Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2009, 19:43   #1226
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.320
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
In Good Will Hunting war er m.E auch ganz passabel.
Da agiert er ja nach eigenem Drehbuch. Das zählt nicht.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 20:00   #1227
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
Wobei ich ihn in Jersey Girl nicht so toll fand, den Film hat vor allem das Mädchen gerettet. Affleck war da in meinen Augen einfach nur eine sterotypische Rolle.
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 20:23   #1228
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Bei "Jersey Girl" fand ich Liv Tyler und der Cameo-Auftritt von Will Smith noch am besten. Der Kerl ist einfach einmalig... hat nur ein paar Minuten in dem Film und reißt trotzdem den ganzen Film an sich.

Affleck fand ich ansonsten in Dogma, Daredevil, Der Anschlag, Wild Christmas und Armageddon ganz in Ordnung. Übrigen Unfug wie Gigli oder Paycheck vergisst man das besser.
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 20:41   #1229
The incredible Falk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 1.274
Zitat:
Zitat von The Viddy Classic Beitrag anzeigen
ist Ben Affleck eine arschgeile Sau.
Als er noch mit J-Lo zusammen war, hätte der Satz besser gepasst.

Ansonsten halte ich's eher mit South Park. Ben Affleck is n Arschgesicht.
__________________
Ganz egal wie gut du irgendwas kannst, es gibt immer ungefähr eine Million Leute die es besser können als du!
The incredible Falk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 21:44   #1230
Fräulein Söckchen
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.03.2001
Beiträge: 13.560
Vielleicht hat er deshalb in "State of Play" einen Politiker gespielt.

Ich fand ihn in dem Film gut. Er war ziemlich ideal für die Rolle. Ansonsten hab ich (außer Dogma, glaub ich) noch keinen Film mit ihm gesehen. Oder zumindest könnte ich mich nicht erinnern.
__________________
Oh Menschenkind, bedenk es wohl, dein größter Feind heißt Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch deine Feinde lieben!
Fräulein Söckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 01:09   #1231
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.351
Zitat:
Zitat von The Viddy Classic Beitrag anzeigen
Dogma, Jersey Girl, Jay & Silent Bob Strike Back - solange Ben Affleck mit Kevin Smith zusammen arbeitet, ist Ben Affleck eine arschgeile Sau.
Dogma und Good Will Hunting lass ich gelten. Da spielt er zumindest solide, wenn auch nicht gut oder herausragend. An diese Leistung anderer begnadeter Schauspieler, reicht er meines Erachtens einfach nicht ran. Alles andere kann man vergessen. Jay & Silent Bob Strike Back gefällt mir zwar als Film, aber Ben präsentiert sich in dieser Rolle auch nicht als guter Schauspieler. Dogma spielt er zumindest solide, wenn auch mir dieser Film nicht gefallen mag.

btw. Die Aussage, dass er jeden Film runterzieht, war etwas überspitzt ausgedrückt, aber in dem Zusammenhang zu sehen, dass nicht der Film schlecht ist, sondern mit einem (anderen) Schauspieler besser sein könnte. Vor allem Filme, die einen gewissen Anspruch haben, wirkt er nicht nur oft deplatziert. Er ist es einfach.

@Miss Socko Affleck hat schon in einigen bekannten Filmen mitgespielt (Armageddon, Pearl Harbor, Smokin Aces, Daredevil, Chasing Amy, usw.). Allerdings hast du Recht. Sowohl Crowe als auch Mirren wissen bei State of Play zu überzeugen.

Geändert von NarrZiss (16.07.2009 um 01:10 Uhr).
NarrZiss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 01:43   #1232
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 02.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Texas Ranger Beitrag anzeigen
Affleck fand ich ansonsten in Dogma, Daredevil, Der Anschlag, Wild Christmas und Armageddon ganz in Ordnung. Übrigen Unfug wie Gigli oder Paycheck vergisst man das besser.
Daredevil hast du hoffentlich auf der falschen Seite angeordnet. Mal abgesehen, dass von von Affleck 90% des Films eh nichts sieht, da er 95% seines Körpers hinter Latex versteckt, war der Film zu 100% Kacke.

Zitat:
Zitat von NarrZiss Beitrag anzeigen
Jay & Silent Bob Strike Back gefällt mir zwar als Film, aber Ben präsentiert sich in dieser Rolle auch nicht als guter Schauspieler.
In welcher Rolle? Als Holden McNeil oder als Ben Affleck? Er hat in dem Film zwei Rollen, wie Jason Lee.

Und Jersey Girl ist einer der unterbewertetsten Filme aller Zeiten. Affleck schauspielern enorm, Liv Tyler rockt, George Carlin klaut das Spotlight und hey - J.Lo spielt nur ein paar Minuten mit. Dazu Smiths Cameo und Sweeney Todd. Es geht kaum besser.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 03:34   #1233
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.673
Harry Potter und der Halbblutprinz

Ich weiß nicht so wirklich, was ich von dem Film halten soll. Der Halbblutprinz war eines der besten HP-Bücher aber der Film ist deutlich schwächer als die Filme 3-5.

Man hat sich zu sehr an Nebensächlichkeiten aufgehalten und wichtige Schlüsselszenen der Geschichte wurden entweder kaum oder gar nicht erwähnt.

Sehr schade, man hätte deutlich mehr aus dem Film rausholen können.

Dennoch 6/10
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...
Miss Mizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 07:46   #1234
Fräulein Söckchen
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.03.2001
Beiträge: 13.560
@Miss Jindrak: Werd ich mich ärgern müssen, weil wieder einmal die Snape-Szenen viel zuviel gekürzt worden sind?

Zitat:
Zitat von NarrZiss Beitrag anzeigen
@Miss Socko Affleck hat schon in einigen bekannten Filmen mitgespielt (Armageddon, Pearl Harbor, Smokin Aces, Daredevil, Chasing Amy, usw.).
Ich oute mich als nicht sehr versierte Cineastin: Bis auf Armageddon hab ich keinen der Filme gesehen. Oder zumindest "ganz", denn Pearl Harbor hab ich angefangen zu schauen, aber ca. nach einem Drittel aufgegeben. Und Armageddon auch nur im Kino, das ist schon so lange her, da kann ich mich nicht mehr erinnern.
__________________
Oh Menschenkind, bedenk es wohl, dein größter Feind heißt Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch deine Feinde lieben!
Fräulein Söckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 08:30   #1235
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 12.192
Zitat:
Zitat von Miss Jindrak Beitrag anzeigen
Harry Potter und der Halbblutprinz
6/10
Gut, ich habe leider nur die ersten 3 Bücher gelesen. Dafür jeden Film gesehen und gar auch noch auf DVD. Ich finde, dass der Film, auch wenn man einige Sachen weggelassen und etwas verändert hat gar nicht so schlecht. Er ist zwar nicht so gut wie der fünfte Kinofilm, dennoch aber sehr ansehnlich.

Ich war gestern mit mehren Freunden/in im Kino und wir alle hatten die gleiche Meinung: Daniel Radcliffe mag zwar ein Star geworden sein wegen den Potter Filmen, aber ein guter Schauspieler ist er nicht. Emma Waston und Rupert Grint, deren Chemie unglaublich gut ist auf der Leinwand. Gut die beiden verstehn sich auch privat sehr gut.....das gehört aber nicht hier rein.

Nur gut, dass man das letzte Buch von JK Rowling Deathly Hallows in 2 Filme geteilt hat, somit kann man sich dnn auch wohl mehr auf die Handlung des Buches eingehen.

Mein Fazit: 7,25 von 10 Punkten.

Duchschinttswertung von uns allen insgesammt: 7,5 von 10 Punkten
__________________
1. Champion of Boardhell.

Geändert von Darth Schaffi (16.07.2009 um 08:36 Uhr).
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 13:51   #1236
BifBenSpin
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 835
hab mir gestern auch den neuen Harry Potter Film angesehen. Muss dazu sagen dass ich totaler Fan von Harry Potter bin. Allerdings fand ich Harry Potter und der Halbblutprinz ehrlich gesagt ziemlich mies, bis auf die lustigen Szenen. Viel zu viele Abweichungen vom Buch.
Spoiler:

1. Die Szene als der Fuchsbau niedergebrannt wird kommt im Buch überhaupt nicht vor.

2. Zu wenige Errinerungs-szenen. Gerade die fand ich beim Lesen mit am interressantesten.

3. Im Buch wird auch darauf eingegangen, dass nicht jeder beliebige Gegenstand ein Horcrux ist, sondern dass Voldemort nur bestimmte Gegenstände (Ravenclaws Diadem, Huffelpuffs Becher, Nagini) dafür nehmen wollte. Gerade das find ich im Film schlecht gemacht.

4. Sehen mir die Schauspieler zu alt für 16-jährige aus. Gerade Tom Felton (Malfoy) sieht wirklich aus wie Mitte zwanzig.

Könnte jetzt noch einiges weiter erzählen, allerdings würde ich mich nur noch weiter aufregen.

Geändert von ViddyClassic (16.07.2009 um 16:59 Uhr).
BifBenSpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 16:57   #1237
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.673
Ich will ja nicht klugscheißen, aber an deiner Stelle würde ich sowas als Spoiler gestalten, damit diejenigen, die den Film noch sehen möchten, noch nicht alles wissen...

edit by Viddy: Dann quote es doch nicht noch alles
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...

Geändert von ViddyClassic (16.07.2009 um 16:59 Uhr).
Miss Mizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 22:08   #1238
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 16.100
Mad Max II

Mein Bruder erzählt immer wie toll Mad Max ist und wie genial der Film doch ist und wie schade er es findet, das er keinen Teil davon auf DVD hat und was ist er kauft sich einen und leiht ihn mir dann aus, da wir den gleichen Geschmack bei Filme haben und das ich nun auch an diesem "Kunstwerk" teil haben kann und was ist nun? Der Film zog sowas von an mir vorbei. Ich kann echt nicht verstehen, was man an dem Film wirklich finden kann und im Netz bekommt er auch gute Kritiken...Aber obwohl ich so Filme mag, war nichts für mich. War mir ein bisschen zu Standard, obwohl es zu dem Zeitpunkt noch kein Standard war,sicherlich. Aber hmmmm konnte man sich anschauen und ein paar Kämpfe waren auch cool und hat da Chirs Jericho seinen Ayatollah of Rock 'n' Roll Spruch her? Sicherlich oder?
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 06:18   #1239
BifBenSpin
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 835
[QUOTE=Miss Jindrak;1080275]Ich will ja nicht klugscheißen, aber an deiner Stelle würde ich sowas als Spoiler gestalten, damit diejenigen, die den Film noch sehen möchten, noch nicht alles wissen...

Sorry wollt niemanden den Film vermiessen. Ich hoff du kannst mir meinen Fehler verzeihen , aber ich bin ja noch neu hier und kenn mich noch net komplett aus. Vielleicht schaust dir den Film ja trotzdem an. Sonst könnt ich nimmer ruhig schlafen wenn ich dran schuld bin das du dir den Film net anschaust.
__________________
"Der Herr sei mit euch."
"Wir wollen keine Begleitung, wir gehn allein!"

Bud Spencer, Vier Fäuste für ein Halleluja
BifBenSpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 17:23   #1240
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Temple of Doom und Indy 4 nehmen sich nun wirklich nicht viel.
Temple of Doom ist IMO der beste Teil der Reihe, da zur Abwechslung mal keine tumben Nazischergen vor- und umkommen.

Signs

Bis auf das Ende sehenswert.

7,5 / 10

Black Rain

8 / 10
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 21:56   #1241
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Temple of Doom ist IMO der beste Teil der Reihe, da zur Abwechslung mal keine tumben Nazischergen vor- und umkommen.
Dem schließe ich mich an. Zwar finde ich die Indiana Jones Reihe eher schlecht, aber diesen Film kann man sich noch antun.
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 22:52   #1242
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.320
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Temple of Doom ist IMO der beste Teil der Reihe, da zur Abwechslung mal keine tumben Nazischergen vor- und umkommen.
Dafür tumbe Voodoo Priester.
Du wirst mich übrigens missverstanden haben. Mir ging es nicht um die Qualität (ich schaue Temple of Doom genauso gerne wie Teil 1 und 3), sondern um die Anzahl von absoluten Over the Top Szenen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 23:19   #1243
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.608
Brüno

Alter, Cohen hat doch nen totalen Dachschaden. Positiv für uns Zuschauer, was der da teilweise abgeliefert hat. Unglaublich, genialer Humor. 8/10
Indikatorgroupie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 23:36   #1244
The incredible Falk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 1.274
American Pie 4 - Die nächste Generation

Was zum Geier war denn das??

Ich hatte keinesfalls erwartet, dass der Film irgendwie an die ersten 3 Teile rankommt. Ich hatte lediglich gehofft, mangels besserer Unterhaltung im TV, wenigstens n paar Möpse zu sehen.

Gesehen hab ich dann eine "Eis am Stiel"-Version, die wohl sogar für den Disneychannel oder die WWE tauglich ist.

Die Gags sind armselig. Bis auf ein paar mini-derbe Sprüche, sogar richtig verklemmt.
Ein "Stifmaster" der von der Liebe bekehrt wird und zum Softie mutiert, gibt dem ganzen den Rest.

Und warum um Himmels Willen tut sich Eugene Levy das an?! Der rote Faden ist doch wohl der Stifler-Spross.


3/10
__________________
Ganz egal wie gut du irgendwas kannst, es gibt immer ungefähr eine Million Leute die es besser können als du!
The incredible Falk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 00:03   #1245
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 02.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Brüno

Alter, Cohen hat doch nen totalen Dachschaden. Positiv für uns Zuschauer, was der da teilweise abgeliefert hat. Unglaublich, genialer Humor. 8/10
Dito.

War gerade drin - natürlich OV bzw. OmU und... verdammte scheiße, war der Film witzig. Ich habe noch nie in meinem Leben bei einem Film von bei den Einblendungen der Studiologos wie Üniversal gelacht, was allerdings an der Eröffnungsmusik lag - SCOOTER~!

Die besten Gags waren nicht einmal im Trailer drin - bestanden aber eben auch vornehmlich daraus, dass sie schockten. Man glaubt einfach nicht, was er auspackt. Er bricht Tabus, er überschreitet enorme Grenzen (und ich hab eigentlich eine sehr, sehr weit entfernte Schmerzgrenze bei Humor) und er toppt alles, was er bei Borat aufgestellt hat - auch politisch!

Wer Humor unterhalb der Gürtellinie mag, der wird Brüno mögen. Für eher zartbesaitete Leute ist das nichts.

edit: Übrigens - COHEN SPRICHT DEUTSCH! Bestimmt 40% des Films.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 00:17   #1246
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.729
Werner - Beinhart


Der beste aller Werner-Filme. Grandioses Gag-Feuerwerk mit wunderbar trashigen Realsequenzen. Nach Jahren habe ich den Streifen mal wieder gesehen, ich kann ihn immer noch mitsprechen und mich köstlich amüsieren. Welch Ausdrücke hat dieser Film nicht geprägt wie z.B. "Die Russen sind da" oder "Was heißt hier "ja, ja"? - "ja, ja" heißt "leck mich am Arsch!"" oder "Hau wech die Scheiße". Einfach herrlich.

10/10 Nostalgiepunkten
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 11:11   #1247
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.056
Die Herrschaft des Feuers

Im Jahr 2000 wird bei U-Bahn Bauarbeiten in London ein seit Jahrtausenden in einer Höhle ruhender Drache erweckt.
Der 12 Jährige Quinn Abercromby wird Zeuge dieses unglaublichen Geschehens, bei dem seine mutter umkommt.
20 Jahre später: Die feurespeienden Mistviecher haben sich vermehrt und die menschliche Zivilisation größtenteils vernichtet, das Militär war machtlos dagegen.
Nur einigen wenigen gelang es, sich zu verschanzen und zu überleben, darunter auch
Quinn(diesmal Christian Bale) und einige andere.
Eines Tages taucht ein Trupp Amerikaner vor ihrer Burg auf, angeführt von dem grimmigen Denton van Zan (Matthew McConauhey).
Vaqn Zan weiss, dass es nur ein einziges Männchen unter den drachen gibt, dieses will er zur Strecke bringen.
Nach Anfänglichen Streitigkeiten macht man sich auf den Weg nach London.
Am ende gelingt es den Drachen zu töten, allerdings überlebven nur Quinn und Alex, eine der frauen aus Van Zans Team.

Was für eine Idee: Mittelaterliche Fabeltiere gegen moderne Kampfhubschrauber.
Allerdings wurde zu wenig daraus gemacht, die ganze Story ist unlogisch (wie sind die Amis übern Teich gekommen?, warum nur ein Männchen? usw, usf).
Allerding ist die Athmosphäre sehr gelungen, auch sind die Biester klasse getrickst, die Kameraarbeit von Adrian Biddle ist wie immer hervorragend.
Matthew Mc Conauhey ist ach prima in einer ungewonten Rolle.
So schlecht wie in die Kritik machte ist der streifen also nicht.
7 von 10 Punkten.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 11:20   #1248
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.608
Manchmal soll man ja den Sinn bei Filmen nicht hinterfragen, besonders bei Actionfilmen, aber..woher kamen die ganzen weiblichen Drachen, wenn man nur das männliche Exemplar gefunden hat?
Indikatorgroupie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 11:25   #1249
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.056
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Manchmal soll man ja den Sinn bei Filmen nicht hinterfragen, besonders bei Actionfilmen, aber..woher kamen die ganzen weiblichen Drachen, wenn man nur das männliche Exemplar gefunden hat?
Richtig, das gehört auch zu den Logiklöchern.
Bitte den Drehbuchautor fragen.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 12:03   #1250
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
@ Groupie
@ Papp Hogan

Man braucht nicht umbedingt Männlein und Weiblein zur Fortpflanzung

Es gibt in der Natur Tiere, die sich auch ohne einen Geschlechtpartner fortpflanzen können z. B. Zwitter, die sich selbst befruchten können oder aber ein anderes Exemplar befruchten können. Wenn die Drachen alles Zwitter waren, dann könnten sie sich gegenseitig befruchten.

Alternativ legen vor allem Insekten auch oft Eier ab, die sich dann einfach zu Drohnen entwickeln, also Haploide Organismen bilden. Nur bei einer Königin findet eine echte Befruchtung statt.

Im Planzenreich gibt es da noch viel mehr Beispiele, z. B. den Gametophyten der Farn Pflanzen, der sich aus der Haploiden Spore entwickelt. Selbst bei uns Menschen gibt es solche Stadien noch, jedoch sind sie auf ein Minimum reduziert und können nicht mehr eigentsändig leben (Spermatozoide; Eizelle).

Geändert von Der_Wrestling_Fan (18.07.2009 um 12:07 Uhr).
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.