Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2022, 19:38   #1001
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.210
Zitat:
Zitat von S C H Beitrag anzeigen
Hab vorhin auf Twitter gesehen, die von Wagner haben in ihrer Telegram Gruppe ein Foto von sich vor ihrem HQ gepostet , und damit die ukrainische Armee nicht Geoguesser spielen mussten, war im Hintergrund die genaue Adresse zu sehen.
Nordamerikanische und europäische Geheimdienste können sich, was den Krieg angeht, dann wohl bald Urlaub nehmen und die ukrainischen Geheimdienste müssen nur ins Internet schauen. Kann doch alles nicht wahr sein.

Edit:
https://twitter.com/kromark/status/1558884637224624128
Zitat:
Es gibt ein Video, das angeblich zeigt, wie ein verwundeter Wagnerit zum Auto gebracht wird. Ich kann den Ort noch nicht lokalisieren, aber auf verschiedenen Fotos der Gegend ist ein ähnliches Fußballtor zu sehen.

Geändert von CM Punkomaniac (14.08.2022 um 19:42 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 19:53   #1002
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.059
Zitat:
Zitat von S C H Beitrag anzeigen
Hab vorhin auf Twitter gesehen, die von Wagner haben in ihrer Telegram Gruppe ein Foto von sich vor ihrem HQ gepostet , und damit die ukrainische Armee nicht Geoguesser spielen mussten, war im Hintergrund die genaue Adresse zu sehen.
Was für Vollidioten. Wenn das Putin-Regime konsequent wäre, würden die wegen fahrlässigem Landesverrat direkt in den nächsten Gulag wandern.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2022, 20:03   #1003
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.210
Die Wagner-Leute löschen alle Fotos des Hauptquartiers. Also heute und nach dem Treffer. Sowas hier wurde gelöscht.

Edit:

https://twitter.com/francis_scarr/st...10251897864197
Zitat:
In der heutigen Sendung sagt Dmitri Kisseljow, dass die europäischen Länder die Ukraine gegen Russland unterstützen, weil sie sich für die Schlachten von Poltawa(1709), Borodino(1812) und Stalingrad(1942-43) rächen wollen.

Zur Erinnerung: Dies ist eine der beliebtesten Fernsehsendungen in Russland.

Geändert von CM Punkomaniac (14.08.2022 um 21:56 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2022, 21:14   #1004
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.210
Heute gab es wieder einen Vorfall auf der ukrainischen Halbinsel Krim.

https://twitter.com/RALee85/status/1559541751282647046
Zitat:
Video von einer Explosion in einem russischen Munitionsdepot im Dorf Maiskoje auf der Krim. Die russischen Behörden sprechen von Sabotage.

Ein hochrangiger ukrainischer Beamter, der anonym über die Operation sprach, sagte, dass eine ukrainische Eliteeinheit, die hinter den feindlichen Linien operiert, für die Explosionen verantwortlich ist.

Ein russischer Telegram-Kanal hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie das Munitionsdepot aussah, bevor es angegriffen wurde. Es war eindeutig sehr verwundbar und es wurden keine grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen getroffen, die man von einem Militär im Krieg erwarten würde.
https://twitter.com/RALee85/status/1559542700977913858
Zitat:
Ein weiteres Video des russischen Munitionsdepots in Maiskoje auf der Krim, das heute angegriffen wurde.
https://twitter.com/John_Hudson/stat...70611311198209
Zitat:
Die ehrgeizigen Angriffe der Ukraine auf das russische Militärdepot und den Luftwaffenstützpunkt auf der Krim verdeutlichen die jüngsten Fortschritte der relativ jungen ukrainischen Spezialeinheiten, die vom Westen unterstützt werden und nicht durch das sowjetische Erbe des Landes belastet sind.
https://twitter.com/mjluxmoore/statu...89176177221634
Zitat:
Eine Rekordzahl von 38.000 Autos überquerte gestern die Krim-Brücke, so viele wie die Einwohner einer ganzen Stadt. Es wurde von einem enormen Verkehrsaufkommen auf dem Weg von der Halbinsel nach Russland berichtet. Und das war, bevor heute weitere Explosionen einen Luftwaffenstützpunkt und ein Munitionsdepot erschütterten.

Und Berichte über riesige Warteschlangen am Bahnhof von Simferopol heute. Die Menschen erwarten eindeutig mehr Instabilität
Da tut sich was.

Geändert von CM Punkomaniac (16.08.2022 um 21:42 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2022, 23:50   #1005
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.561
Immer diese unachtsamen Raucher

Auch passend zum Thema der "nicht-wirkenden" Sanktionen. Usbekistan hat im 2. Quartal ca. 34.000 Autos produziert. Russland magere 13.600. (Quelle) Und das waren Ladas ohne Airbag und Klimaanlage.

Sanktionen wirken. Öl wird derzeit wieder billiger. Die Ukraine wehrt sich verbissen. Alles Dinge die Russland gar nicht schmecken und hoffentlich eher früher als später Wirkung zeigen.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 05:26   #1006
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
Natürlich sehr angenehm zu sehen das die Mehrzahl der User pro Ukraine ist.
Ich denke wir müssen aber alle aufpassen, das wir selber nicht zu sehr unserer eigenen Propaganda trauen.
Wie das geht wissen nämlich beide Seite.
Bsp.:
Ob die wirtschaftlichen Twitterdaten stimmen oder nicht und ob es auch andere Schlussfolgerungen gibt, ist nicht nachvollziehbar.
Die produzieren vermutlich! derzeit keine Autos sondern Panzer und andere militärische Ausrüstung. Genauso werden sie die restliche Industrie auf Bambule umgestellt haben. Putin hat doch ein Vorbild bei uns (Deutschland) gefunden, auch wenn er offiziell den Jüdischen Nazi raushaben will.....
Das Quartier der Wagner Truppe interessiert doch die russische Armee auch nur irgendwas feuchtes und am Ende ist es ein Unterschlupf einer 25 starken Einheit, die absolut unwichtig ist.(nur Vermutung)

Egal wie ich es der Ukraine wünsche, zum Frieden und seinen Grenzen (inc. Krim) zurückzukehren. Die realistischen und halbwegs friedlichen Möglichkeiten zur Konfliktlösung sehe ich nicht (sehr kleine Wahrscheinlichkeit). Also wird der Russe uns irgendwann seinen Kompromiss auf den Tisch legen.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 10:12   #1007
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.059
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
Natürlich sehr angenehm zu sehen das die Mehrzahl der User pro Ukraine ist.
Ich denke wir müssen aber alle aufpassen, das wir selber nicht zu sehr unserer eigenen Propaganda trauen.
Wie das geht wissen nämlich beide Seite.
Bsp.:
Ob die wirtschaftlichen Twitterdaten stimmen oder nicht und ob es auch andere Schlussfolgerungen gibt, ist nicht nachvollziehbar.
Die produzieren vermutlich! derzeit keine Autos sondern Panzer und andere militärische Ausrüstung. Genauso werden sie die restliche Industrie auf Bambule umgestellt haben. Putin hat doch ein Vorbild bei uns (Deutschland) gefunden, auch wenn er offiziell den Jüdischen Nazi raushaben will.....
Das Quartier der Wagner Truppe interessiert doch die russische Armee auch nur irgendwas feuchtes und am Ende ist es ein Unterschlupf einer 25 starken Einheit, die absolut unwichtig ist.(nur Vermutung)

Egal wie ich es der Ukraine wünsche, zum Frieden und seinen Grenzen (inc. Krim) zurückzukehren. Die realistischen und halbwegs friedlichen Möglichkeiten zur Konfliktlösung sehe ich nicht (sehr kleine Wahrscheinlichkeit). Also wird der Russe uns irgendwann seinen Kompromiss auf den Tisch legen.
Zur Wagner-Gruppe gibt es übereinstimmende Berichte, dass diese vornehmlich verantwortlich ist für die ganzen Gräueltaten und Massenexekutionen im Umland von Kiew.
Das ist auch keine kleine Gruppierung, sondern - offiziell - ein privates Sicherheitsunternehmen, welches jedoch Söldner-Einheiten für verdeckte Einsätze zur Verfügung stellt. Diese Söldner sind jedoch bereits in der Vergangenheit in anderen Ländern durch besondere Grausamkeit aufgefallen (u.a. in Syrien).
Inwieweit es die russische Führung tangiert, ob es bei denen Verluste gibt/gab, lässt sich nur mutmaßen. Dennoch scheint diese Gruppe ein durchaus beliebtes "Werkzeug" zu sein.

Wichtiger ist jedoch die Wirkung für die ukrainischen Truppen und auch für die Bevölkerung. Hier wurden potentielle Kriegsverbrecher geschwächt, was für die Moral ein wichtiger Faktor ist.

Aber allgemein stimme ich zu, dass derzeit viele Informationen im Umlauf sind, die nicht immer unabhängig nachprüfbar sind. Und Propaganda kann die Ukraine sicherlich auch ganz gut.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 15:56   #1008
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
@Riddler
Das es sowas wie die Wagner- Truppe überhaupt noch gibt, ist eine moralische Schande. Diese Truppe und ihre Taten der Vergangenheit wurden mir erst durch diesen Krieg bekannt. Wir reden nicht von einem einzelnen Psycho, der gerne Leute umbringt, sondern von einer doch relativen großen Truppe.

Das Soldaten überhaupt während eines Krieges wie billige Influencer twittern und sich für ihre Grausamkeiten feiern lassen wollen....lässt auf deren menschliche Fähigkeiten schliessen. Und da bin ich immer geschockt, wie viele moralische Andersdenkende es gibt.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 18:26   #1009
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.497
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
@Riddler
Das es sowas wie die Wagner- Truppe überhaupt noch gibt, ist eine moralische Schande. Diese Truppe und ihre Taten der Vergangenheit wurden mir erst durch diesen Krieg bekannt. Wir reden nicht von einem einzelnen Psycho, der gerne Leute umbringt, sondern von einer doch relativen großen Truppe.

Das Soldaten überhaupt während eines Krieges wie billige Influencer twittern und sich für ihre Grausamkeiten feiern lassen wollen....lässt auf deren menschliche Fähigkeiten schliessen. Und da bin ich immer geschockt, wie viele moralische Andersdenkende es gibt.
Ich musste auch erst googlen wer die sind. Erinnert mich an Siegfried Müller den ich noch Live im TV miterleben "durfte". Aber hey, Putin entnazifiziert die Ukraine.

Ich kann allerdings jeden verstehen der sagt haltet euch Eis dem Krieg raus, der kostet mich nur Geld und ich weiss sowieso nicht wie ich meine Familie ernähren soll (was bieten soll) und auch noch für meine Rente privat vorsorgen soll. Was ich halt nicht verstehen kann ist, das jemand deswegen AFD wählt oder, Wagenknecht in den Arsch kriecht.

Bei Wagenknecht fällt mir übrigens immer mein Vater ein (er war strammer SPD Wähler mit Parteibuch) der bei der Wahl 1991 (meine erste Bundestagswahl die ich wählen durfte) "Der Lafontaine hat in vielen Sachen Recht, wählen kannst den trotzdem nicht!". So geht es mir gerade auch mit seiner Frau. Die SPD hat bei der nächsten Wahl einen Lafontaine verkraftet (obwohl sich der Herr Maurersohn fast als noch schlimmer rausgestellt hat), er wurde dann aber wenigstens (halbwegs) öffentlich abgesenzt, nicht wie Wagenknecht die nur halbherzig kritisiert wird.

Welchen Schaden das bei meiner "neuen" SPD,.also den Linken, anrichtet, sieht man in den Umfragen bzw bei der letzten Bundestagswahl. OK, da spielte garantiert noch die sexuelle Belästigung mit rein die bis jetzt nicht wirklich aufgearbeitet wurde (was mich auch ankotzt), aber die sexuelle Belästigung hat der ottonormal Wähler gar nicht so mitbekommen. So war es zumindest in meiner Blase. Selbst die AFD ist nicht (kaum) auf dem Thema rumgeritten.

Gut, der AFD war es wichtiger das Wagenknecht bei vielen Themen ihrer Meinung ist.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2022, 19:22   #1010
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.124
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Welchen Schaden das bei meiner "neuen" SPD,.also den Linken, anrichtet, sieht man in den Umfragen bzw bei der letzten Bundestagswahl. OK, da spielte garantiert noch die sexuelle Belästigung mit rein die bis jetzt nicht wirklich aufgearbeitet wurde (was mich auch ankotzt), aber die sexuelle Belästigung hat der ottonormal Wähler gar nicht so mitbekommen. So war es zumindest in meiner Blase. Selbst die AFD ist nicht (kaum) auf dem Thema rumgeritten.

Gut, der AFD war es wichtiger das Wagenknecht bei vielen Themen ihrer Meinung ist.
Wegen irgendwelchen Ausrastern ist die LINKE sicher nicht gescheitert. In der medialen Berichterstattung gab es ja wirklich ne Menge Schmutzwäsche zu allen Parteien. Die LINKEN sind da recht diskret davongekommen.
Wobei ich mir vorstellen kann, dass mehr Skandale und "Kanten" ihnen sogar geholfen hätte. Heutzutage finden ja ne Menge Menschen offen schlechtes Verhalten "authentisch".

Meines Erachtens haben die LINKEN vor allem deshalb verloren, weil "Links" einfach nicht gefragt. Die SPD und Grünen verabreichen linke Lösungsansätze ja auch nur in sehr kleinen Dosen. Was schade ist. Ich halte zwar das linke politische Gesamtkonzept für nicht überzeugend. Aber gerade im Moment brauchen wir an vielen Stellen linke politische Instrumente, die über viele Jahre vernachlässigt wurde.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 16:59   #1011
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.059
Die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis fordert Kanzler Scholz in offenem Brief zur Rücknahme aller Sanktionen auf.

Darin heißt es, dass man "aus vielen Gesprächen mit Kunden wisse, dass die breite Mehrheit nicht gewillt sei, für die Ukraine ihren schwer erarbeiteten Lebensstandard zu opfern".

Dieser offene Brief wurde übrigens von einer unfassbar repräsentativen Menge von 16 (!) Handwerksfirmen unterzeichnet .

Eigentlich ist das ja nicht einmal eine Meldung wert...
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 17:19   #1012
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 4.665
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis fordert Kanzler Scholz in offenem Brief zur Rücknahme aller Sanktionen auf.

Darin heißt es, dass man "aus vielen Gesprächen mit Kunden wisse, dass die breite Mehrheit nicht gewillt sei, für die Ukraine ihren schwer erarbeiteten Lebensstandard zu opfern".

Dieser offene Brief wurde übrigens von einer unfassbar repräsentativen Menge von 16 (!) Handwerksfirmen unterzeichnet .

Eigentlich ist das ja nicht einmal eine Meldung wert...
Warum müssen die Dümmsten immer von hier kommen. Die sind 5 Minuten von mir entfernt, vielleicht sollte ich denen mal vor die Tür kacken.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.

Geändert von S C H (19.08.2022 um 17:21 Uhr).
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 18:21   #1013
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis fordert Kanzler Scholz in offenem Brief zur Rücknahme aller Sanktionen auf.

Darin heißt es, dass man "aus vielen Gesprächen mit Kunden wisse, dass die breite Mehrheit nicht gewillt sei, für die Ukraine ihren schwer erarbeiteten Lebensstandard zu opfern".

Dieser offene Brief wurde übrigens von einer unfassbar repräsentativen Menge von 16 (!) Handwerksfirmen unterzeichnet .

Eigentlich ist das ja nicht einmal eine Meldung wert...
Dazu gehört auch:

Die Kreishandwerkschaft kritisierte den Angriff Russlands auf die Ukraine als ein schweres Verbrechen und "einen klaren Verstoß gegen Artikel 2 der UN-Charta". Allerdings mache man sich "Sorgen um die Zukunft unserer Kinder und Enkel, Sorgen um den Fortbestand unserer Betriebe, Sorgen um unser Land".

Auch wenn ich persönlich für noch härtere Sanktionen wäre, verstehe ich den anderen Ansatz. Falls es im Winter wirklich flächendeckend zu Heizausfällen kommt, werden noch viel mehr ihre Meinung ändern.

In unserer derzeitigen Welt läuft eine unfassbare Scheisse in den letzten Jahren statt.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 19:07   #1014
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.059
Zitat:
Zitat von S C H Beitrag anzeigen
Warum müssen die Dümmsten immer von hier kommen. Die sind 5 Minuten von mir entfernt, vielleicht sollte ich denen mal vor die Tür kacken.
Ich vermute ja, dass das bereits jemand erledigt hat .
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 21:08   #1015
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.124
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
Allerdings mache man sich "Sorgen um die Zukunft unserer Kinder und Enkel, Sorgen um den Fortbestand unserer Betriebe, Sorgen um unser Land".
Also wenn die Enkel an den Folgen der Öko-Krise verrecken, ist das in Ordnung. Es ist ja noch nicht passiert, und vielleicht greift ja der liebe Gott persönlich ein.

Aber wenn der eigene Geldbeutel und Lebensstandard bedroht ist, muss das zu Krebs und Überlebenskampf verurteilte Kind für Opa nochmal als Werkzeug herhalten?

Geile Generation! *slow clap*
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 22:08   #1016
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Also wenn die Enkel an den Folgen der Öko-Krise verrecken, ist das in Ordnung. Es ist ja noch nicht passiert, und vielleicht greift ja der liebe Gott persönlich ein.

Aber wenn der eigene Geldbeutel und Lebensstandard bedroht ist, muss das zu Krebs und Überlebenskampf verurteilte Kind für Opa nochmal als Werkzeug herhalten?

Geile Generation! *slow clap*
Wir sind aber auch Teil dieser "geilen Generation" und haben ein wenig mitzureden.

Der zu Krebs verurteilte Enkel wird in Deutschland trotzdem 30 Jahre älter, auf einem unglaublich hohem Standart, als vor 100 Jahren. (Ich stelle persönlich ganz stark in Zweifel das schon unsere Enkel an der Öko- Krise verrecken.)

Aus deren Sicht wird dies aber nur passieren wenn wir ( Deutschland) vor Russland den Kniefall machen.
Na klar ist deren Argumentation weich wie warme Butter.

Aber es steckt auch der Gedanke dahinter, das wir (Deutschland) auch nur helfen können sind solange es uns gut geht und wir im Wohlstand ersticken. Die haben Angst vor Armut, Kälte oder Hunger, ob zurecht ist zweitrangig. Das Recht auf Angst würde ich ihnen aber schon einräumen, das daraus falsche Schlussfolgerungen (wieder nur meine Sicht) gezogen werden --> steht woanders

Das der Wohlstand sich aus Europa verabschiedet , weil wir eben keine Rohstoffe haben, kann auch nicht das Ziel sein.
Du argumentierst gerne mit der Ökokrise (zurecht aber eventuell zu hart). Ich würde diesen Leuten eher mit den weltpolitischen Folgen bei einem Sieg Russlands kommen. Dann fällt aus meiner Sicht Taiwan und es kommt zu einer Achse Peking-Moskau-Delhi und dann kacken wir ab in Europa.

Die stellen ihre Forderung per Brief, das finde ich besser als sich auf die Strasse zu kleben.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"

Geändert von Caldorus (19.08.2022 um 22:14 Uhr).
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2022, 22:45   #1017
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.124
Zitat:
Zitat von Caldorus Beitrag anzeigen
Wir sind aber auch Teil dieser "geilen Generation" und haben ein wenig mitzureden.
Genau. Wir sind auch Schuld und dürfen uns gern verantworten.


Zitat:
Der zu Krebs verurteilte Enkel wird in Deutschland trotzdem 30 Jahre älter, auf einem unglaublich hohem Standart, als vor 100 Jahren. (Ich stelle persönlich ganz stark in Zweifel das schon unsere Enkel an der Öko- Krise verrecken.)
Nachdem diese Krise ja schon über ein Jahrhundert öffentlich diskutiert wird, hast Du Dich damit schon einmal WIRKLICH auseinander gesetzt?

Kurzfassung:
Die aktuelle Lebenszeitprognose bezieht den medizinischen Fortschritt mit ein, aber nicht die Öko-Krise.
Die Folgen der Öko-Krise sind komplex, v.a. auch global ökonomisch und gesellschaftlich. Wir erleben bereits JETZT eine kleine Auswirkungen. Sie sind noch lächerlich klein, und haben trotzdem schon jetzt große Sprengkraft.
Sogar wir selbst werden bereits unter der Öko-Krise sehr leiden. Einige von uns an den direkten oder indirekten Folgen sterben. Darauf wette ich mit Dir jeden Betrag, den Du möchtest.

Jetzt beende ich den Beitrag, bevor ich vor dem Einschlafen schlechte Laune kriege.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 08:18   #1018
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 2.019
Ich will niemanden an die Karre pissen, so funzt das nicht in der Politik, Religion oder bei weltweiten Umweltfragen aus meiner Sicht. Da kommt man nur mit ein wenig Emphatie irgendwohin.....(im Gesamten)
Aber einige sind nicht weit weg von:

Ich kacke Dir vor die Tür weil:

Du Angst hast vor weiteren Auswirkungen des Krieges/ generell ein Müh andere Ansichten zur Lösung des Konfliktes hast
Du eine andere Religion hast
Du eine andere Sexualität hast
Du eine andere Hautfarbe hast
Du denkst das erst unsere Urenkel Krebs wegen unser Umweltscheisse bekommen

Bist du nicht 100%(plus Kniefall und Blow Job) meiner Meinung interessieren mich Deine Argumente nicht und du hast keine Ahnung....und genau da sind wir dann bei radikalen Aktionen die alles was Sinn machen könnte zurück in den Po schiebt.

Edit:
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
....

Für mich ist das Thema für diese Woche durch und ich lese/antworte auch auf Deine PNs später. Ich will lieber meinen Urlaub genießen. Bis dahin entschuldige, dass Du getriggert wurdest durch meinen begründeten Vorwurf, dass für Deinen Glauben sehr, sehr, sehr viele Menschen sterben werden.
Ich wünsche Dir einen schönen, erholsamen Urlaub und nehme das selbstverständlich so hin. Ich hoffe Du schreibst mir die Fakten die ich verleugnet habe.
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"

Geändert von Caldorus (20.08.2022 um 09:23 Uhr).
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 09:09   #1019
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.124
Du leugnest Fakten, die wichtig sind und seit einem Vierteljahrhundert auf dem Tisch liegen. Das ist für mich kein schützenswerter "Glaube".

Wenn Du mir nicht glaubst, fein. Ich bin kein Experte. Also recherchier gefälligst und lies, was echte Experten schreiben.

Für mich ist das Thema für diese Woche durch und ich lese/antworte auch auf Deine PNs später. Ich will lieber meinen Urlaub genießen. Bis dahin entschuldige, dass Du getriggert wurdest durch meinen begründeten Vorwurf, dass für Deinen Glauben sehr, sehr, sehr viele Menschen sterben werden.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 09:18   #1020
Borden
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 92
Manchmal habe ich den Eindruck, das Hauptproblem bei Russland ist für viele, dass es Russland ist. Wäre es irgendein afrikanisches Land, würde man hier alle Nas lang hören, wie wichtig die Bereitschaft für Kompromisse ist, und dass man doch bitte die historischen Umstände nicht ignorieren soll.
Außerdem wären sie ja von den USA provoziert worden!

Der eine oder andere sollte mal darüber nachdenken.
Borden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 10:15   #1021
Mr. Boardie Lee
Moderator
 
Registriert seit: 20.01.2009
Beiträge: 3.534
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
Manchmal habe ich den Eindruck, das Hauptproblem bei Russland ist für viele, dass es Russland ist. Wäre es irgendein afrikanisches Land, würde man hier alle Nas lang hören, wie wichtig die Bereitschaft für Kompromisse ist, und dass man doch bitte die historischen Umstände nicht ignorieren soll.
Außerdem wären sie ja von den USA provoziert worden!

Der eine oder andere sollte mal darüber nachdenken.
Über Whataboutismus denke ich nicht nach.

Aber ja, die Tragweite, wenn Russland, eine Weltmacht von der fast ganz Europa aufgrund von Gaslieferungen abhängig ist, sich daran macht die UDSSR-Grenzen mit aktiven militärischen Einmärschen wiederherzustellen, ist für europäische Staaten tatsächlich größer als wenn Namibia mit seinen Nachbarn streitet. Komisch.
__________________
Cheese Nacho Baby!

Mr. Boardie Lee auf Twitch und YouTube
(Läuft nicht alles rund noch; Feedback erwünscht!)
Mr. Boardie Lee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 10:35   #1022
Borden
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 92
Zitat:
Zitat von Mr. Boardie Lee Beitrag anzeigen
Über Whataboutismus denke ich nicht nach.

Aber ja, die Tragweite, wenn Russland, eine Weltmacht von der fast ganz Europa aufgrund von Gaslieferungen abhängig ist, sich daran macht die UDSSR-Grenzen mit aktiven militärischen Einmärschen wiederherzustellen, ist für europäische Staaten tatsächlich größer als wenn Namibia mit seinen Nachbarn streitet. Komisch.
Aber was wenn Namibia (geographisch) anstelle von Russland wäre. Am Besten noch gegen weiße Ukrainer kämpfend. Da würde mancher Grüne ins Grübeln kommen.
Borden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 10:40   #1023
Mr. Boardie Lee
Moderator
 
Registriert seit: 20.01.2009
Beiträge: 3.534
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
Aber was wenn Namibia (geographisch) anstelle von Russland wäre. Am Besten noch gegen weiße Ukrainer kämpfend. Da würde mancher Grüne ins Grübeln kommen.
Wow. Darauf willst du deine Argumentation aufbauen. Einfach wow.
__________________
Cheese Nacho Baby!

Mr. Boardie Lee auf Twitch und YouTube
(Läuft nicht alles rund noch; Feedback erwünscht!)
Mr. Boardie Lee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 10:42   #1024
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.210
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
Manchmal habe ich den Eindruck, das Hauptproblem bei Russland ist für viele, dass es Russland ist. Wäre es irgendein afrikanisches Land, würde man hier alle Nas lang hören, wie wichtig die Bereitschaft für Kompromisse ist, und dass man doch bitte die historischen Umstände nicht ignorieren soll.
Außerdem wären sie ja von den USA provoziert worden!

Der eine oder andere sollte mal darüber nachdenken.
Habe darüber nachgedacht - nicht über irgendein afrikanisches Land, denn damit wird vom Thema abgelenkt, sondern über Russland, das seinem Nachbarland das Existenzrecht abspricht und die Bevölkerung seines Nachbarlands teilweise ausrotten, teilweise umerziehen möchte. Der Kompromiss ist demzufolge die Vernichtung alles Ukrainischem im von Russland konrolliertem ukrainischen Gebiet - bestenfalls nur ein kleines regionales Gebiet, schlimmstenfalls das gesamte ukrainische Staatsgebiet.

Kompromissbereitschaft von Russland:

https://twitter.com/Amb_Ulyanov/stat...56872709382145

Mikhail Ulyanov, Ständiger Vertreter Russlands bei den Internationalen Orgnisationen in Wien. Hat er natürlich gelöscht, aber Twitter vergisst nicht.

https://pbs.twimg.com/media/FalxBQvX...jpg&name=large

Jetzt versucht er die Worte zu relativieren.

Du kannst also gerne Whataboutism betreiben oder Quervergleiche ziehen. Am russischen Angriffskrieg ändert es nichts.

Geändert von CM Punkomaniac (20.08.2022 um 10:52 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2022, 10:46   #1025
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.561
Worauf soll das hinaus? Wenn die Russen Schwarze wären, hätten wohl viele Rechte arge Probleme, weil sie dann im Zwiespalt zwischen ihrem Rassenhass und ihrer Demokratiefeindlichkeit stünden.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.