Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2022, 11:00   #4926
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.386
Erst 10 Tage wegen Corona zu Hause, 2 Tage gearbeitet und dann eine Woche Urlaub gehabt. Ganz ehrlich ich glaub an den Rhythmus könnte ich mich gewöhnen.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 09:46   #4927
Sirius
Genickbruch
 
Registriert seit: 03.12.2002
Beiträge: 27.883
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Erst 10 Tage wegen Corona zu Hause, 2 Tage gearbeitet und dann eine Woche Urlaub gehabt. Ganz ehrlich ich glaub an den Rhythmus könnte ich mich gewöhnen.
Verständlich. Jedes Mal wenn die Osterfeiertage rum sind denke ich mir: So eine 4-Tage-Woche, könnte ich jede Woche haben.
__________________
Schleswig-Holstein - jetzt auch ohne AfD
Sirius ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 18:30   #4928
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Ich wurde kürzlich von einem ehemaligen Mitarbeiter mit dem Vorwurf konfrontiert, dass ich meinen ehemaligen Chef nie wirklich respektiert habe und ich muss gestehen dass dem tatsächlich so ist. Ich persönlich finde dass man sich Resepekt verdienen muss. Zum Beispiel mit seinem Verhalten.

Eine seiner loyalsten Mitarneiterinnen war J, die 2010 aus Boston in die Schweiz kam und von 2011 bis 2021 für ihn gearbeitet hat. Wie hat er ihr das gedankt? In dem er 3 Monate wartete bis er sich dazu durchrang ein Abschiedfest für sie zu veranstalten. Natürlich nicht aus eigenem Antrieb, sondern erst nachdem ich ihn dazu gedrängt habe.

Ein anderes mal fand er einen Kratzer an seinem Mercedes. Was tat er? Erzählte jedem ich sei das gewesen. Einfach so, ohne Beweise, ohne mich zu kontaktieren. Nachdem ich ihm erklärt hatte warum das gar nicht sein kann meinte er nur "dann ist das ja geklärt". Entschuldigt hat er sich natürlich nie, denn dazu braucht man ein Minimum an Anstand und Rückgrat. Beides hat er nicht.

Wie soll ich so jemanden respektieren? Nur weil er irgendwann mal zum Chef gemacht wurde? Hell no, da gehört noch einiges mehr dazu. Zum Chef kann man jeden unqualifizierten Idioten machen.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 20:04   #4929
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.904
Ich verstehe den Vorwurf nicht. Wen Du respektierst ist Deine Sache. Jemandem das vorschreiben zu wollen ist ein wenig grenzüberschreitend. Man kann Dir höchstens vorwerfen, wenn Du Dich offen feindlich oder unprofessionell verhalten hast.
Auch dann könntest Du o.g. Dinge entgegen halten. Ob das nun sinnvoll wäre oder nicht.

Allerdings legen Leute ja gerne für andere Messlatten an, die sie manchmal an sich nicht mal geprüft haben. Vielleicht ja so ein Sympathiedings.

Geändert von Nani (08.05.2022 um 20:06 Uhr).
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 21:15   #4930
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 7.486
Klar kann man nen unqualifizierten Idioten zum Chef machen. Aber der ist dann weder 10 Jahre Chef, noch arbeite ich für ihn
__________________
AKTUELL: FORMEL 1 TIPPSPIEL 2021 - GP VON MONACO

Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 21:22   #4931
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.701
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Klar kann man nen unqualifizierten Idioten zum Chef machen. Aber der ist dann weder 10 Jahre Chef, noch arbeite ich für ihn
Letzteres vielleicht. Aber Chefs die nicht in der Lage sind Mitarbeiter sinnvoll zu führen oder (zumindest Teile davon) unangemessen behandeln gibt es halt leider wie Sand am Meer.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
AEW feels like a wrestling show put on TV while WWE feels like a soap opera about wrestling
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 06:16   #4932
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Ich verstehe den Vorwurf nicht. Wen Du respektierst ist Deine Sache. Jemandem das vorschreiben zu wollen ist ein wenig grenzüberschreitend. Man kann Dir höchstens vorwerfen, wenn Du Dich offen feindlich oder unprofessionell verhalten hast.
Auch dann könntest Du o.g. Dinge entgegen halten. Ob das nun sinnvoll wäre oder nicht.

Allerdings legen Leute ja gerne für andere Messlatten an, die sie manchmal an sich nicht mal geprüft haben. Vielleicht ja so ein Sympathiedings.
Ich habe ihm bei einem Gespräch unter zwei Augen gesagt wie inkompetent er und sein Stellvertreter sind.

Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Klar kann man nen unqualifizierten Idioten zum Chef machen. Aber der ist dann weder 10 Jahre Chef, noch arbeite ich für ihn
Er ist gut mit seinem Vorgesetzten befreundet und ein guter Arschkriecher. Keine Ahnung wie J das 10 Jahre ausgehalten hat. Mir haben die 17 Monate mehr als gereicht.

Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Letzteres vielleicht. Aber Chefs die nicht in der Lage sind Mitarbeiter sinnvoll zu führen oder (zumindest Teile davon) unangemessen behandeln gibt es halt leider wie Sand am Meer.
Beides trifft auf ihn zu. Er hat keine Ahnung wie man seine Mitarbeiter führt, noch diszipliniert er das Fehlverhalten gewisser Mitarbeiter. Kiffen in der Mittagspause? Egal. Alkoholkonsum während der Arbeit? Egal. Ein Mitarbeiter crasht mit dem Gabelstapler ins Rolltor? Egal.

Diese drei Beispiele betreffen übrigens alle den selben Mitarbeiter. Ich hätte den schon lange entlassen.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 07:38   #4933
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.904
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich habe ihm bei einem Gespräch unter zwei Augen gesagt wie inkompetent er und sein Stellvertreter sind.
Im vertraulichen Gespräch kann man die Meinung sagen. Das ist nicht unprofessionell. - Zerstört allenfalls die persönliche Basis, wenn der besagte Chef damit nicht umgehen kann.


Zitat:
Beides trifft auf ihn zu. Er hat keine Ahnung wie man seine Mitarbeiter führt, noch diszipliniert er das Fehlverhalten gewisser Mitarbeiter. Kiffen in der Mittagspause? Egal. Alkoholkonsum während der Arbeit? Egal. Ein Mitarbeiter crasht mit dem Gabelstapler ins Rolltor? Egal.

Diese drei Beispiele betreffen übrigens alle den selben Mitarbeiter. Ich hätte den schon lange entlassen.
Das ist echt krass. Wenn er insbesondere vom Alkohol- und Cannabis-Konsum wusste, und nichts unternommen hat, dann gefährdet er damit fahrlässig die Sicherheit der anderen Mitarbeiter:innen. Da reichen auch keine mahnenden Worte, die er vielleicht unter vier Augen an den Gefährder richtet. Das erfordert je eine Abmahnung.

Auf jeden Fall ist das eine ziemlich gute sachliche Begründung dafür, dass Du ihn für inkompetent hältst.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 17:57   #4934
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Im vertraulichen Gespräch kann man die Meinung sagen. Das ist nicht unprofessionell. - Zerstört allenfalls die persönliche Basis, wenn der besagte Chef damit nicht umgehen kann.
Das juckt mich null. Wenn mir etwas nicht passt, dann spreche ich das an. Ob es sich dabei um eine Person aus meinem persönlichen Umfeld handelt, aus meinem Job oder eine Amtsperson ist mir egal.

Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Das ist echt krass. Wenn er insbesondere vom Alkohol- und Cannabis-Konsum wusste, und nichts unternommen hat, dann gefährdet er damit fahrlässig die Sicherheit der anderen Mitarbeiter:innen. Da reichen auch keine mahnenden Worte, die er vielleicht unter vier Augen an den Gefährder richtet. Das erfordert je eine Abmahnung.

Auf jeden Fall ist das eine ziemlich gute sachliche Begründung dafür, dass Du ihn für inkompetent hältst.
Das war auch nicht der erste derartige Vorfall. Aber es ist sein Lieblingsmitarbeiter, der geniesst offenbar schon seit Jahren Welpenschutz. Dass er ein wesentlicher Faktor dafür war, dass J einen Monat früher als geplant in Rente ging wurde natürlich bewusst ignoriert. Soviel dazu wie sehr er ihre Arbeit und Loyalität geschätzt hat. Mal abgesehen davon was er hinter ihrem Rücken abgelassen hat. Völlig inakzeptabel.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 18:04   #4935
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.389
Karma schlägt auch irgendwann bei solchen Menschen zu.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2022, 18:18   #4936
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.511
Ich kann ja mal erzählen, was mich gerade bewegt:

Ich arbeite derzeit (noch) grob gesprochen im Theater-Bereich (unserer Universität) und zwar in einem relativ kleinen als WHB (wiss. Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss). Wir haben seit letztem Jahr eine neue Leitung, gegen die ich per se nichts habe persönlich und die bis vor kurzem auch meiner Ansicht nach ihren Job recht gut gemacht hat. Das Ding war, unser alter Chef war ein recht konservativer und neuerer Kunst und Technik gegenüber verbohrterer Typ, aber auch liebenswürdig. Der neue Chef wollte ein wenig mehr machen.

Corona ist seit diesem Jahr hinsichtlich der Beschränkungen vorbei und Proben können wieder aufgenommen werden. Bei unserer aktuellen Produktion sollte ich ursprünglich nur als technische Assistenz und Produktionsassistenz mitwirken. Leider sprang kurz vorher eine Person ab und ich überzeugte als Ersatz beim table read, sodass ich die Rolle bekam. Ich hatte bis dato im Theaterbereich nur Erfahrungen als Reserve-Spieler kleinerer Rollen also war das schon eine große Sache, vor allem da ich mir auch noch Tanz und Gesang aneignen musste. Ich wurde vom Regisseur persönlich gefragt, mein Chef wirkte bei dem Stück als Dramaturg mit. Ich habe der Rolle zugestimmt, weil es die erste richtige Produktion seit Corona war und ich dachte, dass es das solidarischste ist, was ich tun kann.

Die Wochen der vorlesungsfreien Zeit waren sehr schön, aber auch sehr anstrengend. Die Proben liefen in einem Morgen- und einem Abend-Block, zumeist und ich war aufgrund meiner Verpflichtungen als WHB teilweise noch zwischen diesen Blöcken an der Bühne. Zusätzlich musste ich meine gesamte Alltagsplanung umstrukturieren, weil ich noch Prüfungsleistungen und Abgaben für die Uni zu erledigen. Es war ein sehr voller März und April, in welchem ich meine Freunde kaum gesehen habe und immer wieder an meine körperlichen und psychischen Grenzen gestoßen bin.

Da ich tagtäglich morgens und abends auf der Bühne stand, unter anderem auch für meinen Chef, habe ich zwangsweise ein paar Dinge schleifen lassen müssen. Darunter fiel auch die Pflege der Social Media-Kanäle. Darüber beschwerte er sich und fing an, recht komisch zu werden, als ich sagte, dass ich bei all den Dingen nicht wisse, wo mir gerade der Kopf stehe. Er meinte nur, ich solle besser planen und die Proben seien die "Kür" während alles andere "Pflicht" sei. Das war irgendwo schon eine sehr suspekte Aussage, da alle anderen im Ensemble einen Extra-Vertrag für ihr Engagement bekamen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich mit meinem WHB-Vertrag schon drinstecke und die Proben wie bei allen anderen als Arbeitszeit gelten. Aber es wird noch komischer...

Wir spulen vor: Ein paar Tage später ist dann endlich Premiere und ich sehe, dass in dem extra für das Stück angefertigte Programm mit Tipex mein Name rausgestrichen wurde. Keine Sorge, nicht aus dem Teil der Besetzung der Rollen, sondern aus der Produktionsassistenz. Das war nicht nur bei meinem Exemplar so, sondern bei allen. Er hat sich also die Mühe gemacht oder jemanden dazu anstellen lassen, meinen Namen aus 200 (!) Exemplaren rauszustreichen. Das Ding ist aber, ich war dazu angehalten, bei allen Terminen, wo es ums aufbauen ging, mit dabei zu sein. Und zusätzlich habe ich die Soundeffekte programmiert. Aber gut, ist ein feierlicher Anlass und sowas kann man später besprechen. Dann ist das Stück gelaufen, alles lief gut blabla. Premiere bedeutet immer auch Würdigung der Schauspieler. Ich werde als erstes aufgerufen, doch statt Dinge hervorzuheben, dass ich spontan eine Rolle angenommen und angeeignet habe, die eigentlich weit meine Kompetenzen als Darsteller überstieg und mich eine Menge Überwindung kostete, wird nur hervorgehoben, dass ich schon relativ lange studiere und gehofft wird "dass ich bald mal durch bin".

Neben mir arbeitet noch ein anderer Kollege als WHB. Der ist aber zur Zeit neben seiner WHB-Arbeit im Praxis-Semester, da Lehramtsstudent. Während der dritten Vorstellung kam er zu mir an und sagte, dass er kurz davor ist zu kündigen. Ich habe nicht viel mitbekommen, was ihn angeht und war sogar recht angepisst, weil er bei der Premiere mit seiner Doppelbelastung hervorgehoben wurde. Er meinte aber auch, dass er zu hohe Arbeitszeiten hat und hat mir dass im späteren Verlauf auch alles dargelegt. Ich hatte im Endeffekt auch denselben Problem-Bereich, eben da durch die Aufführungen und Premieren erstmal sehr viel an Uni hinten angestellt werden musste. Dazu kamen noch andere angesetzte Termine, die die vertraglich angesetzte Zeit (bei uns 8,5h die Woche) schon recht früh überschritten.

Das haben wir in einem Meeting angesprochen und Cheffe ist halt sauer geworden und meinte zu uns, dass wir jetzt mal einmal eine stressige Phase haben und schon einknicken. Wir haben ihm versucht zu erklären, dass wir schon verstehen, dass innerhalb der Unterhaltungsbranche manchmal Überstunden anfallen, aber regelmäßig aus 8,5 Stunden die Woche 14-16 zu machen für uns hinsichtlich unserer Universitäts-Pflichten wie Seminare, Texte lesen und noch anderen Dinge wie Anreise etc. logistisch schwer für uns bewältigen sind. Da meinte er zu mir, dass ich mich nicht beschweren solle, da ich mit den Proben meine Arbeitszeiten "abgefeiert" habe.

Da bin ich sehr sauer geworden und auch laut, vor allem da es eine sehr anstrengende Zeit war, die von ihm einfach als Abfeiern gekennzeichnet wurde. Dann fing er an, darüber zu schwadronieren, dass unser theatralisches Projekt ja, obwohl das Ensemble bezahlt wurde, eher ein "Herzensprojekt" sei und fing ganz komisch und willkürlich an zu definieren, was Arbeit sei und was nicht. Ich konfrontierte ihn auch mit dem Programm-Heft und er meinte, andere hätten genauso viel wie ich geleistet (was nicht stimmt) und er hätte unsere Kostümbildnerin, die auch eine Choreo inszeniert, auch nicht als Choreografin eingetragen (was ich ich auch nicht wirklich gut finde). Zumindest für die komische Anmoderation hat er sich entschuldigt. ansonsten: Ab dem Punkt war mir klar, dass meine dreijährige Karriere dort nach diesem Semester ihr Ende finden wird.

Ich muss auch an meine Zukunft denken und daran, mein Studium zuende zu bringen. Mein alter Chef, so verbohrt er doch war, hat immerhin begriffen, dass wir eine Universität sind und kein Stadttheater mit festen Angstellten. Wir können leider nicht springen, wenn plötzlich ein neuer Termin aufploppt. Dazu ist unser aktueller Chef seit einigen Tagen leicht passiv aggressiv und erwähnt bei jedem Mal mal mehr oder weniger süffisant, dass wir ja nicht unsere Stunden überschreiten sollten. Auch nicht gerade sympathisch um dort zu bleiben. Ich werde ab dann mit weniger Geld auskommen müssen, aber dafür habe ich wieder mehr Zeit für Freunde, Freizeit und vor allem Uni. All das lief über das gesamte Jahr gar nicht mehr.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius

Geändert von Blast (10.05.2022 um 18:21 Uhr).
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 17:33   #4937
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.386
Vorhin bei meinem Sinalco Dealer gewesen (ja ich liebe Sinalco ich bin damit aufgewachsen) und 4 Kisten 0,33L Glasflaschen verschiedene Sorten gekauft. Zu Hause angekommen schnappe ich mir die 4 Kisten und trage sie ca 50m und 6 Stufen vom Parkplatz in den Keller. Unten angekommen habe ich geschnauft eine Dampflok ist ein Scheißdreck dagegen. Da meint meine Frau, siehst du Mal und wenn du jetzt noch 10kg zunimmst brauchst keinen Tisch mehr, da kannst deine Getränke auf dem Bauch abstellen. Verdammt sie hat Recht, ich hab seit dem wir zusammen wohnen sowieso schon 15kg zugenommen was daran liegt das der Kühlschrank immer voll ist anders als in meiner Jungesellenbude aber seit dem ich kaum noch körperlich arbeite und 98% meiner Arbeitszeit im Büro verbringe sind da garantiert noch 10kg drauf gekommen. Ich muss unbedingt etwas dagegen tun bin aber auch zu faul um Sport zu treiben. Ein Teufelskreis...
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 18:13   #4938
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Kauf 16 Kisten Sinalco und trag sie mehrfach hin und her.

Simples, zügiges Spazierengehen kann schon ausreichen. Geh abends mit deiner Frau einfach mal 'ne halbe Stunde raus. Dauerhaft kann das schon was bewirken. Muss nicht gleich immer der demotivierende Dauerkraftausdauerhuihuihuisport sein.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 18:26   #4939
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.059
Zitat:
Zitat von Blast Beitrag anzeigen
Ich kann ja mal erzählen, was mich gerade bewegt:

...
Scheint ja ein richtig nicer Kerl zu sein, dein Chef. Weiß er, dass ihr eine Uni seid? Da reißt man sich den Arsch auf, und dann sowas. Wasn Idiot. Irgendwann geht sowas ja auch auf die Psyche. Und Spaß macht sowas auf Dauer ja sicher auch nicht. Tu am besten das beste für dich und verlasse den Theater-Bereich.
__________________
TH 1972 - 2022
BE THE I IN UNIFY!
FCSP
Liebe, Licht und Anarchie!

Geändert von Yaya Tourette (13.05.2022 um 18:27 Uhr).
Yaya Tourette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 18:36   #4940
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Scheint ja ein richtig nicer Kerl zu sein, dein Chef. Weiß er, dass ihr eine Uni seid? Da reißt man sich den Arsch auf, und dann sowas. Wasn Idiot. Irgendwann geht sowas ja auch auf die Psyche. Und Spaß macht sowas auf Dauer ja sicher auch nicht. Tu am besten das beste für dich und verlasse den Theater-Bereich.
Ich stimme zu. Der Chef ist eine eingebildete Diva, die völlig ignorant und ohne Bewusstsein für die Belange anderer agiert. Ob er mal in einem anderen Theater vom Chef oder den anderen Mitarbeitern rausgekegelt wurde und das jetzt seine Überkompensation ist?
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 21:43   #4941
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.386
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Kauf 16 Kisten Sinalco und trag sie mehrfach hin und her.

Simples, zügiges Spazierengehen kann schon ausreichen. Geh abends mit deiner Frau einfach mal 'ne halbe Stunde raus. Dauerhaft kann das schon was bewirken. Muss nicht gleich immer der demotivierende Dauerkraftausdauerhuihuihuisport sein.
Das schlimme ist, unsere Firma bezahlt den Jahresbeitrag für ein Fitnessstudio, also müsste ich mir noch nicht mal darum einen Kopf machen. Unser Big Boss sagt immer jeden Tag der ein Mitarbeiter weniger krank ist im Jahr spart mir bares Geld da bezahle ich lieber die paarunddreisig Euro im Monat für ein Fitnessstudio. Leider denkt er an seine Worte nie wenn es mal wieder darum geht Überstunden zu schrubben.

Ich musste vorhin mit erschrecken feststellen das Mensturationsblut rot ist und nicht blau. Schon als Kind sagte mir die Fernsehwerbung für Binden/Tampons das die Frauen blaues Blut haben und jetzt wurde mit einem Werbespot alles über den Haufen geworfen. Ich bin schockiert
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 18:30   #4942
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Gestern Abend ging es mit den Kumpels erstmal zu Hooters. Burger und Philly Cheesesteaks futtern, danach in einr Kneipe ein paar Bierchen trinken, Zigarre rauchen und sich von der dominikanischen Serviererin abknutschen lassen, da ihr mein Eau de Toilette gefällt. Der Black XS Effekt.

Ein Kumpel verabschiedet sich danach, Kumpel #2 (P) und ich ziehen weiter. Ziel: Eine kleine Bar im Rotlichviertel. Von da an wird es interessant.

In der Bar treffen wir eine Iranerin, nennen wir sie D. P spricht sie sofort an, die beiden flirten miteinander. Der Beginn einer Telenovela. Also nicht nur eine Folge, eine komplette Serie. P hat ein echtes Händchen dafür sich die Elite unter den Dramaqueens auszusuchen. So auch in diesem Fall. Im Verlauf der nächsten 8 Stunden können sie erst die Finger nicht voneinander lassen, zoffen sich dann nur um ein paar Minuten später wieder intensives Zungenwrestling zu betreiben. Irgendwann versucht dann auch noch jemand D die Handtasche zu klauen, was dadurch verhindert wird dass ich den Typen unsanft wegstosse und ihm klar mache dass es gesünder für ihn sei wenn er so schnell wie möglich Land gewinnt.

Danach zurück in die Bar, D möchte ein bisschen weisses Pulver. Nichts für mich, aber wer will soll von mir aus.

Danach geht es in ihre Wohnung. Kurz aufs Klo. Zurück im Wohnzimmer hat D sich grösstenteils ihrer Kleidung entledigt. D und P gönnen sich ein paar Lines, ich verzichte. Als D dann erst einen der 365 Days Filme laufen lässt, kurz darauf das Interesse daran verliert und zu Xhamster wechselt, ziehe ich es vor zu gehen. Ich kann mich irren, aber D war darüber wohl nicht ganz so glücklich.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 18:57   #4943
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.433
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Gestern Abend ging es mit den Kumpels erstmal zu Hooters. Burger und Philly Cheesesteaks futtern, danach in einr Kneipe ein paar Bierchen trinken, Zigarre rauchen und sich von der dominikanischen Serviererin abknutschen lassen, da ihr mein Eau de Toilette gefällt. Der Black XS Effekt.

Ein Kumpel verabschiedet sich danach, Kumpel #2 (P) und ich ziehen weiter. Ziel: Eine kleine Bar im Rotlichviertel. Von da an wird es interessant.

In der Bar treffen wir eine Iranerin, nennen wir sie D. P spricht sie sofort an, die beiden flirten miteinander. Der Beginn einer Telenovela. Also nicht nur eine Folge, eine komplette Serie. P hat ein echtes Händchen dafür sich die Elite unter den Dramaqueens auszusuchen. So auch in diesem Fall. Im Verlauf der nächsten 8 Stunden können sie erst die Finger nicht voneinander lassen, zoffen sich dann nur um ein paar Minuten später wieder intensives Zungenwrestling zu betreiben. Irgendwann versucht dann auch noch jemand D die Handtasche zu klauen, was dadurch verhindert wird dass ich den Typen unsanft wegstosse und ihm klar mache dass es gesünder für ihn sei wenn er so schnell wie möglich Land gewinnt.

Danach zurück in die Bar, D möchte ein bisschen weisses Pulver. Nichts für mich, aber wer will soll von mir aus.

Danach geht es in ihre Wohnung. Kurz aufs Klo. Zurück im Wohnzimmer hat D sich grösstenteils ihrer Kleidung entledigt. D und P gönnen sich ein paar Lines, ich verzichte. Als D dann erst einen der 365 Days Filme laufen lässt, kurz darauf das Interesse daran verliert und zu Xhamster wechselt, ziehe ich es vor zu gehen. Ich kann mich irren, aber D war darüber wohl nicht ganz so glücklich.
Falls du mal vor hast über dein Leben ein Buch zu schreiben oder eine Autobiografie, sag Bescheid, ich würde mir ein Exemplar kaufen.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 09:06   #4944
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
In Buffalo, New York, hat ein 18-jähriger, an die Zähne bewaffneter Rassist in einem Lebensmittelladen zehn Schwarze erschossen und mindestens drei weitere Menschen verletzt, von denen mindestens einer ebenfalls schwarz ist.

Es ist fast makaber und definitiv vielsagend, aber dass das der schlimmste Amoklauf / Anschlag in Buffalos Geschichte ist, hat mich bei "nur" zehn Toten doch überrascht. Man kennt sonst ja andere Zahlen aus den USA.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 10:22   #4945
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Falls du mal vor hast über dein Leben ein Buch zu schreiben oder eine Autobiografie, sag Bescheid, ich würde mir ein Exemplar kaufen.
Ich bräuchte nur einen Ghostwriter und einen Verlag der einfach jeden Mist veröffentlich.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 11:27   #4946
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich bräuchte nur einen Ghostwriter und einen Verlag der einfach jeden Mist veröffentlich.
Mit einem Ghostwriter kann ich nicht dienen, aber meine Recherche für eine Veröffentlichung ergab den Carlsen Verlag und den Goldmann Verlag. Ersterer veröffentlichte die deutsche Fassung von "Bis(s) zum Morgengrauen", zweiterer die deutsche Fassung der Trilogie - man ahnt es schon - "Shades of Grey". Die publizieren also in der Tat jeden Mist.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?

Geändert von Humppathetic (15.05.2022 um 11:28 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 14:59   #4947
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.197
Okay, so gering sollte der Anspruch dann auch wieder nicht sein.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 15:04   #4948
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Okay, so gering sollte der Anspruch dann auch wieder nicht sein.
"Ich werde aus dem Punisher 3:16 nicht schlau, Herr Präfekt. Mal will er das eine, und dann will er wieder dasselbe."

Für dich recherchiere ich nochmal. Recht machen kann man's dir wohl nicht.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 17:55   #4949
Akira
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.717
Wobei der Carlsen- Verlag auch für sehr gute Manga zuständig ist (wie z.B. One Piece, Dragonball,..) und man leider sagen muss, dass die von dir genannten Bücher kommerzielle Erfolge waren.
Wenn die Leute so einen Schund kaufen, dann macht der Verlag doch alles richtig?
__________________
Jetzt bei Letterboxd: GTOAkira
Akira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 18:04   #4950
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.067
Zitat:
Zitat von Akira Beitrag anzeigen
Wobei der Carlsen- Verlag auch für sehr gute Manga zuständig ist (wie z.B. One Piece, Dragonball,..) und man leider sagen muss, dass die von dir genannten Bücher kommerzielle Erfolge waren.
Wenn die Leute so einen Schund kaufen, dann macht der Verlag doch alles richtig?
Natürlich macht der Verlag alles richtig, und was er sonst so veröffentlicht, habe ich nicht weiter wahrgenommen, da es nur um eine scherzhafte Empfehlung ging. Mit Mist bezeichnete ich in dem Fall auch den Inhalt, dessen Niveau allenthalben kritisiert wird. Und ich ging davon aus, dass Punisher in etwa dieses Niveau anpeile. Falsch gedacht.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.