Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2011, 20:14   #51
ghost
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 306
Zitat:
Zitat von Bruiser2011 Beitrag anzeigen
Naja, wenn der eine für seine (vorgegebenen) Aussagen ausgebuht und der andere für seine (vorgegebenen) Aussagen bejubelt wird..,
Aber wenn der, der die Aussagen trifft, Heel ist, hat er ja so gesehen gewonnen wenn er ausgebuht wird. Aber das kann man drehen und wenden wie man will, bei so etwas kann man eigentlich nicht von Gewinnern/Verlierern sprechen.


Zur Ausgabe:

Die Sache mit R-Truths großer Verschwörung hat sich mittlerweile ziemlich festgefahren. Ich meine, in der Sache kommt man doch kein Stück vorwärts, und der gute Truth ist momentan von einem Titel meilenweit entfernt. Ich bin mal gespannt, ob man da noch was draus macht, oder ob man die Sache jetzt Totreitet.

Zigglers Gimmick befindet sich leider auch im Stillstand. Mit Vickie dreht er sich nur im Kreis, er hat wenig Air-Time und auch keine echte Fehde. Momentan ist das einzig positive seine neue Version der Einzugsmusik, gefällt mir richtig gut.
Aber man sollte ihn jetzt vielleicht doch mal ganz langsam von Vickie entfernen. Wie lange hängt er denn jetzt schon mit ihr rum? Ich kann mich an die Zeit ohne sie gar nicht mehr erinnern. Um es auf den Punkt zu bringen: Er braucht einen Neustart.

Dann durfte del Rio noch Evan Bourne zerlegen. Find ich ok, untermauert noch einmal seine Position, und er darf sich jetzt wohl erstmal mit Kingston beschäftigen, bevor er irgendwann seinen Koffer eincashen darf.

Zum Abschluss gab Triple H dann bekannt, was eigentlich sowieso schon alle wussten: Es wird beim Summerslam ein Champ vs Champ Match mit Titelvereinigung geben. Wer gewinnt ist im Moment allerdings absolut nicht absehbar, was die Sache sehr spannend macht. Sollte Punk allerdings verlieren, dann wäre sein in den letzten Wochen langsam aufgebautes Momentum als "Best in the World" angekratzt.
ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 20:15   #52
Tyr
unverletzt
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 4
Ich find die derzeitige Situation bei RAW ziemlich klasse: da sie sehr viele Fragen noch offen lässt:
  • Wie verhält sich Johnny Ace weiterhin (wenn da nichts mehr kommt, wäre sein Auftreten bei MITB und RAW komplett unnötig gewesen)?
  • Was wird Hunter machen, um seine On-Air Rolle als Chef zu stärken?
  • Bekommt Rey eigentlich kein Re-Match? SS findet in Kalifornien statt, Sin Cara ist suspendiert, und eigentlich ist Rey in keine richtige Fehde involviert - wie wird aber dann der Latino-Markt bedient?
  • Wenn schon der American Dragon seinen MITB-Koffer aufheben will, werden sie mit del Rio nicht ewig warten wollen - also wann und wo casht er ein?

Weiters Punk hat in seinen Promos in der letzten Zeit einige Namen erwähnt - Batista, Chris Jericho, Mike Foley, Brock Lesnar. Alle 4 wurden in der letzten Zeit immer in diversen Rückkehrgerüchten genannt - also warum erwähnt Punk genau diese 4? Zufall? Ich glaube nicht.

Die Storyline ist noch lange nicht vorbei - da passiert sicher noch einiges.
Tyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 20:20   #53
TheCelticWarrior
Cut
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 72
Hab Raw nun gesehen und weiß nicht ganz was ich davon halten soll.

Alle die sagen, dass Punk in den Promos mehr Jubel bekommen hat, haben irgendwie ein anderes Raw gesehen. Zudem Triple H wahre Worte sagte, als er meinte, dass Punk seine Bombe nur innerhalb der WWE zünden kann und er deshalb zurück sei. Fand ich gut!

Das Problem was ich sehe: Punk ist fantastisch und JA er kann auch so als Face überzeugen. ABER: Die WWE wird ihn beim SummerSlam nicht erneut gewinnen lassen. Er wird verlieren und dann ist wieder einmal Cena Champion. Das ist so grausam. Versteht mich nicht falsch, im Gegensatz zu allen anderen, schätze ich Cena. Er ist die WWE. Er überzeugt am Mic und gefällt mir einfach. Nur bin ich eben voll und ganz ein CM Punk Fanatiker. Seine Zeit könnte kommen. WWE Champion Punk! Aber die WWE wird dies nicht tun. Sie haben das geschafft, wass keiner dachte, die Internet-Fans wieder für das Produkt angezogen. Und dies nicht nur durch Punk. Auch der Koffer Gewinn für Daniel Bryan, sowie die Sache mit Zack Ryder. Jedoch werden Sie dies nicht auf Dauer tun.

Eine weitere Sache: R-Truth ist von einem total langweiligen idiotischen HappyHippo Rapper zu einem der coolsten Heels aller Zeiten geworden. Und jetzt im TagTeam mit The Miz. Großes Kino. Fand ich echt Spitze. Nur wohin eht es für die beiden? Die TagTeam Titel sind für einen Miz doch nichts wert und R-Truth brauch langsam mal einen Einzeltitel, der ihn nach vorne bringt. Dennoch für mich eines der Highlights des Abends.

Traurig ist auch die Situation der Diven. Wie soll da eine Story entstehen, wenn selbst den Battle Royal nur fünf Minuten bekommt?!
TheCelticWarrior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 20:54   #54
SnapDDT
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 187
Seltsam, ich habe hundertprozentig mit einem Sieg von Alicia Fox gerechnet, dafür gab es in letzter Zeit ja genug Anzeichen.
Schade, also kommt der Tiitel wieder nicht zu SmackDown!
Aber zum Glück hat nicht Eve oder Brie Bella gewonnen, sondern Beth, mit einem schönen Turn.
SnapDDT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 21:16   #55
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Ganz ehrlich? Really? Really? Really?

Punk und Cena haben meiner Meinung nach neben Truth und Miz deutlich alt ausgesehen.

Ich finde auch dass Triple H besser als Punk war,sogar Cena fande ich eigentlich dieses mal besser als Punk.


Riley fande ich auch gut. meiner Meinung nach sollte er die Zukunft der WWE sein.
Wird er auch in 4 Jahren werden wir Miz und Riley hin und her turnen sehen und oft um den Titel kämpfen sehen...denke ich zumindestens mal

Geändert von wadebarret (02.08.2011 um 21:21 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 21:27   #56
Rasalguhl
blaues Auge
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 22
Ich fand auch das RAW eine solide Sendung war.

R Truth und The Miz waren Klasse, nur schade das Morrison im ersten offiziellen Match gleich ne Niederlage kassieren musste.

Ziggler und Riley könnte auch ein interessantes Match werden. Nur wird es langsam langweilig das jeder Gegner von Dolph immer die selbe Fräse schmettert "trenn dich von Vicky".
Ich finde die Frau recht unterhaltsam.^^

Die Tag Team Champions, denke ich mal, werden in Zukunft etwas stärker dargestellt. glaube aber nicht das der Titel endlich wieder aufgewertet wird. Hoffe die WWE wird die Usos endlich mal in das Titelrennen werfen, da ich denke das die beiden etwas mehr Würze in so eine Fede bringen könnten.

Cena gegen Punk....was soll ich sagen.....ich wage für den Summe Slam noch keine Prognose. Bei MITB hatt die WWE Eier bewiesen und uns alle einen Hammer Präsentiert. Sicher, einige sind sehr enttäuscht das Punk schon wieder da ist aber mal ehrlich, ist es wirklich so spannend wenn so eine Fede nur über Twitter, Fernsehauftritte und ähnliches stattfindet.

Cena vs Rock finde ich auch sehr langweilig. Sowas muss man im Fernsehnutzung sehen, es müssen Emotionen dargestellt werden und sowas schafft man eher wenn beide Kontrahenten sich gegenüber stehen.

Nun zu HHH. Bin gespannt wo die WWE mit ihm als COO hin will. Ich finde er wirkt noch etwas lahm in der Chef Rolle. Auch die Aussage "Don't Call me Hunter, I am your Boss" wirkte doch sehr gezwungen und überzeugte nicht so richtig. Ich finde man sollte Ihn schnell zum Heel machen. Das kann er und so muss für mich der Boss sein.

Ich freu mich auf den Summer Slam und denke die WWE wird es nicht so offensichtlich machen wie einige hier denken. ber wir werden sehen
Rasalguhl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 22:21   #57
Sir Michael Cole
Rippenprellung
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 185
Eingangs möchte ich zunächst erwähnen, dass die WWE für mich sehr viel richtig macht. Hab schon lange nicht mehr so viel Interesse an RAW und SmackDown gehabt, wie zur Zeit. Ich konnte es diesmal garnicht abwarten, dass die Show kommt. Doch nun zur aktuellen Ausgabe:

CM Punks Anfangspromo fand ich mal wieder göttlich. Okay, seine Begründung, warum er wieder da ist, überzeugt weniger und auch Hunters spätere Erklärung, wie man Punk zurück brachte und dieser ganze "Hit the music" Quatsch, wer bei Verstand soll das der WWE denn abnehmen? Little Jimmy? Trotzdem fand ich dieses Segment irre toll. Ich meine, Punk is back und was macht er? Er shootet erneut. Nennt sich erneut WRESTLER. Alle anderen reden immer von Superstars. Er nennt weitere ehemalige Stars wie Batista, Brock Lesnar oder Mick Foley. Er spricht genau das an, was man schon immer als Gerücht hörte - dass H³ schon immer gerne gesagt hat, wo es lang zu gehen hat. Außerdem meinte Punk ja noch, dass er sicher kein "happy smiley PG face" machen wolle. Und das sind eben bei mir die Momente, wo trotz aller Ungereimtheiten die Pipe Bomb für mich zündet.

Die Diven-Battleroyal war garnicht sooo schlecht, obwohl es mich anfangs wahnsinnig irritiert hat, dass es kein reines Ausscheiden via Top Rope gab. Immerhin ging das Match so lange, dass man sogar ne Werbung gefahren hat. Mit Beth Phoenix und ihrem Heelturn hat man auch mal wieder ne richtige Entscheidung getroffen. Jetzt sollte man aber in der kommenden Woche wenigstens ein wenig Storytelling mit einbauen, dann könnte das noch eine interessante Fehde werden.

R-Truth rockt in seiner Promo mit Miz auch mal wieder alles weg. Habs ja schon im Thread zur letzten SD! Ausgabe geschrieben, der Typ ist als Heel unbezahlbar. Würde mich freuen, wenn man die c-o-n-spiracy Geschichte mal ein wenig weiter bringt. Könnte auch durchaus mit Miz als Partner funktionieren. Das Match gegen JoMo und ReyRey war dann ziemlich gut, nahm gerade zum Ende hin Tempo auf. Das war nun schon die zweite Niederlage von Morrison seit seiner Rückkehr. Irgendwann sollte er mal wieder gewinnen.

Bei der Tag Team Ansetzung dachte ich dann "What?" Cool, schon wieder Ryder im TV! Was haben die Booker nur genommen, dass er endlich Airtime kriegt? Egal, gebt ihnen aber mehr davon! Blöd, dass sich dann der Long Island Iced Z hinlegen musste, aber was solls. Ich freu mich jedenfalls auf Ryder am Freitag erneut bei Smackdown. Ach und noch was: Hoffentlich gibt es irgendwann mal wieder glaubwürdige TT-Champs bitte?

Was am Ende HHH veranlassen würde, konnte man sich leider schon denken und es hört sich erst mal langweilig an. Wenigstens hätte man ja noch gleich nen neuen Belt präsentieren können, den der Undisputed Champ dann bekommt. Ansonsten leider keine Überraschung, nicht mal ne besondere Stipulation für das Match beim Slam. Cena in seiner Promo durchaus überzeugend und leicht heel-lastig, wie ich finde. Und ziemlich weinerlich. Btw, muss es den Entertainer Cena nicht ankotzen, wenn er als face ständig ausgebuht wird? Das Ende mit dem hochhalten der Belts und dem ständigen Musikwechsel fand ich dann doch schwach.

Am Rande sei erwähnt, dass ich mir wünschen würde, dass JR und Lawler ganz schnell das Kommentatorenpult verlassen. Dann lieber einen Josh Matthews neben Cole. JR nuschelt sich was zusammen und Jerry faselt doch eh nur Müll. Cole ist hingegen für mich unantastbar, er schafft es immer wieder, zu faszinieren und kann locker heat ziehen, wenn er denn will. Über seinen Kommentar zur Diven Battle Royal hab ich mich schief gelacht.

Was kann man denn nun in 14 Tagen beim PPV erwarten? Da bin ich skeptisch. Ein Cena Sieg würde mich nicht verwundern, das würde aber Punks Momentum zerstören. Eingreifen könnten Johnny Ace zu Punks Gunsten oder aber Truth und Miz, was vielleicht sogar zu einem NoContest führen könnte. Allerdings bin ich der Meinung, dass eine Hilfe für Punk von Ace zum Titelgewinn auch die momentane Darstellung des Punksters kaputt macht. Als Tweener sollte er auch mal clean gewinnen könnnen. Ein Heelturn von Cena beim Slam wäre fein, aber das passiert im Leben nicht. Hoffentlich kommt was Gescheites bei rum und auch nach dem PPV geht die Story weiter. Aber Cena wieder als Champ? Really?

Fazit: Ziemlich gute RAW Ausgabe, die stark begann und am Ende etwas schwächelte. Da fällt mir ein, ich hab noch 2 Dinge vergessen:
1.Riley nun gegen Ziggler? Könnte interessant werden, dann aber mit noch mehr Promosegmenten bitte. Vickie nervt weiter, was heißt, dass sie einen tollen Job macht. Und Alberto darf AirBorne vom Himmel holen, recht so. Aber bitte keine Fehde mit Kofi. Alberto muss noch in der Sache Cena / Punk mitmischen. Übrigens toll, dass Ricardo Rodriguez wieder da ist: Aaaaaaaaaaaaalberto del Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr rrrrrrrrrrrrrrrrioooooooooooooo. Klasse!

So jetzt bin ich durch.
__________________
Can I have your attention please?

Geändert von Sir Michael Cole (02.08.2011 um 22:26 Uhr).
Sir Michael Cole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 22:51   #58
Bruiser2011
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 845
Dass man Cena jetzt auf Ace losgehen lässt, kann doch nur bedeuten, dass man ihn zum "Kinder-Punk" machen möchte - Das ist natürlich totaler Unfug, da die ganz bestimmt nicht wissen, weshalb "Johnny" so in der Kritik steht.

Da hätte man genauso gut mal wieder den obligatorischen "Anwalt" herauskommen lassen können, der die Interessen von Vince vertritt.

Ace war zwar mal Wrestler, dürfte aber in dieser Funktion nicht mehr zu gebrauchen sein, so dass er somit also nur als "Sandsack" in Betracht kommt.

WWE wird sich wieder irgendeinen Mist ausgedacht haben, um die Sache gegen die Wand zu fahren und so spekuliere ich mal:

Beim Summerslam passiert im Prinzip genau das gleiche wie bei "MitB", nur dass diesmal Cena in einem Aufgabegriff o.ä. ist und Ace zum Ring gestürmt kommt - Punk dürfte daraufhin Cena davor retten "gescrewed" zu werden und verliert daraufhin seinen Titel...

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man Cena zweimal gegen Punk verlieren lässt - Eine gute Lösung wäre natürlich ein "Iron-Man-Match" mit einem Unentschieden am Ende.

Wie Triple H und Alberto im Endeffekt dann da reinpassen sollen, weiss ich zwar auch nicht, aber ich traue WWE einfach keinen "Masterplan" zu - Wir haben noch zwei "Major-PPV´s" von denen man den Royal Rumble getrost in die Tonne kloppen kann, da da noch nie was weltbewegendes passiert ist.

Geändert von Bruiser2011 (02.08.2011 um 22:54 Uhr).
Bruiser2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 23:48   #59
Rated R perfektion
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 458
Zitat:
Zitat von Bruiser2011 Beitrag anzeigen
Dass man Cena jetzt auf Ace losgehen lässt, kann doch nur bedeuten, dass man ihn zum "Kinder-Punk" machen möchte - Das ist natürlich totaler Unfug, da die ganz bestimmt nicht wissen, weshalb "Johnny" so in der Kritik steht.

Da hätte man genauso gut mal wieder den obligatorischen "Anwalt" herauskommen lassen können, der die Interessen von Vince vertritt.

Ace war zwar mal Wrestler, dürfte aber in dieser Funktion nicht mehr zu gebrauchen sein, so dass er somit also nur als "Sandsack" in Betracht kommt.

WWE wird sich wieder irgendeinen Mist ausgedacht haben, um die Sache gegen die Wand zu fahren und so spekuliere ich mal:

Beim Summerslam passiert im Prinzip genau das gleiche wie bei "MitB", nur dass diesmal Cena in einem Aufgabegriff o.ä. ist und Ace zum Ring gestürmt kommt - Punk dürfte daraufhin Cena davor retten "gescrewed" zu werden und verliert daraufhin seinen Titel...

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man Cena zweimal gegen Punk verlieren lässt - Eine gute Lösung wäre natürlich ein "Iron-Man-Match" mit einem Unentschieden am Ende.

Wie Triple H und Alberto im Endeffekt dann da reinpassen sollen, weiss ich zwar auch nicht, aber ich traue WWE einfach keinen "Masterplan" zu - Wir haben noch zwei "Major-PPV´s" von denen man den Royal Rumble getrost in die Tonne kloppen kann, da da noch nie was weltbewegendes passiert ist.
Oh. Wie kann man denn bloß so unglaublich negativ sein. Vielleicht solltest du überlegen andere Ligen zu schauen ?
Ich habe absolut noch keine Ahnung wer gewinnen wird oder was passieren wird. Und das liebe ich so an dieser Fehde oder allgemein an der WWE in der letzten Zei. Ich hoffe natürlich das Punk gewinnt. Vielleicht gewinnt auch Cena und Alberto darf endlich eincashen und dann auch gleich mal einen hoffentlich neuen Titel tragen. Und dann könnte man die Cena- Triple H- Punk Geschichte noch ein bisschen vertiefen und weiterführen. Aber wie gesagt ich kann mir irgendwie nicht vorstellen was die WWE macht und deshalb freue ich mich schon sehr auf den PPV.

Übrigens ist der Royal Rumble ein Highlight ! Natürlich passiert nichts weltbewegendes aber er macht Spaß und ist immer spannend :P
Rated R perfektion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 23:55   #60
Bruiser2011
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 845
Zitat:
Zitat von Rated R perfektion Beitrag anzeigen
Oh. Wie kann man denn bloß so unglaublich negativ sein. Vielleicht solltest du überlegen andere Ligen zu schauen ?
Ich habe absolut noch keine Ahnung wer gewinnen wird oder was passieren wird. Und das liebe ich so an dieser Fehde oder allgemein an der WWE in der letzten Zei. Ich hoffe natürlich das Punk gewinnt. Vielleicht gewinnt auch Cena und Alberto darf endlich eincashen und dann auch gleich mal einen hoffentlich neuen Titel tragen. Und dann könnte man die Cena- Triple H- Punk Geschichte noch ein bisschen vertiefen und weiterführen. Aber wie gesagt ich kann mir irgendwie nicht vorstellen was die WWE macht und deshalb freue ich mich schon sehr auf den PPV.

Übrigens ist der Royal Rumble ein Highlight ! Natürlich passiert nichts weltbewegendes aber er macht Spaß und ist immer spannend :P
Ach bei Jack Tunney hätte es sowas nicht gegeben!
Bruiser2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 06:51   #61
Jens
Rippenprellung
 
Registriert seit: 18.12.2008
Beiträge: 114
Naja, dass man Punk und Cena darum antreten lässt, wer WIRKLICH der Champion ist, war doch total klar; hat irgendjemand irgendwas andere gedacht, geglaubt oder erwartet? Dass die daraus 25 Segmente mit 25 Beteiligten machen, die reinkommen und unterbrechen, nur, damit Hunter es am Ende ENDLICH bekannt gibt, wäre nicht nötig gewesen.

Wenigstens die Promos waren echt klasse. Hunter und Punk haben gerade zu Beginn "toll gespielt" und das hat mich richtig gut unterhalten. AWESOME!
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 07:33   #62
Seelenloser Stahlbolzen
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 12.596
Jetzt nur mal so am Rande erwähnt...

Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Aber Gail Kim ist ausgeschieden, als sie Alicia Fox attackierte und sich grundlos aus dem Ring rollte? WAS?!
Glaubt man den Gerüchten, dann soll ein Fan sie im Anschluss gefragt haben ob das Absicht war, und sie antwortete angeblich mit ja. Frage mich ob die Frau einfach keine Lust mehr hat in dieser Forum eingesetzt zu werden oder dahinter irgendeine seltsame Story steckt.
Seelenloser Stahlbolzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 08:17   #63
Tobias
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 1.690
Die Ausgabe fand ich auch sehr schwach. Begründung ist diese, das es viel zu vorhersehbar war zu welchen Match es beim SS PPV kommt, ja und dann kam es auch so.

Hoffentlich passiert irgendwie noch was an der Matchart, ein normales Match hatten wir schon mit einer erstklassigen Crowd, das kann man nicht mehr übertreffen. Zumal ich glaube das Cena dann sowieso gewinnen darf, ja und dann?
__________________
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

1929 - 2016

R.I.P.
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 10:17   #64
SnapDDT
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 187
Zitat:
Zitat von LvM Beitrag anzeigen
Jetzt nur mal so am Rande erwähnt...



Glaubt man den Gerüchten, dann soll ein Fan sie im Anschluss gefragt haben ob das Absicht war, und sie antwortete angeblich mit ja. Frage mich ob die Frau einfach keine Lust mehr hat in dieser Forum eingesetzt zu werden oder dahinter irgendeine seltsame Story steckt.
Kann aber auch sein, dass Gail Kim Maryse gefehlt hat, die von ihr hätte herausgeworfen werden sollen.
Scheint, als wäre ihr Plan am Ende nicht ganz so gut aufgegangen...

Die Sache mit Melina tut mir übrigens echt weh, meiner Meinung nach hat sie das nicht verdient.
Sie hockt beim Glockenschlag einfach im Ring und lässt sich nach zwei Minuten hinausschubsen.
Das ist nicht mehr die Melina, die mal Champion war... Wenn eine Diva mal Championesse war, sollte die WWE auch derartig darstellen.
SnapDDT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 13:00   #65
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.354
Also, leider bleibe ich dabei, dass die Rückkehr zu früh erfolgt ist. Wenn ich mir die selbe Entwicklung für den Summerslam und danach vorstelen würde, hätte man imo mehr und alles rchtig gemacht. So hinegen ist es wirklich nicht ideal gelöst, ebenso wie nun CM Punks Begründung, die okay ist aber mir nicht zu 100%ig zusagt, allerdings muss ich sagen, dass er es erneut hervrragend prsäentiert ha und auch Hunter und Cena ihre Rollen so perfekt hier einbringen, dass wir immernoch eine heiße Story hier am Lafen haben die mein Interesse für den Summerslam durchaus hebt, wenn auch nicht so wie für Money in the Bank, dennoch freue ich mich.

Tja ansonsten muss ich sagen, dass ich es einfach sinnlos finde, dass ein Ry Mysterio sich nicht zum World Title Picture äußert. Er war Champion, veriert weil er 2 mal antreten muss a einem Abend, gratuliert dem Sieger und sagt jetzt nichts. Da könnte man ihn zwar als Face lassen aber doch mal Eclenund Kanten bringen in dem er sich aufregt, aber nein stattdessen gibts ein sinnloses Segemnt mit Morisson, really? Finde ich ganz schwach.

Ebenso wie Morisson seid seiner Rückkehr. Irgendwie gibt man scih keine Mühe bei dem Kerl. 0,0 Impact seid er zurück ist. Ob er es noch nach oben schafft wage ich wirklich nicht zu beurteilen.

del Rio gegen Kofi hinegen gefällt mir ganz gut, zwar ist der Aufbau nichts besonderes aber es wirkt intensiv und ich hoffe, dass man damit vieleicht Kofi nach oben bringen kann, mit einem Sieg gegen del Rio beim Summerslam? Wobei wenn man bald del Rio als Champion sehen will könnte ihm ein Sieg auch gut tun, nja mal sehen, jedenfalls finde ich die Story extrem okay.

Schade, dass man weiterhin nichts mit Swagger und McInyre anfängt, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Riley gegen Ziggler hingegen könnte hingegen beide helfen, wenn man sich mal Mühe dafür gibt. Insgesamt steht Raw derzeit unter dem Einfluss der Main Sory doch dadurch sollte man nicht verbergen, dass nicht alls Gold ist was glänzt.

Diese Woche eine 2, doch wenn der Rauch um die Main Story verzieht, was ohne geniale Entwicklung beim Summerslam, bad passiert, könnte man bei Raw Probleme haben, das Publikum zu fesseln.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 14:05   #66
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
Zitat:
Zitat von Tyr Beitrag anzeigen

Weiters Punk hat in seinen Promos in der letzten Zeit einige Namen erwähnt - Batista, Chris Jericho, Mike Foley, Brock Lesnar. Alle 4 wurden in der letzten Zeit immer in diversen Rückkehrgerüchten genannt - also warum erwähnt Punk genau diese 4? Zufall? Ich glaube nicht.

Die Storyline ist noch lange nicht vorbei - da passiert sicher noch einiges.
Naja, er nannte damit auch vier, die nicht bei einer Konkurrenzliga aktiv auftreten.
Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ihm ein "Kurt Angle" am Ende auf der Zunge lag - er hat vor dem "I could go on and on" kurz gezögert.


Über einen Foley (ohne große Ringaction außer vielleicht in einem Streetfight gegen Micheal Cole) würde ich mich freuen. Batista müsste erst wieder masse aufbauen. Jericho kommt wohl definitiv irgendwann zurück, ist ach gut so.
Und Lesnar? War beeindruckend, aber im Interesse der Gesundheit der andern Wrestler, hoffe ich, er bleibt im Oktagon. Sonderlich sauber hat Lesnar nie gewrestlet. Da war Goldberg ja schon fast rücksichtsvoller mit seinen Gegnern.
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 14:38   #67
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
Zitat:
Zitat von SnapDDT Beitrag anzeigen
Kann aber auch sein, dass Gail Kim Maryse gefehlt hat, die von ihr hätte herausgeworfen werden sollen.
Scheint, als wäre ihr Plan am Ende nicht ganz so gut aufgegangen...

Die Sache mit Melina tut mir übrigens echt weh, meiner Meinung nach hat sie das nicht verdient.
Sie hockt beim Glockenschlag einfach im Ring und lässt sich nach zwei Minuten hinausschubsen.
Das ist nicht mehr die Melina, die mal Champion war... Wenn eine Diva mal Championesse war, sollte die WWE auch derartig darstellen.
Ich schätze mal Melina ist nach ihrer kürzlichen Distanzierung von ihrem On-Air Charakter einfach ganz übel im Dog House.
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 16:58   #68
bisselbock
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 795
Zur Divengeschichte, die ich gar nicht mal so uninteressant finde: Ich möchte mal auf meinen Post von vor zwei Wochen verweisen. Schön, dass ich das damals richtig gesehen habe und sie endlich einer der wenigen wirklich guten Divas mal wieder einen Spot geben. Go, Beth, go! In sofern hatte die Diven Battle Royal auch ihre Daseinsbestimmung und demnächst wird man dann vielleicht hoffentlich noch 1-2 vernünftige Segmente/Matches zum Aufbau der Storyline und des Heel-Charakters von Beth Phoenix bringen.

Geändert von bisselbock (03.08.2011 um 16:58 Uhr).
bisselbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 22:14   #69
dark-crow
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.07.2011
Beiträge: 1.111
Also ich habe mir die Ausgabe von Raw nun angesehen und mal ehrlich. The Miz ist schauspielerisch sehr sehr abgestunken. Das ganze Tag Team Match(The Miz,Rey usw.) entsprach dem üblichen 08/15 Tag Team einmal eins(von daher todlangweilig anzusehen. Speziell the Miz war am Ende echt nervig anzusehen. Wirkt einfach nur aufgesetzt was er abzieht. R-Truth wirkt auf mich, obwohl er übertriebener ist viel glaubwürdiger. Punk,Triple H Segment anfangs...langweilig und viel bla bla geschwafel. Punk kann zwar denk ich Promos halten aber sein Gelaber wirkte auch wie aus der Klischeekiste gegriffen. Als hätten einfach paar writer bei wwe mal ins internet geguckt um den Smarks das zu geben was sie selber sagen. Wirkte sehr billig. Triple H sollte selbst eher mehr Heel machen. So wirkt er kaum noch. Triple H fehlt es so einfach an etwas Härte. Endsegment war eh alles schon vorher klar und brauch man nichts dazu sagen. Eine Überraschung hätte das Segment wenigstens aufgelockert.
Ansonsten Diven-Battel royal: Ziemlicher Shit aber übliche WWE-Prozedur um ein Match für SS auf die Card zu setzen. Der Turn soll wohl wenigstens bisschen Interesse wecken.
Naja..also sehr schwache ausgabe in meinen Augen. Raw hat sich sehr verschlechtert und bietet einfach viel zu wenige interessante Wendungen,Charaktäre oder Stories. Hatte gehofft das es mich doch wieder mein Interesse wecken könnte um öfter einzuschalten. Aber das Beste Segment war sogar trotz des Bla Bla das Anfangs Segment von "Mr. H" und Punk. Alles andere war echt verdammt belanglos.
dark-crow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 09:33   #70
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 2.070
Das Anfangssegment war sehr witzig, Triple H hat scheinbar mehrmals das Grinsen verkneifen müssen. Hat mir gut gefallen, zumal das Gesagte auch ziemlich "real" rüberkam.

Allerdings weiß ich nicht so ganz, in welche Richtung Punk will / soll. Er wirkt wirklich genauso, wie ihn Trips beschrieben hat - arrogant und äußerst redselig, wenn es um ihn selbst geht. Das sind ja eher keine Face Eigenschaften. Der kurze Seitenblick von Punk, als er sagte, dass er jetzt "offiziell" wieder unter Vertrag steht, lässt mich vermuten, dass sein "richtiger" Vertrag wirklich im September ausläuft und die ganze Story nur dazu dient, John Cena auch bei anderen Fangruppen als Kinder und Frauen (wieder) over zu bringen.

Cena hat sich im Segment am Ende ganz gut am Mikro geschlagen, auch wenn die Bemerkungen gegen Johnny Ace recht wiedergekäut wirkten. Das Musik-Duell am Ende hat man vermutlich gewählt, um die Publikumsreaktionen zu übertünchen.

Alles in allem hat mich die Ausgabe sehr gut unterhalten, vor allem Del Rio ist mit seinem Auftreten und seinem Gehabe (das Wegtreten von Bourne nach dem Pinfall mit anschließendem Abklopfen seines Körpers) einfach genial.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 09:42   #71
JayDee
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 2.763
Nachdem ich RAW auch endlich gesehen habe, will ich mich auch noch dazu äussern.

Positiv fande ich:

-das Anfangssegment mit Punk und Hunter. Punk macht das einfach richtig gut und Hunter ist einer der wenigen, die auch mit Punk am Mic ein wenig mithalten kann.
-das Endsegment war zum grössten Teil auch Ok.
-der Turn von Beth war schon lange fällig. Endlich wieder die Glamazone. Hat sie das vielleicht sogar ein bisschen Punk zu verdanken?
-das Truth und Miz Segment war auch Klasse. Truth ist in seiner Rolle richtig gut. Mal schauen wie sich das noch weiter entwickelt.
-auch A-Ry fand ich diesmal ganz gut. Leider schwächelt Ziggler mehr und mehr. Er muss jetzt endlich mal von Vicky weg.

Alles andere war eigentlich mittelmässig bis schlecht.

Was ich sehr schlecht, wenn nicht sogar dämlich fand, war das Ende dieser Ausgabe. Punk und Cena heben ihre Titel abwechselnd in die Luft und die Themes wechseln sich dauernd ab. Wer überlegt sich denn so einen verdammten Schwachsinn?
Entweder war der wo sich das ausgedacht hat völlig zugekifft oder ich weiss auch nicht.
Also so etwas lächerliches habe ich ja schon lange nicht mehr gesehen.
Wer hat den Grössten, untermalt mit etwas Musik und natürlich PG sicher...
__________________
Einfach Symbadisch :)
JayDee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 10:04   #72
whatti
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2007
Beiträge: 5.814
Ich muss hier auch mal ne Lanze für Truth brechen. Der Junge ist richtig gut, "schade" dass die Sache mit Punk dazwischen kam, er geht ein wenig unter finde ich. Und nun muss er sich wohl noch für Morrison hinlegen (). Schade eigentlich, ich find seit seinem Turn richtig richtig gut.
whatti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 11:49   #73
derdude
Cut
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 56
Hey ho,
ich denke die Story wird großartig beim SS,
CM wird Champ bleiben da Cena durch ein eingreifen von Rock verliert so wird dann die Storyline in Richtung
WM eingeleitet und Punk kann als Champ ordentlich aufgebaut werden.
Von daher könne die Rawaufgabe perfekt eingeläutet sein
derdude ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alberto del rio, battle royal, beth phoenix, cm punk, jim ross, john cena, johnny ace, kelly kelly, mitb, money in the bank, raw, summerslam, triple h, vince mcmahon, wwe title
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.