Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2012, 13:28   #26
Dephinroth
Rippenprellung
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 219
Ein kontroverses Ende klingt ja Recht spannend, doch was 1994 funktionierte, muss heute nicht unbedingt ein Renner sein. Die meisten Fans waren doch die Marks vom Dienst in dieser Zeit ^^
Die Idee mit der Nummer 30 welche selbstgefällig zum leeren Ring stolziert hat jedoch seinen Reiz. Wenn dieser letzte Teilnehmer dazu noch in dem „Heelreigen“ mittanzt, könnte das für ordentlich Heat sorgen.
Mir selbst würde es einmal gefallen, wenn ein Wrestler aus dem Midcarder, also ein absoluter Außenseiter das Rennen machen könnte. Es muss nicht bedeuten, dass er bei WM im Mainevent auftaucht (wir wissen wie schnell so etwas vereitelt werden kann), wobei auch das mal etwas Neues wäre.

Mark Henry soll wohl nie so richtig glücklich in der WWE werden. Da kommt nach 15 Jahren seine große Zeit und schon passieren solche Sachen. Hab ihn noch nie gern gesehen, aber gerade als er mal halbwegs interessant wurde, geht es mit dem Teufel bei ihm zu.
__________________
There is no such thing as innocence, only degrees of guilt...
Dephinroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 14:20   #27
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 2.119
Ich kann mir das schon gut vorstellen, dass sich 28 & 29 gegenseitig elimnieren und die 30 wie der sichere Sieger aussieht - nur das dieser es gar nicht bis zum Ring schafft und von irgendwem schon vorher vermobbt wird. So hätte man gleich eine passende Storyline bis zur Elimination Chamber (der kam doch nach dem RR, oder?).
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 14:35   #28
LastRide
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.04.2011
Beiträge: 1.990
Für Mark Henry tut es mir wirklich Leid, der hat im Moment aber auch einfach nur Pech. Gute Besserung!

Zum Rumble Ende: Mal ein anderes Ende fände ich sehr erfrischend und auch toll.
Sei es, dass die Nummer 28 und 29 sich gegenseitig rauskicken und die Nr. 30 automatsich gewinnt, oder dass es 2 "Gewinner" gibt.

Ich befürchte, dass Jericho den Rumble gewinnt, egal mit welchem Ende. Aber ich hoffe doch noch auf jemand anderen, vor allem fände ich es sehr enttäuschend, wenn Jericho dieses erste angesprochene Ende bekommt. Würde zwar zu ihm im Moment passen, aber mir persönlich würde es nicht passen
LastRide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 15:54   #29
gallagher
unverletzt
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 8
Mal ne vielleicht sehr unrealistische Idee was den Rumble angeht....
Es gibt einen Durschmarsch der Nummer 1 und zwar von : Drew McIntyre.
Es gibt relativ früh beim PPV eine Szene in der McIntyre Teddy Long anfleht teilnehmen zu dürfen, das wird abgelehnt. Direkt vor dem Rumblematch eine weitere Szene in der irgendein Superstar niedergeschlagen gefunden wird und Long un McIntyre sich am Tatort `` zufällig ´´ begegnen.Long sagt, dass es sich hierbei um seinen #1 Entrance handelte, und das es jetzt keine andere Möglichkeit gibt doch McIntyre ins Match zu lassen, aber eben als Nummer 1. McIntyre kämpft heldenhaft über den ganzen Rumble und eliminiert als letzten Teilnehmer einen richtigen Heelbrocke...Henry z.B. Damit könnte man ihn Face turnen lassen, was man ja anscheinend schon versucht.

Nur meine Meinung, aber ich fänd das gar nich schlecht xD
gallagher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 16:58   #30
ManuHeLL_1985
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 559
Zitat:
Zitat von gallagher Beitrag anzeigen
Mal ne vielleicht sehr unrealistische Idee was den Rumble angeht....
Es gibt einen Durschmarsch der Nummer 1 und zwar von : Drew McIntyre.
Es gibt relativ früh beim PPV eine Szene in der McIntyre Teddy Long anfleht teilnehmen zu dürfen, das wird abgelehnt. Direkt vor dem Rumblematch eine weitere Szene in der irgendein Superstar niedergeschlagen gefunden wird und Long un McIntyre sich am Tatort `` zufällig ´´ begegnen.Long sagt, dass es sich hierbei um seinen #1 Entrance handelte, und das es jetzt keine andere Möglichkeit gibt doch McIntyre ins Match zu lassen, aber eben als Nummer 1. McIntyre kämpft heldenhaft über den ganzen Rumble und eliminiert als letzten Teilnehmer einen richtigen Heelbrocke...Henry z.B. Damit könnte man ihn Face turnen lassen, was man ja anscheinend schon versucht.

Nur meine Meinung, aber ich fänd das gar nich schlecht xD
Naja, dann höchstens Nummer 2 Entry, weil die Nummer 1 gehört schon The Miss... äh, The Miz!
Aber von deinem Grundgedanken her find ichs ganz gut. Dass MCIntyre Tag Team Teddy anfleht beim Rumble teilzunehmen, das kann ich mir durchaus vorstellen. Realistischer ist jedoch, dass er lange im Rumble durchhält und irgendwann (eher am Ende des Rumbles) eliminiert wird und diese Leistung im Rumble dann beim darauffolgenden Smackdown von Teddy Long honoriert wird, und zwar mit dem weiteren Verbleib der blauen Brand!


Zitat:
Zitat von jan [o] Beitrag anzeigen
"She" ist nicht Stephanie - Jericho gewinnt den Rumble und fordert für Wrestlemania einfach eine Chance auf den Diva Titel - damit ist "she" geklärt und Jericho hat eh schon Erfahrung mit Wrestling gegen Frauen - sogar in Titelmatches.
yepp, und die Matches hatte er dann auch verlieren dürfen!
__________________
GFCW - Fantasy Wrestling
Zereo Killer
Zereo Killer - GFCW Intercontinental Champion since 02.12.2012 - 17.06.2013
ManuHeLL_1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 17:18   #31
Yaya
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 14.561
Zitat:
Zitat von ManuHeLL_1985 Beitrag anzeigen
Naja, dann höchstens Nummer 2 Entry, weil die Nummer 1 gehört schon The Miss... äh, The Miz!
Nicht, wenn The Miz niedergeschlagen wird, wie gallagher es in seinem Beitrag schreibt. Aber das wird eher nicht passieren.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
"ASMR-Pornos finde ich voll doof. Ich schlafe dabei immer ein."
Yaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 18:12   #32
Beppo
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 347
Am Ende kommt es so: McIntyre und Santino eliminieren sich gegenseitig und reisen beide zum RR. Dort treffen sie zur Vereinigung der Titel in einem Fatal 4 Way Match auf Hornswoggle und Heath Slater, die in der EC bestehen. ^^ Neuer WWE-Champion wird am Ende Hornswoggle, weil Santino die Cobra zwar gegen Heath, aber gegen Horny nicht auf Augenhöhe zeigen kann. Dies nutzt Drew zu seinem Finisher gegen Santino, wird allerdings von Hornswoggle gestoppt, der ihm auf den Kopf springt und das erfolgreiche Cover zeigt.
Beppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 18:12   #33
Beppo
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 347
*reisen beide zu WM, meinte ich ^^
Beppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 20:09   #34
phreeak
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 610
Um die Miz/Truth Story weiter zuspinnen, könnte man es ja so arrangieren, dass beide als letztes im Ring sind bevor die Nummer 30 kommt und sich dann Gegenseitig Eliminieren.
__________________
Erstes Live Event: WWF @ Düsseldorf (18.04.1995 / Phillipshalle Düsseldorf)
Mit: Adam Bomb, Kwang, Lex Luger, British Bulldog, Bret Hart, Owen Hart, The Undertaker, Diesel, Razor Ramon, 1-2-3 Kid and many more.

Geändert von phreeak (28.01.2012 um 20:10 Uhr).
phreeak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 20:35   #35
Master of Pain
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.05.2008
Beiträge: 399
Na was man betreffend des RR ja auch noch machen könnte ist dass wie letztes Jahr sich während des RR-Matches einer unter dem Ring versteckt, vor dem Eintritt der Nummer 30 der Ring frei ist, dieser dann schon siegessicher den Ring betritt und dann auf einmal der, der sich versteckt, herauskommt.
Aber was die Variante an sich angeht wäre ich gar nicht mal so abeneigt - ich mein klar, es wäre komisch und sicher auch nicht im Sinne der Fans, aber man muss auch mal was Neues wagen, und da die WWE in dem Bereich sowieso mehr als nur zweifelhafter König in Sachen fragwürdioger Entscheidungen ist kann man doch mal damit leben.


Was Mark Henry betrifft wünsche ich ihm alles erdenklich gute. Er ist für mich derzeit bei SmackDown der absolute Favorit und freue mich jede Woche auf's Neue ihn sehen zu können. Also hoffe ich mal dass er schnell wieder zurückkehren kann.

CM Punk & Beth Phoenix...naja, mir wayne, von mir aus. Wer mit wem was macht geht mich nichts an, deswegen halte ich mich aus solchem Gossip-Thematiken heraus.
Master of Pain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 21:41   #36
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.115
Zitat:
Zitat von Beppo Beitrag anzeigen
*reisen beide zu WM, meinte ich ^^
Hier sei auch die *edit*-Funktion noch einmal wärmstens ans Herz gelegt.


Zum Topic: Ich denke die Jericho-Sache mit einem kampflosen Sieg als #30 würde rein logisch wenig Sinn machen. Man hätte kein Szenario, was planbar wäre und dadurch nicht zu Jericho's Ankündigung passen. Ein, zwei Helferlein als #28 und #29, wie es ein User vorschlug, das wäre schon sinniger, wenngleich man auch da erklären müsste, wie Jericho ausgerechnet an diese Nummern für sich und seine Mitstreiter kommt. Vertragliche Zusicherung? Möglich, aber wer hätte a) genug Standing um glaubhaft andere Top-Draws rauszuwerfen und b) nicht genug Standing, dass er den Steigbügelhalter für Jericho macht?

Neben Jericho sehe ich dann aber auch niemandem, dem diese kampflose #30-SL wirklich gut zu Gesicht stehen könnte, wobei andere natürlich ohne Helfer auskommen könnten. Es müsste dennoch ein Heel sein, und will man wirklich z.B. einen Barrett oder Ziggler sehen, die ohne das Momentum, sich den Rumble-Sieg zumindest irgendwo erkämpft zu haben, auf die Road to WM gehen?

Obwohl es natürlich toll wäre, wenn man nach #29 und einer schnellen Doppeleliminierung nen Countdown hat, wer die #30 und damit der Rumble-Sieger wird (Hey, das ist mindestens genauso spannend, wie ein klassisches Finish), gefällt mir die Variante mit zwei Siegern doch noch etwas besser. Zumal 2 im Ring, plus 28*90 Sekunden bedeuten würde, dass der diesjährige Rumble nur 42 Minuten laufen würde.

Ein Doppelsieg könnte dazu führen, dass Jericho faktisch ohne echte Aktion einer der Sieger ist, man diesen so wichtigen Spot aber auch noch einem anderen, vielleicht aufstrebenden, Star gönnt. Schön wäre doch da zum Beispiel die Variante Jericho/Sheamus.
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 00:53   #37
sygg
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 122
Wenn es wirklich so kommen sollte, frage ich mich, wie sich einige Wrestler fühlen, die sich, in Jericho's anderthalbjähriger Abwesenheit/Abstinenz, ihren allerwertesten aufgerissen haben. Da wird gearbeitet, gerackert, trainiert, an Mic-Skills gefeilt, getourt usw usw. und dann kommt einer, der meint, "Och, ich hätte ja nochmal Bock" und kriegt prompt alles zu Füssen gelegt, und brauch noch nichtmals irgendwas dafür zu tun, ausser seltsame Auftritte hin zu legen. Also ein bischen Unfair fände ich das schon. Ich hoffe, das es nicht zu diesem Szenario kommt und der Rumble vernünftig entschieden wird.
sygg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 04:26   #38
Smilex
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von sygg Beitrag anzeigen
Wenn es wirklich so kommen sollte, frage ich mich, wie sich einige Wrestler fühlen, die sich, in Jericho's anderthalbjähriger Abwesenheit/Abstinenz, ihren allerwertesten aufgerissen haben. Da wird gearbeitet, gerackert, trainiert, an Mic-Skills gefeilt, getourt usw usw. und dann kommt einer, der meint, "Och, ich hätte ja nochmal Bock" und kriegt prompt alles zu Füssen gelegt, und brauch noch nichtmals irgendwas dafür zu tun, ausser seltsame Auftritte hin zu legen. Also ein bischen Unfair fände ich das schon. Ich hoffe, das es nicht zu diesem Szenario kommt und der Rumble vernünftig entschieden wird.
Das ist nun wirklich kein Problem, das Gefühl kennen bestimmt schon viele der Worker seid der "Heiland" Rocky "zurück" ist, somit sind sie dran gewöhnt, können sich aber denoch freuen nicht bei einer anderen Promotion zu sein die den jungen Stars die Spots für "Stars" streicht die kaum noch grade aus laufen können geschweige den nen Bump nehmen können/dürfen.

/Ironie off

l.b.n.l: Gute Besserung an MH, soviel Pech hatter wirklich ned verdient.

Geändert von Smilex (29.01.2012 um 04:28 Uhr).
Smilex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 08:07   #39
jan [o]
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 1.554
Zitat:
Zitat von sygg Beitrag anzeigen
Wenn es wirklich so kommen sollte, frage ich mich, wie sich einige Wrestler fühlen, die sich, in Jericho's anderthalbjähriger Abwesenheit/Abstinenz, ihren allerwertesten aufgerissen haben. Da wird gearbeitet, gerackert, trainiert, an Mic-Skills gefeilt, getourt usw usw. und dann kommt einer, der meint, "Och, ich hätte ja nochmal Bock" und kriegt prompt alles zu Füssen gelegt, und brauch noch nichtmals irgendwas dafür zu tun, ausser seltsame Auftritte hin zu legen. Also ein bischen Unfair fände ich das schon. Ich hoffe, das es nicht zu diesem Szenario kommt und der Rumble vernünftig entschieden wird.

Ich denk mal alle Wrestler sind aus dem Kindergartenalter raus um kommen damit klar, daß es in der Geschäftswelt nicht darum geht "wer sich jahrelang schon bemüht" sondern wer seine Idee oder sich selbst halt als so gut verkauft, daß Entscheidungsträger, daß der Chef dem zustimmt und nicht dem "immer fleißigen - der aber halt nicht überzeugt".

Wenn ich 10 Jahre in der Firma bin und alles zur Zurfriedenheit erledige -aber dann holt der Chef nen anderen und anstatt mich zu befördern setzt er den Neuen mir vor die Nase weil der hat ihn halt im Vorstellungsgespräch mehr überzeugt - ihn ggf besser "eingelullt" dann ist das ein normaler Vorgang - "Gerechtigkeitspreise, Preise fürs Dabeisein etc das gibt es nur in Kindergarten.

Warum sollte man den Leuten, die sich jahrelang bemühen ihre Moveset und ihre Micskills zu verbessern nen Spot geben anstatt denen die "Am Stichtag" halt die besten Skills haben. egal ob sie hart trainiert haben oder es ihnen zugeflogen ist, ob sie vorher ne Pause gemacht haben oder "durchgearbeitet" usw?
jan [o] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 09:20   #40
X-TR€M€
blaues Auge
 
Registriert seit: 30.12.2011
Beiträge: 32
Um dem Rumble (bei all den klar erkennbar hingedrehten Einzügen aus den letzten Jahren - Nexus, etc.) mal wieder etwas an Unvorhersehbarkeit zu geben, wäre IMO genau so ein 30er Finish genial.

Sowas erhoffe ich mir sein mindestens 10 Jahren.

Dienlich wäre es für drei Personen (rein aus deren Sicht!):

1. Hornswoggle
2. Chris Jericho
3. Brock Lesnar ..... mit Return des Undertakers und Fehdenbeginn
X-TR€M€ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 00:06   #41
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 5.924
Zitat:
Zitat von gallagher Beitrag anzeigen
Mal ne vielleicht sehr unrealistische Idee was den Rumble angeht....
Es gibt einen Durschmarsch der Nummer 1 und zwar von : Drew McIntyre.
Es gibt relativ früh beim PPV eine Szene in der McIntyre Teddy Long anfleht teilnehmen zu dürfen, das wird abgelehnt. Direkt vor dem Rumblematch eine weitere Szene in der irgendein Superstar niedergeschlagen gefunden wird und Long un McIntyre sich am Tatort `` zufällig ´´ begegnen.Long sagt, dass es sich hierbei um seinen #1 Entrance handelte, und das es jetzt keine andere Möglichkeit gibt doch McIntyre ins Match zu lassen, aber eben als Nummer 1. McIntyre kämpft heldenhaft über den ganzen Rumble und eliminiert als letzten Teilnehmer einen richtigen Heelbrocke...Henry z.B. Damit könnte man ihn Face turnen lassen, was man ja anscheinend schon versucht.

Nur meine Meinung, aber ich fänd das gar nich schlecht xD
McIntyre würde ich gerne in einer ähnlichen Rolle, aber nicht als Sieger sehen. Als Nummer zwei oder drei in den Ring - und dann als einer der Akteure der Double-Eliminierung für Jericho.

Es muss ja nicht einmal sein, dass er da noch nicht im Ring ist - aber Jericho könnte auch einfach außerhalb des Ringes warten, sich unter dem Ring verstecken, am Mikro-Pult sitzen oder im Ring sich hin und her winden und gewinnen.

Wer auch immer den Rumble gewinnt, dem wird es nutzen und an sich darf es jeder werden - außer Hornswoggle.
__________________
Auf geht's!
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beth phoenix, cm punk, mark callaway, royal rumble, verletzung
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.