Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2009, 14:29   #76
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 901
Diesmal mit gehöriger Verspätung mein Beitrag zum Slam.

Der Opener war neben dem Main Event auf jeden Fall das beste Match der Card. Rasant,kraftvoll und einfach nur schön anzusehen und beinahe genügend Zeit hat es auch bekommen.
Wenn ich bedenke wie Ziggler bei WWE angefangen hat,als männlicher Cheerleader. Später ist er nur wochenlang belanglos im Backstagebereich rumgelaufen und hat sich jedem vorgestellt. Und schaut man sich ihn jetzt an,muß man einfach den Hut ziehen. Der Typ ist wirklich erstklassig im Ring,finde ich.
Auch wenn ich ihm den Sieg sehr gegönnt hätte,geht die Titelverteidigung schon in Ordnung. Dolph's Tage werden schon noch kommen,hoffe ich.

Dem nächsten Match ging ja schon mal eine schöne Promo vorraus. Die folgende Ansetzung war dann nicht minder schlecht. Wobei ich mir hier etwas mehr gewünscht hätte an Moves und Zeit.

Das Tag Match war auch recht solide,hätte aber besser sein können. Y2J wurde hier für meinen Geschmack auch etwas zu sehr dominiert,naja Ansichtssache. Das die Titel hier nicht gewechselt haben,finde ich einerseits für Crime Time etwas schade,da diese endlich mal nen Belt verdient hätten. Andererseits war es bei dieser halbherzigen und billigen Story vorweg auch nicht zwingend nötig.
Was ich mich aber frage ist,warum wurde hier nicht endlich mal ein vereinigter Gürtel vorgestellt. Wirkt irgendwie seltsam wenn jedes mal 4 an der Zahl umhergetragen werden. Auch die Promo vorm Match war vollkommen unnötig. Ich hege die Befürchtungen,das man Schiss hat,das Jericho hier als Heel noch zuviel Pops bekommen könnte. Das war auch bei der letzten Raw-Episode in Canada schon der Fall. Vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein aber komisch ist es irgendwie schon.

Kane gegen Khali,was soll man da noch sagen. Bescheuerte Story(wenn man es überhaupt so nennen kann),grenzwertiges Match,welches nur durch Kane einem totalen Disaster entgangen ist und im Prinzip vergeudete Air-Time. Einziger Wermutstropfen und auch die einzig richtige Entscheidung war hier Kane siegen zu lassen. Hoffentlich ist diese ganze Tragödie bald zu Ende.

Jetzt zu den DX-Opas gegen die Legacy. Vorweg muss ich auf jeden Fall zugeben,das man mich hier doch ziemlich überrascht hat. Ich hätte hier nämlich nur mit einem weiteren sinnlosen Sqash von Youngstars gerechnet. Gott sei Dank hat man sich aufs wesentliche besonnen und hier Rhodes und Dibiase in einem recht ordentlichen Match gut aussehen lassen. Hätte mir zwar in Anbetracht der Beteiligten gerade in der Anfangsphase als auch im gesamten Match etwas mehr erwartet aber vielleicht kommt da ja noch was. Mal schauen wo das ganze hinführt und ob man hier wirklich Ted und Cody gestärkt aus der Fehde hervortreten lässt.

Zum ECW-Titel Match muss man nicht viel sagen,weils ja auch keins war. Ich frage mich immer nur wieder ob man sowas bei nem PPV bringen muss. Haben die beiden was verbrochen oder wie soll man sich das ganze erklären.

Orton gegen Cena war recht anständig im Verhältnis zu den Fähigkeiten der beiden. Auch das Randy den Titel behalten darf,kann ich nur begrüßen. Nur das wie,war vollkommen Banane. Ich mag ein solches Chaos-Booking einfach nicht. Einzig und allein das Eingreifen dieses "Fans", könnte eventuell etwas frischen Wind in diese ansonsten recht öde Fehde bringen.

Das TLC-Match war natürlich der Showstealer. Schöne wie auch relativ heftige Aktionen waren hier am Start. Ausreichende Matchzeit als auch der richtige Sieger.
Punk gefällt mir von Woche zu Woche immer mehr. Sei es im Ring als auch am Mic. Das der Kerl was auf der Pfanne hat,wussten wir ja alle schon vorher aber in einem WWE Ring durfte er ja leider noch nicht soviel zeigen. Gerade durch seinen Heel Charakter wirkt er in allen Belangen jetzt wesentlich vielseitiger als noch zuvor. Hoffentlich darf er den Titel diesmal länger behalten und muß ihn nicht schon wieder verfrüht an den Taker abgeben.

Fazit: Also alles in allem ein gelunger PPV. Wenn auch 2 Lowlights und unnötige Matchverlängerungen dabei waren. Mal sehen wie die Zukunft ausschaut,jetzt wo der Taker wieder da ist. In diesem Sinne,Tschüss und bis zum nächsten Mal.
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 15:32   #77
Schlauchy
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 454
Da ich im Urlaub war konnte ich leider nicht früher mein Senf zum Summer Slam geben.
Aber das muss jetzt sein. Ich hab mir den PPV gestern angeschaut.
(Nebnbei, VERDAMMT ich konnte nicht am Tippspiel teilnehmen)

Nun aber Los.

DX Segment war sehr gelungen, Shawn is einfach urkomisch. Endlich mal wieder kein typischer PPV Beginn sondern was "besonderes" war grandios.

Rey vs. Ziggler
Also ich bin immernoch der Meinung das Ziggler und Rey zusammen einfach nicht so großartige Matches auf die Beine stellen können. War ein durchschnittlicher Kampf, aber wie ich finde mit dem richtigen Sieger. Als Opener war es vollkommen okay. Aber halt leider nichts überragendes. Merkwürdig dabei das ein Hurracanrana zum Sieg reicht
Wertung: 6/10

Swagger vs. MVP
War leider auch nur ein Durchschnittskampf. hatte wirklich riesen Erwartungen. Weis auch nicht was ich noch zu diesem Kampf sagen soll außer das ich mir Swagger als Sieger gewünscht hätte aber auch mit MVP leben kann.
Ach ja Die Raw Kommentatoren haben ja davong geredet das das Kampf des Lebns für die beiden ist und sie dadurch in den ME gepusht werden könnten! Schön wärs. MVP mit Henry. Das hat wohl nicht ganz soooo geklappt...aber okay
Wertung: 6/10

Jericho und Show vs. Cryme Tyme
Ansehnlicher Kampf mit sehr gelungenem Ende wie ich finde. der Schlag von Show sah schon sehr identisch und schmerzhaft aus. Hat mir aufjedenfall gefallen. Wichtig vor allem das Cryme Tyme nicht gewonnen haben. Trotzdem war ich mir persönlich die ganze Zeit nicht sicher wer gewinnen wird. Der Kampf war wirklich spannend. Gerne wieder
Wertung 7/10

Kane vs. Kahli
Mehr war aus dem Match wohl nicht rauszuholen. Das Ende war wieder schön böse von Kane. Auch wenn er mit einem Running DDt gewonnen hat. Aber mehr kann man gegen Kahli wohl auch nicht machen. Was scahde bei solchen Kämpfen ist, ist das man genau weis wenn Kane zu Choke Slam ansetzt sowieso nichts draus wird.
Wertung 6/10

Legacy vs. DX
OMG, wie absolut unglaublich übermäßig war denn bitte dieser Kampf? Ich war 100% gefesselt. Ich hätte mir nie erhofft so ein Match zwischen diesen beiden sehen zu dürfen.
Unglaubliche Aktionen, unglaubliche starke Legacy, großartiger Aufmarsch von DX, da hat einfach alles gepasst.
Ich hatte ja wirklich mit einem Squash gerechnet, aber was kam war sehr schwer zu begreifen. Legacy darf sogar Finisher gegen DX zeigen das ist ja wie in meinen kühnsten Träumen. Das Ende, die Sweet Chin Music aus dem nichts war auch grandios.
Ich bin ja absoluter Legacy Anhänger. Aber bei dem Kampf war es vollkommen richtig DX siegen zu lassen.
Der Ausgang lässt DX als Sieger da stehen und sie können schön ihre Späße machen.
UND nach diesem Kampf ist es 100% Wurst ob Legacy gewonnen oder verloren hätte, denn dieser "Krieg" war der Push den Legacy sooo lange schon benötigt hat.
Solches Wrestling will ich wieder und wieder sehen
Wertung: 10/10

Orton vs. Cena
Was Legacy vs. DX an Riesenkampf abgeliefert haben, haben Cena und Randy an großem Kino gezeigt. Ich bin teilweise mit offenem Mund vorm TV Gerät gesehen und konnte einfach nicht
glauben was ich hier sehe. Kontroverese ohne Ende usw. Irgendwann hab ich einfach nicht mehr an eine Titelverteidigung geglaubt, und dann dieser RKO aus dem Himmel
Das war "ein" riesiger Kampf mit soviel Energie und Shocking Moments
Wertung: 10/10

Hardy vs. Punk
OMG,dazu kann ich NICHTS sagen... Atemberaubend beschreibt nicht mal ansatzweise wie unmenschlich dieser Kampf war.
Was war das für ne Leiter? Ich bin in Extase, auch wenn der Ausgang wohl vorhersehbar war, war es neben Shawn vs. Taker
das Match des Jahres. Da tats mir aufeinmal richtig weh das Hardy Pause macht
Wertung 12/10

Im Endeffekt machen die letzten 3 Übermatches die durchschnittlichen anderen Matches vergessen. Über das Match Christian vs Regal
hab ich mit Absicht nichts geschrieben...weil es wohl nicht als Match Zählt aber ich fands okay. Sie werden ihre Matchtime beim Breaking Point bekommen

Gesamtnote: 1-2
__________________
WWE auf Spox
Großes Kino, kann ich nur empfehlen
Schlauchy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 12:05   #78
Wrestlingpapst
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 7.479
Ich muss sagen, dass mich der Summer Slam, der ja nach WWE Angaben der zweitgrößte PPV des Jahres sein soll, nicht besonders vom Hocker gerissen hat. Der Opener mit Mysterio gegen Ziggler war gut, ebenso das Tag Team- Titel- Match und auch der Main Event konnte überzeugen. Auf der Gegenseite steht aber die Farce zwischen Christian gegen William Regal, wobei man ein potentiell starkes Match nach einer Aktion beendete - schwach! Kane gegen Khali war ebeso dürftig, obwohl man von diesen beiden Wrestlern auch nicht all zu viel erwarten kann. Das D-X Match und Cena - Orton werden auch recht schnell in Vergessenheit geraten. Für mich wird der Summer Slam 2009 wohl am ehesten wegen des Eingreifen des Fans in Erinnerung bleiben, da beide Akteure danach sehr ratlos wirkten und ein ungeplanter Run In bisher noch nie so eine starke Auswirkung auf einen Matchverlauf hatte. Die Rückkehr des Undertakers war auch sehr gut inszeniert, aber insgesamt reicht es bei mir nur für eine 3. Die Show kommt meiner Meinung nach bei der Gesamtwertung mit einem Schnitt von aktuell 1,78 locker eine Note zu gut weg!
__________________
Wrestling-Fan seit 1990
44-maliger WWE-Besucher(1. Show:11.02.1994 Zürich - letzte Show: 14.11.2019 Mannheim)

Der Wrestlingpapst hat gesprochen.
Wrestlingpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 13:41   #79
cabrito
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.03.2008
Beiträge: 314
...und vor allen Dingen interessiert das 4 Monate später auch noch irgendwen ...
cabrito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 15:39   #80
JeffHardyFan
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 404
Auch hier gibt es eine 1 meiner Meinung nach der Beste PPV des Jahres 2009
JeffHardyFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 00:58   #81
...WC
Cut
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 55
Endlich mal wieder ein wirklich überzeugender Summerslam. Großartiger Opener (wenn auch mit dem falschem Sieger). Das wohl beste Tag Team Match des Jahres 2009, und ein spektakulärer Mainevent, mit der überraschenden Rückkehr des Deadman. Auch wenn das Regal/Christian "Match" ein Totalausfall war, kann sich dieser Summerslam sehen lassen.
...WC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cm punk, d-x, jeff hardy, john cena, randy orton, shawn michaels, summerslam, title, triple h, undertaker, vince mcmahon, wwe
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.