Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2021, 16:57   #26
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.903
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Hehe...grad den kurzen Entrance von Brock gesehen. Erster Gedanke: "Brock Ambrose"
Ich dachte irgendwie sofort an einen aufgepumpten Conor McGregor.

Zitat:
Zitat von Light Yagami
Eva Marie ist eine einzige Vollkatastrophe. Unglaublich wie deplatziert sie im Ring wirkt. Keine Ahnung was man in ihr sieht oder warum sie es immer wieder schafft unter Vertrag genommen zu werden. Aber was sowas angeht lernt man bei der WWE einfach nicht dazu.
Japp, aber dazu äußere ich mich gleich.

Erst einmal: Gab es eine Maskenpflicht im Stadion oder war das freiwillig? Einige hielten sich nicht dran, sofern es eine Pflicht gab. Wäre aber bei (laut WWE) 51,326 Zuschauern auch nicht umsetzbar gewesen, und ich verübele es keinem, bei vier (?) Stunden mal die Maske abzusetzen.

WWE RAW Tag Team Titles Match
R-K-Bro (Riddle und Randy Orton) besiegten AJ Styles und Omos
(c) (7:05 Minuten) mit Ortons RKO gegen Styles - TITELWECHSEL!!!

Für mich kein PPV-würdiges Match. Sieben Minuten, und das Selling war etwas schräg. Omos stand trotz Bump gegen den Ringpfosten laut Kommentatoren noch, hätte also beim Pin eingreifen können. Riddle, der durch Styles ausgeknockt wird, läuft beim Sieg sofort in den Ring und feiert, als sei nichts gewesen. Ansonsten Durchschnittsware ohne viel Belang. Beim Abmarsch von R-K-Bro war der Referee im Hintergrund witzig. Der wusste nicht, was er mit dem Scooter machen sollte. Würde es ja feiern, wenn Orton in der Promo danach nicht wegen der Erkenntnis, mit Riddle ein Tag Team zu bilden, genervt gewesen wäre, sondern weil er merkte, dass R-K-Bro aus mehr als drei Buchstaben besteht.

4/10

Alexa Bliss besiegte Eva Marie (3:50 Minuten) mit einem DDT

Einen Squash bei einem PPV finde ich sowieso schon diskutabel, aber bei einem der Big Four besonders unnötig. Dazu war die Kamerarbeit mehr als offensichtlich darauf aus, die Schwächen von Eva Marie zu kaschieren. Als ob ein erwachsener Zuschauer das nicht merkt...

1/10

WWE United States Title Match
Damian Priest besiegte Sheamus
(c) (13:47 Minuten) mit dem Reckoning - TITELWECHSEL!!!

Wrestlerisch annehmbares Match. Mir gefällt das neue / aktuelle Theme von Sheamus mehr als das frühere, und es passt auch besser zu einem Heel. Seine Referenz zu "Gladiator" fand ich ganz witzig, wobei ich nicht ganz weiß, weshalb er sie brachte. Nur mit der Maske kann's ja nicht zusammenhängen. Priest wrestlerisch top, im Interview danach aber sehr hölzern, wie ich fand.

4/10

WWE SmackDown Tag Team Titles Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) (c) besiegten The Mysterios
(Rey Mysterio und Dominik Mysterio) (10:50 Minuten) mit dem Uso Splash von Jey gegen Rey

Das erste Match, das mich überzeugen konnte. Dominik hat noch einiges zu lernen, fügt sich aber gut in den WWE-Ring angesichts seiner Unerfahrenheit. Rey übernimmt daher natürlich den Bärenanteil am Match, und es erfüllt mich immer noch mit Ehrfurcht, dass der Mann auch 2021 noch herumhüpft, als sei er 25, obwohl er mittlerweile 46 ist. Abgefahren.

6/10

Die Werbung für die Premier League hat mir klargemacht, dass ich jahrelang das Wort "Premier" falsch ausgesprochen habe.

WWE SmackDown Women’s Title Match
Becky Lynch besiegte Bianca Belair
(c) (0:25 Minuten) mit dem Manhandle Slam - TITELWECHSEL!!!

Becky Lynch ist mir im Ring tausendmal lieber als Carmella, aber der Squash war unnötig (siehe oben). Lynchs Art und Weise hatte zudem was von einem Heel. Handschlag andeuten, ausweichen und überraschend zuschlagen. Belair müsste eigentlich Heel turnen, ansonsten sähe sie etwas dumm aus. Respektiert Lynch dafür, sie gesquasht zu haben, und das auch noch auf etwas "unfaire" Weise?

1/10

Verlogene Werbung für Crown Jewel. Stellt Saudi-Arabien beinahe als ein Paradies für Menschenrechte da.

Drew McIntyre besiegte Jinder Mahal (4:38 Minuten) mit dem Claymore

Der dritte Squash. Damit tut man beiden keinen Gefallen. War Jinder nicht mal Champion? Scheint die WWE vergessen zu haben.

1/10

3-Way Match - WWE RAW Women’s Title Match
Charlotte Flair besiegte Nikki A.S.H. (c) und Rhea Ripley
(13:03 Minuten) via Submission mit dem Figure Eight gegen Nikki - TITELWECHSEL!!!

Anständiges, aber zu kurzes Match. Langsam kriege ich das Gefühl, Cena vs. Reigns wird 60 Minuten lang. Flair als Champion brauche ich nun wirklich nicht. Vor allem ist es jetzt ihr zwölfter Titelgewinn (mit NXT und Tag Team kommen wir auf 15). In sechs Jahren (mit NXT sieben). Man kann eine Wrestlerin auch zu stark pushen.

5,5/10

Edge besiegte Seth Rollins (21:14 Minuten) via Submission mit dem Crossface

Der Brood-Entrance war klasse. Schade, dass Gangrel nicht eingegriffen hat. Zum ersten Mal ein Big Match-Feeling. Der Crossface sah für mich eher nach normalem Sleeperhold aus, daher fand ich das Finish in dem Moment etwas lahm. Ansonsten gutes Match. Die Gesichter der beiden haben mich allerdings an "Das Phantom-Kommando" erinnert.

6/10

Miz in einem völlig unwitzigen Comedy-Segment, das auch überhaupt keine Reaktionen des Publikums zog. Wenn man einen einzelnen Zuschauer "Ey yo!" rufen hört, macht das nicht den besten Eindruck. Und für Miz tut's mir einfach nur noch Leid. Der wäre so klasse im Geschehen um den Intercontinental Title, aber stattdessen verkommt er zur "Mizfigur". Get it? Mizfigur? Witzfi... whatever.

WWE Title Match
Bobby Lashley (c) besiegte Goldberg durch Referee Stop
(7:13 Minuten) weil Goldberg sich am linken Knie "verletzte"

Ich bin also nicht der einzige, der mit Goldberg nichts anfangen kann. Die paar Chants für ihn am Anfang, also als er reinkam, wirkten von der WWE eingespeist. Das Publikum war mehr als deutlich auf Seiten des eigentlichen Heels. Glücklicherweise ließ man Lashley gewinnen, und das auf eine Weise, die Goldbergs Charakter nicht schadet (auch wenn's mir egal gewesen wäre). War also das einzig vernünftige Finish zu dem Match. Goldbergs viel zu später Sell des Schlags mit dem Stock war herrlich. Das dauerte knapp drei Sekunden, bis er reagierte.
Leider macht die Vernichtung von Goldbergs Sohn den Eindruck, dass wir hier nicht das letzte Match der beiden gesehen haben, auch wenn ich ehrlich sagen muss, dass das Match besser war, als ich es erwartet hätte.
Ach, wie sie in der Promo davor die Geschwindigkeit des Spears gegen MVP hochfuhren, damit selbiger "totally devastating" aussah, war ähnlich witzig. Der sah nämlich aus wie ein Großvater, der am Sonntag im Park mit seinem Enkel herumtollt.

4/10

WWE Universal Title Match
Roman Reigns (c) besiegte John Cena


Bestes Match des Abends für mich. Cena fast ohne Chance, Reigns macht ihn die meiste Zeit über zur Schnecke. Schön, dass er gewinnen durfte. Hatte die Befürchtung, man lasse Cena den historischen 17. Titel einfahren.
Lesnar danach natürlich eine krasse Überraschung. Gut geheim gehalten, WWE. Dass es nur einen Staredown gab, halte ich auch für richtig. Hätte Lesnar Reigns schon mal prophylaktisch zum Ei gemacht, hätte das weder Reigns noch Cena gut aussehen lassen. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass Lesnar wieder Champion wird. Und ich brauche keinen Champion, der alle paar Monate aufschlägt.

7/10

Macht im Schnitt 3,95/10 pro Match. Rechnet man die Squashes raus, werden's zumindest 5,2/10. Mit Squash also in etwa eine 4-, ohne eine 4+ oder 3-. Für Summerslam eher enttäuschend.

Ach, und Corey Graves sollte man passend zu seinem Namen echt begraben. Nichts gegen arrogante Colour-Kommentatoren, aber der Mann geht mir so tierisch auf den Senkel, und die gespielte Arroganz eines Heel-Kommentators wirkt so gespielt nicht.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?

Geändert von Humppathetic (22.08.2021 um 16:59 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 17:30   #27
Manbis
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 126
Ich nehme al an, Lesnar kommt als Face zurück? Vll kann er mit Sheltton Benjamin ( ist er noch in der WWE? ) gegen Reigns und Co fehden.
Manbis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 17:39   #28
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.903
Zitat:
Zitat von Manbis Beitrag anzeigen
Ich nehme al an, Lesnar kommt als Face zurück? Vll kann er mit Sheltton Benjamin ( ist er noch in der WWE? ) gegen Reigns und Co fehden.
Tweener wäre auch möglich. War er ja, seitdem er zur WWE zurückkehrte. Er macht keinen Unterschied zwischen Heels und Faces. Heelturn ist aber auch möglich, indem man Heyman gegen Reigns turnen lässt. Das fände ich allerdings nicht sonderlich prickelnd.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 18:40   #29
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.339
Fällt relativ schwer den Slam einzuordnen, die Show war nicht schlecht, aber auch nicht überragend.

Tag Match als Opener war soweit ok, den Titelwechsel konnte man so bringen, und ich hoffe zudem das Styles jetzt wieder weiter oben dabei ist.

Low-Light natürlich Alexa-Eva , sowas sollte nicht mal bei Main Event oder so gezeigt werden.

Priest-Sheamus war ein ordentliches Match, Sheamus hat den Titel jetzt eine gute Zeit gehalten, Titelwechsel geht so klar.

SD Tag Titel auch noch ok, aber auch nichts besonderes, zum Glück Titelverteidigung.

Alles was mit dem SD Womens Titel zu tun, hmm schwierig. Also mich hat das Comeback von Becky irgendwie gar nicht abgeholt, gut ich war auch seit der Man Geschichte nicht mehr an ihr interessiert, und wie ich das so befürchte wird man mit dem Gimmick wohl weiter machen. Dann gleich zum Titelwechsel und wie man ihn gemacht hat, halte ich insgesamt für falsch. Die aktuelle Titelträgerin von einer Person die über 1 Jahr nicht im Ring stand, innerhalb von 30 Sekunden mit 1 Move squashen zu lassen, da zieht für mich auch der Überraschungseffekt nicht mehr, kann man eigentlich so nicht machen. Frage mich ob Banks durch Verletzung eh ersetzt werden musste, oder ob man das über Wochen aufgebaute Match spontan umschmiss, tippe gewohnheitsgemäß auf zweiteres, denn von längerer Hand geplant wirkte das nicht.

McIntyre-Mahal absolut belanglos, und es ist schon erstaunlich zu welch langweiligem Charakter man Drew verbookt hat.

Womens 3-Way dann das erste Match das wirklich überzeugen konnte, Titelwechsel so oder so richtige Entscheidung, denn das Nerv-Gimmick von Cross ist einfach nichts. Charlotte gefällt mir allein aus dem Grund eh das alle Hater wieder heulen, und Ripley war bei ihrem ersten Run auch nicht überzeugend, für sie sollte man erstmal eine richtige Richtung finden bevor sie wieder Champ wird, noch dazu zu dem guten Match das sie wieder einmal ums Neue gezeigt hat, ist Flair als Champ alternativlos. Das WWE selbst natürlich dafür verantwortlich ist das es keine gleichwertigen Personen wie Charlotte gibt, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Match des Abends dann klar Edge vs. Rollins, auch wenn es ein paar Minuten gebraucht hat, aber am Ende war es mitsamt schon des Entrance, die gute Unterhaltung die man auch erwarten konnte.

Goldberg-Lashley, naja, ganz sauber sind Goldberg Matches eh nie, aber es ging zumindest länger als gedacht, auch wenn das Ende sehr unterwätigend war, ich befürchte es war noch nicht das letzte Match, und ich kann mir schon denken für welche Show (im fernen Land) man sich das nächste aufhebt

Der Mainevent lebte dann klar von seiner Spannung, auch wenn ich trotz Cena einen Titelwechsel nie ganz vermutete, aber es war soweit gut gemacht, und gut auch das Reigns solch einen Namen clean und allein besiegt.
Das Comeback von Lesnar nahm mich in dem Fall dann auch mit, ich mag Brock denn er ist einfach eine besondere Erscheinung, und im Gegensatz zu den malen vorher wo einem diese Fehde reingezwängt wurde, freue ich mich diesmal, wegen Heyman als entscheidender Faktor, auf die Auseinandersetzung.

Insgesamt für mich irgendwo zwischen 3 und 4.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 20:00   #30
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 28.395
Für Goldbergs Verhältnisse in der letzten Zeit war das ja tatsächlich mal ein relativ langes Match.
Hat mich immer schon gewundert, dass man nicht mal wenigstens ein paar simple Basics wie einen Bodyslam oder eine Clothesline hinzufügt um mehr als einen Spear (oder verünglückten Jackhammer) zu sehen.
Diesmal war der Versuch da, aber selbst das hat nicht funktioniert.
Der Clothesline in die Ringecke ging völlig daneben weil er einen Meter vorher stoppt, wartet und dann wieder los läuft.

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Goldbergs viel zu später Sell des Schlags mit dem Stock war herrlich. Das dauerte knapp drei Sekunden, bis er reagierte.
Das hat nochmal alles getoppt .

Das soll kein Goldberg Bashing sein, ich finde es eher enttäuschend und traurig. Ich hab ihn in der WCW als einer der wenigen hier von Match 1 an immer gerne gesehen.

Der Rest vom Slam hat mich auch nicht abgeholt, trotz (schlechtem) Becky Comeback und RK-Bro Sieg.
Überraschenderweise hat mir der Mainevent am besten gefallen und sogar das Lesnar Comeback macht bei der Konstellation Lust auf mehr.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 20:35   #31
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 17.693
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
und sogar das Lesnar Comeback macht bei der Konstellation Lust auf mehr.
Oh ja. Reigns ist aktuell mit Abstand der stärkste Charakter im WWE Universum und allgemein einer der am besten dargestellten und aufgebauten Stars im Wrestling derzeit. Bei den letzten Duellen war das noch ganz anders. Eine gute Chemie haben die 2 aber auch da schon bewiesen.
Da freue ich mich wirklich drauf.

Die Comebacks von Lynch und Lesnar wären übrigens doppelt so gut rüber gekommen, wenn Michael Cole einem nicht das Ohr blutig geschrienen hätte.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 21:12   #32
Saphir83
blaues Auge
 
Registriert seit: 11.01.2015
Beiträge: 36
Jeder Summerslam davor war besser. Das ist ein wirklicher Tiefpunkt. Meine Freundin und ich hatten uns darauf gefreut, aber es gab nichts gutes. Absolut nichts. Krass vorhersehbar und einfach schlecht. Das Match des Abends war Drew vs Jinder. Aber mit unter 5 Minuten zu lang. Sorry. Das ist einfach schlecht gewesen. Da helfen auch die Zuschauer nichts.
Saphir83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 21:18   #33
Saphir83
blaues Auge
 
Registriert seit: 11.01.2015
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Deadman39 Beitrag anzeigen
Wenn ich schon wieder lese „Bel Air wird beerdigt“… Es war überraschend, sie hatte nicht mit der Gegnerin gerechnet und Becky hat das auch geschickt gemacht und sie beim Handschlag überrumpelt. Hoffentlich Heelturn Bel Air. Als Face einfach unerträglich langweilig.
Beckys Auftritt einfach nur Gänsehaut. War ne tolle Überraschung, trotz Gerüchten.

Rollins vs Edge wurde schon alles gesagt, vom Entrance bis zum Match absolut top.

Reigns vs Cena war ein epischer Old School Fight, hat mir sehr gut gefallen. Ende war ok, Cena geht zurück nach Hollywood. Dann Auftritt Lesnar, noch ne schöne Überraschung, ich mag seinen neuen Look. Fehde wird durch Heyman noch ne besondere Würze bekommen.

Flair erneut als Champion brauch ich nicht, aber das ASH Gimmick ist unerträglich doof, von daher lieber so. Allerdings sehe ich bei RAW keine Gegnerinnen mehr. Asuka vs Flair ist durch. Weiß nicht, wer da ernsthaft Flair fordern soll.

Rest war absolut in Ordnung, insgesamt ein unterhaltsamer Event.
Sorry Bruder, dieses Event ist eine Zeitverschwendung. Ich möchte nicht die Wrestler schlecht reden. Warum auch? Das war einfach schlecht.
Saphir83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 21:39   #34
Warrior Wotan
Cut
 
Registriert seit: 25.02.2020
Beiträge: 53
Um Gottes Willen! Endlich ist dieser komische Omos den Titel los. Jetzt bitte AJ dringend zurück in den Einzelbereich! Eva Marie, die schlechteste Wrestlerin EVER, darf on Air Time mitnehmen. Bei einem Big 4 PPV...Zum Glück nur knapp 4min. Priest gewinnt den Titel? In Ordnung! The Usos gewinnen eigentlich auch zurecht. In Ordnung! Und dann? Baut die WWE Belair auf, nur um sie dann komplett zu vernichten! In einem sinnlosen Moment!? Auch wenn der Gegner Becky Lynch heißt, LÄCHERLICH und typisch WWE, die sich einfach ständig selbst gegen die Wand fährt! Drew gewinnt, in Ordnung. Die Story, wenns eine ist, kann man aber auch lassen! Charlotte darf mal wieder den Titel tragen, okaaaaaaay...hatten wir schließlich noch nie! Höhepunkt Edge gegen Seth. Allein der Entrance von Edge war episch! Lashley gegen Oldberg braucht keiner kurz pinkeln...Roman darf gewinnen, geht in Ordnung pusht ihn nochmal ein Stück. Match war in Ordnung. Und dann bringt man doch direkt den brutalen Impact (NICHT)...Lesnar ist zurück und darf mal wieder ein paarmal Suplexen, bevor er wieder geht. Einzig spannend ist hier, was macht Heyman!? Insgesamt eine solide Show, aber großartig ist und bleibt etwas anderes! Was den Abend vorher innerhalb von 5 Minuten in Chicago passierte, stellt diesen PPV hier in den Schatten!
Warrior Wotan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 21:41   #35
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.432
Fand den Squash von Bianca in dem Moment auch eher fragwürdig, vor allem hatte ich mich wirklich auf 15-20 Minuten Wrestling gefreut. Im Nachhinein kann man es aber leicht auf den Überraschungseffekt und die "Unerfahrenheit" von BelAir schieben, dann schadet das ganze ihr auch nicht so. Freue mich auf jeden Fall auf PPV-Matches zwischen ihr und Becky, dürfte gut werden.

Charlotte als Champion bedeutet für mich erstmal, dass ich alles was mit diesem Titel zu tun hat, skippe. Ich kann es nicht mehr sehen.

Edge vs. Rollins war stark, das Finish originell. So langsam sollte Seth dann aber auch wieder ein großes Match gewinnen.

Reigns vs. Cena war erwartet gut, hätte nicht damit gerechnet, dass man Reigns clean as a whistle gewinnen lässt. Das Brock-Comeback hat mich dann komplett gepoppt, niemals mit gerechnet. Auch wenn der neue Look etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Unter anderen Umständen hätte ich nicht so viel Lust auf schon wieder Reigns vs. Brock gehabt, aber in dem aktuellen Run von Roman hab ich richtig Bock. Nach Cena/Reigns das nächste größtmögliche Money Match, was WWE booken kann. Vor allem die Rolle von Heyman wird spannend.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 21:43   #36
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.195
Zitat:
Zitat von Saphir83 Beitrag anzeigen
Das Match des Abends war Drew vs Jinder. Aber mit unter 5 Minuten zu lang.
Ich hoffe, das ist ironisch gemeint.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 22:43   #37
Yokozuna
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 418
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Hehe...grad den kurzen Entrance von Brock gesehen. Erster Gedanke: "Brock Ambrose"
Ich dachte im ersten Moment, was macht den Axel Tischer da als Lesnar verkleidet?
__________________
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt.
Yokozuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 22:50   #38
Phantomreaktor
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.04.2020
Beiträge: 112
War alles gar nicht so dramatisch finde ich. Die Ergebnisse sicherlich etwas vorhersehbar, aber trotzdem nicht so schlimm wie erwartet.

Lashley behält seinen Titel, dass ist gut. Schadet ihm sowieso nicht. Im Gegenteil. Er ist gewachsen und das ist gut. Ich hoffe das er tatsächlich in höhere Sphären klettern kann. Goldberg musste dafür nicht verlieren und behält seinen Status und wird sicherlich zurückkehren. Da seine Stelze aber nun verletzt ist wird das wohl eine Weile dauern.

Reigns hat nicht verloren, find ich auch gut. Ich habe mich schon häufiger als Lesnar - Fan geoutet und tue es hiermit erneut. Mich hat sein Comeback gefreut, der Überraschungsmoment war da und Pops bekam er auch. Bin gespannt auf seine Rolle in der nächsten Zeit.

Edge gegen Rollins war gut.

Priest gegen Sheamus war auch ok, schön das Priest den Titel gewonnen hat. Weiß nicht warum aber der gefällt mir.

Was WWE da geritten hat AJ diesen Baumstamm auf zwei Beinen an die Seite zu stellen würde mich mal interessieren. Er ist zwar eine stattliche Erscheinung, Riesig, als Bodyguard sicherlich ok aber den Mensch doch nicht in den Ring lassen. Hat eher was von Comedy Programm und das hat AJ nicht nötig.

Mysterios interessieren mich nicht die Bohne, Dominic noch weniger als sein Vater.

Drew wird irgendwie leider verbrannt. Der Typ hat echt Potential einer der ganz großen zu werden. Aber er gurkt mit Jinder in der Midcard umher. Selbst aus dem wäre mehr zu machen. Nichts. Null. Schade um die beiden.

Alles in allem ok. Eve Marie sieht gut aus - so lang sie nicht versucht Wrestlerin zu sein. Aber ich glaube selbst da gab es sogar noch schlimmere. Becky ist zurück, ging auch ohne ihr gut und am Ende wird sie ohnehin es mit Charlotte zutun bekommen. Vermute mal das Charlotte bei ihrer Einführung in die Hall of Fame mindesten 35 mal den Titel hatte.
Phantomreaktor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 00:00   #39
Dilbert
Pervert
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 69
Ich fand die Show an sich ganz gut, bis auf die Dummheit die stimmungsmäßig mehr als grandiose Rückkehr von Becky mit so einem "Match" voll in die Kacke zu setzen. Nicht weil sie gewonnen und BelAir überrumpelt hat, aber das "Wie" war komplett unwürdig. Bianca hat sich über die Monate als äußerst zäh erwiesen, und dann soll die nach zwei Aktionen platt sein? Der Typ, der das geschrieben hat, sollte sich ernsthaft fragen ob er den richtigen Job hat. Sowas glaubt einem doch wirklich niemand mehr. Letztendlich läuft es dann wohl über kurz oder lang auf Becky vs. Banks hinaus.

Gut, dass Reigns clear gewonnen hat. Im Gegensatz zu Goldberg kann Cena damit wieder in Rente gehen. Dass Cena bei der Klausel "Wenn Roman den Titel verliert, verlässt er WWE" auf gar keinen Fall gewinnen konnte, war ja schon von vornherein klar.

Goldberg vs. Lashley wird wohl oder übel noch ein paar Wochen weitergehen. Die "Verletzung" wurde durch MVP zugefügt, und wenn man ein Familienmitglied mit reinnimmt, wäre es sehr verwunderlich wenn man das jetzt auf sich beruhen lässt. Ich wäre nicht überrascht, wenn sich das bis Extreme Rules hinzieht, da wäre dann ja praktischerweise der Name Programm.

Ich hätte lieber Rhea als Champ gesehen, dass Nikki den Titel bei ihrer Darstellung der letzten zwei Monate nicht behalten darf, war ja ziemlich klar. Selten wurde eine Face-Championesse so schwach hingestellt, aber aus dem Kasperle-Gimmick kann man halt auch nicht viel rausholen.

Mit Lesnar hab ich echt nicht gerechnet, mein grober Tipp war, dass nach Cenas Niederlage ein langgezogenes "BRRRRAAAAAAAAUUUUUUUUUUN" erklingt. Aber so ist´s auch gut. Nach dem AEW-Coup mit CM Punk mussten sie ja notgedrungen kräftig auf die Kacke hauen. Dass Lesnar jetzt als Face rumläuft, ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Ohne den Becky-Blitzsieg-Bockmist hätte ich der Show ´ne 2 gegeben.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 06:39   #40
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.903
Was ich beim Three Way zwischen Flair, Ripley und A.S.H. vergessen hatte, zu erwähnen: Die Kamera zeigte während Flairs Figure Eight-Leglock gegen A.S.H. aus Versehen und sehr deutlich Ripleys Hand / Arm*. Stellt sich mir als Zuschauer natürlich sofort die Frage, warum Ripley nicht eingriff, statt sich anzuschauen, wie der Titel an Flair ging.
*Erst sehr weit in den Ring hineinreichend, dann etwas weiter entfernt. Man kann natürlich argumentieren, dass Ripley zu fertig war, aber es reichte zum Stehen / Hinknien. Bis zur Aufgabe von A.S.H. dauert es eine Weile. Wenn einer nicht mehr eingreifen kann, dann liegt er normalerweise auf dem Boden oder er schafft es nicht rechtzeitig. Da hat die Kameracrew etwas gepennt.
Generell fand ich manche Kameraeinstellungen nicht optimal. Wir sind glücklicherweise weg vom Stil von vor ein paar Jahren mit diesen "shaky cams" und dem ständigen Zoomen (offenbar nerviger Einfluss von Hollywood?), aber manche Manöver mit hohem Impact wurden mir von zu merkwürdigen Kameraperspektiven aus gefilmt.

Nur so als kleiner Kritikpunkt. Hatte am Ende natürlich keinen Einfluss auf den Summerslam als solchen.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 09:00   #41
Sirius
Genickbruch
 
Registriert seit: 03.12.2002
Beiträge: 27.829
Ich hab den Slam mit ein paar Freunden geschaut, alleine hätte ich nie bis 6 durchgehalten. Das Triple Threat der Frauen und der Main Event waren nett, der Rest plätscherte vor sich hin. Schön, dass Becky zurück ist. Die Sache mit Bianca Bel Air war trotzdem eine Frechheit.
__________________
Schleswig-Holstein - jetzt auch ohne AfD

Geändert von Sirius (23.08.2021 um 12:36 Uhr).
Sirius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 12:14   #42
RhinoRaines
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 313
Zitat:
Zitat von Saphir83 Beitrag anzeigen
Jeder Summerslam davor war besser. Das ist ein wirklicher Tiefpunkt. Meine Freundin und ich hatten uns darauf gefreut, aber es gab nichts gutes. Absolut nichts. Krass vorhersehbar und einfach schlecht. Das Match des Abends war Drew vs Jinder. Aber mit unter 5 Minuten zu lang. Sorry. Das ist einfach schlecht gewesen. Da helfen auch die Zuschauer nichts.
Hier geht gerade mein Trollalarm los.
__________________
???
RhinoRaines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 13:16   #43
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 445
Bin mal gespannt, ob Heyman turnt und zu Lesnar überwechselt und sie damit einen double turn aufziehen, denn zum Einen bin ich mir sicher, dass Vinnie immer noch an den nice hero Reigns glaubt und zum Anderen wüsste ich nicht, wer au?er Heyman Lesnars Promos halten sollte.
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 13:59   #44
LoD 3:16
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 1.765
Man versucht also mit Lesnar- & LynchComeback die Rückkehr einer anderen Wrestlingikone ins Business aufzuwiegen...
bitte nicht falsch verstehen, ich mag Becky sehr aber... who cares... ?!?

Allein bei Drew McIntyre vs. Jinder Mahal frage ich mich wie konnte es dazu kommen? Der Kerl war so over... Und jetzt? Jinder Mahal... im zweitwichtigsten PPV des Jahres...
LoD 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:01   #45
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.903
Zitat:
Zitat von LoD 3:16 Beitrag anzeigen
Man versucht also mit Lesnar- & LynchComeback die Rückkehr einer anderen Wrestlingikone ins Business aufzuwiegen...
bitte nicht falsch verstehen, ich mag Becky sehr aber... who cares... ?!?

Allein bei Drew McIntyre vs. Jinder Mahal frage ich mich wie konnte es dazu kommen? Der Kerl war so over... Und jetzt? Jinder Mahal... im zweitwichtigsten PPV des Jahres...
Versucht man das wirklich? Ich glaube, ehrlich gesagt, kaum, dass WWE das so sehr interessiert. Bei Lynch könnte man das noch argumentieren, aber Lesnars Comeback wird schon länger geplant gewesen sein.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:04   #46
Kotzkrampf_81
Cut
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 72
Kann mal jemand die ekelhaften Beiträge von 14.55 Uhr bis 14.57 Uhr samt User löschen? Da hat wohl jemand Aufmerksamkeitsdefizite.
__________________
Ich find's echt ausgebrochen gut hier.

Geändert von Kotzkrampf_81 (23.08.2021 um 14:06 Uhr).
Kotzkrampf_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:05   #47
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.903
Zitat:
Zitat von Kotzkrampf_81 Beitrag anzeigen
Kann mal jemand die Beiträge von 14.55 Uhr bis 14.57 Uhr löschen? Da hat wohl jemand Aufmerksamkeitsdefizite.
Habe sie schon gemeldet. Dürfte nicht mehr lange dauern.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:07   #48
Kotzkrampf_81
Cut
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 72
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Habe sie schon gemeldet. Dürfte nicht mehr lange dauern.
Danke dir. Ich lese hier hauptsächlich nur statt zu schreiben, aber das konnte ich jetzt nicht stehen lassen. Wie man Beiträge meldet, habe ich noch nicht entdeckt. Egal... bin 40 und technisch ein Minusbrötchen.
__________________
Ich find's echt ausgebrochen gut hier.
Kotzkrampf_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:08   #49
counternico
Cut
 
Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 52
Was wird aus Corbin?
counternico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:15   #50
Kotzkrampf_81
Cut
 
Registriert seit: 02.09.2019
Beiträge: 72
Zitat:
Zitat von counternico Beitrag anzeigen
Was wird aus Corbin?
Auf jeden Fall finde ich seinen Werdegang noch mit am interessantesten von allen "Storylines" bei der WWE. Irgendwie tut mir Corbin ja schon etwas leid. Ist das schon Stockholm-Syndrom bei mir? Jedenfalls spielt er sein Ding immer sehr glaubwürdig.
Ich befürchte fast, dass Corbin kayfabe am Tiefpunkt seines Lebens ankommt und sich zu einem lieben netten Menschen verändert. Mir wäre allerdings ein Heel-Corbin immernoch lieber. Bin gespannt.
__________________
Ich find's echt ausgebrochen gut hier.
Kotzkrampf_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.