Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2022, 07:23   #4226
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 8.037
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Ich warte ja immer noch darauf das ich mich anstecke um mir die 3. Impfung zu sparen. Eine Woche bezahlten Urlaub, ich muß mich nicht wieder ins Impfzentrum setzen um mir meine Spritze zu holen, ich verschwende keinen freien Tag. Überall um mich herum höre ich nur noch ich hab/hatte Corona nur um uns macht das Zeug einen großen Bogen.
Mein Verständnis für diese Einstellung hält sich seit 2 Jahren ziemlich in Grenzen. Sorry.
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2022, 09:03   #4227
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 16.774
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Ich warte ja immer noch darauf das ich mich anstecke um mir die 3. Impfung zu sparen. Eine Woche bezahlten Urlaub, ich muß mich nicht wieder ins Impfzentrum setzen um mir meine Spritze zu holen, ich verschwende keinen freien Tag. Überall um mich herum höre ich nur noch ich hab/hatte Corona nur um uns macht das Zeug einen großen Bogen.
Es kann auch sein, dass es Dich schonmal erwischt und Du es nicht gespürt hast. Da gibt es ja große Unterschiede, schon vor der Impfung. Darauf zu warten ist also Quatsch.
__________________
Respektlosigkeit ist ein Gift, das andere fast genauso schmerzhaft vergiftet wie Dich selbst.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2022, 18:00   #4228
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.384
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Ich warte ja immer noch darauf das ich mich anstecke um mir die 3. Impfung zu sparen. Eine Woche bezahlten Urlaub, ich muß mich nicht wieder ins Impfzentrum setzen um mir meine Spritze zu holen, ich verschwende keinen freien Tag. Überall um mich herum höre ich nur noch ich hab/hatte Corona nur um uns macht das Zeug einen großen Bogen.
Wie ist es den bei euch organisiert das du für eine Impfung einen Tag brauchst? Anfang Dezember habe ich innerhalb weniger Minuten online einen Termin ausgemacht, bin dann an dem ausgemachten Tag hingelaufen und war innerhalb von 10-15 Minuten geimpft. War jetzt nicht so der krasse Aufwand. Da die Kampagne mittlerweile deutlich ins stocken geraten ist, glaube ich kaum das man heute länger braucht als noch im Dezember.
Meine Infektion war da deutlich beschissener. Ich hatte zwar nur milde Symptome, trotzdem lag ich 2 Tage im Bett. Das ich 1 Woche nicht raus konnte war zudem richtig ätzend. Da hole ich mir lieber noch 10 weitere Spritzen, als das noch einmal durchzumachen.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.

Geändert von Creed (20.03.2022 um 18:01 Uhr).
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2022, 19:00   #4229
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Wie ist es den bei euch organisiert das du für eine Impfung einen Tag brauchst? Anfang Dezember habe ich innerhalb weniger Minuten online einen Termin ausgemacht, bin dann an dem ausgemachten Tag hingelaufen und war innerhalb von 10-15 Minuten geimpft. War jetzt nicht so der krasse Aufwand. Da die Kampagne mittlerweile deutlich ins stocken geraten ist, glaube ich kaum das man heute länger braucht als noch im Dezember.
Meine Infektion war da deutlich beschissener. Ich hatte zwar nur milde Symptome, trotzdem lag ich 2 Tage im Bett. Das ich 1 Woche nicht raus konnte war zudem richtig ätzend. Da hole ich mir lieber noch 10 weitere Spritzen, als das noch einmal durchzumachen.
Ich finde das auch seltsam. Meine 3 Impfungen haben bisher inklusive der 15 Minuten danach warten alle unter 30 Minuten gedauert. Vom Aufwand her nicht anders als Zahnarzt oder andere normale Checkup Termine oder z.B. ne Hep oder Tetanus Impfung. An denen habe ich jetzt auch nicht in dem Sinne Spass aber muss halt gemacht werden.

Ich bin auch froh, dass ich es (vermutlich) bisher nicht hatte. Auch wenn es in meinem Freundes bzw Arbeitskollegenkreis meist recht glimpflich abging. Meine Nachbarin lag aber z.B. 4 Tage richtig flach und auch mein Bruder und seine Familie haben die Ansteckung nicht als "Pause" empfunden. 2-3 Tage flach und 12 Tage oder so Quarantäne (also halt bis das Freitesten geklappt hat).
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2022, 19:31   #4230
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.100
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Es kann auch sein, dass es Dich schonmal erwischt und Du es nicht gespürt hast. Da gibt es ja große Unterschiede, schon vor der Impfung. Darauf zu warten ist also Quatsch.
Das ich schon Corona hatte ist sehr unwahrscheinlich
Wir haben in der Firma immer noch 1G und einer der täglichen Schnelltests hätte bestimmt angeschlagen.


Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Wie ist es den bei euch organisiert das du für eine Impfung einen Tag brauchst? Anfang Dezember habe ich innerhalb weniger Minuten online einen Termin ausgemacht, bin dann an dem ausgemachten Tag hingelaufen und war innerhalb von 10-15 Minuten geimpft. War jetzt nicht so der krasse Aufwand. Da die Kampagne mittlerweile deutlich ins stocken geraten ist, glaube ich kaum das man heute länger braucht als noch im Dezember.
Meine Infektion war da deutlich beschissener. Ich hatte zwar nur milde Symptome, trotzdem lag ich 2 Tage im Bett. Das ich 1 Woche nicht raus konnte war zudem richtig ätzend. Da hole ich mir lieber noch 10 weitere Spritzen, als das noch einmal durchzumachen.
Bei mir waren es im Dezember und Januar je 1,5h bis ich durch war mit dem ganzen Prozedere.


Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Ich finde das auch seltsam. Meine 3 Impfungen haben bisher inklusive der 15 Minuten danach warten alle unter 30 Minuten gedauert. Vom Aufwand her nicht anders als Zahnarzt oder andere normale Checkup Termine oder z.B. ne Hep oder Tetanus Impfung. An denen habe ich jetzt auch nicht in dem Sinne Spass aber muss halt gemacht werden.

Ich bin auch froh, dass ich es (vermutlich) bisher nicht hatte. Auch wenn es in meinem Freundes bzw Arbeitskollegenkreis meist recht glimpflich abging. Meine Nachbarin lag aber z.B. 4 Tage richtig flach und auch mein Bruder und seine Familie haben die Ansteckung nicht als "Pause" empfunden. 2-3 Tage flach und 12 Tage oder so Quarantäne (also halt bis das Freitesten geklappt hat).
Meine letzten Impfung wegen Tetanus und so ein Zeug hatte ich als Kind irgendwann. Das letzte mal beim Zahnarzt war ich vor ca. 2 Jahren weil mir meine (einzige) Blombe raus gefallen ist. Dort wurde dann festgestellt das meine Krankenkassenkarte seit fast 2 Jahren abgelaufen ist. Die hatten wohl vergessen mir eine neue zu schicken. Das letzte mal bei einem Hausarzt ist bestimmt schon 8 Jahre her. Vor ca 6 Jahren war ich im KH weil ich Mittwochs in der Firma umgeknickt bin, dann noch bis Freitag gearbeitet hab und samstags nix mehr ging. Der hatte mich dann gleich 2 Wochen krank geschrieben und ich sollte zum Arzt gehen wegen Beobachtung ich hab aber nur nach einer Woche die Krücken und die Schiene im KH angegeben dann war gut.

Ein Arzt sieht mich normal nur wenn ich schon fast den Kopf unter dem Arm habe vorher meide ich die wie der Teufel das Weihwasser.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 11:39   #4231
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.505
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Ich finde das auch seltsam. Meine 3 Impfungen haben bisher inklusive der 15 Minuten danach warten alle unter 30 Minuten gedauert.
Bei mir steigerte sich das sukzessive. Erste Impfung ~45 Minuten, zweite ~60 Minuten, letzte ~180 Minuten. Bei der letzten war der Andrang aber auch massiv, und es fiel das Computersystem aus.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 11:48   #4232
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 8.037
Bei der ersten in Münster (in Oberhausen hätt ich ja endlos warten müssen) gings sehr zügig, nichtmal Nachbeobachtung fand statt. Das lief beim zweiten Mal besser, wobei ich auch da locker vorher hätte gehen können. Bei der dritten, bei ner kleinen, engagierten Gruppe in Oberhausen, war ich ebenfalls sehr zügig weg. War ich nach 1 noch sehr müde un d nach 2 ziemlich groggy, war nach 3 gar nichts. Von daher erschließt sich mir diese an manchen Stellen vorhandene Skepsis ebensowenig wie das neaandertalerhafte "gute Immunsystem".
Termine hatte ich übrigens immer vorher online gebucht, da hat alles töfte funktioniert.
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye

Geändert von Stefan "Effe" Effenberg (21.03.2022 um 11:48 Uhr).
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 11:48   #4233
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Bei mir steigerte sich das sukzessive. Erste Impfung ~45 Minuten, zweite ~60 Minuten, letzte ~180 Minuten. Bei der letzten war der Andrang aber auch massiv, und es fiel das Computersystem aus.
Das sind natürlich Extremfälle. Meine drei Impfungen haben alle jeweils keine 30 Minuten gedauert. Ging alles superschnell und war top organisiert.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 12:34   #4234
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.365
GKV hält allgemeine Impfpflicht wegen Papiermangel für nicht umsetzbar.

Mir würden da ja noch andere Argumente in den Sinn kommen, aber klar: wenn's bereits am Organisatorischen scheitert...
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 12:54   #4235
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 16.774
Das ist wieder mein Deutschland.


Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Das sind natürlich Extremfälle. Meine drei Impfungen haben alle jeweils keine 30 Minuten gedauert. Ging alles superschnell und war top organisiert.
Bei der Dritten musste ich auch ne halbe Stunde warten. Die beiden davor waren fast auf die Minute pünktlich auf meinen Termin. Aufwand lediglich die Fahrzeit.

Aber in Berlin war die Abdeckung auch recht gut.
__________________
Respektlosigkeit ist ein Gift, das andere fast genauso schmerzhaft vergiftet wie Dich selbst.

Geändert von Nani (21.03.2022 um 12:55 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 16:28   #4236
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Das ist wieder mein Deutschland.
Finde es auch etwas verfrüht sich jetzt schon um diese Dirkestaligierung oder wie das heisst zu kümmern. Kann ja noch keiner sagen ob sich diese Komputers oder gar dieses Hinternetz überhaupt durchsetzen werden.

Immerhin liegen wir dafür was Internetausbau allgemein angeht und bei anderen wichtigen Infrastrukturen wie Schienen oder Straßen ganz weit vorne. Und bei den erneuerbaren Energien
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (21.03.2022 um 16:29 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 17:54   #4237
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.505
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Das sind natürlich Extremfälle. Meine drei Impfungen haben alle jeweils keine 30 Minuten gedauert. Ging alles superschnell und war top organisiert.
Ja, klar. Das war ein Extremfall. Fand's auch eher witzig im Nachhinein.

Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
GKV hält allgemeine Impfpflicht wegen Papiermangel für nicht umsetzbar.

Mir würden da ja noch andere Argumente in den Sinn kommen, aber klar: wenn's bereits am Organisatorischen scheitert...
Ach, zum Schreiben von sowas reicht am Ende doch auch Toilette... never mind.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2022, 20:30   #4238
C van Dam
ECW
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 7.856
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
GKV hält allgemeine Impfpflicht wegen Papiermangel für nicht umsetzbar.

Mir würden da ja noch andere Argumente in den Sinn kommen, aber klar: wenn's bereits am Organisatorischen scheitert...
Solange die DRV noch in Pandemiezeiten 20 Zettel für eine ambulante Rehamaßnahme ausstellen kann herrscht kein Papiermangel in Deutschland
C van Dam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2022, 06:21   #4239
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.661
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
GKV hält allgemeine Impfpflicht wegen Papiermangel für nicht umsetzbar.

Mir würden da ja noch andere Argumente in den Sinn kommen, aber klar: wenn's bereits am Organisatorischen scheitert...
Klingt nach Postillon.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2022, 08:48   #4240
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.365
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Klingt nach Postillon.
...oder nach "Geschichten aus Schilda"
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2022, 19:01   #4241
Duke of Bridgewater
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 2.016
Dafür müssen jetzt alle Mieter monatlich über ihre Heizkosten informiert werden, und wenn sie sich nicht bei einem Onlineportal anmelden, kommt die Information in Papierform per Post.

Warum? Weil es dem Umweltschutz dient.
__________________
Buy Shimmer, it will keep you straight!
Duke of Bridgewater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2022, 07:18   #4242
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.726
Es ist Deltacron-Zeit
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport
El Clon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2022, 14:16   #4243
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Zitat:
Zitat von El Clon Beitrag anzeigen
Unser Panik-Karl ist bestimmt schon ganz aus dem Häuschen.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese

Geändert von Goldberg070 (25.03.2022 um 14:16 Uhr).
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2022, 16:44   #4244
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.365
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Unser Panik-Karl ist bestimmt schon ganz aus dem Häuschen.
Ist er. Er spricht ja bereits von einer neuen Welle.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2022, 21:14   #4245
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.115
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Unser Panik-Karl ist bestimmt schon ganz aus dem Häuschen.
Hätte man in den 2 Jahren mehr auf Panik-Karl gehört, wären wir hier und da vielleicht doch ein Stück besser durch die Pandemie gefahren. Ich glaube auch nicht, dass Lauterbach Panik und Maßnahmen als Selbstzweck sieht - immerhin wäre er ohne Corona wohl auch nicht Gesundheitsminister geworden - und natürlich können wir die Maßnahmen nicht bis zum Sanktnimmerleinstag aufrecht erhalten, aber der nächste Herbst, der nächste Winter. das wird kommen. Im letzten Jahr war man sehr zuversichtlich, dass die Impfung wohl reichen wird, da wurde man ganz offensichtlich eines besseren belehrt.

Wenn wir bis dahin keine schlimmeren Varianten bekommen, ist alles gut, aber wenn doch, hat man wieder viele Monate verschwendet. Das heißt nicht, dass wir uns wieder bis Mai/Juni beschränken müssen, ein bisschen Durchseuchung mit einer tragbaren Variante mag gut sein, aber wenn wir im Herbst wieder von vorne über eine Impfpflicht diskutieren, wenn wir im Herbst wieder über Luftfilter in Schulen diskutieren, dann wird das halt auch alles zur Neverending Story. Mahner wie Lauterbach sind durchaus wichtig, damit man sich nicht auf dem Erreichten ausruht.

Was bringt es denn, ständig auf andere Länder zu verweisen, die mal besser, mal schlechter durch die Pandemie gekommen sind? Schweden, Gibraltar, Israel, was hatten wir nicht alles für Vergleiche, dabei ist doch völlig offensichtlich, dass es immer nur Momentaufnahmen sind. Beim Klimaschutz sind sich interessanterweise viele einig, dass man jetzt hohe Kosten in Kauf nehmen wird, damit man zukünftig nicht noch höhere Kosten hat. Bei Corona habe ich den Eindruck, dass man jetzt wieder nicht bereit ist, Kosten in Kauf zu nehmen, damit die zukünftigen Kosten nicht erdrückend werden. Klar, der Klimawandel kommt bzw. ist im vollen Gange, Corona kann im Herbst eine Randnotiz sein - aber wollen wir das riskieren?
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2022, 21:52   #4246
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Was bringt es denn, ständig auf andere Länder zu verweisen, die mal besser, mal schlechter durch die Pandemie gekommen sind? Schweden, Gibraltar, Israel, was hatten wir nicht alles für Vergleiche, dabei ist doch völlig offensichtlich, dass es immer nur Momentaufnahmen sind. Beim Klimaschutz sind sich interessanterweise viele einig, dass man jetzt hohe Kosten in Kauf nehmen wird, damit man zukünftig nicht noch höhere Kosten hat. Bei Corona habe ich den Eindruck, dass man jetzt wieder nicht bereit ist, Kosten in Kauf zu nehmen, damit die zukünftigen Kosten nicht erdrückend werden. Klar, der Klimawandel kommt bzw. ist im vollen Gange, Corona kann im Herbst eine Randnotiz sein - aber wollen wir das riskieren?
Ich hätte jetzt gesagt wir sind uns bei Corona eigentlich einiger als beim Klimawandel. Klar, es gibt Menschen die bereit sind was gegen den Klimawandel zu tun. Viele aber nur bis an die Stelle wo Strom oder Gas teurer wird. Dann sollen bitte andere dafür bezahlen. Ich bin zuversichtlich sehr viele Leute sind auch bereit was gegen Corona zu tun so lange sie dafür keine Maske tragen müssen, sie auf Konzerte, ins Stadion, zum Kumpel und in die Kneipe können, etc. Beim Klimawandel konnte man bisher nur viel leichter dagegen sein ohne das man selbst betroffen war wenn es darum ging was zu tun. Also so lange Sprit günstig ist, man auf den Autobahnen 200 fahren darf, man soviel Tier essen kann wie man möchte und das quasi nix kostet und die Windräder irgendwo stehen wo man sie nicht sieht ist man voll für Umweltschutz. Und auch die Politik hat bei jeder sich bietenden Gelegenheit Steine in die Gegend geworfen (Subventionen für veraltete Technologien, Abbau und Torpedierung von Erneuerbaren, Bahn und ÖPNV profitorientiert gemacht, etc). Wenn es da einen großen gesellschaftlichen Konsens gäbe, dann wären wir bei erneuerbaren Energien, Tierwohl, ÖPNV, etc viel weiter. Klar, es gibt Leute die es voran treiben (zum Glück) aber bei der letzten Umfrage waren auch 2/3 für die Maskenpflicht. Die Querulanten sind da nur lauter, weil die Maske und 3G sie auch betrifft. Ob irgendwer anders Biolebensmittel kauft ist erstmal egal.
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Im letzten Jahr war man sehr zuversichtlich, dass die Impfung wohl reichen wird, da wurde man ganz offensichtlich eines besseren belehrt.
Wegen der Impfung können wir ja aktuell überhaupt von Lockerungen sprechen. Man gucke sich an, wie unterschiedlich Corona in Honkong und Neuseeland abgeht. Beide haben 2 Jahre den Virus ferngehalten, Neuseeland ist weit durchgeimpft (2% der über 80-jährigen ungeimpft), Hongkong kaum (66% der über 80 jährigen ungeimpft) und die haben auch an Omicron keinen Spass. Case Fatality Rate 0,1% zu 4,7% ....
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (25.03.2022 um 21:58 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2022, 12:51   #4247
Ragtimer
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 577
Die Empfehlung auch nach einer leichten Corona-Infektion sieben Wochen auf eine Operation zu verzichten sofern es möglich ist.

https://www.bda.de/presse/presseagen...infektion.html

Ob Kubicki, AfD, Lafontaine, Wagenknecht, Liefers, Witt sowie Angestellte von Bild und Welt überhaupt meine wertvolle Arbeitszeit verdienen, steht nicht in diesem Link. Gegenüber diesen Leuten darf ich mir sowieso alles erlauben. Im Notfall wollen die eh meine Hilfe.
Ragtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2022, 18:54   #4248
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.100
So nun hat es mich auch erwischt zumindest der Schnelltest ist positiv. Symptome hab ich fast keine. Etwas Husten, etwas Schnupfen, etwas Halsweh, etwas Schüttelfrost, etwas Geschmacksverlust das war es schon also nicht mehr als eine kleine Erkältung
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2022, 19:10   #4249
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.382
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
So nun hat es mich auch erwischt zumindest der Schnelltest ist positiv. Symptome hab ich fast keine. Etwas Husten, etwas Schnupfen, etwas Halsweh, etwas Schüttelfrost, etwas Geschmacksverlust das war es schon also nicht mehr als eine kleine Erkältung
Gute Besserung! Ich drücke die Daumen, dass es mild bleibt.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2022, 10:19   #4250
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.100
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Gute Besserung! Ich drücke die Daumen, dass es mild bleibt.
Danke, das einzige was dazu gekommen ist, ist das ich im Moment furchtbar müde bin. Ich schaffe es kaum die Augen 2h offen zu halten. Lange kann ich dann aber auch nicht schlafen, nach 1h bin ich dann wieder wach. Das hatte ich aber auch nach der 2. Impfung.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.