Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.07.2022, 15:46   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.049
AEW Rampage #47
vom Freitag, den 1. Juli 2022
Kommentar: Excalibur, Jim Ross und Tony Schiavone

Royal Rampage - #1-Contender Match (AEW Interim World Title)
Brody King besiegte Adam Page und The Blade und The Butcher und Dante Martin und Darby Allin und Dustin Rhodes und Frankie Kazarian und John Silver und Keith Lee und Konosuke Takeshita und Matt Hardy und Max Caster und Orange Cassidy und Penta Oscuro und Powerhouse Hobbs und Ricky Starks und Rush und Swerve Strickland und Tony Nese (22:45 Minuten)

- Ring I:
- Ricky Starks eliminierte John Silver
- Penta Oscuro und Rush eliminierten sich gegenseitig
- Brody King eliminierte Dante Martin
- Powerhouse Hobbs eliminierte Dustin Rhodes
- Keith Lee eliminierte Powerhouse Hobbs
- Ricky Starks eliminierte Keith Lee
- Adam Page eliminierte Ricky Starks
- Brody King eliminierte Adam Page

- Ring II:
- Darby Allin eliminierte Tony Nese
- Swerve Strickland eliminierte Max Caster
- The Butcher eliminierte Matt Hardy
- The Blade eliminierte Frankie Kazarian
- Butcher und Blade eliminierten Konosuke Takeshita
- Swerve Strickland eliminierte Orange Cassidy
- Butcher und Blader eliminierten Swerve Strickland
- Darby Allin eliminierte The Blade
- Darby Allin eliminierte The Butcher

- Nun trafen die beiden Sieger in einem Ring aufeinander und Brody King konnte Darby Allin eliminieren.

Young Bucks (Matt Jackson und Nick Jackson) besiegten Hirooki Goto und YOSHI-HASHI (10:40 Minuten) mit dem Meltzer Driver gegen YOSHI-HASHI

Toni Storm besiegte Nyla Rose (9:47 Minuten) mit einem DDT

- Nach dem Match gingen Rose und Marina Shafir auf Storm los, Thunder Rosa sorgte für den Save.

-----

- Angekündigt für Dynamite am Mittwoch:
- AEW Interim World Title Match: Jon Moxley (c) vs. Brody King
- Street Fight - TNT Title Match: Scorpio Sky (c) vs. Wardlow
- Keith Lee und Swerve Strickland vs. The Butcher und The Blade

- Angekündigt für Rampage am Freitag:
- Jonathan Gresham und Lee Moriarty vs. Tully Blanchard Enterprises

Geändert von Kiez Richards (02.07.2022 um 16:24 Uhr).
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 16:22   #2
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 4.605
Matt Hardys Entrance hat mich und wahrscheinlich einige Teile des Publikums etwas getrollt, dachte Jeff ist schon aus der Reha zurück. Das Brody King den Shot bekommt ist schon sehr überraschend.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 17:07   #3
Miggo Wrestling
blaues Auge
 
Registriert seit: 27.06.2022
Beiträge: 11
Das Royal Rampage Konzept ist echt richtig cool aber warum Brody King gewinnt versteh ich nun wirklich nicht
Jetzt gibts Mittwoch ein (Interim) Title Match wo das Ergebnis jetzt schon klar ist und für Brody King ist da auch sicherlich kein größerer Push drin.
Naja Hauptsache Sendezeit gefüllt und Mox möglichst stark aussehen lassen bis er gegen Punk verlieren darf 😂

Geändert von Miggo Wrestling (02.07.2022 um 17:08 Uhr).
Miggo Wrestling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 17:59   #4
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.077
Ich mag Rumbles und Battle Royals. Aber Royal Rampage ... das ist seltsam. Zwei Ringe ist ja noch ok, aber nur 10 Leute pro Ring? Mir kommt vor als ob Tony zwingend einen Mittelweg zwischen der World War 3 Battle Royal (60 Mann in 3 Ringen) und einer normalen Royal Rumble finden wollte. This ain't it.

Davon ab: Die Elimination von Darby war brutal. Gut gemacht.

Geändert von RainMaker (02.07.2022 um 18:02 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 19:06   #5
Robert123
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 491
-Rampage ist wie immer klasse zum ansehen.

-WCW World War lässt grüßen.Die Battle Royale in 2 Ringen war sehr gut eingeteilt & lief sehr sehr gut ab.Hätte jetzt eher erwartet,das King & Allin ähnlich wie beim Finale vom Diamond Ring auch ein Match gegeneinander abhalten würden,aber ok.King der vollkommen richtige Sieger.

-Toni geht weiter ihren Weg nach oben & besiegt Nyla in einem doch eher mittelmäsigem Match.

-Zwar nicht um den Titel,aber die Bucks & Goto/Hashi liefern ein technisch klasse Match ab. Bucks gewinnen dieses Match,find ich akzeptabel.

-Freu mich auf nächste Woche Rampage,wenn Tully Blanchards Team Enterprise ihr erstes Match bei AEW abhalten.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 19:08   #6
MarcoRoyce
blaues Auge
 
Registriert seit: 12.04.2022
Beiträge: 44
1.) Brody als Sieger ist ein Geniestreich. Verliert nächste Woche in einem toughen Fight gegen Moxley nur damit am Ende Malakai Black raus kommt und Moxley den Mist ins Gesicht spuckt --> Fehde bis Punk kommt / HoB-Stable wird weiter gepusht

2.) Nick Jackson ist der krasseste. Der Typ kann echt alles. Die Young Bucks sind für mich UNERREICHT in Sachen Tag Team da kann selbst FTR nix dagegen ausrichten.

3.) hat mich nicht gejuckt. Weder Thunder Rosa, Toni Storm noch Nyla Rosa können mich überzeugen...
MarcoRoyce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 19:46   #7
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.378
Also ich fand das Royal Rampage Konzept ziemlich gut fürs erste Mal, natürlich war es eine Mischung aus Royal Rumble und World War 3 , aber mir taugte das und ich fand in dem Fall gerade die Einteilung von maximal 10 Mann pro Ring sehr gut, weil somit der Ring nie überfüllt ist und es so immer noch genug Platz und Raum für ordentliche Action gibt. Zudem auch so Momente wie 2 Partner/Freunde in einem Ring, oder eben getrennt, ich sehe was Möglichkeiten für die Zukunft angeht noch gutes Potenzial in dem Match.
Einzige Verbesserung hätte ich noch gefunden, wenn beide Finalisten der Rumbles dann das Ende via Pinfall unter sich hätten ausmachen müssen, aber das ist jetzt nicht dramatisch.
Dazu mit Brody King einen absoluten Überraschungssieger, was das Match nochmal aufwertet.
Also von meiner Seite, Lob dafür

Kritik solls aber auch geben, was zur Hölle macht man bitte mit Rush? Für mich eigentlich ein recht großer mexikanischer Name, erst dieses "Debut" in einem kleinen Videoeinspieler so nebenbei, und jetzt beim ersten Match relativ random in der Mitte des Matches eliminiert. Vorallem wenn man mit Brody eh einen Überraschungssieger hatte. Wäre doch ein guter Einstand gewesen, auch wenn das Match gegen Mox dann verloren wird, aber im Debut Match gleich einen World Titel Shot so gesehen klar machen, wäre schon was ordentliches gewesen.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2022, 09:43   #8
Dr Zare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.03.2021
Beiträge: 146
Also ich muss sagen, Rampage hat mir recht gut gefallen. Hatte ein wenig nostalgisches an sich!
Was ich mir aber gewünscht hätte, dass Wrestler auch mal die Ringe getauscht hätten, heißt Chaos anrichten, verwarnt werden und sowas.
Dr Zare ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 02:29   #9
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 3.760
Amüsant fand ich ja den Umstand, dass man die Ringe in "rot" und "blau" klassifiziert, diese sich optisch jedoch Null unterschieden haben.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 08:12   #10
nWo_Joe
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 1.846
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Amüsant fand ich ja den Umstand, dass man die Ringe in "rot" und "blau" klassifiziert, diese sich optisch jedoch Null unterschieden haben.
Das ist mir auch sofort aufgefallen Aber im Grunde auch egal. Ansonsten kann ich dem Konzept auch viel abgewinnen. Größter Kritikpunkt bei den meisten Rumble-Matches ist für mich dann nach einer Zeit eigentlich immer, dass es irgendwann zu unübersichtlich wird. So hat man mit 2x10 Wrestler noch einen gewissen Überblick.

Schön finde ich es übrigens auch, dass Cassidy wieder mit seinem alten Jane Theme aufläuft. Das war bei Forbidden Door schon so gewesen. Passt m.E. viel besser als der Pixies Song.
nWo_Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2022, 20:26   #11
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.007
Matches in genau der falschen Reihenfolge. Das Highlight zu Beginn, danach den Show Stealer. Und zum Abschluss das Mid Card Match, das mich nicht abholen konnte.

Gute Show, aber merkwürdig gebookt.


Zitat:
Zitat von MarcoRoyce Beitrag anzeigen
1.) Brody als Sieger ist ein Geniestreich. Verliert nächste Woche in einem toughen Fight gegen Moxley nur damit am Ende Malakai Black raus kommt und Moxley den Mist ins Gesicht spuckt --> Fehde bis Punk kommt / HoB-Stable wird weiter gepusht
Nope.
Moxley besiegt Brody.
Malakai besiegt Moxley.
Malakai besiegt rückkehrenden Punk.
AEW wird ABW.
Praise the House of Black!
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus

Geändert von Nani (10.07.2022 um 20:27 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.