Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2012, 04:27   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.561
WWE RAW #991
vom Montag, den 21. Mai 2012
Veranstaltungsort: Richmond Coliseum in Richmond, Virginia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler und Michael Cole

Dark Match & Superstars-Taping

Spoiler:
Dark Match
Dean Ambrose besiegte Alex Riley

Superstars
Kofi Kingston und R-Truth besiegten JTG und Michael McGillicutty

Superstars
Zack Ryder besiegte Heath Slater


RAW begann mit Fotos des Main Events vom Vortag, als John Laurinaitis von John Cena kräftig verprügelt wurde, dann aber mit der Hilfe von Big Show den Sieg abstauben konnte. Cena kam dann ziemlich wütend zum Ring und schnaubte, dass er schon viele solche Matches gehabt hätte, aber nicht so recht verstünde, was passiert sei. Laurinaitis habe ihn geschlagen und es ginge nicht so sehr darum wie, sondern warum. Johnny Ace sei ein machthungriger Egoist und war am Weg seine eigene Medizin zu schmecken. Jeder in der Halle wusste, er würde gefeuert werden und dann sei er weggelaufen. Big Show habe das verhindert, habe ihn zu Cena zurück gebracht und überreicht. Doch dann habe Big Show, ein Mann den er seinen Freund geglaubt habe, ihn ausgeknockt. Dabei hätte der doch nach einer Entlassung von Big Johnny seinen Job wiederbekommen – sogar von einem Computer. Dazu äffte Cena das Geräusch des anonymen GM-Computers nach und die Stimme von Michael Cole beim Verlesen der Mails. Jetzt würden sie wieder mit dem Müll von People Power festhängen.

Zur Musik von People Power kam nun Eve Torres auf die Bühne und stellte Johnny Ace vor. Der fuhr auf einem kleinen Sitzroller vor und ließ sich dann von Eve und einer Krücke auf die Beine helfen. Er erklärte in der Notaufnahme gewesen zu sein nach dem Match und zählte unzählige Verletzungen auf. Dann stellte er jedem Superstar die sofortige Entlassung in Aussicht, der es wagen würde ihn außerhalb des Rings zu attackieren. Am Samstag habe er einen Mann wieder eingestellt und einen Bonus gegeben – Big Show und der würde auch Cenas Gegner bei No Way Out sein. Der Riese kam auf die Bühne und meinte, dass er niemandem eine Erklärung schulde. Er habe auf den Knien um seinen Job gebettelt – den er liebe – und niemand hätte Sympathie für ihn gehegt. Deshalb hätte er getan, was jeder an seiner Stelle getan hätte und nun habe er einen bombensicheren Vertrag in der Tasche. Wie könne es also das Publikum oder Cena wagen ihn zu beurteilen? Bei No Way Out werde er ein Urteil über Cena sprechen und ihn ausknocken.

David Otunga tauchte nun statt Big Show auf und meinte, jetzt wo Cena gegen seinen Boss verloren habe, sei es an der Zeit auch gegen ihn zu verlieren. John war nicht in Stimmung und bot David an ein paar Folgen von Law & Order anzusehen, sonst müsse er ihn windelweich prügeln. Otunga ließ sich nicht beirren und das Match sollte nach einer Werbepause beginnen.

David Otunga vs. John Cena
Nach kurzer Zeit zog sich Otunga aus dem Ring zurück und verschnaufte, dann begann er aber doch mit Angriffen auf John. Dem gelang bald ein Comeback und nach einer „You can’t see me“-Geste in Richtung Laurinaitis auf der Bühne setzte es ein Attitude Adjustment für Otunga. Anschließend nahm John den Gehilfen von Big Johnny in den STF und Otunga tappte aus. Curt Hawkins, Tyler Reks, Titus O'Neil und Darren Young stürmten in den Ring und griffen Cena an. Plötzlich sprintete auch Sheamus heran und konnte gemeinsam mit Cena alle Gegner aus dem Ring befördern. John Laurinaitis bookte die beiden daher in ein 2-on-3 Handicap Lumberjack Match.
Sieger: John Cena

Nun hatte Ricardo Rodríguez seinen Auftritt und wollte Alberto del Río vorstellen, doch er wurde durch die Musik von Santino Marella gestört. Der US-Champion machte sich über den Akzent von Ricardo lustig und über dessen Augenbrauen. Er duellierte sich mit Ricardo in der Kunst des rollenden R und verschreckte ihn dann mit der Kobra. Santino fragte, wieso Ricardo Angst vor einer falschen Schlange habe und verpasste ihm dann einen Biss mit der Kobra. Anschließend kündigte er nun selbst Alberto del Rio an. Die Kommentatoren hypten dann die 1000. Folge von RAW und erklärten auch, dass die Show ab dann wöchentlich über drei Stunden laufen werde.

Randy Orton vs. Alberto del Rio
Vor dem Match erklärten die Moderatoren noch, dass John Laurinaitis mit Big Show am Samstag nur eine mündliche Vereinbarung geschlossen hätte und erst nach dem Pay-per-View am Sonntag der tatsächliche Vertrag unterschrieben worden sei. Die ersten Minuten des Matches gehörten Randy Orton, der aber dann von Alberto aus dem Ring befördert wurde und während einer Werbepause schwer an der Schulter bearbeitet wurde. Bei einem Charge von del Rio duckte sich Orton weg und Alberto flog aus dem Ring. Das gab Randy die Gelegenheit sich zu fangen und ein Powerslam streckte Alberto nieder, gefolgt vom Second Rope DDT. Orton wollte den RKO vorbereiten, doch Chris Jericho tauchte auf und sorgte mit einem Codebreaker gegen Randy für eine Disqualifikation von del Rio. Chris Jericho ließ sich ein Mikro reichen und meinte, er sei der Beste in dem was er tue, das wiederholte er mehrfach und zeigte einen zweiten Codebreaker. Dann gab es auch noch einen dritten Codebreaker ehe Jericho genug hatte und sich aus dem Ring verabschiedete.
Sieger via DQ: Randy Orton

Zur vollen Stunde hatte Daniel Bryan einen Auftritt und erklärte, er sei bei Over the Limit um den WWE Title betrogen worden. Er ließ zeigen, wie CM Punk im „Yes!“-Lock aufgab. Er fragte die Zuseher ob Punk aufgegeben habe – YES! Ob er WWE Champion sein solle – gemischte, eher negative Reaktion. Ob er Punk ein weiteres Mal zur Aufgabe zwingen könne – YES, YES, YES! Aufgrund der Inkompetenz des Referees verlangte er dann ein Rematch, bekam aber vorerst nur Cult of Personality zu hören. Punk bezeichnete das Match als großartige Schlacht, was Bryan aber vergesse sei, dass er ihn 1, 2, 3 gepinnt habe. Das Finish von SmackDown aus der Vorwoche wurde gezeigt, als Bryan einen Stuhl gegen Kane einsetzte und die Schuld auf Punk abwälzen konnte, was CM nun als clever bezeichnete. Doch dann stellte er Kane als Gegner für Daniel Bryan vor.

Kane vs. Daniel Bryan
Punk setzte sich zu Cole und Jerry Lawler ans Kommentatorenpult und sah zu, wie Bryan mit einem Flying Dropkick etwas Offensive landete. Kane schnappte ihn wenig später aber zum Chokeslam und Daniel entkam gerade noch, konnte die Big Red Machine dann nach draußen befördern. Er setzte mit einem Suicide Dive nach, währenddessen hatte Punk sich aber seinen Stuhl geschnappt und er ging in Richtung von Bryan. Er bedrohte Daniel und marschierte dann mit dem Stuhl zu Kane um die Szene von SmackDown nachzuspielen. Bryan entriss ihm das Sitzgerät, hatte es dann aber in der Hand als Kane sich aufrappelte. Kane wurde sauer, schnappte sich den Stuhl und verprügelte damit Bryan, was eine Disqualifikation einbrachte. Es setzte auch noch zwei Chokeslams gegen den Daniel Bryan und als Kane den Ring verlassen hatte, kümmerte sich auch noch Punk per Anaconda Vice um seinen Gegner vom Vortag. Bryan tappte ab und CM veräppelte ihn mit laufenden „Yes“-Rufen.
Sieger via DQ: Daniel Bryan

Backstage traf CM Punk dann auf AJ und sie erklärte ihm, dass es ihr gefallen habe, wie er sich bei Over the Limit um Daniel Bryan gekümmert habe. Punk wollte wissen ob sie sadistisch sei statt verrückt und meinte weiter, dass sie sich verrückt verhalten würde. Sie drehte sich weg und begann zu weinen, also nahm er AJ letztendlich in den Arm um sie zu trösten. Danach sah sie wieder normal aus, also meinte Punk er stehe auf verrückte Girls und ließ sie dann zurück. AJ begann wieder zu weinen. In einem Rückblick wurde nun gezeigt wie Paul Heyman eine Klage im Namen von Brock Lesnar ankündigte und auch selbst Triple H verklagte. Die Moderatoren meinten dazu, dass Hunter sich mit den Anwälten von WWE beraten würde, wie sie vorgehen wollten.

Christian vs. Jinder Mahal
Mahal war zu Beginn eher am Drücker, musste aber bald einige Clotheslines einstecken. Nach einem European Uppercut vom zweiten Seil sollte der Killswitch folgen, aber Mahal blockte und ging in die Offensive. Den Ansatz zum Camel Clutch konterte Christian aber aus, zeigte nun den Killswitch und auch noch einen Frogsplash vom Top Rope zum Three Count.
Sieger: Christian

Kelly Kelly vs. Beth Phoenix
Kelly wurde von Maxim in die Liste der heißesten 100 Frauen der Welt aufgenommen, konnte gegen eine wütende Beth aber nicht viel ausrichten. Layla sah backstage wie es nach einem heftigen Forearm Smash den Glam Slam für Kelly setzte.
Siegerin: Beth Phoenix

3-on-2 Handicap Lumberjack Match
Dolph Ziggler, Jack Swagger und Tensai vs. John Cena und Sheamus

Vickie Guerrero und Sakamoto begleiteten ihre Schützlinge, als Lumberjacks waren neben den Helfern die schon zu Beginn der Show angegriffen hatten auch noch Y2J, del Rio und weitere Heels am Werk. Zu Beginn sah es gut aus für das Trio, aber Swagger war etwas übermütig und kassierte nach Liegestützen als Showeinlage eine Clothesline von Cena. Ihm gelang aber ein Wechsel zu Tensai. Währenddessen wurde Sheamus von den Lumberjacks bearbeitet und es ging in eine Werbepause. Nach der Werbung wurde der Ire von Tensai zu den Lumberjacks geworfen, doch er konnte sich wieder zurück ins Seilgeviert kämpfen. Zwischenzeitlich gab es auch einen Two Count für Tensai, ehe Sheamus das Comeback gelang und nach einer Rolling Senton gegen den eingewechselten Swagger das Hot Tag stattfand. Cena räumte mit dem ebenfalls eingewechselten Ziggler auf und wollte den Five Knuckle Shuffle zeigen, als er bemerkte, dass die Lumberjacks gerade seinen Partner in der Mangel hatten. Mit einem Splash ging es nach draußen auf die Heels und in weiterer Folge brach ein wilder Brawl zwischen den hoffnungslos unterlegenen Faces und den Lumberjacks aus. Plötzlich stürmten die Faces mit CM Punk und The Great Khali aus dem Locker Room und es gab ein Chaos im Ring als sich dutzende Superstars gegenseitig bekämpften.
No Contest

Während die Action im Ring weiter tobte, zog sich Cena zurück und machte sich auf die Suche nach Big Show, der zuvor von der Rampe aus zugesehen hatte. Backstage traf er auf den humpelnden Laurinaitis und erkundigte sich wo er Big Show finden könne. Big Johnny hatte keine Ahnung, erinnerte Cena aber daran, dass er ihn nicht attackieren dürfe, wenn ihm etwas an seinem Job liegen würde. Cena grübelte etwas und als er sich umdrehte, krachte WMD mitten in sein Gesicht und er fiel wie ein nasser Sack zu Boden. Show schüttelte seine Hand aus und stapfte dann zum Ende der Sendung über den reglosen Körper von Cena davon.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 06:46   #2
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Der Grat zwischen RAW und SD wird immer schmaler. Cena gegen Show hört sich für mich nach Lückenfüller an. Oder Show sagt bald tatsächlich Adieu und bekommt noch etwas Zeit in den ME. Wie lange ist Cena denn schon nicht mehr ins Titelgeschehen involviert?
Die Bande die Ace da um sich versammelt hat, wirkt nicht gerade furchteinflößend. Man kann aber schon nen interessanten Stable daraus machen.
Christian als Face ist okay. Aber was hat Rhodes gemacht das er nur noch aufs Dach bekommt?
Orton geht auch immer mehr den Weg in Richtung Kane: Edeljobber! Obwohl ich glaube das er bald turnen wird und hoffentlich sein Gimmick überarbeitet wird. Diese Viper Nummer wirkt total überholt.
Punk und Bryan wissen zu gefallen, obwohl ich ja glaube man hat diese Story nur gebookt um das Publikum etwas zu spalten.
Der große Wow- Effekt hat sicherlich heute gefehlt, einfache solide Hausmannskost!
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 06:48   #3
Dam4TeamBringIT
unverletzt
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 1
Ok moment mal also Big Show wurde gefeuert. Bekam dann Samstag !!! einen neuen Vertrag taucht Sonntag bei OTL auf. Und haut Cena um.

So wie ich das verstanden habe...BigShow bekam samstag einen neuen vertrag war damit Sonntag wieder ein WWE Superstar und griff in das Match ein, was laut Board of Directors bedeuteten würde Big Show ist wieder gefeuert ?!?!?
Dam4TeamBringIT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 07:44   #4
really?
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von Dam4TeamBringIT Beitrag anzeigen
Ok moment mal also Big Show wurde gefeuert. Bekam dann Samstag !!! einen neuen Vertrag taucht Sonntag bei OTL auf. Und haut Cena um.

So wie ich das verstanden habe...BigShow bekam samstag einen neuen vertrag war damit Sonntag wieder ein WWE Superstar und griff in das Match ein, was laut Board of Directors bedeuteten würde Big Show ist wieder gefeuert ?!?!?
Big Show bekam am Samstag die mündliche Zusage für einen neuen Vertrag und es kam nach dem PPV zur Vertragsunterzeichnung.
really? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 07:48   #5
Edel-Jobber
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 146
Völlig dämlich der neue Turn von Big Show. Aber nachdem man ja im Net gespoilert hatte, dass Lord Jobber-Tensai als sein Enforcer agieren würde, musste man dem ja den Wind aus den Segeln nehmen. ^^
Aber daher nun Show wieder zum Heel werden zu lassen ... ätzend. Letzte Woche noch grinsend kleinen Kindern seine Mütze aufgesetzt und nun Cena anbrüllend den Heel spielen. LOL
Allerdings auch kein Wunder, so schnell wie ihn die Fans fallen lassen haben, war die Rolle des Zwangs-Enorcers auch hinfällig, da die Fans ihn ja direkt ausgebuht haben, obwohl jeder echte Mann genau wie er gehandelt hätte um seine Familie zu ernähren ...
Edel-Jobber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 07:48   #6
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 465
Mensch, RAW hat mir überdurchschnittlich gut gefallen. BigShow endlich wieder bei dem was er kann! Eine Fehde mit Cena passt hier auch ganz gut. Cena kann die Kids mit nen Paar Powermoves beeindrucken, beide kommen dabei gut weg... gefällt mir.
CM Punk vs. Bryan weiterhin aktuell, was jedem gefallen sollte.

Alles in Allem gefällt mir der derzeitige Stand. Lesnar braucht man in meinen Augen nicht, J.L. macht seinen Job weiterhin sehr gut und echte Ringaction bleibt bei Punk vs. Bryan auch zukünftig erstmal garantiert.

__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 08:27   #7
Vadda
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 1.292
Solide RAW Ausgabe. Nichts wildes, aber auch nicht totaler Müll. Würde der Show eine 3 geben.

CM Punk vs. Daniel Bryan Fehde:
Das Segment in der RAW Ausgabe fand ich als Fortführung der Fehde ganz okay. Und als Bryan im Anaconda Vice festsitzte und Punk YES YES YES gerufen hat, habe ich sofort an eine I Quit Match der beiden gedacht.

Big Show Turn:
Wie schon gesagt wurde, nachdem Tensai gespoilert wurde als Enforcerm, musste die WWE ja wieder reagieren, um die Internet Fans "zu bekämpfen". Das die Wahl auf Big Show gefallen ist, finde ich nicht weiter schlimm, da Big Show in seiner Karriere schon so oft von einem Tag auf den anderen geturnt ist. Das ist der 1.000 Turn auch nicht mehr schlimm.

Cena ohne WWE Titel:
Finde ich persönlich sehr gut. Cena hat die letzten Jahre dominiert als WWE Champion und nun ist es Zeit das andere um den Titel kämpfen. Cena ist so wieso No 1 in der Company, da braucht er dann auch nicht noch den Titel halten.

Geändert von Vadda (22.05.2012 um 08:28 Uhr).
Vadda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 09:07   #8
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 302
Den BigShow Turn finde ich total ätzend. Hatte ich vor dem PPV auch schon geschrieben. Erst kurz vorher noch den Grinseclown für die Kinder spielen und dann wieder MonsterHeel mit dem ach so gefährlichen WMD??? Völlig einfallslos. Da wäre mit Sicherheit was besseres drin gewesen...

Punk gg Danielson verspricht dagegen wirklich gutes Wrestling für die nächste Zeit. Ein "I Quit"-Match würde tatsächlich sehr gut zu den beiden passen. Könnten man auch gut in die SL einbauen, damit die unklare Situation vom letzten PPV nicht wieder vorkommen kann.

Cena... Naja. Ich fand ihn besonders in der RAW Ausgabe von letzter Woche extrem albern. Das er Face bleibt ist aber OK. Auch das er keinen Titel hat...
Nur warum muss er mit solchen Quark-Matches immer in den ME?
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 09:13   #9
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.561
Ich fand die Ausgabe auch nicht so schlecht. Sie hat nicht das Dach von der Halle fliegen lassen, aber es wurde (mit Ausnahme des hastig geschlossenen Logiklochs durch den Fehler von Big Johnny) alles logisch weitergeführt, der nächste PPV schon vielfach vorbereitet und auch das "Bigger Picture" blieb erhalten.

Die Promo von Cena zu Beginn hat mir gefallen, intensiv, mit Witz, auch gegenüber Eve. Big Show war auch stark, völlig andere Mimik als letzte Woche, ich finde sowieso er ist ein passabler Schauspieler (da könnten sich einige Kollegen ein Scheibchen abschneiden). Die gesamte Story inklusive Main Event war grundsolide erzählt.

Bei Bryan und Punk scheint sich auch ein weiteres Match anzubahnen und das freut mich, die beiden können im Ring sehr gut miteinander und auch mal wirklich schönes Wrestling zeigen. Bryan zeigt dass er auch am Mikro ein Star sein kann, der konsequente Einbau der "Yes"-Chants bringt ihn gut voran. Auch AJ wird da nochmal eine Rolle spielen.

Der Rest war eben auch dabei, Jericho läutete wohl eine Einzelfehde gegen Orton ein, während Sheamus entweder gegen del Rio ran darf oder vielleicht noch irgendwie Rhodes zugeschanzt bekommt (wird sich wohl bei SD klären). Santino mit Ricardo war auch irgendwie witzig, vor allem ist Santino einfach over. In Summe recht brauchbar, ich fürchte allerdings dass eine Stunde mehr die Show deutlich nach unten gezogen hätte. Viel mehr sinnvolle Segmente sind nicht drinnen und 45 Minuten mehr Wrestling ist wohl auch ein Overkill. Vor allem führt zuviel Wrestling in den Wochenshows zu einer Abwertung der PPVs, die bisher ja den Wunsch nach In-Ring-Action befriedigen.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 09:18   #10
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.516
Curt Hawkins, Tyler Reks, Titus O'Neil und Darren Young gemeinsam bei Raw? Ich glaube, das gab es auch noch nie. Werde mir heute Nachmittag mal die bewegten Bilder anschauen und mal sehen, wie die Show so war. Vom Lesen her finde ich es gar nicht so schlecht.
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 09:30   #11
XoX
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 468
Das Segment mit Ricardo und Santino war absolut großartig. Habe mich selten so sehr bei einer Comedy-Promo bei RAW so gut amüsiert
XoX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 11:18   #12
thomas131173
blaues Auge
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 17
1. ist es mittlerweile sehr interessant, was der WWE einfällt, um Cena aus dem Titelrennen rauszuhalten 2. ist der Heelturn von Big Show durchaus zu verstehen da Mark Henry ja offensichtlich der Vergangenheit angehört 3. Ziggler Swagger Miz Rhodes McIntyre 5 Wrestler mit Main Event Charakter die durchgereicht werden, die sollte man als Stable zusammentun.. die Übergangenen, Abgeschobenen..man könnte da endlich wieder eine Outlaw Linie fahren ..
thomas131173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 12:02   #13
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
"Plötzlich stürmten die Faces mit CM Punk und The Great Khali aus dem Locker Room..."

Khali kann rennen? Das hätte ich zu gerne gesehen. Das is in ungefähr so wie mit dem Typen der über Wasser laufen können sollte...wers glaubt.


Was gibts eigentlich daran auszusetzen, dass Cena nicht im Titelrennen ist? Euch passts nicht wenn Cena zum millionsten Mal Champion wird, euch passts nicht wenn er mal nicht im Titelrennen ist...entscheidet euch doch mal, oder sind das die Hormone die für solch seltsamen Gefühlschwankungen sorgen?


Bloom`s bisherigen Einsatz bei WWE kann ich ehrlich gesagt immer weniger nachvollziehen. 2 Monate sind bald seit seiner Rückkehr rum und was wurde aus der versprochen Fehde zwischen 1. ihm und Cena und 2. ihm und Punk? Nichts, soll er doch wenigstens gegen Sheamus fehden. Langsam find ich das von den Bookern und Writern echt ne Frechheit.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 13:25   #14
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.140
Zitat:
Zitat von Klangfarben Beitrag anzeigen
Was gibts eigentlich daran auszusetzen, dass Cena nicht im Titelrennen ist? Euch passts nicht wenn Cena zum millionsten Mal Champion wird, euch passts nicht wenn er mal nicht im Titelrennen ist...entscheidet euch doch mal, oder sind das die Hormone die für solch seltsamen Gefühlschwankungen sorgen?
Vielleicht werd ich langsam echt alt...aber wo genau siehst du, dass sich die Leute hier darüber aufregen das Cena nicht im Titelrennen ist? Ich lese bis jetz nur größtenteils durchgehend positive Reaktionen darauf, dass Cena seit geraumer Zeit nicht mehr im Titelrennen ist. Meiner Meinung nach löst das WWE auch ziemlich schlau. Sie lassen Cena zwar im Mainevent, allerdings können sich Leute wie Bryan die sich mit Punk um den Titel streiten etablieren im Programm und auch so mit einen ernsthaften Titelkandidaten stellen, sollte Cena doch mal wieder den Titel bekommen...was ich nicht glaube, da Hunter seinen eigenen Rekord nicht so leicht abgeben wird.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 13:32   #15
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
"Vielleicht werd ich langsam echt alt...aber wo genau siehst du, dass sich die Leute hier darüber aufregen das Cena nicht im Titelrennen ist?"

Nein, ich bin es der alt wird. Hat beim Überfliegen des bisher Geschriebenen hier wohl so gewirkt.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 13:35   #16
thomas131173
blaues Auge
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 17
und khali ist natürlich keinen schritt gelaufen, es war schon ein wunder dass er es schleichend zum ring geschafft hat
thomas131173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 14:48   #17
Cute Paul
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 1.173
David Otunga ist so genial seitdem er der Berater von John Laurinaitis ist. Wenn man bedenkt wie unnütz ich ihn früher fand ist das schon ein gewaltiger Fortschritt.
__________________
"We do Greco-Roman, freestyle. The Old Country way. No gimmick wrestling in my house." — The Iron Sheik
Cute Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 20:25   #18
Claudio_Castadonut
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 245
Ich hatte mich auf eine interessante Show nach dem PPV gefreut, aber wurde einmal mehr kläglich enttäuscht. Leider passierte nichts neues, Big Show Heel Turn und Fehde gegen Cena zum (gefühlt) 100’000 mal. Cena in seiner Rolle als smarter Entertainer ist einfach nur noch peinlich. Und wie kann man Christians Comeback dermassen verhauen? Zuerst bringt man ihn 2-3 mal als Heel zurück (ABSOLUT ohne Funktion), zieht in kurzfristig wieder aus dem Rennen und jetzt ein total unmotivierter Facerun. Schlechter kann man es aus meiner Sicht leider kaum booken. Und der Brawl am Ende stand unter dem Motto "auf der verzweifelten Suche nach einem Finish mit Impact". Fail! Meine Prognose: Die Ratings sinken weiter in den Keller.
Claudio_Castadonut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 21:30   #19
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 302
Danielson und vor allem Punk haben auch bei RAW die Show gestohlen!!! Das Segment mit Punk und AJ fand ich mal richtig witzig. In Ring Action OK.

Der Rest solala. Cena-I langweilig. Aber BigShow bringts gut rüber, auch wenn ich die SL-Idee total Banane und vorhersehbar finde.

Santino total ätzend... Orton/del Rio OK. Hühnerbrust-Jericho komplett ohne Impact.

Das Christian Comeback ist relativ solide. Jinder Mahal halte ich jetzt auch nicht für DEN super Worker, als dass man da viel mehr verlangen könnte. Christian scheint aber in guter Verfassung zu sein. Vielleicht etwas zu bemüht seine Face-Rolle auszufüllen. Meine aber rausgehört zu haben, dass er am Anfang etwas gegen die Heat gekämpft hat. Der IC Run ist schon OK.

Diven Match...
Es gab schon schlimmere. Aber auch eher

Cena-II
Naja die Leute in der Halle waren schon schwer aus den sitzen zu holen. Allgemein sehr lahm.
Schade das Ziggler nur in der Menge untergeht. Immer 2on2, 2on3, 3on3 Matches. Dabei kann der von den 5 noch am meisten. Naja auch nix neues...
Tensai..? Völlig über. Wird künstlich im ME gehalten und bekommt doch keine herausragende Rolle.

Insgesamt... mmh... ne drei. Weil Punk, Danielson und teilweise Christian es rausgerissen haben.
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2012, 22:57   #20
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Für mich wirklich keine sehenswerte Show.

1. Es kann ja im Ring oder auf der Rampe Vieles geschehen, aber wenn die liebe EVE in dem weißen Mini und der Brille die strenge Assistentin raushängen lässt, dann kann ich mich leider auf kaum was anderes als auf sie konzentrieren.

2. Big Shows x-ter Turn gibt mir nichts.

Und wenn wir schon dabei sind:

3. Cena hat die letzten Monate gegen The Rock, Lesnar und Johnny gefehdet und nun ist Big Show dran. Das sind alles Leute, die nicht zur WWE Zukunft zählen. Orton gegen Jericho ist auch eine Fehde von "bereits Superstar" gegen "bereits Superstar mit Legendenstatus". Die jungen Wrestler können sich weiterhin um die Krümel streiten und von daher kann ich auch nicht verstehen, wie man einerseits kritisiert, dass die Jungens noch zu grün bzw. nicht hungrig genug wären und ihnen aber andererseits nie die Chance gibt. Ich bin absolut kein Ziggler Fan, aber lieber würde ich ihn gegen Cena sehen als nun zum 34. Mal Big Show. Übrigens Jericho nervt mich mittlerweile doch sehr, man sieht und hört ständig immer nur das Gleiche von ihm.

4. Santino kann so wunderbar rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrooooooooollen.

5. Einzig Bryant gegen Punk hat Potential.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (22.05.2012 um 22:59 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 00:21   #21
Lil' Jimmy
Rippenprellung
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Für mich wirklich keine sehenswerte Show.

1. Es kann ja im Ring oder auf der Rampe Vieles geschehen, aber wenn die liebe EVE in dem weißen Mini und der Brille die strenge Assistentin raushängen lässt, dann kann ich mich leider auf kaum was anderes als auf sie konzentrieren.
This.
Japp, da werden schon gut diverse Männerphantasien und Klischees bedient. Und, auch wenns böse klingen mag, aber für nix anderes sind imho Diven wie Eve, die Bellas oder K² in der WWE zu gebrauchen. Und Eve macht sich - nicht nur optisch - wirklich, wirklich gut in ihrer neuen Rolle.

Es wirkt halt für mich noch immer unfassbar lächerlich, wenn solche hübschen Frauen im Ring rumhüpfen und rumquietschen. Wenn schon Frauenwrestling, dann sollte man eher auf Frauen eines Kalibers ála Beth Phoenix (oder früher Chyna oder Luna Vachon) zurückgreifen, da man diesen das Wrestlergimmick noch am ehesten abkauft.
Lil' Jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 00:56   #22
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Das auch. Zu Eve habe ich nämlich auch noch vergessen zu sagen, dass sie ihre Rolle wirklich gut spielt, obwohl sie nicht die Erste ist, die diese Rolle verkörpert. Abgesehen vom optischen Reiz ist sie für mich neben Bryant bisher auch die Einzige in diesem Jahr, die im WWE Roster eine positive Gimmickveränderung durchgemacht hat.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (23.05.2012 um 00:57 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 10:04   #23
Mr. Sonderbar
Cut
 
Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 84
Seit ihrem Turn ist Eve wirklich noch einmal doppelt so heiß!

Meine ich das nur oder hat Christian körperlich ganz schön abgebaut?
Mr. Sonderbar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 11:05   #24
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
Christian sah eigentlich schon seit seiner großen Rückkehr vor (1,5 ?) Jahren so aus.
Kein Grund zur Sorge.
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 12:41   #25
sethgecko81
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 302
Zitat:
Zitat von Mr. Sonderbar Beitrag anzeigen
Seit ihrem Turn ist Eve wirklich noch einmal doppelt so heiß!

Meine ich das nur oder hat Christian körperlich ganz schön abgebaut?
1. Ja!

2. Bin eher der Meinung das er fitter aussieht als vor seiner letzten Pause. Durchaus austrainiert
__________________
Der Dunning-Kruger Effekt besagt, dass:
"Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist..."
sethgecko81 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alberto del rio, big show, cm punk, daniel bryan, handicap match, john cena, john laurinaitis, knockout, lumberjack match, no way out, over the limit, people power, raw, santino marella, sheamus, tensai, yes
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.