Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2018, 16:55   #11976
Der Landrat
Moderator
 
Registriert seit: 04.02.2003
Beiträge: 8.222
Zitat:
Zitat von Fräulein Söckchen Beitrag anzeigen
Jetzt hab ich gleich nachgeschaut, ob ich die Schuldige bin. Nein, eh nicht, phu.
Meine Hände wasche ich ebenfalls in Unschuld.
__________________
Solange "da unten" alles bestens funktioniert, kann es gut sein, dass du längere Zeit die eine Partnerin hast, da es Frauen in Beziehungen vorrangig um die Bettqualitäten geht. Hüte dich dafür, einen längeren, krankheitsbedingten Ausfall zu erleiden.
Der Landrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 17:01   #11977
berghutzen
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 910
Alles gut, diese Nachricht hier hat den Mod geweckt.
__________________
Die Fanpage - wieder online.
Everyone you meet is fighting a battle you know nothing about. Be kind. Always.
berghutzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 17:31   #11978
Ivanhoe
Administrator
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 9.110
Zitat:
Zitat von berghutzen Beitrag anzeigen
Da schickt man einem Mod eine für meine Verhältnisse freundliche anfragende PN, und die wird nicht mal beantwortet...
Für deine Verhältnisse?

Jedenfalls sollte das natürlich nicht passieren, aber, naja, Privatleben und so. Darum gilt für alle: Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt und der Inhalt der PN nicht tatsächlich nur für einen einzigen Empfänger ist: Ruhig mehrere Mods oder Admins zugleich anschreiben. Haben wir kein Problem damit

EDIT: Aber sowas ähnliches hat Kiez eh schon auf der letzten Seite geschrieben. Er ist so umsichtig.
__________________
"Ja, aber so ist das... Als Chef in meiner Position, da bist du so einsam wie... Gott!"
(- B. Stromberg... oder wars doch V. McMahon?)


Geändert von Ivanhoe (14.11.2018 um 17:32 Uhr).
Ivanhoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 18:33   #11979
Mingolan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 9.060
meine Blödheit.

Morgens wird meine Behörde von einem Brötchendienst besucht. Der hält mit einem kleinen Kastenwagen vor der Tür und hat die Kofferraumklappe offen. Ich laufe auf den Wagen zu und voll gegen die Klappe. Resultat: ein ordentlicher Cut überm Auge.
__________________
Warum Boshaftigkeit unterstellen, wenn Unvermögen als Erklärung ausreicht.
Mingolan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 18:39   #11980
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.745
Zitat:
Zitat von Mingolan Beitrag anzeigen
meine Blödheit.

Morgens wird meine Behörde von einem Brötchendienst besucht. Der hält mit einem kleinen Kastenwagen vor der Tür und hat die Kofferraumklappe offen. Ich laufe auf den Wagen zu und voll gegen die Klappe. Resultat: ein ordentlicher Cut überm Auge.
Shit happens. Gerade morgens ist man halt nicht so wirklich wach. Und solange es nur ein Cut ist und nicht etwa eione gebrochene Nase o.ä., hast du ja noch Glück gehabt.

Und sei froh, dass es dir nicht so wie mir ergangen ist. Als ich vor zwei Jahren für einen Bäcker arbeitete, war ich im Sprinter auf der "Ladefläche", als hinter mir die Klappe zuging. Es war so stockfinster (und massiv eng) im Auto, dass ich den Griff nicht finden konnte. Ich wurde dann von einem LKW-Fahrer befreit, der sich wunderte, warum mein Sprinter da immer noch stand, als er das zweite Mal die Straße entlangfuhr. Das hat mich vielleicht Zeit gekostet (und peinlich war es auch).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 22:38   #11981
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.879
Ein älterer, sportlich aussehender Mann mit Fahrrad und Fahrradoutfit spricht mich an und sagt, sein Fahrrad wäre kaputt, er wolle jetzt mit der Bahn zurück von Köln nach Neuss, ihm fehle es aber an Geld. Ob ich ihm helfen könne. Ich hatte noch 1 EUR im Geldbeutel. Hab ich ihm gegeben. Seine Reaktion: "Na toll, damit komme ich auch nicht weit." Daraufhin hab ich ihm angeboten, mir den Euro wieder zu geben, wenn es nicht reicht. Dann ist er kopfschüttelnd davon. Und ich auch.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck

Geändert von Kliqer (14.11.2018 um 22:39 Uhr).
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 11:19   #11982
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.910
Seit Gestern habe ich Urlaub und seit Gestern bin ich krank. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 13:09   #11983
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.745
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ein älterer, sportlich aussehender Mann mit Fahrrad und Fahrradoutfit spricht mich an und sagt, sein Fahrrad wäre kaputt, er wolle jetzt mit der Bahn zurück von Köln nach Neuss, ihm fehle es aber an Geld. Ob ich ihm helfen könne. Ich hatte noch 1 EUR im Geldbeutel. Hab ich ihm gegeben. Seine Reaktion: "Na toll, damit komme ich auch nicht weit." Daraufhin hab ich ihm angeboten, mir den Euro wieder zu geben, wenn es nicht reicht. Dann ist er kopfschüttelnd davon. Und ich auch.
Undank ist der Welt Lohn. Schimpfen, weil man zu wenig bekommt, obwohl man froh sein sollte, überhaupt was zu bekommen.

Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Seit Gestern habe ich Urlaub und seit Gestern bin ich krank. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen.
Dann lass dich krankschreiben, damit du deine Urlaubstage nicht verlierst.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 14:15   #11984
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Mingolan Beitrag anzeigen
...Ich laufe auf den Wagen zu und voll gegen die Klappe. Resultat: ein ordentlicher Cut überm Auge.
Narben machen sexy .

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
...Dann lass dich krankschreiben, damit du deine Urlaubstage nicht verlierst.
Da wäre ich sehr vorsichtig mit Pauschal-Empfehlungen. Rechtlich sicherlich okay, aber von den wenigsten Chefs, Abteilungsleitern oder Personalmanagern gern gesehen.

Geht in vielen Fällen mittel- bis langfristig nach hinten los, ich spreche da aus Erfahrung.

Wenn mir einer nach seinem Urlaub einen gelben Schein auf den Tisch gelegt hat, dann war das zwar okay, aber trotzdem mit einem faden Beigeschmack verbunden. Gerade bei sowas wie einer Erkältung. Und ich war da schon kulant. Sowas fällt inoffiziell immer mit ins Gewicht, wenn man z.B. mal betriebsbedingte Kündigungen aussprechen muß.

Es gehört in unserer heutigen Leistungsgesellschaft einfach zum guten Ton, ohne gelben Schein aus dem Urlaub zurückzukommen, und dann aber allen und jedem auf die Nase binden, daß man von den drei Wochen Urlaub zweieinhalb mit Grippe im Bett lag.

Wird von nahezu JEDEM Personalchef gern gesehen, so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Ich kann da nix dafür, ist heutzutage nunmal leider so.

Also gut überlegen, Prince, und gute Besserung .
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 15:15   #11985
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.879
Wenn du krank bist, bist du krank. Und wenn du im Urlaub krank bist, ist der Urlaub nicht der versprochene und benötigte „Erholungsurlaub“. Dir fehlt also auf Dauer Erholung, was wiederum alles andere als zuträglich in punkto Gesundheit ist. Und das dürften in der Regel auch Personalchefs wissen. Deswegen mein Rat: meldet euch krank, wenn ihr krank seid. Solange es nicht in absurdem Ausmaß ungerechtfertigt und ohne weitere Erklärung passiert, sollte man keine Abstriche in punkto Gesundheit machen. Alles andere fällt irgendwann wieder auf einen zurück.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 15:30   #11986
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Wenn du krank bist, bist du krank. Und wenn du im Urlaub krank bist, ist der Urlaub nicht der versprochene und benötigte „Erholungsurlaub“. Dir fehlt also auf Dauer Erholung, was wiederum alles andere als zuträglich in punkto Gesundheit ist. Und das dürften in der Regel auch Personalchefs wissen. Deswegen mein Rat: meldet euch krank, wenn ihr krank seid. Solange es nicht in absurdem Ausmaß ungerechtfertigt und ohne weitere Erklärung passiert, sollte man keine Abstriche in punkto Gesundheit machen. Alles andere fällt irgendwann wieder auf einen zurück.
So ist es. Vor allem sollte man den Gelben-Schein auch nicht erst nach dem Urlaub einreichen, sondern an dem Tag an dem man zum Arzt gegangen ist. Wenn man sich zum Arzt schleppen kann, kann man auf dem Rückweg auch im Betrieb vorbei. Falls das nicht geht. Mailen, Faxen was auch immer.
Bist du krank steht es dir zu den Urlaub zurückzufordern und das sollte man auch eigentlich immer tun.
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 15:52   #11987
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.745
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen

Geht in vielen Fällen mittel- bis langfristig nach hinten los, ich spreche da aus Erfahrung.

Wenn mir einer nach seinem Urlaub einen gelben Schein auf den Tisch gelegt hat, dann war das zwar okay, aber trotzdem mit einem faden Beigeschmack verbunden.
Äh, natürlich geht das nach hinten los, wenn du der Chef bist und sowas nicht magst. Das ist eine Zirkelschluss-Logik à la "Ein Loch ist im Eimer".

Ansonsten: Was Kliqer sagt. Wenn du aus einem Urlaub, in dem du krank warst, wiederkommst, wirst du nicht annähernd so produktiv sein, wie du es sein könntest, wenn du den Urlaub hättest genießen können. Und das kann kein Chef wollen.

Geändert von Humppathetic (15.11.2018 um 15:52 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 16:11   #11988
Mustakrakish
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7.191
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
So ist es. Vor allem sollte man den Gelben-Schein auch nicht erst nach dem Urlaub einreichen, sondern an dem Tag an dem man zum Arzt gegangen ist. Wenn man sich zum Arzt schleppen kann, kann man auf dem Rückweg auch im Betrieb vorbei. Falls das nicht geht. Mailen, Faxen was auch immer.
Bist du krank steht es dir zu den Urlaub zurückzufordern und das sollte man auch eigentlich immer tun.
This. Wenn ich Boss wäre und nach 2 Wochen Urlaub heißt es 1,5 Wochen in Krankheitstage umwandeln, dann wäre ich auch sauer. Und mit was, mit Recht, alleine schon wegen der weiteren Planung. Aber gegen den Schein sofort sollte keiner was sagen/haben dürfen.
__________________
#EC4ESC
Mustakrakish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 17:42   #11989
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.186
Ich weiß ja nicht was für Chefs ihr habt/hattet aber meiner würde innerlich ausflippen (was man ihm äußerlich ansieht) wenn da jemand käme und würde einen Gelben im Urlaub abgeben. Danach wäre sowieso nicht drin es hat wohl jeder im Vertrag stehen das er sich ab dem 1. Krankheitstag zu melden hat und spätestens am 3. Tag der Gelbe vorliegen muss.

Mein Chef ist da nicht der einzige der so denkt ich behaupte einfach mal das sind 90% mindestens. Übrigens wenn man im Urlaub Krank wird, einen Gelben abgibt, wer sagt das die Krankheitswoche/n gleich als Urlaub hinten dran gelegt werden? Von meiner Abteilung sind gerade 2 in Urlaub, danach gehen wieder 2 und danach nochmal. Zwischen und nach den Feiertagen ist auch schon alles ausgebucht mit Urlaub. Also wäre wenn ich das richtig im Kopf habe die letzte Januarwoche wieder die ersten freien Termine. Also müsste derjenige der Urlaub hat und Krank wurde sowieso warten und ohne Erholung erstmal weiter arbeiten.

Dann hätte ich auch das Problem bekomme ich seinen Urlaub bis 31.3. überhaupt weg. Kann dann sein das er verfällt weil es betrieblich einfach nicht möglich den Urlaub zu geben. So würde mein Chef wahrscheinlich vor gehen wenn ich ihm meinen Schichtplan zeige dann käme garantiert das es nicht geht das XY seinen Urlaub nimmt.

Zum Glück hab ich das Problem nicht mein Urlaub bleibt einfach stehen hab jetzt noch 24 Tage und meinen Resturlaub von letztem Jahr hab ich im Mai oder Juni genommen weiß nicht mehr genau
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 17:47   #11990
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.910
Ich habe vor 4 Jahren schon mal auf diesem Wege 4 U Tage zurück bekommen. Ich finde das man dies schon machen sollte, natürlich nicht wegen einem Mini Schnupfen, aber wenn man körperlich schwach ist, kaum Schlafen kann und Schmerzen hat, sollte jeder auch im Urlaub zum Arzt gehen. Wichtig ist nur wie Woodstock & Doomlittle sagten, das man dies dem AG direkt mitteilt und nicht erst 2 Wochen später, denn der AG braucht auch Planungssicherheit.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (15.11.2018 um 17:47 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 17:49   #11991
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.879
Ich hatte noch nie einen Chef, der irgendwie negativ auf eine Krankmeldung reagiert hätte. Ich war dieses Jahr bspw. eine komplette Woche krank, bevor ich anderthalb Wochen Urlaub hatte. Zeckenbiss und Immunsystemkollaps mit Verdacht auf Borreliose bzw. FSME. War natürlich gar kein Problem.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck

Geändert von Kliqer (15.11.2018 um 17:52 Uhr).
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 18:20   #11992
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.138
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Zum Glück hab ich das Problem nicht mein Urlaub bleibt einfach stehen hab jetzt noch 24 Tage und meinen Resturlaub von letztem Jahr hab ich im Mai oder Juni genommen weiß nicht mehr genau
Ich steh bei 85 Tagen Resturlaub.
Ich sammel einfach weiter bis ich ein paar Jahre früher in Rente gehen kann .
Urlaub ist oft so gut wie unmöglich, wenigstens gibt es die Verfallsregel dafür nicht.

Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Danach wäre sowieso nicht drin es hat wohl jeder im Vertrag stehen das er sich ab dem 1. Krankheitstag zu melden hat und spätestens am 3. Tag der Gelbe vorliegen muss.
Ich krieg es auch immer hin meine Krankheiten in die paar Tage Urlaub zu legen.
Werd gleich mal nachgucken ob ich sowas auch drinstehen hab, hab in 16 Jahren noch nie vor der Situation gestanden.
Sollte der gesunde Menschenverstand aber eigentlich schon klarstellen, dass man eine Krankmeldung mit Beginn der Krankheit abgibt.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."

Geändert von Grandmaster DJ (15.11.2018 um 18:23 Uhr).
Grandmaster DJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 18:23   #11993
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Wenn du krank bist, bist du krank. Und wenn du im Urlaub krank bist, ist der Urlaub nicht der versprochene und benötigte „Erholungsurlaub“. Dir fehlt also auf Dauer Erholung, was wiederum alles andere als zuträglich in punkto Gesundheit ist. Und das dürften in der Regel auch Personalchefs wissen. Deswegen mein Rat: meldet euch krank, wenn ihr krank seid. Solange es nicht in absurdem Ausmaß ungerechtfertigt und ohne weitere Erklärung passiert, sollte man keine Abstriche in punkto Gesundheit machen. Alles andere fällt irgendwann wieder auf einen zurück.
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Äh, natürlich geht das nach hinten los, wenn du der Chef bist und sowas nicht magst. Das ist eine Zirkelschluss-Logik à la "Ein Loch ist im Eimer".

Ansonsten: Was Kliqer sagt. Wenn du aus einem Urlaub, in dem du krank warst, wiederkommst, wirst du nicht annähernd so produktiv sein, wie du es sein könntest, wenn du den Urlaub hättest genießen können. Und das kann kein Chef wollen.
Ja, das ist auch alles schön und gut und richtig, und das macht in der Theorie auch Sinn.

In der Praxis sieht das allerdings komplett anders aus.

Es gibt nicht immer nur schwarz und weiß, Freunde. Pauschale Tipps sind immer gern und schnell gegeben, besonders im Internet. Und wenn Ihr in der Praxis bislang noch keine Probleme mit sowas hattet, dann toi, toi, toi.

Aber die Realität sieht nunmal leider so aus:

Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht was für Chefs ihr habt/hattet aber meiner würde innerlich ausflippen (was man ihm äußerlich ansieht) wenn da jemand käme und würde einen Gelben im Urlaub abgeben. Danach wäre sowieso nicht drin es hat wohl jeder im Vertrag stehen das er sich ab dem 1. Krankheitstag zu melden hat und spätestens am 3. Tag der Gelbe vorliegen muss.

Mein Chef ist da nicht der einzige der so denkt ich behaupte einfach mal das sind 90% mindestens...
EDIT: Und meine Aussage "Wenn mir einer nach seinem Urlaub einen gelben Schein auf den Tisch gelegt hat..." war metaphorisch. Dürfte jedem klar sein, daß man sich unverzüglich krnakzumelden und den Gelben einzureichen hat.

Hätte nicht gedacht, hier eine theoretische Grundsatz-Diskussion vom Zaun zu brechen, noch dazu im Zeitalter von Zeitarbeit, Leiharbeit und ähnlichen Perversitäten. Es gibt hier viel zu viele unbekannte Komponenten, um unserem Freund Prince eine pauschale Vorgehensweise zu empfehlen.

Geändert von Nick (15.11.2018 um 18:44 Uhr).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 18:41   #11994
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.879
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen

Aber die Realität sieht nunmal leider so aus:
Was sich genauso wenig pauschal sagen lässt. Meine Realität sah bisher immer anders aus. Es kommt aber natürlich immer auf Branche, Chef, das vorherige Verhalten des Arbeitnehmers usw. an.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 18:50   #11995
Mustakrakish
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7.191
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Mein Chef ist da nicht der einzige der so denkt ich behaupte einfach mal das sind 90% mindestens. Übrigens wenn man im Urlaub Krank wird, einen Gelben abgibt, wer sagt das die Krankheitswoche/n gleich als Urlaub hinten dran gelegt werden?
Niemand sagt das, zumindest hier.
__________________
#EC4ESC
Mustakrakish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 19:02   #11996
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.186
[QUOTE=Grandmaster DJ;2370267]Ich steh bei 85 Tagen Resturlaub.
Ich sammel einfach weiter bis ich ein paar Jahre früher in Rente gehen kann .
Urlaub ist oft so gut wie unmöglich, wenigstens gibt es die Verfallsregel dafür nicht./QUOTE]

Mein Big Boss also Mehrheitsbesitzer und Geschäftsführer kam vor Jahren auf die Idee keine Überstunden mehr auszuzahlen. Ich hab ihn dann gesagt Klasse gehe ich mit 55 in Rente bis 67 feiere ich dann Überstunden und Urlaub ab. Hat der mich doof angeschaut. Als ich dann nach nicht mal einem halben Jahr 500 Überstunden auf dem Konto hatte wusste er was ich meine. Seit dem gehen 100h auf Konto der Rest wird bezahlt. Er hat es aber erstmal mit einem Festgehalt probiert. Das wäre so hoch gewesen als würde ich 230h im Monat machen. Ich bin allerdings froh wenn ich mal unter 250h Heim komme meist liege ich bei 280+X. Da hab ich dankend abgelehnt. Gut jetzt seit einigen Jahren wieder mit Steuerklasse 1 bleibt nicht so wirklich viel von den Überstunden hängen.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 09:42   #11997
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Was sich genauso wenig pauschal sagen lässt. Meine Realität sah bisher immer anders aus. Es kommt aber natürlich immer auf Branche, Chef, das vorherige Verhalten des Arbeitnehmers usw. an.
Ja, so sieht`s aus.

Sehr viele Variablen. Insbesondere auch Betriebszugehörigkeit und Art und Schwere der Erkrankung. Wer 30 Jahre in einem Betrieb arbeitet und eine schwere Erkrankung auskurieren muß, hat es da sicher "leichter" bzw. muß sich weniger sorgen als jemand, der `nen befristeten Vertrag und drei Tage Husten hat, um es mal ganz plump auszudrücken.

Auf nichts anderes habe ich hinweisen wollen .
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 10:02   #11998
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
Ja, so sieht`s aus.

Sehr viele Variablen. Insbesondere auch Betriebszugehörigkeit und Art und Schwere der Erkrankung. Wer 30 Jahre in einem Betrieb arbeitet und eine schwere Erkrankung auskurieren muß, hat es da sicher "leichter" bzw. muß sich weniger sorgen als jemand, der `nen befristeten Vertrag und drei Tage Husten hat, um es mal ganz plump auszudrücken.

Auf nichts anderes habe ich hinweisen wollen .
Wegen drei Tage Husten meldet sich doch auch keiner normaler Mensch krank. Wenn jemand sich in der falschen Branche wegen der falschen Krankheit ne AU holt, dann ist es klar, dass der Chef sauer ist.
Eine MFA, die eine gebrochen Hand hat, kann selbstverständlich arbeiten, dann macht die halt Telefondienst. Eine MFA, die eine hochansteckende Mandelentzündung hat, hat in der Praxis natürlich nichts zu suchen.
Beides hat im Urlaub aber dennoch den gleichen Effekt, nämlich die Rückführung der Urlaubstage bei Vorlegung der AU.
Ich kenne keinen Chef, der wegen einer vernünftigen Krankschreibung auch nur im entferntesten sauer ist. Anders ist es aber natürlich bei Leuten, die ständig wegen der kleinsten Kleinigkeit fehlen. Hier wird ein Chef natürlich etwas schneller zornig.
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 10:07   #11999
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Wegen drei Tage Husten meldet sich doch auch keiner normaler Mensch krank...
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
...um es mal ganz plump auszudrücken...
Sorry, aber noch plumper habe ich es einfach nicht artikulieren können .
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 10:23   #12000
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Ich steh bei 85 Tagen Resturlaub.
Holy shyt. Wie geht das denn?
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.