Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2022, 11:51   #1
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.641
Heute muss es mal wieder schnell gehen, daher wenig Text, viel Spaß!


Freitag, 02.12.2022
02:15 Uhr

New England Patriots - Buffalo Bills (live auf DAZN)

Sonntag, 04.12.2022
19:00 Uhr

Baltimore Ravens - Denver Broncos
Houston Texans - Cleveland Browns
Detroit Lions - Jacksonville Jaguars
Philadelphia Eagles - Tennessee Titans (live auf ProSieben)
Chicago Bears - Green Bay Packers (live auf ran.de & DAZN)
Minnesota Vikings - New York Jets
New York Giants - Washington Commanders
Atlanta Falcons - Pittsburgh Steelers

22:05 Uhr

San Francisco 49ers - Miami Dolphins
Los Angeles Rams - Seattle Seahawks

22:25 Uhr

Cincinnati Bengals - Kansas City Chiefs (live auf ProSieben & ran.de)
Las Vegas Raiders - Los Angeles Chargers

Montag, 05.12.2022
02:20 Uhr

Dallas Cowboys - Indianapolis Colts (live auf DAZN)

Dienstag, 06.12.2022

02:15 Uhr

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints (live auf DAZN)

Teams on Bye: Cardinals & Panthers

----------------------------
Championship Games

Viel Spaß!

Samstag, den 03.12.2022
18:00 Uhr - Big12 Championship

3 TCU Horned Frogs - 10 Kansas State Wildcats (live auf ProSiebenMaxx & DAZN)

22:00 Uhr - American Athletic Championship

18 Tulane Green Wave - 22 UCF Knights (live auf ran.de & DAZN)

Sonntag, den 04.12.2022
02:00 Uhr - ACC Championship

23 North Carolina Tar Heels - 9 Clemson Tigers (live auf DAZN)
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2022, 17:31   #2
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.488
USC verliert deutlich im PAC-12 Championship Game gegen Utah und wird wohl aus den Top4 fliegen. Das ermöglicht es Ohio State reinzurutschen. Ekelhaft!
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2022, 23:42   #3
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.273
Das war ein sehr souveräner Sieg der Eagles heute. Die vielen Flaggen waren allerdings unnötig.
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2022, 00:55   #4
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.809
Jimmy G Out of Game mit Knöchelverletzung , hoffentlich nichts Schlimmeres. Dafür jetzt "Mr. Irrelevant" Brock Purdy im Einsatz und schlägt sich wacker.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2022, 03:00   #5
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Jimmy G Out of Game mit Knöchelverletzung , hoffentlich nichts Schlimmeres. Dafür jetzt "Mr. Irrelevant" Brock Purdy im Einsatz und schlägt sich wacker.
Wäre eigentlich wie gemacht für einen klassischen American Dream Film. Von Mr. Irrellevant zu Mr. Superbowl

Die Defense aber wieder überragend von den 49ers, die und das Running Game müssen halt jetzt San Francisco in die Playoffs tragen.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2022, 08:58   #6
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
Wird sicher schwer, mit Eagles, Cowboys und Vikings gibt es ja auch noch einige Schwergewichte in der NFC. Die drei, Niners, Seattle, Washington oder Giants (oder eventuell die Lions? ) und dann noch wer auch immer die NFC South gewinnt, werden die Playoffteams sein. Aber die Defense sollte die Niners in fast jeder Partie halten, also spannend wird es vermutlich werden.

Die AFC ist ähnlich, Chiefs, Bills und Bengals werden wohl wieder ganz vorne stehen. Baltimore darf man nicht vergessen, aber ich glaube nicht dass sie zwei der drei "Großen" schlagen können, wenn es dann in die KO-Phase geht. Miami hat da eher das Zeug dazu, aber auch da glaube ich dass es nicht für zwei Siege reicht. Der Rest wird zum Auffüllen dabei sein

Heute noch Saints gegen Bucs, das Interessanteste an dem Duell wird wohl sein ob die Bucs Defense im Fantasy 6 oder mehr Punkte holt, nicht wahr Iceman? Ich erwarte mir nicht viel, aber nachdem wir genau in solchen Spielen dann abliefern, geht sich ja vielleicht sogar ein Sieg aus.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2022, 09:16   #7
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Wird sicher schwer, mit Eagles, Cowboys und Vikings gibt es ja auch noch einige Schwergewichte in der NFC. Die drei, Niners, Seattle, Washington oder Giants (oder eventuell die Lions? ) und dann noch wer auch immer die NFC South gewinnt, werden die Playoffteams sein. Aber die Defense sollte die Niners in fast jeder Partie halten, also spannend wird es vermutlich werden.

Die AFC ist ähnlich, Chiefs, Bills und Bengals werden wohl wieder ganz vorne stehen. Baltimore darf man nicht vergessen, aber ich glaube nicht dass sie zwei der drei "Großen" schlagen können, wenn es dann in die KO-Phase geht. Miami hat da eher das Zeug dazu, aber auch da glaube ich dass es nicht für zwei Siege reicht. Der Rest wird zum Auffüllen dabei sein

Heute noch Saints gegen Bucs, das Interessanteste an dem Duell wird wohl sein ob die Bucs Defense im Fantasy 6 oder mehr Punkte holt, nicht wahr Iceman? Ich erwarte mir nicht viel, aber nachdem wir genau in solchen Spielen dann abliefern, geht sich ja vielleicht sogar ein Sieg aus.
Den Vikings und Cowboys traue ich in großen spielen halt nicht Mal so weit wie ich sie werden kann, Cousins sah dieses Jahr gegen viel schlechtere Defenses als die der 49ers schon ganz mies aus und Dak Prescott hätte heute auch 3 Interceptions hab können in der ersten Hälfte. Die beiden mich nicht wirklich überzeugt.
Bei den Eagles muss man auch noch abwarten, so wirklich einen der ganz starken Teams hatten sie noch nicht und Playoffs sind für einen jungen QB auch immer nochmal eine ganz andere Hausnummer, das Team gefällt mir aber sonst sehr gut und ist wohl Top Favorit aus der NFC.
Ich würde San Francisco aber noch nicht anschreiben, wenn es ein Team gibt das nicht so vom QB abhängig ist und super Bowl Aspirant ist, dann die 49ers.

In der AFC hast du mit den drei ganz großen Teams sicher Recht, Miami sehe ich mit Außenseiterchancen, weil keiner dieses Jahr explosiver Score kann und in der AFC auch keine Defense ist der ich zutraue Waddle und Hill 60 Minuten so zu kontrollieren dass es nicht mal weh tun kann.

Ich hoffe mal auf eine gute Tampa Bay Defense, 6 Punkte sollten doch zu schaffen sein.
Ist aber wieder wie so häufig bei mir, einen Spieler anders aufgestellt und ich hätte schon gewonnen.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2022, 11:19   #8
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.809
Mittlerweile ist leider bestätigt, dass sich Jimmy G einen Fußbruch zugezogen hat und die Saison damit für ihn beendet ist.

Da den Niners somit die QB's ausgegangen sind, wurde Josh Johnson vom Practice Squad der Denver Broncos verpflichtet.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2022, 04:56   #9
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Wolfgang, ich verzichte übrigens gern auf den Fantasy Football Sieg wenn die Buccaneers verlieren.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2022, 08:36   #10
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.628
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Wolfgang, ich verzichte übrigens gern auf den Fantasy Football Sieg wenn die Buccaneers verlieren.
Leider endet das Spiel enttäuschend, wie so viele diese Saison. Dabei sah es bis tief ins vierte Viertel sehr gut aus, aber dann lässt man sich die Butter wieder mal vom Brot nehmen. Ist aber eh schon egal diese Saison. Schade um die Defense, die durchaus hochkarätig ist und auf jeden Fall Superbowl-tauglich wäre.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2022, 09:18   #11
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Leider endet das Spiel enttäuschend, wie so viele diese Saison. Dabei sah es bis tief ins vierte Viertel sehr gut aus, aber dann lässt man sich die Butter wieder mal vom Brot nehmen. Ist aber eh schon egal diese Saison. Schade um die Defense, die durchaus hochkarätig ist und auf jeden Fall Superbowl-tauglich wäre.
Hab den Passversuch der zum Sack geführt hat auch einfach nicht verstanden, das kann ich mit einem Elite QB und WR machen wie die Bengals mit Burrow und Chase aber nicht mit Andy Dalton. Lieber konservativ laufen, punten und der Defense vertrauen.
Geht euch ja aber nicht allein so, die Broncos Defense hätte auch ganz klar Super Bowl Qualität, aber die Offense ist halt viel zu schlecht.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2022, 22:59   #12
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.809
Nachdem die Panthers erst am Montag Baker Mayfield entlassen hatten, haben nun die L.A. Rams zugeschlagen und ihn als Stafford-Ersatz verpflichtet.

Es ist schon krass, was mit dem Kerl veranstaltet wird.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2022, 00:05   #13
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.212
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Nachdem die Panthers erst am Montag Baker Mayfield entlassen hatten, haben nun die L.A. Rams zugeschlagen und ihn als Stafford-Ersatz verpflichtet.

Es ist schon krass, was mit dem Kerl veranstaltet wird.
Baker Mayfield hat wohl selbst um die Entlassung gebeten und die Panthers haben dem zugestimmt.

Die Rams haben ihn als drittes Team von den Waivers geclaimt. So haben sie ihn zumindest den Ravens und v.a. den Niners weggeschnappt. Für die Rams ist er zumindest ein Low Risk Move. Ihren First Rounder haben sie sowieso nicht mehr, also müssen sie dafür auch nicht verlieren. Sie haben potentiell eine Alternative für Stafford, auch mglw. über die Saison hinaus oder alternativ vllt. einen Comp Pick für die Zukunft (wobei ich mich mit diesen Regulatorien gerade nicht genau auskenne).

Geändert von NarrZiss (07.12.2022 um 00:08 Uhr).
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2022, 02:41   #14
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Zitat:
Zitat von NarrZiss Beitrag anzeigen
Baker Mayfield hat wohl selbst um die Entlassung gebeten und die Panthers haben dem zugestimmt.

Die Rams haben ihn als drittes Team von den Waivers geclaimt. So haben sie ihn zumindest den Ravens und v.a. den Niners weggeschnappt. Für die Rams ist er zumindest ein Low Risk Move. Ihren First Rounder haben sie sowieso nicht mehr, also müssen sie dafür auch nicht verlieren. Sie haben potentiell eine Alternative für Stafford, auch mglw. über die Saison hinaus oder alternativ vllt. einen Comp Pick für die Zukunft (wobei ich mich mit diesen Regulatorien gerade nicht genau auskenne).
Einige haben schon vermutet, dass die Seahawks oder Rams den 49ers Mayfield wegnehmen würden, nur um ihnen nicht einen QB zu geben. Das Problem an der Sache: San Francisco wollte ihn gar nie.
Shanahans System ist ziemlich komplex und da ist es viel besser einen nicht so guten, aber dafür im System verankerten und ausgebildeten QB zu verwenden, als vielleicht einen mehr talentierten aber nicht im System erfahrenen QB.

Und grade gelesen, Jimmy braucht keine OP, könnte vielleicht zu den Playoffs oder während der Playoffs zurückkommen. Wobei ich nicht glaube wenn Purdy auch nur anständig spielt, dass Jimmy dann automatisch wieder sofort Starter wird.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner

Geändert von Iceman.at (07.12.2022 um 02:44 Uhr).
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2022, 02:56   #15
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.212
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Einige haben schon vermutet, dass die Seahawks oder Rams den 49ers Mayfield wegnehmen würden, nur um ihnen nicht einen QB zu geben. Das Problem an der Sache: San Francisco wollte ihn gar nie.
Shanahans System ist ziemlich komplex und da ist es viel besser einen nicht so guten, aber dafür im System verankerten und ausgebildeten QB zu verwenden, als vielleicht einen mehr talentierten aber nicht im System erfahrenen QB.

Und grade gelesen, Jimmy braucht keine OP, könnte vielleicht zu den Playoffs oder während der Playoffs zurückkommen. Wobei ich nicht glaube wenn Purdy auch nur anständig spielt, dass Jimmy dann automatisch wieder sofort Starter wird.
Den Vorteil hat Purdy definitiv. Gleichzeitig hat man auch Josh Johnson als neuen Backup verpflichtet, wobei der zumindest Teile des Playbooks durch seinen letzten Stint in San Francisco kennen könnte. Dennoch glaube ich schon, dass man durchaus Interesse gehabt hätte, wenn Baker zu ihnen gefallen wäre. Egal, was man da "scheinheilig" verlauten mag. Sowas ist natürlich auch Taktik, um Purdy nicht zu "schwächen".

Ansonsten halte ich persönlich leider eher wenig von Purdy. Ich hatte im College durchaus immer wieder Hoffnung in ihm, aber der Kerl ist sowas von inkonstant. Jedoch sollte ihm das Niners-System ansatzweise entgegen kommen. Wie du schon schreibst, ist es enorm Quarterbackfreundlich und v.a. passt es in meinen Augen auch zu seinen Stärken und Schwächen. Dazu ist die Storyline einen "Mr. Irrelevant" spielen zu sehen, v.a. als Qb, natürlich schön.

Ansonsten geht es natürlich gerade enorm im College-Bereich ab. Die Playoff-Rankings sowie die Bowl-Spiele stehen seit Sonntag. Das Coaching-Karussel bewegt sich ordentlich und zudem ist seit Montag das Transfer Portal offen. Die Free Agency in der NFL ist dagegen Kindergarten.

Geändert von NarrZiss (07.12.2022 um 02:59 Uhr).
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2022, 07:07   #16
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.752
Zitat:
Zitat von NarrZiss Beitrag anzeigen
Den Vorteil hat Purdy definitiv. Gleichzeitig hat man auch Josh Johnson als neuen Backup verpflichtet, wobei der zumindest Teile des Playbooks durch seinen letzten Stint in San Francisco kennen könnte. Dennoch glaube ich schon, dass man durchaus Interesse gehabt hätte, wenn Baker zu ihnen gefallen wäre. Egal, was man da "scheinheilig" verlauten mag. Sowas ist natürlich auch Taktik, um Purdy nicht zu "schwächen".

Ansonsten halte ich persönlich leider eher wenig von Purdy. Ich hatte im College durchaus immer wieder Hoffnung in ihm, aber der Kerl ist sowas von inkonstant. Jedoch sollte ihm das Niners-System ansatzweise entgegen kommen. Wie du schon schreibst, ist es enorm Quarterbackfreundlich und v.a. passt es in meinen Augen auch zu seinen Stärken und Schwächen. Dazu ist die Storyline einen "Mr. Irrelevant" spielen zu sehen, v.a. als Qb, natürlich schön.

Ansonsten geht es natürlich gerade enorm im College-Bereich ab. Die Playoff-Rankings sowie die Bowl-Spiele stehen seit Sonntag. Das Coaching-Karussel bewegt sich ordentlich und zudem ist seit Montag das Transfer Portal offen. Die Free Agency in der NFL ist dagegen Kindergarten.
Weder die 49ers noch irgendein anderes Team hätte scheinbar Interesse an Mayfield, zumindest hat keiner einen Claim abgegeben.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2022, 13:26   #17
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.212
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen


Das wundert mich dann doch tatsächlich. Eventuell haben sie alle darauf spekuliert, dass sie danach frei verhandeln können, weil tatsächlich niemand ihn versucht zu claimen, aber sowas ist natürlich auch ein risikoreicher Move. Naja was solls. Ich bin Donnerstag Nacht auf Baker's möglichen ersten Einsatz gegen die Raiders gespannt.
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.