicolas Sparks Verfilmung komplett angucken, als auch nur noch eine Minute hiervon.

2/10
Will jetzt nicht klugscheißen,aber wenn du RTL2 geschaut hast läuft dort "AmRande des Wahnsinns",also die Fortsetzung von "Schokolade zum Frühstück". Den zweiten Teil find auch ich nicht berauschend,den ersten Teil aber wirklich gut. Wenn du aber Zellwegers Figur so gar nicht magst,wird er dir trotzdem nicht gefallen.
Ich mag sie und Teil 1 ganz gern und kann den Film,mit ausreichend zeitlichem Abstand,immer mal wieder schauen.
DrDorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 22:17   #11322
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.576
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Das klingt heftig. Wollte eigentlich mal Bridget Jones gucken. War immer interessiert.
Ich kann dir nur davon abraten. Und ich habe nun absolut gar nichts gegen RomComs. Tatsächlich Liebe finde ich zum Beispiel echt unterhaltsam. Vielleicht...vielleicht auch nicht schaue ich mindestens einmal alle paar Monate. Auch den Film mit Reynolds und Sandra Bullock, mir fällt der Name gerade nicht ein, ist durchaus unterhaltsam in meinen Augen. Gut, bei den letzten beiden Filmen kann das auch an Ryan Reynolds liegen, aber sei's drum. Die Kernaussage ist die, dass ich völlig unvoreingenommen in diese Art Filme gehe, aber natürlich damit rechne, dass sie nicht gerade logisch sind und den normalen Verlauf einer Beziehung bzw. Kennenlernphase darlegen. Doch es kann nicht Sinn eines Filmes sein, wenn ich (als Mann) die Hauptfigur allein in den ersten 60 Minuten des Filmes alleine zehnmal verlassen hätte nur auf Grund des Verhaltens.

Bevor ich mich hier weiter in Rage rede, beende ich den Post lieber. Ich habe übrigens doch den Film bis zum Ende geguckt bzw. habe ihn noch laufen. Man will ja ordentlich bewerten können. An meiner Meinung und Punktzahl hat das allerdings nichts geändert.

Edit @ DrDorian: Du hast natürlich absolut Recht, mein Fehler. An der Bewertung ändert das natürlich nichts.
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN

Geändert von Señor Kabalo (06.02.2015 um 22:18 Uhr).
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 12:25   #11323
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance)

Toller Cast, ja (Oscar bitte für Michael Keaton; abgeranzte Emma Stone = ewige Liebe) und handwerklich auch mehr als stabil. Alles andere: naja.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 19:27   #11324
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Hab mir heute mal ein Double Feature gegönnt:

Kick-Ass
Spaßige Superhelden-Parodie mit gut gemachter Action.
8/10

Kick-Ass 2
Etwas schwächer als der Vorgänger, was aber überwiegend an dem verschwendeten Auftritt von Jim Carry liegt. Der Rest ist ganz solide und unterhaltsam gemacht.
7/10
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 19:45   #11325
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Hab mir heute mal ein Double Feature gegönnt:

Kick-Ass
Spaßige Superhelden-Parodie mit gut gemachter Action.
8/10

Kick-Ass 2
Etwas schwächer als der Vorgänger, was aber überwiegend an dem verschwendeten Auftritt von Jim Carry liegt. Der Rest ist ganz solide und unterhaltsam gemacht.
7/10
Wen spielt Carry denn ich hab den nicht erkannt. Was mich gestört hat war der Teil in der Schule. Da hat man vor allem Zeit gefüllt und wirklich logisch ist das ganze auch nicht.
Dafür ist Mother Russia cool. Vor allem die Rasenmäherszene.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.