Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2012, 04:29   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.835
WWE RAW #977
vom Montag, den 13. Februar 2012
Veranstaltungsort: Valley View Casino Center in San Diego, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Jerry Lawler und Michael Cole

Die Show begann diese Woche mit einem Rückblick auf die Geschichte rund um Kane, John Cena, Zack Ryder und Eve Torres aus den letzten Wochen. Dabei bekamen die Fans unter anderem zu Gesicht, wie Kane seinen Widersacher Cena aufforderte den Hass in sich aufzunehmen. Backstage versicherte Kane den Fans, dass er jede Regel brechen würde um dies zu erreichen und ein Krankenwagen wurde hinter ihm sichtbar. Dann kam das reguläre RAW-Intro und Jerry Lawler hatte die Aufgabe die RAW-Teilnehmer der Elimination Chamber zu interviewen. CM Punk, R-Truth, Dolph Ziggler mit Vickie Guerrero, The Miz, Chris Jericho und Kofi Kingston standen bereit, doch bevor sie zu Wort kamen, wurden sie von John Laurinaitis und David Otunga unterbrochen. Doch Laurinaitis merkte nur an, dass er sich freue hier zu sein und die volle Unterstützung der Aufsichtsräte zu genießen. Nun durfte doch Punk an das Mikro und führte sogleich an, dass dieses Gespräch nicht mit Gewalt enden würde. Dann gratulierte er Johnny Ace, unterstellte ihm aber, dass er die Aufsichtsräte mit etwas erpressen würde wie z.B. Nacktbildern. Abschließend meinte er, dass er bei Elimination Chamber gewinnen werde, da er einfach der beste Wrestler der Welt sei.

Dolph Ziggler bekam das Wort erteilt, aber Vickie versuchte unter Buhrufen für ihn zu sprechen. Sie forderte auf Buhrufe zu verbieten, ließ dann doch Dolph sprechen, der nur meinte, er sei besser als Punk. R-Truth versprach im Fall seiner Wahl Dolph und Vickie zu Smackdown zu verschachern, für Hornswoggle und eine Schachtel Spinnen. Ziggler klärte ihn auf, dass hier keine Präsidentschaftswahl anstünde, aber Truth fuhr fort und versprach das „What“ als verpflichtenden Shout einzuführen. Aus den zuvor erwähnten Spinnen würde er übrigens Spinnensuppe herstellen, die ihm die nötige Energie geben würde um Champion zu werden. „God bless Little Jimmy and God bless USA“. Miz konzentrierte sich auf die Bilanz seiner Gegner in der Chamber, Punk habe dort ein 0-2. Als er weitermachen wollte, hatte er seine Zeit überschritten und Kofi verbat ihm weitere Worte. Er sei viel zu lange übersehen worden, jetzt sei er an der Reihe. Chris Jericho betonte, dass niemand so viele Teilnahmen bei Elimination Chamber aufzuweisen hätte wie er und niemand so viele Wrestler eliminiert habe wie er. Diesmal werde er sich holen, was ihm zustünde. Punk war anderer Meinung und veräppelte Jericho mit dessen siebten Platz bei „Dancing with the Stars“. Auch die anderen Teilnehmer mischten sich ein und Jerry Lawler musste die Streithähne beruhigen. Er kündigte das erste von drei Vorschaumatches auf die Chamber an, Chris Jericho gegen Kofi Kingston. Y2J wollte aber lieber auf Punk losgehen, der reckte nur seinen Titel in die Höhe und Jericho kassierte einen Trouble in Paradise. Nach einer Pause sollte es dann also doch mit der geplanten Partie losgehen.

Chris Jericho vs. Kofi Kingston
Kofi nützte seinen Vorteil aus der Attacke zuvor und übernahm das Kommando, warf Jericho dann nach draußen und sprang hinterher. Zurück im Ring ließ er sich aber in eine Running Powerbomb auskontern und landete dann in einer Submission von Jericho. Nach einem kurzen Aufbäumen musste Kofi sogar in die Walls of Jericho, er rettete sich in die Seile. Y2J dachte er habe gewonnen und die Verwirrung nützte Kingston für einen Trouble in Paradise, allerdings konnte Jericho ein Bein beim Pin auf die Seile legen. Nach einem Griff in die Augen landete Chris dann den Codebreaker und sicherte sich den Three Count.
Sieger: Chris Jericho

Backstage sahen die Fans wie Shawn Michaels auf der Suche nach jemandem war und diesen dann scheinbar in Triple H fand, denn die beiden umarmten sich. An anderer Stelle sprach John Cena mit einem im Rollstuhl sitzenden Zack Ryder, der Eve für den Valentinstag Blumen überbringen wollte. Cena hatte Angst dass Kane ihm dabei auflauern würde, also bat er Ryder in der Umkleide zu bleiben, er würde Eve zu ihm bringen.

Im Büro des GMs freute sich Laurinaitis wieder im Amt zu sein, aber Otunga forderte ihn auf weiter zu denken. Er sei Interims-GM, das heiße aber auch, dass er nicht der Vollzeit-Manager sei. Sie bräuchten einen Plan um Johnny Ace zum Vollzeitposten zu verhelfen und auch noch Einfluss auf Smackdown zu gewinnen.

Randy Orton vs. Big Show
Daniel Bryan beobachtete das Match von einer gemütlichen Ledercouch aus, die neben Michael Cole aufgebaut war. Deshalb schlug sich Cole auch verbal auf dessen Seite, was ihm den Zorn von Jerry Lawler einbrachte. Das Match begann, eine Werbepause ließ die Fans vor den Fernsehgeräten aber nicht sehen was in den ersten Minuten passierte. Nach der Pause bearbeiteten sich die beiden Wrestler, Randy Orton hatte das bessere Ende mit einem DDT vom obersten Seil und einem RKO, nachdem er im ersten Versuch den RKO noch versemmelt hatte. Plötzlich stürmte Bryan in den Ring und schlug Randy mit seinem Titelgürtel nieder, was zur Disqualifikation führte. Auch Show musste den Gürtel schmecken und ein triumphierender Daniel Bryan begutachtete den angerichteten Schaden bevor er sich verabschiedete.
Sieger via DQ: Randy Orton

Nun war Shawn Michaels an der Reihe und er genoss seinen Einmarsch und seine Posen. Shawn meinte, er sei gefragt worden, warum er immer rund um Wrestlemania auftauche, aber das liege doch auf der Hand. Er wäre Mr. Wrestlemania und jetzt auch noch Hall-of-Famer, da könne die Mania nicht ohne ihn stattfinden. Letzte Woche sei er schockiert gewesen dass Triple H die Herausforderung von The Undertaker abgelehnt habe, doch nun glaube er zu wissen, dass es sich nur um Psychospiele handle. Er forderte Hunter auf herauszukommen und der Welt zu sagen, dass er die Streak des Takers beenden wolle. Trips gesellte sich zu Shawn und sie umarmten sich erneut und zeigten auch das D-X Zeichen. Neuerlich betonte Triple H allerdings, dass er nicht gegen den Taker antreten werde, woraufhin Shawn meinte, ob das am Anzug und den damit verbundenen Pflichten liegen würde. Doch HHH hatte andere Gründe, er wolle den Taker nicht zerstören und genau das würde passieren. Shawn war nicht glücklich damit, meinte seit Hunter dieses Weib geheiratet hätte, sei er einer von denen, ein Sesselfurzer

Triple H sah das anders, er investiere in seine Zukunft und Michaels würde das einfach nicht verstehen. Shawn erklärte es etwas einfacher, jemand der eine Herausforderung nicht annehme, sei ein Feigling. Dies sagte er HHH mehrfach ins Gesicht. Der entgegnete dass es eben höhere Verpflichtungen geben würde, die ganze Liga würde einmal ihm gehören. Diese Verantwortung sei groß und laste auf seinen Schultern. Undertaker sei ein Teil dieses Business und das Ende des Takers wäre schlecht fürs Geschäft. Sie drei, also Taker, Shawn und er selbst, wären Teil einer Ära und er wolle die Ära nicht grundlos beenden. Er wolle außerdem nicht zum verlängerten Arm von Shawn werden um etwas zu schaffen, wozu dieser nicht in der Lage gewesen sei. Michaels nahm es recht locker und wollte von Trips lieber hören, dass dieser wirklich nicht wünsche die Streak zu brechen. HHH wollte einfach gehen, aber Shawn hielt ihn zurück. Da Michaels keine Ruhe gab, schmetterte Hunter ihm ein „Nein“ ins Gesicht, woraufhin HBK den Ring verließ. Der Gong ertönte und ein Video erinnerte an die Momente nach Wrestlemania 27. Der Undertaker sprach darüber, dass er bekommen werde, was er wolle. Triple H müsse ihm die Unsterblichkeit schenken, doch der Angesprochene stand nur frustriert im Ring, lockerte seine Krawatte und verschwand dann nachdenklich.

R-Truth vs. Dolph Ziggler
Ziggler dominierte zu Beginn, zielte dabei aber auch viel auf Show anstelle von Effektivität ab und Truth nützte einen solchen Moment der Unachtsamkeit für einen Einroller.
Sieger: R-Truth

Santino Marella besuchte backstage Zack Ryder und erklärte, dass er alles über die Liebe wisse, denn er sei Santino Valentino. Gegen schlechten Atem bot er Ryder einen Kaugummi an, der Zack aber nicht sonderlich schmeckte. Kein Wunder, handelte es sich doch um einen mit Knoblauchgeschmack.

Tamina vs. Brie Bella
Beth Phoenix war Gastkommentatorin und Cole verlautbarte in dem Zusammenhang, dass Beth ihren WWE Divas Title bei Elimination Chamber gegen Tamina aufs Spiel setzten werde. Im Match musste sich Tamina neben Brie auch deren Schwester Nikki Bella erwehren, tat dies aber souverän und beendete den Kampf nach einer guten Minuten mit dem Superfly Splash.
Sieger: Tamina

Nach Werbung und einem Intro von Cole zur Media Tour von The Rock wurde backstage zu Josh Mathews und John Cena geschaltet. Bevor John etwas sagen konnte, ertönten abseits der Kamera Schreie und nach einem Schwenk sahen die Zuseher, wie Kane gerade Eve in den Krankenwagen verfrachtete. Cena attackierte die Big Red Machine, forderte Eve auf den Wagen zu verlassen. Kane wehrte sich und wollte dann mit dem Wagen losstarten, gerade noch rechtzeitig sprang Eve jedoch heraus und in die Arme von John Cena. Sie küsste ihn mehrere Sekunden lang, was Zack Ryder im Hintergrund beobachtete.

Einen Werbeblock später wollte Ryder gerade davonrollen, als ihn Eve aufhielt. Sie meinte dass Cena sie gerade noch rechtzeitig vor Kane gerettet hätte und in der Hitze des Moments sei es eben zu dem Kuss gekommen. Es täte ihr leid dass er das mit ansehen habe müssen, doch sie wolle mit ihm nur befreundet sein, was heftige Buhrufe in der Halle hervorrief. Ryder rollte wortlos davon.

CM Punk vs. The Miz
Punk entkam nach einer Weile einem Reality Check und er startete seine Offensive. Doch auch für ihn war mit dem ersten Versuch des GTS noch nicht Schluss, The Miz befreite sich und sorgte per DDT für einen Two Count. Etwas später drehte sich das Bild wieder, ein Powerslam ermöglichte Punk einen Nearfall und das Match wurde intensiver. Miz wollte das Skullcrushing Finale bringen, aber CM konterte ihn in die Anaconda Vice aus. Rasch tappte The Miz um vor der Chamber keine Verletzung zu riskieren.
Sieger: CM Punk

Backstage parkte Kane den Krankenwagen wieder ein, aber nach einer Werbepause war es John Cena, der im Rampenlicht stand und zum Ring marschierte. Er erklärte dass er sich für den seltsamen Moment zuvor bei Ryder entschuldigen wollte, doch der sei nicht darauf eingestiegen. Dann meinte er, dass das auch der Plan von Kane sei, ihn vor seinen Freunden und dem WWE Universe bloßzustellen. Dennoch werde er nicht den Hass in sich aufnehmen, er bleibe standhaft. Was auch immer geschehen möge, er ziehe sein Ding durch, denn er fühle sich wohl in seiner Haut. Bei Elimination Chamber werde er außerdem Kane mit dem Krankenwagen aus der Halle fahren. Nun wollte er einige Worte an The Rock richten, aber Zack Ryder rollte auf die Bühne und humpelte dann mit Krücken zum Ring. Zack verpasste John eine Ohrfeige und schrie ihn an, dass Cena wohl nie sein Freund gewesen sei. Er wollte Cena schlagen, aber John blockte und Zack landete auf dem Hintern. Niedergeschlagen verließ er den Ring als Kane auf dem großen Schirm eingespielt wurde. Er meinte dass Cena die große Liebe seines Freundes gestohlen hätte und das sei kränker als Kane selbst. Cena habe den Hass aufgenommen und deshalb werde er bei Elimination Chamber gegen Kane verlieren. Die Big Red Machine versprach dass der PPV Cenas letzter Auftritt vor Wrestlemania sein werde. Plötzlich war Kane auf der Bühne und schnappte sich den im Rollstuhl sitzenden Ryder und stieß ihn von der Bühne. Cena stürmte zu Zack und auch medizinisches Personal gesellte sich hinzu. Unter Buhrufen wollte auch Eve zu Ryder, während John langsam realisierte, welche Psychospielchen Kane da gerade mit ihm trieb. Zack wurde auf eine Tragbahre verfrachtet und mit diesen Bildern endete dann die letzte RAW-Ausgabe vor der Chamber.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 06:22   #2
Wittsfelder
unverletzt
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 5
Eine tolle Show, auch wenn ich ganz schlimme Bildprobleme hatte, ist hierüber was bekannt? Ich habe die Sendung auf Festplatte angeschaut und zeitversetzt geschaut und konnte zum Teil heftigste Verpixelungen feststellen....schade, aber das wichtigste konnte ich verfolgen. Das Eishockey danach war wieder unverpixelt und das Ende von RAW auch....komsich....

Am besten hat mir natürlich das HHH, HBK und Taker Segment gefallen, klasse, da merkt man einfach, das die Jungs es einfach draufhaben bzw. ihren Job können.

Ich mag die Cena, Ryder, Torres und Kane Geschichte, hat was von der Attitude Ära....du baggerst meine Frau an....dann hin und her und zack ein PPV Match, es muss viel mehr auf der persönlichen emotionalen Schiene laufen, nicht immer nur um den reinen Titel. Der "Stunt" von Ryder sah doch schon gefährlich aus, wobei da wohl auch ne Turnmatte lag, trotzdem denke ich nicht ganz ungefährlich, glaub Ryder konnte sich auch gar nicht mit den Beinen schützen....hoffe alles gut gegangen!

Stories wurden gut fortgeführt und ich freue mich auf Sonntag, so soll es sein, klar nicht alles super, aber mein Gott, die Erwartungen sind bei mir seit Jahren nicht mehr hoch.

Die Kommentare der Fans am Ende wo die Kommentatoren aufgehört haben zu kommentieren waren göttlich!
Wittsfelder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 06:49   #3
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Eine echt gute Show! Ich bin mir bewusst das einige die alte Herren Garde HHH, Michaels und den Taker nicht sehen wollen, aber von den jungs könnten sich in Sachen Entertainment noch ne Scheibe abschneiden.
Egal wie man Jericho jetzt darstellt, mir fällt es schwer ihn nach dem Rumble noch ernst zu nehmen
Ich hoffe echt das die Cena vs Kane Story in einem Turn von Cena endet. Und dann wünsche ich mir das Cena bei WM the Rock in den Hintern tritt. Bin absolut kein Cena Fan aber the Rock nervt .
Die Show war fast besser als mancher PPV deshalb eine zwei.
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 07:22   #4
Quick Trigger
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 476
Zitat:
Zitat von takeunder80 Beitrag anzeigen
Ich bin mir bewusst das einige die alte Herren Garde HHH, Michaels und den Taker nicht sehen wollen...
Kann ich mir bei Triple H und dem Undertaker evtl. vorstellen, nicht aber bei HBK

Zu RAW:

Ich persönlich bin sehr begeistert von der aktuellen Ausgabe. Gerade die Storylines um Ryder/Kane/Cena/Torres werden sehr gut fortgeführt. Man weicht auch bei Ryder mal vom bloßen Woo-woo-woo-Gimmick ab, was mir sehr gut gefällt. Auch Eve spielt ihre Rolle gut und passt perfekt in die Story (nein, nicht nur optisch ). Es ist auf jeden Fall eine gewisse Konsequenz in der Fortführung der Geschichte zu spüren und gerade wenn die Fehde Cena/Kane beendet ist wäre eine nächste Storyline mit Ryder/Kane bereits in den Startlöchern. Das nenne ich langfristige Planung

Bezüglich Undertaker und Triple H bin ich der Meinung, dass auch hier gut gehandelt wird. Gerade dass HBK involviert wird, finde ich sehr gut. WWE muss nach dem letztjährigen Match zwischen Hunter und dem Undertaker noch ein I-Tüpfelchen draufsetzen. Diese Chance sehe ich nun durch die Beteiligung des Heartbreak-Kid gekommen.

Der "Aufbau" des Elimination Chamber Matches mit den Interviews und den darauf folgenden Matches fand ich ebenfalls gelungen, wenn auch nichts besonderes. Was mir momentan bei WWE recht gut gefällt ist einfach die Konsequenz, mit der gewisse Dinge weitergeführt werden. Schade, dass dies bei Jericho nicht so ganz der Fall ist bzw. war, aber ich habe die Hoffnung, dass da noch etwas Besonderes kommen wird.
Quick Trigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 08:29   #5
chaozkonzept
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.299
Klasse Show!

Schöne WTF-Momente mit Cena vs Eve im Nahkampf und bei H³ und HBK, dazu ein "innovatives" Opening-Segment und eine, für Weeklies, Bombencrowd!

Hat durchgehend Spaß gemacht und macht Laune auf Smackdown bzw. die Chamber.

Wenn man das Niveau mal durchgehend halten könnte, hätte man wohl ne 4 vorm Ratings-Komma...
chaozkonzept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 08:29   #6
DemonOfDeathValley2.0
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.09.2008
Beiträge: 2.662
Morgen! Die RAW liest sich toll, freu mich schon auf bewegte Bilder morgen!

Eine Frage aber: In einem anderen Bericht habe ich gelesen, dass sich der Undertaker in diesem eingespielten Video, wo er HHH sagte dass es noch nicht vorbei sei und dass dies nur der Anfang sei, seine Haare mit einem Messer abgeschnitten hat!! Kann das wer bestätigen?
__________________
-
THANK YOU TAKER! 22.11.1990-???
Pro-Wrestling is just the weirdest f*cking business in the world. CM Punk- 26.11.2014
Mein WrestleMania 32 Reisebericht! https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=72148
DemonOfDeathValley2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 08:41   #7
chaozkonzept
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.299
Zitat:
Zitat von DemonOfDeathValley Beitrag anzeigen
Eine Frage aber: In einem anderen Bericht habe ich gelesen, dass sich der Undertaker in diesem eingespielten Video, wo er HHH sagte dass es noch nicht vorbei sei und dass dies nur der Anfang sei, seine Haare mit einem Messer abgeschnitten hat!! Kann das wer bestätigen?
100% True!
chaozkonzept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 08:45   #8
NASH
Cut
 
Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 66
Ich finde, dass Takers Haare schon bei seinem Auftritt bei Raw irgendwie wie angeklebt aussahen.
NASH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:04   #9
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.835
Zitat:
Zitat von NASH Beitrag anzeigen
Ich finde, dass Takers Haare schon bei seinem Auftritt bei Raw irgendwie wie angeklebt aussahen.
Waren sie vermutlich auch wenn er jetzt Glatze trägt
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:17   #10
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Der gute HBK sollte mittlerweile auch keine ärmellosen Shirts mehr tragen.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:32   #11
TheAdaa
Rippenprellung
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 238
Wahnsinns Show. Cena / Ryder / Eve / Kane Storyline wird immer besser, der Kuss von Eve an Cena war da das I Tüpfelchen und Ryder der das Ganze sah tat mir richtig leid. Die Klagen das man das Chamber Match einfach so lieblos ankündigte sind verstummt, der Aufbau stimmt momentan und die WWE erweist sich plötzlich als Planungsbesessen. Dadurch das dass Chamber Match frühzeitig angekündigt wurde, steht man jetzt gut dar da man es gut aufbauen kann. Und Taker / Triple H wird immer epischer, wie letztes Jahr sorgt HBK dafür das die Fehde auf ein neues Level gehoben wird. Insgesamt starkes RAW, alle Storys wurden konsequent fortgeführt. So muss es sein.
TheAdaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:43   #12
EnemyWithin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.031
Schon irgendwie traurig, dass alle Teilnehmer (bis auf Kofi) an der Chamber mehr Reaktionen bekommen als Jericho, oder kam mir das nur so vor? Vielleicht sollte man sich Jericho vs Punk doch noch einmal überlegen.

Ansonsten bleibt mir nur zu sagen, dass HBK mich am Anfang überhaupt nicht mitreißen konnte, als dann Trips dazukam gings aber wieder. Ich bin gespannt, wie man Trips nun in das Match booken will.

Kane und Cena gefallen mir auch nach wie vor. Einzig Ryder lässt mich von Beginn an kalt. Ich mag den Kerl einfach überhaupt nicht. Der Rest der Show war höchstens Durchschnitt. Warum Santino noch nen Job hat wundert mich. Selbiges trifft auf Otunga zu. Ich geb ne 3.
EnemyWithin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 10:06   #13
thomas131173
blaues Auge
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 17
gute show bis auf orton und big show, hoffentlich war zigzag auf dem weg hinauf zu den menschen freundlich er sieht sie ja jetzt auf dem weg hinunter wieder..
thomas131173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 10:07   #14
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.884
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Der gute HBK sollte mittlerweile auch keine ärmellosen Shirts mehr tragen.
Wieso?

Ich freue mich natürlich Shawn Michaels zu sehen, aber ich habe echt überhaupt keine Lust auf Triple H vs. The Undertaker. Wirklich, wirklich nicht!
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 10:17   #15
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.835
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ich freue mich natürlich Shawn Michaels zu sehen, aber ich habe echt überhaupt keine Lust auf Triple H vs. The Undertaker. Wirklich, wirklich nicht!
Im Ring habe ich das auch nicht (schon gar nicht beim Taker, Hunter geht ja noch halbwegs), aber was Trips in Sachen Story und Promos hier auf den Leib geschneidert wird, das weiß bei mir doch sehr zu gefallen und vermisse ich bei den meisten anderen Fehden.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 10:39   #16
Triple F
ECW
 
Registriert seit: 22.03.2003
Beiträge: 5.900
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Im Ring habe ich das auch nicht (schon gar nicht beim Taker, Hunter geht ja noch halbwegs), aber was Trips in Sachen Story und Promos hier auf den Leib geschneidert wird, das weiß bei mir doch sehr zu gefallen und vermisse ich bei den meisten anderen Fehden.
Das Match letztes Jahr bei WM 27 war doch grandios. Sicher etwas hinter den HBK/Taker Matches anzusiedeln, aber im Gesamten trotzdem weit besser als die meisten anderen Matches des Jahres. Würden die beiden wissen, dass sie da nicht mehr rankommen würden sie nicht mehr kämpfen und auch wenn es leicht schwächer wird, würde es immer noch sehr gut werden.

Ansonsten liest sich RAW sehr gut, sehen können werde ich es erst später, dann gibt's vielleicht auch noch mal eine ausführlichere Kritik, wobei das meiste wohl auch vorher zu beurteilen sein wird.

Mich würde es nämlich wundern, wenn die HHH/HBK Promo nicht sehr geil gewesen ist, wenn das Opening Segment frisch und kurzweilig daherkam und auch Cena/Kane/Eve/Ryder am Ende unterhaltsam waren. Die Matches dürften größtenteils auch gut anzusehen gewesen sein und Bryans Angriff gegen Orton weckt ja schon mal die Hoffnungen auf ein Triple Threat bei WrestleMania.
__________________
SAW macht Sachen. Immer noch. Seit 2006.
Triple F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:14   #17
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Zitat:
Der gute HBK sollte mittlerweile auch keine ärmellosen Shirts mehr tragen.
Wieso?
Weil es furchtbar aussieht. Er scheint abtrainiert zu haben, was ja auch vollkommen in Ordnung ist. Aber "Mr. Wrestlemania" muss ja nicht auftreten, wie ein 08-15 Redneck.


Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Im Ring habe ich das auch nicht (schon gar nicht beim Taker, Hunter geht ja noch halbwegs), aber was Trips in Sachen Story und Promos hier auf den Leib geschneidert wird, das weiß bei mir doch sehr zu gefallen und vermisse ich bei den meisten anderen Fehden.
Sehe ich in der Geschichte ehrlich gesagt noch gar nicht. Klar ist absehbar, wohin es führt. Das Match wird wohl kommen, egal ob Michaels Hunter noch bei der Ehre packt oder der Undertaker ihn so lange reizt, bis er ihn doch vernichten will. (Übrigens auch ein etwas fragwürdiger Twist, weil es ja letztendlich andeutet, daß Triple H den Taker schon letztes Jahr hätte besiegen können, wenn er es wirklich gewollt hätte).
Aber die große Geschichte, geschweige denn, etwas wo man den inneren Smark mal für ein paar Minuten in den Urlaub schickt und sich emotional darauf einlässt, kann ich da bisher nicht finden und ich sehe es auch nicht darauf zu laufen. Gerade das Maßgeschneiderte fehlt mir. I)m Prinzip könnte man jeden der Drei beteiligten ersetzen und die Geschichte wäre immer noch die Gleiche.

Geändert von DocKeule (14.02.2012 um 11:15 Uhr).
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:28   #18
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.884
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Weil es furchtbar aussieht. Er scheint abtrainiert zu haben, was ja auch vollkommen in Ordnung ist. Aber "Mr. Wrestlemania" muss ja nicht auftreten, wie ein 08-15 Redneck.
Der Kleidungsstil von Shawn Michaels war eigentlich schon immer grauenhaft. Was wahrscheinlich daran liegt, dass er tatsächlich ein ziemlicher 08/15-Redneck ist. ;-)
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:30   #19
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.835
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
I)m Prinzip könnte man jeden der Drei beteiligten ersetzen und die Geschichte wäre immer noch die Gleiche.
Das ist doch oft der Fall, es geht weniger um die Geschichte an sich, als um die Art und Weise mit der sie gespielt wird. Dahingehend fand ich Trips stark in seiner gequälten Rolle als Corporate Lackey. Einerseits will er persönlich gegen den Taker ran, als zukünftiger WWE-Erbe kann er es sich nicht leisten. Michaels reitet drauf herum und wirft ihm Feigheit vor. Ist alles nicht neu, aber sehr intensiv und gut umgesetzt - auch aufgrund der Vorgeschichte der Beteiligten.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:35   #20
ultrawrestling
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 1.464
Ich habe letzte Woche WWE SmackDown verpasst, und konnte WWE Raw nur zeitverzögert sehen. Also seht es mir bitte nach, wenn ich eins/zwei Zusammenhänge nicht kenne.

Diesmal ist mir zuerst das Intro aufgefallen. Vorher habe ich garnicht gesehen wie gut das war. Die Kane-Sequenz ging so, mir gefällt sein Outfit und die Maske, samt Augen. Aber die Geschichte ist noch nicht so ganz gar - John Cena, Kane und Eve Torres sehen sehr gut, zusammen und gegeneinander aus, aber an der Geschichte fehlt etwas, an dem ich mich noch in einigen Jahren erinnern kann. Eine brennende Eve oder eine Eve, die eine krasse Aktion einsteckt, oder "Adam (Copeland) and Eve". Mal sehen...

Die Debatte danach dürfte für mindestens 3/4 der Leute in der Halle nicht so prickelnd gewesen sein. Trotzdem schien es dort eine gute Stimmung zu geben. Sind sie einfach nur auf CM Punk abgegangen oder gab es da noch was besonderes? Die Unterbrechung CM Punks war sehr gut, ich mag die Konfrontationen zwischen CM Punk und John Laurinaitis. Vorher ist mir noch Jerry Lawlers krasser Körper aufgefallen. Ist er breit. Danach kam Vickie Guerrero, und das Mikrofon und sie kommt nicht an das Mikrofon ran. Das war perfekt!! Wie sie danach auf das Publikum reagiert ist göttlich. Genau wie dann die Rede von R-Truth. Er sieht nicht nur so aus und spricht so, als ob er Spinnen essen würde, nein, man muss auch fürchten, dass er Little Jimmys isst. Nicht nur der nebenstehende Dolph Ziggler hat ein perfektes Aussehen, und seine Managerin, nein, auch R-Truth. Einfach nur insane-westafrican-style. Fehlt nur noch, dass er sich... Nein, das kann ich nicht schreiben. Schliesslich ist mir dann noch aufgefallen, was Chris Jericho für ein guter Redner ist - und seine Stimme hört sich gut an. Das Ende der Debatte war dann merkwürdig. Chris Jericho bekommt nicht den Gegner, den er haben will, greift dann CM Punk aber nicht an, weil er den Gürtel hochhält?

Kofi Kingston vs. Chris Jericho

Kofi Kingston war gut motiviert. Seine anfänglichen Aktionen waren sehr gut, besonders der Sprung nach draussen und der eine Tritt, der dann aber nicht mehr traf. Auch Chris Jerichos Aktionen waren schön. Ein Fetter Tritt gegen den Kopf und dann ein paar Mal eine geklatscht. Böse!! Auch der Sprung in den Boston Crap, ähm die Boston Crab, sah gut aus. Auch der Kommentar zum Match gefiel mir - hab fast geglaubt, dass eine Disqualifikation gegen Kofi Kingston kommt. Das Ende, naja, zwei Minuten mehr hätten dem Match sicher nicht geschadet. Am Besten sah das Gesicht kurz nach dem Three Count von Chris Jericho aus. "O nein, ich wurde gehackt."

Sehr gemein danach der Kommentar zur DX-Reunion.

The Big Show vs. Randy Orton

Das Ende war unerwartet und kam ziemlich plötzlich. Zuvor war da aber nur das Monster Big Show (was ist Big Show?- ausser gross zu sein) gegen die wendige und schnelle Schange. Randy Orton sah tatsächlich so aus, als ob ihm ein Giftzahn gewachsen ist und seine beiden Signature-Moves passen dazu gut. Das Ende war in Ordnung und Daniel Bryan gefällt mir so auf jeden Fall auch. Schön auch der in den Seilen hängende Big Show - obwohl er mir ohne richtiges Gmmick UND so lieb nicht gefällt. Achso: Daniel Bryan hat was, was mich an R-Truth erinnert. Als ob er sich gerade mit R-Truth das selbe rohe Stuck Fleisch geteilt hätte.

Shawn Michaels und Triple H

Ich war erstaunt zu sehen, wie positiv das Publikum auf Shawn Michaels reagiert. Und auch später bei Triple H, als das Licht ausging. So besonders war der Auftritt von Shawn Michaels dann aber nicht. Erst der Monolog und dann der Dialog wirkte zäh, Shawn Michaels schien überdreht, aber eben nicht in der gewohnten Weise - sondern er war wahrscheinlich, wie er sagte, einfach nervös. Der Dialog hatte dann zwar einige gute gute Phrasen - besipielsweise die mit Elmar Fudd - aber letztendlich wirkte es wie zwei Freunde im Ring, die jetzt etwas noch mehr besonderes sein wollten. Hatt mich ein bisschen an TNAW mit Hulk Hogan und X-Pac erinnert. Gut wurde es erst, als Triple H den Ring verlassen wollte. Und die Gechichte gefällt mir sogar. Der Eispieler mit dem Undertaker und seiner Vermenschlichung war auch gut - die Geschichte könnte sich sogar mit Chris Jerichos Geschichte verbinden. Der Erretter meint ja auch, dass sich nicht aus Trauer die Haare geschnitten werden dürfe. Brothers of Destruction gegen DX wäre hier eine Option. Aber auch weiterhin das Mask vs. Mask-Match zwischen Kane und Undertaker, sowie ein Match mit mehreren Titeln.

R-Truth vs. Dolph Ziggler

Dieses Match war das Highlight - der Main Event. Warum steckt man das Match in WWE Raw? Diese Paarung bzw. dieser Dreier gehört in den Main Event einer Grossveranstaltung. Der Kommentar zum Match war perfekt - und um die Frage mal zu beantworten: R-Truth ist letzte Woche auf den Kopf gefallen - der Referee war perfekt (ich hab ihn nicht wahrgenommen), die beiden Kämpfer waren perfekt und Vickie Guerrero sowieso. Beide, R-Truth und Dolph "The Dolphin" Ziggler sollten um die grossen Titel kämpfen.

Die Popeyes-Werbung sieht lecker aus.

Tamina Snuka vs. Brie Bella (mit Nikki Bella)

Taminas Nachname wird jetzt erwähnt. Der Matchverlauf und die Finishing-Sequenz (Samoan Drop und Big Splash) haben mir sehr gut gefallen. Die Persönlichkeiten sollten jetzt noch deutlicher gezeichnet werden. Durch richtige Fehden, Interviews und Einspieler. Tamina und die Bella Twins, da wissen Wir wer sie sind. Aber wer ist Beth Phoenix? Sie war ja eine Weile vor den Kameras verschwunden, und da kann man sowas schon mal vergessen.

Das Segment wo Eve Torres John Cena küsst,war dann wieder - nach dem langen The Rock-Einspieler - Unterhaltsam. Wobei nicht klar wird, zu was das führen soll. Zack Ryder dürfte so eigentlich der sein, der am meisten "hasst".

The Miz vs. CM Punk

Das Match war Standart-Kost. Mir ist hier nur aufgefallen, dass in mindestens drei Segmenten/Matches "D'oh!" gesagt wurde. Homer-like. Warum hier The Miz gegen CM Punk kämpft war mir nicht ersichtlich. DasEndewareine weitere Demütigung für The Miz.

John Cena-Segment

Das Rauskitzeln-Wollen des Hasses kam hier nicht wirklich zum Vorschein. Wie schon geschrieben, eher Zack Ryder hat hier allen Grund zu hassen. Die Aktion mit dem Rollstuhl fand ich dann echt klasse - er ist gut geflogen. Das "overuse" dieser Geschichte ist aber nich nach meinem Geschmack. Das Publikum scheint das auch irgendwie nicht anzunehmen.

Aufgefallen sind mir noch zwei Kameraeinstellungen. Zum einen im letzten Segment, wo das Kind gezeigt wurde. Hier dachte sich die Regie wahrscheinlich, das Kind würde geschockt sein. Hat dann aber doch ganz normal geschaut. Und die zweite merkwürdige Kameraeinstellung war bei der Debatte, wo The Mit so gefilmt wurde, als sei er Kermit der Frosch.

Im Ganzen eine solide Show, aber mit den falschen Matches. Und zu lange "Interviews" und Einspieler mag ich nicht.
ultrawrestling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:48   #21
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Wird Ryder jemals wieder gesund? Ich mein, nach solchen Angriffen, immer und immer wieder, wie will der denn noch einen gesunden Knochen im Leib haben .

Sehr nette Fehde aber wie ich finde. Cena macht sich gut, Ryder geht nicht unter, selbst Eve bekommt noch einen Kick mit. Ok, sie wird als herzenbrechende Schlampe, die mit dem besten Freund ihres Freundes (?) rummacht, dargestellt. Mehr Gimmick bei den Diven hat wohl keine, außer man zählt Furzen.
Nebenbei bemerkt, hat noch jemand gehofft, dass das blaue Teilchen von Eve noch weiter rutscht?


HBK/HHH/UT: Da scheiden sich bei mir die Geister. Einerseits find ich das Aufeinandertreffen, dieser "Titanen" schon klasse. Ich mag solche Geschichten, die eine gewisse Epicness versprühen. Und da gibts in der WWE leider nur noch die Nase und den Taker (Und Kane). Alle anderen die aus der Zeit noch übrig sind, sind zwecks Darstellung oder Standing einfach nicht auf dem selben Level. Egal ob jetzt Christian, Mark Henry oder Jericho. Die waren "damals" auch schon alle dabei, aber es fühlt sich nicht so groß an.
Andererseits kann man natürlich kein wirklich gutes Match mehr erwarten. Wenn es wieder No Holds Barred oder ähnliches wird, kann man noch mehr rausholen, aber ein normales Singlematch würde wohl nicht klappen.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:54   #22
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.243
So langsam verstehe ich, was Jericho mit dem Videos meinte bzw. die WWE azsdrücken wollte. Das End der Welt wurde durch Jericho eingeläutet, aber halt nur das Ende der Welt, wie wir sie kennen. Denn Jericho sagte doch damals, dass er nie wieder in die WWE zurückkehren würde. Das ist dann quasi der Beginn einer neuen "Ära" dadurch, wenn man nach Jerichos Worten geht. Was er sich zurückholen will, ist jetz ja klar. Nur die mysteriöe "she" ist ncoh nicht aufgekläört, mal schauen, ob da ncoh was kommt.
Letztendlich hätte also auch der Rumble Gewinn nur dazu geführt, dass er das zurücknimmt, was sein war.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:58   #23
ultrawrestling
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 1.464
Was ich vergessen habe: Ist Kain nicht eigentlich Vegetarier?

Interessant auch das:

Zitat:
Viele Propheten waren eindeutig an ihrem Kopfschmuck zu erkennen: einer mehr oder weniger gepflegten Glatze. Im Auftrag Gottes mussten sie sich die Haare scheren: »Schere deine Haare ab und wirf sie von dir«, befahl Gott etwa dem Propheten Jeremia. Die glatzköpfige Erkennbarkeit hatte auch Nachteile. Als der Prophet Elisa einmal durch den Wald ging, hänselte ihn eine Kinderschar: »Kahlkopf, komm herauf!« Elisa reagierte auf die Nervereien völlig überzogen und verfluchte die Kinder »im Namen des Herrn« - woraufhin alle zweiundvierzig Kinder von Bären zerrissen wurden.
Zitat:
Bei den Trauerbräuchen im biblischen Israel spielen die Haare eine große Rolle. Die Angehörigen des Verstorbenen fasteten, weiten, kleideten sich mit einem Sack - und sie veränderten ihre Haare. Zum Beispiel, in dem sie sich eine Glatze scheren ließen oder sich die Haare ausrissen. Andere verhüllten ihren Bart oder streuten Asche auf ihren Kopf. Zu der Herrichtung der Leiche für das Begräbnis gehörte es ebenfalls, ihr die Haare abzuschneiden.

Geändert von ultrawrestling (14.02.2012 um 12:07 Uhr).
ultrawrestling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 12:22   #24
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 493
Raw fand ich spitze Viele starke Momente, bei mäßiger In-Ring-Action! Undertaker zeugt, dass er seine Haare abschneidet und Torres sieht von Show zu Show besser aus... Grundsätzlich bin ich recht unemotional, aber wenn Eve die O2 Halle in Berlin betritt, werde ich komplett ausflippen! ^^ ab heute bin ich 15 Jahre jünger und wieder ein groupie...
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 13:16   #25
wrestlemania95
Cut
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 71
richtig gute Ausgabe.

Die Anfangspromo war neu und echt gut.

Auf die Matches geh ich jetzt gar nicht so genau ein. Waren alle recht belanglos und nicht wirklich wichtig. Klassische Vor-PPV Matches.

Diesmal ging es vorallem um die Storylines und die wurden richtig gut fortgesetzt: Taker gegen Hunter wird vorangetrieben..gefällt mir...HBK brauch ich nicht zwangsläufig, aber irgendwie muss ja die Story vorangetrieben werden und er hat ja nunmal mit beiden viel zu tun
Freu mich auch beim 3.Mal auf Taker gegen Hunter, da sie immer noch zu den besten in der WWE gehören

Und dann natürlich noch die Kane/Cena/Eve/Ryder-Fehde...gefällt mir ach immer besser. Kane spielt seine Rolle wie zu erwarten genial, Cena gefällt mir zur Zeit auch richtig gut, wobei ich hoff, dass Cena trotzdem zum Heel turnt. Ryder entwickelt jetzt auch einen Hass auf Cena und Eve steht zwischen den Fronten.

Ich muss diesmal die WWE echt loben. Die Storys sind langfristig angelegt und echt unterhaltsam. Da die Matches nicht so toll warn, geb ich nur ne 2.

Achja wo war eig del Rio, hieß doch er soll heut zurückkehren. Nicht des ich ihn vermisst hab

UND NOCH EIN LOB...AN DIE CROWD, WAR DIE BESTE DIE WIR SEIT JAHREN IN EINEM NICHT-PPV HATTEN.
wrestlemania95 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chris jericho, cm punk, daniel bryan, elimination chamber, embrace the hate, john cena, kane, randy orton, raw, shawn michaels, the rock, triple h, wrestlemania, zack ryder
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.