Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2012, 17:49   #1
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.710
Nachdem Scott Steiner in den letzten Wochen immer wieder Total Nonstop Action Wrestling und einige Angestellte der Promotion, darunter vor allem Hulk Hogan und Eric Bischoff, per Twitter aggressiv angriff, wurde er nun von dem Unternehmen verklagt. Ziel der Klage ist zum einen eine Verfügung, die es Steiner verbietet, sich weiter zum Unternehmen und seinen Angestellten zu äußern, und zum anderen ein angemessener Schadensersatz. Begründet wird die Klage mit dem Vertrag, den Steiner 2010 unterschrieb. Nach diesem sei es ihm nicht gestattet, sich zur Promotion und Angestellten selbiger ohne vorherige Erlaubnis zu äußern. Dazu habe man ihn am 10. Mai ausdrücklich gebeten, weitere Äußerungen zu unterlassen, allerdings sei er dem nicht nachgekommen. Das Unternehmen habe irreparablen Schaden erlitten, der mit Geld eigentlich nicht mehr zu heilen sei. Jegliche Vermutungen, bei den Äußerungen von Steiner könnte es sich um eine Storyline handeln, dürften damit vom Tisch sein. Er selbst reagierte bisher nicht auf die Klage. Im Zuge dieser kam übrigens heraus, welche Einkünfte Scott Steiner bei TNA erzielen konnte. So erhielt er $2000 pro Auftritt, $2500 für PPV-Auftritte. Mittlerweile wurde Steiner auch wieder mit einem Ehemaligen-Profil auf der Homepage von WWE versehen, also der Promotion, die zur Zeit ebenfalls von TNA verklagt wird.

Bei Impact Wrestling am Donnerstag vor einer Woche hielt Hulk Hogan eine Ansprache, in der er X-Division-Champion Austin Aries in höchsten Tönen lobte. Backstage herrschte Berichten zufolge allerdings eher der Eindruck vor, dass es sich dabei um einen Witz auf Kosten von Aries handelte. Der Ex-ROH-Champion habe sich in kurzer Zeit einen Ruf "erarbeitet", wonach er sehr von sich selbst überzeugt sei und mehr darauf achte, sich selbst statt anderer over zu bringen. Bei einigen Veteranen sorge Aries' Verhalten für Irritationen. Dennoch wird er beim nächsten PPV ein Match um den TNAW World Heavyweight Title gegen Bobby Roode erhalten, für das er den TNAW X-Division Title ablegen musste.

Der kürzlich abgehaltene "Slammiversary"-PPV von Total Nonstop Action Wrestling, bei dem Sting im Mainevent um den TNAW World Heavyweight Title gegen Champion Bobby Roode antrat, soll aktuellen Schätzungen zufolge etwa 14.000 bis 15.000 Bestellungen erzielt haben. Das würde über dem geschätzten Durchschnitt der diesjährigen PPV der Promotion liegen. Dieser wird mit 7.000 bis 10.000 beziffert. Man geht zudem davon aus, dass "Slammiversary" 2011 nur 7.500 zahlende Kunden anlocken konnte. Genaue Zahlen werden von TNA nicht veröffentlicht.

Mittlerweile gibt es genauere Informationen zur Schwere der Verletzung von Chris Sabin. Der Kreuzbandriss, den er sich vor einer Woche bei Impact Wrestling in einem Ultimate X Match zuzog, wird einen chirurgischen Eingriff nötig machen. Es wird aktuell von einer Ausfallzeit von sechs bis neun Monaten ausgegangen. Sabin war erst im März nach einem Kreuzbandriss im anderen Bein zurückgekehrt. Dieser bescherte ihm bereits eine elfmonatige Zwangspause.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 18:10   #2
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Bei Impact Wrestling am Donnerstag vor einer Woche hielt Hulk Hogan eine Ansprache, in der er X-Division-Champion Austin Aries in höchsten Tönen lobte. Backstage herrschte Berichten zufolge allerdings eher der Eindruck vor, dass es sich dabei um einen Witz auf Kosten von Aries handelte. Der Ex-ROH-Champion habe sich in kurzer Zeit einen Ruf "erarbeitet", wonach er sehr von sich selbst überzeugt sei und mehr darauf achte, sich selbst statt anderer over zu bringen. Bei einigen Veteranen sorge Aries' Verhalten für Irritationen.
Wenn zu besagten Veteranen auch Hogan gehört, so wundert mich das doch, da Aries mit dem Verhalten doch dem Hulkster nur Tribut zollen würde!

Geändert von Fox Black (22.06.2012 um 18:10 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 18:21   #3
CanadianDestroyer
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 428
Austin Aries hat Karies und der Knüller von Müller
CanadianDestroyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 18:25   #4
AfRotaker
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.03.2005
Beiträge: 7.302
Zitat:
Zitat von CanadianDestroyer Beitrag anzeigen
Austin Aries hat Karies und der Knüller von Müller
Spar dir deine "Witze" in Zukunft bitte.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 13 Jahren!
Boardhell-Forum | Wiki | Facebook | Twitch | Youtube
AfRotaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 18:38   #5
EnemyWithin
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 989
Für Sabin kommt nun anscheinend alles auf einmal. Kehrt von der Pause zurück, sein Tag Partner geht und schon verletzt er sich wieder. Ich denke ja, diese Auszeit wird ihm nun ganz gut tun, wohl besser als seine erste. Ich kann mir vorstellen, dass man die Guns wieder aktivieren wollte, doch dazu kommt es nun ja nicht. Was hätte man mit Sabin nun alleine gemacht? Erneuter X-Division Title Win? Ne. Neuer Tag Partner? Bitte nicht. Einzige Variante wäre wohl noch in der BfG Series, anstelle von Robbie E.
EnemyWithin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 18:40   #6
Cute Paul
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 1.173
Sabin hat echt pech wie Sau. Vorallem als Fan ist es ärgerlich ihn nach so kurzer Zeit schon wieder aus den Shows verschwinden zu sehen.
__________________
"We do Greco-Roman, freestyle. The Old Country way. No gimmick wrestling in my house." — The Iron Sheik
Cute Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 22:01   #7
Edel-Jobber
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 146
@ CanadianDestroyer: Wie alt bist Du? 14? Kommt einem zumidest so vor bei diesem Kloppi-Spruch.

Chris Sabin wird wirklich vom Pech verfolgt. Da bleibt er schon extra bei TNA und ist dennoch nicht in der Lage anzutreten, da er nun wieder monatelang ausfällt.
Edel-Jobber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2012, 22:07   #8
Waluigi2
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 728
TNA verklagt also Leute, die nur ihrer Meinung kund tun. Sind wohl nicht fähig ihn zu ignorieren, oder haben sie etwa Angst er schadet dem "guten Ruf" des Unternehmens
__________________
Folge mir!

Geändert von Waluigi2 (22.06.2012 um 22:08 Uhr).
Waluigi2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 00:10   #9
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
Wenn Steiner eine Vertragsklausel, bezüglich des Stillchweigens bestimmter Dinge, im Vertrag stehen hat, dann muss er sich eben daran halten oder mit den Konsequenzen leben.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 00:27   #10
Bumminator80
blaues Auge
 
Registriert seit: 10.10.2008
Beiträge: 27
Wenn Steiner wieder unter ehemaligem Profil bei WWE gelistet wird, dann denk ich mir einfach, die Strafe wird ned von ihm bezahlt werden.

Zu Aries, wenn er sehr von sih selbst überzeugt ist, dann spricht das doch nur für ihn. Welcher Wrestler ist das denn nicht, bzw. was würde so eine Karriere für einen Sinn haben wenn man nicht absolut von seinen Fähigkeiten überzeugt ist.

Sabin kann einem nur leid tun, ich hoffe er kommt auskuriert wieder und sieht sich nicht genötigt frühzeitig onstage zu kommen.
Bumminator80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 08:11   #11
Quick Trigger
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 476
So sehr Steiner mit seinen Posts auch Recht hatte, aber konstruktiv war vieles was er von sich gegeben hat definitiv nicht. Ging eher in Richtung Beleidigung. Dass TNA sich dagegen wehrt wundert mich jetzt nicht wirklich. Da wäre dann halt wieder der kleine aber feine Unterschied zwischen Recht haben und Recht bekommen.

Chris Sabin kann einem einfach nur noch Leid tun. Ich würde mir wünschen dass die MCMG eines Tages gemeinsam bei WWE in der Tag-Team-Division anzutreffen sind. Vom Talent und den in den vergangenen Jahren gezeigten Leistungen her hätten sie es beide mehr als verdient im Rampenlicht der Wrestlingwelt zu stehen.
Quick Trigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2012, 15:55   #12
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.974
Ich glaube kaum dass TNA Steiner verklagt hätte wenn er einfach nur sachlich gesagt hätte was dort seiner Meinung nach schief läuft. Das wäre zwar wohl auch unter die Vertragsklausel gefallen aber so sehr hätte TNA sich wohl nicht gestört gefühlt. Wenn er aber Hogan und Andere körperlich bedroht und Brook eine Karriere als Bordsteinschwalbe nahelegt dann kann ich verstehen dass man bei TNA irgendwann die Nase voll hat so amüsant das als Internetfan auch sein mag.
Wenn Slammiversery sich so gut verkauft hat dann drawt Sting wohl doch noch. Hut ab!
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
austin aries, chris sabin, klage, ppv, scott steiner
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.