Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2022, 08:20   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.102
Gut ein anderthalb Jahre ist es her, dass sich Akam und Rezar - damals unter dem Namen Authors of Pain unterwegs - ihre Entlassungspapiere von World Wrestling Entertainment abholen mussten. Seitdem hörte man relativ wenig von den Zweien, was sicherlich auch an einer langwierigen Verletzung seitens Akam lag. Nun melden sich die beiden ehemaligen Träger der NXT Tag Team Titles und WWE RAW Tag Team Titles zurück und verkünden, dass sie ihre eigene Promotion gegründet haben. Unter dem Namen "WES - Wrestling Entertainment Series" wollen sie bereits am 4. Juni in Nottingham, England ihre erste Show abhalten. Dabei soll es aber nicht bleiben, planen sie weitere Veranstaltungen in Europa und im Nahen Osten. Welche Namen an der ersten Show teilnehmen werden, soll alsbald verkündet werden, beide sprachen aber von "einigen der größten Namen im Wrestlingbusiness". Zumindest Paul Ellering ist dabei, welcher schon zu NXT-Zeiten als ihr Manager fungierte und diese Rolle nun wieder einnehmen wird.

Von einem Tag Team zum nächsten - The Mysterios. Rey Mysterio unterzog sich einer weiteren Stammzellenbehandlung, um verschiedene Verletzungen auszukurieren. Auch sein Sohn Dominik Mysterio ist seit vergangenen Monat nicht mehr in den Shows, ist er nach einer Attacke von Veer Mahaan "verletzungsbedingt" ausgefallen. Gerüchteweise sollen sie aber bei einer baldigen Rückkehr nicht mehr zusammen antreten, was auch schon leicht bei RAW angedeutet wurde, als Rey seinen Sohn auf eigene Pfade schicken wollte. Diese Interaktion wurde aber auch wieder schnell vergessen, sodass man gespannt sein kann, ob das Vater-Sohn-Duo doch wieder gemeinsam in die Tag Team Division einsteigt.

Wer die neueste Ausgabe von NXT UK noch nicht gesehen hat, sollte die nächsten Zeilen lieber nicht lesen. Dort trat Jordan Devlin gegen Ilja Dragunov an, musste sich aber geschlagen geben und konnte sich somit nicht den NXT United Kingdom Title sichern. Als wäre dies nicht genug, musste Devlin aufgrund der Niederlage sogar das britische Brand verlassen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er seinen ehemaligen Kollegen Kit Wilson und Elton Prince zur amerikanischen NXT-Version folgen.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 08:31   #2
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
So ad hoc lassen mich der Name "Wrestling Entertainment Series" und die Ankündigung, einige der größten Namen im Wrestlingbusiness zu präsentieren, irgendwie sofort und ungut an eine Art fahrende Zirkusattraktion mit weit über dem Zenit stehenden Altstars denken. Der Name und die möglichen Austragungsorte klingen auch eher wie eine Wrestling Con als wie eine tatsächliche Liga. Aber ich lasse mich gerne überrachen.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 08:56   #3
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.059
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
So ad hoc lassen mich der Name "Wrestling Entertainment Series" und die Ankündigung, einige der größten Namen im Wrestlingbusiness zu präsentieren, irgendwie sofort und ungut an eine Art fahrende Zirkusattraktion mit weit über dem Zenit stehenden Altstars denken. Der Name und die möglichen Austragungsorte klingen auch eher wie eine Wrestling Con als wie eine tatsächliche Liga. Aber ich lasse mich gerne überrachen.
Freue dich schon mal auf Hogan vs. Flair.
__________________
TH 1972 - 2022
BE THE I IN UNIFY!
FCSP
Liebe, Licht und Anarchie!
Yaya Tourette ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 10:01   #4
DrDorian
ECW
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 8.984
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
So ad hoc lassen mich der Name "Wrestling Entertainment Series" und die Ankündigung, einige der größten Namen im Wrestlingbusiness zu präsentieren, irgendwie sofort und ungut an eine Art fahrende Zirkusattraktion mit weit über dem Zenit stehenden Altstars denken. Der Name und die möglichen Austragungsorte klingen auch eher wie eine Wrestling Con als wie eine tatsächliche Liga. Aber ich lasse mich gerne überrachen.
Heroes of Wrestling 2 confirmed.
DrDorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 10:14   #5
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.115
Na da bin ich mal gespannt was die beiden ehemaligen Schmerz Autoren so auf die Reihe stellen werden und wer diese "einigen der größten Namen im Wrestlingbusiness" sein werden.
So viel ich mitbekommen haben sind die beiden gut befreundet mit Adam Scherr, vielleicht taucht der ja auch dort auf ?
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 10:57   #6
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.389
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Na da bin ich mal gespannt was die beiden ehemaligen Schmerz Autoren so auf die Reihe stellen werden und wer diese "einigen der größten Namen im Wrestlingbusiness" sein werden.
So viel ich mitbekommen haben sind die beiden gut befreundet mit Adam Scherr, vielleicht taucht der ja auch dort auf ?
Ein Gastauftritt sollte sicherlich machbar sein. Andererseits bastelt Scherr gemeinsam mit EC3 selber an einer eigenen Liga. Ob er da dann noch Zeit für einen Trip nach UK hat?
Generell stelle ich mir die Frage, welche (oder ob überhaupt) Zugkraft die ehemaligen AoP haben, um bekannte Wrestlinggrößen vor ihren Karren zu spannen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 15:39   #7
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.115
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Generell stelle ich mir die Frage, welche (oder ob überhaupt) Zugkraft die ehemaligen AoP haben, um bekannte Wrestlinggrößen vor ihren Karren zu spannen.
Ich denk, wenn die Kohle stimmt hat keiner was gegen einen UK Trip.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 16:34   #8
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.389
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Ich denk, wenn die Kohle stimmt hat keiner was gegen einen UK Trip.
Das stimmt sicherlich. Aber das ist ja gerade der Knackpunkt. Durchs Wrestling dürften AoP jetzt vielleicht nicht unbedingt über ein prall gefülltes Festgeldkonto verfügen. Aber wer weiß...
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 18:04   #9
DeadPoet
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 173
Was würdet ihr von Jordan Devlin bei NXT 2.0 halten?
DeadPoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 18:57   #10
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.115
Zitat:
Zitat von DeadPoet Beitrag anzeigen
Was würdet ihr von Jordan Devlin bei NXT 2.0 halten?
Ich finde NXT 2.0 braucht keinen weiteren blassen wrestler ohne richtiges gimmick.

wäre 205 noch ein ding, würde Devlin dort rein passen, da waren fast alle so.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.

Geändert von Zed (15.05.2022 um 18:57 Uhr).
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2022, 01:44   #11
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.823
Das Match gegen Ilja war, bis auf die Finish-Sequenz, äußerst sehenswert.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2022, 09:38   #12
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2003
Beiträge: 1.838
Ich hatte ja eher auf eine Niederlage von Ilja Dragunov spekuliert, damit der dann Imperium im Main Roster verstärkt. Hätte ich mir gut vorstellen können, dass Dragunov diese durchgeknallte Rolle auf größerer Ebene gut spielen kann.

Nun also Devlin. Irgendwie muss es für den ja mal weitergehen nach so vielen Jahren, als Heel bei NXT UK hat er mir zeitweilig gut gefallen, sein CW Title run wurde leider durch Corona jäh gestoppt. Hoffe, dass er bei NXT 2.0 neu durchstarten kann. Wie schon erwähnt ist er ja dann doch derzeit eher ein Normalo-Heel, aber vielleicht klickt es ja mal bei ihm.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2022, 10:08   #13
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.905
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Freue dich schon mal auf Hogan vs. Flair.
Was macht eigentlich Tugboat derzeit?

Ich tippe darauf, dass das wieder nur etwas Marketinggetrommel ist, um die erste Halle vollzubekommen.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.