Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2022, 19:19   #15276
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Irgendein Nachbar lässt bereits den ganzen Tag dieselben vier, fünf Sekunden des Mission Impossible-Themes in merkwürdiger und schrecklicher Version als Dauerschleife durch die Gegend erschallen. Was auch immer das soll ...
Und selbst, wenn es die originale Version wäre, wäre es nervig. Kannst nicht mal das Fenster offen haben, weil dir sofort diese Musik entgegenschallt.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?

Geändert von Humppathetic (14.05.2022 um 19:20 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 22:20   #15277
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zuschauer der "Halo"-TV-Sendung sind mit dem Inhalt nicht zufrieden, der ihnen natürlich zu links ist. Einige von denen machen das, was Idioten heute gerne machen: hin zu Twitter und diejenigen, die dafür verantworlich sind, anonym beleidigen und belästigen (und dabei mit ihren Accountnamen klar zeigen, dass sie dem ganz, ganz rechten Spektrum zuzuordnen sind).
Neben dem Problem, dass man Menschen weder online noch sonstwo beleidigen und belästigen sollte, stellt sich hier aber noch ein weiteres ein: Der Zorn der Incels und White Lives Matter-Brigade richtet sich an Anne Wheaton. Weder schreibt sie die Drehbücher der Sendung, noch hat sie in irgendeiner anderen Weise mit der Show zu tun. Sie weiß nicht mal, was Halo überhaupt ist ... Und die Shitstorm-Kompanie hört trotzdem nicht auf.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?

Geändert von Humppathetic (15.05.2022 um 22:24 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 14:56   #15278
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Die Rentenversicherung. Sie hat mal wieder (das passiert alle Jubeljahre) ein medizinisches Gutachten angefertigt, diesmal sogar nach vorherigem Telefonat mit der dortigen Psychologin. Sonst taten sie das einfach nach Aktenlage. Resultat des Gutachtens: Ich bin für höchstens drei Stunden täglicher Arbeit geeignet und sollte lieber bei der RPK (Rehabilitationsreinrichtung für psychisch kranke Menschen) eine einjährige psychologische, medizinische und berufliche Rehabilitation angehen. Der Job, den ich gerne annähme, bestünde ja aus 32 Stunden monatlicher Arbeit, was acht Stunden in der Woche oder 1,6 Stunden am Tag wären. Damit befände ich mich also im Rahmen.

Aber, ein kleines bis mittelschweres Aber: Sollte mir der Job angeboten werden, kämen bei der Rentenversicherung trotzdem Einwände, was dazu führte, dass ich meinen Anspruch auf diese Rehabilitation verlöre und erst wieder beantragen müsste (was ich ja nur täte, wenn sich tatsächlich heraussstellte, dass ich selbst diese Arbeit nicht in Anspruch nehmen kann).
Das andere Ding ist: Ich verstehe die Rentenversicherung nicht. Früher war ich komplett fertig. Schwerst depressiv, zu nichts in der Lage. Wohnung war bis jenseits eines tolerablen Niveaus dreckig, ich selbst duschte in Spitzenzeiten meiner Depression einmal die Woche, zur Tagesstätte schleppte ich mich nur dank maximalen Kraftaufwand. Damalige Einschätzung der Rentenversicherung: Ich bin voll arbeitsfähig.
Mittlerweile geht's mir psychisch, mental, emotional und meistens auch physisch gut, ich bin aktiv auf der Suche nach Arbeit (sagte ich im Gespräch mit der Psychologin auch), meine Wohnung ist nur dreckig, wenn ich einen Hänger habe (kann dank Multipler Sklerose schon mal passieren, Stichwort Fatigue), ich dusche täglich, und ich brauche die Tagesstätte nicht mehr, weil ich meinen Tag auch so füllen kann (unter anderem ja mit dem Schreiben von Reviews für Bleeding4Metal). Einschätzung der Rentenversicherung: Der kann nur höchstens drei Stunden am Tag arbeiten.

Und so verhagelt einem die Rentenversicherung die kurzfristige Zukunftsplanung, weil sie mich aus der Ferne diagnostizieren will und dabei offensichtlich einfach Würfel rollt.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 19:26   #15279
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 650
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die Rentenversicherung...
Schon recht heftiger Lebenslauf und erstaunlich, das du so offen damit umgehst.
Ja, was diverse Ämter, Behörden usw. aus der Ferne und leider oftmals auch aus der Nähe beurteilen wollen, ist schon manchmal arg weltfremd.

Mein Vater z. Bsp. war ab dem Alter von 55 Jahren bis er dann mit 63+ in Rente gegangen ist arbeitslos. Erst Alg1 dann Alg2, hatte nie einen Führerschein und dann diverse Gebrechen, welche nun mal leider mit gewissem Alter kommen. Er hatte auch die eine oder andere Reha in Anspruch genommen. Und dann sitzen sie da und vermessen mit dem Lineal(kein Scherz) deine Extremitäten und wie weit du sie noch anwinkeln bzw. bewegen kannst und legen danach fest, wie viele Std. man noch arbeiten könne. In der Mehrheit der Fälle hocken da dann irgendwelche Sesselfurzer, welche über das Schicksal anderer entscheiden obwohl sie selbst das große Flattern bekämen, wenn es ihnen an den Kragen ginge. Zum Glück hat eine außenstehende Person interveniert, damit mein Vater zum damaligen Zeitpunkt eben nicht als arbeitsfähig eingestuft wird.

Ist jetzt vielleicht nicht ganz dieselbe Situation wie bei dir aber zumindest ähnlich.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 11:25   #15280
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.387
Da passt mein Aufreger gerade auch dazu. Meine jüngste Schwester hat im März Rente beantragt. Heute hatte sie noch Mal einen Termin bei der LVA. Da wurde dann festgestellt das ihr Chef in dessen Firma sie in den 1980er Jahre gearbeitet hat für sie nie in die RV eingezahlt hat. Das kam wohl bei der Insolvenz der Firma Anfang der 1990er Jahre ans Tageslicht und er wurde auch dafür verurteilt. Die geschädigten wurden allerdings weder von der LVA (wäre nicht ihre Aufgabe) noch von der Staatsanwaltschaft darüber informiert. Ihr Fall wäre zu dem Zeitpunkt auch schon verjährt gewesen (Verjährungsfrist 5 Jahre). Also hat sie jetzt 5,5 Jahre "umsonst" gearbeitet. Sie hat zwar die Unterlagen das sie dort gearbeitet hat das nutzt ihr aber nichts weil schlicht nicht eingezahlt wurde und auch der Staat bzw die LVA kein Sicherheitsnetz für solche Fälle hat.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 11:35   #15281
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.391
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Da passt mein Aufreger gerade auch dazu. Meine jüngste Schwester hat im März Rente beantragt. Heute hatte sie noch Mal einen Termin bei der LVA. Da wurde dann festgestellt das ihr Chef in dessen Firma sie in den 1980er Jahre gearbeitet hat für sie nie in die RV eingezahlt hat. Das kam wohl bei der Insolvenz der Firma Anfang der 1990er Jahre ans Tageslicht und er wurde auch dafür verurteilt. Die geschädigten wurden allerdings weder von der LVA (wäre nicht ihre Aufgabe) noch von der Staatsanwaltschaft darüber informiert. Ihr Fall wäre zu dem Zeitpunkt auch schon verjährt gewesen (Verjährungsfrist 5 Jahre). Also hat sie jetzt 5,5 Jahre "umsonst" gearbeitet. Sie hat zwar die Unterlagen das sie dort gearbeitet hat das nutzt ihr aber nichts weil schlicht nicht eingezahlt wurde und auch der Staat bzw die LVA kein Sicherheitsnetz für solche Fälle hat.
Sowas ist mir auch passiert. Allerdings ging es dabei um Krankenkassenbeiträge, die von meinem ehemaligen AG seinerzeit nicht abgeführt wurden. Dann kam die Insolvenz und was danach kam, weiß ich schlichtweg nicht.
Es ging zwar um einen weitaus kürzeren Zeitraum, aber ich hätte schon gerne früher ne Info meiner Krankenkasse bekommen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 11:48   #15282
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 650
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Da passt mein Aufreger gerade auch dazu.
Auch eine heftige Story. Da nützen auch alle Gesetze und der "Wohlstand" eines Landes nichts, wenn sich irgendwelche dubiosen Gestalten darüber hinwegsetzen. Aufkommen will natürlich dann niemand dafür.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 13:03   #15283
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.387
Man verlässt sich halt als AN darauf daß das stimmt was in der Abrechnung steht. Gut, ich kenne einige AN die sich ihre Stunden aufschreiben und nachrechnen ob das auch stimmt was auf der Abrechnung steht. Ich kenne aber niemand der auf die Idee kommt jeden Monat oder zumindest 1x/Jahr die Krankenkasse, LVA, usw anzurufen ob die Beiträge gezahlt wurden.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 13:48   #15284
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 650
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Man verlässt sich halt als AN darauf daß das stimmt was in der Abrechnung steht. Gut, ich kenne einige AN die sich ihre Stunden aufschreiben und nachrechnen ob das auch stimmt was auf der Abrechnung steht. Ich kenne aber niemand der auf die Idee kommt jeden Monat oder zumindest 1x/Jahr die Krankenkasse, LVA, usw anzurufen ob die Beiträge gezahlt wurden.
Da gebe ich dir Recht. Nach der Umstellung auf SAP in unserer Firma gab es anfangs auch Schwierigkeiten und es war ratsam nachzurechnen ob die Std. stimmen. Aber zu prüfen, ob entsprechende Abgaben auch vom AG getätigt werden, hätte ich mir nie Gedanken gemacht.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 19:09   #15285
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zitat:
Zitat von OrtensLaw Beitrag anzeigen
Schon recht heftiger Lebenslauf und erstaunlich, das du so offen damit umgehst.
Ja, was diverse Ämter, Behörden usw. aus der Ferne und leider oftmals auch aus der Nähe beurteilen wollen, ist schon manchmal arg weltfremd.
Ja, mag heftig klingen, ist mittlerweile aber leider eher der Standard als die Ausnahme. Psychische Erkrankungen, insbesondere Depression und Burnout, sind ja eine Volkserkrankung. Habe mich dessen aber auch nie geschämt (gut, damals gab ich sicherlich nicht zu, dass ich mehrere Tage nicht geduscht hatte, aber wenn ich mal draußen war, was selten genug vorkam, da ich nur zum Einkaufen rausging oder wenn ich zu meiner Mutter musste, roch man das sowieso ... ), warum auch? Für meine Depressionen konnte ich ja nun nichts.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2022, 19:39   #15286
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 650
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ja, mag heftig klingen, ist mittlerweile aber leider eher der Standard als die Ausnahme. Psychische Erkrankungen, insbesondere Depression und Burnout, sind ja eine Volkserkrankung. Habe mich dessen aber auch nie geschämt (gut, damals gab ich sicherlich nicht zu, dass ich mehrere Tage nicht geduscht hatte, aber wenn ich mal draußen war, was selten genug vorkam, da ich nur zum Einkaufen rausging oder wenn ich zu meiner Mutter musste, roch man das sowieso ... ), warum auch? Für meine Depressionen konnte ich ja nun nichts.
Ich finde es ja auch gut, das du so damit umgehst. Nicht jeder tut das, eben weil es noch genügend Leute da draußen gibt, welche so eine Erkrankung nicht verstehen bzw. als Eine erkennen wollen.
Ich kenne nur wenige in meinem persönlichen Umfeld, mit denen man überhaupt über solche Themen reden kann ohne das die üblichen Sprüche kommen. Wahrscheinlich verstehen die meisten es erst, wenn es sie selbst betrifft. Dann kann es aber auch schon zu spät sein bzw. wollen sich das viele dann auch nicht eingestehen. Oder es müssen außenstehende eingreifen, weil es zu komplex ist.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 17:21   #15287
Hannoveraner
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 388
Aus den Nachrichten, Amok-Alarm an einem Gymnasium in Bremerhaven. Eine Person angeschossen, und verletzt. Glück im Unglück, daß nicht noch mehr passiert war. Was soll man dazu noch sagen?!
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 18:08   #15288
The incredible Falk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 1.159
In Leipzig hat man eben einen solchen durch Kollegen aus den USA vereitelt, der wohl auf Snapchat angekündigt wurde... wie sich später herausstellte, war es ein Schulprojekt. Auch dazu fällt mir nix ein.
__________________
Ganz egal wie gut du irgendwas kannst, es gibt immer ungefähr eine Million Leute die es besser können als du!
The incredible Falk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 18:17   #15289
Hannoveraner
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 02.02.2022
Beiträge: 388
@The Incredible Falk, in Bremerhaven war es leider echt, wie gesagt, Gott sei Dank hielt sich das Ganze in Grenzen. Bis auf einen Menschen sind alle anderen Menschen ohne Schaden davon gekommen, und verschont geblieben.
Hannoveraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 18:58   #15290
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
War aber wohl kein Amoklauf, sondern der Typ hat nur auf eine Mitarbeiterin geschossen. Wird zu klären sein, inwiefern die beiden miteinander zu tun hatten oder ob sie völlig wahllos angeschossen wurde. Klingt aber eher nach ersterem.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 20:10   #15291
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Und es hat gerade einen meiner Dartpfeile zerschossen, und ich habe natürlich keinen Ersatz ...
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 17:46   #15292
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Die Maschinen erheben sich wirklich gegen mich.
Rufe Spotify auf, gebe das Passwort ein.
"Ihr Passwort stimmt nicht."
"Okay, nochmal."
"Ihr Passwort stimmt nicht."
"Okay, Passwort bitte zurücksetzen."
"Welches neue Passwort möchten Sie haben?"
"Dann nehme ich jetzt das, was eben eigentlich hätte richtig sein müssen."
"Dieses Passwort können Sie nicht wählen, da Sie es schon mal benutzt haben."
"ICH HABE BISHER NUR EIN PASSWORT HIER BENUTZT, ERGO WAR DAS PASSWORT EBEN DOCH KORREKT? WILLST DU MICH EIGENTLICH VERARSCHEN?"
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 18:40   #15293
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.481
Hatte ich bei Spotify auch schon 2-3 Mal, nur dass ich da ein computergeneriertes Passwort habe, das auch immer einfach eingespeichert war. Merkwürdig.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 19:14   #15294
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.002
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die Maschinen erheben sich wirklich gegen mich.
Rufe Spotify auf, gebe das Passwort ein.
"Ihr Passwort stimmt nicht."
"Okay, nochmal."
"Ihr Passwort stimmt nicht."
"Okay, Passwort bitte zurücksetzen."
"Welches neue Passwort möchten Sie haben?"
"Dann nehme ich jetzt das, was eben eigentlich hätte richtig sein müssen."
"Dieses Passwort können Sie nicht wählen, da Sie es schon mal benutzt haben."
"ICH HABE BISHER NUR EIN PASSWORT HIER BENUTZT, ERGO WAR DAS PASSWORT EBEN DOCH KORREKT? WILLST DU MICH EIGENTLICH VERARSCHEN?"
Ist wie mit dem Kaffeevollautomaten.
Gedanke:
Ein Knopf = Kaffee.

Realität:
Leere meinen Satzbehälter!
Ich will mehr Wasser!
Ich will mehr Bohnen!
Streichel mich!
Opfere dein Erstgeborenes!
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 21:25   #15295
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.468
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Ist wie mit dem Kaffeevollautomaten.
Gedanke:
Ein Knopf = Kaffee.

Realität:
Leere meinen Satzbehälter!
Ich will mehr Wasser!
Ich will mehr Bohnen!
Streichel mich!
Opfere dein Erstgeborenes!
Aber du bekommst Kaffee, also ein fairer Tausch.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 14:47   #15296
Sirius
Genickbruch
 
Registriert seit: 03.12.2002
Beiträge: 27.886
9-Euro-Ticket

Für 3x9 Euro den ganzen Sommer mit Bus und Bahn durch Deutschland gondeln hört sich nach einem feuchten Traum linker "ÖPNV muss kostenfrei sein"-Enthusiasten an, ist in meinen Augen aber eine ganz schlechte Idee.

Anstatt nachhaltig in den ÖPNV zu investieren, verbrennt man in meinen Augen nur Geld. Der ÖPNV muss langfristig günstiger und zuverlääsiger werden. Dafür braucht es, mehr Gleise, mehr Fahrzeuge, mehr Personal, mehr Geld.

Getraft werden mit dem "Billigticket" neben den Pendlern in den eh schon überfüllten Zügen und Bussen im Berufsverkehr, also auch die Mitarbeiter der Bahn. Auf einigen Strecken, z.B. Hamburg-Westerland könnte es zum Kollaps kommen und Fahrgäste kommen gar erst in die überfüllten Züge

Ich befürchte, dass der Schuss nach hinten losgehen könnte und statt Leute zum Umsteigen zu bewegen werden viele sagen: "Nie wieder (also ab September)"
__________________
Schleswig-Holstein - jetzt auch ohne AfD
Sirius ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 14:55   #15297
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.387
Zitat:
Zitat von Sirius Beitrag anzeigen
9-Euro-Ticket

Für 3x9 Euro den ganzen Sommer mit Bus und Bahn durch Deutschland gondeln hört sich nach einem feuchten Traum linker "ÖPNV muss kostenfrei sein"-Enthusiasten an, ist in meinen Augen aber eine ganz schlechte Idee.

Anstatt nachhaltig in den ÖPNV zu investieren, verbrennt man in meinen Augen nur Geld. Der ÖPNV muss langfristig günstiger und zuverlääsiger werden. Dafür braucht es, mehr Gleise, mehr Fahrzeuge, mehr Personal, mehr Geld.

Getraft werden mit dem "Billigticket" neben den Pendlern in den eh schon überfüllten Zügen und Bussen im Berufsverkehr, also auch die Mitarbeiter der Bahn. Auf einigen Strecken, z.B. Hamburg-Westerland könnte es zum Kollaps kommen und Fahrgäste kommen gar erst in die überfüllten Züge

Ich befürchte, dass der Schuss nach hinten losgehen könnte und statt Leute zum Umsteigen zu bewegen werden viele sagen: "Nie wieder (also ab September)"
Da kann ich dir nur zustimmen. Diese Tatsachen wollen nur die wenigsten hören.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 16:08   #15298
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Ihr habt doch nur die Befürchtung, dass grölende Proleten plötzlich den Strand vor eurer 10.000m²-Villa auf Sylt verunreinigen.

Nee, ich stimme euch beiden tatsächlich zu. Das Ticket klingt enorm sozial und inklusiv, aber am Ende ist es Augenwischerei. Langfristige Konzepte müssen her, um den Bahn- und Busverkehr auch für Menschen aus dem Niedriglohnsektor oder gar darunter in eine mögliche Alternative zur Reise mit dem Auto oder zum Schwarzfahren umzuwandeln. Das sehe ich hier nicht, und ich sehe es auch nicht mit dem Sozialticket, das für nicht wenige immer noch zu teuer ist. Aber klar: Sowas bringt kurzfristige Pluspunkte in der Gesellschaft oder zumindest Teilen davon.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 16:19   #15299
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.199
Heute erfahren dass ein ehemaliger Mitarbeiter tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Er hatte Urlaub und hätte am 2.5.22 wieder an seinem Arbeitsplatz erscheinen sollen. Er lag also seit mindestens drei Wochen tot in seiner Wohnung. WHAT. THE. FUCK? Wie kann jemand so lange tot in seiner Wohnung liegen ohne dass auch nur irgendjemand was merkt? Mir kann niemand erzählen dass man das nicht gerochen hat. Noch viel schlimmer finde ich aber dass man ehemaliger "Chef" so lange gebraucht hat um sich nach dem Verbleib eines seiner Mitarbeiter zu erkundigen. Eines Mitatbeiters der immer anwesend war und nie unentschuldigt gefehlt hat. Das ist, soweit ich weiss, das dritte mal dass unter seiner Leitung sowas vorgekommen ist. Ich habe für diesen Typen nur noch Verachtung übrig.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 16:36   #15300
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Dass sowas nicht bemerkt wird, werde ich auch nie verstehen. Selbst wenn der Geruch nicht aus der Wohnung dränge (was ich bezweifle), wäre da immer noch der sich stetig füllende Briefkasten.

Was meinst du mit "das passiert zum dritten Mal"? Ist das das dritte Mal, dass unter dem Chef ein Mitarbeiter stirbt und das zudem erst Wochen später bemerkt wird?
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.