Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2022, 05:20   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.130
AEW Dynamite #136
vom Mittwoch, den 11. Mai 2022
Veranstaltungsort: UBS Arena in Elmont, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Excalibur, Jim Ross und Tony Schiavone

Nach der Begrüßung ging es auch direkt mit der Action los.

Owen Hart Foundation Tournament, Quarter Final
Adam Cole besiegte Dax Harwood via Submission im Sharpshooter. (15:33 Minuten)


Jeff Hardy und Darby Allin sprachen in aufgezeichneten Videos über ihr heutiges Match. Allin gab dabei bekannt, dass er Tony Khan darum bat, dass man keine Regeln hätte.

CM Punk besiegte John Silver via Pinfall nach einer Buckshot Lariat. (8:09 Minuten)

Adam Page kam danach natürlich vom Kommentatorenpult aus zum Ring und sie lieferten sich ein Wortduell. Punk versprach dabei noch einmal, dass er Page bei "Double or Nothing" zerstören würde.

Britt Baker meckerte darüber, dass sie im Owen Hart Foundation Tournament gegen einen Joker antreten müsste und versprach, dass ihre Freundin Jamie Hayter heute gewinnen würde.

Tony Nese zerstörte Danhausen mit einem Running Knee Strike. (0:37 Minuten)

Mark Sterling machte sich danach über Danhausen lustig und Nese attackierte jenen weiter, bis Hook den Save machte. Hookhausen ist offiziell!

Danach war es Zeit für die Vertragsunterzeichnung zwischen MJF und Wardlow. MJF verglich sich in der Fehde mit David, welcher gegen Goliath antreten müsste und versprach, dass Wardlow aus seinem Vertrag kommt - sollte er bei "Double or Nothing" gewinnen. MJF wollte dann, dass die Fans seinen Kontrahenten nicht ausbuhen, wenn er spricht, zwinkerte dabei aber natürlich die ganze Zeit und die Fans buhten Wardlow gnadenlos aus. Natürlich hatte er noch ein paar Stolpersteine für Wardlow und so müsste dieser gegen Shawn Spears in einem Cage Match antreten - mit MJF als Special Referee. Der Vertrag sollte nun unterzeichnet werden, allerdings merkte Wardlow an, dass er das mit Handschellen nicht machen könnte. Also wurden ihm jene abgenommen, er unterschrieb und zerstörte dann die Security. Shawn Spears wurde ebenfalls abfertigt und nur noch MJF war übrig, welcher nicht fliehen konnte. Mark Sterling mischte sich aber ein, bekam eine Powerbomb durch den Tisch ab und MJF konnte unbeschadet abhauen.

FTW World Heavyweight Title Match
Ricky Starks (c) besiegte Jungle Boy via Pinfall nach dem Roshambo. (10:00 Minuten)


Christian Cage und LuchaSaurus kamen ihrem Freund danach zur Hilfe.

Die Jericho Appreciation Society hielt danach ihre Siegesrede und Chris Jericho sprach darüber, wie er sich Eddie Kingston entledigt hätte. Kurze Zeit später mischten sich dann jedoch der Blackpool Combat Club ein, wobei Jericho anmerkte, dass diese zahlenmäßig unterlegen seien. Allerdings tauchten dann auch noch Eddie Kingston, Santana und Ortiz auf, wonach ein großer Brawl ausbrach.

Owen Hart Foundation Women's Tournament, Quarter Final
Toni Storm besiegte Jamie Hayter via Pinfall nach dem Storm Zero. (8:35 Minuten)


Sammy Guevara erklärte Frankie Kazarian, dass man Scorpio Sky nicht trauen könnte. Kazarian meinte nur, Guevara soll abhauen und dessen Vlog sei scheiße.

Owen Hart Foundation Tournament, Quarter Final - Anything Goes Match
Jeff Hardy besiegte Darby Allin via Pinfall. (10:18 Minuten)


Nach dem Match gab es einen Handshake zwischen Jeff und Darby, bis The Undisputed Elite auftauchte und sich einen Staredown mit den Faces lieferte.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2022, 15:27   #2
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Bomben Show! Bestnote meinerseits.

+ Der ME hat viele Holy Sh*t Moments und der Sieg seitens Hardy hatte insbesondere nach dem Verlauf des Matches noch 'ne schöne Überraschung.

+ Dax Harwood verliert. Hätte ich auch nicht gedacht. Matchverlauf war nice und Adam Cole macht beim Superkick einen auf HBK, was in Anbetracht des Owen Harts Turnier natürlich schön provozierend in Szene gesetzt wurde. Dann entscheidet auch noch der Sharpshooter. Top!

+ Hookhausen is coming! Very nice - very evil

+ CM Punks Sieg war klar. Mit dem Buckshot gut gelöst. Der anschließende Staredown mit Page und dem charmanten Mittelfinger war schon cool. Einmal mehr Bock auf DoN.

+ William Regal haut Jericho um. I like. War n bisschen zu ahnen, wer da kommt, wenn man in der Ansage "Sportsentertainer vs Wrestler" hervorhebt. Und wie man nach einer Fireball Attacke aussieht, hätte ich so auch nicht gedacht, aber .. wer nimmt das schon so genau.

+ MJF - Entertainer Gott. War ne ziemlich schöne Sequenz. Ob es das lauteste Boo in wrestling history war? Keine Ahnung. Trotzdem geil!
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2022, 17:25   #3
Robert123
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 492
-Beste Dynamite Allerzeiten,die ich jeh gesehen habe, Regal macht Jericho platt,MJF / Wardlow Match steht,Hookhausen besteht ab jetzt. Einfach klasse,dazu 5 klasse Matches & 1 Match,naja nennen wir es halt irgendwas.

-Punk besiegt Silver in & macht Page schon mal klar,was beim PPV passieren wird.

-Owen Hart wäre so stolz,auf die Teilnehmer an diesem Turnier,wie sie ihn präsentieren. 3 klasse Matches,vorallem Hardy & Allin war PPV würdig- Mein Match of the Year.

-FTW Champion Ricky Starks & Jungleboy liefern ein Spitzen Titelmatch, hätte Jungleboy den Sieg gegönnt.

-Einziges Lowlight für mich war Nese vs Danhausen, hab mal ein Match von Danhausen in einer anderen Promotion gesehen.Der Mann ist so gut & wird bei AEW so zum Clown gemacht.Ein Team mit Hook bringt vielleicht Danhausen dazu,sein Fluch Blödsinn zu vergessen & sein wirkliches Können zu zeigen
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2022, 19:24   #4
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 672
Zitat:
Zitat von Robert123 Beitrag anzeigen
-Einziges Lowlight für mich war Nese vs Danhausen, hab mal ein Match von Danhausen in einer anderen Promotion gesehen.Der Mann ist so gut & wird bei AEW so zum Clown gemacht.Ein Team mit Hook bringt vielleicht Danhausen dazu,sein Fluch Blödsinn zu vergessen & sein wirkliches Können zu zeigen
Ich denke mal, das liegt immer noch an seiner Verletzung. Irgendwann wird er schon mehr zeigen als hier gegen Neese. Ich kenne auch ein paar Schnipsel von Danhausen, bevor er sich das Gesicht angemalt hat und ja, der kann was. Das "Problem", das ich sehe ist, das er über die Jahre zu dem 24/7 Gimmick geworden ist, was wir jetzt sehen und manche schon länger kennen aber deshalb nicht zu seinen Wurzeln zurückkehren wird. Eine gesunde Mischung aus Comedy und stiffem Wrestling, wäre natürlich wesentlich besser.

Zum Rest der Show.

Opener war bockstark, wie aber auch nicht anders zu erwarten. Obwohl ich Cole mag, hätte ich mich noch weit mehr für Dax gefreut, wenn er zumindest weiter gekommen wäre. Der Booking Plan sieht da aber wahrscheinlich eher was mit der UE vor und Cole braucht auch mal wieder etwas Aufwind.

Punk gegen Meat Man war auch min. solide. Erstaunlich wie CM hier bei der crowd abgestunken hat, zum Teil zumindest. Fehde mit Hangman wurde mit wenig Aufwand ganz anständig weitergeführt.

Hookhausen in Development.

Die Vertragsunterzeichnung war von Anfang bis Ende pures Gold. Man kann nur hoffen, das MJF niemals gehen wird, sonst muss ich wieder anfangen WWE zu schauen.
Aber im Ernst, der Typ hat Es einfach und Wardlow ist wohl einer der talentiertesten und charismatischsten Big Men überhaupt. Auch wie sie Spears eingebunden haben fand ich gut.
Bin mal gespannt wohin es mit Friedman nach DON bzw. nach der Fehde mit Mr. Mayhem geht.

Starks gegen Jungle Boy war auch spitze. Bin gespannt wann Christian turnt, was JB evtl. mal auf die nächste Stufe hievt. Den Eingriff von Swerve und den Staredown der Teams hätte ich hier nicht unbedingt gebraucht.

Das nächste Segment mit JAS gefiel mir auch. Und vor allem führt sie das zusammen, was zusammen gehört, den BCC(Wrestler) gegen die Society(Entertainer). Das kann eigentlich nur gut werden. Bin gespannt.

Storm gegen Hayter war trotz gewisser Längen und ein paar botches zumindest solide.

Hardy gegen Allin war das Spotfest, was man erwarten musste. Es hat mich schon unterhalten aber Darby kann halt auch mehr wie das. Und auch hier hätte ich einen Sieg für letzteren schöner gefunden aber hier steht eindeutig eine andere Story im Vordergrund.

Das alles in Summe mit den übrigen Clips und Promos machte es zu einer recht runden Show.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2022, 20:22   #5
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.380
Für mich eine insgesamt runde Show, auch wenn jetzt insgesamt kein Über-Match dabei war.

Opener war natürlich gut, inklusive des Finish, Sieger wie erwartet.

Es hat wohl tatsächlich die Auseinandersetzung mit Punk gebraucht, zum ersten mal gefällt mir Page als Champion gut, und Punk macht seinen Part wie zu erwarten sehr gut.

Ich war zwar schon gespannt auf Danhausen mal im Ring, aber der Squash Sieg von Nese war eine gute Überraschung, und in seiner Heimat sei ihm das natürlich auch gegönnt. Hookhausen von selbst ins Rollen gekommen da die Fans es einfach sehen wollen.

MJF in Long Island ist immer ganz besonders unterhaltsam, und das war von Anfang, der Dark Side of the Ring Parodie, bis zum Ende einfach Weltklasse Unterhaltung

Jetzt also wohl die erste große Fehde für den Combat Club und Jerichso Gruppe passt also Gegner natürlich jetzt perfekt.

Schade das Hayter nicht gewonnen hat, ich kann mit Storm immer noch Null anfangen.

Der ME wie zu erwarten bei den beiden mit ein paar extremen Spots, und Sieger hat mich dann doch ein wenig überrascht. Macht aber auch Sinn wenn man bedenkt das Hardy noch tatsächlich einst mit Owen gearbeitet hat.

Insgesamt eine gute 2+
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 01:41   #6
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.839
Ziemliches Brett von einer Show Es gab für mich eigentlich so garnichts auszusetzen.
++ richtig starker Opener zwischen Cole und Dax
+ Punk vs Silver war gut, es ging aber vor allem um Punk vs Page beim PPV. Hat gut gepasst.
+ Hookhausen ist offiziell und beim PPV gibt es Hookhausen vs Nese & Mark Sterling in der Pre-Show wenn ich das richtig verstanden habe.
+++ Die Vertragsunterzeichnung zwischen MJF und Wardlow war einfach nur großartig. Das "Dark Side of the Ring" Video von MJF war der Hammer
+ Starks vs Jungle Boy hat gepasst und wir werden sehen ob es jetzt zu nem 3-Way beim PPV kommt oder wie man weiter macht. Der Turn von Christian Cage steht weiter im Raum, die Frage ist eigentlich nur wann. Schön langsamer build
+ Beim BCC geht es voran und man bekommt den Gegner für den PPV.
+ Storm vs Hayter hat gut funktioniert. Storm als Siegerin logisch.
++ Main Event ähnlich stark wie der Opener aber eine ganz andere Art Match. Der Dive von Darby ging garnicht und das Match danach weiter. Holy Shit.
Insgesamt 2 Stunden die komplett vorbei geflogen sind und wo eigentlich alles toll war. Note: 1


Rampage Lineup:
OHC Quarterfinals: Riho vs Ruby Soho
TNT Title: Scorpio Sky vs Kaz
Death Triangle vs Butcher, Blade & Marq Quen
Shawn Spears vs Bear Boulder

Nächste Woche bei Dynamite:
Wildcard Wednesday
OHC Quarterfinals: Samoa Joe vs *JOKER*
OHC Quarterfinals: Doctor Britt Baker, DMD vs *JOKER*
OHC Quarterfinals: Rey Fenix vs Kyle O'Reilly
OHC Semifinals: Jeff Hardy vs Adam Cole
Y2J and Regal face to face
Wardlow bekommt seine 10 Schläge mit dem Gürtel
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
AEW feels like a wrestling show put on TV while WWE feels like a soap opera about wrestling
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 09:17   #7
5 Euro
blaues Auge
 
Registriert seit: 07.12.2003
Beiträge: 24
Das Fazit vorweg: eine sehr ordentliche Dynamite Show mit kleinen Schönheitsfehlern.

Dax liefert ein Spitzenmatch nach dem anderen ab, Adam Cole sowieso unglaublich fähig im Ring. Ich hätte mir Dax als Sieger gewünscht, aber Cole braucht das Turnier nach den zwei deutlichen Niederlage gegen den Cowboy wohl dringender.

Überhaupt, der Cowboy. Die Fede gegen Cm Punk noch nicht so intensiv, wie sie vielleicht sein könnte. Am Kommentatorenpult liefert Page keinen Mehrwert, der Staredown am Ende brachte jetzt auch nicht unbedingt mehr Spannung rein. Punk stänkert, Page zeigt ihn den Mittelfinger, Ende. Da geht noch was… . Sehr schön: die Dark Order in Form von Silver endlich mal wieder in der Hauptshow. Das Match gegen Punk war okay.

Danhausens Match war eine Frechheit. Er hätte nicht unbedingt gewinnen müssen, aber dass Toni Neese ihn innerhalb weniger Sekunden zerstört, ist unnötig, verschenktes Potenzial. Hooks Rettung und Handshake waren natürlich der absolute Feelgood Moment, wenn auch Hooks verhalten keinen Sinn ergibt. Egal, ich freue mich auf Hookhausen!

Dann MJF - genial wie immer! Der Mann kann alles, seine Mimik ist, seine Gestik, sein perfektes Timing, seine verbalen Fähigkeiten, dazu sein Aussehen und sein wrestlerisches Können, das absolute Gesamtpaket! Gegen wen er gerade fehdet, ist fast egal, er ist immer ein Highlight.

Ricky Starks gegen Jungleboy, während Ricky in den letzten Wochen und Monaten immer mehr aufblüht, gerät Jungleboy immer mehr zum Nebendarsteller. Erneut musste er nach einem unglücklichen Match von Christian „getröstet“ werden. Ich vermute, beim Ppv gehts um den Tag Team Titel gegen Starks und Hobbs sowie Swerve und Lee. Vielleicht darf er da wieder glänzen. Das Match übrigens sehr ansehnlich.

Jericho und Anhang feiern sich selbst, werden dann vom BCC und Kingston mit Santana und Ortiz verprügelt. Das läuft wohl auf ein blood and guts Cage Match hinaus.

Das Damenmatch war bis auf das Ende sehr gut. Extrem auffällig und traurig war, das sofort ab Matchbeginn keine Stimmung mehr vorhanden war. Hier und da ein wenig Alibi-applaus, ansonsten schien in der Halle das Match keinen zu interessieren. Nichts, was man den beiden Damen vorwerfen könnte, da das Match qualitativ mit dem bisher gesehenen mithalten konnte. Jamie Hayter übrigens mit einem sehr nett anzusehenden Po.

Zum Abschluss durfte noch Jeff Hardy, in seinem bisher ersten wirklich gute Match in der AEW, Darby besiegen. Ich hoffe auf weitere Duelle der beiden, dann gerne auch mit mehr Zeit.
5 Euro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 10:57   #8
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 329
Nur mal ne kurze Zwischenfrage, bezogen auf das Titelbildes des Berichtes :

Wer zum Teufel ist eigentlich Dam Ole ??

Hab nach einem Bericht in der Datenbank gesucht und nix gefunden ?
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 12:24   #9
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 672
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Nur mal ne kurze Zwischenfrage, bezogen auf das Titelbildes des Berichtes :

Wer zum Teufel ist eigentlich Dam Ole ??

Hab nach einem Bericht in der Datenbank gesucht und nix gefunden ?
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 12:24   #10
Marco246
Cut
 
Registriert seit: 09.03.2015
Beiträge: 57
A dam
C ole
Das Bild wurde nur nach links verschoben.
Marco246 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 14:02   #11
Beze
Rippenprellung
 
Registriert seit: 21.10.2014
Beiträge: 150
Zitat:
Zitat von Marco246 Beitrag anzeigen
A dam
C ole
Das Bild wurde nur nach links verschoben.
Das erklärt aber nicht diesen Da Harw....
Beze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2022, 23:09   #12
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Ich geh mal nur kurz auf den Mainer ein. Hammer Match aber für mich der falsche Sieger. Hardy ist alt, hat sein Standing und eine Niederlage hätte ihm nicht geschadet. Und ein Sieg nutzt ihm wie gesagt auch nicht wirklich. Darby hätte hier als Sieger aus dem Ring gehen müssen. Abgesehen davon muss ich einfach immer wieder sagen das ich Angst um Darby Zukunft habe. Entweder er ist vernünftig wie Mick Foley und sagt irgendwann mit 30 das wars oder er befördert sich irgendwann in den Rollstuhl. So ein "Pensum" ab zu reißen ist mörderisch. Ich hoffe er bringt sich nicht um wenn er bei Forbidden Door gegen Ospreay kämpfen sollte.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 06:46   #13
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.130
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Nur mal ne kurze Zwischenfrage, bezogen auf das Titelbildes des Berichtes :

Wer zum Teufel ist eigentlich Dam Ole ??

Hab nach einem Bericht in der Datenbank gesucht und nix gefunden ?
Wir haben für Bilder in den Top News nur eine begrenzte Anzeigefläche. Ich hätte theoretisch das Bild vorher verkleinern können/sollen - aber auf Grund der Uhrzeit war ich ehrlich gesagt zu faul und ich musste dann auch ins Büro.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 19:19   #14
TylerDurden
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 2.033
Genickbruch: „Wer ist dieser DamN Ole?“

Ole Anderson is All Elite!
__________________
Unamerican Gladiators - Das lässt die WWF, WCW und nWo aussehen, wie 00 und WC!
Warnung! Nix für Hulk-a-Manicas und Hogan-Scheißer!
Gez. Lobo, der Präsi
TylerDurden ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.