Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2022, 06:10   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.103
WWE Friday Night SmackDown #1188
vom Freitag, den 20. Mai 2022
Veranstaltungsort: Van Andel Arena in Grand Rapids, Michigan (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: AC/DC: "Are You Ready"
Kommentar: Michael Cole und Pat McAfee

Nach der Begrüßung durch Michael Cole und Pat McAfee, kam auch schon The Bloodline zum Ring. Roman Reigns schnappte sich als Erster ein Mikrofon und verlangte, dass man ihn und The Usos anerkennen solle. Paul Heyman übernahm und sprach über Legenden wie Bruno Sammartino, Brock Lesnar, John Cena und The Rock - doch Reigns sei besser als alle. Dann hypte er noch die Usos, welche die Blutlinie von Afa und Sika erfolgreich fortführen würden und mit einer Umarmung endete das Segment.

Shinsuke Nakamura besiegte Sami Zayn via Pinfall nach dem Kinshasa. (10:37 Minuten)

Nach einer Werbepause war Happy Corbin im Ring und sprach über die teuren Klamotten, die er tragen würde. Es folgte ein Rückblick auf seine Attacke gegen Madcap Moss und danach zerstörte er die "André the Giant Memorial"-Trophäe.

Gunther besiegte Drew Gulak via Pinfall nach einer Powerbomb. (3:00 Minuten)

Gulak wurde noch in einen Boston Crab genommen, ehe Ricochet den Save machte und Gunther zusammen mit Ludwig Kaiser lieber ging.

Im Backstagebereich bekam Adam Pearce Besuch von Max Dupri, der wohl Agent von einigen Models ist. An anderer Stelle waren sich RK-Bro sicher, dass sie das Match gegen die Usos gewinnen werden.

Shotzi und Aliyah meckerten sich an, da beide ursprünglich die Challenge von Ronda Rousey annehmen wollten.

Raquel Rodriguez besiegte Shotzi via Pinfall nach der Chingona Bomb. (2:58 Minuten)

Zurück im Backstagebereich, versprachen Kofi Kingston und Xavier Woods, dass sie noch nicht mit Butch fertig seien. Jener wurde an anderer Stelle von Sheamus und Ridge Holland verbal für das Match gehypt.

Xavier Woods besiegte Butch via Pinfall nach einem Small Package. (3:40 Minuten)

Nach einer Werbepause versprach Xavier Woods, dass er mit Kofi Kingston nächste Woche ein 6 Man Tag Team Match gegen Butch, Holland und Sheamus bestreiten wird. Big E sei zwar noch verletzt, aber sie werden einen passenden Partner finden.

Michael Cole sprach darüber, wie Sasha Banks und Naomi die Fans und Kollegen im Stich gelassen hätten, die WWE Women’s Tag Team Titles seien nun vakant und die zwei Frauen für unbestimmte Zeit suspendiert.

WWE SmackDown Tag Team Titles & WWE RAW Tag Team Titles Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) (c) besiegten RK-Bro (Randy Orton & Riddle) (c) via Pinfall nach einem Splash von Jey an Riddle.


Zuvor hatte sich Roman Reigns erfolgreich eingemischt und zusammen mit seinen Cousins wurde RK-Bro nach dem Match zerstört. Mit einer feiernden Bloodline endete SmackDown dann.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 10:47   #2
Robert123
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 468
-Die Smackdown Ausgabe an sich war Storymäsig ganz auf die Titelvereinigung der Tagteamtitel konzentriert, das zog sich durch die ganze Sendung & war das einzige wirkliche Highlight der Show.

-Die anderen Matches selbst waren mittelmäsig bis schlecht dargestellt,MOTN war eindeutig das Tagteamtitelmatch,das die Bloodline gewann & nun wahrhaftig die stärkste Gruppierung der WWE ist. Titelmatch war Top,auch das eingreifen von Roman war sehr gut dargestellt.

-Sheamus & seine Jungs sind jetzt die Brawling Brutes. Ist in Ordnung.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 13:48   #3
DeadPoet
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 173
Mal unabhängig vom dem interesanten Mainevent, gabs ja noch ein paar weiter Entwicklungen.
LA Knight hat nun ein anderen Namen Nax Dupri und ein anderes Gimmick, schaun wir mal was er daraus macht. Erinnert mich sehr an ein beliebtes Manager Gimmick von NXT
Shotzi bekommt endlich auch mal etwas mic Time und macht eine sehr gute Figur, finde ich.
Ich hoffe nur, dass Raquell nicht zu einseitig Heel wird, sonst fehlt ihr einfach die Tiefe im Charakter. Ich vermisse Dakota Kai, aber vielleicht kann jemand anderes ihre Rolle übernehmen, wie z.b. Shotzi.

Gunther und und Butch soweit solide.

Ich hoffe Sashar und Naomi nutzen ihre Kontroverse später für eine Storyline. Echte Suspendierung kann trotzdem eine real gute Storyline sein.

Geändert von DeadPoet (21.05.2022 um 13:50 Uhr).
DeadPoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 15:18   #4
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 408
Die Reaktionen des Publikums am Ende des TT - Matches fand ich bemerkenswert. Das hat vielen Anwesenden offensichtlich nicht gefallen ( was ja bei einem unfairen Heel Sieg und beatdown durch Heels an faces auch so sein sollte) . Selten, dass die Heel / Face Rolle heutzutage so gut funktioniert.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 20:06   #5
Yokozuna
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 420
Schön und gut die Titelvereinigung aber so langsam reicht es mir dann jetzt auch mit dieser Gruppierung. Wenn alles andere nur noch Fallobst ist und die drei ihre Titel jetzt dann noch ein halbes Jahr oder mehr spazieren tragen dann sorgt das sicherlich nicht für höhere Einschaltquoten. Irgendwann muss dann auch mal gut sein. Oder lässt man die Usos sich dann jetzt auch noch Intercontinental- und US-Title holen um es abzurunden? Wird halt irgendwann langweilig.
__________________
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt.
Yokozuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 21:25   #6
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Durch das ständige Hin und Her, war mein Interesse um die Tag Title schon ziemlich dahin, trotzdem hatte ich mich auf das Match gefreut, doch als klar wurde das sie nicht mal 15 Minuten bekommen, war ich sehr enttäuscht, daß Match war dann auch wirklich richtig schlecht, dann auch noch durch einen richtig überflüssigen Eingriff. Alles was da nach kam, inklusive der Reaktionen, fand ich dann doch ganz gut.
__________________
"Schweig still, Dirnenspross, deiner Mutter vermochte ich Beischlaf zu leisten"
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 21:29   #7
Kyklos
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 01.05.2012
Beiträge: 1.133
Bin ich eigentlich der einzige, der von der New Day gegen Sheamus + Friends-Fehde extrem gelangweilt ist? Woche um Woche irgendwelche random Matches, die entweder durch outside Interference der Heels entschieden werden oder eben ein Rollup/Small Package of Doom-Sieg durch The New Day. Egal wer am Ende als 'Sieger' aus der Fehde herausgeht. Da ist so wenig Momentum drin, davon wird niemand profitieren.
__________________
2. Bundesliga 2016/2017, 2019/20 & WM 2018 Tippspielsieger
Kyklos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2022, 21:42   #8
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Kyklos Beitrag anzeigen
Bin ich eigentlich der einzige, der von der New Day gegen Sheamus + Friends-Fehde extrem gelangweilt ist?....
Nein. Das empfinde ich auch so.Ist mal wieder der Klassiker. An dieser Fehde sind 4 Weltklasse worker und ein sehr guter aufstrebender worker (Holland) beteiligt. Aber es kommt nix bei rum, wegen des schlechten bookings.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2022, 21:53   #9
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Zitat:
Zitat von matzehbs Beitrag anzeigen
Nein. Das empfinde ich auch so.Ist mal wieder der Klassiker. An dieser Fehde sind 4 Weltklasse worker und ein sehr guter aufstrebender worker (Holland) beteiligt. Aber es kommt nix bei rum, wegen des schlechten bookings.
Ich auch, 10 Zeichen
__________________
"Schweig still, Dirnenspross, deiner Mutter vermochte ich Beischlaf zu leisten"
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2022, 19:42   #10
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 28.435
Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Gunther besiegte Drew Gulak via Pinfall nach einer Powerbomb. (3:00 Minuten)

Gulak wurde noch in einen Boston Crab genommen, ehe Ricochet den Save machte und Gunther zusammen mit Ludwig Kaiser lieber ging.
Geht es für Gunther durch Ricochet schon in Richtung Titel oder wird so ein Tagteam-Match aufgebaut, damit auch Gunthers Ringsprecher mal wieder in den Ring steigen darf?
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.