Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2023, 05:04   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 20.723
WWE RAW #1593
vom Montag, den 4. Dezember 2023
Veranstaltungsort: MVP Arena in Albany, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: def rebel: "Born to be"
Kommentar: Michael Cole und Wade Barrett



Drew McIntyre eröffnete die Show, welche seiner Meinung nach voller Heuchler, Feiglinge und Idioten sei. Man könne hier gefeuert, entlassen werden oder von alleine aus gehen und trotzdem wird einem alles verziehen, sobald man wieder hier sei. Die Fans riefen nach CM Punk, doch Drew meinte, dass er hier über jeden sprechen könne. Er meinte auch Seth Rollins, welcher Jey Uso eine Titelchance gab und darüber, wie Jey sich bei Randy Orton entschuldigt habe. Sami Zayn unterbrach ihn und meinte, dass Drew offenbar viel zu sagen hätte und das solle er ihm ins Gesicht sagen. Drew erklärte, dass Sami ein Teil von The Bloodline war und von diesen hintergangen wurde. Sami dagegen dachte, dass er viel mit Drew gemeinsam hätte, allerdings habe er sich geirrt. Drew würde die Schuld nur bei anderen suchen. Sami fragte Drew dann auch, ob er mit seinen Aktionen seine Familie stolz machen würde. Diese Frage gefiel Drew gar nicht und er rief einen Referee heraus.

Drew McIntyre besiegte Sami Zayn via Pinfall nach dem Claymore Kick. (20:05 Minuten)

Byron Saxton sprach mit Shayna Baszler, welche anmerkte, dass sie Nia Jax vor zwei Jahren den Arm gebrochen habe. Heute Abend werde sie Nia daran erinnern.

In einem Video sprach Jey Uso über Jimmy Uso und wie dieser ihm den WWE Universal Title gekostet habe. Er dachte danach daran, das Business zu verlassen, bis er einen Anruf von Cody Rhodes erhalten habe. Jahrelang habe er für andere gekämpft, doch nun er werde für sein eigenes Vermächtnis in den Ring steigen.

An anderer Stelle wurde Sami Zayn gerade medizinisch untersucht, ehe Drew McIntyre ihn attackierte. Er griff vor allem das angeschlagene Bein an, ehe Offizielle ihn aufhalten konnten.

Becky Lynch wollte ein Interview geben, wurde aber von Nia Jax unterbrochen. Diese wunderte sich darüber, ob Becky Nia letzte Woche gemeint habe. Becky bejahte dies und Nia versprach, dass sie sich nach Shayna um Becky kümmern wird.

Nia Jax besiegte Shayna Baszler via Pinfall nach dem Annihilator. (12:09 Minuten)

Becky Lynch tauchte nach dem Match auf und Nia machte sich lieber aus dem Staub.

Ein Video zeigte uns nochmal Highlights von der Rückkehr seitens CM Punk. Dieser wurde als "Free Agent" betitelt und wird daher diese Woche bei SmackDown auftauchen.

Candice LeRae und Indi Hartwell waren danach zu sehen und sie wünschten Johnny Gargano und Tommaso Ciampa vial Glück für das anstehende Match. Giovanni Vinci und Ludwig Kaiser kamen hinzu und bezeichneten die vier als glückliche Verliererpaare. LeRae und Hartwell konterten und meinten, dass Vinci und Kaiser lieber Gunther beeindrucken sollten. Die Faces verschwanden und Kaiser machte Vinci nochmal auf die Wichtigkeit des Matches aufmerksam.

2 out of 3 Falls Match
#DIY (Johnny Gargano und Tommaso Ciampa) besiegten Imperium (Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci) (15:17 Minuten)


- Den ersten Fall holte Ludwig Kaiser nach einem School Boy an Ciampa. (4:38 Minuten)
- Den zweite Fall holte Johnny Gargano nach einem Roll-Up an Vinci. (10:12 Minuten)
- Den dritten Fall holte Johnny Gargano nach dem Meet in the Middle an Kaiser. (15:17 Minuten)

The Creed Brothers wärmten sich auf, wobei sie The New Day auf ihren Schultern trugen. Die Creeds hatten auch ein gutes Gefühl, was ihr Match gegen The Judgment Day anging. Alpha Academy tauchte auf und boten den Jungs ein paar Tipps an, was die Creeds aber höflich ablehnten.

An anderer Stelle war R-Truth wieder im Clubhaus vom Judgment Day unterwegs und Damian Priest wollte ihn herausschmeißen. Da Truth dachte, dass JD McDonagh gemeint war, wiederholte er die Aussage in dessen Richtung. JD war genervt und brüllte in Richtung R-Truth, dass er nun gehen sollte. Der kam der Bitte nach und meinte noch, dass sie ihre Sicherheitsvorkehrungen unbedingt verbessern müssten. Priest war dagegen genervt von Drew McIntyre, doch Dominik Mysterio erinnerte ihn daran, dass Rhea Ripley sagte, dass man Drew in Ruhe lassen soll. Priest war das egal und merkte an, dass Rhea und Finn Bálor heute Abend nicht da seien. Er übernahm daher das Kommando und befahl JD und Dom Dom, dass sie sich um die Creed Brothers kümmern sollen.

Kayden Carter und Katana Chance besiegten Natalya und Tegan Nox via Pinfall nach dem Keg Stand. (4:49 Minuten)

In einem verbalen Schlagabtausch von Cody Rhodes und Shinsuke Nakamura, den der Japaner über die Videoleinwand führte, wies Nakamura auf die gemeinsame Story der beiden hin: Sie waren beim Rumble siegreich und zogen dann bei WrestleMania den Kürzeren. Nakamura meinte, er habe seine Story nie beenden können, nun werde er Codys Story beenden. Rhodes forderte ihn daraufhin auf, sich ihm im Ring zu stellen

Zurück im Backstagebereich wollte Jey Uso ein Update von Adam Pearce zu Sami Zayn. Pearce meinte nur, dass Sami noch untersucht wird und Jey mahnte an, dass er sich um Drew kümmern würde. Adam erinnerte ihn vorsichtshalber lieber daran, dass er sich heute auf größere Dinge konzentrieren müsse. Jey stimmte zu und ging, wonach Gunther zu Pearce kam und ein paar Dinge besprechen wollte.

The Creed Brothers (Julius Creed und Brutus Creed) besiegten The Judgment Day (JD McDonagh und Dominik Mysterio) via Pinfall nach dem Brutus Ball an McDonagh. (10:48 Minuten)

Adam Pearce informierte Seth Rollins darüber, dass er CM Punk nächste Woche eingeladen habe, um ihn einen Vertrag anzubieten. Rollins lachte darüber nur und ihm war es egal. Er kümmere sich um seine eigenen Dinge, allerdings solle Pearce aufpassen, sich nicht in diese einzumischen. Jey kam dann auf Rollins zu und meinte, dass er fünfzehn Jahre auf die heutige Chance gewartet habe und alles tun werde. Sie zollten sich gegenseitig Respekt und es gab einen Fistbump.

An anderer Stelle wollte Priest von JD und Dominik wissen, was in ihrem Match passiert sei. JD wollte die Schuld R-Truth geben, welcher mit einem Ripley-Shirt für eine Ablenkung gesorgt habe. Dom warnte Priest davor, dass man die Creeds nicht unterschätzen solle, wobei JD zustimmte. Priest nahm die Warnung offenbar entgegen. Im Hintergrund konnte man zudem sehen, wie Gunther Ludwig Kaiser ermahnte.

WWE World Heavyweight Title Match
Seth Rollins (c) besiegte Jey Uso via Pinfall nach dem Curb Stomp. (22:41 Minuten)


Nach dem Match gab es einen Handshake, doch Jey wurde plötzlich von einem Claymore Kick niedergestreckt. Rollins wollte zur Hilfe eilen, doch auch er wurde von Drew abgefertigt. Zum Abschluss der Show schickte Drew Jey noch durch einen Tisch.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Geändert von Indikatorgroupie (05.12.2023 um 07:12 Uhr).
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 20:30   #2
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.313
Sehr gute Ausgabe mit guten Matches. Drew setzt seinen (nachvollziehbaren) Pfad der Zerstörung fort.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 22:24   #3
Sonny
blaues Auge
 
Registriert seit: 07.10.2023
Beiträge: 20
Rollins vs Uso war PLE würdig und meiner Meinung nach hätte es einen Titelwechsel geben können. Rollins wird mir aktuell zu sehr stark dargestellt, trotz Rückenprobleme, die er ja auch tatsächlich hat. Es hätte auch schon einen Titelwechsel geben können gegen Nakamura, aber am Ende ist es nun mal anders. Ich kann mir nicht Drew MyIntyre als nächsten Champion vorstellen, Damien Priest kann niemals eincashen (Zayn oder Orton). Was CM Punk vielleicht angehen sollte, man sollte ihn nicht direkt ins Titelgeschehen reinwerfen, er ist eine große Nummer und hot, ich finde, man sollte den Ball flach halten und ihn nicht sofort involvieren, versteht mich nicht falsch, ich würde es begrüßen, würde mir aber zu schnell gehen. Tatsächlich wüsste ich gar nicht wer Seth Rollins den Titel abnehmen könnte demnächst.
Sonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2023, 23:39   #4
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.03.2003
Beiträge: 2.121
Zitat:
Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
Tatsächlich wüsste ich gar nicht wer Seth Rollins den Titel abnehmen könnte demnächst.
Ich würde da CM Punk schon sehr stark in Betracht ziehen. Ich glaube ebenfalls das WWE die Vorfälle bei AEW durch den Kakao ziehen werden bzw viele Anspielungen bringen.
Dem Wrestlinggott sei dank lässt sich WWE solche Stories nicht entgehen
__________________
"SCHMERZ IST ANSICHTSSACHE"
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2023, 13:59   #5
MAcho Madness
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.01.2015
Beiträge: 622
Zitat:
Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
Tatsächlich wüsste ich gar nicht wer Seth Rollins den Titel abnehmen könnte demnächst.
Seth verliert den Titel beim RR gegen Drew. Beide können aber am Ende nicht mehr stehen. Gegen den Willen von Mami zeiht Damien Priest los und casht ein. Neuer Champion. Aber Judgement Day stellt sich gegen ihn und Drew wird der neue Anführer an der Seite von Mami ... Und Seth ist frei für einen gewissen CM Punk für Wrestlemania.
__________________
Wrestling-Reviews: Big Four!

Aktuelle Review: Wrestlemania VI NEU! Bitte Anschauen! ;)
MAcho Madness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2023, 22:35   #6
DeadPoet
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 216
Wow, das war wirklich mal ein Höhepunkt von Matches. Drew hat meiner Meinung nach gerade die beste Phase seiner karriere, er bringt sein Gimmick auch sehr schön rüber.
DeadPoet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.