Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2012, 17:57   #76
arthus
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 28
Sehr starke Raw-Ausgabe. Kein Vergleich zu dem, was da in den letzten zwei, drei Wochen lief. In dieser Qualität hätte die Road to Wrestlemania sein müssen.

The Rock hat gezeigt, dass er the most electrifying man im Wrestling Biz ist. Auch wenn er sich jetzt wohl erstmal wieder Richtung Hollywood absetzt, wird er in absehbarer Zeit zurückkehren und das ist gut so. Wenn man ihn erlebt und seine Fähigkeiten, die Leute zu unterhalten, mit denen eines Großteils des kompletten Rosters vergleicht, sollte man über jeden Abend froh sein, bei dem er in der WWE zu sehen ist.

Ach Cena fand ich in seiner Promo saustark. Er ist einfach der beste Performer der aktuellen Generation und die Reaktionen, die er jede Woche zieht, hat er sich erarbeitet. Auch wenn manche schon fast reflexartig anfangen, Cena zu bashen, sobald er zu sehen, aber er ist zurecht das Aushängeschild der Promotion. Merkt man schon alleine an der Stimmung bei jeder Promo oder jedem Match.

Das Debut von Tensai hat mich jetzt nicht sonderlich interessiert. Konnte mit ihm noch nie wirklich was anfangen, aber mal sehen, was WWE mit ihm vorhat. Sehr positiv ist, dass er nicht einer dieser 08/15-Chippendales ist, die das zu Hauf im Roster rumturnen. Aber Micwork- und Promomäßig war er nie ein Held. Von daher fand ich das Gerücht um den Vollstrecker von Big Johnny nicht schlecht. Aber abwarten.

Höhepunkt war - natürlich - DAS Comeback. Here comes the pain. Fast wäre das Dach der AA-Arena geflogen, als seine Musik eingespielt wurde. Und dann, Bamm, F5 gegen Cena. Wahnsinn. Hoffentlich hat Jericho backstage genau aufgepasst. So erzeugt man Impact, wenn man sein Comeback feiert und nciht ein Wort dabei sagt. Und sich nicht mit Schweigen zum totalen Trottel macht. Aber gut, ist meine Meinung.

Überhaupt Jericho. War meiner Meinung nach das einzig Negative an diesem Raw. Jaja, Punks Familie, alles Versager, aber nix Neues. Und die Aktion mit dem Whiskey hätte sich die WWE ersparen sollen. Meiner Meinung nach sollte man Jericho Tensai zum Fraß vorwerfen. Mich langweilt und nervt er nur, dann brauche ich ihn wenigstens nicht mehr zu sehen. Danach kann er dann auch wieder mit seiner Band auf Tour gehen.

Die Crowd war der Wahnsinn. Und das in Florida. Am besten allen ein Freiticket fürs nächste Raw schenken. Oder eine Eintrittskarte in den Disneypark in Mittelflorida, damit da auch mal Stimmung ist.
arthus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 18:36   #77
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Albert und Lesnar an einem Abend? Ich will mal hoffen das Albert da nicht ein wenig ein Schattendasein fristen wird.
Rock will den Titel? OK wenn er wieder öfter Auftritt dann geht sein Sieg bei WM in Ordnung. Bin nur mal gespannt gegen wen er dann versucht Champion zu werden. Nach dem Sieg über Cena ist ja kaum noch Luft nach oben.
John L. macht Punk das Leben schwer? So gesehen war Punks Titelverteidigung bei WM richtig. Er ist der Facechamp dem der Heel GM den Titel wegnehmen will. So weit so gut. Nur das Y2J jetzt wieder der Herausforderer wird find ich nach der klaren Niederlage jetzt nicht so toll.
Sheamus vs AdR? Die Paarung an sich hat Potetial nur frag ich mich was jetzt mit Bryans Rematch wird. Wieder ein Squash? Und dann? Manager für Divenchampioness AJ? Momentan ist Bryan gut aber er läuft Gefahr abzustürzen.
Cody vs BS geht weiter? Solange Cody das nächste Match gewinnt OK. Wenn er aber weiter für BS jobben muss dann hat man wiedermal ein Talent beerdigt.
Brock vs Cena? Das wird mit Sicherheit interessant.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:00   #78
EnemyWithin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.030
Also ich fand RAW um vieles gelungener als WrestleMania und das mit rießigem Abstand. Show war durch und durch gut bis sehr gut.

++ Lesnar´s Rückkehr (auch wenn es für mich ein wenig so aussah, als würd er ein wenig unsicher wirken)
++ Punk vs Henry. Unglaublich wie genial das Match für Henrys Fähigkeiten war
+ Promo von Rocky gleich zu Beginn
+ Punk vs Laurinautis scheint in die nächste Runde zu gehen
+ Tensai´s Debüt
+ Brodus scheint sein erstes richtiges Match als Funkasaurus zu bekommen
- Ziggler wird wohl darunter leiden.

+- Santino bleibt Champ.

Ich kann mir nicht helfen, aber Santino zieht bei mir überhaupt nicht. Auf der einen Seite ist es schade, dass er noch Champion ist, allerdings, hätte man Ziggler den Titel gegeben wärs mir auch nicht recht und Swagger ist für mich auch eher ein Kandidat für die Lower Midcard.
Für mich eine klare 1
EnemyWithin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:09   #79
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.147
Episch, wie Jericho auf dem Schnaps ausgerutscht ist =D
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:28   #80
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von "Latino Heat" Eddie Guerrero Beitrag anzeigen
Episch, wie Jericho auf dem Schnaps ausgerutscht ist =D
Banause, das war der patentierte Jericho-Standing-Baseballslide
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:34   #81
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.313
Zitat:
Zitat von Dr. Pepper Beitrag anzeigen
Banause, das war der patentierte Jericho-Standing-Baseballslide
1002 Moves

Verdammt, ich hatte einen Mega-Sonder-Holy-Shit-Markout, als Brock sein Comeback gab! Wer sich noch an meinen allerersten Boardhell-Nickname (F5Fury) erinnern kann, wird wissen, warum ich dermaßen ausgetickt bin
Eigentlich hatte ich ja mit dem F5 schon bei WM gerechnet, aber einen Tag später kann ich auch durchaus damit leben. Für mich ist das jetzt ein (Grüße an Ben) "My Mark Moment"!
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:39   #82
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Zitat:
Zitat von Dr. Pepper Beitrag anzeigen
Banause, das war der patentierte Jericho-Standing-Baseballslide
Hab ich den ungläubigen heute Nacht im Ticker auch erklärt. Die Flasche in der Hand ist auch nur zerbrochen, weil Jericho so eine unbändige Kraft hat. Er ist nämlich wirklich so hart, wie er sagt.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 19:58   #83
Andrew Staunton
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.421
Sowas ähnliches hab ich mir schon erwartet, wie Jericho getwittert hat, dass er jetzt seinen Weg nochmals überdenken wird ...

Wie dem auch sei - Super RAW.

Mit WM und RAW danach zeigt die WWE einfach, dass sie mehrere Ligen über TNA agieren kann. Große Bühnen, große Show, teilweise große Überraschungen.
Andrew Staunton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 20:28   #84
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Zitat:
Zitat von arthus Beitrag anzeigen

Hoffentlich hat Jericho backstage genau aufgepasst. So erzeugt man Impact, wenn man sein Comeback feiert und nciht ein Wort dabei sagt. Und sich nicht mit Schweigen zum totalen Trottel macht. Aber gut, ist meine Meinung.
Wobei Lesnar ja auch nichts gesagt hat, aber gut sein Auftritt war Impact pur.

Jerichos Schweigen zu Beginn seines Comebacks war ja nicht ohne, aber dass darauf nichts gefolgt ist außer ein leeres Versprechen und es seit 3 PPVs Niederlagen für ihn hagelt ist einfach nicht das was man sich erhofft hatte.

Zitat:
Überhaupt Jericho. War meiner Meinung nach das einzig Negative an diesem Raw. Jaja, Punks Familie, alles Versager, aber nix Neues. Und die Aktion mit dem Whiskey hätte sich die WWE ersparen sollen. Meiner Meinung nach sollte man Jericho Tensai zum Fraß vorwerfen. Mich langweilt und nervt er nur, dann brauche ich ihn wenigstens nicht mehr zu sehen. Danach kann er dann auch wieder mit seiner Band auf Tour gehen.
Nerven tut er mich zwar nicht, aber langweilen mittlerweile schon. Sein Heel Gimmick ist veraltet, seine Promos sind nicht mehr als solide und man muss sich einfach fragen wofür man ihn zurückgeholt hat.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (03.04.2012 um 20:29 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 20:35   #85
Darji
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 03.04.2012
Beiträge: 3.009
Steve Austin ist mit mir einer Meinung XD

Yes! Yes! Yes! RT @TobyEmery_TWE: @steveaustinBSR Is 'YES' todays 'WHAT?!'
Darji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 20:45   #86
LastRide
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.04.2011
Beiträge: 1.990
Wow, was eine RAW Ausagabe!
The Rock am Anfang war ein super Einstieg und mit seiner Vision hat er ein Ziel vorgegeben, dass er IRGENDWANN erfüllen will. Hört sich für mich nach der nächsten WM an.
Die Fehden wurden toll weitergeführt, vor allem Punk gegen Jericho. Episch, der Ausrutscher von Jericho - vor allem wie er sich beherrscht hat; ich wäre vor Lachen glaub ich geplatzt. Was ich in dieser Situation sehr blöd fand war, dass Jericho gesagt hat, er trinke zwar, aber nicht bis zum Exzess, er trinke und fahre nicht. Ist ja alles gut und natürlich auch richtig, aber in so einer Situation (er sehr wütend, will jemand Alkohol einflößen etc) mehr als unpassend. Naja, PG lässt grüßen.
Auch Johnnys erster Auftritt als GM beider Brands war toll, er macht das was ich erwarte und probiert die beiden beliebten Titelträger um ihre Titel zu bringen.
Das Comeback von Alberto war nur gut - auf die Fehde zwischen ihm und Sheamus freue ich mich sehr - dürfte interessant werden.
Henry hat mich in seinem Match übrigens sehr überrascht, hat mir erstaunlich gut gefallen.
Warum genau war Eve jetzt da? Die Erklärung hätte es nicht gebraucht, wir haben es die Nacht zuvor ja schließlich gesehen.
Dann das Debüt von Lord Tensai: Starke, tolle Moves, hat mir sehr gut gefallen, bin sehr gespannt wie er eingesetzt wird. Auch die Optik stimmt. Aber bin ich taub oder hat Tensai zumindest beim Einzug einfach mal 0 Reaktionen bekommen?
Die Abschlusspromo von Cena war größtenteils das ewig gleiche Geseiere, allerdings gab er zu, dass er verloren hat etc, was mir gut gefallen hat.

HERE COMES THE PAIN!!!!
Was ein geniales Comeback nach 8 Jahren - Hammer! Und die Crowd ging auch megamäßig drauf ab. Dass Cena Brock dann so treudoof die Hand hinstreckt passt für mich wie die Faust aufs Auge. Der Gutmensch Cena glaubt an das Gute und denkt, Brock will ihm gratulieren oder sowas. Der krachende F5 war natürlich spitzenmäßig und eine geile RAW-Ausgabe ging zu Ende. Bin mal gespannt wie das mit Lesnar weitergeht, aber ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass er wieder da ist.

Noch kurz was zur Crowd: Die war ja einfach nur der Oberhammer! Ohrenbetäubend bei Lesnar und Rock, die Yes-Rufe waren göttlich - Bryan wird sich backstage prächtig amüsiert haben- , die Heat für Sheamus etc. Eine 1A Crowd, bitte mehr davon.

Edit: Noch zu Cena: Was ich gut fand, war wie er mit dem Publikum interagiert hat und immer wieder das Mikro hingehalten hat, damit man die Chants hört, bei Yes-Rufen mitmacht und sogar "Daniel Bryan - the one and only" erwähnt. Cool!

Geändert von LastRide (03.04.2012 um 20:46 Uhr).
LastRide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 21:20   #87
Ken Rosenberg
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.188
Ich habe mir eben mal den Auftritt von Brock angeschaut und verdammt, ich hab echt ne Gänsehaut bekommen. Ich mag ihn trotzallem unglaublich gern und durch mein MMA Interesse hab ich ihn ja dort auch weiterverfolgt und das er jetzt endlich wieder den F5, einen meiner absoluten Lieblingsmoves, zeigen kann stimmt mich wirklich versöhnlich nach seinem MMA Rücktritt.

Ansonsten denke ich das er kurzfristig ganz bestimmt Ratings bringen wird, viele UFC Fans werden nun einschalten. Jedoch denke ich das sich das recht schnell wieder verlieren wird da man ein Produkt bringt was den Fan des MMA Lesnar's nicht dauerhaft binden kann.

Und was das "ultrastarke" nach WM Raw angeht, soweit ich mich erinnern kann waren in den letzten Jahren die Raw's nach WM immer saustark. Doch nach dem ersten PPV danach hat sich das alles doch eher wieder verlaufen und man war in der Realität angekommen. Vielleicht kann man dieses Jahr etwas entgegenrudern dadruch das Brock nun zuzrück ist und Rocky vielleicht öfter da ist, aber meine Hoffnung ist diesbezüglich nicht allzu groß.
__________________
Ken Rosenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 22:06   #88
The Disco Urk
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.06.2003
Beiträge: 1.394
Laurinaitis spricht von einem "Natural Disaster" für Punk.

Disaster = Tensai

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt
__________________
Are you gonna bark all day, little doggie, or are you gonna bite?
The Disco Urk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 22:10   #89
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Vor dem CL-Viertelfinale hab ich mir endlich die komplette Show angesehen und eines meiner absoluten Highlights in dieser ohnehin schon sehr guten Show war die Tanzeinlage vom Funkasaurus samt Begleitung durch Santino mit der Cobra und dazu die Zuschauerreaktionen. Brodus passt in dieses Tanzbär-Gimmick total rein und er verkörpert das auch so, dass man es ihm abkauft.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 22:16   #90
Dr. Pepper
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 3.541
Zitat:
Zitat von Flamare Beitrag anzeigen
Hab ich den ungläubigen heute Nacht im Ticker auch erklärt. Die Flasche in der Hand ist auch nur zerbrochen, weil Jericho so eine unbändige Kraft hat. Er ist nämlich wirklich so hart, wie er sagt.
Absolut !

Übrigens schön zu sehen, dass das Jerichohol T-Shirt wieder im Shop zu haben ist.
Zufälle gibt es

Nur muss der gute Chris jetzt auch mal was gebacken kriegen, bisher war sein Return ja reichlich lasch. Jetzt muss er Punk aber wirklich zum Jerichoholic machen und dominieren.
Bester Zeitpunkt dafür wäre ja bei ER in Chicago und das ist ja auch nicht mehr solange hin.
__________________
"I have existed from the morning of the world and I shall exist until the last star falls from the night. Although I have taken the from of Gaius Caligula, I am all men as I am no man and therefor I am ... a god."

Geändert von Dr. Pepper (03.04.2012 um 22:17 Uhr).
Dr. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 22:48   #91
LastRide
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.04.2011
Beiträge: 1.990
Zitat:
Zitat von Darji Beitrag anzeigen
Wow, was eine geniale Crowd, hier wird der Eindruck vom TV ja noch bestärkt. Richtig klasse, wie sie Bryan immer und immer wieder anfeuern und für ihn chanten. Schade nur, dass man die beschrieben Reaktionen (Lachen, Freude etc.) nicht sehen kann. Trotzdem:
LastRide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:07   #92
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Brock Lesnar verabschiedete sich vor 8 Jahren von den Fans mit Mittelfingern, wendete sich gegen sie, weil er lieber Football spielen wollte, versagte dort und ließ sich beim MMA zusammenfalten.

Er war eine Diva, bestand auf einen Privatjet, ging rücksichtslos mit Kollegen um.

Er hatte einen Rechtsstreit mit WWE, weil er aus seiner Nichtantrittsklausel rauswollte, die er selbst unterschrieben hatte, weil er ja glaubte, dass er in der NFL unterkommen würde und disste die Promotion, wo er nur konnte.

Meine Freunde hält sich in Grenzen... ich vergesse nicht so schnell.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:10   #93
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
[...] und ließ sich beim MMA zusammenfalten.
Eine Anfängerniederlage gegen den Vetaranen Mir und dann nur noch Siege, teils durch KO teils durch Submission und DANACH dann 2 Niederlagen, nach einer langen Krankheit, entfernen von Teilen des Darm und pfeiferschen Drüsenfiebers, nennst du zusammenfalten?

Das er in der NFL versagt hat, kann man stehen lassen, aber Brocks UFC Run so schlecht zu reden ist ein ziemlich schlechter Scherz.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:14   #94
Access1
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.07.2004
Beiträge: 1.363
Also, ich schau die WWE seid WM VI und ich war vor WM sehr gelangweilt.

Die Show war gestern sehr gut, interessante Storylines und Crowd Interaktion.

Nur verstehe ich nicht ganz, warum sich alle Fans soo freuen, Brock zu sehen.

Für mich ist er als Character nicht so gut rübergekommen (ich weiss, er ist ein Monster und kann auch spektakuläre Aktionen liefern).

Und vor allem vergesse ich nicht seinen letzten Auftritt in der WWE, wo er den Fans den Finger gezeigt hat.

Also, warum flippt die Crowd so aus bzw. was erwartet ihr euch von dem Return?
Access1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:22   #95
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Zitat:
Zitat von Access1 Beitrag anzeigen
Nur verstehe ich nicht ganz, warum sich alle Fans soo freuen, Brock zu sehen.

Für mich ist er als Character nicht so gut rübergekommen (ich weiss, er ist ein Monster und kann auch spektakuläre Aktionen liefern).

Und vor allem vergesse ich nicht seinen letzten Auftritt in der WWE, wo er den Fans den Finger gezeigt hat.

Also, warum flippt die Crowd so aus bzw. was erwartet ihr euch von dem Return?
Er ist einfach ein sehr großer Name und ein riesiger Draw, wie er bei UFC bewiesen hat. Zudem steht er für etwas. Vor allem für etwas gänzlich anderes als Cena. Rein objektiv stimmen die Vorwürfe gegen ihn sicher, aber so etwas spielt in diesem Moment einfach keine Rolle. Ich fand den Pop völlig erwartbar und nachvollziehbar. Aber konnte aber mMn auch nur in Kombination mit Cena so passieren. Allerdings glaube ich, dass sich die Stimmung durchaus noch drehen könnte.

Bei der Show muss man immer die vielen Besonderheiten in der Crowd-Zusammensetzung bedenken. Die ist schlicht auch nicht repräsentativ.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:28   #96
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Brock Lesnar verabschiedete sich vor 8 Jahren von den Fans mit Mittelfingern, wendete sich gegen sie, weil er lieber Football spielen wollte, versagte dort und ließ sich beim MMA zusammenfalten.

Er war eine Diva, bestand auf einen Privatjet, ging rücksichtslos mit Kollegen um.

Er hatte einen Rechtsstreit mit WWE, weil er aus seiner Nichtantrittsklausel rauswollte, die er selbst unterschrieben hatte, weil er ja glaubte, dass er in der NFL unterkommen würde und disste die Promotion, wo er nur konnte.

Meine Freunde hält sich in Grenzen... ich vergesse nicht so schnell.
Gut möglich, dass Lesnar kein Heiliger ist und viele Fehler gemacht hat.

Warum kratzt es die Leute aber nicht, dass Austin auch schon 2 mal von selbst gegangen ist und er genauso wie Hogan und Michaels eine Diva war? Allen dreien wird vorgeworfen sich nicht für andere hingelegt zu haben. Hogan ist auch gekommen und gegangen wie er wollte. Es gibt sicher Unterschiede in den Stories und vieles sind auch nur Gerüchte, aber ich sehe kaum Unterschiede ziwschen ihnen und Brock Lesnar. Noch vor kurzem warf man Rocky vor die WWE verraten zu haben, als er damals ging und jetzt ist er der Held, weil er Cena besiegt hat pffff.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (03.04.2012 um 23:30 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:41   #97
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 493
Das war wohl eines der besten RAWs seit ... damn ... "seit" halt!!! Wirklich erstklassig. Geiler Aufbau... da geht was in der Zukunft. Wie Cena von den Fans gesehen wird, kann ich nicht nachvollziehen, da ich sein Gimmick okay finde; irgendeiner muss der unzerstörbare PowerRanger sein. Aber okay...
Das Bryan jetzt komplett over zu sein scheint verwundert mich nicht. Als er Money in the Bank gewann, haben sie Ihn gefeiert, als er Champ war, konnte er anfangs keine Emotionen ziehen, dann wurde er zum Heel geturnt und hatte wieder sein Außenseiter Image... schwupps ist er wieder over! Die Smarts sind zu berechenbar...

Habt ihr die HoF geschaut?! Kann mir jemand übersetzen was Tyson sagte, als alle anfingen zu lachen (am Ende seiner Rede)... ich kann es einfach nicht verstehen... Da müssen schon einige Biere geflossen sein!
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:54   #98
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Zitat:
Zitat von ycg Beitrag anzeigen
Habt ihr die HoF geschaut?! Kann mir jemand übersetzen was Tyson sagte, als alle anfingen zu lachen (am Ende seiner Rede)... ich kann es einfach nicht verstehen... Da müssen schon einige Biere geflossen sein!
Ist auch sehr schwer zu verstehen, wobei ich glaube das die Anwesenden es auch nicht richtig verstanden hatten und einfach nur so drüber lachten. Ich verstehe: "And if i didn't do that Wrestlemania Stuff, how do of my house...ball (bomb?) man..Ooooh man...Good night guys, I'm sorry."
Ich kann mir leider auch keinen Reim drauf machen, aber vielleicht steht es ja auch irgendwo in den Weiten des Internets, was er genau sagte.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2012, 23:57   #99
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Flamare Beitrag anzeigen
Eine Anfängerniederlage gegen den Vetaranen Mir und dann nur noch Siege, teils durch KO teils durch Submission und DANACH dann 2 Niederlagen, nach einer langen Krankheit, entfernen von Teilen des Darm und pfeiferschen Drüsenfiebers, nennst du zusammenfalten?
Jepp. Aufgrund des Spannungsbogens meines Beitrages ja. Lesnar war schon ein ordentlicher Fighter, gut vermarktbar. Zufrieden?

Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Gut möglich, dass Lesnar kein Heiliger ist und viele Fehler gemacht hat.
Bis hierhin habe ich deinen Post noch ernstgenommen. Und klar, Fehler kann man verziehen, korrigieren. Das sehe ich aber nicht durch einen F5 an John Cena.

Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Warum kratzt es die Leute aber nicht, dass Austin auch schon 2 mal von selbst gegangen ist und er genauso wie Hogan und Michaels eine Diva war? Allen dreien wird vorgeworfen sich nicht für andere hingelegt zu haben. Hogan ist auch gekommen und gegangen wie er wollte. Es gibt sicher Unterschiede in den Stories und vieles sind auch nur Gerüchte, aber ich sehe kaum Unterschiede ziwschen ihnen und Brock Lesnar. Noch vor kurzem warf man Rocky vor die WWE verraten zu haben, als er damals ging und jetzt ist er der Held, weil er Cena besiegt hat pffff.
Das kann aber nur ein schlechter Scherz sein, nicht wahr?

The Rock wird das von Cena-Jüngern immer noch vorgeworfen, dass sein "Ich gehe nie wieder" nur Marketing war.

Es gibt immer noch Fans, für die Shawn Michaels der Screwjob-Judas ist.

Und Hogan hat auch seine Anhänger, die ihm jedes Wort von den Lippen ablesen und glauben, dass er ein Messias ist.

Es gibt immer mindestens zwei Meinungen. Und sofern man Shawn Michaels seine Wiedergeburts-Story abkauft, Austin heute auch dementiert, warum er sich damals wirklich nicht für Lesnar hingelegt hat und... nein, für Hogan fällt mir keine Analogie ein, anywho - jedenfalls spreche ich Niemandem das Recht ab irgendwas in der Charakterwandlung eines Superstars zu hinterfragen. Ist Randy Orton jetzt durch Ehe und Kinder wirklich gereift? Zumindest gibt es schon lange keine Beschwerden über sein Backstageverhalten mehr.

Bei allen diesen Leuten ist aber Zeit verstrichen, in der sie anders agiert haben. Klammern wir Hogan mal aus, der ist kein gutes Beispiel.

Shawn Michaels hat sich über Jahre für jeden zweitklassigen Wrestler hingelegt. Randy Orton hat zuletzt Mark Henry over gebracht. Steve Austin war verletzt, musste seine Karriere beenden, pusht aber jeden zukünftigen Star (Ryder, Punk) via Social Network - bei jeder Gelegenheit.

Brock Lesnar muss dies noch beweisen, bevor ich ihm abkaufe, dass er gereift ist. Er muss sagen, dass er Scheiße gebaut und geredet hat. Er muss Fehler eingestehen. Und wenn sich zeigt, dass er sein Ego runtergeschraubt hat, dann begrüße ich ihn auch herzlich wieder. Wird aber wohl nicht passieren, also bin ich für Lesnar das, was für Shawn Michaels die Fans sind, die selbst nach Versöhnung noch immer "You screwed Bret" rufen.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 00:09   #100
Kingryder
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 195
Grandiose Raw Ausgabe!

Ich muss sagen ich fand alles von hinten bis vorne sehr gut. Die Crowd hat natürlich ihr übriges dazu getan, überragende Stimmung. Wenn das doch immer so wäre...

Rockys Segment: War mal wieder sehr gut und hat die Halle zum kochen gebracht, man muss natürlich abwarten was seine Andeutung bzgl. des WWE Titles soll, aber ich veliere die Hoffnung nicht dass er vllt irgendwann wieder öfters auftaucht. Aber dass ist jetzt erst mal Nebensache aber dazu kommen wir später

3-Way Match US-Title: Santino ist aufgrund der Reaktionen die er zieht und der wrestlerischen Fähigkeiten die er mit Sicherheit hat bestimmt nicht zu unrecht US-Champ, er ist halt ein typischer Midcarder, kann die Fans unterhalten. Jedoch war in diesem Match jemand beteiligt der weit mehr als ein guter Midcarder sein kann...und damit meine ich Dolph Ziggler! Es kam schon nicht von ungefähr dass die überragende Crowd "Lets go Ziggler" gechantet hat...hoffe er geht nicht unter bei dem ganzen Starpotenzial bei WWE derzeit. Dass Santino den Titel behalten durfte ist für mich ok, da Ziggler ihn nicht gebrauchen kann, und Swagger leider jeglich Ausstrahlung fehlt.

Tensai vs. Riley: Debüt von A-Train hat mir ganz gut gefallen, hoffe man hält es bei ihm nur nicht allzulange mit den Squash-Siegen wie bei Brodus Clay sondern steckt ihn in eine vernünftige Fehde. Dass Goldberg-Ding wird denke ich so nicht mehr funktionieren

Punk vs. Henry: Gute Darstellung des Matches. Finds gut dass Henry stark dargestellt wurde...es ist nur realistisch dass er Punk nahe an den Titelverlust bringt...Die Sache mit Jericho danach hat mir ebenso gefallen wie die Tatsache das Henry evtl. einen Manager bekommt.

Cody vs. Kofi: Relativ belangloses Match, dient wohl aufgrund des Nachspiels dazu Cody ein weiteres Match gegen BigShow bestreiten zu lassen, was Rhodes allerdings gewinnen sollte. Der IC Title kann jedoch erstmal bei Show bleiben.

Miz vs. Ryder: Miz gewinnt...freut mich für ihn. Allerdings sind seine Tage im Main Event schon länger gezählt...es geht jetzt nur noch darum ihn wie Ryder als guten Midcarder zu etablieren, denn mehr sind beide nicht.

Sheamus & Del Rio Segment: Sheamus hat man mit dem Squash Sieg über Bryan nun wirklich keinen Gefallen getan. Ihm hätte eine epische Schlacht weit mehr geholfen...aber diese lässt man lieber zum gefühlten 500ten mal den Untertaker und/oder Triple H bestreiten, die dies nicht mehr brauchen( Oh jaa, ich hoffe, dass WM28 zumindest die letzte für den Taker war...) Sheamus wirkt für mich seit Monaten noch blasser als er aussieht, dabei hat er soviel Potenzial. Bei Del Rio ist der Entrance gut, die In-Ring Performence ordentlich, mehr aber auch nicht, der Funken will bei Ihm bei mir nicht überspringen. Zu Daniel Bryan : Sehr guter Wrestler, hat sein Gimmick in den letzen Monaten sehr ordentlich verkauft. Für mich unverständlich warum man ihn so abfrühstücken lässt bei WM. Bryan ist für mich kein TopDraw, und auch kein MainEventer, aber sicherlich ein sehr guter Midcarder, der ein tolles Match bei WM hätte hinlegen können mit Sheamus, dem diese Geschichte wohl noch viel mehr schadet als Bryan. Sheamus kriegt man nicht zum Fanliebling indem man Ihn Brogue Kick Squash Siege einfahren lässt und Ihn weiterhin mit seinem selten langweiligen "Felllaaaaa" geschwalle daherkommen lässt. Dazu noch seit ca. 1 Jahr ohne vernünftige Storyline...dass kann nicht funktionieren.

Cena Segment/Lesnar: Cena wird für mich in der ganzen Gelegenheit immer interessanter. Er bekommt endlich Grenzen aufgezeigt, und dass wollen die Leute endlich sehen, seitdem er seit ca. 8 Jahren alles kurz und klein metzelt. Finde es auch gut dass er seine Niederlage eingesteht und VORERST seinem Motto treu bleibt, denn ein plötzlicher Heel Turn würde denke ich, zu übergroßen Jubelarien bei den Smarks führen. Deswegen könnte es ein guter Schritt sein dies schleichend zu vollführen, wie z.B. bei einer Niederlagenserie. Lesnars Comeback war natürlich grandios (ich hab mir bestimmt 20mal die Szene angeschaut als Lesnar Musik ertönte, mit der Crowd einfach überragend und der beste Impact seit langer Zeit!) Mit dem was bei Raw passiert ist ergeben sich einfach soviele Möglichkeiten und ich bin gespannt wie es weitergeht, und das ist doch das beste was es gibt oder?

Dieses Raw hat mich gefesselt und mein Interesse erweckt...Danke dafür
Kingryder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abraham washington, alberto del rio, brock lesnar, chris jericho, cm punk, eve torres, hoeski, john cena, john laurinaitis, lord tensai, mark henry, the rock, wrestlemania
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.