Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2012, 20:43   #1
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.718
Vor Kurzem stand die Jahreshauptversammlung von WWE Inc. an. Dabei äußerte sich Vince McMahon unter anderem zum Jahrestief des Aktienkurses. Dies liege noch am schlechten Geschäftsjahr 2011 und er erwarte, dass sich 2012 wesentlich besser präsentieren wird. Man werde das mit dem Flottmachen der Filmsparte erreichen und auch die Erhöhung der Einnahmen aus Fernsehverträgen werde erwartet. So kündigte er an, dass man bald neue Sender für NXT und Superstars präsentieren wird. Es gebe eine hohe Nachfrage nach diesen Sendungen und man habe sie bisher aus lediglich strategischen Gründen zurück gehalten, da man sie für Verhandlungen bezüglich des eigene Networks nutzte. Jetzt sei aber die Zeit gekommen, von der enormen Nachfrage zu profitieren. Dazu plane man das internationale Wachstum zu beschleunigen. Zur möglichen Senkung der PPV-Preise, um mehr Käufer zu erreichen, gab McMahon an, dass man das nicht tun werde. Vielmehr sei der Rückgang der Bestellungen der wirtschaftlichen Gesamtlage geschuldet, die dazu führe, dass sich mehr Menschen gemeinsam die Shows anschauten. In UFC sehe er zudem keine Konkurrenz, da man ein völlig anderes Publikum bediene. Deren Zahlen seien im Gegensatz zu WWE völlig eingebrochen. Von der Idee WrestleMania im Free-TV zu zeigen und so von Werbeeinnahmen zu profitieren, hielt McMahon nichts. Er kenne keinen Sender, der sich für WrestleMania interessiere und glaube zudem nicht, dass man genug Werbeeinnahmen erzielen könnte, um die PPV-Umsätze zu kompensieren. Über einen festen Ort für die Hall of Fame denke man noch nicht nach, allerdings sei es möglich, dass man eines Tages eine solche einrichten wird. Im Moment sehe McMahon jedoch nicht, wie man damit Geld verdiene könne. Zur unklaren Situation um die Zukunft des Entwicklungssystems von WWE äußerte sich Paul Michael Levesque (Triple H). Neben der Betonung der enormen Bedeutung und der Nennung von Brodus Clay als Beispiel für das System erklärte er allerdings lediglich, dass die Pläne für den Ausbau noch in Arbeit seien. Schließlich äußerte sich McMahon zur größeren Streuung von WWE-Aktien. Dies mache das Unternehmen besser, da man mehr Potential für die Führungsebene zur Verfügung habe. WWE sei nicht länger nur die Vision eines Mannes.

Im Rahmen der Vollversammlung gab es auch einige Geschäftszahlen aus dem ersten Quartal 2012. So lagen die Besucherzahlen bei Shows in Nordamerika im Schnitt bei 6.200. Im Vorjahresquartal lagen sie noch bei 6.400, vor zwei Jahren sogar bei 7.300, wobei hier WrestleMania, welches 2010 im ersten Quartal lag, heraus gerechnet ist. Bei internationalen Shows zog man im Schnitt 3.400 Menschen in die Hallen, während es 2011 noch 8.400 waren. Dieser große Einbruch liegt vor allem an den sehr schlecht besuchten Shows in Mittelamerika. Im ersten Quartal 2012 verkaufte man zudem durchschnittlich 311.000 PPV (Royal Rumble und Elimination Chamber) und damit 10.000 weniger als im Vorjahr. Um 20 Prozent gingen die Verkäufe im WWE-Online-Shop zurück. Die Klickzahlen von wwe.com blieben etwa identisch, während die Zahl der Besucher um 11 Prozent zurück ging.

Teil der Flottmachung der WWE-Filmabteilung könnte schon folgendes Projekt sein. Es handelt sich dabei um eine Partnerschaft mit der französischen Produktion "Les Reines du ring" (Queen of the Ring). Der Film soll die Geschichte einer Mutter erzählen, die ihrem Sohn wieder näher kommen will, nachdem man einander fremd wurde. Da dieser WWE-Fan ist, versucht sie nun eine WWE-Diva zu werden. Während der letzten Europatour der Promotion standen CM Punk, The Miz und Eve Torres auch schon für Aufnahmen zur Verfügung. Neben diesen Kurzauftritten werden auch WWE-Produkte und -Bildmaterial Verwendung finden. Dazu hält WWE die Rechte am Film für die eventuelle Vermarktung in Nordamerika sowie für eine mögliche englischsprachige Neuverfilmung.

Auch über den Inhalt von "The Marine 3", wo bekanntlich The Miz die Hauptrolle übernehmen wird, gibt es mittlerweile erste Informationen. So wird es darum gehen, dass die rebellische Nichte eines Soldaten von einer radikalen militanten Gruppe entführt wird. Neben der Rettung seiner Nichte wird er zudem einen Terroranschlag verhindern müssen. Regisseur wird Scott Wiper sein. Während WWE die Produktion übernehmen wird, fällt der Vertrieb 20th Century Fox Home Entertainment zu. Ursprünglich sollte Randy Orton die Rolle übernehmen, was allerdings zu Protesten des US Marine Corps führte, da Orton von diesem unehrenhaft entlassen wurde, weil er sich mehrfach unerlaubt von der Truppe entfernte. Bevor man sich für The Miz entschied, soll man übrigens erst CM Punk für die Rolle gewollt haben. Dem stellte sich Berichten zufolge allerdings Vince McMahon persönlich entgegen. Grund dafür soll sein, dass WWE es sich im Moment nicht leisten könne, Punk aus dem Programm zu nehmen. Der Wechsel zu The Miz hatte auch leichte Änderungen am Drehbuch zur Folge. Wegen dessen jungen Alters entschied man sich für eine Nichte statt einer Tochter als Entführungsopfer. Die Dreharbeiten werden am 11. Juni beginnen.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 20:59   #2
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Das Interessanteste ist eigentlich, daß die Zahlen für Wrestlemania ausdrücklich nicht genannt wurden. Der Rest ist erstmal Pfeifen im Walde. Abwarten, ob dem Taten folgen.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:02   #3
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Das Interessanteste ist eigentlich, daß die Zahlen für Wrestlemania ausdrücklich nicht genannt wurden. Der Rest ist erstmal Pfeifen im Walde. Abwarten, ob dem Taten folgen.
Wrestlemania müsste ja auch schon ins 2te Quartal fallen. Deswegen wurde, denk ich mal, auch noch nichts dazu gesagt.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:21   #4
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Wenn die Zahlen gut wären, hätte man sie mit Sicherheit erwähnt
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:27   #5
Der Liquidator
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.610
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Wenn die Zahlen gut wären, hätte man sie mit Sicherheit erwähnt
Hat The Rock nicht auf Facebook geschrieben das WM "dank ihn" irgendeinen Rekord gebrochen hat?

Edit: --> WRESTLEMANIA SETS ALL TIME PAY PER VIEW RECORDS. 1.3 million buys. $67 million one day gross. <-- Der "Post" von ihn

Geändert von Der Liquidator (02.05.2012 um 21:27 Uhr).
Der Liquidator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:42   #6
Andrew Staunton
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.421
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Wenn die Zahlen gut wären, hätte man sie mit Sicherheit erwähnt
Das ist bei Hauptversammlungen von börsennotierten Unternehmen ein absolutes Nogo und könnte sogar wettbewerbsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Zumindest in Europa ist es so.

Geändert von Andrew Staunton (02.05.2012 um 21:43 Uhr).
Andrew Staunton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:54   #7
C.M. Punk
Rippenprellung
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 241
Wieso hat Hunter ausgerechnet Brodus Clay genannt? Ich kann diesen Typen überhaupt nicht ab. Der wird immer jemand seien, bei dem ich entweder auf's Klo gehe oder ich drüberspiele, wenn ich mir eine Show-Wiederhohlung ansehe.
C.M. Punk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 00:31   #8
Raúl
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 6.552
Zitat:
Zitat von C.M. Punk Beitrag anzeigen
Wieso hat Hunter ausgerechnet Brodus Clay genannt? Ich kann diesen Typen überhaupt nicht ab. Der wird immer jemand seien, bei dem ich entweder auf's Klo gehe oder ich drüberspiele, wenn ich mir eine Show-Wiederhohlung ansehe.
Ist wirklich dreist von Triple H, den Kerl zu erwähnen, den du nicht magst. Also ich würd da mal ein paar Mails schreiben, denn so geht das ja nicht.
__________________
FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
Deutscher Meister: 1934, 1935, 1937, 1939, 1940, 1942, 1958
DFB-Pokal: 1937, 1972, 2001, 2002, 2011
UEFA-Pokal: 1997
Deutscher Supercup/Ligapokal: 2005, 2011
Raúl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 00:38   #9
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Zitat:
Zitat von Raúl Beitrag anzeigen
Ist wirklich dreist von Triple H, den Kerl zu erwähnen, den du nicht magst. Also ich würd da mal ein paar Mails schreiben, denn so geht das ja nicht.
Nicht das ich dir da komplett widersprechen würde, aber würdest du Clay, als Beispiel gelungener Nachwuchsförderung nennen? Den Kerl, der erstmal wieder aus dem TV verschwunden ist, weil er zu schlecht war. Wegen dem ein Match bei Smackdown inzwischen schon zum 2ten Mal neu aufgenommen werden musste? Ich will hier nicht Spoilern, aber am Gegner lags garantiert nicht.

Sollten da nicht Leute wie Ziggler, Swagger oder vorallem Sheamus stehen, die von der WWE "entwickelt" wurden und einer zumindest jetzt DER Top-Draw hinter Cena und Punk ist? Sogar noch vor Orton?
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 07:47   #10
chaozkonzept
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.299
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Über einen festen Ort für die Hall of Fame denke man noch nicht nach, allerdings sei es möglich, dass man eines Tages eine solche einrichten wird. Im Moment sehe McMahon jedoch nicht, wie man damit Geld verdiene könne.
Da liefert er auch gleich den Grund mit, warum die WWE HoF ein nicht ernst zu nehmender Witz ist. Eine HoF sollte primär nicht dazu da sein, Geld zu drucken. Wennn sich das Ding durch eventuelle Eintrittsgelder selbst trägt, reicht das doch vollkommen...
chaozkonzept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 15:12   #11
phreeak
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 609
Ka wo das Problem ist, sich räumlichkeiten zu Mieten/bauen wo man ne Wrestling Hall of Fame machen kann z.B in einer Stadt wo viele Wrestlingfans gibt. Man stellt viele Sachen aus und blablabla und man kann sogar nen Event machen, dass 1x im Monat 1-2 WWE Star(s) dort ne Autogrammstunde gibt/geben uvm..

aber durch so eine physische Hall of Fame bekommt der Titel Hall of Famer doch mehr gewicht. Der Titel ist doch einfach zurzeit nen Witz.
__________________
Erstes Live Event: WWF @ Düsseldorf (18.04.1995 / Phillipshalle Düsseldorf)
Mit: Adam Bomb, Kwang, Lex Luger, British Bulldog, Bret Hart, Owen Hart, The Undertaker, Diesel, Razor Ramon, 1-2-3 Kid and many more.
phreeak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cm punk, film, quartalszahlen, the miz, vince mcmahon
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.