Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2016, 17:43   #126
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Ich bin froh, dass ich diese Platte wieder habe. Hatte sie schon mal, bis ich diese meiner Schwester geliehen hatte. Nach einem Unfall war die dann futsch. Und ja, das Album ist sehr gut.
Wie kam Ulrich auf Jethro Tull?
Die hatten wohl vorher ein Album rausgebracht, das dann 1989 den Preis fürs beste Rockalbum gewann (statt ...And Justice For All). Deswegen diese Ansprache. Ein seltener Moment, in dem Lars Ulrich sympathisch wirkte.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 17:45   #127
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die hatten wohl vorher ein Album rausgebracht, das dann 1989 den Preis fürs beste Rockalbum gewann (statt ...And Justice For All). Deswegen diese Ansprache. Ein seltener Moment, in dem Lars Ulrich sympathisch wirkte.
Ach so, verstehe.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 17:49   #128
Stormbringer
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 1.869
Jethro Tull gewannen mit ihrem Album "Crest Of A Knave" 1988 den Grammy in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance" gegen Metallicas "... And Justice For All", obwohl ihr Album nur mit viel gutem Willen als Hard Rock durchgeht. Und besonders gut ist es auch nicht.
Es gibt sogar eine Simpsons-Szene, die dieses Ereignis parodiert. In einer Rückblende gewinnt Homers Barbershop-Quartett einen Grammy in der Kategorie "Hardcore-Thrash Metal oder Barbershop", und Ozzy Osbourne ist über das Ergebnis so erzürnt, dass er der Trophäe den Kopf abbeißt.
__________________
Don't cry because it's over. Smile because it happened.
Unless it's rape.


You have AIDS. Ucket.
Stormbringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 17:50   #129
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Stormbringer Beitrag anzeigen
Jethro Tull gewannen mit ihrem Album "Crest Of A Knave" 1988 den Grammy in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance" gegen Metallicas "... And Justice For All", obwohl ihr Album nur mit viel gutem Willen als Hard Rock durchgeht. Und besonders gut ist es auch nicht.
Es gibt sogar eine Simpsons-Szene, die dieses Ereignis parodiert. In einer Rückblende gewinnt Homers Barbershop-Quartett einen Grammy in der Kategorie "Hardcore-Thrash Metal oder Barbershop", und Ozzy Osbourne ist über das Ergebnis so erzürnt, dass er der Trophäe den Kopf abbeißt.
Ja, genau. Das war's. Herrliche Szene aus einer herrlichen Folge aus der Zeit, als die Simpsons noch eine herrliche Serie war.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 17:51   #130
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Stormbringer Beitrag anzeigen
Jethro Tull gewannen mit ihrem Album "Crest Of A Knave" 1988 den Grammy in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance" gegen Metallicas "... And Justice For All", obwohl ihr Album nur mit viel gutem Willen als Hard Rock durchgeht. Und besonders gut ist es auch nicht.
Es gibt sogar eine Simpsons-Szene, die dieses Ereignis parodiert. In einer Rückblende gewinnt Homers Barbershop-Quartett einen Grammy in der Kategorie "Hardcore-Thrash Metal oder Barbershop", und Ozzy Osbourne ist über das Ergebnis so erzürnt, dass er der Trophäe den Kopf abbeißt.
Danke für die Aufklärung.
Also ich kenne Jethro Tull ja auch nur eher vom Hörensagen, aber dass sie kein Metal spielen, weiß auch ich.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 17:54   #131
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Danke für die Aufklärung.
Also ich kenne Jethro Tull ja auch nur eher vom Hörensagen, aber dass sie kein Metal spielen, weiß auch ich.
Wie gesagt, damals ging es um "Best Metal/Rock performance". Und laut Stormbringer war das Album nicht mal Hard Rock.
Ich kenne Jethro auch nur von meinem Vater. Der mag sie. Okay, ich kenne die Aqualung. Aber das war's.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:02   #132
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Metallica wollen ja Ende dieses, Anfang nächstes Jahr ein neues Album rausbringen. Ich bin schon sehr gespannt, wie es klingen wird. Was ist mit dir, Humppi?
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:09   #133
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Metallica wollen ja Ende dieses, Anfang nächstes Jahr ein neues Album rausbringen. Ich bin schon sehr gespannt, wie es klingen wird. Was ist mit dir, Humppi?
Die St. Anger fand ich mit einigen Jahren Abstand sogar gut. Ich war nie derjenige, der die Scheibe schlecht fand, weil sie keine Soli inkludierte. Diese Argumentation fand ich immer bezeichnend-entlarvend.
Die Death Magnetic fand ich dann wirklich schlecht, und die Scheibe mit Lou Reed soll dann ja richtiger Mist gewesen sein.
Dementsprechend bin ich wenig "antizipierend". Und das schreibe ich als jemand, der Metallica früher abfeierte. Meine Fresse, ich bin Fan, seitdem ich acht Jahre alt war.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:13   #134
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die St. Anger fand ich mit einigen Jahren Abstand sogar gut. Ich war nie derjenige, der die Scheibe schlecht fand, weil sie keine Soli inkludierte. Diese Argumentation fand ich immer bezeichnend-entlarvend.
Die Death Magnetic fand ich dann wirklich schlecht, und die Scheibe mit Lou Reed soll dann ja richtiger Mist gewesen sein.
Dementsprechend bin ich wenig "antizipierend". Und das schreibe ich als jemand, der Metallica früher abfeierte. Meine Fresse, ich bin Fan, seitdem ich acht Jahre alt war.
Tatsächlich schon so lange?
Also die St. Anger finde ich auch gut. Die Death Magnetic finde ich auch ganz gut. Hier kommt dann wieder das Argument "Geschmäcker sind verschieden" zum Tragen. Aber Lulu fand auch ich scheiße. Das ging gar nicht. Solltest du die noch nicht gehört haben (so lese ich das raus), dann hast du nichts verpasst. Lohnt sich nicht.
Wie findest du denn die Load und Reload?
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...

Geändert von Jack Casady (29.01.2016 um 18:14 Uhr).
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:17   #135
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Tatsächlich schon so lange?
Also die St. Anger finde ich auch gut. Die Death Magnetic finde ich auch ganz gut. Hier kommt dann wieder das Argument "Geschmäcker sind verschieden" zum Tragen. Aber Lulu fand auch ich scheiße. Das ging gar nicht. Solltest du die noch nicht gehört haben (so lese ich das raus), dann hast du nichts verpasst. Lohnt sich nicht.
Wie findest du denn die Load und Reload?
Siehe Lied-des-Tages-Thread. Ich mag die beiden Scheiben.
Die Death Magnetic war so die Quentin-Tarantino-Version von Metallica, sprich sie zitierte sich selbst (=die alten Scheiben) zu sehr und litt unter einem furchtbaren Sound.
Ja, tatsächlich schon so lange. Ich schrieb es schon häufiger: ich weiß nicht, warum, aber 1994 war One in den European Top Twenty von MTV. Ich hörte das Lied, als ich acht war, und fand es großartig. Und ich merkte damals natürlich noch nicht, was für "harte" Musik das war. Ich fand's einfach nur genial. Hörte ich damals rauf und runter.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:29   #136
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Siehe Lied-des-Tages-Thread. Ich mag die beiden Scheiben.
Die Death Magnetic war so die Quentin-Tarantino-Version von Metallica, sprich sie zitierte sich selbst (=die alten Scheiben) zu sehr und litt unter einem furchtbaren Sound.
Ja, tatsächlich schon so lange. Ich schrieb es schon häufiger: ich weiß nicht, warum, aber 1994 war One in den European Top Twenty von MTV. Ich hörte das Lied, als ich acht war, und fand es großartig. Und ich merkte damals natürlich noch nicht, was für "harte" Musik das war. Ich fand's einfach nur genial. Hörte ich damals rauf und runter.
War das so? Ich glaube, für damalige Verhältnisse war es eher ungewöhnlich, dass ein sechs Jahre alter Song in den Charts war. Immerhin wurde One auf Album bereits 1988 veröffentlicht.
Die Load und Reload mag ich auch. Sind einige gute Rock-Songs drauf. (also keine Metal-Songs )
Zur Death Magnetic muss ich sagen, ich stelle grad fest, dass mir der Sound hier besser gefällt als auf der St. Anger. James' Gesang könnte man vielleicht kritisieren. Gut, er ist nun auch nicht mehr der Jüngste.
Womit wir zu Folgendem kommen:

Grad in meinem Player:

Metallica - Death Magnetic

Das noch aktuelle Album der Kalifornier. Da es nun auch schon acht Jahre alt ist, gibt es hoffentlich bald ein neues Album.
Und ja, ich find's ganz in Ordnung.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...

Geändert von Jack Casady (29.01.2016 um 18:30 Uhr).
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:32   #137
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
War das so? Ich glaube, für damalige Verhältnisse war es eher ungewöhnlich, dass ein sechs Jahre alter Song in den Charts war. Immerhin wurde One auf Album bereits 1988 veröffentlicht.
Die Load und Reload mag ich auch. Sind einige gute Rock-Songs drauf. (also keine Metal-Songs )
Zur Death Magnetic muss ich sagen, ich stelle grad fest, dass mir der Sound hier besser gefällt als auf der St. Anger. James' Gesang könnte man vielleicht kritisieren. Gut, er ist nun auch nicht mehr der Jüngste.
Womit wir zu Folgendem kommen:

Grad in meinem Player:

Metallica - Death Magnetic

Das noch aktuelle Album der Kalifornier. Da es nun auch schon acht Jahre alt ist, gibt es hoffentlich bald ein neues Album.
Und ja, ich find's ganz in Ordnung.
Ja, genau. Die ...And Justice For All ist von 1988, trotzdem war der Song 1994 in den europäischen Charts. Ich weiß nicht, warum, aber sonst hätte ich die Band damals nicht kennen gelernt, schließlich war sie damals gerade in einer längeren Pause (Black Album 1991, Load 1996).
So wurde ich metallisiert, also metalmäßig sozialisiert.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:39   #138
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ja, genau. Die ...And Justice For All ist von 1988, trotzdem war der Song 1994 in den europäischen Charts. Ich weiß nicht, warum, aber sonst hätte ich die Band damals nicht kennen gelernt, schließlich war sie damals gerade in einer längeren Pause (Black Album 1991, Load 1996).
So wurde ich metallisiert, also metalmäßig sozialisiert.
Metallisiert ist auch ein guter Begriff.
Man gut, dass du One zu der Zeit kennengelernt hast. Sonst wäre es vielleicht sogar Always von Bon Jovi geworden und du wärst heute riesiger Fan dieser Band.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:42   #139
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Metallisiert ist auch ein guter Begriff.
Man gut, dass du One zu der Zeit kennengelernt hast. Sonst wäre es vielleicht sogar Always von Bon Jovi geworden und du wärst heute riesiger Fan dieser Band.
Ich habe ein gewisses Niveau, also: nein.

Metallisiert wurde mir übrigens nicht als falsch geschrieben dargestellt. Ich gehe mal davon aus, dass es dieses Verb (mitsamt seiner passiven oder zumindest Perfekt-Form) tatsächlich gibt - wohl in der Chemie.
Komm mir nicht noch mal mit Bon Jovi. Von denen finde ich nur "Wanted (Dead Or Alive)" gut.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:48   #140
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich habe ein gewisses Niveau, also: nein.

Metallisiert wurde mir übrigens nicht als falsch geschrieben dargestellt. Ich gehe mal davon aus, dass es dieses Verb (mitsamt seiner passiven oder zumindest Perfekt-Form) tatsächlich gibt - wohl in der Chemie.
Komm mir nicht noch mal mit Bon Jovi. Von denen finde ich nur "Wanted (Dead Or Alive)" gut.
Ich müsste jetzt nachgooglen, um mit dem Song etwas anfangen zu können. Bestimmt kenne ich den. Nur die Zuordnung will nicht so ganz klappen.
Also metallisiert habe ich tatsächlich schon öfter gelesen. Man kann es sowohl in der Chemie als auch im Metal-Bereich verwenden, da weiß wohl jeder, was gemeint ist.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:51   #141
Der Landrat
Moderator
 
Registriert seit: 05.02.2003
Beiträge: 7.893
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ja, genau. Die ...And Justice For All ist von 1988, trotzdem war der Song 1994 in den europäischen Charts. Ich weiß nicht, warum, aber sonst hätte ich die Band damals nicht kennen gelernt, schließlich war sie damals gerade in einer längeren Pause (Black Album 1991, Load 1996).
So wurde ich metallisiert, also metalmäßig sozialisiert.
Kann ich mich noch gut dran erinnern, also dass der Song urplötzlich wieder in den Charts (jedenfalls Videocharts) weiter oben war. Hing das vielleicht mit dem Balkankriegen zusammen? Hab da etwas dumpfes im Hinterkopf.
Der Landrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 18:56   #142
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Der Landrat Beitrag anzeigen
Kann ich mich noch gut dran erinnern, also dass der Song urplötzlich wieder in den Charts (jedenfalls Videocharts) weiter oben war. Hing das vielleicht mit dem Balkankriegen zusammen? Hab da etwas dumpfes im Hinterkopf.
Das könnte insofern stimmen, als das Video zu dem Song ja aus dem Film "Johnny's got the guns", also einem dem Krieg kritisch gegenüber stehenden Film, stammt.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:26   #143
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Das könnte insofern stimmen, als das Video zu dem Song ja aus dem Film "Johnny's got the guns", also einem dem Krieg kritisch gegenüber stehenden Film, stammt.
Ich meine, dieses Video, welches es übrigens in zwei Versionen gibt, war das erste von Metallica. Vielleicht war das auch ein Grund dafür. Ist aber nur eine Vermutung meinerseits. Dass das Video aber aufgrund des Balkankrieges erfolgreich war (irgendwie tragisch, oder?), könnte aber auch gut sein. Wäre ja nicht das erste Mal, dass Videos, geschweige denn einzelne Songs, durch Katastrophen erfolgreich wurden. Siehe Enyas Only Time 2001.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:33   #144
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Ich meine, dieses Video, welches es übrigens in zwei Versionen gibt, war das erste von Metallica. Vielleicht war das auch ein Grund dafür. Ist aber nur eine Vermutung meinerseits. Dass das Video aber aufgrund des Balkankrieges erfolgreich war (irgendwie tragisch, oder?), könnte aber auch gut sein. Wäre ja nicht das erste Mal, dass Videos, geschweige denn einzelne Songs, durch Katastrophen erfolgreich wurden. Siehe Enyas Only Time 2001.
Das, was du da gerade schriebst, erinnerte mich auch sofort an Enya.
Und ja, es war das erste Video dieser Band. Die waren ja damals auf dem Trichter, dass Videos Kacke sind. Einer der Gründe, warum sie sich anfeinden lassen mussten.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:38   #145
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Das, was du da gerade schriebst, erinnerte mich auch sofort an Enya.
Und ja, es war das erste Video dieser Band. Die waren ja damals auf dem Trichter, dass Videos Kacke sind. Einer der Gründe, warum sie sich anfeinden lassen mussten.
Wahrscheinlich haben sie sich dann letztendlich auch gedacht, wenn wir erfolgreich und/oder noch erfolgreicher werden wollen, müssen wir Videos drehen und veröffentlichen. Einerseits doof, wenn man sich verkauft, andererseits kann ich aber auch die Band verstehen. Ich werfe es ihnen jedenfalls nicht vor.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:42   #146
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.687
Von "One" gab es damals auch wieder eine Single. Meine Schwester hatte die. Ich meine, dass da außerdem noch eine Liveversion von "Harvester of Sorrows" und ein Demo von "One" enthalten waren. Grund der VÖ ist mir aber nicht mehr erinnerlich.

"St. Anger" mochte ich bei Erscheinen durchaus gerne. Davon ist nur nichts geblieben. "Frantic" gefällt mir. Den Titelsong mochte ich nie. Den Rest könnte ich heute wohl nicht mehr namentlich nennen, wenn er mir vorgespielt würde.

Hetfields Stimme ist schon länger durch. Spätestens seit dem "S & M"-Album wird das deutlich. Finde ich schlimmer als sein vom Stimmbruch geprägtes Gebrüll auf "Kill 'em All", das durchaus seinen eigenen Reiz hat. Ist bei ihm eh ganz interessant. Ab "Ride the Lightning" wurde er immer besser und auf "Metallica" hat er in dieser Hinsicht seinen Höhepunkt erreicht, den er dann bis zur Cover-Scheibe halten konnte. Ohne zu wissen, was da u. U. im Studio nachbearbeitet wurde. Könnte ja sein. Von "Load" und "Reload" gefallen mir drei Songs. Habe mir mal sagen lassen, dass die alle von einem der beiden Alben kommen. Aber ich habe mir nicht gemerkt, von welchem.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:44   #147
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.940
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Von "One" gab es damals auch wieder eine Single. Meine Schwester hatte die. Ich meine, dass da außerdem noch eine Liveversion von "Harvester of Sorrows" und ein Demo von "One" enthalten waren. Grund der VÖ ist mir aber nicht mehr erinnerlich.

"St. Anger" mochte ich bei Erscheinen durchaus gerne. Davon ist nur nichts geblieben. "Frantic" gefällt mir. Den Titelsong mochte ich nie. Den Rest könnte ich heute wohl nicht mehr namentlich nennen, wenn er mir vorgespielt würde.

Hetfields Stimme ist schon länger durch. Spätestens seit dem "S & M"-Album wird das deutlich. Finde ich schlimmer als sein vom Stimmbruch geprägtes Gebrüll auf "Kill 'em All", das durchaus seinen eigenen Reiz hat. Ist bei ihm eh ganz interessant. Ab "Ride the Lightning" wurde er immer besser und auf "Metallica" hat er in dieser Hinsicht seinen Höhepunkt erreicht, den er dann bis zur Cover-Scheibe halten konnte. Ohne zu wissen, was da u. U. im Studio nachbearbeitet wurde. Könnte ja sein. Von "Load" und "Reload" gefallen mir drei Songs. Habe mir mal sagen lassen, dass die alle von einem der beiden Alben kommen. Aber ich habe mir nicht gemerkt, von welchem.
Ist auch klar. Auf der Kill 'Em All war er Jugendlicher. Dann wurde er nach der Reload halt immer älter.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:47   #148
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.268
Ursprünglich sollten Load und Reload als Doppelalbum erscheinen. Man hat sich letztendlich aber dagegen entschieden. Wohl weil die Platte mit 27 Songs als zu lang erachtet wurde. Nur mal so als kleine Anmerkung nebenbei.
__________________
"Das Informationszeitalter hat mit ziemlicher Sicherheit eine ignorante Bevölkerung hervorgebracht. Das ist enttäuschend, aber das war Dummheit schon immer." - Greg Graffin
Stell dir vor, Kurt Cobain, Taylor Hawkins und Lemmy sitzen grad oben auf einer Wolke, trinken gemeinsam einen Jacky und beschließen, eine Band zu gründen...
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 19:47   #149
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.687
Schon. Mir fällt aber kein weiteres Beispiel ein, bei dem man die Entwicklung so deutlich verfolgen kann. Dio klang z. B. im Grunde immer gleich. Gut, der hatte in späteren Jahren zweifellos auch weniger Puste als meinetwegen bei Rainbow. Aber das sind Nuancen verglichen mit Hetfield.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016, 20:12   #150
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.862
Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
Naja, anhören kann ja nicht schaden. Mit diesen ganzen Plattformen wie Spotify und Tinder und wie sie alle heißen soll das ja gut gehen (ohne aus Erfahrung zu sprechen). Dann kannste dir immer noch ein Urteil bilden.
Die Musikfunktion bei Tinder musst du mir mal erklären.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.