Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2022, 14:34   #23601
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.443
Was sagst Du dann zum dritten Teil?
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 16:01   #23602
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.908
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Was sagst Du dann zum dritten Teil?
Das gleiche wie zu Stirb Langsam V.

Bei einer Leiche, die Du bereits in 5 Metern Tiefe unter dem Chrysanthemenbeet entsorgt hast, damit sie nie wieder jemand zu Gesicht bekommt, interessiert Dich ihr Flötenspiel wenig.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 16:52   #23603
Robert123
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 470
-Bei mir War es die letzte Zeit alle 3 Teile von "The Cube". Klasse Horror,aber nix für Leute mit Platzangst,oder mit schwachen Mägen
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 19:13   #23604
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.435
Cap & Capper

This.. is.. heartbreaking...

"Sind wir noch Freunde?"

8/10
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 19:19   #23605
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 11.786
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Cap & Capper

This.. is.. heartbreaking...

"Sind wir noch Freunde?"

8/10
Das Buch ist schlimmer: https://www.youtube.com/watch?v=85Si...hlIHI&index=19

Diese Messed Up Origins Storys sind schon ziemlich hart. Vor allem Rotkäpchen.
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 20:09   #23606
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 13.903
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Children of Men (USA/GB, 2006)

Ein Endzeitdrama mit Fingerspitzen- und Feingefühl, transportiert in einer makellosen Inszenierung von einer Riege der besten Darsteller auf dem Markt. Besonders gut gefällt mir hier, dass Cuarón nicht den Karl May oder den Steven Spielberg gibt und seine Figuren und ihre Faktionen nicht so plump in Gut und Böse einteilt, sondern er lässt sie lieber Akteure sein. Plausibel. Lebensechte Menschen. Und das in einem actionlastigen Film. Da könnte man auch einen Punkt mehr geben. 9/10
Heute 22 Uhr auf ZDF Neo
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 06:20   #23607
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.140
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Heute 22 Uhr auf ZDF Neo


Gestern:

The Unforgivable (USA, 2021)

Die Zeit, in der Netflix zwar nett anzusehende, aber keine kinoformatigen Produktionen zuwege brachte, scheinen vorbei zu sein. Sandra Bullock spielt hier überragend eine vom Schicksal gebeutelte Frau, die sich nach zwanzig Jahren im Gefängnis versucht zurück ins Leben zu kämpfen. Einige Szenen sind dank der makellosen Inszenierung und der überaus lebensecht geschriebenen Figuren unerwartet intensiv. 9/10
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 07:46   #23608
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.908
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen


Gestern:

The Unforgivable (USA, 2021)

Die Zeit, in der Netflix zwar nett anzusehende, aber keine kinoformatigen Produktionen zuwege brachte, scheinen vorbei zu sein. Sandra Bullock spielt hier überragend eine vom Schicksal gebeutelte Frau, die sich nach zwanzig Jahren im Gefängnis versucht zurück ins Leben zu kämpfen. Einige Szenen sind dank der makellosen Inszenierung und der überaus lebensecht geschriebenen Figuren unerwartet intensiv. 9/10
Der steht auch bei uns schon länger auf der Liste. Kritik wird in Guckentscheidung umgewandelt.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 12:00   #23609
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.435
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen


Gestern:

The Unforgivable (USA, 2021)

Die Zeit, in der Netflix zwar nett anzusehende, aber keine kinoformatigen Produktionen zuwege brachte, scheinen vorbei zu sein. Sandra Bullock spielt hier überragend eine vom Schicksal gebeutelte Frau, die sich nach zwanzig Jahren im Gefängnis versucht zurück ins Leben zu kämpfen. Einige Szenen sind dank der makellosen Inszenierung und der überaus lebensecht geschriebenen Figuren unerwartet intensiv. 9/10
Wollte den schon gucken, hatte aber bei der FSK-12 Einstufung dann gedacht, dass es bestimmt wieder so ne weichgespülte Geschichte ist, aber offensichtlich ist dem nicht so. Werde dann doch nochmal einen Blick riskieren.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 12:39   #23610
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.140
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Der steht auch bei uns schon länger auf der Liste. Kritik wird in Guckentscheidung umgewandelt.
Oh, der wird Dir gefallen, Nani.

Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Wollte den schon gucken, hatte aber bei der FSK-12 Einstufung dann gedacht, dass es bestimmt wieder so ne weichgespülte Geschichte ist, aber offensichtlich ist dem nicht so. Werde dann doch nochmal einen Blick riskieren.
Es ist halt ein Drama. Ein waschechtes. Das muss einem vorher klar sein.
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2022, 07:28   #23611
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.140
Gestern Abend - "Horrorabend":

Dos (Spanien, 2021)

Ein Mann und eine Frau wachen nackt in einem fremden Bett auf. Und sie sind am Bauch zusammengenäht. Warum wissen sie (noch) nicht. Und so richtig wusste das leider auch der Drehbuchmensch (noch) nicht. Lieb- und ideenlos wird hier die "Human Centipede"-Tour gefahren, genauso intellektuell vergammelt, aber für den Horror-Aficionado aufgrund des fadenscheinigen feuilletonistischen Anspruchs viel weniger unterhaltsam als die schrägen Operationen von Dr. Heiter. 4/10

A Quiet Place 2 (USA, 2021)

Kaum der Rede wert, das Schweigen der Bewohner dieser stillen Welt. Denn der zweite Teil ist zwar (wieder) ein schön bebilderter und flott inszenierter Thriller, doch hat er trotz der Eröffnungssequenz eigentlich nicht viel Neues zu erzählen und ist mir persönlich noch dazu, angesichts des brutalen Szenarios, mit seinem PG-13 Rating schlicht zu blutarm. 6/10
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2022, 08:33   #23612
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.204
Asia Wochen, Day 24/Gamerathon 9/12: Gamera: Guardian of the Universe

15 Jahre nach dem letzten Film, der nicht mehr als eine Sammlung von Archivmaterial war, kam 1995 ein neuer Film mit der Riesenschildkröte ins Kino.

Und dieser Neustart war richtig gut. Unterhaltsame Story, gute Kämpfe, mehr braucht es nicht.

6/10

Asia Wochen, Day 24 II: Die Todeskralle schlägt wieder zu

Das Regiedebüt von Bruce Lee und die erste grosse Rolle für Chuck Norris. Dazu noch die umwerfend schöne Nora Miao.

Die Story ist zwar nicht originell, wird aber unterhaltsam erzählt und ist zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die humorigen Momente sind nicht alle cringe, sondern grösstenteils tatsächlich witzig. Die Kämpfe sind toll inszeniert. Highlight ist natürlich der Fight gegen Colt. Norris ohne Bart, irgendwie merkwürdig. Leider hatte Nora Miao viel zu wenig Screentime.

7/10

Geändert von Punisher 3:16 (09.01.2022 um 18:38 Uhr).
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 10:58   #23613
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.069
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen


Gestern:

The Unforgivable (USA, 2021)

Die Zeit, in der Netflix zwar nett anzusehende, aber keine kinoformatigen Produktionen zuwege brachte, scheinen vorbei zu sein. Sandra Bullock spielt hier überragend eine vom Schicksal gebeutelte Frau, die sich nach zwanzig Jahren im Gefängnis versucht zurück ins Leben zu kämpfen. Einige Szenen sind dank der makellosen Inszenierung und der überaus lebensecht geschriebenen Figuren unerwartet intensiv. 9/10
Hast du eigentlich den Schauspieler, der den Vater spielt, erkannt? Das ist Richard Thomas. Hat den Schrifsteller mit schrecklichem Pferdeschwanz in "Es" von 1990 gespielt.

Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Gestern Abend - "Horrorabend":

Dos (Spanien, 2021)

Ein Mann und eine Frau wachen nackt in einem fremden Bett auf. Und sie sind am Bauch zusammengenäht. Warum wissen sie (noch) nicht. Und so richtig wusste das leider auch der Drehbuchmensch (noch) nicht. Lieb- und ideenlos wird hier die "Human Centipede"-Tour gefahren, genauso intellektuell vergammelt, aber für den Horror-Aficionado aufgrund des fadenscheinigen feuilletonistischen Anspruchs viel weniger unterhaltsam als die schrägen Operationen von Dr. Heiter. 4/10

A Quiet Place 2 (USA, 2021)

Kaum der Rede wert, das Schweigen der Bewohner dieser stillen Welt. Denn der zweite Teil ist zwar (wieder) ein schön bebilderter und flott inszenierter Thriller, doch hat er trotz der Eröffnungssequenz eigentlich nicht viel Neues zu erzählen und ist mir persönlich noch dazu, angesichts des brutalen Szenarios, mit seinem PG-13 Rating schlicht zu blutarm. 6/10
"The Human Centipede" und seine Fortsetzung waren gähnend langweiliger Schmonz. Der dritte Teil lässt ja auch schon ewig auf sich warten. Wurde meines Wissens schon vor Jahren angekündigt. Oder war ich einfach nur zu ignorant, um dessen Veröffentlichung auch nur ansatzweise wahrzunehmen?
"A Quiet Place" fand ich ja als einer der wenigen Zuschauer bereits schwach. Der zweite Teil reizt mich so gar nicht.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 11:25   #23614
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Der Dritte ist längsten erschienen,ist aber ganz großer Mist,trotz der Protagonisten aus den ersten beiden Teilen,die die Filme getragen haben.
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 14:12   #23615
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.069
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Gestern Abend - "Horrorabend":

Dos (Spanien, 2021)

Ein Mann und eine Frau wachen nackt in einem fremden Bett auf. Und sie sind am Bauch zusammengenäht. Warum wissen sie (noch) nicht. Und so richtig wusste das leider auch der Drehbuchmensch (noch) nicht. Lieb- und ideenlos wird hier die "Human Centipede"-Tour gefahren, genauso intellektuell vergammelt, aber für den Horror-Aficionado aufgrund des fadenscheinigen feuilletonistischen Anspruchs viel weniger unterhaltsam als die schrägen Operationen von Dr. Heiter. 4/10
Den Vergleich mit "The Human Centipede" finde ich aber eigentlich unpassend. Wirkt eher wie die spanische Variante von "Oldboy", nur eben viel weniger gut. "The Human Centipede" war ja nur auf Ekel, Gore und Provokation aus. "Dos" scheint mir da mehr zu wollen, woran er aber kolossal scheitert. Gebe ihm sogar nur 3/10.

Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Der Dritte ist längsten erschienen,ist aber ganz großer Mist,trotz der Protagonisten aus den ersten beiden Teilen,die die Filme getragen haben.
Ah, siehste. Nicht mitbekommen. Wird vielleicht irgendwann mal geguckt, aber dringend ist es nicht, nachdem ich dem ersten 2/10 und dem zweiten 2,5/10 gegeben hatte.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 18:08   #23616
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.069
Toll. Beitrag geschrieben, aus irgendwelchen Gründen gelöscht worden. Daher in absoluter Kürze. Morgen vielleicht mehr dazu.

Network

9/10

The Hunt

6/10

Ghostbusters: Legacy

5/10

Finch

5,5/10

Antlers

6/10

The Deep House

3/10

Resident Evil: Welcome to Raccoon City

4/10

The Unforgivable

6/10

Dos

3/10

Red Notice

2/10
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?

Geändert von Humppathetic (10.01.2022 um 18:09 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 18:58   #23617
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.140
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Hast du eigentlich den Schauspieler, der den Vater spielt, erkannt? Das ist Richard Thomas. Hat den Schrifsteller mit schrecklichem Pferdeschwanz in "Es" von 1990 gespielt.
Jetzt, wo Du's sagst. Stimmt.


Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
"The Human Centipede" und seine Fortsetzung waren gähnend langweiliger Schmonz.
Nöpp, Teil 1 und vor allem Teil 2 fand ich riesig (Teil 3 ist ganz schwach). Absolutes Sperrkino, das natürlich seiner Natur gemäß den wenigsten gefällt. Wäre es anders, wäre es anders.
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2022, 19:03   #23618
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.069
Mit sperrigen Filmen habe ich nun wirklich keine Probleme. Mit Rotz schon eher.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 13:06   #23619
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Don´t Look Up

Habe zwei Anläufe gebraucht um ihn ganz zu schauen, einfach weil er todeslangweilig ist. Richtig interessant wird es erst nach Abschuss der Raketen, macht den Film aber nicht besser.Ich steh grundsätzlich nicht auf Humor, auf die im Film sowieso nicht, und selbst wenns Satire sein soll, gefällt mir nicht. War ab zu sehen, da wie bei Squid Game 90% der Deutschen den feiern.
Die Endszene allerdings war das beste am ganzen Film

Antlers

Sie oben, auch zwei Anläufe gebraucht, zog sich wie ein Kaugummi und kommt dann noch nicht mal aus dem Quark. Gute Ansätze, schlechte Umsetzung, muss ich nicht nochmal schauen und kann man auch nicht empfehlen.

The Last Duell

Ja, schön, es ist ein Ridley Scott Film, das konnte man ja vorher gar nicht oft genug erwähnen und musste man pompös bewerben.
Letztendlich werden hier 90% nur Dialoge geführt, was mich überhaupt nicht stört, The Hateful Eight gehört zu meinen Lieblingsfilmen , da wird auch fast nur geredet. Die Geschichte ist sogar ziemlich cool, wird aber erst nach 50 Minuten (!) überhaupt ins Rollen gebracht, bis dahin passiert kaum etwas. Hätte die Krise bekommen wenn ich dafür in Kino gegangen wäre.

Die Einöde


Boar, was habe ich verbrochen, ich liebe doch den spanischen Film, aber das war mal gar nichts, Netflix, lass das.

Warrior

Der Lichtblick in meiner Filmwoche, großartiges MMA Drama mit Tom Hardy , außerdem Kurt Angle als Superheel. Wird recht ruhig erzählt, hat aber immer wieder ordentliche Härten, kein klassischer Kampfsportfilm, aber dennoch sehenswert.

Geändert von General Nek.F.U. (11.01.2022 um 13:07 Uhr).
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 13:14   #23620
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.069
Bei "Don't Look Up" gebe ich dir Recht. "Antlers" aber fand ich recht gut, auch wenn ein bisschen zu offensichtlich.
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 14:04   #23621
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 15.435
Taken 2

6/10


Taken 3

4/10


Habe ich beide noch einmal einer Zweitsichtung unterzogen und das Fazit bleibt: Beide Filme sind verzichtbar, Teil 2 unterhält zumindest noch über weite Strecken als solider Genrebeitrag. Teil 3 beginnt spannend, fällt dann aber ziemlich ab und verliert sich in überlanges Geplänkel und einen lahmen Showdown. Teil 1 bleibt eine Bank und einer meiner liebsten Actioner, die Fortsetzungen enttäuschen dagegen.



Rurouni Kenshin: The Final


Gleiches Fazit wie beim ersten Teil auch: Asiatisches Kino ist und bleibt einfach nicht so wirklich meins. Die Fortseztung ist in Ordnung, hat mich aber jetzt nicht vom Hocker gerissen. Die Story war mir dann im Vergleich zum geerdeten ersten Teil zu vorhersehbar und hanebüchen.

5/10
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021

Geändert von Goldberg070 (17.04.2022 um 13:18 Uhr).
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 14:18   #23622
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 14.908
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Don´t Look Up

Habe zwei Anläufe gebraucht um ihn ganz zu schauen, einfach weil er todeslangweilig ist.
Satire bedeutet nicht unbedingt, dass jeder Anspruch fehlt und der Stoff dadurch leicht verdaulich ist.
Der Film erzählt gerade die banalen Längen aus, die in unserer Gesellschaft ja auch den meisten Raum bekommen. Die fehlende Logik ist ja gerade die primäre Kritik des Films.

So kurzweilig wie Armageddon mit Bruce Willis ist der natürlich nicht.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 15:53   #23623
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Satire bedeutet nicht unbedingt, dass jeder Anspruch fehlt und der Stoff dadurch leicht verdaulich ist.
Der Film erzählt gerade die banalen Längen aus, die in unserer Gesellschaft ja auch den meisten Raum bekommen. Die fehlende Logik ist ja gerade die primäre Kritik des Films.

So kurzweilig wie Armageddon mit Bruce Willis ist der natürlich nicht.
Ich habe auf jeden Fall schon schlechtere Filme gesehen, immerhin habe ich ihn bewusst am zweiten Tag nochmal angemacht. Ich fand auch Di Capio wieder klasse,mich interessiert einfach das Thema gar nicht, und die Machart noch weniger.
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 21:30   #23624
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 13.903
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Ich steh grundsätzlich nicht auf Humor
Das ist mal eine mehr als interessante Aussage
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2022, 21:39   #23625
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.504
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Das ist mal eine mehr als interessante Aussage
In Filmen!
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.