Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2020, 10:34   #1251
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.850
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Aber war Österreich Deutschland nicht insgesamt ein paar Wochen voraus gewesen was die Maßnahmen betrifft?
Baumärkte waren bei uns übrigens die ganze Zeit offen.
Schön das ich das machen kann, ob die Leute, die die Produkte verladen, ausliefern und einsortieren das auch tun?
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 11:12   #1252
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.319
Die dürften keine Ausnahmeregelung haben.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 11:55   #1253
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 8.037
Also bei uns isses so, dass die Kommissionierer abseits der Verkaufsfläche tatsächlich keinen MNS tragen müssen.
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 12:56   #1254
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.652
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Aber war Österreich Deutschland nicht insgesamt ein paar Wochen voraus gewesen was die Maßnahmen betrifft?
Baumärkte waren bei uns übrigens die ganze Zeit offen.
Grad kam im Radio, das in Österreich ab Mitte Mai wieder Restaurants öffnen dürfen, Hotels ab Ende Mai.
Max 4 Personen + Kinder. Angestellte im Service müssen Masken tragen, Abstandsregel mind. 1 m zwischen den Tischen und Reservierung muss vorab erfolgen.

Zu den letzten Posts bzgl. MNS: Küche und andere Angestellte die nicht direkt Kontakt haben müssen keine Maske tragen
__________________
Just did it!

Geändert von Skuriles (28.04.2020 um 12:57 Uhr).
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:21   #1255
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.319
Grundsätzlich ist die Maske ja auch eine Gegenmaßnahme gegen die direkte Übertragung.
Die Infektion über unglückliche Ereigniskette (in die Hand niesen, irgendwas anfassen, anderer fasst es an, greift sich dann ins Gesicht) ist real aber sicher seltener.
Eher holst du dir die Krankheit wenn du in der Nähe vom jemanden stehst, der per Nieser oder Huster die Viren in die Luft schießt.
Deswegen gab es zu vor auch schon die Regeln zur Abstandshaltung im Supermarkt. Die schützen ja nicht davor die Cornflakes voll zu rotzen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal

Geändert von Duke Skywalker (28.04.2020 um 13:21 Uhr).
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:23   #1256
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Grundsätzlich ist die Maske ja auch eine Gegenmaßnahme gegen die direkte Übertragung.
Die Infektion über unglückliche Ereigniskette (in die Hand niesen, irgendwas anfassen, anderer fasst es an, greift sich dann ins Gesicht) ist real aber sicher seltener.
Eher holst du dir die Krankheit wenn du in der Nähe vom jemanden stehst, der per Nieser oder Huster die Viren in die Luft schießt.
Deswegen gab es zu vor auch schon die Regeln zur Abstandshaltung im Supermarkt. Die schützen ja nicht davor die Cornflakes voll zu rotzen.
This (10 Zeichen)
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:10   #1257
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 8.037
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Grundsätzlich ist die Maske ja auch eine Gegenmaßnahme gegen die direkte Übertragung.
Die Infektion über unglückliche Ereigniskette (in die Hand niesen, irgendwas anfassen, anderer fasst es an, greift sich dann ins Gesicht) ist real aber sicher seltener.
Eher holst du dir die Krankheit wenn du in der Nähe vom jemanden stehst, der per Nieser oder Huster die Viren in die Luft schießt.
Deswegen gab es zu vor auch schon die Regeln zur Abstandshaltung im Supermarkt. Die schützen ja nicht davor die Cornflakes voll zu rotzen.

Jenau so isset.

Die Zahl der Nichtträger die ich heute sah, dürfte unter 20 Prozent liegen.
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 16:13   #1258
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.505
Als Grammatiknazi möchte ich mich übrigens gerade mal bei der mir unbekannten Person bedanken, die aus "Der Corona Virus" "Das Coronavirus" gemacht hat. Endlich bluten meine Augen nicht mehr.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 16:22   #1259
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.994
So langsam muss ich mir ein bisschen Frust von der Seele schreiben. Ich bin eingeschriebener Student. Ich bin zwar nicht reich, musste mir aber finanziell bisher keine großen Gedanken machen. Mit sämtlichen Einschränkungen bin ich einigermaßen klar gekommen und habe mich geduldig mit den Schwierigkeiten dieser Krise arrangiert. So langsam ist aber der Punkt erreicht, wo die Geduld bei mir ein Ende hat. Nicht im Bezug auf die Corona-Maßnahmen, sondern im Bezug darauf, wie das Bildungsministerium mit der Krise umgeht. Ich habe das Gefühl, die Politik scheißt komplett auf Studenten und das Hochschul-Personal. So deutlich muss ich es leider ausdrücken, weil es sich genau so anfühlt.

Bildungsministerin Anja Karliczek blockiert sämtliche Vorschläge zur finanziellen Unterstützung von Studierenden, die ihren Job verloren haben und finanzielle Probleme haben. Dabei lebt ein Großteil der Studenten eh schon am Existenzminimum und muss trotz Vollzeit-Studium nebenbei jobben. Stattdessen klopft sich das Bildungsministerium selbst auf die Schulter für die Maßnahme, dass die wenigen Studenten, die Zugang zu BaFöG haben, trotz der Pandemie weiterhin BaFöG bekommen. Wow, alles andere wäre auch ein großer Witz. Die feiern sich echt dafür, dass sie ein ohnehin schon fragwürdiges System weiterlaufen lassen und quasi nichts ändern und verkaufen das als Hilfsmaßnahme. Ganz großes Kino.

Es gab mehrere Anträge und Ideen, zum Beispiel mit der Öffnung des BaFöG für alle von der Krise betroffene Studenten. Die geniale Begründung, warum dieser Vorschlag abgelehnt wurde: Das würde zu lange dauern. Und deswegen machen wir einfach gar nichts, das ist natürlich viel besser.
Abgesehen von der CDU/CSU und der AfD, (die den Antrag aber scheinar nicht mal richtig gelesen oder verstanden haben, denn sie lehnen den Antrag mit einem Argument ab, das den Antrag eigentlich komplett unterstützt* ) sind sich sämtliche Parteivertreter und Fraktionen einig, dass das eine absolute Farce ist. Immerhin steht jetzt seit einiger Zeit im Raum, dass es bald zinslose Darlehen für Studenten geben soll. Ein kleiner Schritt, aber wenn man bedenkt, dass viele Studenten ohnehin schon Kredite aufgenommen haben und sich jetzt weiter verschulden, kann das auch keine vernünftige Lösung sein.

*

Ach ja, und damit, dass Schulkinder sämtlichen Alters bald wieder in die Schule gehen sollen, aber der Hochschulbetrieb nur digital stattfindet und teilweise ganz ausfällt, fange ich gar nicht erst an. Es ist ja bekannt, dass Kleinkinder und Jugendliche die Schutzmaßnahmen super toll verstehen und durchsetzen. Deswegen kann man die zu Hunderten auf den Schulhof und in die Klassen stecken. Aber wichtige Abschluss-Seminare und Prüfungen, an denen eine kleine Gruppe erwachsener Menschen teilnimmt, ist natürlich absolut unzumutbar.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 18:10   #1260
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.147
Zitat:
Zitat von Gazelle Beitrag anzeigen
So langsam muss ich mir ein bisschen Frust von der Seele schreiben. Ich bin eingeschriebener Student. Ich bin zwar nicht reich, musste mir aber finanziell bisher keine großen Gedanken machen. Mit sämtlichen Einschränkungen bin ich einigermaßen klar gekommen und habe mich geduldig mit den Schwierigkeiten dieser Krise arrangiert. So langsam ist aber der Punkt erreicht, wo die Geduld bei mir ein Ende hat. Nicht im Bezug auf die Corona-Maßnahmen, sondern im Bezug darauf, wie das Bildungsministerium mit der Krise umgeht. Ich habe das Gefühl, die Politik scheißt komplett auf Studenten und das Hochschul-Personal. So deutlich muss ich es leider ausdrücken, weil es sich genau so anfühlt.

Bildungsministerin Anja Karliczek blockiert sämtliche Vorschläge zur finanziellen Unterstützung von Studierenden, die ihren Job verloren haben und finanzielle Probleme haben. Dabei lebt ein Großteil der Studenten eh schon am Existenzminimum und muss trotz Vollzeit-Studium nebenbei jobben. Stattdessen klopft sich das Bildungsministerium selbst auf die Schulter für die Maßnahme, dass die wenigen Studenten, die Zugang zu BaFöG haben, trotz der Pandemie weiterhin BaFöG bekommen. Wow, alles andere wäre auch ein großer Witz. Die feiern sich echt dafür, dass sie ein ohnehin schon fragwürdiges System weiterlaufen lassen und quasi nichts ändern und verkaufen das als Hilfsmaßnahme. Ganz großes Kino.

Es gab mehrere Anträge und Ideen, zum Beispiel mit der Öffnung des BaFöG für alle von der Krise betroffene Studenten. Die geniale Begründung, warum dieser Vorschlag abgelehnt wurde: Das würde zu lange dauern. Und deswegen machen wir einfach gar nichts, das ist natürlich viel besser.
Abgesehen von der CDU/CSU und der AfD, (die den Antrag aber scheinar nicht mal richtig gelesen oder verstanden haben, denn sie lehnen den Antrag mit einem Argument ab, das den Antrag eigentlich komplett unterstützt* ) sind sich sämtliche Parteivertreter und Fraktionen einig, dass das eine absolute Farce ist. Immerhin steht jetzt seit einiger Zeit im Raum, dass es bald zinslose Darlehen für Studenten geben soll. Ein kleiner Schritt, aber wenn man bedenkt, dass viele Studenten ohnehin schon Kredite aufgenommen haben und sich jetzt weiter verschulden, kann das auch keine vernünftige Lösung sein.

*

Ach ja, und damit, dass Schulkinder sämtlichen Alters bald wieder in die Schule gehen sollen, aber der Hochschulbetrieb nur digital stattfindet und teilweise ganz ausfällt, fange ich gar nicht erst an. Es ist ja bekannt, dass Kleinkinder und Jugendliche die Schutzmaßnahmen super toll verstehen und durchsetzen. Deswegen kann man die zu Hunderten auf den Schulhof und in die Klassen stecken. Aber wichtige Abschluss-Seminare und Prüfungen, an denen eine kleine Gruppe erwachsener Menschen teilnimmt, ist natürlich absolut unzumutbar.
Es ist für jeden schwer. Jeder hat seine eigenen Probleme und Ängste die diese Pandemie ausgelöst hat.

Vielleicht hat dir dein Post ja schon mal ein wenig Luft verschafft und dann hat er ja auch was gebracht.

Lass dir aber gesagt sein, dass jeder, wirklich jeder leidet und es geht auch keinem Otto Normal Bürger besser als dem Anderen.

Ich z.B. heirate morgen, alleine, nur Braut und Standesbeamter sonst niemand. Keine Familie, niemand. Ich habe gerade Anfang März ein Haus gekauft und stecke jetzt in Kurzarbeit und die Firma steht auf der Kippe. Das ich aus diesem Grunde gerade eher weniger an die Studenten denke, sondern an den Mittelstand, weil das mich betrifft ist verständlich.

Wie gesagt, ich hoffe dir hat dein Post geholfen, wollte nur sagen das es dir vermutlich zumindest nicht besser oder schlechter geht als den anderen.
__________________

Zurück bei Papi...


Geändert von mumu (28.04.2020 um 18:14 Uhr).
mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 19:33   #1261
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.089
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Ich z.B. heirate morgen, alleine, nur Braut und Standesbeamter sonst niemand. Keine Familie, niemand.
Trotz der sehr schwierigen Situation: Ganz herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 21:24   #1262
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Ich z.B. heirate morgen, alleine, nur Braut und Standesbeamter sonst niemand. Keine Familie, niemand.
Ist das jetzt ein Vorteil oder ein Nachteil des Lockdowns?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall trotz dem Situation alles Gute
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 21:45   #1263
Mustakrakish
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7.190
@mumu: was man sich da jetzt an Geld spart .

Scherz. Alles Gute und morgen trotzdem einen möglichst schönen Tag.

-----------------------------------------------

Das könnte jetzt auch in den "Ich reg mich auf" Thread: Die neuen Pläne in Bayern zu den Schulöffnungen.
Ziel ist es, vor den Pfingstferien noch alle Kinder zeitweise in der Schule zu haben. Ab Wochenweise (imo worst case), tageweise (naja, aber besser) muss geplant werden.

Da wird sich - falls das passiert - jetzt dem öffentlichen Druck gebeugt. Und für was? Für evtl. eine halbe Woche Unterricht?

Jetzt sind die Abschlussklassen drin.
Ab 11.05. dann die Klassen, die 2021 fertig werden sollen und die 4. Klassen. Das läuft ja dann normal ne Woche.

Aber dann ist es ja nur noch eine Wochen bis zu den Pfingstferien. Und in der sind wenn dann nur jeweils halbe Klassen da.

Für die Kinder ist es sicher gut, die Freunde und Lehrer dann schon mal wieder real zu sehen. Emotional und sozial - okay, da macht es Sinn. Stofftechnisch sehe ich das nicht.

----------
Aber kritisieren kann jeder: wie würde ich es machen:

Bis nach den Pfingstferien warten. Falls keine komplette Öffnung geht, die Schüler jeden Tag jeweils 3 Stunden in die Schule. Damit die "Wir sitzen im Abstand irgendwo"-Pause streichen. Pädagogisch und Stofftechnisch imo die beste Lösung. Logistisch vermutlich die Komplizierteste. --> Schulweg
__________________
#EC4ESC
Mustakrakish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 22:06   #1264
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.994
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Es ist für jeden schwer. Jeder hat seine eigenen Probleme und Ängste die diese Pandemie ausgelöst hat.

Vielleicht hat dir dein Post ja schon mal ein wenig Luft verschafft und dann hat er ja auch was gebracht.

Lass dir aber gesagt sein, dass jeder, wirklich jeder leidet und es geht auch keinem Otto Normal Bürger besser als dem Anderen.

Ich z.B. heirate morgen, alleine, nur Braut und Standesbeamter sonst niemand. Keine Familie, niemand. Ich habe gerade Anfang März ein Haus gekauft und stecke jetzt in Kurzarbeit und die Firma steht auf der Kippe. Das ich aus diesem Grunde gerade eher weniger an die Studenten denke, sondern an den Mittelstand, weil das mich betrifft ist verständlich.

Wie gesagt, ich hoffe dir hat dein Post geholfen, wollte nur sagen das es dir vermutlich zumindest nicht besser oder schlechter geht als den anderen.
Herzlichen Glückwunsch und ich hoffe, die Feier zu zweit fällt trotzdem schön aus.

Ich wollte auch einfach nur mal die Stimmungslage aus meinem Alltag bzw. Umfeld schildern. Da ist leider sehr viel Frustration und Galgenhumor spürbar. Und ein bisschen Zweck-Optimismus. Aber vor allem sehr viel Frustration darüber, was die Politik als Hilfsmaßnahme verkauft.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 23:18   #1265
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.384
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Ich z.B. heirate morgen, alleine, nur Braut und Standesbeamter sonst niemand.
Dann hoffe ich das ihr trotzdem einen schönen Hochzeitstag haben werdet.

Deutschland lässt Hunderttausende Testmöglichkeiten ungenutzt

Das verstehe ich einfach nicht. Wenn die Leute sich in einem Punkt einig waren, war es der das man so viel testen soll wie nur geht. Wie kann es dann sein das man die Kapazitäten die man hat nicht nutzt. Man könnte doch Pflegekräfte stärker testen, oder Personen die im Supermarkt arbeiten, oder Leute die Pakte zustellen. Das sind alles Personen die tagtäglich mit sehr vielen anderen Menschen Kontakt haben.
Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man das Virus verbreiten, auch wenn man noch keine Symptome aufweist. Warum man dann immer noch Symptome aufweisen muss, damit man getestet wird raff ich nicht. Am Anfang wo es noch keine Kapazitäten gab, da machte das Sinn. Aber jetzt?
Bei den Summen die bis jetzt mobilisiert wurde, kommt es auf die 1,5 Mrd pro Monat auch nicht mehr an. Jeder wüsste wo es landet und gut investiert wäre es alle mal.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 08:25   #1266
DaDamien86
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 331
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Dann hoffe ich das ihr trotzdem einen schönen Hochzeitstag haben werdet.

Deutschland lässt Hunderttausende Testmöglichkeiten ungenutzt

Das verstehe ich einfach nicht. Wenn die Leute sich in einem Punkt einig waren, war es der das man so viel testen soll wie nur geht. Wie kann es dann sein das man die Kapazitäten die man hat nicht nutzt. Man könnte doch Pflegekräfte stärker testen, oder Personen die im Supermarkt arbeiten, oder Leute die Pakte zustellen. Das sind alles Personen die tagtäglich mit sehr vielen anderen Menschen Kontakt haben.
Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man das Virus verbreiten, auch wenn man noch keine Symptome aufweist. Warum man dann immer noch Symptome aufweisen muss, damit man getestet wird raff ich nicht. Am Anfang wo es noch keine Kapazitäten gab, da machte das Sinn. Aber jetzt?
Bei den Summen die bis jetzt mobilisiert wurde, kommt es auf die 1,5 Mrd pro Monat auch nicht mehr an. Jeder wüsste wo es landet und gut investiert wäre es alle mal.
Du kommst immer noch nur mit List und Tücke an so einen test. Die Fragen dich immer noch, ob du in einem Risiko Gebiet warst. Oder ob einer aus deinem Umfeld corona hat. Aber vielleicht bin ich der einzige der das noch für ne Scherzfrage hält. Ich war mit meiner Tochter beim Arzt mit passenden Symptomen, ist halt eine Erkältung. Ich war für meine Schwiegermutter beim Arzt, war ungesehen nur eine Erkältung.
Die Zahlen die das RKI veröffentlicht sind das Papier nicht wert auf dem sie stehen. Die geben maximal Anhaltspunkte, in welchen Gebiet man mal mehr testen sollte. Da man das aber auch nicht macht, ist die Übung irgendwie sinnfrei. Wie gefährlich das Virus wirklich ist, kriegt man eh erst raus wenn man die allgemeine sterbe Statistik vorliegen hat, um zu schauen wie viele Personen zusätzlich auf 100k Einwohner gestorben sind. Alles andere ist zur Zeit reine Spekulation.
DaDamien86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:24   #1267
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.089
Österreichs Tourismusbetriebe sind entsetzt - Deutschland verlängert die Reisewarnung für Österreich bis vorerst 14. Juni. Damit ist die ganze Diskussion, ob man die Grenzen irgendwie schon mal für deutsche Urlauber öffnen kann, fürs erste ad acta gelegt. Aus deutscher Sicht durchaus verständlich, umgekehrt aber wohl tatsächlich eine Katastrophe für die Branche bei uns. Andererseits hat man natürlich immer extrem stark auf die Gäste aus Deutschland gebaut und auf die inländischen Urlauber mehr oder weniger gepfiffen. Das scheint sich nun zu rächen. Klar auch, dass Deutschland darauf setzen will, dass die Bürger im eigenen Land Urlaub machen, um den Tourismus anzukurbeln, weil ja auch dort weiterhin unklar ist, ob überhaupt ausländische Gäste kommen dürfen.

Ich selbst habe zumindest mal einen Kurzurlaub in Österreich gebucht. Erstmals in meinem Erwachsenenleben. Ganz schön teuer hier, aber zumindest spart man sich die Kosten für einen Flug.
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)

Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:43   #1268
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.807
Also mein Urlaub Ende Juni, eine Woche Vollpension mit ganzer Familie in Österreich in einer Familiensuite im 4* Superior Hotel ist jetzt billiger als eine Woche nur Apartment in Italien gekostet hätte wo wir ursprünglich hingefahren wären. Und das war kein Luxus Apartment.

Vielleicht haben noch nicht alle Hotels ihre Preise an die neue Situation angepasst, aber sonst müsste es schon günstig sein. Und die Qualität der Hotels hier liegt ja oftmals auch höher als jene an den typischen Flugreise Destinationen.

Bin gespannt wie es wird, ich fürchte ein bombastisches Frühstücksbuffet wird es leider nicht geben, eher am Tisch serviert. Abends sollte kein Ding sein alles serviert zu bekommen, das war sowieso vorgesehen. Seilbahnen fahren auch, sitzt man als Familie eben alleine in einer Gondel. Und am Berg verläuft es sich eh bzw. bei den Hütten sitzt man draußen mit etwas Abstand. Am Pool werden sie auch mit Abstand zwischen den Liegen eine Lösung finden denke ich, ich rechne ja auch nicht mit Vollauslastung.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 15:55   #1269
lionheart81
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.12.2012
Beiträge: 2.020
Ich hätte mit meiner besseren Hälfte im August eine Woche Kreta gebucht - ist ja noch eine Weile hin aber man sollte immer einen Plan B im Hinterkopf haben - deswegen werden wir noch schauen ob wir irgendwo in Österreich was erschwingliches finden (mit kostenloser Stornierung falls das mit Kreta doch noch hinhaut)

Morgen wären wir über das verlängerte Wochenende nach Barcelona geflogen - danke du blöder Virus, du kannst auch alles verderben.
__________________
Je größer der Dachschaden desto besser der Blick auf die Sterne
lionheart81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 20:17   #1270
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Laut Tagesschau waren es heute ~1300 Neuinfektionen was 160 mehr sind als gestern. So weit wäre der Weg also nicht mehr gewesen ....
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 21:01   #1271
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 12.248
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Laut Tagesschau waren es heute ~1300 Neuinfektionen was 160 mehr sind als gestern. So weit wäre der Weg also nicht mehr gewesen ....
Sagt absolut gar nichts aus, der langfristige Trend ist entscheidend. Von einen Tag auf den anderen Infektionszahlen zu vergleichen, ist sinnlos, da auch die Inkubationszeit immer unterschiedlich ist.
__________________
The universe is a cruel, uncaring void. The key to being happy isn't a search for meaning. It's to keep yourself busy with unimportant nonsense, and eventually you'll be dead.
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 21:13   #1272
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 30.807
Die Schweizer lassen Kinder bis 10 Jahre wieder zu ihren Großeltern, da sich Kinder offenbar nicht (oder ganz selten) als Überträger des Virus herausgestellt haben. Spräche dafür eher Kindergärten und Volksschulen zu öffnen als Baumärkte und Friseure
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 21:35   #1273
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von makanter Beitrag anzeigen
Sagt absolut gar nichts aus, der langfristige Trend ist entscheidend. Von einen Tag auf den anderen Infektionszahlen zu vergleichen, ist sinnlos, da auch die Inkubationszeit immer unterschiedlich ist.
Natürlich ist der langfristige Trend entscheidend. Die Wahrscheinlichkeit das der aktuell noch nach unten zeigt wenn der Tageswert um 12% nach oben statt irgendwie nach unten zeigt ist aber eher klein. Das die Inkubationszeit der Patienten die heute erfasst worden sind jetzt aus irgendeinem Grund plötzlich im statistischen Mittel deutlich größer/kleiner sein sollte als bei denen gestern/morgen ist bei 1300 Leuten auch ziemlich unwahrscheinlich. Das Mittelt sich nach dem Gesetz der Großen Zahlen einfach raus. Also wenn es keinen äußeren Faktor gibt, der die Verteilung der Inkubationszeiten grundsätzlich ändert.

Am wahrscheinlichsten wäre noch, dass das kältere/nassere Wetter auf die Inkubationszeit auswirkt (warum auch immer). Allerdings wäre das ein sehr steiler Anstieg in einem sehr kleinen Zeitraum. Wahrscheinlich würden wir einen positiven/negativen Effekt des Wetters erst Anfang nächster Woche bemerken (durchschnittliche Inkubationszeit und so).
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (29.04.2020 um 21:44 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 21:46   #1274
Shao Khan
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 18.512
Zitat:
Zitat von lionheart81 Beitrag anzeigen

Morgen wären wir über das verlängerte Wochenende nach Barcelona geflogen - danke du blöder Virus, du kannst auch alles verderben.
Dem kann ich nur zustimmen.

Kein Wacken!
Folgender Nordseeurlaub gecancelt.
Jetzt schon 3 Magic Grand Prix nicht realisierbar, an denen ich teilnehmen wollte.
5 Konzerte abgesagt - noch ohne neue Termine, dazu 2 mit neuen Terminen.

Hätte ein geiles Jahr werden können.
Nervt einfach.
Shao Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 22:15   #1275
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Jo, das kann ich vollnachvollziehen. Gerade das mit den Konzerten nervt. 6-9 Monate ohne Konzert ist echt nicht schön. Urlaub hatte ich noch nicht konkret geplant aber der fällt auch weg. Hab ich wohl viel Urlaub über nächstes Jahr ...
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.