Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2024, 03:14   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 21.004
WWE NXT #691
vom Dienstag, den 28. Mai 2024
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: Wale: "Down South"
Kommentar: Booker T und Vic Joseph



Die neueste Ausgabe von NXT begann mit der General Managerin Ava, welche uns dann die Rapperin Sexyy Red vorstellte. Red meinte, dass sie als Host für Battleground fungieren wird und zusammen mit Ava präsentierte sie uns dann den NXT Women’s North American Title. Tatum Paxley kam kriechend in den Ring und wollte den Titel wegschnappen, allerdings hatte Red etwas dagegen. Michin kam zur Rettung herbei, ein Brawl entstand und...

NXT Women's North American Title Tournament, Semi Final
Michin besiegte Tatum Paxley via Pinfall nach dem Eat Defeat. (9:11 Minuten)


Im Backstagebereich trafen Gallus und Meta-Four aufeinander, wobei Lash Legend, Jakara Jackson und Oro Mensah die beiden Brüder Mark Coffey und Joe Coffey beschuldigten, für den Angriff auf Noam Dar verantwortlich zu sein. Diese bestritten das jedoch und stürmten davon, woraufhin Mensah sich sicher war, dass Trick Williams hinter der fiesen Attacke stand. Legend dagegen war von diesem Gedankengang wenig begeistert.

An anderer Stelle versuchte Arianna Grace Lola Vice davon zu überzeugen, dass die Akzeptierung des Underground Matches gegen Shayna Baszler keine gute Idee war. Lola dagegen war bereit und bezeichnete sich ebenfalls als sehr gefährlich.

Ridge Holland besiegte Riley Osborne via Pinfall nach dem Redeemer. (11:20 Minuten)

Nach dem Match half Holland Osborne auf die Beine und bot ihm einen Handshake an, doch der stürmte davon.

Kelly Kincaid führte ein Interview mit Karl Anderson und Luke Gallows, welche die amtierenden Champions Nathan Frazer und Axiom als Feiglinge bezeichneten, denn diese würden sich vor ihnen verdrücken.

An anderer Stelle gab es Tumulte, Oro Mensah wurde von einer unbekannten Person attackiert.

The O.C. (Karl Anderson und Luke Gallows) besiegten Malik Blade und Edris Enofé via Pinfall an Enfoe nach dem Magic Killer. (9:04 Minuten)

Nach dem Match rannten Axiom und Nathan Frazer zum Ring und ein Brawl entstand. Die Champions nahmen danach die Herausforderung für ein Titelmatch bei Battleground an.

Ein Video beleuchtete Dante Chen und endete mit dem überraschenden Sieg gegen Lexis King in der vergangenen Wochenende. Beide Kontrahenten waren danach im Backstagebereich zu sehen und einigten sich auf ein Rematch für heute Abend.

An anderer Stelle bereiteten sich Trick Williams und Je'Von Evans auf ihr heutiges Match vor, ehe Sexyy Red hinzukam. Sie wünschte den beiden Jungs Glück und Evans fragte sie, ob sie heute Abend in ihrer Ecke stehen möchte, was Red auch akzeptierte.

Roxanne Perez machte sich danach auf den Weg zum Ring und sprach dort darüber, dass sie die einzige Person sei, die einem Titel würdig wäre. Sie habe sich neun Jahre darauf vorbereitet eine Titelträgerin zu sein, wobei ihr RAW oder SmackDown egal war, denn sie wollte bei NXT Champion sein. Danach meckerte sie darüber, dass es respektlos sei, dass sie ihre nächste Herausforderin noch nicht kennen würde und Ava machte sich auf den Weg zum Ring. Diese stellte die Gegnerin von Perez dann vor, Jordynne Grace. Grace kam zu einem großen Jubel zum Ring und versprach, dass sie Las Vegas als doppelte Titelträgerin verlassen wird.

Zurück im Backstagebereich gab es dezente Unstimmigkeiten bei der Chase U, denn Riley Osborne vertraute Ridge Holland nicht, wobei er von Duke Hudson unterstützt wurde. Thea Hail war über die Aussage nicht begeistert und stürmte davon, ehe Holland auftauchte und Chase U sich nichts über die Streitigkeiten anmerken ließ.

Lola Vice besiegte Arianna Grace via Pinfall. (2:13 Minuten)

Nach dem Match meinte Vice in Richtung Shayna Baszler, dass diese bei Battleground zwei Optionen habe - aufgeben oder ausgeknockt werden. Baszler tauchte auf, wurde aber direkt von Sicherheitsleuten und Offiziellen aufgehalten.

Carlee Bright war im Fokus eines Videos und Natalya war danach mit ihr zu sehen, ehe Izzi Dame auftauchte. Diese beleidigte Natalya, Karmen Petrovic war darüber nicht begeistert und ein Brawl entstand.

Dante Chen besiegte Lexis King via Pinfall nach einem Crucifix. (1:41 Minuten)

King erwies sich als schlechter Verlierer und attackierte Chen nach dem Match, wobei er außerhalb des Ringes die Matten verschob. Auf den Betonboden verpasste er Chen dann die Coronation.

Josh Briggs gab in einem weiteren Video zu, dass er nicht mehr sicher sei, wer er eigentlich wäre.

NXT Women’s North American Title Tournament, Semi Final
Kelani Jordan besiegte Wren Sinclair via Pinfall nach einem Split-Legged Moonsault. (3:15 Minuten)


Für die kommende Woche wurde ein Match zwischen Jordynne Grace und Stevie Turner angesetzt. Oba Femi und Wes Lee werden sicherlich auch demnächst aufeinandertreffen, denn die beiden gerieten im Backstagebereich verbal aneinander.

Je'Von Evans und Trick Williams besiegten Gallus (Mark Coffey und Joe Coffey) via Pinfall von Williams an Mark nach einem Running Knee Strike. (8:35 Minuten)

Sexyy Red feierte zusammen mit Trick Williams und Je'Von Evans den Sieg, ehe Lash Legend zum Ring kam. Red und Evans gingen, ehe Legend mit Williams sprechen konnte und sie wollte von ihm wissen, ob er auf die Attacken gegen Noam Dar und Oro Mensah verantwortlich sei. Er fing gerade mit seiner Antwort an, als die Lichter ausgingen und nachdem sie wieder angegangen waren, stand Ethan Page im Ring und attackierte Williams. Page offenbarte sich danach als Angreifer von Dar und Mensah, verpasste Williams noch eine Aktion und posierte zum Abschluss der Show mit dem NXT Title.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Geändert von Landratgroupie (29.05.2024 um 06:03 Uhr).
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 06:27   #2
matzehbs
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 596
Hui, da waren ja ein paar Überraschungen dabei.

Jordanny Grace , Ethan Page , Kelani Jordan wird wohl den Womens NA Titel holen. Ich glaube nicht, dass sie den Michin geben.

O.C. gewinnt. Hätte die eher für Edeljobber gehalten. Vermutlich als Aufbau für ein match gg, Axiom & Nathan Frazer.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 07:31   #3
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.896
Jordanny Grace, sehr geil, die hat mir beim Rumble super gefallen, eine Kooperation mit TNA würde ich sehr begrüssen. Auf das Match nächste Woche gegen Stevie freue ich mich

Ethan Page? Warum nicht, das ist auch eine positive Überraschung, mal schauen was der Junge kann.

Dante gewinnt erneut? Passte aber mit dem folgenden Beatdown, aber was hat man hier vor?
__________________
Meltzer: "For whatever reason, you know, umm, you know, poor people don't like AEW." :D
Vince Black ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 09:02   #4
MezzoMix
unverletzt
 
Registriert seit: 13.10.2021
Beiträge: 6
Ist die WWE jetzt das Auffangbecken für ausgemusterte AEW Wrestler? ^^

Zitat:
Zitat von Vince Black Beitrag anzeigen
Ethan Page? Warum nicht, das ist auch eine positive Überraschung, mal schauen was der Junge kann.
Ich freue mich auch, dass er jetzt da ist. Aber sie sollten ihn nach dieser Einführung auch den Titel schnell holen lassen, sonst wäre es Verschwendung.

Geändert von Kiez Richards (30.05.2024 um 14:32 Uhr). Grund: Doppelpost
MezzoMix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 10:12   #5
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 7.008
Ethan Page und Jordynne Grace bei NXT...sehr schön. Page mochte ich bei AEW sehr, auch wenn er dort nicht so gewinnbringend eingesetzt wurde. Und Grace hat bei TNA in der Women's Division durchaus Maßstäbe gesetzt.

Zwei sehr starke Verpflichtungen von WWE, die nicht unbedingt zu erwarten waren.

Die Story um Trick und Meta-Four plätschert so dahin, durch die Einbindung von Page kommt da jetzt eine spannende Komponente hinzu.

Ansonsten wurden für Battleground weitere Weichen gestellt. Unterm Strich merkt man NXT derzeit an, dass durch den Draft etwas die Starpower fehlt.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 11:10   #6
-ZerO-
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.117
Ich glaub nicht, daß Grace verpflichtet wurde, das ist bestimmt nur eine Kooperation.
Page wird hoffentlich besser eingesetzt als Spears und Andrade.
Auf die Rapperin hätte ich verzichten können, rothaariger Zappenphillipp.
-ZerO- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 11:29   #7
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.896
Zitat:
Zitat von MezzoMix Beitrag anzeigen
Ich freue mich auch, dass er jetzt da ist. Aber sie sollten ihn nach dieser Einführung auch den Titel schnell holen lassen, sonst wäre es Verschwendung.
Ich bin eher überrascht dass er sich gleich mit Trick anlegt, ich finde nicht dass er das Standing hat sich den Titel gleich zu holen. Man muss es dann so machen dass keiner von Beiden gross geschwächt wird, je nach dem für welchen Weg man sich bei der Fehde entscheiden wird.
__________________
Meltzer: "For whatever reason, you know, umm, you know, poor people don't like AEW." :D
Vince Black ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 11:35   #8
-ZerO-
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.117
Mit dem Undisputed Champ befreundet zu sein und mit ihm mal Tag Champ zusammen gewesen sein ist bestimmt ein gewisser Vorteil für Page
-ZerO- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 22:36   #9
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.845
Zitat:
Zitat von Axel Saalbach Beitrag anzeigen
[...]
Roxanne Perez machte sich danach auf den Weg zum Ring und sprach dort darüber, dass sie die einzige Person sei, die einem Titel würdig wäre. Sie habe sich neun Jahre darauf vorbereitet eine Titelträgerin zu sein, wobei ihr RAW oder SmackDown egal war, denn sie wollte bei NXT Champion sein. Danach meckerte sie darüber, dass es respektlos sei, dass sie ihre nächste Herausforderin noch nicht kennen würde und Ava machte sich auf den Weg zum Ring. Diese stellte die Gegnerin von Perez dann vor, Jordynne Grace. Grace kam zu einem großen Jubel zum Ring und versprach, dass sie Las Vegas als doppelte Titelträgerin verlassen wird.
[...]
"TNA! TNA! TNA!"
CM Landratomaniac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2024, 11:31   #10
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 726
-Ich hoffe mal,das Jordynne jetzt nur dieses Match abhält & dann wieder zu TNA geht,weil dort ist sie besser aufgehoben als wie hier bei WWE.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2024, 13:09   #11
Frank Drebin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 2.188
NXT hat diese Woche tatsächlich sehr viel Spaß gemacht und ich merke an mir, dass mich die Frauenabteilung da deutlich mehr abholt. Roxanne ist absolut großartig und auch wenn ich neben der WWE nichts anderes schaue, ist so eine Art von Cross-Promotion schon ziemlich cool. Für die Fans aber auch für die Worker_innen. Das man sich dahingehend öffnet kann ich daher nur begrüßen.

Chase U holt mich nach wie vor sehr ab, bin gespannt was man aus dem Beef zwischen Holland und Osborne sowie den gesamten Zwistigkeiten noch machen wird.

Trick Williams interessiert mich nach wie vor nicht die Bohne als Champion. Hat bei weitem nicht die Klasse wie Dragunov und auch die Storyline um die vermeintlichen Angriffe rund um Meta-Four war bisher eher unterwältigend. Ob da mit Page frischer Wind rein kommt, bezweifel ich irgendwie.

Super cringe fand ich alles um Sexyy Red und vor allem das Gesabbere von Booker T. Peinlich hoch sonst was.
__________________
Go Vegan!
#freelina#freeallantifas
Frank Drebin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2024, 14:50   #12
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 7.008
Zu Trick kam mir gestern beim Schauen der Ausgabe noch in den Sinn:
Es dauert sicher nicht mehr lange und er macht einen Spinaroonie im Ring.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.