Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2022, 08:32   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.133
WWE Friday Night SmackDown #1200
vom Freitag, den 12. August 2022
Veranstaltungsort: PNC Arena in Raleigh, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: AC/DC: "Are You Ready"
Kommentar: Michael Cole und Pat McAfee

Nach der Begrüßung durch Michael Cole und Pat McAfee ging es auch direkt mit der Action los.

WWE Women’s Tag Team Titles Tournament, Quarter Final
Aliyah & Raquel Rodriguez besiegten Shotzi & Xia Li via Pinfall von Rodriguez an Li nach der Texana Bomb. (9:31 Minuten)


Nach einem Rückblick auf die vergangene Woche waren Scarlett und Karrion Kross im Backstagebereich. Kross sprach über Roman Reigns und Drew McIntyre, welche es als Auserwählte wohl gut haben müssten. Er habe auf die richtige Zeit gewartet, um zuzuschlagen und die vor allem für McIntyre würde die Zeit ablaufen.

Eben jener McIntyre machte sich dann auf den Weg zum Ring und kam natürlich auf Kross zu sprechen. Dieser habe eine große Möglichkeit wahrgenommen, in dem er McIntyre attackierte, allerdings gäbe es nur drei Optionen für Kross: Knockout, Krankenkaus oder Friedhof. Er werde Kross in den Keller zurückschicken, aus dem er hinausgekrochen kam. Dann sprach er noch Reigns an und meinte, dass dieser mehrere Leute benötigte, um Brock Lesnar zu schlagen - McIntyre schaffte dies allein. Scarlett tauchte dann auf und The Usos nutzten die Ablenkung für eine Attacke an den Schotten. Sie gaben Scarlett dann noch eine Warnung auf den Weg - sollte Kross sich gegen den Tribal Chief stellen, passiere ihm dasselbe wie McIntyre.

Nach ein paar Videos sollte es dann zu einem Match zwischen The Viking Raiders und Kofi Kingston kommen, allerdings attackierte Kingston seine Kontrahenten schon vor ab mit einem Kendo Stick. Die Raiders gewannen allerdings schnell die Oberhand und fertigten Kingston ab.

Sami Zayn stattete dann den Usos einen Besuch ab und wollte mit ihnen reden, allerdings attackierte McIntyre plötzlich alle. Er gab ihnen noch die Warnung auf den Weg, dass dies jede Woche passiere, wenn sie sich weiter einmischten.

Hit Row (Top Dolla & Ashante Adonis) besiegten Brandon Scott & Trevor Irvin via Pinfall nach dem Heavy Hitter. (1:35 Minuten).

Nach dem Match schnappte sich B-FAB ein Mikrofon und kündigte das Comeback von Hit Row an.

Bevor es zu einer Vertragsunterzeichnung zwischen Liv Morgan und Shayna Baszler kommen konnte, kam Ronda Rousey plötzlich in den Ring. Sie meinte, dass sie eigentlich gar nicht hier sein dürfte und eine Strafe zu bezahlen hätte. Diese verteilte sie dann auch im Ring, attackierte noch Sicherheitsleute und pöbelte noch Baszler an, bevor sie dann ging. Baszler versprach dann natürlich, dass sie Morgan abfertigen wird und Morgan war nach ihrem Auftritt ganz anderer Meinung. Baszler rastete nach einem Seitenhieb aus, attackierte Morgan und musste dann aber doch selber mit einem Bulldog von Morgan durch den Tisch.

Drew McIntyre & Madcap Moss besiegten The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) via Pinfall von McIntyre an Jimmy nach dem Claymore Kick. (9:05 Minuten)

McIntyre verteilte nach dem Match noch einen Future Shock DDT und einen weiteren Claymore Kick, welchen Zayn für die Usos einsteckte.

Im Backstagebereich wollten Angel Garza und Humberto Teil der Maximum Male Models werden, was Max Dupri allerdings ablehnte. Garza und Humberto meinten dann allerdings, dass sie mit Maxxine Dupri gesprochen hätten und diese soll sie doch einfach mal anrufen.

An anderer Stelle wollte Ricochet ein Interview geben, wurde dann aber von Happy Corbin attackiert.

WWE Intercontinental Title Match
Gunther (c) besiegte Shinsuke Nakamura via Pinfall nach einer Powerbomb. (13:06 Minuten)
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 09:11   #2
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.197
Die Show war gut strukturiert und hatte ein paar schöne Highlites mit einem klasse Match von Günther gegen Nakamura.

- Hit Row sind zurück
Ich finde die sind am Mic schrecklich aber Top Dollar hat Potential und eine weitere Überraschung von HHH. Kann man machen, auch hier bin ich gespannt wo der Weg hingeht. Ein neues Tag Team kann auf keinen Fall schaden, hoffe das Hunter wieder vermehrt auf Teams setzt.

- Günther vs Nakamura hat Spass gemacht, ein tolles Match und ich denke wir werden in Zukunft von beiden grossartiges Wrestling erleben.

- Kross Promo war nicht schlecht und er ist auf dem Pfad der Rache, why not. Finde es gut dass Reigns zwei Bedrohungen hat mit Drew und Karion.

- Samy und die Bloodline, es ist einfach immer wieder geil, Samy spielt das so gut

- Moss & Drew vs Usos war auch nicht schlecht, ich würde das dumme Madcap vom Namen streichen und Moss noch etwas mehr Facetten geben, ich find ihn stark.

- Die Szene mit Humbergo und Garca / Models war ausnahmsweise mal gut, ich hoffe dass man Max/Eli da irgendwie gescheit raus bringt

- Ronda / Bazler / Liv
Ronda wird bejubelt und der Hype um Live ist bereits zu Ende. Das Problem mit Liv ist dass man die Story mit dem Underdog gut fand, aber wie schon so oft, wenn der Underdog dann den Titel hat ist die Geschichte aus erzählt, da gibt es etliche Beispiele, zb Warrior nach dem Sieg gegen Hogar oder der Titelgewinn von Kofi etc. Schade, aber da muss man jetzt das beste daraus machen und zur Not halt einen Heel Turn durchziehen
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 10:05   #3
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 676
Ich wünsche mir wahrscheinlich wie die meisten Wrestling-Fans, dass die WWE Shows wieder besser werden, aber so ganz haben sie den Bogen noch nicht. Die Show muss man aber festhalten hat sich in vielen Punkten verbessert, auch Storys haben wieder Gewicht. Die Produktion ist immer noch furchtbar. Mit Kevin Dunn wird es nicht mehr besser fürchte ich. Hit-Row(ohne Swerve), Karrion Kross und Dexter Lumis? Der gute Tony Khan hat im richtigen moment zugeschlagen, die übrig gebliebenen will ich alle nicht sehen, sorry. Dakota ist da die Ausnahme für mich.

Naja ich gebe der Sache Zeit und hoffe noch etwas. Meine Befürchtung ist aber unter aktuellen Gesichtspunkten, mit dem jetzigen Produkt wird man keine alten Zuschauer zurückgewinnen auf lange Sicht und die Quoten sich wieder niedriger einpegeln auf lange Sicht.

Geändert von loose (13.08.2022 um 10:55 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 11:45   #4
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.466
Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
WWE Women’s Tag Team Titles Tournament, Quarter Final
Aliyah & Raquel Rodriguez besiegten Shotzi & Xia Li via Pinfall von Rodriguez an Li nach der Texana Bomb. (9:31 Minuten)
Shotzi und Xia verlieren. Same old shit. Da hat sich das Booking leider noch nicht verbessert.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 12:08   #5
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.197
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Shotzi und Xia verlieren. Same old shit. Da hat sich das Booking leider noch nicht verbessert.
Shotzi müsste man zuerst wieder vernünftig aubauen, der Heel Turn hat ihr nur geschadet. Denke das kommt noch, aber es war klar das sie gegen Raquel und Aliya den kürzeren ziehen. Ich hoffe dass du bald deine wöchentlichen Smackdown Shotzi Postings nicht mehr machen musst und sie vernünftig eingesetzt wird
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 12:51   #6
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.133
Zitat:
Zitat von Vince Black Beitrag anzeigen
Shotzi müsste man zuerst wieder vernünftig aubauen, der Heel Turn hat ihr nur geschadet. Denke das kommt noch, aber es war klar das sie gegen Raquel und Aliya den kürzeren ziehen. Ich hoffe dass du bald deine wöchentlichen Smackdown Shotzi Postings nicht mehr machen musst und sie vernünftig eingesetzt wird
Shotzi müsste halt auch mal gut im Ring werden, dann macht ein Push vielleicht auch Sinn.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 13:06   #7
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.466
Zitat:
Zitat von Vince Black Beitrag anzeigen
Shotzi müsste man zuerst wieder vernünftig aubauen, der Heel Turn hat ihr nur geschadet. Denke das kommt noch, aber es war klar das sie gegen Raquel und Aliya den kürzeren ziehen. Ich hoffe dass du bald deine wöchentlichen Smackdown Shotzi Postings nicht mehr machen musst und sie vernünftig eingesetzt wird
Shotzi wird auch unter Hunter weiterhin so verbookt werden wie bisher. In einem Jahr wird sie nicht mehr Teil des WWE Rosters sein.

Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Shotzi müsste halt auch mal gut im Ring werden, dann macht ein Push vielleicht auch Sinn.
In-ring Talent ist in der WWE nun wirklich keine Grundvoraussetzung für einen Push.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 13:42   #8
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.058
Irgendwie zündet Liv als Champion nicht. Ihre Darstellung ist momentan so halbgar. Nicht Fisch, nicht Fleisch.
Ob ein Heelturn ihr wirklich helfen würde, bin ich mir auch eher unsicher.

Ich gehe jetzt eigentlich davon aus, dass Baszler den Titel bei Clash at the Castle gewinnen wird (was sie auch einfach verdient hätte, außerdem hält Hunter ja einiges von ihr) und es danach zu der Fehde Rousey-Baszler kommt.

Und spätestens dann wird Charlotte wieder zurückkommen...
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 14:16   #9
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.235
tatsächlich sind die WWE Shows derzeit erfrischend angenehm zu lesen und man sitzt kaum noch Kopfschüttelnd da und denkt sich was für Drogen konsumiert wurden. Ist echt mal eine angenehme Abwechslung, wenns so weiter geht bin ich bestimmt auch bald wieder bereit mir WWE Shows wöchentlich anzutun.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 19:14   #10
Viperwarfare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 25.06.2014
Beiträge: 199
Also dass man Bookingtechnisch nicht alles auf den Kopf stellen kann, sollte mittlerweile offensichtlich sein und das finde ich gut. Ich muss aber sagen, dass es mir enormen Spass macht, die Shows anzugucken. Klar, manche Sachen überspringe ich (Im Gegensatz zu den meisten interessieren mich Segmente eher als Match)

Ich finde die allgemeine Struktur hat sich enorm gebessert. Es springt nicht mehr umher und es ist mittlerweile klar wer die Akteure sind und welche noch kommen können. Das habe ich bei HHH’s NXT schon gut gefunden und finde es auch jetzt gut. Es gibt hier und da neue Aktuere aber im grossen und Ganzen entwickelt man alle Teilnehmer Woche für Woche weiter und wenn es auch nur ein Aufbau durch Sieg ist.

Am meisten gefällt mir der Fokus auf die Midcard und deren Titel. HHH’s setzt beide Midcard Titel nun bei RAW und auch SD in den Main Event und baut den Hype darum auf. Die Footage von der Geschichte der Titel, es fliesst Gewicht und auch das Match um den Titel hat sich WICHTIG angefühlt - was halt seit der letzten Mondfinsternis nicht mehr der Fall war.

Auch der Rest gefällt mir gut, Fronten werden begründbar aufgebaut und durchgezogen, so fühlt sich das enorm stimmig an.

Ich denke, man entwickelt sich in einegute Richtung.
Viperwarfare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 20:31   #11
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.571
Ich denke, dass die Gewichtung der Midcard sehr viel mit HHH seinem eigenen Werdegang zu tun hat. Er ging ja auch den klassischen Weg und wurde über diverse Midcard-Fehden (welche erfolgreich meisterte) zum IC-Champion bzw. King of the Ring.

HHH wird das Wrestling nicht auf links drehen, es auch nicht neu erfinden, aber er wird der WWE wieder einen klare Richtung vorgeben.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2022, 20:51   #12
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.649
Was ne geile Smackdown Ausgabe, da passte wirklich alles.
Kann mich nicht erinnern wann es das letzte Mal solche Reaktionen bei einem wöchentlichen Match gab, fand zwar Nakamura vs Walter nicht soo geil, aber beim Summer Slam gabs kein einziges Match bei dem die Crowd so abgegangen ist.
__________________
"Gewünscht haben sie sich Panzer, bekommen haben sie das Papamobil,das schießt keine Patronen, sondern spielt die Eismelodie um Kinder anzulocken"
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 01:31   #13
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.476
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Naja ich gebe der Sache Zeit und hoffe noch etwas. Meine Befürchtung ist aber unter aktuellen Gesichtspunkten, mit dem jetzigen Produkt wird man keine alten Zuschauer zurückgewinnen auf lange Sicht und die Quoten sich wieder niedriger einpegeln auf lange Sicht.
Ich glaube wir alle sollten der Sache Zeit geben und jetzt nicht gleich Wunder erwarten. Es spricht für einen HHH und Steph nicht einfach alle Leute und SL abzusägen und vorschnell die Company auf links zu drehen. Man muss sich mal vorstellen wie lange die 2 auf diesen Moment gewartet haben und noch vor wenigen Monaten sah es eher so aus als wenn ein HHH niemals etwas zu melden haben wird so lange Vince noch atmet. Und trotzdem knallen ihm nicht gleich die Birnen durch. Es wurde mit der ein oder anderen Aktion beim Slam und in den Shows gezeigt dass wir längst überfällige Gesichter bekommen werden.
Ob die Shows, SL, neuen Superstars dann funktionieren sehen wir dann im Laufe der Zeit und sicher nicht nach 2-3 Wochen.
Finde es auch extrem übertrieben wenn bereits die ersten nach der ersten Show ohne Vince eine signifikante Steigerung im Produkt gesehen haben wollen. Für mich war es eine komplett gewöhnliche RAW Ausgabe.
__________________
RBTV
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 02:11   #14
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.058
Die Sache mit Kross wird weiter ausgebaut, was bei seinem ersten Debüt ja völlig versaubeutelt wurde. Mir gefällt der Look auch deutlich besser als dieser 08/15-Glatzkopf-mit-Goatee-Typ. Und über sein damaliges Outfit hüllen wir eh besser den Mantel des Schweigens.
Auch mit Scarlett an seiner Seite wirkt das alles deutlich besser.

Ich bin mal gespannt, wie das mit ihm weitergeht.

Hit Row sind auch wieder da, soso. Wie schon erwähnt, kann ein weiteres Tag Team sicherlich nicht schaden. Hoffentlich wird das aber nicht sowas wie Cryme Tyme 2.0. Ansonsten waren sie einfach zu kurz da, als das sie irgendwie Eindruck hinterlassen hätten können (ich schaue kein NXT). Aber das war ja ohnehin eine Frechheit. Debüt im Main Roster, nächste Woche entlassen.

Meine Neugier ist jedenfalls geweckt.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 08:55   #15
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.235
Zitat:
Zitat von kuki83 Beitrag anzeigen
HHH wird das Wrestling nicht auf links drehen, es auch nicht neu erfinden, aber er wird der WWE wieder einen klare Richtung vorgeben.
Er muss auch das Wrestling nicht neu erfinden oder auf links drehen, alles was man von ihm verlange sollte ist dass er Struktur ins WWE Programm bringt, nachvollziehbarkeit der Storylines und Talentförderung. Dinge, die unter Vince McMahon nicht oder nur sehr selten gegeben waren.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.

Geändert von Zed (14.08.2022 um 08:57 Uhr).
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 14:27   #16
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.958
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Er muss auch das Wrestling nicht neu erfinden oder auf links drehen, alles was man von ihm verlange sollte ist dass er Struktur ins WWE Programm bringt, nachvollziehbarkeit der Storylines und Talentförderung. Dinge, die unter Vince McMahon nicht oder nur sehr selten gegeben waren.
Ich würde noch Reduzierung von DQs, Countouts und 2 Minuten Matches mit Einroller nach Ablenkung dazu packen aber grundsätzlich bin ich da bei Dir.
Zitat:
Zitat von Light Yagami Beitrag anzeigen
Ich glaube wir alle sollten der Sache Zeit geben und jetzt nicht gleich Wunder erwarten. Es spricht für einen HHH und Steph nicht einfach alle Leute und SL abzusägen und vorschnell die Company auf links zu drehen. Man muss sich mal vorstellen wie lange die 2 auf diesen Moment gewartet haben und noch vor wenigen Monaten sah es eher so aus als wenn ein HHH niemals etwas zu melden haben wird so lange Vince noch atmet. Und trotzdem knallen ihm nicht gleich die Birnen durch. Es wurde mit der ein oder anderen Aktion beim Slam und in den Shows gezeigt dass wir längst überfällige Gesichter bekommen werden.
Ob die Shows, SL, neuen Superstars dann funktionieren sehen wir dann im Laufe der Zeit und sicher nicht nach 2-3 Wochen.
Zeit sollte man Ihnen auf jeden Fall geben. Das man aber nicht alles auf Links dreht sondern Schrittweise neue SLs angeht ist auf jeden Fall sinnvoll.
Zitat:
Zitat von Light Yagami Beitrag anzeigen
Finde es auch extrem übertrieben wenn bereits die ersten nach der ersten Show ohne Vince eine signifikante Steigerung im Produkt gesehen haben wollen. Für mich war es eine komplett gewöhnliche RAW Ausgabe.
Ich habe jetzt nur die nach dem SummerSlam gesehen und die war signifikant besser als jede Show vor einem Jahr. Nicht weil alles anders war, sondern weil kaum etwas dabei war was mich aktiv genervt hat.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella

Geändert von y2jforever (14.08.2022 um 14:36 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 16:41   #17
Manbis
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 133
Dieses Tagteam turnier is doch albern, Das sind alles hingeworfene Tagteams ohne wirkliche ttag-team seele. Sieht man ja schon daran, das kein? tagteam einen Namen hat.

Ansonsten war der Rest super
Manbis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.