Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2021, 09:26   #14476
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 17.190
Unser Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Der hat wohl versehentlich für die Impfstoffpatentfreigabe gestimmt und sich für dieses Versehen auf Twitter erklärt. Da schreibt der Mann doch tatsächlich, dass er grundsätzlich gegen Anträge der Linken stimmt. Das heißt im Klartext, egal ob der Antrag von den Linken gut oder sinnig ist, er stimmt grundsätzlich dagegen, nur weil er von den Linken kommt. Das ist so dermaßen dumm, da fehlen mir echt die Worte.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 09:49   #14477
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Ich habe echt das Gefühl, dass die CDU dieses Jahr wirklich abgewählt werden will. Sie wollen es einfach, oder? Anders kann ich mir all diese Sachen nicht erklären. Oder ist es vorher einfach niemandem aufgefallen? Und wie kann man nach solchen Sachen noch sagen, dass eine linke Regierung sooo viel schlimmer wäre?
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 12:12   #14478
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.778
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Unser Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Der hat wohl versehentlich für die Impfstoffpatentfreigabe gestimmt und sich für dieses Versehen auf Twitter erklärt. Da schreibt der Mann doch tatsächlich, dass er grundsätzlich gegen Anträge der Linken stimmt. Das heißt im Klartext, egal ob der Antrag von den Linken gut oder sinnig ist, er stimmt grundsätzlich dagegen, nur weil er von den Linken kommt. Das ist so dermaßen dumm, da fehlen mir echt die Worte.
Ich finde es ja eher amüsant, dass natürlich ausgerechnet Altmaier zu dämlich zum Abstimmen ist.

Ansonsten stimme ich natürlich Blast in seinen Ausführungen vollends zu.
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport

Geändert von Kiez Richards (07.05.2021 um 17:33 Uhr).
El Clon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 11:18   #14479
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Vielleicht könnt ihr ja helfen:

Also meine alten Mitbewohner und ich wurde heute von einem Nachmieter in eine Whatsapp-Gruppe gesteckt und uns wurde mitgeteilt, dass wir vom Jahr 2019 (!) noch die Betriebkosten von über 700€ nachzahlen müssen.

Ein schneller Blick ins Internet verriet mir, dass das zu spät ist. Der Vermieter hat nach Ende des Abrechnungszeitraums ein Jahr Zeit, die Rechnung zu stellen. Das Ende war 31.12.2019, also wäre die Frist seit dem 1.1.2021 abgelaufen. Nur ist es so, dass laut beiliegender Anschrift zu der Rechnung noch gesagt wird, dass die Rechnung das erste Mal im Oktober 2020 abgeschickt wurde und dies eine Fotokopie sei. Mein Nachmieter kommentierte das mit "Ja, das wird wohl vielleicht versehentlich im Müll gelandet sein."

Ein anderer Punkt ist, dass dort kein klassischer Mietvertrag im eigentlichen Sinne herrscht, sondern einer, der seit knapp 15 Jahren besteht und die Rechte und Pflichten der Parteien über Nachtragsvereinbarungen festlegt. Es ist also nicht so, dass ich und meine Mitbewohner im Kollektiv ausgezogen sind und den alten Vertrag aufgelöst haben, sondern dieser Vertrag immer noch besteht und wir an unsere jeweiligen Nachmieter unsere Rechten und Pflichten abgetreten haben. Somit würde laut meinem Verständnis eine rückwirkende Nachzahlungen ja wegfallen?

Also der Plan ist jetzt, dass ich und meine ehemaligen Mitbewohner anbieten, die Hälfte zu zahlen, da wir ja in dem Zeitrahmen ja auch Strom und Wasser verbraucht haben. Aber nicht zu dritt die 700 Euro unter uns aufteilen. Weil wir nett sind. Die andere Hälfte müsste dann die jetzige WG unter sich aufteilen. Das wären dann ca. 120 Euro für jeden (ist ein bisschen mehr als 700).
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 11:43   #14480
Rallion
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 15.05.2001
Beiträge: 2.014
Ich versuche mich mal, bin aber kein Rechtsanwalt. Habe nur selbstvermietetes Eigentum.
Zitat:
Vielleicht könnt ihr ja helfen:

Also meine alten Mitbewohner und ich wurde heute von einem Nachmieter in eine Whatsapp-Gruppe gesteckt und uns wurde mitgeteilt, dass wir vom Jahr 2019 (!) noch die Betriebkosten von über 700€ nachzahlen müssen.

Ein schneller Blick ins Internet verriet mir, dass das zu spät ist. Der Vermieter hat nach Ende des Abrechnungszeitraums ein Jahr Zeit, die Rechnung zu stellen. Das Ende war 31.12.2019, also wäre die Frist seit dem 1.1.2021 abgelaufen. Nur ist es so, dass laut beiliegender Anschrift zu der Rechnung noch gesagt wird, dass die Rechnung das erste Mal im Oktober 2020 abgeschickt wurde und dies eine Fotokopie sei. Mein Nachmieter kommentierte das mit "Ja, das wird wohl vielleicht versehentlich im Müll gelandet sein."
Ganz richtig. Der Vermieter ist wohl aus der Sache raus und kann die Summe einfordern, weil sie fristgerecht zugestellt ist.
Also ist die Nebenvertragsklausel (Nebenkosten) erfüllt.

Zitat:
Ein anderer Punkt ist, dass dort kein klassischer Mietvertrag im eigentlichen Sinne herrscht, sondern einer, der seit knapp 15 Jahren besteht und die Rechte und Pflichten der Parteien über Nachtragsvereinbarungen festlegt. Es ist also nicht so, dass ich und meine Mitbewohner im Kollektiv ausgezogen sind und den alten Vertrag aufgelöst haben, sondern dieser Vertrag immer noch besteht und wir an unsere jeweiligen Nachmieter unsere Rechten und Pflichten abgetreten haben. Somit würde laut meinem Verständnis eine rückwirkende Nachzahlungen ja wegfallen?
Nein. Was hat das eine mit dem anderen zu tun. Das müsste in Euren Rechten und vor allen Euren Mieterpflichten geregelt sein. Ansonsten hmmmm.
Der Anspruch ist zeitlich verursachungsgerecht auf Euch festzumachen, die anderen Mieter haben den Anspruch nicht verursacht.
Der Anspruch fristgerecht zugestellt.
Und jetzt weiss ich auch nicht mehr weiter. Das sind zu viele Unklarheiten.

Zitat:
Also der Plan ist jetzt, dass ich und meine ehemaligen Mitbewohner anbieten, die Hälfte zu zahlen, da wir ja in dem Zeitrahmen ja auch Strom und Wasser verbraucht haben. Aber nicht zu dritt die 700 Euro unter uns aufteilen. Weil wir nett sind. Die andere Hälfte müsste dann die jetzige WG unter sich aufteilen. Das wären dann ca. 120 Euro für jeden (ist ein bisschen mehr als 700).
Ihr seit in dem Fall nicht nett, sondern Abzocker. Und ich würde als Mietnachfolger zu einem Anwalt gehen. Das kann dann, wenn Du verlierst, zu viel, viel mehr als 230 € führen.
Vielleicht aber auch nicht. Pures Zivilrecht. Da sind auch die Amtsgerichte nicht eindeutig. Ganz heikle Kiste Für Dich. Ich rate Dir, zahle 233 € und Deckel drauf und Du bist raus aus der Nummer.
Ich denke sogar, die eine Person, die heute noch da wohnt und auch im Abrechnungszeitraum da wohnte, müsste es alleine zahlen. Sie ist die Ansprechperson für den Vermieter. Aber er kann Euch aber zum Schadensersatz verklagen. Das ist die wahrscheinlichste Methode.
__________________
Mein Hobby: ich sammle Figuren. http://www.figuresassemble.com

Geändert von Rallion (11.05.2021 um 11:45 Uhr).
Rallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:02   #14481
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.256
Ich würde den ganzen Schriftverkehr mitnehmen und zum Mieterschutzbund e.v. gehen. Kostet dann ein paar Kröten, aber immer noch weniger als ein Anwalt und/oder ein Gerichtsverfahren solltet ihr verlieren.

Übrigens als Mieter sind die 80€ im Jahr für den Mieterschutzbund keine falsche Anlage. Allerdings hilft dir das im Moment nicht, denn euer Streit wird nicht gedeckelt auch wenn du/ihr jetzt noch eintreten solltet. Allerdings sind meines Wissens die Anwälte von Mieterschutzbund um einiges billiger als "normale" Anwälte auch wenn man kein Mitglied ist (als Mitglied bekommt man sie vom Bund bezahlt).
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:04   #14482
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Zitat:
Zitat von Rallion Beitrag anzeigen
Nein. Was hat das eine mit dem anderen zu tun. Das müsste in Euren Rechten und vor allen Euren Mieterpflichten geregelt sein. Ansonsten hmmmm.
Der Anspruch ist zeitlich verursachungsgerecht auf Euch festzumachen, die anderen Mieter haben den Anspruch nicht verursacht.
Der Anspruch fristgerecht zugestellt.
Und jetzt weiss ich auch nicht mehr weiter. Das sind zu viele Unklarheiten.
Also in der Nachtragsvereinbarung steht im zweiten Paragrafen, dass ab [Datum] dann [Person] in das bestehende Mietverhältnis eingegliedert wird und die Rechte und Pflichten übernimmt. Von daher hätte ich das jetzt so daraus geschlossen, dass wir nicht mehr zur Verpflichtung gezogen werden können.

Die einzige Frage, die sich mir jetzt stellt, ist: Ob ich mal vorsichtig bei meiner alten Vermieterin bzw. Verwalterin mal fragen sollte, ob es jetzt so ist, dass wir da rückwirkend zu zahlen haben. Weil die Rechnung ging auch an die Mitbewohner im bestehenden Vertrag, nicht an uns. Noch nicht mal namentlich. Es ist halt nur der Zeitraum, in dem ich dort gewohnt habe.


Zitat:
Zitat von Rallion Beitrag anzeigen
Ich denke sogar, die eine Person, die heute noch da wohnt und auch im Abrechnungszeitraum da wohnte, müsste es alleine zahlen. Sie ist die Ansprechperson für den Vermieter. Aber er kann Euch aber zum Schadensersatz verklagen. Das ist die wahrscheinlichste Methode.
Das Ding ist, von unserer WG wohnt keiner mehr dort, es sind aber immer noch drei Personen dort ansässig, die sozusagen unsere Nachfolge angetreten haben. Es müsste jetzt mindestens zur elften Nachtragsvereinbarung gekommen sein. Also um es nochmal zu spezifizieren, ich habe dort bis zum 06.2020 gewohnt, mein anderer Mitbewohner ist 03.2020 ausgzogen und der letzte im September des letzten Jahres.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius

Geändert von Blast (11.05.2021 um 12:10 Uhr).
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:40   #14483
Johnny Bravo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2005
Beiträge: 4.969
Es geht um die Nebenkosten im Jahr 2019, als Du da gewohnt hast. Warum sollte ein Nachmieter aus dem Jahr 2020 deine Kosten übernehmen? Oder verstehe ich etwas nicht?
__________________
König der Dummen - Corona Edition
Filsener Dorfmeister '17 & '18
Johnny Bravo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:47   #14484
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Der Umstand, der es für mich kompliziert macht ist der des Vertrages.

Wir waren in keinem klassischen Vertragsverhältnis, welches nach unserem Auszug aufgelöst wurde, sondern an den Nachmieter übertragen wurde. Es ist derselbe Vertrag, der vor knapp 15 Jahren von den Erstmietern aufgesetzt wurde und seitdem über Nachtragsvereinbarungen aktualisiert wurde. Von daher stellt sich für mich die Frage, ob ich rückwirkend überhaupt zur Verantwortung gezogen werden kann, eben weil der Vertrag derselbe ist, nur halt von anderen Leuten übernommen wurde.

Von daher stellt sich mir die Frage, ob das mit zeitlichen Verursachung, die Rallion beschrieben hat, dann noch gilt.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:48   #14485
Rallion
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 15.05.2001
Beiträge: 2.014
Zitat:
Zitat von Blast Beitrag anzeigen
Das Ding ist, von unserer WG wohnt keiner mehr dort, es sind aber immer noch drei Personen dort ansässig, die sozusagen unsere Nachfolge angetreten haben. Es müsste jetzt mindestens zur elften Nachtragsvereinbarung gekommen sein. Also um es nochmal zu spezifizieren, ich habe dort bis zum 06.2020 gewohnt, mein anderer Mitbewohner ist 03.2020 ausgzogen und der letzte im September des letzten Jahres.
Das ist bitter, vielleicht auch für den Vermieter. Das ist mir leider zu undurchsichtig. Und wenn Rechtsanwälte ins Spiel kommen, wird es teuer. Das hört sich immer mehr nach möglichen Schadensersatzansprüchen des momentanen Mietern gegenüber Euch an.
Das ist wirklich bitter. Die rechtliche Lösung interessiert mich aber.
sag' mal, habt Ihr den Nachmietern gesagt, dass da noch Nebenkostenforderungen auf Sie zukämen ? Oder es mutwillig verschwiegen ?
__________________
Mein Hobby: ich sammle Figuren. http://www.figuresassemble.com

Geändert von Rallion (11.05.2021 um 12:51 Uhr).
Rallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 12:56   #14486
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Ärgerlich ist halt hierbei, dass die Gurkentruppe, die da jetzt wohnt, es vollkommen verschlafen hat, es uns mitzuteilen und jetzt natürlich mit offenen Händen bei uns ankommt. Vor allem die Benachrichtigung an uns ist ja nach Fristende eingetroffen. Vielleicht bin ich da jetzt auch gerade zu emotional, aber man will ja halt keine 200€ verlieren, ne? Ich kann es bezahlen, ist aber auch schon eine Menge Holz für einen Studenten.

Das einzig positive ist: Ich hatte eine Spardose angelegt für die Nebenkosten, die ich auch in der WG damals gelassen hatte. Da sind immerhin 120€ drin. Die hätten da eigentlich mal mehr einzahlen können, haben sie aber natürlich nicht gemacht. Der letzte von uns verbliebene hat sie zum Glück mitgehen lassen, weil die jetzigen Mieter wahrscheinlich drangegangen wären. Ein bisschen Entlastung haben wir ja schon.

Zitat:
Zitat von Rallion
sag' mal, habt Ihr den Nachmietern gesagt, dass da noch Nebenkostenforderungen auf Sie zukämen ? Oder es mutwillig verschwiegen ?
Die wussten Bescheid, dass die Nebenkostenabrechnung immer im Oktober kommt. Das habe ich allen Leuten dort auch mehrmals gesagt. Das die den ersten Brief verschlafen, ist nicht auf mich zurückzuführen.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius

Geändert von Blast (11.05.2021 um 12:58 Uhr).
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2021, 22:59   #14487
The incredible Falk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 1.281
#firstworldproblems

Ab Freitag dürfen bei uns die Kneipen wieder die Freisitze öffnen. Und meine Stammkneipe macht nich mit, weil das Wetter nich mitspielt. So enttäuscht war ich das letzte Mal als mein Dönermann weggezogen ist.
__________________
Ganz egal wie gut du irgendwas kannst, es gibt immer ungefähr eine Million Leute die es besser können als du!
The incredible Falk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2021, 16:47   #14488
Der Landknecht
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.924
Totales First World Problem, aber aus irgendwelchen Gründen wechselt Youtube bei mir beim Schauen einer Playlist bei jedem neuen Video von Vollbild zu kleinerem Bild. Nervt tierisch.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Der Landknecht ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 10:44   #14489
Willy
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 10.078
Apropos First World Problems: Habe die Tage von DHL eine Benachrichtigung erhalten, dass mein Paket bald ankommt. Da ich unter der Woche arbeiten bin, habe ich dann angegeben, dass es bitte heute geliefert werden soll. Mittwoch dann die Bestätigung erhalten, dass es eingelagert wurde und am Wunschtag zugestellt wird. Jetzt kriege ich eine Benachrichtigung, dass eine Zustellung heute nicht möglich ist und es voraussichtlich Montag zugestellt wird. In welcher Welt ergibt das Sinn?
__________________
So we rise
Receive the pain, but this isn't where this ends
Don't you forget that you are perfect
Don't you forget just who we are
We're strong enough

Geändert von Willy (15.05.2021 um 10:45 Uhr).
Willy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 10:57   #14490
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Zitat:
Zitat von Rallion Beitrag anzeigen
Das ist wirklich bitter. Die rechtliche Lösung interessiert mich aber.
So, ich hatte nochmal recherchiert und alle Quellen sagten mir, dass das von Mietvertrag zu Mietvertrag unterschiedlich, ob bei Vertagsübernahmen auch die Betriebskosten übernommen werden. Deswegen habe ich bei meiner ehemaligen Verwaltung (Vermieter hatten wir nicht, das war ein Unternehmen) angerufen und nach Auskunft gefragt. War freundlich, hat alles dargelegt und wir mussten tatsächlich zahlen :'(

Ist keine Summe, die mich umbringt, aber hätte ich gerne behalten natürlich. Wie bereits gesagt, dass der Nachmieter sich erst ein halbes Jahr später damit meldet ist schon eine Kopfnuss wert. Und ich werde diese Dösigkeit auch nochmal anmerken bei dem Kollegen, weil sowas echt nicht geht, dass man einfach mal eine Rechnung von 700€ verlegt.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 11:03   #14491
Landratgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.855
Kann der Vermieter nachweisen, dass die NKA fristgerecht zugestellt wurde?
Landratgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 11:11   #14492
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Diese Verschwörungstheorie hatten wir auch schon, dass die Verwaltung das vielleicht vergessen hatte und jetzt im Nachhinein behaupten, sie hätten es pünktlich abgeschickt. Wir haben halt nur ein Dokument, auf dem Fotokopie gestempelt wurde. Aber da spricht eine Sache dagegen: Unsere Nachmieter sind wirklich die Art von Idioten, die sowas übersehen würden. Einer von uns lebte ja noch einige Wochen unter ihnen. Und eine Rechnung versehentlich in den Müll zu werfen wäre da etwas, was noch zu den harmloseren Sachen gehört. Außerdem will ich mich nicht diesem Stress unterwerfen, nur um unter Umständen doch nicht Recht zu haben und noch mehr zu bezahlen. Da reicht mein Budget dann echt nicht. Und wir wurden darum gebeten, es direkt an die Verwaltung zu schicken, weil die schon kein wirkliches Vertrauen an unsere Nachmieter haben.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius

Geändert von Blast (15.05.2021 um 11:14 Uhr).
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 11:14   #14493
Landratgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.855
Mhm. Okay.

Tortzdem Vorschlag meinerseits:

Erst einmal Einspruch gegen die NKA einlegen mit der Begründung, dass diese nicht fristgerecht an euch zugestellt wurde. Dann ist der Vermieter erst einmal in der Nachweispflicht (und nein, da reicht nicht, wenn er schriftlich/verbal nur sagt "Jaja kam doch an!").
Landratgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 11:21   #14494
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.048
Ist jetzt leider nur schwierig, weil das Geld jetzt schon drüben ist :/

Ich werde da beim nächsten auf jeden Fall umsichtiger sein. Zum Glück habe ich ja noch Rücklagen gehabt.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 11:27   #14495
Landratgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.855
Nur weil du bezahlt hast, sind sie nicht von ihren Nachweispflichten befreit. Selbst nach einer Zahlung kann eine NKA noch angefochten werden.

Hatte ich in den letzten Jahren zu Genüge, dass Mieter ihre NKA bereits bezahlt haben und es dann im Anschluss doch noch Korrekturen gab und entsprechende mögliche Überzahlungen/Guthaben wieder zurückgingen.
Landratgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 12:21   #14496
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.125
Ich dachte der Ärger legt sich mit dee Zeit, aber nein, das hat er nicht. Here we go:

Am Mittwoch war die Verabschiedung von J. Einer ihrer langjährigen Kollegen hatte zwar Urlaub, versprach ihr dabeizusein. Guess what? Er kam nicht, weil er etwas "besseres zu tun hatte". Es war jetzt nicht so dass er kuzfristig von dem Termin erfahren hätte, der war schon länger bekannt.

Wieso mich das aufregt obwohl es mich nicht direkt betrifft? Weil es jemanden betrifft der mir wichtig ist und ich illoyales Verhalten absolut nicht leiden kann. Wenn er sie angeblich so mag hätte er einen Weg gefunden doch noch zu der Feier zu kommen, hat er aber nicht. Sie war auch sichtlich enttäuscht, auch weil es nicht das erste mal war. Da frage ich mich dann ob so jemand ihre Freundschaft verdient hat. Die Antwort darauf lautet übrigens nein. Fuck him.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 12:48   #14497
The incredible Falk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 1.281
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ich dachte der Ärger legt sich mit dee Zeit, aber nein, das hat er nicht. Here we go:

Am Mittwoch war die Verabschiedung von J. Einer ihrer langjährigen Kollegen hatte zwar Urlaub, versprach ihr dabeizusein. Guess what? Er kam nicht, weil er etwas "besseres zu tun hatte". Es war jetzt nicht so dass er kuzfristig von dem Termin erfahren hätte, der war schon länger bekannt.

Wieso mich das aufregt obwohl es mich nicht direkt betrifft? Weil es jemanden betrifft der mir wichtig ist und ich illoyales Verhalten absolut nicht leiden kann. Wenn er sie angeblich so mag hätte er einen Weg gefunden doch noch zu der Feier zu kommen, hat er aber nicht. Sie war auch sichtlich enttäuscht, auch weil es nicht das erste mal war. Da frage ich mich dann ob so jemand ihre Freundschaft verdient hat. Die Antwort darauf lautet übrigens nein. Fuck him.
Das ist leider tatsächlich der Lauf der Dinge.
Bei Arbeitsplatzwechseln oder Umzügen oder eben sowas, wo sich der tägliche Kontakt nicht von selbst ergibt, zeigt sich dann immer, wem man tatsächlich am Herzen liegt.
Ich sag dann immer sämtlichen Personen, die mir erzählen wollen, dass wir unbedingt Kontakt halten müssen, dass es mit Sicherheit nicht an mir liegt, weil ich mich immer zuletzt melde, bevor der Kontakt abbricht. Und dass ich mich ungern aufdrängle und ich mir erhoffe, dass sich besagte Personen dann auch mal von selbst melden sollen. "Ja ja, natürlich" ist dann immer die Antwort...
Spoileralarm... ich hab nicht wirklich viele Freunde.

So blöd das jetzt hier unter dem Titel klingt... Umso mehr freu ich mich aber zu lesen, dass "J" (bin ich eigentlich der einzige der das gedanklich Jay ausspricht?) in dir nen echten Freund gefunden hat, der sich ernsthaft Gedanken um ihr Seelenheil macht.
__________________
Ganz egal wie gut du irgendwas kannst, es gibt immer ungefähr eine Million Leute die es besser können als du!

Geändert von The incredible Falk (15.05.2021 um 12:50 Uhr).
The incredible Falk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 15:44   #14498
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.125
Natürlich kommt sowas vor, aber dann sollte man zumindest ehrlich sein und direkt absagen, anstatt zususagen ubd dann nicht aufzutauchen und nicht mal den Anstand zu besitzen ihr das mitzuteilen.

Ja, das hat sie.

Dass du das gedanklich als Jay aussprichst ist angesichts der Tatsache, dass sie in Boston aufgewachsen ist, nicht mal so falsch.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 16:22   #14499
y2jforever
EM-König 2024
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.873
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Totales First World Problem, aber aus irgendwelchen Gründen wechselt Youtube bei mir beim Schauen einer Playlist bei jedem neuen Video von Vollbild zu kleinerem Bild. Nervt tierisch.
Totales First World Problem kann ich auch. Bei meinem Smart TV wird die Hälfte der Zeit Netflix nicht bei den zuletzt verwendeten Apps angezeigt. Das ist jetzt nicht sooo das Problem, ich muss die dann halt aus den Vorgeschlagenen Apps auswählen aber das ich mit Netflix und Prime genau 2 Apps regelmässig verwende frage ich mich schon warum ..
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Das Nordkorea keine ernstzunehmende Bedrohung ist, zeigt sich daran, dass sie sich keinen eigenen AfD-Abgeordneten leisten können" - @gebbigibson on Twitter
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2021, 16:37   #14500
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.165
First World Problem ist auch wenn die Vodafone Box den Geist aufgibt und man tagelang TV in SD gucken muss.
Wobei ich TV bei Vodafone (speziell mit der Giga TV 4K Box) allgemein eher nicht so als First World ansehen würde...
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.