Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2021, 19:50   #1
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.656
Am Freitag Abend ist es soweit: Der lang erwartete WWE Draft beginnt. Wie Zeus und Hades werden das USA Network und FOX um die Superstars ringen und am Ende darf man gespannt sein, welche erfolgreichen Teams schon wieder grundlos aufgelöst werden. Zynismus beiseite, tatsächlich könnte es dieses Jahr nicht nur um RAW und SmackDown gehen, stattdessen soll möglicherweise auch NXT (2.0) eine Rolle beim Rosterwechselspielchen bekommen. Dave Meltzer berichtet, dass die Verantwortlichen von FOX und USA bereits die großen Namen erhalten haben und somit wissen, wer ihre Zugpferde im nächsten Jahr sein werden. Alles andere sei noch nicht in Stein gemeißelt, allerdings plane man durchaus, einige Namen von NXT zu RAW oder SmackDown zu packen, um die Kader an den jeweiligen Stellen aufzufrischen. Während Wrestler wie Johnny Gargano oder Tommaso Ciampa weiterhin als Herz und Seele von NXT eingeplant sind, könnte es sich her eher um Namen handeln, wie etwa Austin Theory, Aliyah oder Dakota Kai, die in den letzten Wochen ohnehin Dark Matches im Main Roster bestritten haben. Jon Alba berichtet, dass die Hit Row-Gruppierung ebenfalls ein heißer Kandidat für einen Call-Up in das Main Roster sei. Das Stable um Isaiah Scott würde perfekt zu RAW passen und wenn sie nun durch den Draft nicht hochgezogen würden, sollte man sie spätestens um WrestleMania im Main Roster erwarten.

Mit Roman Reigns gegen Brock Lesnar steht bereits ein Kampf für das umstrittene Event am 21. Oktober 2021 in Saudi Arabien fest. Nach dem gestrigen RAW dürfen sich die Fans vor Ort und an den Bildschirmen auf eine weitere „Super-Paarung“ freuen, denn Goldberg forderte den ehemaligen WWE Champion Bobby Lashley heraus. Zur Erinnerung: Beim SummerSlam trafen in einem knapp siebenminütigen Klassiker aufeinander, welches nach einer Knieverletzung von Goldberg vom Ringrichter abgebrochen wurde. Nach dem Kampf verprügelte Lashley noch den Sohn der WCW-Legende, woraufhin es nun zum Rückkampf kommen soll. Der WWE Title wird dabei allerdings nicht erneut auf dem Spiel stehen, den hält weiterhin Big E.
WWE wird im Oktober somit zum ersten Mal seit Februar 2020 wieder in das Königreich zurückkehren. Auch damals stand Bill Goldberg im Main Event der Veranstaltung, er besiegte damals Bray Wyatt in drei Minuten um den WWE Universal Title im Alter von 54 Jahren zu gewinnen.

Nachdem Eva Marie in einem Interview mit Renee Paquette bereits erzählte, dass E-Mails mit Vince McMahon zu ihrer Rückkehr zu WWE führten, scheint eine andere ehemalige Diva diesem Beispiel nun zu folgen. Die Rede ist von Ariane Andrew, besser bekannt als Cameron. Die ehemalige Tough Enough-Teilnehmerin hat ebenso ihre Fühler ausgestreckt und beim Chairman anklingeln lassen, dass sie durchaus interessiert daran wäre, wieder nach Stamford zurückzukehren. Cameron machte sich nach Tough Enough als Funkadactyl von Brodus Clay gemeinsam mit Naomi einen Namen. Während Naomi, die schon zuvor als talentierte Wrestlerin galt und mittlerweile zweimal den WWE SmackDown Women’s Title gewinnen konnte, wurde Cameron nach dem Ende des Tanztrios sogar kurz zu NXT (zurück) geschickt, bevor sie im Mai 2016 entlassen wurde. Im Juli 2020 tauchte sie auch kurz bei All Elite Wrestling auf und stand an der Seite von Nyla Rose im AEW Women’s Tag Team Cup, wurde allerdings in der ersten Runde des Turniers eliminiert. Im Interview mit unseren Kollegen von WrestlingInc.com sprach Ariane Andrew davon, dass sie es vermissen würde, Teil des Wrestlinggeschäfts zu sein. Vor ein paar Wochen habe sie Naomi getroffen und sie könnte sich gut vorstellen, mit ihr um die WWE Women’s Tag Team Titles anzutreten, diese zu gewinnen würde den Kreis schließen. Andrew verriet im Interview auch, dass McMahon ihr tatsächlich geantwortet habe, auch wenn er ein viel beschäftigter Mann sei. Er sagte, dass er es an John Laurinaitis weitergeben würde, schließlich sei er Head of Talent Relations.
__________________
Entdecke Musik.


schneemann - 08.05.10 @ 02:36
"ähhh ich muss schon kotzen wenn ich genickscheiße nur lese."
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 22:48   #2
Vemperor
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 1.223
Split Roooow X-D
Vemperor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 06:32   #3
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.618
Hit Row als erfolgreiches Stable um den 24 h Titel. Io Sharai würde ich noch als heißen Kandidaten sehen fürs Main Roster. Die hat bei NXT eigentlich alles durch.
Einerseits freut es mich für Ciampa und Gargano, dass man sie nicht bei RAW oder SD verheizt, andererseits wäre es schön beide im Main Roster mal zu sehen. Aber allein von der Körpergröße passen sie ja nicht in Vinces Vorstellung.
An sich ist es mir auch egal, habe seit einem Jahr eigentlich kaum mehr Wrestling geschaut und davor nur regelmäßig NXT.
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 07:42   #4
Zed
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 900
Für Hit Row seh ich im Main Roster auch nicht viel Potential.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.