Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2022, 14:56   #1
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Neben den disziplinarischen Maßnahmen mit denen sich CM Punk nach seinem Auftritt beim All Out Mediascrum herumschlagen muss, wurde nun auch bestätigt, dass Punk sich während seines Matches gegen Jon Moxley eine Muskelverletzung im Arm zugezogen hat, die ihn voraussichtlich für die nächsten sechs bis acht Monate außer Gefecht setzen wird. Dies berichtet zumindest Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Ob sich Punk nun den Bizeps, Trizeps oder den Brustmuskel gerissen hat, ist bis jetzt noch unklar, Fakt ist lediglich, dass der Straight Edge Superstar aufgrund dieser Verletzung ausfallen wird. Ebenso in den Sternen steht, ob Punk überhaupt wieder zu AEW zurückkehren wird, nachdem seine Verletzung auskuriert ist.

Aber es gibt auch nettes zu berichten. Der amtierende Träger des ROH World Titles in der Person von Claudio Castagnoli war beim "AEW Unrestricted Podcast" zu Gast und sprach natürlich auch über seine Zeit mit dem viel zu früh verstorbenen Brodie Lee. Claudio sagte über seine Zeit mit Brodie - mit dem er unteranderem das aller erste Cagematch dass je bei CHIKARA ausgetragen wurde wrestlete - folgendes: "Oh es war super. Damals kam Brodie immer von Rochester nach Philly wenn er für Chikara oder Ring of Honor arbeitete. Als ich schon am Ende meines RoH's runs war, war er auch bei RoH und übernachtete immer bei mir. Ich weiß noch als ich meinen ersten Scheck aus Japan bekam, habe ich mir gleich ein neues Bett gekauft, aber die alte Matratze aufgehoben, damit Brodie darauf schlafen kann, weil er sonst immer auf der Couch pennte. Er hatte dann also sein eigenes Bett bei mir." Auch an das Cagematch erinnert sich der ehemalige Andre the Giant Battle Royal Gewinner: "Wir hatten immer was zum Lachen während unserer Matches, weil wir immer irgendwas Abgefahrenes machen würden. Brodie warf mir immer vor, dass ich schuld war, dass er während unsere Steel Cage Matches zu bluten anfing, weil ich ihn angeblich zu stark gegen den Käfig warf. Blut war bei CHIKARA immer ein riesen No No - aber ich bezweifle auch dass ich dran schuld war, er ist so ein riesiger Kerl - aber er hat mich wirklich immer dafür fertig gemacht."
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 17:10   #2
TerrorTales
Cut
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 61
Brodie Leek?
TerrorTales ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 17:36   #3
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.316
Also wäre der AEW World Title auch so vakantiert worden und Punk aus dem Programm verschwunden. Naja, so kann man es auch regeln.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 17:44   #4
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Tut der jetzigen Situation ganz gut. Macht es umso spannender was jetzt mit Punk passiert. Punk 8 Monate raus, das kostet viel viel Geld. Kündigen kann er ihn aber jetzt auch nicht wo sich Punk für "Khan" verletzt hat.

Alles sehr verzwickt.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 19:23   #5
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.581
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Also wäre der AEW World Title auch so vakantiert worden und Punk aus dem Programm verschwunden. Naja, so kann man es auch regeln.
Verletzung wäre Interim Champion. Ein völlig dämliches Konzept. Verwässert den Titel. Entweder einen Weg finden, um die Verletzung zu planen oder in den sauren Apfel beißen und vakantieren.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 19:35   #6
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.198
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Verletzung wäre Interim Champion. Ein völlig dämliches Konzept. Verwässert den Titel. Entweder einen Weg finden, um die Verletzung zu planen oder in den sauren Apfel beißen und vakantieren.
Wobei das Interim Konzept (jetzt egal was man davon hält) mMn nur Sinn macht wenn die Verletzung nicht zu lang ist. Bei 8 Monaten funktioniert das finde ich by defaut nicht.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (08.09.2022 um 19:35 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 19:54   #7
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.581
Wie gesagt, meines Erachtens ergibt das nie Sinn.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 20:11   #8
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.358
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Wie gesagt, meines Erachtens ergibt das nie Sinn.
Als Ausnahme war es mal okay. Bei AEW finde ich es schon zu viel.
Zumal man bisher dann auch den Titel hat wechseln lassen, um den Interim Champion nicht zu entwerten. - Dann kann man es aber auch gleich vergessen.

Meines Erachtens sollte man das bleiben lassen bei Verletzung <6 Wochen den Titel ruhen lassen. Darüber hinaus darf gern ein neuer Champion her.

@Topic: Jetzt ist Punk schon zweimaliger Champion und kann den Titel wieder nicht ein einziges Mal erfolgreich verteidigen. Auch ohne die aktuelle Prügel-Affäre spricht das gegen ihn als verlässlichen Titelhalter.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 20:22   #9
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.739
Die lange Verletzung wahrscheinlich ein Glücksfall für alle Beteiligten, jetzt kann man die Sache runterkochen lassen und sehen ob sich beide Seiten aussöhnen können und wenn nicht dann entsprechende Konsequenzen ziehen.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 20:46   #10
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.581
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Als Ausnahme war es mal okay. Bei AEW finde ich es schon zu viel.
Zumal man bisher dann auch den Titel hat wechseln lassen, um den Interim Champion nicht zu entwerten. - Dann kann man es aber auch gleich vergessen.

Meines Erachtens sollte man das bleiben lassen bei Verletzung <6 Wochen den Titel ruhen lassen. Darüber hinaus darf gern ein neuer Champion her.

@Topic: Jetzt ist Punk schon zweimaliger Champion und kann den Titel wieder nicht ein einziges Mal erfolgreich verteidigen. Auch ohne die aktuelle Prügel-Affäre spricht das gegen ihn als verlässlichen Titelhalter.
Ach, hatte er sich gleich nach seinem ersten Titelgewinn verletzt?

Zum Rest: Je nach Situation, also auch davon abhängig was der dann amtierende Champion bewerkstelligen kann, würde ich den zeitweise als Kommentator einsetzen, gelegentlich Promos halten lassen etc. Oder den Fokus auf einen anderen Titel legen. Als RVD TV-Champion in ECW war, war er der Mittelpunkt der Show. So kann man ggf. auch eine längere Verletzungspause überbrücken. Und wenn nichts dergleichen möglich ist vakantieren.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 21:03   #11
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.498
Mit Mox, Jericho und Danielson hat man genug Potential für gute ME-Fehden. Wenn man jetzt noch Wardlow und MJF wieder in diese Regionen hievt, sehe ich da keine Probleme. Auch ein Adam Cole wird nach seiner Genesung wieder ein Faktor werden.
Brutal ausgedrückt, braucht AEW weder Punk, noch Omega und die Bucks, um weiterhin ein hochklassiges Produkt auf die Beine zu stellen. Viel wichtiger ist jetzt, dass TK erkennt, dass er nicht mehr alles alleine macht und sich die entsprechenden Leute als Unterstützung holt.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 21:08   #12
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.358
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Ach, hatte er sich gleich nach seinem ersten Titelgewinn verletzt?
Er hat als frisch gebackener Champion ein Trios Tag Team bestritten, und sich vor Beginn beim Stage Dive den Fuß ramponiert.

Ist blöd, aber passiert.
Dass er sich jetzt noch den Arm schwer verletzt (Moxley-Match oder wohl doch in der Prügelei?), Ist vielleicht ein Zeichen.


Zitat:
Zum Rest: Je nach Situation, also auch davon abhängig was der dann amtierende Champion bewerkstelligen kann, würde ich den zeitweise als Kommentator einsetzen, gelegentlich Promos halten lassen etc. Oder den Fokus auf einen anderen Titel legen. Als RVD TV-Champion in ECW war, war er der Mittelpunkt der Show. So kann man ggf. auch eine längere Verletzungspause überbrücken. Und wenn nichts dergleichen möglich ist vakantieren.
AEW hat dafür ja auch genug Titel. Und im Notfall sogar noch den RoH World Title.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 21:34   #13
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.581
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Er hat als frisch gebackener Champion ein Trios Tag Team bestritten, und sich vor Beginn beim Stage Dive den Fuß ramponiert.

Ist blöd, aber passiert.
Dass er sich jetzt noch den Arm schwer verletzt (Moxley-Match oder wohl doch in der Prügelei?), Ist vielleicht ein Zeichen.
Na ja, er hat ja schon bei der Pressekonferenz gekühlt. Denke schon, dass die Verletzung im Match passiert ist. Ansonsten wohl Abnutzungserscheinungen.

Kann man nicht wieder 6-Man Tag Team Match sagen? Diese Anbiederung an einen überschaubaren Anteil potentieller Zuschauer ist doch eher hinderlich.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 21:38   #14
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.358
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Na ja, er hat ja schon bei der Pressekonferenz gekühlt. Denke schon, dass die Verletzung im Match passiert ist. Ansonsten wohl Abnutzungserscheinungen.

Kann man nicht wieder 6-Man Tag Team Match sagen? Diese Anbiederung an einen überschaubaren Anteil potentieller Zuschauer ist doch eher hinderlich.
Ein Six Men Tag Team Match kann auch 2 vs 2 vs 2 sein.

Das mit dem Kühlen habe ich nicht wahrgenommen.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 21:55   #15
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.431
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Brutal ausgedrückt, braucht AEW weder Punk, noch Omega und die Bucks, um weiterhin ein hochklassiges Produkt auf die Beine zu stellen.
Naja soweit würde ich nun auch nicht gehen, Punk ja kam erst hinzu als AEW schon gut am laufen war, und In-Ring mäßig ist er zumindest jetzt kein so großer Verlust, die Bucks braucht man auch nicht zwingend anhand der großen Tag Team Qualität, einen Kenny Omega hingegen findet man nicht mal einfach so an der Ecke den man problemlos ersetzen, wenn man von hochklassig spricht führt nicht viel an Omega vorbei, dazu ist er (zumindest für mich) von Anfang das Aushängeschild von AEW gewesen, praktisch untrennbar All Elite.
Es wäre mehr als schade und auch dumm Omega nicht mehr einzusetzen, aus den genannten Gründen und zudem er allgemein nach den ganzen Berichten wohl mit am wenigsten an der körperlichen Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein soll.
Ich hoffe zumindest stark auf ein baldiges Comeback, deutlich mehr als bei allen anderen jedenfalls.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2022, 12:31   #16
Turalyon
Cut
 
Registriert seit: 09.10.2008
Beiträge: 52
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Wobei das Interim Konzept (jetzt egal was man davon hält) mMn nur Sinn macht wenn die Verletzung nicht zu lang ist. Bei 8 Monaten funktioniert das finde ich by defaut nicht.
Man kann aber ne gute Storyline draus machen. Champion verletzt sich, bekommt Titel aberkannt, aber Champion akzeptiert das nicht und nimmt Gürtel mit nach Hause.

Neuer Champion wird mit neuem Gürtel gekrönt, alles läuft weiter

Nach Verletzung kommt ehemaliger Champ zurück, bringt seinen Gürtel mit und proklamiert sich als "wahrer" Champion.

Fehde kulminiert in einem Vereinigungsmatch beim größten PPV
Turalyon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2022, 12:59   #17
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.358
Was die Wichtigkeiten angeht, würde ich alle vier nicht unterbewerten. Punk ist verzichtbar, aber von Talent und Bekanntheit her schon spitze.

Die Bucks sehe ich tatsächlich als mit die wichtigsten. Nicht wegen ihrer Qualität, da finde ich andere deutlich besser. Sondern weil sie mE die Schlüssel dahinter sind die Internet Audience zu aktivieren. Und die tragen im Moment sehr viel zur Produktidentität bei AEW bei und bilden ein loyales Rückgrat.

Kenny Omega halte ich hingegen für den am wenigsten wertvollen Wrestler. Ist zwar cool und flashy, aber in Ring oft unsauber. Dazu zwar Indy Star, aber davon gibt es genug andere. Bei AEW könnte man ihn sofort durch Cole ersetzen, der zudem das bessere Talent ist. Und sein Standing in Japan ist zwar cool, bringt aber AEW in deren Primärmärkten relativ wenig.

Letztlich ist aber niemand wichtiger als die Liga und alle sind ersetzbar. Bestraft werden sollte mit Blick darauf, was für den Lockerroom und damit dem langfristigen Produkt das Beste ist.


Zitat:
Zitat von Turalyon Beitrag anzeigen
Man kann aber ne gute Storyline draus machen. Champion verletzt sich, bekommt Titel aberkannt, aber Champion akzeptiert das nicht und nimmt Gürtel mit nach Hause.

Neuer Champion wird mit neuem Gürtel gekrönt, alles läuft weiter

Nach Verletzung kommt ehemaliger Champ zurück, bringt seinen Gürtel mit und proklamiert sich als "wahrer" Champion.

Fehde kulminiert in einem Vereinigungsmatch beim größten PPV
Im Prinzip wurde das ja auch getan.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.