Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Europa, Puroresu, Kanada & MMA

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2012, 15:04   #1
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Hardcore-Legende Terry Funk muss sich in Kürze einer weiteren Knieoperation unterziehen, bei der das Gelenk ausgetauscht werden wird. Engen Freunden soll er erzählt haben, dass dies das endgültige Ende seiner Wrestling-Karriere darstelle. Sollte sich dies bestätigen, bestritt er das letztes Match seiner Karriere gegen Tommy Dreamer bei der AWE Night of Legends im Oktober 2011, welches er verlor. Auch wenn dies nicht das erste Mal wäre, dass Funk seinen Rücktritt ankündigt, gehen Beobachter davon aus, dass auf Grund der gesundheitlichen Lage, dieser diesmal mit hoher Wahrscheinlichkeit endgültig sein wird. In seiner 46jährigen Karriere errang der mittlerweile 67jährige Funk unter anderem den ECW World Heavyweight Title und den NWA World Heavyweight Title sowie etliche weitere Titel verschiedenster Promotion, vor allem auch im Hardcore-Bereich.

In einem Interview mit dem Onlinemagazin "The Void" äußerte sich Colt Cabana ausführlich zu seiner Karriere und der Entwicklung seines Charakters. Dieser sei ursprünglich aus einem Match gegen AJ Styles aus dem Jahr 2004 oder 2005 entstanden. Dabei habe er Styles zum Stolpern gebracht, was die lauteste Reaktion des Abend ausgelöste. Dies sei ein Wendepunkt für ihn gewesen, da er nicht mehr versuchte, ein anderer zu sein, als er wirklich ist. Dabei seien vor allem die Briten Catweazle und Les Kellett eine Inspiration gewesen, da sie sehr ernst genommen wurden, obwohl sie Comedy-Wrestler waren. Alles was sie taten, hätte einen Grund gehabt und sie lehrten ihn, dass man dieses Genre ernst nehmen kann, wenn es richtig gemacht wird. Es sei dann auch auch kein Problem gewesen, seinen Charakter an die Promoter zu bringen. Viele würde sich am japanischen Stil orientieren, was dazu führe, dass er heraussteche, was wiederum immer gut sei. Mittlerweile sehe er sich selbst fast schon als Comedian, dessen Bühne der Wrestlingring ist. In einer perfekten Welt würde er auch nur noch Comedy-Matches zeigen, aber er wisse, dass das nicht gehe und er sei mehr als fähig, auch andere Stile zu gehen, wenn es nötig ist. Insgesamt glaube Cabana, dass die Menschen nicht nur das Wrestling, sondern auch das Leben zu ernst nehmen würden. Er habe seinen Traumjob bei WWE verloren und damit alles, was er je machen wollte. Diese habe auch enorm geschmerzt, aber es gebe so viel mehr im Leben. Man hätte so wenig Zeit, dass man sie nicht mich Traurigkeit und Verbitterung verschwenden dürfe. Ihm gehe es um Spaß für sich und andere. Außerdem liebe er, was er jetzt tue. Viele Dinge außerhalb des Business', wie Werbespots oder Theater, tue er, um sich für das Wrestling zu verbessern, so wie andere ständig in Fitnessstudio laufen, um sich immer weiter aufzupumpen. Ihm gehe es in erster Linie um die Entwicklung von Charakteren. Er liebe wirkliche Typen wie Santino Marella oder MVP. Bei WWE gebe es aber immer wieder Leute wie Mason Ryan, denen einfach gesagt werden würde, sie sollen raus gehen und schlicht groß sein. Er selbst würde gerne wieder bei WWE arbeiten, auch wenn ein zweiter Run wahrscheinlich nicht besser werde würde, als sein erster. Dennoch sei es sein Traum und er wolle zudem Scotty Goldman ausbügeln.

Der 23jährige US-amerikanische Indy-Wrestler John Miller hat eine Klage gegen Clinton Woosley und Coliseum Championship Wrestling eingereicht. Grund dafür ist ein Match der Beiden unter dem Banner der Promotion aus dem vergangenen Juni. In diesem soll es zu einem Tritt Woosleys zwischen die Beine von Miller gekommen sein, der dazu geführt habe, dass Miller ein Hoden entfernt werden musste. Neben seiner Tätigkeit als Wrestler war Miller zuvor bei der Reality-Show "Love Games" Kandidat. Als solcher habe er bei der Veranstaltung im Rampenlicht gestanden, was einigen der Stammwrestler der Promotion nicht gefallen haben soll, so zumindest die Aussagen von Miller. Im Match selbst hätte sich der Heel Woosley für ihn hinlegen sollen. Dem hätte dieser sich allerdings verweigert. Miller gibt an, dass Woosley entsprechend auch nicht mit ihm zusammengearbeitet hat und sich nicht an die Absprachen hielt. Zum Ende des Matches sei es zu dem enorm kräftigen Tritt gekommen, der dafür gesorgt habe, dass Miller den Kampf abbrechen musste, da er nicht mehr in der Lage gewesen sei, fortzufahren. Der Promotion wirft Miller vor, dass die Verantwortlichen nichts getan hätten, um auf Woosley einzuwirken, damit ein reguläres Match stattfinden hätte können und sie damit eine unsicheres Arbeitsfeld geschaffen hätten. Da Miller über keine Krankenversicherung verfüge, habe er nun $ 20.000 Schulden durch Kosten für die Operation, bei der ein Hoden entfernt werden musste. Dazu leide er an Testosteronmangel, was zu Arthritis, Verlust des Sexualtriebs und verminderter Zeugungsunfähig führen könne. Schon jetzt schwinde Muskelmasse, was in einem Business, in dem die Optik eine so wichtige Rolle spiele, besonders gravierend sei. Er habe außerdem festgestellt, dass er schwächer ist und Probleme mit dem Aufbau seiner Fitness hat.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 16:31   #2
Mr.Martens
Rippenprellung
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 218
Terry hat den Ruhestand auch wirklich mehr als verdient. Wie der Mann seinen Körper geschunden hat ist wirklich nicht mehr feierlich - vor allem in diesem Alter. Ich hoffe wirklich, dass es dieses mal wirklich beim Rücktritt bleibt bevor er sich noch mehr schädigt.
Mr.Martens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 17:50   #3
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
67 is Terry mitlerweile, in dem Alter können viele froh sein wenn sie überhaupt noch problemlos laufen können. Ausserdem gibts doch mit 67 sowieso Rente . Nee Spass, letztes Match gegen Dreaner ist doch perfekt und was will Terry noch mehr als bisher erreichtes. Kann er ruhigen Gewissen in den Ruhestand treten.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 18:10   #4
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 17.189
Natürlich ist es richtig wenn Terry Funk seinen Rücktritt erklärt. Er hat seinen Ruhestand mehr als verdient und das Business ist ihm zu großen Dank verpflichtet. Nur fehlt mir der Glaube das Terry wirklich sein letztes Match bestritten hat. Das meine ich auch in keinster Weise böse, aber es gibt einfach Menschen die leben für das was sie tun. Es ist ihre Bestimmung. Ohne ihre Bestimmung gehen diese Personen zu Grunde (Rehagel anyone?!). Funk lebt für das Wrestling, und zwar im Ring. Das heißt ich kann mir nicht vorstellen das er es wirklich schafft dem Geviert fern zu bleiben. Ich bin gespannt.
__________________

Zurück bei Papi...


Geändert von mumu (02.03.2012 um 18:14 Uhr).
mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 20:24   #5
Tobias
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 1.691
Muss mumu da recht geben, glaube auch nicht das es endgültig ist. Aber sollte es das jetzt gewesen sein, verlässt eine große Legende die Wrestling Bühne, ein wenig traurig ist es schon. Aber vollkommen richtig, es ist Zeit aufzuhören, beweisen muss er niemanden mehr was.

Danke Terry Funk.
__________________
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

1929 - 2016

R.I.P.
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 21:43   #6
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
Gab es nicht mal einen Wrestler, welcher sagte dass er eines Tages im Ring sterben werde? Wer immer es auch war, Terry Funk würd ich das fast schon zutrauen. Vielleicht ist es ja das was er will, dann wäre nicht mal etwas Schlimmes denke ich.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 21:53   #7
TexasTornado78
blaues Auge
 
Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 11
Einer meiner Helden! Terry vielen Dank für viele unvergessliche InRing-Momente! Auf die Gefahr hin, dass gleich gemeckert wird: Meine Wunsch (und ich weis wohl, dass es dazu nicht kommern wird): Ein letztes Match Terry vs. Ric F......
TexasTornado78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 22:02   #8
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Zitat:
Zitat von Klangfarben Beitrag anzeigen
Gab es nicht mal einen Wrestler, welcher sagte dass er eines Tages im Ring sterben werde? Wer immer es auch war, Terry Funk würd ich das fast schon zutrauen. Vielleicht ist es ja das was er will, dann wäre nicht mal etwas Schlimmes denke ich.
Meinst du das ernst? Tatsächlich im Ring zu sterben, wäre nichts Schlimmes? Für den Gegner? Die Fans? Ich gehe mal davon aus, dass du das nur bildlich meinst.

Ich fände es jedenfalls gut, wenn er wirklich aufhören würde. Ich mag es nicht, wenn Wrestler so weit über ihren Zenit noch antreten, ob nun aus Not oder wirklich aus einer Art Sucht heraus, auch wenn es anderen gefallen mag. Ich schaue mir dann lieber alte Sachen an. Ich will definitiv keinen im Ring sterben sehen.

Colt Cabana würde ich sehr gerne im WWE-Ring sehen. Ich finde ihn unheimlich unterhaltsam und wirklich sehr besonders. Zudem ist er ein absolut herausragender Wrestler, natürlich nur unter der Prämisse des richtigen Einsatzes.

Die Geschichte mit dem Tritt ist natürlich schwer zu beurteilen. Umsonst wird man die Operation sicher nicht durchgeführt haben, fraglich ist sicher der Vorsatz. Sollte das wirklich absichtlich passiert sein, ist das absolut indiskutabel.
Interessant, bzw. eher erschreckend ist sicher die Geschichte mit der nicht vorhandenen Krankenversicherung. Aber das ist ja eh alles sozialistisches Teufelszeug . Die Heerscharen von Wrestlern können einem wirklich Leid tun. Man hört ja immer wieder von Kollegen, die in solche Fällen Geld sammeln.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 22:39   #9
Klangfarben
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 1.885
"Meinst du das ernst? Tatsächlich im Ring zu sterben, wäre nichts Schlimmes? Für den Gegner? Die Fans? Ich gehe mal davon aus, dass du das nur bildlich meinst."

Ich habe das natürlich nur als Gedanken gesehen, wenn ein solcher Wunsch bestünde und aufgrund irgendwelcher Umstände dies tatsächlich einträfe, dass es dann zumindest für den Verstorbenen nicht schlimm wäre, da es ja sein Wunsch wäre so zu sterben. Natürlich wünsche ich niemanden den Tod, es war einfach nur ein Gedanke.
Klangfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2012, 00:40   #10
Lestat
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 02.04.2002
Beiträge: 5.456
Ich weiß garnicht mehr welcher japanische Wrestler im Ring gestorben ist. Ich glaube die Zuschauer waren ziemlich fertig mit den Nerven, zumindest ließen die Reaktionen darauf schließen. Also, auch wenn er selber es sich wünschen würde, so hoffe ich doch dass es nie dazu kommt.

Wie oft hat Terry Funk jetzt eigentlich schon seinen Rücktritt verkündet? Ist doch jetzt schon das dritte Mal oder? Und seine Knie waren schon in den Neunzigern arg beschädigt. Hoffentlich meint er es diesmal ernst und bleibt im Ruhestand.


Die Überschrift "Klage nach Hodenverlust" lässt mich erstmal schmunzeln... Ist natürlich eine üble Sache, und ich hoffe er bekommt wenigstens irgend eine Form der Entschädigung. Eine Sammelaktion wie schon angesprochen wäre doch was. Ruf mal jemand Mick Foley an.
__________________
Soy, soy lo que dejaron, soy las sobras de lo que te robaron
Un pueblo escondido en la cima, mi piel es de cuero por eso aguata cualquier clima
Soy una fábrica de humo, mano de obra campesina para tu consumo
Soy América Latina un pueblo sin piernas pero que camina
Lestat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2012, 15:49   #11
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Misawa hat sich im Ring das Genick gebrochen. Das war aber ein Unfall. Wenn Funk (oder Flair) im Ring sterben würden wäre das wohl eher so ein Fall wie bei "The Wrestler". Also trotz des Risikos lieber noch ein letztes mal antreten anstatt in Vergessenheit zu geraten.
Irgendwie kann ich mir ja auch nicht vorstellen dass Funk (jedenfalls wenn die Operation gut verläuft) nie wieder wenigsten in einen TT Match für ein paar Moves in den Ring kommt. Für ein paar Chairshots müsste es dann doch noch reichen.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
colt cabana, klage, rücktritt, terry funk, tiefschlag
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.