Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2021, 05:20   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 13.766
WWE SummerSlam 2021
vom Samstag, den 21. August 2021
Veranstaltungsort: Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl: 51326
Theme: Cardi B: "Up"
Kommentar: Byron Saxton, Corey Graves, Jimmy Smith, Michael Cole und Pat McAfee



Dark Match
Big E besiegte Baron Corbin (6:33 Minuten) mit dem Big Ending

WWE RAW Tag Team Titles Match
R-K-Bro (Riddle und Randy Orton) besiegten AJ Styles und Omos (c) (7:05 Minuten) mit Ortons RKO gegen Styles - TITELWECHSEL!!!

Alexa Bliss besiegte Eva Marie (3:50 Minuten) mit einem DDT

- Nach dem Match machte sich Doudrop über Eva Marie lustig.

WWE United States Title Match
Damian Priest besiegte Sheamus (c) (13:47 Minuten) mit dem Reckoning - TITELWECHSEL!!!

WWE SmackDown Tag Team Titles Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) (c) besiegten The Mysterios (Rey Mysterio und Dominik Mysterio) (10:50 Minuten) mit dem Uso Splash von Jey gegen Rey

WWE SmackDown Women’s Title Match
Becky Lynch besiegte Bianca Belair (c) (0:25 Minuten) mit dem Manhandle Slam - TITELWECHSEL!!!

Drew McIntyre besiegte Jinder Mahal (4:38 Minuten) mit dem Claymore

3-Way Match - WWE RAW Women’s Title Match
Charlotte Flair besiegte Nikki A.S.H. (c) und Rhea Ripley (13:03 Minuten) via Submission mit dem Figure Eight gegen Nikki - TITELWECHSEL!!!

Edge besiegte Seth Rollins (21:14 Minuten) via Submission mit dem Crossface

WWE Title Match
Bobby Lashley (c) besiegte Goldberg durch Referee Stop (7:13 Minuten) weil Goldberg sich am linken Knie "verletzte"

- Nach dem Match wurde Goldbergs Sohn mit dem Hurt Lock niedergestreckt

WWE Universal Title Match
Roman Reigns (c) besiegte John Cena (23 Minuten) mit dem Spear

- Nach dem Match kam Brock Lesnar in den Ring und Reigns flüchtete aus der Halle.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 06:34   #2
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.092
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen

3-Way Match - WWE RAW Women’s Title Match
Charlotte Flair besiegte Nikki A.S.H. (c) und Rhea Ripley (13:03 Minuten) via Submission mit dem Figure Eight gegen Nikki - TITELWECHSEL!!!


Das ist exakt der Grund wieso WWE so langweilig und vorhersehbar geworden ist
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 06:46   #3
SuckyRocks
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 2.629
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Das ist exakt der Grund wieso WWE so langweilig und vorhersehbar geworden ist
Also der vier Titelwechel wegen oder weil Lesnar wieder kam?
Gabs Gerüchte das der wieder kommt? Ich hatte da nichts mitbekommen. War jetzt für mich tatsächlich fast etwas überraschender als Punk neulich.
Begründete Kritik ist erwas schönes, fühl dich frei sie zu äussern.
SuckyRocks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 07:05   #4
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.693
Becky ist zurück. Yes. Yes.
Sie besiegt Bel Air in 5 Sekunden. Wollt ihr mich veräppeln WWE?
Die haben in Bel Air investiert, sie zu einem neuen Star gemacht. Ihr einen Wrestlemania Main Event gegeben und dann wird sie ei
für ein Comback geopfert?
Warum ist Lynch so groß geworden? In welcher Welt passt dieses Booking zu dem wofür Lynch und ihr Aufstieg stand?
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 07:06   #5
Robert123
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 437
-Schau WWE zwar an, aber finde keine Verbesserung.

-Das Becky auftaucht, war Gerüchtemäsig zu erwarten, das sie gleich den Titel holt, das war nicht zu erwarten.

-Die Titelmatches waren nix großartiges,jeder Ausgang war voll zu erwarten, auch die Titelwechsel habe ich so erwartet.

-Brock Lesnar kehrt zurück & will anscheinend Romans Titel haben. Hätte nicht geglaubt das Brock zurückkehrt.

-Einziges Highlight war Edge vs Rollins, was für ein Entrance mit dem Brood Theme. Match war gut.


-Summerslam dieses Jahr einmal anschauen & das wars
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 07:32   #6
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 1.940
Rollins/ Edge war schon ein Brett vom Entrance der beiden bis zum sehr guten Kampf.
Reigns/ Cena mit Comeback von Lesnar war ebenfalls ganz großes Kino und absolut sehenswert.
Dazu Goldberg(Nostalgie) und ein paar nette Matches, soweit ein guter Summerslam.

Ich bin selbst jetzt noch nicht über die Art der Frauenmatches hinweg.
Comeback Becky ist ja super und ein großer Moment, dann ein tolles Match mit dem Nachwuchsstar BelAir und alles ist gut. Finde den Fehler....

Alexa ist Gold im Ring und Gimmick und dann so ein Quark. Könnte man gut gegen den Superheld Nikki um den Titel stellen und eine großartige bunte Geschichte erzählen. Aber sowas ist scheinbar zu logisch.

Der 3- Way war ein gutes Match, aber Flair auf Krampf zum Champ ohne Gegner zu machen nervt mich halt persönlich.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 08:35   #7
karma1988
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2021
Beiträge: 13
Seit der Gründung von AEW habe ich mich immer mehr von der WWE abgewendet und der SummerSlam hier zeigt mir klar das ich mir die WWE nicht mehr anschauen werde.

BelAir wird beerdigt und Lynch hat Lesnar Status. Flair bekommt Titel geschenkt da man keine Stars aufbauen will. Lesnar ist zurück und das wird bedeuten er kriegt den Titel als nächstes Geschenkt.

Das einzige was mich gewundert hat war das Oldberg besiegt wurde. Lashley als Champ ist besser als nichts auch wenn er für mich keine Ausstrahlung hat.
karma1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 08:59   #8
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.462
Zitat:
Zitat von karma1988 Beitrag anzeigen
Das einzige was mich gewundert hat war das Oldberg besiegt wurde. Lashley als Champ ist besser als nichts auch wenn er für mich keine Ausstrahlung hat.
Da laut diversen Berichten Goldberg zwei Matches pro Jahr bestreitet/(bestreiten soll (und das Nummer 2 war) bin ich eher nicht überrascht.

Was Lynch angeht...die hat den Titel ja nicht in einem Match verloren.
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye

Geändert von Stefan "Effe" Effenberg (22.08.2021 um 08:59 Uhr).
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 09:09   #9
Deadman39
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 266
Wenn ich schon wieder lese „Bel Air wird beerdigt“… Es war überraschend, sie hatte nicht mit der Gegnerin gerechnet und Becky hat das auch geschickt gemacht und sie beim Handschlag überrumpelt. Hoffentlich Heelturn Bel Air. Als Face einfach unerträglich langweilig.
Beckys Auftritt einfach nur Gänsehaut. War ne tolle Überraschung, trotz Gerüchten.

Rollins vs Edge wurde schon alles gesagt, vom Entrance bis zum Match absolut top.

Reigns vs Cena war ein epischer Old School Fight, hat mir sehr gut gefallen. Ende war ok, Cena geht zurück nach Hollywood. Dann Auftritt Lesnar, noch ne schöne Überraschung, ich mag seinen neuen Look. Fehde wird durch Heyman noch ne besondere Würze bekommen.

Flair erneut als Champion brauch ich nicht, aber das ASH Gimmick ist unerträglich doof, von daher lieber so. Allerdings sehe ich bei RAW keine Gegnerinnen mehr. Asuka vs Flair ist durch. Weiß nicht, wer da ernsthaft Flair fordern soll.

Rest war absolut in Ordnung, insgesamt ein unterhaltsamer Event.
Deadman39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 09:13   #10
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.462
Hehe...grad den kurzen Entrance von Brock gesehen. Erster Gedanke: "Brock Ambrose"
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 09:21   #11
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.783
Hui, Becky ist back. Das war schon cool, wie die 50000 ihren Entrance abgefeiert haben. Sie dann jetzt mit so einer Aktion in so kurzer Zeit gewinnen lassen, lässt den Schluss zu, dass sie entweder noch gar nicht bereit für ein richtiges Match ist, die WWE aber Lynch unbedingt beim SummerSlam haben wollte oder das Becky direkt mal Heel turnt (vielleicht auch eine Kombination aus beidem).

Charlotte den Titel zu geben...ist okay, wenn man sie jetzt weiter mit Ripley fehden lässt und nicht weiter mit Nikki.

Damien Priest wird langsam und "heimlich" in Richtung höherer Aufgaben gepusht. Mit Sheamus auch erstmal einen guten Gegner gefunden, der beim Aufbau glaubwürdig hilft.

Bobby behält den Titel konsequenterweise. Ich bin gespannt, wer ihn als nächstes fordert (hoffentlich nicht Goldbergs Sohn).

Lesnar vs Reigns wird ja sehr interessant, ins besonders mit der Situation um Paul Heyman und das Brock jetzt selber reden "muss". Oder er lässt ausschließlich Taten sprechen.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 09:25   #12
Red-John
Cut
 
Registriert seit: 20.03.2019
Beiträge: 63
Ich tu mich etwas schwer mit der Bewertung des Summerslams... und ich muss zugeben, daß ich außer den YT-Clips nichts davon in bewegten Bildern gesehen habe.

Daß Becky und/oder Lesnar zurückkehren würden/könnten, das wurde ja schon seit Wochen gerüchtet. Mal hieß es ja, mal nein, mal erst im Herbst, mal beim Summerslam. Ich halte es für durchaus denkbar, daß die WWE spontan damit auf die CM Punk Rückkehr bei AEW reagiert hat. So à la "was ihr könnt, können wir schon lange" 😊

Die Matches bzw. die Ergebnisse sind im Großen und Ganzen nicht wirklich überraschend. Konnte man durch die Bank eigentlich so erwarten.
Mit für mich 2-3 Ausnahmen, die ich teilweise nicht ganz verstehen kann:
* Edge gewinnt gegen Rollings. Okay, kann ich mit leben. Hat mich irgendwie nicht interessiert und ich hätte es andersrum erwartet... aber okay.
* Charlotte gewinnt gegen Nicky und Ripley. Daß Nicky nicht lange Champion sein würde, das war ja im Grunde seit dem Titelgewinn klar. Aber warum zum Teufel schon wieder Charlotte? Hat die WWE Angst, sie könnte Andrade und Ric Flair zur AEW oder nach Mexiko folgen? Ja, sie ist wohl in der Summe das beste Gesamtpaket im weiblichen Teil des Rosters. Aber warum muss man ihr unbedingt die Anzahl der Titelgewinne in die Höhe treiben? Will man R-Truth und seinem Baby Konkurrenz machen? Oder ist sie nur mal wieder Übergangs-Champ? Aber für wen? 🤷*♂️
* Becky.
Rückkehr mit Riesen-Pop... wunderbar! Sofort ein Titelmatch weil sie ihn ja abgegeben aber nicht verloren hat... okay. Daß sie ihn dann auch tatsächlich gewinnt... kann man machen. Aber WTF doch nicht in einem Squash gegen jemanden, die man mühevoll und lange als Champ aufgebaut hat...? Wenn, dann muss man daraus ein gutes, langes Match machen und kann damit noch 1-2 weitere Großveranstaltungen beleben. Aber doch nicht so... so ist das doch lächerlich!

Ja und die Rückkehr von Brock und die Konfrontation mit Roman Reigns... ist nur logisch, ist ja keiner mehr übrig sonst ^^
__________________
Jahrelanger Leser, nun endlich registriert
Aber das ist nun euer Problem ;)
Red-John ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 10:01   #13
JAMLpOtHeAd
Cut
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 82
Da ich leider zur Zeit sehr eingebunden bin, hatte ich heute Nacht die Wahl zwischen Summerslam live oder AEW aufholen. (2x Rampage und jeweils einmal Dynamite und BTE)
Der Showbericht hat meine Wahl bestätigt.
Wird Zeit, dass der alte Mann seinen Hut nimmt und Nase ans Ruder lässt. ¯\_( ツ )_/¯

Einzig Edge vs. Rollins werde ich mir noch gönnen die Tage.

[Edit] Note basiert offensichtlich auf dem Showbericht.

Geändert von JAMLpOtHeAd (22.08.2021 um 10:05 Uhr).
JAMLpOtHeAd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 10:59   #14
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 623
Ich weiß nicht so recht, ob es an der langen Abstinenz liegt oder das ich im Moment AEW weit mehr in mein Herz geschlossen habe aber so manche Ergebnisse lesen sich schon arg langweilig. Ich kann und werde die Show nicht in dem Sinne bewerten, weil ich sie gar nicht gesehen habe. Dennoch sind da ein paar Dinge, welche mir sauer aufstoßen.

1. Big E im Dark Match, sollte er nicht mal einen Singles push erhalten oder war das schon?
2. Flair bekommt schon wieder den Titel. Ich finde sie ja wirklich gut aber Abwechslung geht anders.
3. Becky ist zurück, freut mich aber niemand hat es verdient so abgefrühstückt zu werden. Tut dem Gegner nicht gut und dem Titel auch nicht.
4. Goldberg brauche ich definitiv auch nicht mehr. Das liegt nicht am Alter, sondern eher an seinen Limitierungen.
5. Bei Lesnar weiß ich nicht so recht. Ich habe da eher das Gefühl, das man Heyman irgendwann turnt wie damals bei Punk. Und dann wieder diese unsäglichen 2 Move Matches. Keine Ahnung, vielleicht kommt es anders aber ich ahne böses. Zu Beginn wird es sicherlich interessant aber auf längere Sicht, keine Ahnung.

Vielleicht gebe ich mir noch 1 oder 2 Matches, mal schauen.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 11:28   #15
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.092
Zitat:
Zitat von SuckyRocks Beitrag anzeigen
Also der vier Titelwechel wegen oder weil Lesnar wieder kam?
Gabs Gerüchte das der wieder kommt? Ich hatte da nichts mitbekommen. War jetzt für mich tatsächlich fast etwas überraschender als Punk neulich.
Begründete Kritik ist erwas schönes, fühl dich frei sie zu äussern.
Wer lesen kann, hat Vorteile

Charlotte wieder den Title geben, wozu?
Wieso nicht einfach mal durchziehen mit Nikki. Und wieso immer Charlotte?
Ist die Womens Division nur Charlotte und der Rest sind paar Statisten?

reicht dir das als Kritik?
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 11:45   #16
peilo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.01.2005
Beiträge: 1.321
Meiner Meinung nach ist der Impact von Lesnars comeback im Vergleich zu dem von Punk minimal. Alleine das Punk ne Promo hält und Brook nur einen Run in macht.

Jetzt haben wir wieder Lesnar vs Reigns nur mit vertauschten rollen. Ausgebuht wird aber Reigns wieder und Lesnar bejubelt.

Die Titelwechsel bei den Frauen finde ich frech. Aber scheint dann so, dass charlotte keine konsequenzen für nichts zu befürchten hat. Mittelfinger und mexikotrip...
peilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 12:26   #17
Moonshadow
unverletzt
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 6
Becky is back und das macht mich froh. Aber das Match? Was soll das? Das sie den Titel gewinnt ok aber doch nicht so. Damit hat man Bianca sehr geschadet und ich bin sehr enttäuscht, weil ich gehofft hatte die wwe würden bei den Frauen endlich mal auf jemanden anders als die 4hw sowie Alexa und Asuka setzen.

Charlotte brauche ich auch absolut nicht schon wieder als Champ. Rhea wäre die bessere Wahl gewesen wenn man Nikki den Titel abnehmen will.

Von Alexa vs. Eva Marie hab ich nicht erwartet und genau das bekommen. Ich schätze Alexa sehr, aber Eva Marie ist einfach so mies in allem. Ich hoffe allerdings das hier bereits das Ende von Piper/Eva Marie eingeleutet wurde. Piper kann namlich viel mehr als an Eva MAries Seite zu versauern.

Ansonsten: Es ist so schmerzlich das die WWE auf Leute wie Cena, Lesnar und Goldberg setzt statt neue Leute richtig aufzubauen.
Moonshadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 12:32   #18
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.195
Zitat:
Zitat von peilo Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach ist der Impact von Lesnars comeback im Vergleich zu dem von Punk minimal. Alleine das Punk ne Promo hält und Brook nur einen Run in macht.

Jetzt haben wir wieder Lesnar vs Reigns nur mit vertauschten rollen. Ausgebuht wird aber Reigns wieder und Lesnar bejubelt.

Die Titelwechsel bei den Frauen finde ich frech. Aber scheint dann so, dass charlotte keine konsequenzen für nichts zu befürchten hat. Mittelfinger und mexikotrip...
Ich glaube immer mehr, dass der Mittelfinger ein Work war. Ob sinnvoll, ist natürlich ein anderes Thema..
Und wieso Konsequenzen für etwas, was sie in ihrer Freizeit macht? Ein Kurztrip mit ihrem Verlobten und ihrem Vater dürfte selbst bei WWE nichts verwerfliches sein. Inwieweit das mit der US-Coronapolirik kollidiert, weiß ich natürlich nicht.

Beckys Rückkehr gefällt mir gut, auch dass man ihr gleich einen Titel gibt, stört mich auch nicht sonderlich. Da sie jetzt bei SD ist, könnte man jetzt ausprobieren, inwieweit man Bianca etwas mehr Profil geben kann. Eine von beiden wird man zum Heel turnen. Ich hoffe hierbei ja auf Becky und dass sie dann gemeinsam mit Rollins ein neues, böses Heel-Couple bildet.

BelAir's Regentschaft war doch eher langweilig und ihr "Gimmick" sagte mMn nichts aus. Inwieweit man Sasha da noch involviert, wird sich zeigen.

Anders bei RAW: hier den Titel wieder an Charlotte zu geben, war natürlich ein reines Sicherheitsbooking. Man traut scheinbar weder Nikki noch Rhea zu, die Division zu tragen (noch). Die Geschichte ist da aber noch nicht zuende erzählt.

Bei den Haupttiteln der Männer sieht man jetzt, dass man am Ende angelangt ist. Wer sollte Lashley jetzt noch herausfordern? Der Angriff gegen Goldis Sohn am Ende lässt ja einiges befürchten...

Alternative: Priest darf ja jetzt endlich mal einen Titel tragen. Wenn man ihn weiter konsequent aufbaut, kann das was werden. Für mich ist der Mann ME-Material und bringt dafür auch alles mit.

Lesnar vs Reigns könnte alleine schon wegen Heyman sehr unterhaltsam werden. Wenn ich an künftige Promos denke, wo er für beide stellvertretend agiert.... herrliche Vorstellung .
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 13:19   #19
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 30.950
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Und wieso Konsequenzen für etwas, was sie in ihrer Freizeit macht? Ein Kurztrip mit ihrem Verlobten und ihrem Vater dürfte selbst bei WWE nichts verwerfliches sein.
Sie war für diesen Kurztrip bei Houseshows gebookt.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 13:29   #20
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.573
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Sie war für diesen Kurztrip bei Houseshows gebookt.
Das sie bei der Houseshow nicht antritt war wohl seit längerer Zeit klar und auch mit den Offiziellen abgesprochen. Die WWE hat sie nur nicht von der Card genommen. In sofern war sie angekündigt aber nicht gebooked.

Also mal abgesehen davon das Charlotte vermutlich nicht gewonnen hätte wenn sie Heat hätte. Also ja, das Booking von Bianca bei dieser Show und Nikki insgesamt lässt vermuten das es eine Art Strafe ist Womens Champ zu werden aber ich glaube die WWE sieht das nicht so
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
AEW feels like a wrestling show put on TV while WWE feels like a soap opera about wrestling

Geändert von y2jforever (22.08.2021 um 13:33 Uhr).
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 13:35   #21
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.448
Eva Marie ist eine einzige Vollkatastrophe. Unglaublich wie deplatziert sie im Ring wirkt. Keine Ahnung was man in ihr sieht oder warum sie es immer wieder schafft unter Vertrag genommen zu werden. Aber was sowas angeht lernt man bei der WWE einfach nicht dazu.
__________________
RBTV
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 14:16   #22
Red-John
Cut
 
Registriert seit: 20.03.2019
Beiträge: 63
Zitat:
Zitat von Light Yagami Beitrag anzeigen
Eva Marie ist eine einzige Vollkatastrophe. Unglaublich wie deplatziert sie im Ring wirkt. Keine Ahnung was man in ihr sieht oder warum sie es immer wieder schafft unter Vertrag genommen zu werden. Aber was sowas angeht lernt man bei der WWE einfach nicht dazu.
In einer Liste mit Stand vom 15.08.2021, die ich online finden konnte, werden nur 13 aktive oder ehemalige WWE Wrestler aufgeführt, die über mehr Follower auf Instagram verfügen:

The Rock... 260,59 Mio
John Cena... 15,89
Ronda Rousey... 13,78
Nikki Bella... 9,96
Brie Bella... 8,16
HHH... 6,34
Randy Orton... 6,14
Paige... 5,90
Alexa Bliss... 5,38
Sasha Banks... 5,20
SCSA... 5,15
Becky Lynch... 5,13
Roman Reigns... 4,97
>>> Eva Marie... 4,84 <<<
Seth Rollins... 4,50
Finn Balor... 4,10
Rey Myterio.. 3,78
Undertaker... 3,66
Batista... 3,61
Miz... 3,54

Alle anderen - egal wie prominent oder erfolgreich oder gut/schlecht- haben noch viel weniger.
Ich denke, das dürfte mit ein Grund dafür sein, sie wieder im TV/Ring ertragen zu dürfen/müssen.
__________________
Jahrelanger Leser, nun endlich registriert
Aber das ist nun euer Problem ;)
Red-John ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 15:17   #23
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.448
Dann mal ein paar Gedanken zum eigentlichen Slam.

Big E vs Corbin braucht kein Mensch. Trotzdem schön dass man Big E noch irgendwie auf die Card gepackt hat. Ups, stimmt ja. Haben sie ja gar nicht.

R K Bro gewinnen die Titel, ich feier es extrem. Kann aber auch jeden verstehen dem die SL auf die Nüsse geht. Omos braucht kein Mensch. Warum styles den Pin fressen muss verstehe ich nicht so wirklich bzw. warum er generell in der midcard herum dümpelt wenn man ganz ganz dringend Leute im Main Event braucht.

Alexa vs Eva hat genau 3 Minuten zu lange gedauert. Ein einziger Augenkrebs wenn ich Eva Marie dabei zusehen muss wie sie in die Ringe Ringecke läuft. Wahnsinn hat die wenig gespür für das Wrestling an sich.

Priest vs Sheamus war für mich dann ein Lichtblick weil das Match tatsächlich sehr schön geführt war. Gute Länge. Richtiger Sieger.

The Usos vs Rey und Dominik war dann wieder nur schwer zu ertragen. Und das liegt hauptsächlich an Dominik. Man merkt richtig wie er im Ring überlegt welcher Spot als nächstes kommt und wie viel Training ihm noch fehlt um bestimmte moves sauber aus zu führen. Die 3 Amigos z.b. waren fürchterlich. Zum Glück durften die Usos die Gürtel behalten.

Becky Lynch is back und es interessiert mich nicht die Bohne. Der Pop ging so. Der Titel Wechsel ist ne einzige Frechheit und gebracht hat es absolut niemanden etwas. Also wirklich 0,0
Warum zum Teufel hat man sie nicht einfach heraus kommen lassen und Carmella verprügeln. Fertig. Dann Story aufbauen und gegen Belair stellen.
Ach Leute, es ist einfach so traurig.

Wo wir schon bei traurig sind. Drew gewinnt gegen Mahal beim Summerslam in unter 5 Minuten. Big Time feeling ohne Ende. Ich war so drin im Match. Spannung pur. Und wer hätte es gedacht. Mahal verliert diese Fehde. Dann wurde noch das Schwert gezückt um die 2 Brudis von Jinder zu vertreiben und ich hatte Tränen in den Augen weil es einfach nur schön war bei diesem großen Moment dabei gewesen zu sein.

Flair gewinnt den Titel in nem eigentlichen ganz geilen Match. Aber Flair gewinnt halt den Titel. Also in nem eigentlichen ganz geilen Match. Aber sie gewinnt halt den Titel. Schon wieder.

Edge vs Rollins war für mich das Match des Abends. Diesmal hatte ich echt das Gefühl nen Summerslam zu kucken. Entrance geil. Match geil. Sieger eher weniger aber okay, damit muss ich leben. Musste ja im Anschluss auch damit leben dass Goldberg über 7 Minuten durch den Ring stolpert.

Reigns vs Cena war dann ganz annehmbar. Nicht wirklich gut und nicht wirklich schlecht. Ach ja, und Lesnar war auch mal wieder am Start. Welch krasses Comeback. Oder auch nicht.

__________________
RBTV
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 15:39   #24
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 30.950
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Das sie bei der Houseshow nicht antritt war wohl seit längerer Zeit klar und auch mit den Offiziellen abgesprochen. Die WWE hat sie nur nicht von der Card genommen. In sofern war sie angekündigt aber nicht gebooked.
Huh, ok, lag ich wohl falsch. Oder ich wollte falsch liegen weil ich Charlotte für überpusht halte und sie nicht ausstehen kann und ich ihr das schlimmste wünsche - zu AEW zu gehen

Zitat:
Also mal abgesehen davon das Charlotte vermutlich nicht gewonnen hätte wenn sie Heat hätte.
[X] Doubt
Betrachte mal Charlotte-Matches (außer Becky), von denen du den Ausgang kennst. Dir wird auffallen das Charlotte sloppy und unmotiviert worked, wenn sie verliert. Das kann Metabooking sein (um die IWC zu triggern), aber dafür halte ich Mainroster-Booking für nicht intelligent genug. Ich wage mal zu behaupten, dass es Heat geben sollte, wenn jemand unsauber worked. Kennedy wurde entlassen deswegen. Then again, it's Charlotte ...
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 15:52   #25
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.573
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Huh, ok, lag ich wohl falsch. Oder ich wollte falsch liegen weil ich Charlotte für überpusht halte und sie nicht ausstehen kann und ich ihr das schlimmste wünsche - zu AEW zu gehen
Vielleicht hätte sie da mal wieder Lust zu arbeiten. Ich glaube aber AEW Womens Title zählen bei der WWE nicht (ähnlich wie die NXT Title), von daher muss sie erst bei der WWE die 18 voll machen Bei WWE Workerinnen die ich persönlich gerne bei AEW sehen würde ist sie aber auch nicht vorne falls das hilft. Vielleicht entlässt man ja Nikki weil sie trotz der schlechtest möglichen Darstellung als Champ nicht over gekommen ist oder so ...
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
[X] Doubt
Betrachte mal Charlotte-Matches (außer Becky), von denen du den Ausgang kennst. Dir wird auffallen das Charlotte sloppy und unmotiviert worked, wenn sie verliert. Das kann Metabooking sein (um die IWC zu triggern), aber dafür halte ich Mainroster-Booking für nicht intelligent genug. Ich wage mal zu behaupten, dass es Heat geben sollte, wenn jemand unsauber worked. Kennedy wurde entlassen deswegen. Then again, it's Charlotte ...
Andersherum würde Charlotte ins Doghouse setzen weil sie an einem Termin an dem sie frei hatte dann auch wirklich nicht gearbeitet hat auch zu VKM passen. Von daher
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
AEW feels like a wrestling show put on TV while WWE feels like a soap opera about wrestling
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.