Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Lucha Libre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2022, 03:09   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 18.503
CMLL Viernes Espectacular
vom Freitag, den 20. Mai 2022
Veranstaltungsort: La Arena México in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)



Angelito, Shockercito und Último Dragoncito besiegten El Mercurio, Pequeño Violencia und Pierrothito (15 Minuten)

La Jarochita, Lluvia und Princesa Sugehit besiegten Dark Silueta, Isis und Stephanie Vaquer (14:50 Minuten)

Bárbaro Cavernario, Dragón Rojo Jr. und Fuerza Guerrera besiegten Atlantis, Blue Panther und Negro Casas (14:10 Minuten) nachdem Fuerza Guerrera ungeahndet die Maske von Atlantis heruntergerissen und ihn gepinnt hatte

La Copa Junior, Seeding Battle Royal
El Mephisto und Místico besiegten Ángel de Oro und Atlantis Jr. und Niebla Roja und El Soberano Jr. und Stuka Jr. und Volador Jr.

Reihenfolge der Eliminierungen:
1. und 2.: Ángel de Oro und Volador Jr.
3. und 4.: Atlantis Jr. und Stuka Jr.
5. und 6.: Niebla Roja und El Soberano Jr.

La Copa Junior, Quarter Final
Volador Jr. besiegte Ángel de Oro (3:15 Minuten)

La Copa Junior, Quarter Final
Atlantis Jr. besiegte Stuka Jr. via Disqualifikation (4:50 Minuten) nachdem sich Atlantis Jr. selbst die Maske heruntergerissen und sie seinem Gegner zugesteckt hatte

La Copa Junior, Quarter Final
El Soberano Jr. besiegte Niebla Roja (8:10 Minuten)

La Copa Junior, Quarter Final
Místico besiegte El Mephisto (7 Minuten)

La Copa Junior, Semi Final
Atlantis Jr. besiegte Volador Jr. (5:45 Minuten)

La Copa Junior, Semi Final
Místico besiegte El Soberano Jr. (10:15 Minuten)

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Im Opener holte Angelito den entscheidenden Pinfall gegen Mercurio und forderte diesen daraufhin zu einem Kampf um den CMLL World Mini-Estrellas Title heraus. Das Match wurde für den kommenden "Viernes Espectacular" festgeschrieben. Mercurio hatte den Gürtel im Februar gewonnen, als er einer fünf Jahre währenden Regentschaft von Shockercito ein Ende gesetzt hatte.
- Der inzwischen 68 Jahre alte Fuerza Guerrera feierte im dritten Match der Show seine Rückkehr zum Consejo Mundial de Lucha Libre nach einer mehr als zwei Jahre währenden Abwesenheit. Sein damaliges Auftauchen war ein einmaliger Auftritt im Torneo Nacional de Parejas Increíbles an der Seite von Blue Panther gewesen. 2004 war sein letzter Daueraufenthalt bei der ältesten Wrestlingliga der Welt zu Ende gegangen, seitdem sah man ihn fast immer ein-, zweimal pro Jahr bei Gastauftritten. Momentan befindet er sich (zum wiederholten Mal) auf einer Abschiedstournee. Es gilt als nicht ausgeschlossen, dass er seinen jetzigen CMLL-Aufenthalt nutzen wird, um für seine Maske Geld zu bekommen und dann tatsächlich endgültig zurückzutreten. Passenderweise forderte Atlantis nach dem kontroversen Ende des heutigen Kampfes ein Wiederholungsmatch in der Folgewoche, und er riss ihm die Maske vom Gesicht. Während des Kampfes brach der offizielle Internetstream der Show vorübergehend zusammen.
- Mit der Seeding Battle Royal vor dem eigentlichen Beginn des Turniers um die "Copa Junior" wurde in gewohnter Manier die Startreihenfolge bestimmt, in welcher die Wrestler im Viertelfinale aufeinandertrafen.
- Ángel de Oro, der als erster Wrestler aus dem Turnier ausschied, war der Titelverteidiger. Er hatte sich im März 2021 (damals noch in einer Empty Arena Show) durchgesetzt. Bei der damaligen Auflage des Turniers hatte man noch einen anderen Modus gewählt, nämlich ein Torneo Cibernético. Der damalige Kampf dauerte mehr als 46 Minuten, und am Ende hatte sich Ángel de Oro gegen Místico durchgesetzt (der zu jener Zeit noch als "Carístico" in den Ring stieg).
- Nach dem Abbruch des zweiten Viertelfinals brawlten Atlantis Jr. und Stuka Jr. noch eine Weile weiter miteinander.
- Atlantis Jr. gelang es im Semi-Main Event, seinen Gegner überraschend clean zu bezwingen. Er sorgte dafür, dass Volador Jr. in der Atlántida aufgab. Anschließend beschimpfte er das Publikum, womit einmal mehr gezeigt wurde, dass er eigentlich kein Técnico mehr ist, auch wenn er mal auf der einen, mal auf der anderen Seite antritt.
- Das Finale des Turniers wird beim kommenden "Viernes Espectacular" stattfinden. Als die heutige Show zu Ende ging, brawlten die beiden Finalgegner miteinander. Die Szene endete damit, dass Atlantis Jr. die Maske von Místico herunterriss.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Autorenseite: www.axel-saalbach.de • "Das Haus Komarow": PrintausgabeE-Book-Version
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 13:25   #2
Bösl
Rippenprellung
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 202
Bei der Copa auf die Richtigen konzentriert, dafür dann aber das Fuerza Guerrera Comeback. Gutes und Elendes so nahe beinander. Hoffentlich wird jetzt aber Stuka gegen AJR nicht für Fuerza Guerrera gegen ASR verschoben.
__________________
FAVES DERZEIT
TECNICOS: 1. Mascara Dorada, 2. Blue Panther, 3. Valiente, 4. Sombra, 5. Stuka
RUDOS: 1. Negro Casas, 2. Felino, 3. Texano, 4. Ultimo Guerrero, 5. Volador
Bösl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.